Videos (1) | Produktbilder (3)

Tamron SP AF 17-50mm F2,8 XR Di II LD Sony Alpha


Marke Tamron
Brennweite (KB)? 17-50 mm
Länge 8.32 cm
Gewicht 430 g
Durchmesser 7.38 cm
Objektiv-Anschluss? Sony alpha
Lichtstärke? 2,8

23 Angebote 283,89 € - 370,33 € (7 von 23)
Sortiert nach 
Preis und Versand
Shop
Angebotsinformation
Lieferzeit

billiger.de - billigster Gesamtpreis

Preis kann jetzt höher sein.

digitfoto.de

TAMRON 17-50mm 1:2.8 AF XR DI II Sony A-Mount für APS-C

Angebotsdetails

Lieferzeit: sofort lieferbar


Preis kann jetzt höher sein.

photospecialist.de

Tamron 17-50mm 1:2,8 Di II für Sony

Angebotsdetails

Lieferzeit: 2 Tage


Preis kann jetzt höher sein.

Alternate

SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical [IF], Objektiv schwarz, für Sony-Kameras
Abholung im Ladengeschäft nach Online-Bestellung möglich (D-35440 Linden)

Angebotsdetails

Lieferzeit: Im Zulauf


Preis kann jetzt höher sein.

check24.de

Tamron 17-50mm f/2.8 XR DI II LD Asp für Sony
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei

Angebotsdetails

Lieferzeit: sofort lieferbar


Preis kann jetzt höher sein.

TECHNIKdirekt.de

Tamron SP 2,8/17-50 DI II SO/AF

Angebotsdetails

Rücksendung 14 Tage versandkostenfrei

Lieferzeit: sofort lieferbar (Lieferzeit 1-3 Tage)



Unser bestes Media Markt Online Shop-Angebot (Anzeige)

Preis kann jetzt höher sein.

Media Markt Online Shop

Tamron Tamron AF 17-50mm f/2,8 XR Di II LD Standardzoom für Sony A-Mount (17 mm- 50 mm, f/2.8)

Angebotsdetails

Rücksendung 14 Tage versandkostenfrei

Lieferzeit: Auf Lager


Unser bestes redcoon-Angebot (Anzeige)

Preis kann jetzt höher sein.

redcoon

Tamron AF 17-50 / 2,8 SP XR Di II LD - Objektiv für Sony, 17-50 mm

Angebotsdetails

Rücksendung 14 Tage versandkostenfrei

Lieferzeit: auf Lager


Produktdetails

Herstellerinformationen zu Tamron SP AF 17-50mm F2,8 XR Di II LD Sony Alpha
(Seite 1 von 3)

Produktinformationen zu Tamron SP AF 17-50mm F2,8 XR Di II LD Sony Alpha

Allgemein

Gelistet seit

August 2008

Marke

Tamron

Typ

Weitwinkel-Objektiv

Lichtstärke

2,8

Naheinstellgrenze

27.0 cm

Zoomfaktor

2.9 x

Gewicht

430 g


Aufbau

Objektiv-Anschluss

Sony alpha

Filtergewinde

67 mm

Anzahl Blendenlamellen

7

Opt. Aufbau (Linsen/Glieder)

16/13


Brennweite

Brennweite (KB)

17-50 mm


Abmessungen

Länge

8.32 cm

Durchmesser

7.38 cm


Testberichte

Testberichtsanbieter

Chip Foto Video, COLOR FOTO, DigitalPHOTO, d.pixx, FOTOHITS, fotoMAGAZIN, PHOTOGRAPHIE, Stiftung Warentest

Testergebnisse

gut

Testjahr

2013, 2011, 2010, 2008, 2007, 2006, 2000



Weitere Produktinformationen anzeigen

Produktanalyse

Auf eine Kaufentscheidung von Objektiven nimmt auch der Hersteller einen wesentlichen Einfluss. Schließlich sind viele Markenobjektive auch nur mit einem Objektivanschluss aus demselben Hause kompatibel. Allerdings ist dies nicht zwangsläufig der Fall, da sich manche Anbieter gezielt auf Kamerazubehör spezialisiert haben. Ein genauer Blick auf die Herstellerangaben ist vor dem Kauf dringend erforderlich. Zu guter Letzt sind Marken auch ein Qualitätssignal.

In der obigen Grafik finden sich verschiedene Anbieter von Objektiven, angeordnet nach ihrem Preisdurchschnitt und ihrer Beliebtheit.

Zunächst soll die Marke TAMRON näher betrachtet werden.

