Alle
Kategorien

HTC Desire C rot

HTC Desire C rot HTC Desire C rot
HTC Desire C rot
HTC Desire C rot
HTC Desire C rot
HTC Desire C rot
3,5
2 Kundenmeinungen
0
11 Testberichte
Display-Diagonale
3.5"
Integrierter Speicher
4.0 GB
Akkukapazität
1230 mAh
Kameraauflösung
5.0 MP
Weitere Details
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 73%
Computer Bild (75%)
connect (71%)
SFT-Magazin (68%)
PC-WELT Online (62%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu HTC Desire C rot

Produktbeschreibung zu HTC Desire C rot

HTC Desire C rot

Mit diesem Smartphone hat der Anwender auch unterwegs viele nützliche Funktionen dabei. Die Größe des Smartphones von 107,2 x 60,6 x 11,95 mm macht aus dem Gerät einen kompakten Begleiter für den mobilen Einsatz. Mit einem Gewicht von nur 98 Gramm ist das Gerät beim Transport kaum zu spüren.

Die Bilddarstellung erfolgt auf dem 3,5 Zoll großen LCD-Display, welches berührungsempfindlich ist. Mit einer Diagonalen von 8,9 stellt das Display viel Platz zur Verfügung. Die Auflösung liegt bei 320 x 480 Pixeln. Im Inneren des Smartphones übernimmt ein ARM Cortex A5 Prozessor die Rechenleistung, welcher mit einer Taktfrequenz von 600 MHz arbeitet. Damit stehen ausreichend Leistungsreserven zur Verfügung, um auch anspruchsvolle Anwendungen flüssig ausführen zu können.

Zur Sicherung von Dateien jeglicher Art ist das Smartphone mit einem 4 GB großen Benutzerspeicher ausgestattet. Anwender, die mehr Speicherplatz benötigen, können den internen Speicher mit Hilfe einer Speicherkarte unkompliziert erweitern. Der Kartenleser unterstützt Speicherkarten im MicroSD-Format mit einer Größe von bis zu 32 GB.

Funktionales Smartphone für die Hosentasche

Abmessungen und Verarbeitung
In Sachen Abmessungen hinterlässt dieses Smartphone einen guten Eindruck. Das Gerät misst lediglich 61 x 12 x 108 mm und passt damit mühelos in jede Hemd- oder Hosentasche. Das geringe Gewicht von knapp unter 100 Gramm mach aus dem Smartphone einen besonders leichten Begleiter.

Weitere Pluspunkte sammelt das Gerät bei der Verarbeitung. Die Spaltmaße sind durchweg gering und das gesamte Chassis wirkt robust und widerstandsfähig.

Display und Speicher
Ausgestattet mit einem 3,5 Zoll großen Display stellt dieses Smartphone 8,9 cm in der Diagonalen für die Bilddarstellung zur Verfügung. Das Bild überzeugt mit einer guten Auflösung von 320 x 480 Pixeln und knackigen Kontrasten, so dass das Ansehen von Fotos und Videos wirklich Spaß macht.

Damit verschiedene Dateien auch direkt auf dem Mobiltelefon hinterlegt werden können, steht ein 4 GB großer Benutzerspeicher zur Verfügung. Wer mehr Speicher benötigt, greift einfach zur Speicherkarte. Bis zu 32 weitere GB sind möglich.

Die Konnektivität
Der integrierte GPS-Empfänger macht aus diesem Smartphone ein kleines Navigationsgerät, die entsprechende Software natürlich vorausgesetzt. Für den mobilen Internetzugang stehen HSDPA und UMTS zur Verfügung. Mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 7,2 MBit pro Sekunde bauen sich sogar komplexe Webseiten flott auf und das Surfen wird zu einem echten Vergnügen. Ein WLAN-Adapter ist ebenfalls vorhanden, über den das Smartphone drahtlos mit einem bestehenden Netzwerk verbunden werden kann. Zu den unterstützten Protokollen gehören 802.11b, 802.11n und 802.11g.

Insgesamt handelt es sich bei diesem Smartphone um ein gut ausgestattetes Gerät, welches einige Funktionen zu bieten hat. Anwender, die auf der Suche nach einem Handy sind, mit welchem auch problemlos im Internet gesurft werden kann, machen mit dem Kauf dieses Gerätes vieles richtig.

Vorteile:
  • robustes Gehäuse
  • Kartenleser
  • mobiles Internet
  • WLAN-Adapter
Nachteile:
  • schlechte Kamera

Produktinformationenzu HTC Desire C rot
Allgemein
Marke
HTC
Produktlinie
HTC Desire
Produkttyp
Produkttyp

Je nach Design und Verwendungszweck gibt es verschiedene Produkttypen welche unterschiedliche Merkmale und Funktionen aufweisen.

