Nokia Asha 305 rot

-
4 Angebote von 73,50 € - 89,90*
Marke Nokia
Betriebssystem? Symbian S40
Produktlinie Nokia Asha
Farbe rot
Datenübertragung? EDGE
Display-Diagonale 3.0 Zoll
  •   80% (2 Produkt-Bewertungen)
    • 5 Sterne (0)
      4 Sterne (2)
      3 Sterne (0)
      2 Sterne (0)
      1 Sterne (0)
  • kein Urteil (0 Testberichte)
  • VorteileNachteile
    • (4) (3)

4 Angebote 73,50 € - 89,90 € (4 von 4)
Sortiert nach 

Preis und Versand
Shop
Angebotsinformation
Lieferzeit

Preis kann jetzt höher sein.

amazon.de

 
Nokia Asha 305 Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Display, 32MB RAM, 2 Megapixel Kamera, Dual-Sim) rot

Angebotsdetails

Lieferzeit: Noch nicht veröffentlicht


Preis kann jetzt höher sein.

MeinPaket - Mein Marktplatz im Internet

 

60% positive Bewertungen komplettmobil.com

Nokia 305 Asha Red Dual-SIM Multimedia Touchscreen-Handy, Bluetooth® 2.1 uvm.
6SPAREN (6% Rabatt ab 1 EUR - 10.000 EUR Einkaufswert - Keine Einlösung des Gutscheins auf Bücher, E

Angebotsdetails

Lieferzeit: 3 Tage


Preis kann jetzt höher sein.

Amazon Marketplace CE

 
Nokia Asha 305 Smartphone (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 2 Megapixel Kamera, GPS) rot

Angebotsdetails

Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen


Preis kann jetzt höher sein.

Amazon Marketplace CE

 
Handy Nokia Asha 305 Red Dual Sim Ohne Branding Ohne Simlock

Angebotsdetails

Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen



Produktdetails

Herstellerinformationen zu Nokia Asha 305 rot



Produktbeschreibung und Testbericht zu Nokia Asha 305 rot

Produktbeschreibung des Herstellers

Tolle Features
Das Nokia Asha 305 in rot wird Sie mit seiner Vielzahl an Features überzeugen: Surfen Sie im Internet mit dem leistungsstarken Nokia Browser, bleiben Sie auf dem Laufenden, was Ihre Freunde unternehmen mit den bereits integrierten Sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter. Mit der genialen Sprachsteuerung können Sie aufs Tippen verzichten und das Mobiltelefon nur mit Ihrer Stimme steuern. Und dank der bereits vorinstallierten Nokia Karten dient Ihnen das Smartphone auch als Navigationsgerät.

Zwei SIM-Karten
Das Asha 305 besitzt zwei SIM-Karten-Slots – damit können Sie zwei verschiedene SIM-Karten in einem Smartphone benutzen und so um Beispiel auch zwei unterschiedliche Tarife nutzen. Natürlich ist auch eine tolle 2-Megapixel Kamera sowie ein soundstarker MP3-Player an Bord. Und mit dem Zugriff auf Nokia Musik stehen Ihnen über 15 Millionen Songs zur Verfügung.

Einschätzung unserer Redaktion: Das Nokia Asha 305 rot – ein günstiges Dual-SIM-Handy

Nokias Asha-Reihe bietet Handys und Smartphones, die für den etwas schmaleren Geldbeutel konzipiert sind. Optisch sieht man dem Nokia Asha 305 seinen günstigen Preis aber nicht an – das Handy kann mit seiner rot-schwarzen Hochglanzoptik recht gut gefallen. Allerdings ist das Gehäuse stark fingerabdruckanfällig und kann so nach einer Weile sehr unschön aussehen.

Die Abmessungen liegen bei 110x54x13 Millimetern, das Gewicht beläuft sich auf geringe 98 Gramm. Das Display bringt 3 Zoll mit (7,6 Zentimeter Bildschirmdiagonale) und besitzt eine Auflösung von 240x400 Pixel. Diese geringe Auflösung ist nicht besonders aufregend, genau wie der resistive (also druckempfindliche) Touchscreen – die Bedienung ist also etwas schwergängig, da immer Druck ausgeübt werden muss. Man sollte sich vielleicht einen Stylus-Stift anschaffen, denn damit trifft man zuverlässiger sein Ziel.

Als Betriebssystem kommt beim Asha 305 Symbian S40 zum Zuge, was hier eine gute und zuverlässige Leistung abliefert. An Bord ist ein spezieller Nokia-Browser, der die Datenmenge deutlich verringert – allerdings wird dieses gute Feature hier durch die Tatsache wieder ausgebremst, dass weder UMTS noch WLAN an Bord sind. Mit dem EDGE-Standard macht das Surfen keinen richtigen Spaß. Kurze Ausflüge ins Internet sind aber allemal drin.

