Alle
Kategorien

Toshiba 32TL933G

Toshiba 32TL933G Toshiba 32TL933G
Toshiba 32TL933G
Toshiba 32TL933G
Toshiba 32TL933G
+9
Bilder
4,3
3 Kundenmeinungen
0
4 Testberichte
Produkttyp
3D LED-Fernseher
HD-Standard
Full HD
Display-Diagonale
32 "
LED-Technologie
Edge-LED
Weitere Details
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 92%
HiFi Test (92%)
CHIP Test & Kauf (92%)
CHIP HD-WELT (92%)
Sat Empfang (92%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Toshiba 32TL933G


Katalogansicht
PDF 12.4 MB

Zum Hersteller
www.Toshiba-Europe.com

Produktbeschreibung zu Toshiba 32TL933G

Produktbeschreibung des Herstellers
Brillante Bildqualität
Mit dem Toshiba 32TL933G bekommen Sie einen 32 Zoll großen LCD-Fernseher, der Sie vor allem mit seiner exzellenten Bildqualität begeistern wird. Nicht nur in 2D liefert der Apparat ein brillantes Bild – auch in der dritten Dimension wird höchste Qualität geliefert. Dank der verwendeten Shutter-Technologie sehen Sie die dreidimensionalen Bilder auch in Full HD Auflösung. Es ist sogar möglich 2D-Material in 3D umzuwandeln - freuen Sie sich auch hier über bewegungsscharfe und fantastische Bilder.

Internet-ZugangDer Toshiba 32TL933G kann auch auf das Internet zugreifen – mit Smart TV erleben Sie die neue Dimension des Fernsehschauens. Mit den vielen Online-Features wird der Fernsehspaß vervielfacht. Und mit dem neuen Online-Videotext HbbTV können Sie auf viele interessante Zusatzinfos zugreifen – während Sie eine Sendung anschauen. Weitere tolle Features wie zwei eingebaute Tuner, Mediaplayer oder DLNA-Unterstützung runden das aufregende Angebot des TV-Geräts gelungen ab.

Einschätzung unserer Redaktion: Der Toshiba 32TL933G – ein schicker LCD-TV mit 32 Zoll Bilddiagonale

Mit 32 Zoll Bildschirmdiagonale gehört der Toshiba 32TL933G eher zu den kleineren Vertretern der Flatscreen-Zunft: Nichtsdestotrotz sieht er sehr schick aus und ist prima designt – der dünne Metallrahmen und der Glasstandfuß machen ganz schön was her.

Der Fernsehapparat besitzt zwei eingebaute TV Tuner, mit denen er Kabel- und terrestrisches Antennenfernsehen empfangen kann. Für Satelliten-Empfang braucht man aber ein zusätzliches Gerät. Dafür ist ein CI+ Schacht vorhanden und der Fernseher damit für Pay TV vorbereitet.

Anschlusstechnisch gibt’s nichts zu meckern: Vier mal HDMI, zwei USB-Ports, Component, Composite, Scart, VGA, Ethernet – der Toshiba 32TL933G ist gut bestückt. Per Ethernet kann der 32 Zöller auf das Internet zugreifen – hier findet man dann einige ausgewählte Apps und Online-Dienste. Auch ins Heimnetzwerk kann man dem Modell dank DLNA-Unterstützung integrieren. Drahtlos geht das auch – dazu muss man sich aber noch den separat erhältlichen WLAN-Adapter kaufen.

Über USB hat man Zugriff auf den eingebauten Mediaplayer, der eine Menge an Multimediadateien von einem externen Speichermedium wiedergibt. Ein Firmware-Update erlaubt dem Fernseher dann auch das nützliche USB-Recording sowie die WiDi-Technologie (Wireless Display) zu verwenden: Damit kann der LCD-Fernseher ann wie ein Display für Notebooks benutzt werden.

