Alle
Kategorien

Nokia 101 schwarz

Nokia 101 schwarz Nokia 101 schwarz
Nokia 101 schwarz
Nokia 101 schwarz
Nokia 101 schwarz
+4
Bilder
Video
3,8
11 Kundenmeinungen
Produkttyp
Dual-Sim-Handy
Betriebssystem
Nokia S30
Integrierte Komponenten
Digital Player, Radio
Features
Radio, MP3 Player
Weitere Details
1 Angebote ab 59,00 €
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 59,00 € (1 von 1)
sofort lieferbar (1)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (1)
Zahlungsarten
Visa (1) Eurocard/Mastercard (1) Rechnung (1) Lastschrift (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
59,00 * (59.00 € / Stück) ab 0,00 € Versand 59,00 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Nokia 101 schwarz
Zum Hersteller
www.nokia.com

Produktbeschreibung zu Nokia 101 schwarz

Nokia 101 schwarz

Klein, robust und funktional – dieses Mobiltelefon richtet sich an Anwender, die auf eine große Ausstattung verzichten können. Mit einer Größe von 110 x 46 x 15 mm passt dieses Mobiltelefon problemlos in jede Hemd- und Hosentasche. Das Gewicht von lediglich 71 Gramm macht aus dem Gerät einen leichten Begleiter, der während des Transports kaum zu spüren ist.

Für Business-Anwender ist die Dual-SIM-Funktion dieses Mobiltelefons interessant. Das Gerät kann zwei SIM-Karten aufnehmen, die parallel betrieben werden können. Damit ist der Anwender simultan auf zwei unterschiedlichen Rufnummern erreichbar und kann mühelos privates von Geschäftlichem trennen.

Auch zur Unterhaltung hat dieses Mobiltelefon einiges zu bieten. Dazu gehört unter anderem ein integriertes UKW-Radio und ein MP3-Player. Mit diesem können Songs und Wiedergabelisten mit nur einem Tastendruck abgespielt werden. Das passende Stereo-Headset befindet sich bereits im Lieferumfang. So kann der Anwender seine Lieblingssongs auch in Bus und Bahn genießen.

Dezentes Design, einfache Bedienung und stimmige Ausstattung

Größe und Optik
Auf den ersten Blick wirkt dieses Mobiltelefon relativ unscheinbar. Dies liegt zum einen an seiner klassischen Form, zum anderen aber auch an der dezenten Farbe. Das Gerät kommt in einem schlichten Schwarz daher und sieht so angenehm zurückhaltend und dennoch wertig aus. Die Verarbeitung hinterlässt dabei einen guten Eindruck. Die Spaltmaße sind durchweg gering, zudem präsentiert sich das Chassis als robust und verwindungssteif.

Anwender, die auf der Suche nach einem kompakten Handy sind, werden mit diesem Gerät zufrieden sein. Das Handy misst lediglich 110 x 46 x 15 mm und wiegt nur 71 Gramm.

Vorteile von Dual-SIM
Dieses Mobiltelefon unterstützt die Dual-SIM-Funktion. Das Gerät kann also zwei SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen. So ist der Anwender auf zwei unterschiedlichen Rufnummern simultan erreichbar. Besonders Geschäftsleute profitieren von dieser Funktion, da sich private Angelegenheiten gut von beruflichen Anrufen trennen lassen. Auch Anwender, die häufig im Ausland unterwegs sind, werden die Dual-SIM-Funktion schnell zu schätzen wissen. So kann der Reisende sich im fremden Land einfach parallel zur deutschen SIM-Karte die SIM-Karte des jeweiligen Landes einsetzen und so zum Ortstarif telefonieren.

Sonstige Funktionen
Trotz seiner schlichten Optik schlummern in diesem Mobiltelefon einige Funktionen. Dazu gehört beispielsweise ein MP3-Player, auch ein UKW-Radio ist mit an Bord. Der interne Speicher kann mit Hilfe einer Speicherkarte um bis zu 16 GB erweitert werden. Der integrierte Kartenleser unterstützt Speicherkarten im MicroSD-Format.

Einen besonders guten Eindruck hinterlässt der Akku. Mit einer Kapazität von 800 mAh erreicht dieser eine Standby-Zeit von bis zu 600 Stunden und ist damit auch für längere Einsätze ohne zwischenzeitliches Aufladen geeignet.

Insgesamt ist dieses Mobiltelefon ein guter Kauf für alle, die auf der Suche nach einem Gerät sind, welches nicht mit vielen Funktionen überladen ist. Das Nokia 101 überzeugt in allen wichtigen Belangen und hat sich damit einen Platz in der Hemd- oder Hosentasche verdient.

