Alle
Kategorien

Apple MacBook Pro (MD318D/A)

Apple MacBook Pro (MD318D/A) Apple MacBook Pro (MD318D/A)
Apple MacBook Pro (MD318D/A)
Apple MacBook Pro (MD318D/A)
Apple MacBook Pro (MD318D/A)
4,8
21 Kundenmeinungen
0
3 Testberichte
Produkttyp
Gaming Notebook
Display-Diagonale
15.4 "
Festplattenkapazität (Gesamt)
500 GB
Arbeitsspeicherkapazität
4 GB
Weitere Details
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 81%
CHIP Online (78%)
Mac Life (83%)
Macwelt (82%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Apple MacBook Pro (MD318D/A)

Produktbeschreibung zu Apple MacBook Pro (MD318D/A)


Das Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS ist mit einem 15,4 Zoll großen Display ausgestattet, was einer Bilddiagonalen von 39,1 cm entspricht. Die maximale Auflösung des Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS liegt bei 1440x900 Bildpunkten, zudem ist das Display mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung versehen. Ausgestattet mit einem Intel Core i7 2670QM Prozessor verfügt das Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS über eine Taktfrequenz von 2,2 GHz je Kern, die sich mithilfe der Turbo-Boost-Technologie auf bis zu 3,1 GHz erhöhen lässt. Das Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS hat einen 4 GB großen Arbeitsspeicher, der bei Bedarf auf bis zu 8 GB erweitert werden kann.

Festplatte und Grafikkarte

Die Festplatte des Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS hat eine Größe von 500 GB und arbeitet mit einer Geschwindigkeit von 5400 Umdrehungen pro Minute. Das Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS ist gleich mit zwei Grafiklösungen ausgestattet. Für die alltäglichen Aufgaben ist ein Intel HD Graphics 3000 Grafikchip zuständig, der sich den Speicher mit dem Arbeitsspeicher teilt. Benötigt das Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS einmal mehr Leistung, kommt eine AMD Radeon HD 6750M zum Einsatz, die über einen dedizierten Videospeicher von 512 MB verfügt. Zur Konnektivität des Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS trägt Bluetooth in der Version 2.1 bei, zudem ist das Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS mit einem WLAN-Adapter ausgestattet.


Die Einschätzung der Redaktion zum Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\

In Sachen Optik und Verarbeitung setzt Apple auch beim Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS die Maßstäbe. Das aus einem Aluminium-Block gefräste Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS weist äußerst geringe Spaltmaße auf, die Ecken sind abgerundet und die Verwindungssteife war im Test enorm. Bei den Eingabegeräten setzt das Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS auf eine Chiclet-Tastatur, die mit einem sehr klar definierten Druckpunkt und einem kurzen Tasten-Hub gefällt. Vor allem Vielschreiber werden sich hier erfreuen. Auch das Touchpad des Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS sucht auf dem Notebook-Markt seinesgleichen. Es ist nicht nur äußerst großzügig bemessen, sondern auch multitouch-fähig und hat uns im Test mit einer sehr guten Haptik begeistert. Selbst eingefleischte Maus-Benutzer dürften hier Gefallen finden. Bei der Ausstattung hat uns das Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS nur ansatzweise überzeugen können. Zwei USB-Ports sind uns einfach zu wenig, auch, wenn zusätzlich ein Kartenleser, ein LAN-Anschluss sowie ein Firewire- und Thunderbolt-Port ihren Weg ins Gerät gefunden haben. In Sachen Performance ist das Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS für die ihm zugedachten Aufgaben gut ausgestattet. Der 2,8 GHz schnelle Prozessor sorgt im Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS für ordentlich Leistungsreserven und auch der 4 GB große Arbeitsspeicher eignet sich nicht nur für Office-Aufgaben. Bei der Grafiklösung setzt das Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS auf einen integrierten Grafikchip, der besonders stromsparend arbeitet und eine dedizierte Grafikkarte, die bei anspruchsvolleren Anwendungen zum Einsatz kommt. Insgesamt hinterließ das Apple MacBook Pro 39.1cm (15\\\\\\\")I7/4GB/500GB/6750M/MAC OS dank seiner hervorragenden Verarbeitung, seinen sehr guten Eingabegeräten und seiner Multimedia-Fähigkeit einen sehr guten Eindruck.