Die Bildqualität des Toshiba 32TL933G ist einwandfrei – tolle Schärfe, ruckelfreie Bilder und natürliche Farben werden geliefert. Auch 3D wird unterstützt: Die Shutter-Technologie kann überzeugen, man muss aber damit rechnen, dass ab und zu Ghosting auftritt – diese Doppelkonturen sind beim 3D-Genuss sehr störend. Leider sind keine 3D-Brillen im Lieferumfang enthalten – es kommen also noch einige Zusatzkosten auf den 3D-Freund zu.

Für die Aufgabe als Zweitfernseher ist der Toshiba 32TL933G fast zu schick – in kleineren Wohnzimmern macht der 32 Zöller aber auf jeden Fall eine sehr gute Figur. Er ist recht günstig erhältlich und bietet dafür recht viel – vor allem eine prima 2D-Bildqualität. Für WLAN-Adapter und 3D-Brillen muss man dann aber gegebenenfalls noch etwas drauflegen.


Plus
  • Recht günstig
  • Schicke Optik
  • Zwei TV Tuner
  • DLNA-Unterstützung
  • Gute Bildqualität
  • 3D-fähig
  • WiDi-Technologie

Minus
  • Kein Satelliten-Tuner
  • Kein WLAN-Adapter im Lieferumfang
  • Ghosting bei 3D
  • Keine 3D-Brillen im Lieferumfang

Produktinformationenzu Toshiba 32TL933G
Allgemein
Marke
Toshiba
Produkttyp
3D LED-Fernseher
Display-Diagonale
32 "
Produktlinie
Toshiba TL Serie
Farbe
silber
TV-Tuner
Analog, DVB-C, DVB-T, Hybrid-Tuner, Dual-Tuner
Features
TimeShift, EPG, HDMI-CEC, Remote-App, TV-Apps, 2D in 3D Konvertierung, Content Sharing (DLNA/WiFi Direct), Mirroring (Miracast), USB-Recording (PVR), 24p-Wiedergabe, HDMI-ARC, Ein-/Aus-Timer, Sleep-Timer, USB-Wiedergabe, Hotel-Modus, Game-Modus, Smart TV (HbbTV)
VESA-Norm
VESA-Norm

Die Vesa-Norm bezeichnet einen Standard für die Befestigung von Flachbildschirmen an Decken oder Wänden. Die Zahlen sagen aus, wie gross der Lochabstand (in Millimeter) der Verschraubungspunkte ist.

200 x 200
Abmessungen
Breite mit Standfuß
74 cm
Höhe mit Standfuß
51 cm
Tiefe mit Standfuß
22 cm
Breite ohne Standfuß
74 cm
Höhe ohne Standfuß
45 cm
Tiefe ohne Standfuß
6 cm
Audio
Mehrkanaltonsysteme
Mehrkanaltonsysteme

Die Mehrkanaltonsysteme bestimmen bei einem LCD-Fernseher über die Qualität der Audiowiedergabe. Hier können die verschiedenen Standards Dolby Digital, Dolby Digital Plus oder Dolby Pulse vorliegen. Der erzeugte Sound beeinflusst das Fernseherlebnis.

Dolby Digital, Dolby Digital Plus
Ausgangsleistung
10 W
Display
HD-Standard
Full HD
LED-Technologie
LED-Technologie

LED bezeichnet die Hintergrundbeleuchtung moderner LCD-Fernseher. Bei Direct-LED strahlen die Dioden direkt von Hinten auf die Scheibe, während sie bei Edge-LED am Rand des Rahmens positioniert sind. Die Bildausleuchtung ist bei Direct-LED besser, während Edge-LED weniger Platz einnimmt, wohingehen Local-Dimming das separate Ansteuern der Dioden ermöglicht.

Edge-LED
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Full-HD-LCD Fernseher werden hauptsächlich mit 1080p-Darstellung, also 1920 × 1080 Pixel, verkauft. Aber auch geringe aufgelöste HD-ready-Bildschirme sind in der Lage, das derzeitige HDTV in ansprechender Qualität wiederzugeben.

1920 x 1080 Pixel
3D-Technologie
Active-Shutter (aktiv)
Bildwiederholfrequenz
Bildwiederholfrequenz

Wer gern actionreiches Fernsehen oder Videospiele auf seinem LCD-Fernseher genießen möchte, sollte auf eine ausreichend hohe Bildwiederholfrequenz mit min. 50 Hz achten.