Vorteile:
  • guter Akku
  • Dual-SIM-Funktion
  • ordentliches Display
  • Kartenleser
Nachteile:
  • keine Kamera

Produktinformationenzu Nokia 101 schwarz
Allgemein
Gelistet seit
September 2011
Marke
Nokia
Produkttyp
Dual-Sim-Handy
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Farbe
schwarz
Betriebssystemfamilie
Sonstige
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Nokia S30
Lieferumfang
Bedienungsanleitung, Headset, Kurzanleitung, Stereo, Akku, Nokia, Ladegerät, Produkt, Informationen, zum, WH-, BL-CB, Faltblatt, und, AC-, mit, Compact
Herstellerfarbe
Phantomschwarz
Abmessungen
Breite
4.6 cm
Höhe
11.0 cm
Tiefe
1.5 cm
Datentransfer
Frequenzband
Dualband
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

GSM
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

Kopfhörerausgang
Display
Display-Diagonale
1.8 "
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

TFT
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

160 x 128 Pixel
Pixeldichte
114 ppi
Prozessor und Speicher
Speicherkartentyp
microSD
Integrierter Speicher
0.02 GB
Weitere Eigenschaften
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Tastatur
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digital Player, Radio
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

Radio, MP3 Player
Dateiformate
MP3
Akkukapazität
0.80 Ah
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

402 min
Standby-Zeit
Standby-Zeit

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

600 h
Gewicht
78 g
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 03.05.2016
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

In diesem Graphen sind verschiedene Mobiltelefone im Preisbereich von 59 € bis 699 € dargestellt und nach ihrer Display-Diagonale und ihrer Beliebtheit angeordnet.
Dabei kann der Nutzer abwägen, ob er eher Wert auf ein kleines kompaktes Handy legt, oder sich ein Gerät mit einer großen Display-Diagonale wünscht, welches damit mehr Details darstellen kann.

Das Nokia 101 schwarz mit einer Display-Diagonale von 1,8 '' ist das Handy mit dem kleinsten Display und sollte deshalb vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die ein besonders handliches Gerät bevorzugen.

Das beliebteste Modell im genannten Preissegment ist das Samsung Galaxy S5 mini schwarz mit einer Display-Größe von 4,5 ''.

Das Modell mit der größten Display-Diagonale aus diesem Segment ist das Honor 7 Dual SIM 16GB grau mit einer Bildschirmgröße von 5,2 '' und ist ab 227,00 € erhältlich. Es sollte vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die viele Funktionen an ihrem Handy nutzen möchten, wie zum Beispiel E-Books lesen oder Filme schauen und daher auf eine detaillierte Darstellung angewiesen sind.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 03.05.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die grafische Darstellung unterteilt die verschiedenen Marken unter dem Gesichtspunkt des durchschnittlichen Preises für ein Mobiltelefon und der durchschnittlichen Beliebtheit.

Nokia bietet Handys zu einem Durchschnittspreis von 158 € an und liegt bei der Beliebtheit ihrer Gerät im unteren Drittel. Um diesen Kaufpreis besser einordnen zu können: Nokia ist damit im Schnitt 433 € günstiger als die kostspieligste Marke und durchschnittlich 19 € teurer als die günstigste Marke.

Bei der teuersten und beliebtesten Marke handelt es sich um Apple welche ihre Mobiltelefone im Schnitt zu einem Preis von 591 € anbietet. Diese Marke sollte eher von Nutzern in Betracht gezogen werden, die im Alltag nicht auf ein High-End Smartphone verzichten möchten und dafür die entsprechende Kaufbereitschaft mit sich bringen.

Die im Schnitt günstigste Marke auf dem Handymarkt ist Odys mit einem Preisdurchschnitt von 139 €. Von diesem Hersteller findet der Verbraucher viele preiswerte Einsteigermodelle, bei denen jedoch hinsichtlich der Zusatzfunktionen Abstriche gemacht werden müssen.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 35,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Testberichte
Nutzerbewertungen
11 Bewertungen
Gesamturteil:
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
1

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 4. Mai - 1. Juni 2016
Sortieren nach:
Simpel jedoch gut
Das Nokia 101 in schwarz hat einen sehr billigen Preis mit rund 30 Euro und diesen auch zurecht. Man kriegt wofür man bezahlt: Ein simples Telefon zum Telefonieren und SMS bzw. Nachrichten schreiben. Eine lange Akkulaufzeit wird geboten und die robuste Bauweise fängt so manchen Sturz ab. Dieses Handy verzichtet auf Android und komplizierte Technik mit verschiedenen Apps um zur Basis des Handys zurückzukehren: Das Telefonieren.
am 12.08.2012

Nokia 101 schwarz
Meiner Meinung nach reicht das Nokia 101 in der Farbe Schwarz gut als Ersatztelefon aus. Die Menüführung ist gut und einfach zu kapieren. Alles in allem handelt es sich um ein ordentliches Telefon. Telefonieren oder Nachrichten schreiben geht einwandfrei. Das Display ist kein Touch-Display. Bedienung erfolgt über die sehr weichen und guten Tasten. Gute Akku-Leistung.