Ein tolles Feature ist die Dual-SIM-Funktion: Es ist möglich, zwei SIM-Karten auf dem Nokia Asha 305 zu nutzen – so kann man dann zum Beispiel ganz leicht private von geschäftlichen Anrufen trennen. Mit einer App kann man die beiden SIM-Karten dann ganz leicht managen. Bluetooth ist auch an Bord und der 64 MB kleine Speicher lässt sich mittels micro-SD Karte auf bis zu 32 GB erweitern. Der integrierte Akku ist zudem recht stark.

In Sachen Multimedia bietet das Nokia Asha 305 eine 2-Megapixel Kamera, die leider weder ein Foto-LED noch einen Autofokus bietet. Die Bildqualität ist auch eher schwach, so dass die Kamera höchstens als Schnappschuss-Knipse taugt. Auch Videos können aufgenommen werden – viel erwarten darf man da aber auch nicht. Auch ein UKW-Radio sowie ein MP3-Player sind an Bord und können mit ihren Soundeigenschaften schon eher überzeugen.

Das Nokia Asha 305 ist ein recht schickes Handy, das vor allem mit der Möglichkeit, zwei SIM-Karten zu verwenden, überzeugen kann. Darüber hinaus ist es recht günstig erhältlich. Allerdings muss man in Bezug auf Multimedia und Internet-Konnektivität viele Abstriche machen.


Plus
  • - Sehr preiswert
  • - Dual-Sim
  • - Erweiterbarer Speicher
  • - Bluetooth

Minus
  • - Schwache Auflösung
  • - Nur resistiver Touchscreen
  • - Weder UMTS noch WLAN
  • - Maue Kamera

Produktinformationen zu Nokia Asha 305 rot

Allgemein

Service Provider

Nicht angegeben

Paketierte Menge

1

Produkttyp

Mobiltelefon

Formfaktor

Touch

Integrierte Komponenten

Digital Player ¦ Digitalkamera ¦ UKW-Radio

Breite

54 mm

Tiefe

13 mm

Höhe

110 mm

Gewicht

98 g

Gehäusefarbe

Rot


Mobil

Technologie

GSM

Band

GSM 900/1800 (Dualband)

Eingabeperipheriegeräte

Multi-Touch ¦ Resistiv

Drahtlose Schnittstelle

Bluetooth 2.1 EDR

Unterstützte Software-Plattformen

CLDC 1.1 ¦ J2ME ¦ Java ¦ Java MIDP 2.1

Bluetooth-Profile

Dial-up Networking Profile (DUN) ¦ File Transfer Profile (FTP) ¦ Generic Access Profile (GAP) ¦ Generic Object Exchange Profile (GOEP) ¦ Hands Free Profile (HFP) ¦ Headset Profile (HSP) ¦ Object Push Profile (OPP) ¦ Personal Area Networking Profile (PAN) ¦ Phonebook Access Profile (PBAP) ¦ Serial Port Profile (SPP) ¦ Service Discovery Application Profile (SDAP) ¦ Service Discovery Protocol (SDP) ¦ SIM Access Profile (SAP)

Aufnahmemöglichkeit für zwei SIM-Karten

Ja


Organizer

Anz. Telefonbucheinträge

1000


Speicher

RAM

32 MB

ROM

64 MB

Benutzerspeicher

10 MB

Unterstützte Flash Memory-Karten

microSDHC


Digitalkamera

Sensorauflösung

2 Megapixel

Standbildauflösungen

1600 x 1200

Blende

F/2.8

Min. Brennweite

3.6 mm

Digitaler Zoom

4

Selbstauslöserzeit

Ja

Spezialeffekte

Grayscale ¦ Negativ ¦ Normal ¦ Sepia

Weißabgleich

Automatisch ¦ Voreinstellungen

Videorecorderauflösungen

176 x 144 (QCIF) ¦ 320 x 240 (QVGA)

Funktionen

Belichtungsausgleich ¦ Belichtungsautomatik ¦ Video-Aufzeichnung


Anzeige

Typ

LCD-Anzeige

Diagonalabmessung

3 Zoll

Bildschirmauflösung

400 x 240 Pixel

Farbtiefe

16 Bit (65000 Farben)


Verbindungen

Anschlusstyp

Headset/AV-Composite-Ausgang - Mini-Phone 3,5 mm ¦ Micro-USB


Batterie

Kapazität

1110 mAh

Laufzeitdetails

Aufnehmen ( Video ) - bis zu 6 Std. ¦ Bereitschaft ( GSM ) - bis zu 528 Std. ¦ Sprechen ( GSM ) - bis zu 840 min ¦ Wiedergabe ( Music ) - bis zu 40 Std. ¦ Wiedergabe ( Video ) - bis zu 9.5 Std.