200 Hz
Energiemerkmale
Energieeffizienzklasse
Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse reicht von A (sparsam) bis G (sehr hoher Verbrauch). Ein zusätzliches ECO-Label weist darauf hin, dass ein Gerät im Stand-by-Modus höchstens 1 Watt verbraucht und Vorgaben zur schadstofffreien Herstellung und Verpackung erfüllt hat.

A, A+
ECO-Funktionen
ECO-Funktionen

ECO-Funktionen beschreiben spezielle stromsparende Maßnahmen innerhalb von LCD-Fernsehern. Spezielle Timer schalten den Fernseher zu einer gewünschten Zeit aus. Im ECO-Modus wird die Leuchtwirkung des Gerätes reduziert.

Lichtsensor, Ausschalt-Timer, Eco-Mode
Energieverbrauch / Betrieb
42 W
Energieverbrauch / Standby
0.3 W
Energieverbrauch / Jahr
Energieverbrauch / Jahr

Der Energieverbrauch pro Jahr ist vorgeschrieben. Die Berechnung basiert auf einem 4-Stunden-Betrieb pro Tag an 365 Tagen pro Jahr. Das Ergebnis wird in Kilowattstunden angegeben.

61 kWh
Gewicht
Gewicht ohne Standfuß
7.8 kg
Gewicht mit Standfuß
9.8 kg
Konnektivität
Anschlüsse
Antennen-Eingang, HDMI, SCART, USB, Common Interface Plus (CI+), digitaler Audio-Ausgang (optisch), Kopfhörer-Ausgang, Composite Video-Eingang, Component Video-Eingang, analoger Audio-Eingang (Cinch), Ethernet (LAN), PC-Eingang (VGA/D-Sub)
Anzahl HDMI-Anschlüsse
4
Anzahl USB-Anschlüsse
2
WLAN
WLAN

WLAN ist eine drahtlose Funkverbindung, mit der der Fernseher auf Daten eines Computers oder des Internets zugreifen kann. Bei integriertem WLAN ist der Fernseher für den Gebrauch von Drahtlosnetzwerken ausgestattet. Ist der Fernseher WLAN-ready, benötigt man einen zusätzlichen Adapter.

WLAN ready
Testberichte
Testberichtsanbieter
CHIP Test & Kauf, HiFi Test, CHIP HD-WELT, Sat Empfang
Testjahr
2012
Testergebnisse
sehr gut
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

Die Relation zwischen Beliebtheit und Display-Diagonale von LCD-TVs im Preissegment von 149 € bis 969 € kann man dieser grafischen Darstellung entnehmen. Dabei spielt die Bildschirmgröße eine wichtige Rolle beim Kauf eines LCD-Fernsehers, schließlich entscheidet sie einerseits über die Bildgenauigkeit, aber auch über die Mobilität des Geräts.

Der Toshiba 32TL933G liegt bei der Beliebtheit im unteren Drittel und weist eine Display-Diagonale von 32,0 '' auf.
Der beliebteste LCD-TV in diesem Preissegment ist der Samsung UE32H4000; dieser hat eine Bildschirmgröße von 32,0 '' und ist preislich ab 215,81 € erhältlich. Die Popularität spricht hierbei für ein optimales Preis- Leistungsverhältnis und wird von Käufern gern als Qualitätssignal genutzt.

Der Samsung UE22H5000 hat mit 22,0 '' die kleinste Bildschirmdiagonale. Dieses Modell eignet sich besonders für Nutzer, die ein kleines Zweitgerät suchen oder denen die Mobilität des Fernsehers besonders wichtig ist. Er ist zu einem Preis ab 149,90 € erhältlich.

Der Samsung UE55H6470 ist dagegen ab 882,65 € zu erwerben und weist mit seinen 55,0 '' die höchste Bildschirmdiagonale auf. Dieser TV ist für Nutzer interessant, die ein hochwertiges Produkt erwerben möchten und denen ein große Detailwidergabe beim Fernsehkauf sehr wichtig ist.

