Alle
Kategorien

Dirt Devil Popster M2725-7

Dirt Devil Popster M2725-7 Dirt Devil Popster M2725-7
Dirt Devil Popster M2725-7
Dirt Devil Popster M2725-7
Dirt Devil Popster M2725-7
Dirt Devil Popster M2725-7
Video
5,0
2 Kundenmeinungen
Produkttyp
Bodenstaubsauger
Behältervolumen
1.50 l
Staubauffang
Beutellos
Mitgeliefertes Zubehör
Polsterdüse, Parkettdüse, umschaltbar...
Weitere Details
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Dirt Devil Popster M2725-7

Zum Hersteller
www.dirtdevil.de

Produktbeschreibung zu Dirt Devil Popster M2725-7


Produktbeschreibung und Testbericht zum Dirt Devil Popster M2725-7

Bei dem Dirt Devil Popster M2725-7 handelt es sich um einen beutellosen Staubsauger, welcher es auf eine Leistung von 2300 Watt bei einem Aktionsradius von 7,5 m schafft und hierbei eine Spannung zwischen 220-240V erreicht. Bei dem eingebauten Filtersystem des Dirt Devil Popster M2725-7 handelt es sich um verschiedene Konstruktionen zu denen ein Motorschutz-/Lamellenzentral- und ein Aufblasfilter gehören sowie ein Filtervlies. Die maximale Füllmenge des Staubbehälters liegt insgesamt bei 1,5 l.

Die Ausstattung des Dirt Devil Popster M2725-7

Ein Chrom-Rasterteleskoprohr, eine umschaltbare Bodendüse, eine 2in1 Kombidüse sowie eine Polsterdüse und ein Zubehörhalter am Teleskoprohr gehören neben dem 5m langen Kabel zu den Ausstattungsmerkmalen des Dirt Devil Popster M2725-7. Dank einem Parksystem, einer automatischen Kabelaufwicklung und einem Griff zur Regulierung der Nebenluft erweist sich dieser Staubsauger als äußerst komfortabel in der Bedienung. Der Dirt Devil Popster M2725-7 verfügt über eine Garantie von zwei Jahren.


Die Einschätzung unserer Redaktion zum Dirt Devil Popster M2725-7

Der Dirt Devil Popster M2725-7 wirkt auf den ersten Blick doch sehr überdesignt, was jedoch zu den Charakteristika der Firma Dirt Devil hinzugehört. Nun muss ein Staubsauger im Normalfall keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, weswegen auch die technischen Fertigkeiten von größerer Bedeutung sind. Leider hat man im Falle des Dirt Devil Popster M2725-7 lediglich einen Aktionsradius von 7,5m und einen Staubbehälter von 1,5 l, was diesen Staubsauger im Gebrauch etwas unkomfortabel macht, da man häufiger die Steckdosen wechseln und die Filter reinigen muss. Jedoch kostet der Dirt Devil Popster M2725-7 dafür auch deutlich weniger als vergleichbare Modelle, bringt aber trotzdem einiges mit, was man bei teureren Modellen vorfindet. So gibt es für scheinbar jedes Bauteil, welches mit Schmutz in Berührung kommt einen anderen Filter, was im Gesamtbild ein hochqualitatives und leistungsstarkes Filtersystem ergibt. Dies führt langfristig betrachtet zu einer soliden Langlebigkeit des Dirt Devil Popster M2725-7. Die 2300 Watt Leistung, die dieser Staubsauger bei einer Spannung zwischen 220-240V aufbringen kann ist enorm, wodurch bei jeglicher Form des Belags eine perfekte Bodenhaftung und somit eine gründliche Reinigung möglich ist. Das Zubehör kommt mit einer Bodendüse, einer Polsterdüse und einer 2in1 Kombidüse etwas spärlich daher, doch wenn man sich erneut den Preis ins Gedächtnis ruft, wäre auch nichts anderes zu erwarten. Alle drei Düsen erweisen sich als äußerst praktisch und erzielen auch gute Ergebnisse. Zudem vereinfacht die Möglichkeit der Umschaltung auf eine andere Düse auch den gesamten Reinigungsprozess, da man mit dem Dirt Devil Popster M2725-7 auch zwischen Schränke und hinter Möbel gelangen kann ohne einen großen Aufwand betreiben zu müssen. Positiv fällt besonders ein kleiner Regler am Handgriff auf, mit welchem sich die Nebenluft regulieren lässt. Aber auch der gesamte Eindruck den der Dirt Devil Popster M2725-7 im Test hinterlässt ist mehr als gut. Nun bekommt man hier einen Staubsauger von einer namhaften Firma zu einem sensationellen Preis, der seine Aufgabe vollständig und zufriedenstellend erfüllt.