Kaufempfehlung: ja
Preis/Leistungsverhältnis: in Ordnung
RideTheTube
am 12.08.2012

Perfektes Zweithandy aus dem Hause Nokia
Das Nokia 101 habe ich mir vor knapp einem Jahr als Zweithandy gekauft, da ich mein teures iPhone 4 nicht immer mit zur Arbeit nehmen möchte. Das Nokia 101 macht einen robusten Eindruck und ist meiner Meinung nach ein kleines, aber feines Handy, welches über eine sehr gute Grundfunktionalität verfügt. Mit dem Nokia 101 kann man sehr gut telefonieren und natürlich auch SMS Schreiben und genau für diese Zwecke habe ich mir das Nokia 101 gekauft. Empfehlenswert!
am 06.08.2012

Einfach aber Gut
Nokia bietet mit diesem Handy ein Produkt an für Leute die diesen ganzen neuen Schnick-Schnack nicht braucht sondern nur telefoniern will. Das Handy ist supereinfach zu bedienen und leicht. Es ist superschnell und hält richtig was aus. Mir Gefällt dieses Handy richtig gut weil der Akku vorallem sehr lange hält nicht sowie bei den neuen Handys das man es jeden Tag aufladen muss. Perfektes Handy für die Arbeit etc.
am 04.03.2012

sehr altes Handy
Dieses Handy der Marke Nokia ist echt nicht sehr empfehlenswert außer für die Leute die noch ältere Handymodelle ohne besondere Extras haben wollen.Es ist zwar sehr leicht zu bedienen und auch sehr robust, jedoch hat es auch viele Nachteile und zwar der Speicher der ist nämlich zum Beispiel sehr begrenzt. Dafür ist natürlich der Preis dann aber nicht so hoch, was natürlich schon ein gewisser Vorteil ist.
am 09.02.2012

Nokia
Ich persönlich mag diese alten Modelle von den Handys nicht, weil sie nicht mit Smartphones mithalten können, aber mein Vater hat dieses Handy und obwohl er nicht so gut mit der Technik umgehen kann, ist er sehr gut damit unterwegs und hat keine Probleme damit es zu benutzen. Die Tastatur ist ziemlich groß und über eine große Fläche gezogen. Das Display ist sehr klein gehalten was nicht so schön ist.
am 09.02.2012

Hardcover
Das Handy Nokia 101 ist sehr gut verarbeitet und stabil, obwohl es sehr leicht ist. Es hat eine Sprechzeit von fast 7 Stunden und eine Standyzeit von 600 Stunden. Der Speicher ist ausreichend und kann auf bis zu 16000Mb erweitert werden. Man kann mit dem Handy Musik und Radio hören. Leider ist die Soundqulität nicht sehr gut. Das Handy hat keine Kamera. Wenn man ein fast unzerstörbares sehr günsitges und trotzdem ausreichendes Handy möchte, rate ich zum Kauf.
am 02.02.2012

Nokia 101
Das Nokia 101 hat ein etwas älteres aber durchaus ansprechendes Design. Der relativ kleine Display hat eine geringe Auflösung ist aber noch sehr gut lesbar. Das Menü ist schlicht und übersichtlich gestaltet. Die Tasten des Nokia 101 sind sehr groß und somit ist das Handy auch sehr gut für ältere Menschen ggeignet. Die Verarbeitung des Handys macht insgesamt einen überaus positiven Eindruck was man z.B. an den Kanten erkennen kann.
am 23.01.2012

Nokia 101
Das 101 ist ein zwar sehr billiges und einfach zu bedienendes Gerät. Aber leider ist es heute auf dem Handymarkt schon veraltet. Es verfügt über eine schlechte Kamera und die Tasten des Modells gehen sehr schnell kaputt. Außerdem ist des Display sehr klein. Zudem dauert es sehr lange den Akku aufzuladen und zusätzlich hält der Akku auch nicht besonders lange. Auch die Leistung des Geräts überzeugt nicht, da es meist nicht flüssig läuft und oft hängt.
am 19.01.2012

Recht gut
Ich finde dieses Handy hat eine recht gute Verarbeitung. Man kann hiermit zwar nicht wirklich viel machen aber man kann telefonieren und auch Kontakte Speichern, SMS schrieben und auch ein wie Spiele speilen. Das Bild ist klar und man kann alles sehr gut erkennen. Ich mag aber auch die Tasten man muss nicht wirklich einen starken druck aufwenden aber es ist auch nicht zu leicht. Dias Handy liegt gut in der Hand.
am 06.01.2012

Bewertungen