Stromverbrauch im Betrieb vs. Beliebtheit
Beliebtheit
Stromverbrauch im Betrieb (w)
Stromverbrauch im Betrieb

Viele denken bei den Kosten eines LCD-TVs nur an den Anschaffungspreis, dabei sollte man den Stromverbrauch als zusätzlichen Kostenfaktor nicht vernachlässigen. Der Grafik entnehmen sie den Verbrauch im Betrieb gemessen in Watt und in Relation dazu die Beliebtheit verschiedener Geräte aus einem Preissegment von 184 € bis 969 €.

Der Toshiba 32TL933G hat einen Verbrauch von 42 w. Als Vergleichswert dient hier der Samsung UE55HU6900, welcher mit 89 w den höchsten Stromverbrauch aufweist, also um 47 w mehr. Geräte mit einem hohen Verbrauch sollten von ökonomisch und ökologisch kalkulierenden Verbrauchern mit Vorsicht betrachtet werden. Allerdings relativieren Aspekte wie ein kleinerer Anschaffungspreis oder eine entsprechend hochgradige Bildqualität diesen hohen Wert.

Nutzer, denen ein sehr geringer Stromverbrauch am wichtigsten ist, sollten sich den Samsung UE32H4000 genauer anschauen. Dieser LCD-TV hat einen Verbrauch von 31 w und ist preislich ab 215,81 € erhältlich. Es ist obendrein das beliebteste Gerät. Die hohe Popularität weist auf eine hohe Nutzerzufriedenheit hin.

Weitere Analysen einblenden
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
4 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 4 Testberichte zu Toshiba 32TL933G mit einer durchschnittlichen Bewertung von 92%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie LCD-Fernseher vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.04.2012
Platz
4 von 4
Testnote
1,4 - sehr gut
32 Zoll Smart-TVs im Test
billiger.de Fazit: Konsumenten, die ihren alten Röhren-Fernseher durch ein modernes Gerät ersetzen wollen, erhalten mit dem Toshiba 32TL933 ein praktisch ideales Gerät. Das Bild darf dabei durchaus als grandios bezeichnet werden, zudem steht sogar der Zugang zum Internet offen. Die komplizierte Menüführung verhindert aber den Testsieg.

Vorteile:
Internetzugang möglich (via LAN)
Anschluss externer Datenträger möglich
Nachteile:
keine Nachteile vorhanden

0
Erscheinungsdatum
01.08.2012
Einzeltest
Testnote
1,4 - sehr gut
Toshiba 32TL933
billiger.de Fazit: In puncto Bildqualität ist der Toshiba 32TL933 in dieser Klasse auf einem absoluten Spitzenniveau und kann hier Bestwerte erbringen. Die Ausstattung kann ebenso positiv bewertet werden. Ein sehr großer Kaufanreiz dürfte dabei auch der relativ günstige Preis des Geräts sein. Viel Kritik ist nicht nötig.

0
Erscheinungsdatum
01.06.2012
Einzeltest
Testnote
1,4 - sehr gut
Toshiba 32TL933
billiger.de Fazit: Die Qualität des Toshiba ist auf einem sehr hohen Niveau, allerdings muss man gleichzeitig festhalten, dass sich das Gerät kaum von anderen Modellen abheben kann. Die Bildqualität und die Ausstattung sprechen für das Gerät. Im 3D-Betrieb auftretendes Crosstalk und der schwache Sound dagegen eher gegen dieses.
Vorteile:
tolles Bild bei HD- und SD-Signalen
sehr gute Ausstattung
Nachteile:
schwache Lautsprecher
3D produziert Crosstalk
keine 3D-Brillen mitgeliefert

0
Erscheinungsdatum
01.09.2012
Platz
4 von 4
Testnote
1,4 - sehr gut
Titel nicht vorhanden
billiger.de Fazit: Wer sich bis jetzt nicht von der alten Röhre im Wohnzimmer trennen konnte und auf das richtige Ersatzgerät gewartet hat, dürfte mit dem Toshiba 32TL933 nun den letzten Anreiz bekommen, auf die neue Fernsehertechnologie umzusteigen. Ein Receiver für Antennen- und Kabelfernsehen ist integriert, zudem ist Internetzugriff möglich.

