Alle
Kategorien

JVC GC-PX10

JVC GC-PX10 JVC GC-PX10
JVC GC-PX10
JVC GC-PX10
JVC GC-PX10
4,8
4 Kundenmeinungen
0
10 Testberichte
Produkttyp
Camcorder
Lichtstärke
2,8-4,5
Schnittstellen
Kopfhöreranschluss, USB 2.0, Audioaus...
Videoauflösung
1920 x 1080 Pixel
Weitere Details
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 78%
SFT-Magazin (88%)
FOTOHITS (72%)
slashCAM (0%)
Video Kamera objektiv (0%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu JVC GC-PX10
Zum Hersteller
www.jvc.de

Produktinformationenzu JVC GC-PX10
Allgemein
Gelistet seit
September 2011
Marke
JVC
Blitztyp
Blitz
Produkttyp
Camcorder
Abmessungen
Breite
13.1 cm
Tiefe
12.2 cm
Höhe
6.7 cm
Audio/Video
Videobildfrequenz
Videobildfrequenz

Die Videobildfrequenz gibt an, wie viele Bilder, sogenannte „frames“, pro Sekunde aufgenommen werden. Je mehr Bilder aufgenommen werden, desto weniger ist das Bild anfällig für Flimmern. Gemessen wird die Videobildfrequenz in fps (frames per second).

50 fps
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung erweitert die Aspekte der Bildauflösung wie Pixelzahl und Seitenverhältnis um den Faktor der Bildwiederholrate. Die Bildfrequenz wird in der Einheit Hertz (Hz) angegeben und bezeichnet die Einzelbilder, die je Sekunde abgebildet werden.

1920 x 1080 Pixel
Display
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ eines Camcorders bezieht sich auf die Art und Weise, wie der Bildschirm am Camcorder angebracht ist. Je nach dem gewünschten Einsatzbereich, kann hier beispielsweise ein abnehmbarer Bildschirm vorteilhaft sein.

Touchscreen
Display-Diagonale
2.9 "
Anzahl Bildpunkte
230000.00 Pixel
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Bildformat
Bildformat

Das Bildformat bei einem Camcorder gibt das Seitenverhältnis von Bildbreite zu Bildhöhe an. Bei Camcordern kommt häufig das Bildformat 16:9 zum Einsatz, da die menschliche Wahrnehmung mehr auf den Horizont fixiert ist und so breite Aufnahmen bevorzugt werden.

16:9, 4:3
Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird auch als Face Detection oder Porträterkennung bezeichnet und beschreibt beim Camcorder die Fähigkeit, die Parameter des menschlichen Gesichts zu erkennen und diese besonders scharf abzulichten. Viele Camcorder sind dazu in der Lage, mehrere Gesichter zu erkennen.

vorhanden
Features
Features

Als Camcorder Besonderheiten lassen sich die Eigenschaften charakterisieren, welche nicht zur Standardausstattung eines Camcorders gehören. Sie können für besondere Zwecke nützlich sein, wie beispielsweise eine Wasserfestigkeit für Bootstouren.

Videoaufnahme, Smile Detection, Zubehörschuh, YouTube Aufzeichnung, eingebauter Objektivschutz
HD-Standard
Full HD
Gewicht
Gewicht
0.52 kg
Konnektivität
Schnittstellen
Kopfhöreranschluss, USB 2.0, Audioausgang (Line-out), mini HDMI Typ C
Leistungsmerkmale
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung bezeichnet die Anzahl der Pixel auf einem Bildformat, angegeben sind die Bildpunkte in Breite x Höhe. Je größer die Anzahl der Bildpunkte, umso detaillierter und schärfer die Aufnahme. Bestimmt wird die Bildauflösung eines Camcorders durch die Größe des Bildchips.

4000 x 3000 Pixel
Bildstabilisator
Bildstabilisator

Der Bildstabilisator ist eine Technik, die dazu dient, die Freihandgrenze zu erweitern und verwackelte Aufnahmen auszugleichen. Dank des Bildstabilisators ist beispielsweise eine Verwendung von Stativen weitestgehend unnötig.

vorhanden
Medien & Formate
Videoformate
MPEG
Dateiformate
Dateiformate

Das Dateiformat, welches von einem Camcorder ausgegeben wird, stellt die Art der Abbildung der Informationen dar. Das Dateiformat spielt eine wichtige Rolle, da es darüber entscheidet, von welchem Endgerät es gelesen werden kann.