Plus
  • Positiv:
  • herausragende Verarbeitung
  • sehr gute Tastatur
  • sehr gutes Touchpad
  • schneller Prozessor

Minus
  • Negativ:
  • mittelmäßige Anschluss-Vielfalt


Produktinformationenzu Apple MacBook Pro (MD318D/A)
Allgemein
Marke
Apple
Produkttyp
Produkttyp

Der Produkttyp eines Notebooks ist von der Ausstattung abhängig. Diese wiederum richtet sich nach der bevorzugten Anwendung. Erhältlich sind zum Beispiel schnelle Business-Notebooks, Gaming-Notebooks mit Hochleistungsgrafikkarten oder Multimedia-Notebooks für den universellen Einsatz .

Gaming Notebook, Business Notebook
Produktlinie
Apple MacBook
Gewicht
2.5 kg
Farbe
silber
Features
WLAN, Webcam
Abmessungen
Breite
36.4 cm
Höhe
2.4 cm
Tiefe
24.9 cm
Akku
Akkulaufzeit
7.0 h
Akkutechnologie
Akkutechnologie

Die Akkutechnologie in der modernen Notebook-Generation enthält in der Regel Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von rund 6.000 mAh. Eine Weiterentwicklung stellen die Lithium-Polymer-Akkus dar. Diese Akku-Technologie überzeugt durch längere Laufzeiten, reagiert aber deutlich empfindlicher auf Überladungen als sein Vorgänger.

Lithium-Polymer
Betriebssysteme
Betriebssystemfamilie
Mac OS X
Betriebssystem
Mac OS X 10.7 (Lion)
Display
Display-Diagonale
15.4 "
Display-Diagonale metrisch
39.1 cm
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Auflösung eines Displays gibt Auskunft über die Anzahl von Pixeln (d.h. Bildpunkten), aus denen die Darstellung aufgebaut wird. Diese erscheint schärfer, wenn mehr Pixel vorhanden sind. Eine größere Auflösung ist also fast immer besser.

1440 x 900 Pixel
Display-Typ
Display-Typ

Moderne Notebookdisplays verwenden verschiedene Technologien. Je nach Display-Typ verfügen die Bildschirme über unterschiedliche Stärken oder Features wie Backlight oder Touchscreen-Funktion. Einige neue Modelle verfügen bereits über den Display-Typ 3D. IPS-Bildschirme mit hoher Genauigkeit werden von Fotografen und Designern genutzt.

LED-Backlight-Display
Display-Verhältnis
Display-Verhältnis

Das Display-Verhältnis bezeichnet das Länge-zu-Breite-Verhältnis eines Monitors. Für Notebooks übliche Seitenverhältnisse sind 16:10 bzw. 16:9. Sollen am Notebook häufiger Filme gesehen werden, ist das Display-Verhältnis 16:10 besonders empfehlenswert, da es dem Verhältnis moderner Fernseher entspricht.

16:10
Display-Bauart
Display-Bauart

Die Bauart eines Displays bezieht sich auf die Art des Bildschirms. Ein glänzendes Display neigt zum Spiegeln, wenn Licht auf den Bildschirm fällt. Bei einem matten Display kann man auch bei starker Lichteinstrahlung die Inhalte des Bildschirms erkennen.

glänzend
Eigenschaften
Optisches Laufwerk
Optisches Laufwerk

Ein optisches Laufwerk im Notebook wird benötigt, um optische Datenträger, wie CDs, DVDs oder Blu-rays lesen und/oder beschreiben zu können. Diese werden als optisch bezeichnet, da sie mithilfe eines Lasers abgetastet werden.

