Produktbilder (5)

Pentax Optio RZ18 weiß



Produktdetails

Herstellerinformationen zu Pentax Optio RZ18 weiß


Produktanalyse

Die Auflösung einer Digitalen Kompaktkamera ist in jedem Fall ein wichtiges Kriterium für eine Kaufentscheidung. Nur durch diesen Wert kann es gelingen, Bilder in guter Qualität zu erhalten. Daher sind im obenstehenden Graphen einige Kameramodelle anhand ihrer jeweiligen Auflösung und ihrer Beliebtheit systematisiert. Die verglichenen Kameramodelle liegen hierbei preislich zwischen 129 € und 484 €.

Die „Pentax Optio RZ18 weiß“ liegt mit einer Auflösung von 16,0 MP im Mittelfeld des Vergleichssegments. Mit ihrer Anordnung im unteren Drittel der Kundenpopularität gehört die „Pentax Optio RZ18 weiß“ eher zu den Kameramodellen mit geringerem Beliebtheitsstatus.

Die Kamera mit der höchsten Auflösung ist die „Sony Cyber-shot DSC-HX50 schwarz“, welche zu einem Preis von 199,00 € erhältlich ist. Doch eine hohe Auflösung der Kamera muss nicht zwangsläufig gleichbedeutend mit einer optimalen Bildqualität sein. Der optimale Wert hängt hierbei sehr stark vom jeweiligen Anwendungsgebiet der Kamera ab.

Mit einer Auflösung von 16,0 MP liegt die „Pentax Optio RZ18 weiß“ bereits an der Spitze der auflösungsstärksten Kameras. Eine höhere Auflösung hat den Vorteil, dass sich durch die gesteigerte Pixelzahl auch ohne Qualitätsverlust größere Bildformate erzeugen lassen. Allerdings kann eine Auflösung dieser Größenordnung bereits zu Bildfehlern wie erhöhtem Rauschen führen. Daher lohnt es sich, gut abzuwägen, welcher Wert der geeignete für den jeweiligen Anwendungsfall ist.

Die Kamera mit der niedrigsten Auflösung des Vergleichsfeldes ist übrigens die „Panasonic Lumix DMC-LX7“ mit einem Wert von 10,1 MP. Sie ist zu einem Preis von 300,00 € erhältlich und ist überraschenderweise auch das beliebteste Modell der Verbraucher. Dies spricht dafür, dass die „Panasonic Lumix DMC-LX7“ wohl durch ein besonders ausgereiftes Preis-Leistungsverhältnis verfügt. Gerade auch für die Qualität von Videoaufnahmen ist die Auflösung entscheidend.

Beachtung verdient, dass mit steigender Auflösung auch der Speicherbedarf von Bildmaterial zunimmt. Daher lohnt es sich, gerade auch die Höhe des integrierten Flash-Speichers der einzelnen Modelle miteinander zu vergleichen.

Der Flash-Speicher dieses Modells beträgt 96 MB. Da Digitale Kompaktkameras grundsätzlich mit einem niedrigen internen Speicher ausgestattet sind, empfiehlt es sich nicht nur bei der „Pentax Optio RZ18 weiß“, eine zusätzliche Speicherkarte anzuschaffen.

Gerade für Verbraucher, die bei wenig Licht fotografieren oder verstärkt bewegte Motive aufnehmen möchten, kann ein integrierter Bildstabilisator für scharfe Aufnahmen sorgen. Man unterscheidet zwischen optischen und elektronischen Bildstabilisatoren.


Professionelle Testberichte zu Pentax Optio RZ18 weiß
Sortiert nach 

Wir haben 3 Testberichte zu Pentax Optio RZ18 weiß mit einer durchschnittlichen Bewertung von 54%.


Stiftung Warentest
Erscheinungsdatum
01.01.2012
Platz
16 von 20
Testnote
3,1 - befriedigend
Ø Note von 1 Test

Digitalkameras mit Superzoom im Test



COLOR FOTO
Erscheinungsdatum
01.04.2012
Platz
3 von 4
Testnote
41 von 100 Punkten (1% über Durchschnitt)
Ø Note von 1 Test

4 Digitalkameras um 250 Euro im Test



PC Magazin
Erscheinungsdatum
01.04.2012
Platz
7 von 9
Testnote
69 von 100 Punkten - befriedigend
Ø Note von 1 Test

Neun kompakte Digitalkameras bis 400 Euro im Test



0 Produkt-Bewertungen - Schreiben Sie die erste

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Produkt vor.
Helfen Sie anderen Benutzern und schreiben Sie die erste!

Eigene Bewertung schreiben


Vor- und Nachteile unserer Nutzer zu Pentax Optio RZ18 weiß

Bisher wurden noch keine Vorteile oder Nachteile notiert. Helfen Sie anderen Nutzern, indem Sie auf Stärken und Schwächen des Produktes Pentax Optio RZ18 weiß aufmerksam machen.


Diese Produkte könnten Sie auch interessieren