Smartphone, Touchscreen-Handy
Abmessungen
Breite
6.1 cm
Höhe
10.7 cm
Tiefe
1.2 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden)

1230 mAh
Bauform
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Display
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.5"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

320 x 480 Pixel
Pixeldichte
Pixeldichte

Die Pixeldichte ist eine Kennzahl für die Anzahl von Bildpunkten pro inch. Je höher diese Zahl desto schärfer wird die Displaydarstellung.

165 ppi
Farbe
Farbe
rot
Herstellerfarbe
Herstellerfarbe

Die Herstellerfarbe bezeichnet verschiedene spezielle Lackierungen und Oberflächengestaltungen, die typisch für bestimmte Hersteller sind, und sich von der Masse der Einheitsfarben abhebt.

Flamenco Red
Funktionalitäten
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

GPS-Empfänger, MP3 Player, aufladen über USB, Foto-Funktion
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, MP3-Player
Gewicht
Gewicht
98 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

USB, USB 2.0, Micro-USB
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, NFC, WCDMA
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netzwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

Bluetooth, WLAN
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, auf wieviel verschiedenen Frequenzen das Handy arbeitet. In Deutschland reicht in der regel ein Dualbandgerät, für Reisen ins Ausland benötigt man mehr Frequenzbänder.

Quadband
Leistungsmerkmale
Prozessortaktfrequenz
Prozessortaktfrequenz

Die Prozessortaktfrequenz ist eine Kennzahl für die Rechengeschwindigkeit des Prozessors eines Handys. Je höher die Taktfrequenz, desto leistungsfähiger der Prozessor.

0.60 GHz
Medien & Formate
Dateiformate
Dateiformate

Dateiformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen. Auch Word- oder PDF-Dokumente kann man auf modernen Handys ansehen und bearbeiten.

AAC, MP3, WAV, WMA, AMR, M4A, MIDI
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

AVI, MPEG-4, WMV, XviD, 3GP
Optik
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens einem Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 3- oder gar 5-Megapixel-Kamera.

5.0 MP
Software
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)
Benutzeroberfläche
Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche ist eine einfache, zumeist grafische Menüführung, dies dem Nutzer ermöglicht, Programme und Funktionen des Handys auzuwählen und auszuführen.

Sense
Betriebssystemfamilie
Betriebssystemfamilie

Die Betriebssystemfamilie gibt an, mit welchem Betriebssystemhersteller (z.B. Windows, Apple iOS, Android...) das Handy ausgestattet ist. Hierdurch kann man nur eine bestimmte Richtung festlegen, statt exakt die Suchergebnisse auf einzelne Betriebssystemversionen zu beschränken.

Android
Speicher
Integrierter Speicher
Integrierter Speicher

Je größer der integrierte Speicher eines Handys ist, umso mehr Programme und Apps kann man speichern.

4.0 GB
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten vom Handy unterstützt werden können. Aktuell ist das gebräuchlichste Format die microSD Speicherkarte.

microSD
Testberichte
Testberichtsanbieter
PCgo, Computer Bild, Handytarife.de, inside-handy.de, connect, mobile-reviews.de, SFT-Magazin, c't, PC-WELT Online, Netzwelt.de, Onlinekosten.de
Testergebnisse
gut
Testjahr
2012
Billigster Preis war: 139,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
11 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 11 Testberichte zu HTC Desire C rot mit einer durchschnittlichen Bewertung von 73%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Handys ohne Vertrag vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.10.2012
Platz
3 von 5
Testnote
2,24 - gut
Titel nicht vorhanden
billiger.de Fazit: Einsteiger werden mit dem Smartphone durchaus Spaß haben, für anspruchsvollere Nutzer ist das HTC Desire C jedoch nicht geeignet, da es etwas zu klein geraten ist und außerdem nur eine unterdurchschnittliche Leistung erbringen kann, obwohl es mit der neuesten Android-Version ausgeliefert wird. Immerhin ist es günstig.
Vorteile:
sehr hohe Kratzfestigkeit des Displays
leichte Bedienung
Nachteile:
etwas langsame Arbeitsgeschwindigkeit
langsamer Prozessor