DVD-Brenner
Wiedergabemedien
Wiedergabemedien

Hier wird angegeben, welche Formate das optische Laufwerk im Gerät verarbeiten kann. Die verschiedenen Bezeichnungen sind meist direkt auf dem Datenträger zu finden.

CD-R, DVD-R, DVD+R, DVD-RW, DVD+RW, DVD+R (DL), DVD-R (DL)
Aufnahmemedien
CD-R, CD-RW, DVD-R, DVD+R, DVD-RW, DVD+RW, DVD+R (DL), DVD-R (DL)
Grafik
Grafikkarte
AMD Radeon HD 6750M
Grafikspeicher
Grafikspeicher

Ein Grafikspeicher ist der Speicherplatz, der von der Grafikkarte für die Bildverarbeitung genutzt wird. Für hochwertige Bildbearbeitung oder Computerspiele muss der Grafikspeicher möglichst groß sein, damit eine schnelle Bildverarbeitungsrate erreicht wird.

512 MB
Grafikspeichertyp
Grafikspeichertyp

Der Speichertyp sagt aus, wo der grafische Prozessor seine Berechnungen zwischenspeichert. Shared Memory bedeutet, dass zur grafischen Darstellung die Ressourcen der CPU mitverwendet werden; dies ist normalerweise ausreichend zur Datenverarbeitung. Dedizierte Grafikspeicher geben der Grafikkarte ein eigenes Speicherwerk, sodass diese unabhängiger vom Rest des Computers arbeiten kann - dies ist notwendig für Modellierung oder Videospiele, da der Computer mit Shared Memory unter diesen Belastungen stark überfordert würde. Die Abkürzungen GDDR3, GDDR4, GDDR5 usw. bezeichnen verschiedene Entwicklungsstufen - GDDR5-VRAM ist zum Beispiel schneller als GDD3.

GDDR5
Konnektivität
Drahtlose Technologie
Drahtlose Technologie

Drahtlose Technologie steht für Datenübertragung ohne physische Verbindung über ein Kabel zwischen Sender und Empfänger. Datenübertragung über drahtlose Technologie ist für kurze Reichweiten geeignet und wird für Verbindungen innerhalb eines begrenzten Radius genutzt. Verschiedene Standards sind für Datensicherheit und Signalstärke verantwortlich.

IEEE 802.11, IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, Bluetooth 2.1 + EDR
Netzwerkanschlüsse
Netzwerkanschlüsse

Verschiedene Netzwerkstandards kommunizieren mit verschiedenen Geschwindigkeiten. Nicht jedes Gerät ist mit jedem Standard kompatibel.

Gigabit Ethernet
Anschlüsse
FireWire, Kopfhörer, Mikrofon, RJ-45, USB, Thunderbolt
Anzahl USB-Anschlüsse
USB 2.0 (2x)
Material
Gehäusematerial
Glas, Aluminum
Prozessor
Prozessor
Prozessor

Der Prozessor (auch CPU = Central Processing Unit) bildet das Herzstück eines jeden Rechners. Je schneller die CPU arbeitet, desto flüssiger gestaltet sich in der Regel die Arbeit mit dem Gerät.

Intel Core i7
Prozessorhersteller
Intel
Taktfrequenz
Taktfrequenz

Die Taktfrequenz des Prozessors bestimmt, wie schnell er arbeitet. Ein Prozessor mit hoher Taktfrequenz ist daher nahezu immer besser. Achtung bei Mehrkernprozessoren: diese haben oft eine scheinbar kleinere Taktfrequenz, können diese aber mehrmals gleichzeitig verwenden und kommen so oft auf höhere Verarbeitungsgeschwindigkeiten als vergleichbare Einkernprozessoren.

2.20 GHz
Anzahl Prozessorkerne
Anzahl Prozessorkerne

Ein Prozessor mit mehreren Kernen kann seine Rechenleistung so verteilen, dass sie mehrmals gleichzeitig angewendet wird. So ist ein Mehrkernprozessor oft schneller als ein Einkernprozessor. Mehr Kerne bedeutet also, dass die Taktfrequenz des Prozessors deutlich besser ausgenutzt werden kann.