Die Marke befindet sich im unteren Drittel auf der Beliebtheitsskala. Preislich liegen die Objektive des Anbieters durchschnittlich bei 528 €. Damit sind sie im Schnitt um 994 € günstiger als die des teuersten Herstellers und um 421 € kostspieliger als die des günstigsten Produzenten in dieser Auswahl. Mit diesem Preis gehören die Modelle immer noch zum unteren bis mittleren Durchschnitt.

Mit einem Durchschnittspreis von 107 € ist Yongnuo die günstigste Marke für Objektive in dieser Auswahl und somit vor allem für Einsteiger interessant. Damit kann man im Vergleich zu TAMRON-Objektiven nochmal deutlich sparen.

Neben dem Preis erweist sich, wie bereits erwähnt, auch die Beliebtheit einer Marke als wichtiges Kaufkriterium. Immerhin ist sie ein gutes Indiz für Zufriedenheit und Produktqualität. Bei dem beliebtesten Markenhersteller handelt es sich ebenfalls um Yongnuo.

Die vergleichsweise teuersten Objektive stammen mit einem Preisdurchschnitt von 1522 € aus dem Hause Canon. Diese Modelle befinden sich im oberen Drittel der Popularitätsskala. Dieser Kundenzuspruch zeigt, dass viele Nutzer auch bereit sind, einen hohen Preis für ein qualitativ hochwertiges Objektiv zu zahlen.


Preisentwicklung
  • Durchschnittspreis
  • unser bester Preis
Tamron SP AF 17-50mm F2,8 XR Di II LD Sony Alpha Preisverlauf

Professionelle Testberichte zu Tamron SP AF 17-50mm F2,8 XR Di II LD Sony Alpha
Sortiert nach 

Wir haben 14 Testberichte zu Tamron SP AF 17-50mm F2,8 XR Di II LD Sony Alpha mit einer durchschnittlichen Bewertung von 69%.


Stiftung Warentest
Erscheinungsdatum
01.04.2008
Einzeltest Testnote
gut (2,3)
Ø Note von 1 Test

Tamron 17 - 50 / 2,8 XR DI II LD ASP.



weitere
COLOR FOTO
Erscheinungsdatum
01.10.2007
Einzeltest Testnote
74,5 von 150 Punkten
Ø Note von 3 Tests

Tamron 17 - 50 / 2,8 XR DI II LD ASP.



weitere
Chip Foto Video
Erscheinungsdatum
01.03.2013
Einzeltest Testnote
87,8% - gut
Ø Note von 3 Tests

Tamron 17 - 502,8 XR DI II VC LD ASP.

billiger.de-Fazit:  Das Objektiv ist vielseitig einsetzbar und kann mit Kameramodellen von Sony, Nikon oder Canon eingesetzt werden. Das Verhalten bei Licht ist außerordentlich gut, außerdem überzeugt der sowohl schnelle als auch leise Autofokus. Trotz der guten Leistung im Test ist das Tamron schon für recht wenig Geld erhältlich.



weitere
fotoMAGAZIN
Erscheinungsdatum
01.10.2006
Einzeltest Testnote
super

Tamron 17 - 50 / 2,8 XR DI II LD ASP.



weitere
DigitalPHOTO
Erscheinungsdatum
01.12.2006
Einzeltest Testnote
ohne Endnote
Ø Note von 2 Tests

Tamron 17 - 50 / 2,8 XR DI II LD ASP.



2 Produkt-Bewertungen (2 von 2)
Sortiert nach 
Bewertung Aktion
5 Sterne (2)
4 Sterne (0)
3 Sterne (0)
2 Sterne (0)
1 Sterne (0)

Das Superobjektiv für Fotografen jeden Levels!   vom

Tamron ist in den letzten Jahren (abgesehen von einem Sigma Objektiv, das ich besitze) mein absoluter Liebling unter den Objektiven. Qualität, Design und sehr gute Leistung sind für Tamron üblich. Wie auch beim F2,3 - 17-50mm.

++LICHTSTÄRKE++
Beim Kauf in unserem Elektrofachhandel haben wir nach einem preiswerten aber lichtstarken Objektiv für Indooraufnahmen gesucht. Der Verkäufer hatte schnell etwas parat. Die 2,8er Blende von Tamron. Wir haben damals knapp 370€ gezahlt und ich kann im Großen und Ganzen sagen, wir sind total zufrieden damit. Auch in sehr sehr dunklen Räumen oder Hallen die nicht natürlich beleuchtet sind, kann man durchaus akzeptable Bilder schießen. Die Farben auf den Bilder scheinen sehr natürlich und auch beim Zoomen des Bildes fallen keine Fehler auf. Ich finde dass die LICHTSTÄRKE hier ein wesentlicher Vorteil sind.

