Alle
Kategorien

Güde 430/36-2 Li-Ion

Güde 430/36-2 Li-Ion Güde 430/36-2 Li-Ion
Güde 430/36-2 Li-Ion
Güde 430/36-2 Li-Ion
Güde 430/36-2 Li-Ion
+7
Bilder
4,7
3 Kundenmeinungen
Produkttyp
Akku-Rasenmäher
Features
Grasfangkorb vorhanden
Grasfangkorb vorhanden
ja
Auswurfrichtung
Heck
Weitere Details
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Güde 430/36-2 Li-Ion

Produktinformationenzu Güde 430/36-2 Li-Ion
Allgemein
Gelistet seit
November 2011
Marke
Güde
Produkttyp
Akku-Rasenmäher
Produktlinie
Güde 430
Gewicht
19.0 kg
Antrieb Akku
Akkuart
Akkuart

Die Akku-Art gibt Auskunft über den verwendeten Akku im Rasenmäher. Zwei gängige Akkus sind der Li-Ion-Akku und der Blei-Akku. Li-Ion-Akkus sind nicht so schwer wie Blei-Akkus und dabei umweltfreundlicher.

Li-Ion
Akkuladezeit
Akkuladezeit

Die Akku-Ladezeit bezieht sich auf die Zeit, die der Akku bzw. Akkumulator benötigt, um wieder einsatzbereit zu sein.

60 min
Eigenschaften
Auswurfrichtung
Auswurfrichtung

In diese Richtung wird der Rasenschnitt aus dem Rasenmäher geworfen.

Heck
Griff
Griff

Die Griffe des Rasenmähers haben Einfluss auf die individuelle Handhabung des Geräts. Wählen Sie Griffe, die Ihnen den besten Komfort bieten und gleichzeitig das Rasenmähen erleichtern.

verstellbar, Softgrip, ergonomisch geformt
Geräuschpegel
Geräuschpegel

Unabhängig von ihrer Antriebsart produzieren Rasenmäher während des Betriebes unterschiedliche Geräuschpegel. Gemessen wird der Geräuschpegel in Dezibel (kurz dB) und variiert je nach Modell zwischen 2,5 und 99,7 Dezibel.

96.0 dB
Features
Features
Grasfangkorb vorhanden
Grasfangkorb
Grasfangkorb vorhanden
Grasfangkorb vorhanden

Ein Grasfangkorb ist ein Behälter, in welchen das geschnittene Gras noch während des Mähens befördert wird. Das nachträgliche Aufsammeln des Schnittguts erübrigt sich auf diese Weise. Je mehr Volumen der Grasfangkorb tragen kann, desto seltener muss er geleert werden.

ja
Fangkorbvolumen
Fangkorbvolumen

Das Fangkorb-Volumen gibt in Litern an, wie viel Schnittgut maximal in den Korb paßt.

40 l
Füllstandsanzeige
Füllstandsanzeige

Die Füllstandsanzeige des Fangkorbs zeigt an, wie voll der Fangkorb des Rasenmähers ist und wann und ob eine Leerung nötig ist.

ja
Schneidesystem
Schnittbreite
Schnittbreite

Für große Flächen empfiehlt es sich, Rasenmäher mit großen Schnittbreiten zu verwenden, um den Arbeitsaufwand gering zu halten. Ein Rasenmäher mit einer kleinen Schnittbreite hat den Vorteil, dass man damit auch in unbequeme Ecken gelangt.

43.0 cm
Min. Schnitthöhe
Min. Schnitthöhe

Die minimale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die kürzest mögliche Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

25 mm
Max. Schnitthöhe
Max. Schnitthöhe

Die maximale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die längst mögliche Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

75 mm
Empfohlene Rasenfläche
Empfohlene Rasenfläche

Die empfohlene Rasenfläche gibt Auskunft für welche Flächengrößen der Rasenmäher geeignet ist. Je größer die zu bearbeitende Fläche, desto größer sollte die Schnittbreite des Rasenmähers sein.

800 qm
Schnitthöhenverstellung
Schnitthöhenverstellung

Die Schnitthöhenverstellung beschreibt die variable Einstellung des Messerabstands zum Boden. Dadurch wird die Schnittlänge des Rasens bestimmt. Je mehr Stufen einstellbar sind, desto spezifischer kann der Rasen auf Wetter, Urlaub und Jahrzeiten vorbereitet werden.

5-fach
Schnitthöhenanpassung
zentral
Schneidtechnik
Schneidtechnik

Bei der Schneidtechnik wird nach Balkenmäher, Sichelmäher und Spindelmäher unterschieden. Der Balkenmäher besitzt einen Mähbalken, welcher mit Schneidefingern arbeitet. Der Sichelmäher hingegen besitzt ein rotierendes Messer, der Spindelmäher eine Messerwalze.