4
Gesamtcache
Gesamtcache

Der Cache des Prozessors ist direkt vor Ort liegender, sehr schneller Speicher, der das Ausführen der Befehle auf der niedrigsten Ebene untersützt. Ein großer Cache trägt so zu einer insgesamt schnelleren Verarbeitung bei.

6.0 MB
L3-Cache
L3-Cache

Der Level 3-Cache ist ein Speicherbaustein, mit dessen Hilfe ein Prozessor mit mehreren Kernen in der Lage ist, Vergleichsrechnungen durchzuführen. Damit werden Rechenfehler oder Dateninkonsistenzen zwischen den verschiedenen Kernen aufgedeckt und in Ordnung gebracht. Ein größerer L3-Cache bedeutet also bessere Möglichkeiten für Sicherungsrechnungen und somit ein schnelleres Ergebnis.

6.0 MB
Speicher
Festplattenkapazität (Gesamt)
500 GB
Arbeitsspeicherkapazität
Arbeitsspeicherkapazität

Ist der Arbeitsspeicher besonders groß, kann der Computer eine Vielzahl an Daten zwischenspeichern, bevor sie von Prozessor oder Grafikkarte benötigt werden; damit kann die Arbeitsgeschwindigkeit des Computers erhöht werden.

4 GB
Speichertyp
Speichertyp

Der Typ des Arbeitsspeichers bestimmt die Geschwindigkeit des Datendurchsatzes. Moderne Speichertypen verarbeiten größere Datenmengen in einer Sekunde als veraltete Speichermodule. Dies ist vor allem für aufwendige grafische Anwendungen relevant.

DDR3
Speichertakt
Speichertakt

Der Speichertakt gibt an,wie oft der Arbeitsspeicher in einer Sekunde angesprochen werden kann. Je schneller der Speichertakt, desto schneller ist in der Regel auch der Arbeitsspeicher des Notebooks.

1333 MHz
Max. Arbeitsspeicher
Max. Arbeitsspeicher

Der maximale Arbeitsspeicher gibt die Speichergröße an, die ein Notebook höchstens verwenden kann. Wird mehr Arbeitsspeicher eingebaut, als mit dem Notebook eigentlich kompatibel ist, kann dieser nicht oft nicht genutzt werden.

8 GB
Anzahl Arbeitsspeichermodule
2
Max. Anzahl Arbeitsspeichermodule
2
Festplattentyp
Festplattentyp

Der Festplattentyp unterscheidet sich in der verwendeten Technologie. Die herkömmlichen HDD-Festplatten speichern Daten mechanisch. Moderne SSD-Festplatten sind wesentlich schneller und nahezu geräuschlos.

HDD
Festplattengeschwindigkeit
Festplattengeschwindigkeit

Die Festplattengeschwindigkeit beeinflusst die Lese- und Schreibgeschwindigkeit einer HDD-Festplatte: Je höher der Geschwindigkeitswert, desto schneller dreht sich die Festplatte. Eine schneller drehende Platte kann auch schneller gelesen werden.

5400 rpm
Anzahl Festplatten
1
Bus-Typ
Bus-Typ

Bus ist die Bezeichnung für das vermittelnde Element zwischen Teilen eines Computers. Ein Bus überträgt beipielsweise Daten von einer Festplatte zum Prozessor. Der Bus-Typ der Festplatte macht hier vor allem Kompatibilität und Übertragungsgeschwindigkeit aus.

S-ATA I (S-ATA 150)
Speichererweiterung
Speichererweiterung

Optionen zur Speichererweiterung bieten eine Möglichkeit, den Datenspeicher (z.B. für Fotos und Videos) eines Gerätes zu erweitern, ohne große Umbauten am System vorzunehmen. Als Programmspeicher eignen sich diese allerdings selten, da sie weit entfernt vom Kern des Computers und somit vergleichsweise langsam zu erreichen sind.