0
Erscheinungsdatum
01.07.2012
Einzeltest
Testnote
355 von 500 Punkten - befriedigend
HTC Desire C
billiger.de Fazit: Obwohl das Smartphone von HTC nicht gerade mit Leistungen auf höchstem Niveau besticht, ist eine gute Gesamtnote angesichts des ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnisses durchaus denkbar. Eine etwas bessere Performance und ein stärkerer Akku wären jedoch wünschenswert gewesen. Auf der anderen Seite überzeugt jedoch das einfache Bedienkonzept.
Vorteile:
attraktive Optik
gutes Display
tolle und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche HTC Sense 4
25 GB Onlinespeicher für zwei Jahre inklusive
Nachteile:
langsamer Prozessor
träges Bedienverhalten
etwas knapp bemessener Ausstattungsumfang
kurze Gesprächszeiten
durchschnittlicher Empfang
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
01.07.2012
Einzeltest
Testnote
2,6 - befriedigend
HTC Desire C
billiger.de Fazit: Das HTC stellt einen sehr guten Einstieg in die Welt der internetfähigen Smartphones dar, denn obwohl es nur eine recht geringe Leistung erbringen kann, ist es gut ausgestattet und kann mit praktisch allem dienen, was im Alltag benötigt wird. Besonderes Lob verdient sich die hervorragende Verarbeitung.
Vorteile:
kompaktes Gehäuse mit rutschfester Oberfläche
neueste Android-Version und HTC Sense 4.0
Nachteile:
leistungsschwache Hardware
Kamera ohne Autofokus udn Fotoleuchte

0
Erscheinungsdatum
01.06.2012
Einzeltest
Testnote
2,91 - befriedigend
HTC Desire C
billiger.de Fazit: Viele positive Eigenschaften kommen beim HTC Desire C zusammen, so ist das Smartphone klein und leicht und bringt eine für seinen Preis eindrucksvolle Ausstattung mit. An die Funktionalitäten eines High-End-Geräts kommt es zwar nicht heran, Nutzer mit moderaten Ansprüchen sollten jedoch einen Blick riskieren.


-
Erscheinungsdatum
01.08.2012
Einzeltest
Testnote
ohne Note
HTC Desire C
billiger.de Fazit: Das Smartphone kommt mit einer neuen Version von Googles Android-Betriebssystem und ist dabei schon für einen günstigen Preis zu erwerben. Der schwache Prozessor zieht den Schnitt des Geräts in der Gesamtbetrachtung jedoch nach unten, für Einsteiger ist das HTC Desire C aber eine Empfehlung wert.

Testberichte
Nutzerbewertungen
2 Bewertungen
Gesamturteil:
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
technisch überholt, aber günstig

Vorab möchte ich sagen, dass das HTC desire C Handy technisch zwar schon überholt ist, aber für den Preis denoch als Einsteiger- oder Zweithandy zu empfehlen ist. Das Androidfähige Handy hat ein 3,5 Zoll Display, wodurch es handlich bleibt aber denoch ein vernünftiger Umgang 'ohne Lupe' möglich ist. Die 5 Megapixelkamera macht zwar nicht die schärften Fotos, reicht für Schnappschüsse aber völlig aus. Videotelefonie ist mit dem Gerät genauso möglich wie Radio hören oder Mp3 Datein abzuspielen. Das Kunststoffgehäuse macht keinen hochwertigen Eindruck, ist aber denoch recht kratz- und stoßfest. Das maximale Speicherplatz von 32 GB reicht bei weitem aus. Das GPS des Handys funktioniert zuverlässig und relativ schnell, sodass das handy auch als Navigationssystem verwendet werden kann. Nützliche Apps wie Taschenrechner, Terminkalender und eine Stopuhr sind schon vorinstalliert. Trotz des geringen Preises besitzt das HTC Desire C einen S4 Duelcore Prozessor der für den reibungsfreien Ablauf bei der Verwendung des Handys sorgt. Durch seine 98 Gramm an Gewicht merkt man das Handy in der Hosentasche kaum. Das Handy ist auch bluetoothfähig. Die runde Form gefällt mir sehr gut. Resume: Ein technisch überholtes Handy für wenig Geld.

am 26.11.2012

Praktisch besonders für die kleine Tasche
Ich nutze das Handy nun fast 6 Monate und bin sehr zufrieden. Super empfang, gute Verarbeitung und was mir besonders gefällt der Akku hält länger als bei den Größeren Smartphones. Leider hatte mein Handy bereits nach 4 wochen einen Displayschaden so das es auf Berührungen nicht mehr reagierte, wurde sofort umgetauscht. Seit dem ich nun mein neues Gerät habe bin ich sehr zufrieden. Das einzigste was mich stört aber bei dem Preis ja abzusehen ist ist das es kein HD Display sowie kein Blitz bzw. Licht an der Kamera hat. Ich würde es jedem empfehlen der auf diese beiden Sachen nciht soviel wert legt den für den täglichen Gebrauch ist es wirklich super schnell und einfach zubedienen.
weiter lesen weniger anzeigen
am 13.11.2012
Bewertungen