Sichelmäher
Produktanalyse
Schnittbreite vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 22.03.2016
Schnittbreite (cm)
Schnittbreite


In Abhängigkeit zur Größe der Rasenfläche kann die Schnittbreite eines Rasenmähers eines der wichtigsten Kriterien für den Kauf eines optimalen Gerätes darstellen. Die optimale Schnittbreite kann die zum Mähen benötigte Zeit deutlich verkürzen, daher sollte sie proportional zur Fläche des Rasengrundstückes ansteigen. Im obigen Schaubild wird daher eine Übersicht über die unterschiedlichen Schnittbreiten der einzelnen Rasenmäher des Angebotssegments abgebildet. Auf der y-Achse lässt sich zudem die Beliebtheit der einzelnen Modelle ablesen. Alle verglichenen Modelle bilden hierbei ein Preissegment von 179 € bis 989 €.

Der „Güde 430/36-2 Li-Ion“ hat eine Schnittbreite von 43,0 cm und liegt damit im oberen Drittel des Vergleichsfeldes.

Daher kann man mit dieser vergleichsweise hohen Schnittbreite ein Rasengrundstück von 100 m² in nur 6 Minuten mähen.

In punkto Beliebtheit ist der „Güde 430/36-2 Li-Ion“ im unteren Drittel der Popularitätsskala zu finden.

Eine geringere Beliebtheit muss jedoch nicht zwingend für ein schlechteres Preis-Leistungsverhältnis stehen, sondern kann auch auf eine geringere Bekanntheit hindeuten. Daher kann sich ein erneuter Vergleich der restlichen Ausstattung dieses Modells lohnen, um das Preis-Leistungsverhältnis dieses Rasenmähers fundiert einzustufen.

Der Rasenmäher mit der höchsten Schnittbreite des Gesamtvergleichs ist der „Makita PLM5113N“. Bei einem Wert von 51,0 cm ist er für einen Preis von 447,44 € erhältlich. Das Modell mit der geringsten Schnittbreite ist hingegen der „Gardena R40Li“ mit einem Wert von 17,0 cm.

Er ist zu einem Preis von 828,75 € erhältlich.

Wider Erwarten schneidet der „Gardena R40Li“ trotz seines geringen Wertes bezüglich der Schnittbreite als beliebtestes Modell der Verbraucher ab. Dies verdeutlicht, dass die Leistung eines Rasenmähers nicht allein von einem Aspekt abhängt und die Verbraucher im Modell „Gardena R40Li“ offensichtlich zahlreiche andere Vorteile wiederfinden.

Zusätzlich sollte man neben dem Wert der Schnittbreite auch die Eignung eines Rasenmähers für unterschiedliche Flächengrößen überprüfen, um den Rasenmäher optimal für das jeweilige Anwendungsgebiet auszuwählen.

Mit seiner empfohlenen Rasenfläche von 800 qm kann der „Güde 430/36-2 Li-Ion“ auch erfolgreich zur Pflege großer Grundstücke eingesetzt werden.

Für einen gesunden Rasen ist darüber hinaus auch die Einhaltung einer angemessenen Schnitthöhe ein unverzichtbares Kriterium. Doch nicht jeder Rasenmäher kann jede Schnitthöhe umsetzen.

Mit seiner maximalen Schnitthöhe von 75 mm entspricht der „Güde 430/36-2 Li-Ion“ hier dem verbreiteten Durchschnittswert eines modernen Rasenmähers.

Man sollte maximal ein Drittel der nachwachsenden Blattmasse abmähen, um einen lückenlosen und gesunden Rasen zu erhalten.

Darüber hinaus lässt sich feststellen: je höher die Drehzahl eines Rasenmähers, desto höher ist auch seine Schnittpräzision.

Es zeigt sich also, dass die Auswahl des idealen Rasenmähers von zahlreichen unterschiedlichen Aspekten maßgeblich beeinflusst wird und sich ein tiefergehendes Verständnis einzelner Wertangaben letztendlich auszahlen wird.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 22.03.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Ein Rasenmäher muss vielen individuellen Anforderungen gerecht werden können. Aus diesem Grund sollten gerade vor dem Kauf viele unterschiedliche Aspekte der einzelnen Geräte verglichen werden. Da eine Kaufentscheidung auch wesentlich von der Markenpopularität geprägt wird, zeigt das obige Schaubild eine Einordnung unterschiedlicher Hersteller. Diese sind anhand des Durchschnittspreises ihrer angebotenen Produkte sowie ihrer Beliebtheit bei den Verbrauchern veranschaulicht.