SDXC
Testberichte
Testberichtsanbieter
CHIP Online, Macwelt, Mac Life
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2011
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 09.11.2015
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

Notebooks unterscheiden sich in ihren Features, den Hardwarekomponenten und anderen Merkmalen. Eines davon ist die Bildschirmgröße, welche für Nutzer ein wesentliches Kaufkriterium sein kann. In dem Graphen werden unterschiedliche Modelle aus einem Preissegment von 249 €-1899 € dargestellt, angeordnet nach der Display-Diagonale in Zoll und der Beliebtheit der Laptops.
Während eine große Display-Diagonale alle Details erkennen lässt, verspricht eine kleine Diagonale eine hohe Mobilität des Geräts.

Das Apple MacBook Pro (MD318D/A) hat eine Bildschirmdiagonale von 15,4 '' und liegt bei der Beliebtheit im unteren Drittel.

Der Laptop mit der größten Bildschirmdiagonale, nämlich 17,3 '', ist in diesem Segment das Asus F751MA-TY260H (90NB0612-M03780), erhältlich ab einem Preis von 429,00 €. Es sollte von Nutzern in Betracht gezogen werden, die auf den heimischen Betrieb mit hoher Detailtreue setzen.

Wohingegen Verbraucher, die ihr Notebook insbesondere auch unterwegs nutzen möchten und daher ein kompaktes Gerät wünschen, sollten sich das Modell Apple MacBook Pro Retina 13,3" i5 2,7GHz 8GB RAM 256GB SSD (MF840D/A) mit 13,3 '' Bildschirmdurchmesser ansehen. Dieses ist zu einem Preis von 1394,90 € erhältlich. Zudem ist es der beliebteste Laptop in diesem Segment. Nutzern bietet der hohe Beliebtheitswert ein Orientierungskriterium. Es lässt sich daraus auf ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis schließen.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 09.11.2015
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Bei der Wahl der richtigen Notebooks erleichtert eine Eingrenzung der Marke die Kaufentscheidung um einiges. Dieser Graph dient der Veranschaulichung der Beliebtheit und dem durchschnittlichen Preis verschiedener Hersteller von Laptops.

Die Marke Apple bietet ihre Notebooks zu einem Durchschnittspreis von 1823 € an und diese sind damit im Schnitt 86 € günstiger als die Laptops der teuersten Marke und 1236 € teurer als die der durchschnittlich günstigsten Herstellermarke. Apple stellt die im Durchschnitt beliebtesten Notebooks her. Die Popularität signalisiert ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis.

Nutzern, denen ein besonders günstiger Preis beim Laptop-Kauf wichtig ist, sollten sich die Artikel der Marke Medion genauer anschauen. Dieser Hersteller bietet seine Notebooks zu einem Durchschnittspreis von 587 € an.

Die kostspieligsten Produkte stammen aus dem Hause Alienware. Diese Laptops werden zu einem Durchschnittspreis von 1909 € angeboten. Diese Marke wird von Nutzern bevorzugt, die auf der Suche nach besonders hochwertigen Highend-Modellen sind.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 909,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
3 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 3 Testberichte zu Apple MacBook Pro (MD318D/A) mit einer durchschnittlichen Bewertung von 81%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Notebooks vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.11.2011
Einzeltest
Testnote
78,1% - gut
Apple MacBook Pro (MD318D/A)