Plus
  • Preis
  • waschbares Filtersystem
  • hohe Leistung

Minus
  • wenig Zubehör
  • geringes Staubbehältervolumen


Produktinformationenzu Dirt Devil Popster M2725-7
Allgemein
Marke
Dirt Devil
Behältervolumen
Behältervolumen

Das Behältervolumen beschreibt die Menge an Staub und Schmutz, die der Staubauffangbehälter aufnehmen kann. Sie wird meist in Liter angeben. Je größer das Volumen, desto seltener muss der Behälter geleert werden.

1.50 l
Features
Kabelaufwicklung, Verstausystem, Parksystem Saugrohr, Saugkraftregulierung
Farbe
pink
Abmessungen
Aktionsradius
Aktionsradius

Der Aktionsradius berechnet sich aus der Länge des Kabels und der Länge des Staubsaugers.

7.5 m
Ausstattung
Staubauffang
Staubauffang

Bei der Hauptfilterung wird die angezogene, staubbeladene Luft gereinigt. Dies kann entweder über einen Staubbeutel erfolgen oder staubbeutellos, z.B. mittels Zyklon-Technik.

Beutellos
Mitgeliefertes Zubehör
Polsterdüse, Parkettdüse, umschaltbare Bodensaugdüse, Kombibodenbürste
Filtersystem
Filtersystem

Der HEPA-Filter wird besonders für Allergiker empfohlen, da er kleinste Schmutzteilchen filtert. Der Air Clean Filter beseitigt unangenehme Gerüche. Der Nachmotorfilter hält u.a. Kohlestaubemissionen des Staubsaugermotors zurück.

Ausblasfilter, Motorfilter
Eignung
Reinigungsoberfläche
Teppich, Fliesen, Parkett, Laminat, Polster, Fugen
Produkteigenschaften
Produkttyp
Bodenstaubsauger
Produktlinie
Dirt Devil Popster
Technische Daten
Leistung
2300 W
Produktanalyse
Behältervolumen vs. Beliebtheit
Beliebtheit
Behältervolumen (l)
Behältervolumen


Ein Staubsauger erweist sich als praktisches Reinigungsgerät, welches ideal zur Beseitigung von Krümeln, Staub und sonstigen Partikeln geeignet ist. Tatsächlich gab es bereits Ende des 19. Jahrhunderts erste Prototypen von Staubsaugern, welche jedoch von Hand betrieben wurden. Heute ist ein Sauger in fast jedem Haushalt auffindbar.

Für den Erwerb sind unterschiedliche Gesichtspunkte ausschlaggebend. Hierzu gehört auch das Behältervolumen. Hierfür offeriert das obere Tableau einen guten Überblick. Es wurden unterschiedliche Modelle aus einer Preisspanne von 129 € bis 399 € nach Popularität und Literkapazität angeordnet.

Zunächst soll der Staubsauger „Dirt Devil Popster M2725-7“ näher betrachtet werden. Dieser befindet sich auf der Beliebtheitsachse im unteren Drittel. Dieser Wert könnte viele Nutzer abschrecken. Dies kann jedoch auch daran liegen, dass das Modell mit seinen Spezifikationen eher ein Nischenpublikum anspricht.