Mit ihrem durchschnittlichen Preis von 311 € liegen Geräte von Güde im unteren Drittel des Vergleichssegments.

Daher liegen die Geräte von Güde in einem Preisbereich, den die meisten Verbraucher bereitwillig in einen neuen Rasenmäher investieren.

Die im Mittel teuersten Geräte kommen aus dem Hause von Gardena, welche zu einem Durchschnittspreis von 751 € erhältlich sind. Allerdings scheinen gerade diese hochpreisigeren Geräte die Verbraucher derart durch ihre ausgereifte Leistung zu überzeugen, dass sie zugleich die beliebtesten Rasenmäher der Kunden sind.

Übrigens sind Rasenmäher von Güde im Schnitt um einen Betrag von 440 € günstiger, als Modelle des teuersten Herstellers. Dieser preisliche Unterschied wirkt sich deutlich auf die Höhe der Anschaffungskosten aus.

Bezüglich ihrer Beliebtheit bei den Verbrauchern sind Rasenmäher aus dem Hause Güde im unteren Drittel zu finden.

Der eher geringe Beliebtheitsstatus von Güde muss jedoch nicht zwingend für ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis stehen. Vielmehr kann er auch als Zeichen für einen derzeit noch geringeren Bekanntheitsgrad einer Marke angesehen werden.

Die besten Preisknaller kommen aus dem Hause Greenworks, wo Modelle bereits ab 193 € erhältlich sind. Auf der Beliebtheitsachse findet sich diese Marke im oberen Drittel.

Daher spricht neben dem auffallend günstigen Preis dieses Herstellers auch seine enorme Beliebtheit für eine Kaufentscheidung. Aus diesem Grund lässt der Hersteller Greenworks auf ein ausgereiftes Preis-Leistungsverhältnis hoffen.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 241,75€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Testberichte
Nutzerbewertungen
3 Bewertungen
Gesamturteil:
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Güde 430/36-2 LI-IO
Der Güde ist ein sehr zu empfehlender Rasenmäher. Das besondere, er läuft mit Akkubetrieb. Kein lästiges Kabel, das versehentlich durchgeschnitten wird, und auch kein Benzingeruch. Das ist für mich das beste derzeit in dieser Preislage.
Der Mäher war schnell zusammengebaut, der Akku geladen und schon gehts los.
Toll finde ich den Softgriff, eine prima Idee. Da tun die Hände auch nach längerem Mähen nicht mehr weh.
Die Schnittqualität ist einfach toll, sogar bei feuchtem Gras.
Die Schnitthöhe kann 5 fach manuell verstellt werden. Von 25 - 75 mm. Ich nutze meist 35 mm. Das ist ideal finde ich.
Der Rasenmäher läßt sich sehr leicht schieben, ohne große Kraftanstrengung.
Das Preis Leistung Verhältnis ist sehr gut.

positive Kaufentscheidung
- Akku
- Design
- Schnittqualität
- 5 fach höhenverstellbar
- Verarbeitung
- Soft Griff
- Bedienung

negativ
- Grasfangkorb klein

Das ist aber auch das einzig negative und für mich nicht so wichtig. Da laufe ich halt einmal mehr um den Fangkorb zu entleeren. Dieser geht einfach zu entnehmen und wieder einzusetzen. Auch für eine Frau überhaupt kein Problem.

Sehr zu empfehlen!
am 20.09.2012

super
Dieser rasenmäher ist ein wirklich gutes produkt das ein super rasenmäher ist und mir persönlich serh gut gefällt. der griff ist handlich und vom design her wirklich sehr gut. begeistert habe ich zudem festgestellt habe das die qualität wirklich beeindruckend gut ist und so auch die lebesdauer der absolute wahnsinn. Top zudem das man einfach ziwschen den verscheidenen schnitthöhen wählen kann und so jedes gras einfach schneiden kann.
am 07.10.2012

Güde 430/36-2 LI-IO
Bei diesem rasenmäher kann man wirklich nichts falsch machen. Das Gerät ist nicht nur optisch sehr schick Designt auch das Rasenmähen funktioniert damit sehr schnell und komfortabel. Das Gerät ist sehr zuverlässig und lässt sich superleicht anschalten. Durch den Akku ist das Gerät auch nicht zu laut und stört deshalb die Nachbarn nicht.Die Akkulaufzeit reicht durchaus um eine große Rasenfläche zu mähen und kann anschließend geladen werden.
jole11
am 04.10.2012
Bewertungen