0
Erscheinungsdatum
01.12.2011
Einzeltest
Testnote
5 von 6 Sterne
Apple MacBook Pro (MD318D/A)

0
Erscheinungsdatum
01.12.2011
Einzeltest
Testnote
1,9 - gut
Apple MacBook Pro (MD318D/A)
Testberichte
Nutzerbewertungen
21 Bewertungen
Gesamturteil:
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 4. Mai - 1. Juni 2016
Sortieren nach:
Oberklasse-Laptop zum Oberklasse-Preis!
+++Optik+++
Naja, was soll man sagen: dem Designer dieses Laptops gehört ein Preis verliehen. Das bewährte, gefräste Aluminium-Gehäuse ist einfach unschlagbar schön. Es wirkt edel, schlicht und ist gleichzeitig angenehm bei der Benutzung.
Das Notebook selbst ist unglaublich dünn, so dünn, dass ich das MacBook Air schon fast als überflüssig bezeichnen würde, da der kleine Unterschied in der Dicke den kleineren Funktionsumfang nicht ausgleicht.
Die Anschlüsse wirken nicht wie bei handelsüblichen Laptops "eingeklebt"/"eingesetzt" sondern sind - zumindest die Öffnungen dafür - in das Notebook hineingefräst, sodass alles sehr stimmig und elegant erscheint.
Es ist alles sehr minimalistisch/puristisch gehalten, was mir persönlich sehr gut gefällt.
Die Tasten lassen sich gut bedienen, sind nicht schwergängig, aber auch nicht zu "billig" von der Haptik her.
Das Trackpad ist durch die Alu-Optik kaum auffällig und von der Haptik ebenfalls Oberklasse!

+++Bedienung+++
Die Bedienung ist, was Tastatur und Trackpad angeht, sehr, sehr einfach und gut durchdacht. Das Trackpad macht jede Maus überflüssig, da es einfach noch viel praktischer ist als ein Maus. Das Retina-Display ist eine Wucht und macht die Anwendung zum "Urlaub für die Augen". Keine Pixel erkennbar und ein Kontrast, der seinesgleichen sucht. Hierfür 5/5 Sterne!
Der Sound aus den eingebauten Lautsprechern ist keine Surround-Anlage, aber für Laptop-Verhältnisse und unter Beachtung der geringen Laptop-Dicke durchaus als "gut" zu bezeichnen, da der Ton an sich sehr klar wiedergegeben wird.
Für einen Nutzer, der von Windows kommt, ist Apple's Betriebssystem zunächst einmal verwirrend, jedoch nach einer kurzen Gewöhnungsphase sind hier keine Hürden mehr zu bewältigen. Alles passt zusammen, alles ist intuitiv gehalten, einfach perfekt!
Positiv ist zudem, dass es alle üblichen Programme auch in einer Mac-Version gibt.
Mehr als praktisch ist auch die immer weiter auf die Spitze getriebene Konnektivität mit anderen Apple-Geräten. iPhone, iPad und MacBook kommunizieren, wenn gewünscht, in allen nötigen Anwendungen miteinander. Alles funktioniert reibungslos. Selbst Telefonate kann man am MacBook führen, SMS werden ganz einfach über die "Nachrichten-App" beantwortet.
Muss man ein Pages-Dokument am MacBook vorzeitig beenden, wird man am iPad gefragt, ob man die Bearbeitung fortsetzen möchte.
Alles keine lebenswichtigen Funktionen, jedoch durchaus zu gebrauchen!
Störend könnte für einige manchmal der fehlende LAN-Anschluss sein. Jedoch gibt es bereits preisgünstige Adapter, die per USB oder Thunderbolt an den Mac angeschlossen werden.
Gravierender ist hier das fehlende Laufwerk, was zugunsten des Designs weichen musste. Dieses Problem ist derzeit leider noch nicht zu vernachlässigen, obgleich es gut zu verkraften ist.
Störend ist zudem im Betrieb von externen Speichermedien, dass sie (im Falle von HDDs) nach nicht erfolgtem "Auswerfen" beim erneuten Anschluss nicht sofort erkannt werden. Das sorgt das eine oder andere Mal für Verwirrung. Der Schlüssel zum Erfolg ist hierbei wie so oft: Abwarten!
Alles in allem ein sehr gelungenes Produkt. Schwachstellen gibt es natürlich auch hier, jedoch hat es Apple mit diesem Produkt geschafft, die Anzahl und Gravidität zu minimieren.