JPEG
Optik
Brennweite (KB)
7 - 67 mm
Lichtstärke
Lichtstärke

Die Lichtstärke eines Camcorders setzt sich aus dem maximal möglichem Durchmesser der Eintrittspupille und der Brennweite des Objektivs zusammen. Die Lichtstärke ergibt sich aus dem Quotienten dieser beiden Werte. Je größer die Lichtstärke, desto besser zeichnet der Camcorder bei wenig Licht auf.

2,8-4,5
Optischer Sensor
1/2,3"
Sensorauflösung
12.8 MP
Sensortyp
CMOS
Max. optischer Zoom
10 x
Max. digitaler Zoom
Max. digitaler Zoom

Der maximale, digitale Zoom interpoliert einen Bildausschnitt und macht ihn optisch größer. Die Qualität ist hierbei allerdings stets schlechter, als beim maximalen, optischen Zoom.

64 x
Speicher
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Auf Speicherkarten können aufgenommene Daten, wie Bilder, Audio oder Texte, gespeichert und an andere Geräte weitergegeben werden. Speicherkarten variieren in Speicherkapazität, Schreib- und Lesegeschwindigkeit und der äußerer Form.

SD, SDHC, SDXC
Speichermedium
Flash
Integrierter Speicher
32.00 GB
Testberichte
Testergebnisse
gut
Testberichtsanbieter
Video-HomeVision, Digital Tested, slashCAM, SFT-Magazin, videofilmen, VIDEOAKTIV, Videomedia, FOTOHITS, Video Kamera objektiv
Testjahr
2011, 2012
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
10 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 10 Testberichte zu JVC GC-PX10 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 78%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Camcorder vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.10.2011
Einzeltest
Testnote
1,6 - gut
JVC GC-PX10

0
Erscheinungsdatum
01.12.2011
Einzeltest
Testnote
71,8 Punkte
JVC GC-PX10

-
Erscheinungsdatum
01.11.2011
Einzeltest
Testnote
ohne Note
JVC GC-PX10

-
Erscheinungsdatum
01.12.2011
Einzeltest
Testnote
ohne Note
JVC GC-PX10

0
Erscheinungsdatum
01.06.2012
Platz
2 von 5
Testnote
70% - gut
Titel nicht vorhanden

Testberichte
Nutzerbewertungen
4 Bewertungen
Gesamturteil:
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
JVC GC-PX10
Meine Mutter hat sich für den Urlaub eine neue Kamera gekauft. Diese nennt sich JVC GC-PX10. Dank ihres guten Sensores macht sie erstklassige und hochauflösende Bilder. Darüberhinaus ist die Kamera sehr handlich und deswegen sehr leicht zu verstauen. Darüberhinaus gefällt ihr die Kamera vom Design her. Die Form passt sehr gut zur Farbe. Auch punktet die Kamera durch ihre sehr lange Akkulaufzeit. Mit einer Ladung schafft man locker einen Tag.
am 15.06.2012

JVC GC-PX10
Der JVC GC-PX10 sieht auf den ersten Blick aus wie eine Kamera, ist jedoch ein Camcorder. Die Bildqualität ist wirklich atemberaubend, aber man braucht schon gewissen Erfahrung um mit dem Produkt umgehen zu können. Der Zoom geht sehr weit und unter ihm leidet die Bildqualität überhauptnicht. Allgemein ist die Qualität sehr solide und das Produkt liegt auch sicher in der Hand. Ein Sturzt würde dem Camcorder dennoch nichts ausmachen.
am 01.06.2012

Seinen Preis wert
Dieser JVC GC-PX10 ist seinen Preis auf jeden Fall voll und ganz wert. Die Ausstattung ist von erster Klasse und lässt keine Wünsche offen. Das Gerät erinnert mich zwar an einen Foto, aber das nur nebenbei. Die HD Aufnahmen sind einfach nur genial und die Verarbeitung des Camcorders ist sehr gut. Man braucht keine Angst zu haben, das es bei einem kleinen Sturz in tausend Teile zerfällt. Kann man nur empfehlen.
am 22.05.2012

JVC GC-PX10
Die JVC GC-PX10 ist eine richtig gute HD High-Speed Kamera, die auch Full HD-Videoaufnahme im Format 1920 x 1080/50P machen kann. Sie kommt mit einem hochwertigen KONICA Objektiv, dem MINOLTA HD-OBJEKTIV. Sie verfügt über eine Bildschirmauflösung von 12,75 Megapixel und hat einen sehr praktischen und gut arbeitenden CMOS-Sensor eingebaut. Der 19-fach Dynamische Zoom arbeitet auch in Extrembereichen noch sauber und ohne Bildstörungen. Eine wirklich tolle Kamera!
am 27.10.2011
Bewertungen