Natürlich handelt es sich bei einem Staubsauger um ein primär praktisches Gerät. Allerdings können auch hier modische Betrachtungen, wie beispielsweise auch die Farbgebung, relevant sein. Insbesondere dann, wenn für den Sauger kein separater Stauraum zur Verfügung steht. Dieses Modell wird in der Farbe pink ausgeliefert.

Zum Wesentlichen: Dieser Sauger bietet dem Nutzer ein Behältervolumen von 1,50 l. Damit liegt das Modell noch im unteren Bereich. Jedoch sollte dies für die meisten Haushalte ausreichend sein. Nur für Allergiker ist vielleicht ein größeres Volumen zu empfehlen. Schließlich bedeutet jedes Entleeren eine enorme Belastung.

Dieser Staubsauger hat das kleinste Behältervolumen überhaupt aus diesem Preisbereich. Dies kann jedoch auch den Vorteil bringen, dass das Modell wendiger ist als andere Geräte.

Für eine weitere Analyse soll nun auch ein anderes Modell dieser Preisspanne einbezogen werden.

Siemens VSQ5X1230 schwarz“ ist das Gerät mit dem größten Behältervolumen aus dieser Auswahl. Der grafischen Darstellung kann man den Wert 4,50 l entnehmen. Vom Produkttyp handelt es sich um einen Bodenstaubsauger. Dieses Produkt kostet 139,00 €. Preislich liegt es demnach nur leicht über „Dirt Devil Popster M2725-7“, punktet jedoch mit der höheren Kapazität.

Viele Nutzer orientieren sich gerne an der Popularität als Kriterium für eine Kaufentscheidung. Schließlich signalisiert ein hoher Kundenzuspruch eine entsprechende Qualität. Es trifft sich gut, dass „Siemens VSQ5X1230 schwarz“ in dieser Auswahl auch am beliebtesten ist. Das Gerät kann vermutlich mit folgenden Features punkten: Kabelaufwicklung, Parksystem Saugrohr, Saugkraftregulierung, Verstausystem und ergonomischer Handgriff.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Der Markt für Staubsauger lebt von einer großen Produkt- und Markenvielfalt. Die Entscheidung für einen bestimmten Hersteller ist für einen Kauf oftmals eine wichtige Vorüberlegung und ist unter anderen von den eigenen Präferenzen und dem Budget abhängig.

Die Grafik zeigt unterschiedliche Marken auf. Diese sind nach Durchschnittspreis und Beliebtheit angeordnet. Daraus ergibt sich eine gute Übersicht als Basis für eine Vergleichsanalyse.

Zunächst soll die Marke Dirt Devil näher betrachtet werden. Diese befindet sich mit ihrem Staubsauger-Sortiment im unteren Drittel der Beliebtheitsachse. Daraus sollte man nicht zwangsläufig auf eine schlechte Produktqualität schließen. Es kann auch sein, dass der Anbieter vor allem Nischenprodukte in seinem Sortiment bietet.

Dirt Devil hat sich als Marke im Bereich Bodenpflege einen Namen gemacht und ist in dieser Branche seit über zwei Jahrzehnten tätig. So ist es auch nicht überraschend, dass das Unternehmen in Deutschland zu den Marktführern zählt. Bei den Staubsaugern setzt das Unternehmen auf klassische Lösungen, wie Bodensauger mit und ohne Staubfangbeutel. Wobei der Trend zur Zyklonen-Technologie deutlich die Vorhand gewinnt. Im Sortiment sind insbesondere solide Einsteiger-Modelle zu finden, wohingegen das High-End-Segment eher ausgespart bleibt. Von der Fachpresse werden die meisten Modelle gut bewertet.

Zum eigentlichen Vergleichsaspekt: Dirt Devil verkauft seine Staubsauger zu einem Durchschnittspreis von 90 €. Der Anbieter weiß durchaus preislich zu überzeugen.

Gerade Nutzer, die eben nur ein sehr begrenztes Budget haben, sollten sich die Staubsauger der Marke Dirt Devil demnach genauer ansehen. In dieser Auswahl ist dies nämlich der günstigste Anbieter. Die große Differenz zu anderen Marken kann sich darin bemerkbar machen, dass Staubsauger dieser Marke vergleichsweise verschlankt in Features und Ausstattung sind.