+++Preis/Leistung+++
Trotz des sehr hohen Preises kann ich dieses Produkt uneingeschränkt empfehlen. Sucht man einen Windows-Laptop mit gleichen Funktionen und gleicher Hardware, landet man in ähnlichen Preisklassen. Der große Vorteil ist einfach die innere Stimmigkeit: es passt alles zusammen. Dazu kommt die Top-Performance, nicht zuletzt der eingebauten SSD geschuldet.
Von mir gibt es eine uneingeschränkte Empfehlung. Der hohe Preis folgt zu keinem Stern-Abzug, da Laptops gleicher Qualität anderer Marken ähnlich teuer sind.
Nutzerbild von Thoste Apple MacBook Pro (MD318D/A)
am 09.09.2015

marke
Ein weiteres highight aus der serie dieser laptotp des markenherstllers der hier wieder großartige arbeit geleistet hat! Das produkt sieht sehr trendy und schick aus und ist zudem auch noch super leicht und handlich so das ich ihn auch einfach in die büchertasche stecken kann ohne probleme zu bekommen. Desweitern finde ich s wichtig das er schnell hochfährt und genau das tut ihr. Alles in allem von mir 4 punkte
am 29.10.2012

Maximum
Der absolute Hammer, mehr fällt mir nicht mehr ein. Das MacBook Pro ist alles was ein Mensch braucht der hohe Ansprüche hat.
Leider nicht sehr billig! Aber dafür bekommt man auch vieles geboten, was sonst nicht so der Standard ist. Der MAC läuft auf jeden Fall sehr stabil und auch extrem Schnell.
Leider ist die Software dazu immer sehr teuer und das kommt noch hinzu zum teuren Rechner selbst.
Das Gehäuse ist sehr robust und abriebfest. Das ist wohl einer der riesen Vorteile.
Prozessor ist sagenhaft schnell.
weiter lesen weniger anzeigen
am 24.10.2012

Super!
Kauft man sich einmal ein Produkt von Apple, so will man nichts anderes mehr danach. Dieses Gerücht konnte ich zunächst nicht glauben, aber seitdem ich das MacBook besitze kann ich dies vollkommen nachvollziehen. Es hat mich wirklich begeistert!
Der Akku des MacBooks kann bis zu sieben Stunden halten. Der Display hat ein scharfes Bild. Es ist also definitv auch gut genug um mal einen Film zu schauen. Der Macbook ist auch sehr schnell beim Speichern, Öffnen von Programmen oder Sonstigem. Unglaublich, aber wahr: Mein MacBook ist noch nie abgestürtzt! Die Bedienung des Geräts ist auch sehr einfach. Alles ist verständlich und intuitiv. Ein Appell an diejenigen, die noch eine andere Software nutzen: Der Umstieg wird Sie keine Probleme bereiten! Sie werden danach nichts anderes mehr wollen.
weiter lesen weniger anzeigen
am 22.10.2012

Das Flagschiff unter den Apple Geräten
Das Apple MacBook Pro ist meiner Meinung nach das Beste was es derzeit aus dem Hause Apple gibt und insbesondere in der Luxus-Konfiguration MD318D/A muss ich sagen, dass das MacBook Pro wirklich unglaublich viel zu bieten hat.

Ich bin wirklich begeistert von diesem Notebook und das wirklich in allen Belangen. Die Hardware ist unglaublich leistungsfähig und optisch wirkt das MacBook Pro wirklich sehr modern und edel. Ich kann es jedem Interessenten wirklich nur ans Herz legen!
am 09.10.2012

