Produktbilder (5)

Fujifilm FinePix HS25EXR



Produktdetails

Herstellerinformationen zu Fujifilm FinePix HS25EXR
(Seite 1 von 3)


Produktbeschreibung zu Fujifilm FinePix HS25EXR



Produktbeschreibung und Testbericht zur Fujifilm FinePix HS25 EXR

Wer die Anschaffung einer teuren Spiegelreflexkamera scheut, könnte an der Fujifilm FinePix HS25 EXR regen Gefallen finden. Denn sie besitzt viele Technologien, um das Beste auf dem Sensor festzuhalten. In insgesamt 103 Aufnahmesituationen kann sich die Kamera einordnen und sortieren, welche Aufnahmeform sie dieses Mal auswählt. Der eingebaute CMOS Sensor kann verlagert werden und somit Aufnahmen ohne jegliches Rauschen erzeugen. Eben wie es die Szene verlangt. Dank eines eingebauten Displays ist auch die Begutachtung der Ergebnisse umgehend möglich.

Weitere Informationen zur Fujifilm FinePix HS25 EXR

Der elektronische Sucher ist ein Highlight der Systemkamera. Denn er reagiert nicht nur schnell, sondern ist auch in der Fotokamera integriert, was bei manchen anderen Modellen nicht der Fall ist. Der 60-Fach intelligente Digitalzoom lichtet genau das perfekt ab, was abgelichtet werden soll. Der Kontrast in den Randbereichen wird erhöht, die Datensignale perfekt verarbeitet. Was will man mehr?



Die Einschätzung unserer Redaktion zur Fujifilm FinePix HS25 EXR

Für den heutigen Test haben wir uns die FinePix HS25 EXR in die Redaktion geholt. Eine Systemkamera, bei welcher der Wechsel des Objektivs zwar nicht möglich ist, doch die Leistungen erbringen soll, die an eine Spiegelreflexkamera herankommen sollen. Wir wollten uns natürlich davon überzeugen und überprüften den Apparat in zahlreichen Disziplinen. Nachdem wir sie erstmals ausgepackt hatten, nahmen wir die Verarbeitung näher unter die Lupe. Doch hier konnten wir keinerlei Defizite feststellen. Daraufhin beschäftigten wir uns ein wenig mit den Spezifikationen der Kamera, welcher einem Schwesternmodell, der HS30XRE gleicht. Lediglich ein paar Funktionen wurden bei diesem Modell eingespart. Ansonsten ist sie in ihrer Ausführung genau das Gleiche. Dank der gummierten Flächen liegt das Gerät sehr gut in der Hand und auch das Menü ist leicht verständlich und auch für jene gut zu gebrauchen, die bislang noch nicht viel mit der Fotografie am Hut hatten. Wir begaben uns danach auf die Suche nach geeigneten Motiven und wurden auch fündig. Weit entfernte Motive wurden dank der 20-fach Vergrößerung sehr gut herangeholt und selbst damit konnte man noch Details ablichten. Dazu kam die gute Fähigkeit, mit dem Apparat auch Nahaufnahmen anzufertigen. Selbst ein Insekt auf einem Blatt wurde perfekt eingefangen. Durch die Unterscheidung von 103 Aufnahmesituationen weiß der Sensor genau, wie er sich verlagern soll und wie er seine Fähigkeiten einsetzen muss. Ohne viele Einstellungen vornehmen zu müssen. Das ist natürlich besonders von Vorteil, wenn man eine Kamera sucht, bei der man nicht allzu viel verstellen muss, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Die FinePix HS25 EXR wusste, wie sie uns überzeugen musste. Denn nicht nur auf dem integrierten Bildschirm sahen die Ergebnisse gut aus, sondern auch auf de großen Bildschirm am Computer. Insgesamt ist dies ein schönes Modell, auf das man sich verlassen kann, wenn man Qualität sucht und gleichzeitig nicht so viel Geld ausgeben möchte, wie bei einer Spiegelreflexkamera.

Plus
  • einfache Bedienung
  • erkennt 103 Aufnahmesituationen
  • gute Lichtausbeute
  • hervorragender 20-fach Zoom

Minus
  • keine erkennbar



3 Produkt-Bewertungen (3 von 3)
Sortiert nach 
Eigene Bewertung schreiben
5 Sterne (3)
4 Sterne (0)
3 Sterne (0)
2 Sterne (0)
1 Sterne (0)

Fujifilm FinePix HS25EXR   vom

Ich benutze die Fujifilm FinePix HS25EXR immer um bilder von der landschaft beim fahradfahren zu machen, denn ich mache oft ausflüge. besonders gut ist dies während der fahrt möglich durch guten zoom und autofokus funktion. die kamera ist zudem einhändig durch enorme leichtigkeit haltbar und sie besitzt eine art griffförmigen akku an der seite, womit die hand eine enorme griffigkeit am gehäuse erreicht, so rutscht die kamera nicht ab und fällt herunter.

ThugLifeNY

dabei seit 29.07.2012


2 von 2 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

Fujifilm FinePix HS25EXR   vom

In der Klasse der Kompaktkameras handelt es sich hierbei um ein absolut empfehlenswertes Modell. Die Kamera lässt sich einwandfrei bedienen und selbst als Einsteiger gelingen mir bessere Aufnahmen als mit jeder Digicam. Die Verarbeitung ist absolut solide und auch der Akku ist relativ leistungsstark. Gefallen hat mir auch, dass sie sehr viele Modi hat und man somit sogar bei Nacht perfekte Aufnahmen knipsen kann.

smooth

dabei seit 03.01.2012


3 von 3 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

Fujifilm FinePix HS25EXR   vom

Die Fujifilm FinePix HS25EXR ist fuer ihre Preiskategorie eine eher durchschnittliche Kamera, die eigentlich durch nichts besonders aus der Masse an Angeboten heraussticht. Aber deswegen ist sie nicht schlechter als andere, sie hat halt einfach nur kein besonderes Alleinstellungsmerkmal. Die Aufnahmen mit ihr gelingen eigentlich auch immer sehr gut und das Objektiv macht einen 1A Job. Da kann man nicht meckern. Alles in allem eine gute Kamera.

Martin089

dabei seit 05.07.2011


3 von 4 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich


Vor- und Nachteile unserer Nutzer zu Fujifilm FinePix HS25EXR
Vorteile Vorteile Nachteile Nachteile
  • Aufnahmequalitaet
  • gutes Objektiv
  • Menuefuehrung
  • Verarbeitung
  • viele Bildmodi
  • handlich und kompakt
  • relativ leicht

    Diese Produkte könnten Sie auch interessieren