Vorteile:
Internetzugang möglich ( via LAN)
Anschluss externer Datenträger möglich
Nachteile:
keine Nachteile vorhanden
Testberichte
Nutzerbewertungen
3 Bewertungen
Gesamturteil:
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 4. Mai - 1. Juni 2016
Sortieren nach:
Toshiba 32TL933G
Im direkten Vergleich mit anderen Fernsehern aus der Einsteiger Serie von Toshiba merkt man als Nutzer es dem Toshiba 32TL933G gar nicht an, dass sein Gehäuse aus der gleichen Serie stammt. Es verblüfft mich nämlich mit einem hochwertigem Eindruck, obwohl der größte Teil aus Plastik geschaffen wurde. Die Superflache Bautiefe der Premium Fernseher erreicht der Toshiba aber nicht.

Weiterhin wurde hier an der Austattung etwas gespart. Der Fernseher wird nämlich 3D Ready verkauft und kommt so mit ohne 3D Brillen. Wer diese Funktion nicht brauch, wird genauso wie ich sehr glücklich darüber sein hier Geld sparen zu können. Wer diese Funktionen nutzen möchte muss aber pro Brille etwa 50 Euro hinblättern. Lässt man sich darauf ein wird man durch ein sehr gutes 3D Bild belohnt. Die Bilder kommen sehr flüssig rüber und die Farben wirken sehr intensiv. Dennoch treten an einigen Stellen Crosstalks auf, was den Filmgenuss aber nicht wesentlich stört.

Im normalen 2D Modus macht der Toshiba 32TL933G auf mich einen sehr zuverlässigen Eindruck. HD Kanäle, Blue Ray Filme und auch DVDs werden mit einer guten Schärfe wiedergegeben, die durch sehr gute Kontraste unterstützt werden. Acht sollte man hier als Nutzer auf die serienmäßigen Boxen geben. Je lauter es wird, desto mehr wird man hier das Dröhnen der Boxen hören. Mein Rat an euch, kauft euch eine Anlage, wenn ihr die im Haushalt nicht schon sowieso besitzt.

Klasse finde ich die Möglichkeit hier Programme aufzeichnen zu können. Ist der Fernseher nämlich an eine Festplatte angeschlossen via USB Anschluss, so ist diese Funktion möglich und klappt auch sehr gut, weil die Bedienung sehr gut umgesetzt wurde.

Fazit und Alternative:
Toshiba liefert mit dem Toshiba 32TL933G einen sehr soliden 32 Zoll Fernseher, der aber außer der hervorragenden Bildqualität nicht wirklich etwas Besonderes zu bieten hat. Auch der Ton schwächelt an einigen Punkten. Investiert man etwa 60 Euro mehr, so erhält man schon den Samsung UE32ES6300 der in allen Punkten viel besser abschneidet und sein Geld auf jeden Fall wert ist.
am 25.06.2012

spitzen produkt
dieser Fernseher ist mein absolutes lieblingsprodukt aus dem hause lg. das gerät besticht durch viele verschiede funktionen die man jedoch erst kennen lernen darf wenn man sich etwas näher mit dem gerät beschäftigt. das bild ist einwandfrei und auch die konturen der fernsehbilder sind sehr scharf. das ein und ausschalten geht sehr schnell von statten und insgesammt kann ich bei diesem gerät nichts bemängeln
am 31.05.2012

Toller
Hier liegt ein wirklich sehr gutes Preis Leistung Verhältnis vor, da man für knapp über 500 Euro einen richtig tollen Fernseher erhält. Die Größe von nur 32 Zoll kann zwar nicht so überzeugen, aber das ist der einzige Nachteil. Das Bild hat eine sehr gute Qualität und man kann auch 3D damit sehen. Das Design ist sehr ansprechend gestaltet und der Stromverbrauch ist niedrig. Außerdem ist das Gerät qualitativ hochwertig.
am 16.05.2012
Bewertungen