Apple MacBook Pro
Die Laptops der Firma Apple unterscheiden sich aufgrund des firmeneigenen Betriebssystem deutlich von normalen Laptops mit dem Betriebssystem Windows. Dieses Betriebssystem, genannt "Lion", besitzt, anders als Windows, viele Programme, mit denen man gut arbeiten kann, beispielsweise "GarageBand" für Musiker zur Aufzeichnung von gespielten Instrumenten. Leider ist die meiste Unterhaltungssoftware nicht für dieses Betriebssystem geeignet, weswegen ein MacBook nicht die richtige Wahl für Spiele ist.
Im Allgemeinen unterscheidet sich bei der 15,4"- Version nicht nur die Größe des Bildschirms und der deutlich höhere Preis, sondern auch zum Beispiel die Grafikkarte, die bei der 15"-Variante für deutlich mehr Bilder pro Sekunde bei den wenigen Spielen sorgt, die für das Betriebssystem ausgelegt sind. Auch der Prozessor ist nun mit dem besseren i7-Prozessor von Intel standardmäßig verbaut und sorgt für mehr Leistung.
Auch der Bildschirm ist bei der 15"-Version besser, denn dieser reflektiert sonnenlicht nicht so stark wie die 13"-Version und ist aufgrund der Nutzung von LEDs nicht so schädlich für das Auge.
Besonders DJs benutzen das MacBook gerne wegen des verbauten Anschlusses, womit man das eigene DJ Equipment mit dem Laptop verbinden, und somit dieses besser und professioneller benutzen kann, um somit bessere Sounds zu erzeugen.
Abschließend ist zu sagen, dass ein MacBook zwar vom Preisleistungsverhältnis deutlich niedriger also "gewöhnliche" Laptops ist, dafür aber Vorteile bietet, die man bei keinem anderen Laptop finden kann. Ich kann es nur sehr weiterempfehlen!
weiter lesen weniger anzeigen
am 13.05.2012

Tolles Gerät
Das MacBook Pro von Apple ist ein wirklich tolles Gerät.
Das fäng bereits bei der Optik an:
Das wirklich flache, solide Aluminium ( "Unibody" ) Gehäuse sieht toll aus und verkratzt nicht.
Das Display ist sehr hell und farbenfroh.
Ich kann fast sagen, dass die MacBook Displays in dieser Preiskategorie besser als die vieler anderer Laptops sind.
Auch das Betriebssystem Mac OS X 10.7 ist sehr gut und läuft teils flüssiger als Windows.
Leider ist das MacBook Pro aber etwas teuer, trotzdem gebe ich dem Gerät volle 5 Sterne.
weiter lesen weniger anzeigen
am 07.04.2012

Apple MacBook Pro
In meinem MacBook ist auch ein DVD Brenner brenne damit können Sie ihre ganzen Daten
ganz einfach auf DVD brennen!

Macbox beziehungsweise Apple ist in der Regel nichts Virus anfällig! Würde man mit
dem Akku gut umgehen würde der Akku auch sehr lange halten! Mein altes MacBook den
ich schon verkauft habe hat Katze mit einer Lebensdauer von vier Jahren eine recht
gute Batteriekapazität!

Die Software von Match beziehungsweise Apple ist ein sehr warm und ich empfehle es
jeden! Natürliche Sinn Matchbox nicht mit vielen Schnickschnack des ausgestattetem
zum Beispiel Blueray oder ähnliches!
weiter lesen weniger anzeigen
am 12.03.2012

Apple MacBook Pro 15"
Dieser "Apple MacBook Pro 15"" Laptop aus dem Hause Apple ist ein unglaublich hochwertiges Produkt. Ich denke mal jeder kennt die Apple Notebooks und weiß wie toll und elegant sie aussehen, aber auch was sie alles können. Um genauer zu sein: Es ist nahezu ein Alleskönner. Aber jeder weiß auch, dass Qualität immer seinen Preis hat. Und genauso ist es auch bei diesem MacBook. Es ist schon ziemlich kostspielig. Aber wer das Geld übrig hat, dem kann ich dieses Apple-Produkt nur empfehlen.
am 27.12.2011

Ein geniales Teil!
Das Apple MacBook Pro ist natürlich wie von Apple gewohnt sehr teuer, vielleicht sogar zu teuer aber man bekommt natürlich auch eine ausgezeichnete Leistung. Sowohl der Prozessor als auch die Grafikkarte laden zum Spielen ein, von Office ganz zu schweigen. Besonders begeistert bin ich aber von der Verarbeitung und den verarbeiteten Material (großteils geschliffenes Metall). Insgesamt ein wahres Kunstwerk!
am 26.12.2011

Bewertungen