Nachrichtenvermitlung und Internet

Unterstützte soziale Netzwerke und Blogs

Facebook ¦ Twitter


Verschiedenes

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten

microSD - 2 GB

Zubehör

Netzadapter


Nachrichten- und Datenservices

Messaging Services

Gmail ¦ MSN Hotmail ¦ Nokia Mail ¦ Nokia Music ¦ Nokia Store ¦ Windows Live ¦ Yahoo! Mail

Unterstützte E-Mail-Protokolle

IMAP4 ¦ POP3 ¦ SMTP

Instant Messaging Services

Google Talk ¦ MySpaceIM ¦ Nokia Chat ¦ Nokia Messaging 3.1 ¦ OVI Chat ¦ Windows Live Messenger (MSN Messenger) ¦ Yahoo! Messenger

Cellular Messaging Services

MMS ¦ SMS



Weitere Produktinformationen anzeigen

Produktanalyse

Vor einigen Jahren übertrumpften sich die Mobiltelefon-Hersteller noch gegenseitig damit, immer kleinere Geräte zu produzieren. Schließlich wollte man den alten „Knochen“ so schnell wie möglich in ein tatsächlich handliches mobiles Telefon verwandeln. Doch diese Tendenz gehört nun schon seit geraumer Zeit ebenfalls der Geschichte an. Denn sowohl die Display- als auch die Gesamtgröße der Handys nimmt wieder deutlich zu. Mit dem Ur-Handy haben diese Geräte trotzdem nichts mehr gemein, denn von der einstigen Plumpheit ist nichts mehr zu finden. Sie sind flach, die Displays riesig und von ausgezeichneter Auflösung.

Einige Mobiltelefone nähern sich in Sachen Displaygröße bereits den inzwischen recht beliebten Tablets an oder übersteigen diese sogar.


Im Preissegment von 74 € bis 299 € dominiert das Samsung Galaxy Note 3 32GB weiß mit einer Displaydiagonale von 5,7 '' ganz klar das Feld und ist zur Zeit zu einem Preis von 265,00 € erhältlich.

User die eher ein unauffälliges Handy für die Hemd oder Hosentasche suchen, für die ist das Nokia Asha 305 rot am besten geeignet. Es ist das Mobiltelefon mit der geringsten Displaydiagonale (3,0 '') in diesem Bereich und ist ab einem Preis von 73,50 € zu erstehen.

Von der Beliebtheit her steht das Samsung Galaxy S III mini weiß bei den meisten Usern ganz hoch im Kurs. Es liegt preislich bei 129,00 € und wartet mit einer Displaydiagonale von 4,0 '' auf.


Preisentwicklung

  • Durchschnittspreis
  • unser bester Preis
Nokia Asha 305 rot Preisverlauf

2 Produkt-Bewertungen (2 von 2)
Sortiert nach 

  80% Gesamturteil
Eigene Bewertung schreiben
5 Sterne (0)
4 Sterne (2)
3 Sterne (0)
2 Sterne (0)
1 Sterne (0)

 
Gutes Smartphone für wenig Geld   vom

Das neue Gerät aus der Asha Reihe von Nokia. Das erste was mir auffällt bei diesem Gerät ist das Design. Das Handy sieht einfach Klasse aus und sehr stylish. Die rote Farbe im Kontrast zum schwarzen Gehäuse passt sehr gut. Das besondere Merkmal des Asha 305 ist aber der Dual Sim Modus. An der Seite des Gerätes findet man den doppelten SIM Karten slot der es möglich macht die 2 ...mehr

colossusrhodes

dabei seit 30.11.2012


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Gutes Alltagshandy   vom

Früher habe ich fast nur Nokia Handys gekauft. In den letzten Jahren war ich aber nicht mehr so begeistert, habe dem Nokia 305 in rot aber noch eine Chance gegeben.

Design und Verarbeitung
Das Design ist schlank und schick, das Handy wirklich recht dünn. Die Verarbeitung ist gut, wenn man dabei auch den Preis mit bedenkt.

Display
Das Display ist schön groß und von der Auflösung her noch
...mehr

TexMex

dabei seit 20.07.2012


1 von 2 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich


Vor- und Nachteile unserer Nutzer zu Nokia Asha 305 rot

Vorteile Vorteile Nachteile Nachteile
  • gutes und großes Display
  • Zwei Sim-Karten nutzbar
  • sehr günstig
  • teils nervige Klingeltöne
  • DualSim Funktion nicht zu Ende gedacht

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Nokia Lumia 520 schwarz
ab 99,00 *
  (5)

Nokia Lumia 610 schwarz
ab 79,00 *
  (5)

Nokia Lumia 1020 weiß
ab 399,90 *
  (1)

Nokia Lumia 1520 schwarz
ab 450,26 *

Nokia Lumia 520 gelb
ab 99,00 *
  (2)

Nokia 208 schwarz
ab 53,90 *

Nokia 112 grau
ab 32,49 *
  (1)

Nokia 105 schwarz
ab 18,30 *

Nokia 301 schwarz
ab 59,00 *

Nokia Lumia 625 schwarz
ab 172,95 *

Nokia Lumia 520 cyan
ab 99,00 *
  (2)

Nokia 106 schwarz
ab 19,68 *

Nokia Lumia 1320 weiß
ab 269,00 *

Nokia Asha 300 graphite
ab 70,49 *
  (3)

Nokia Lumia 620 schwarz
ab 134,90 *
  (3)

http://billiger.ivwbox.de/cgi-bin/ivw/CP/HANDY_TEL;nocomment