Für eine fundierte Analyse soll nun eine andere Marke aus diesem Vergleichsfeld mit einbezogen werden.

Haushalte, welche hingegen ein großzügiges Budget haben und dieses gerne in ein High-End-Modell investieren möchten, können auch das Sortiment der Marke Dyson durchstöbern. Bei diesem Anbieter muss man pro Staubsauger durchschnittlich den stolzen Betrag von 372 € auf den Tisch legen. Man sollte für eine fundierte Kaufentscheidung einzelne Modelle einer Bedarfsanalyse unterziehen. Auch der Kundenzuspruch ist ein guter Orientierungspunkt. Wie aus dem obigen Tableau abzulesen, ist dies nämlich die beliebteste Marke für Staubsauger.

Billigster Preis war: 79,99€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Testberichte
Nutzerbewertungen
2 Bewertungen
Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Ein klasse Staubsauger
Der Dirt Devil Popster M2725-7 gefällt mir vom Design her sehr gut, es ist wirklich sehr poppig. Die Leistung des Staubsaugers geht völlig in Ordnung. Er ist sehr kraftvoll und dennoch nicht zu laut. Die Bodendüse lässt sich einfach von Teppich auf glatte Oberflächen umstellen, was für mich sehr wichtig ist da ich hauptsächlich Laminat haben und nur ein paar Teppiche. Der Aktionsradius ist ausreichend groß, sodass man nicht ständig die Steckdose wechseln muss, um weiter zu saugen. Die Verarbeitung ist gut und der Staubsauger wirkt sehr stabil. Die Räder waren bei meinen vorigen Staubsaugern immer ein großes Problem aber bei diesem funktionieren sie auch nach 1 Jahr Einsatz tadellos. Der Staubbehälter lässt sich einfach leeren und auch gut reinigen. Dass gleiche gilt für den verbauten Filter. Ich habe noch Trick, dass man nicht ständig einen neuen Vliesschutz für den Filter kaufen muss, einfach eine alte Socke pass genau abschneiden und über den Filter stülpen, funktioniert prima. So musste ich den mit gelieferten Ersatz Filter noch nicht benutzen. Von mir bekommt der Sauger 5 Sterne.
Nutzerbild von Knatterfee Dirt Devil Popster M2725-7
am 24.11.2014

Günstig & guter Staubsauger für die Hausfrau
Der Dirt Devil Popster M2725-7 wurde meiner Mutter geschenkt, da sie die Farbe Pink überalles mag.
Er ist recht robust und wendig und kommt somit in viele Ecken und Kanten in der Wohnung ohne große Probleme rein. Außerdem ist das Kabel schön lang, somit ist man nicht immer gezwungen umzustecken während man saugt. Durch seine Pinkte Farbe ist er allerdings eher nur Menschen zu empfehlen die diese Farbe ebenfalls lieben. Er ist recht knallig (pink) und ein echter Hingucker in der Wohnung.
Verstauen kann man ihn recht praktisch in einer Abstellkammer oder hinter einer Tür, da er nicht allzuviel Platz wegnimmt.
Preisgünstig ist der kleine pinke Flitzer ebenfalls und schlägt mit einem niedrigen Preis nur schwach zu Buche. Auch ist der Behälter groß genug, dass er eine weile hält, ohne das man ihn wechseln muss. Das ist wiederum bequem, somit muss man es nicht jedesmal machen.
Die Leistung mit 2300W ist ebenfalls ausreichend genug, um eine ordentliche Saugkraft zu erzeugen. Das Ergebnis ist dementsprechend gut.
Abschließend kann ich sagen, dass mir als Mann dieser Staubsauger sogar gefällt und ich von dem günstigen Preis/Leistungsverhältnis überzeugt bin. Er saugt ordentlich, lässt sich rasch verstauen und nimmt nicht viel Platz weg und kommt überall gut hin. Ich bin rundum zufrieden und kann diesen Staubsauger echt empfehlen.
am 22.07.2013
Bewertungen