++BILDQUALITÄT++
Natürlich kommt es immer auf das Endgerät an, wie die Bilder aussehen werden, aber ich finde, dass auch das Objektiv hierbei eine wichtige Rolle spielt. Wie schon gesagt kann das Objektiv in allen verschiedenen Lichtverhältnissen Fotos gut schießen und die Farben leuchten intensiv und hervorgehoben im Bild. Für uns etwas sehr wichtiges bei einem Objektiv. Wir waren nach unserem ersten Bild überrascht wie gut das Tamron hier seine Arbeit macht. Wir selbst haben die Sony Alpha 35 und zusammen mit dem 2,8er Objektiv harmoniert die Kamera sehr gut. BILDQUALITÄT 1A!

++FUNKTIONEN++
Wie schon gesagt haben wir die Sony Alpha 35 zu diesem Gerät dazugekauft. Da die Kamera einen sehr schnellen Autofokus hat kommen viele Objeltive da nicht hinterher. Das Tamron 2,8er kommt da ohne Probleme mit. Der Autofokus ist für dieses Objektiv kein Problem. Auch hat das Objektiv selbst sehr viele interne Funktionen an sich. Man kann es bei einer bestimmtem Zoomweite versperren, sodass es nicht mehr gezoomt werden kann. Zwar hat mich ein wenig gestört, dass das Objektiv nicht weit zoomen kann, da es nur ein 17-50 Millimeter Geräte ist, sieht man sich dann aber seine überaus bombastische Leistung an, kann man darüber hinweg sehen! Des Weiteren kann das Objektiv auch so eingestellt werden, dass man entweder selbst fokussiert, oder der Autofokus greift. Viele Dinge die dieses kleine Wundergerät kann. Die FUNKTIONEN meiner Meinung nach ein totaler Vorteil.

++BEDIENUNG++
Auch die Bedienung des Objektivs hat für mich beim Kauf eine große Rolle gespielt. Wie mein Vater gern sagt, ist das Gerät "wie für Laien gemacht" und da hat er nicht ganz Unrecht. Man muss sich kaum mit dem Objektiv lange auseinandersetzen, alles kommt nach nur weniger Zeit von allein. Wir haben ca. 1 Stunde daran gesessen und das Objektiv hat sich von Anhieb sehr einfach und flüssig bedienen lassen. Durch seine sehr flüssige Bedienung braucht man nicht wie wild am Zoomrad zu drehen, alles läuft überaus flüssig. Man braucht keine technischen Superkenntnisse und muss nicht jahrelang im Fotografiegeschäft sein um das Gerät zu verstehen. Meiner Meinung nach eine Top BEDIENUNG und eine Super flüssige Leistung.

++FAZIT++
Niedriger Preis und ein anschauliches Objektiv. Für mich die ultimative Mixtur. Der Preis von 370€ kann sich bei dem Tamron 2,8f - 17-50mm überaus sehen lassen und die Leistung hat mich persönlich von den Socken gehauen. Für Forografen jedes Levels geeignet - ob Laie oder Berufsfotograf, Paparazzi oder Kamera-Tourist. Dieses Tamron holt sogar aus den dunkelsten Ecken noch ein Quäntchen Licht heraus mit seiner unfassbaren 2,8er Blende. Farben top und auch die supereinfache Bedienung top. Hier kann man über die niedrige Zoomweite hinweg sehen. Von mir ganz klar 5 Sterne!

AlexMV

dabei seit 01.05.2011


1 von 1 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

Tolles lichtstarkes Objektiv!   vom

Ich benutze dieses Objektiv an einer Canon EOS 1000D und bin sehr zufrieden damit. Der größte Vorteil gegenüber dem Kit-Objektiv ist natürlich die Lichtstärke. Bei Blende 2.8 lassen sich auch in schwierigeren Lichtsituationen schöne Bilder knipsen. Ebenfalls ist das Objektiv um einiges schärfer als das originale Canon Kit-Objektiv. Wer mit der Brennweite zufrieden ist, jedoch ...mehr

Schimi01

dabei seit 26.02.2011


1 von 1 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich


Vor- und Nachteile unserer Nutzer zu Tamron SP AF 17-50mm F2,8 XR Di II LD Sony Alpha
Vorteile Vorteile Nachteile Nachteile
  • Einfache Bedienung
  • Hammerpreis
  • Harmoniert mit vielen Geräten sehr gut
  • Intensive Farben
  • Sehr lichtstark
  • Viele interne Funktionen
  • Zoom nicht allzu weit

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren