Alle
Kategorien

Samsung Galaxy Note II 16GB grau

Samsung Galaxy Note II 16GB grau Samsung Galaxy Note II 16GB grau
Samsung Galaxy Note II 16GB grau
Samsung Galaxy Note II 16GB grau
Samsung Galaxy Note II 16GB grau
+2
Bilder
Video
4,7
23 Kundenmeinungen
0
34 Testberichte
Display-Diagonale
5.6"
Integrierter Speicher
16.0 GB
Akkukapazität
3100 mAh
Kameraauflösung
8.0 MP
Weitere Details
1 Angebote ab 499,00 €
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 90%
Stiftung Warentest (82%)
CHIP (90%)
Computer Bild (86%)
connect (100%)
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 499,00 € (1 von 1)
Weitere Filter
Zahlungsarten
Visa (1)
Eurocard/Mastercard (1)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
499,00 * (499.00 € / Stück) ab 0,00 € Versand 499,00 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 6 - 10 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Samsung Galaxy Note II 16GB grau

Zum Hersteller
www.samsung.de

Produktbeschreibung zu Samsung Galaxy Note II 16GB grau

Produktbeschreibung des Herstellers
Smartphone vom anderen Stern
Das Samsung Galaxy Note II mit 16GB in grau wird Sie mit seinem riesigen Bildschirm verzaubern: Das Display bringt eine Diagonale von 5,5 Zoll mit – das entspricht satten 14,1 Zentimetern. Der Super-AMOLED Bildschirm besitzt eine sagenhafte Auflösung von 1.280x720 Pixeln und liefert eine gestochen scharfe Bildqualität mit fantastischem Kontrastverhältnis und gleichzeitig äußerst geringem Stromverbrauch. Durch die hohe Akkukapazität haben Sie lange Freude an Ihrem Mobiltelefon.

Exzellente FeaturesDas Galaxy Note II wird Sie mit seiner reibungslosen und extrem schnellen Performance begeistern – der integrierte 1,6 GHz starke Quad-Core-Prozessor liefert eine sensationelle Leistung. Freuen Sie sich über eine überragende Kamera, viel Arbeitsspeicher und echtes Multitasking. Darüber hinaus besitzt das Handy mit dem S-Pen Eingabestift ein tolles Tool für handschriftliche Notizen oder zum Beispiel für die Erstellung von Grafiken.

Einschätzung unserer Redaktion: Das Samsung Galaxy Note II 16GB grau – ein gigantisches Smartphone

Das Modell wird auch als Smartlet bezeichnet – was ist denn das? Ein smartes Kotelett? Nein, ein Smartlet ist eine Mischung aus einem Smartphone und einem Tablet PC. Schon mit dem ersten Galaxy Note spaltete Samsung die Gemüter – für die einen war das Teil schlichtweg zu groß, die anderen hüpften vor Freude ob der riesigen Bildschirmdiagonale.

Das Samsung Galaxy Note II ist nun etwas schmaler aber etwas länger als sein Vorgänger – die Abmessungen liegen hier bei 151 Millimeter Höhe, 81 Millimeter Breite und 10 Millimeter Bautiefe. Das Gewicht beträgt 180 Gramm – wir haben es hier also nicht mit einem Leichtgewicht zu tun, kein Wunder bei den Abmessungen. Die Verarbeitung ist sehr gut, allerdings besitzt das Smartphone nur ein Plastikgehäuse. Optisch erinnert es an den Platzhirsch von Samsung, das Galaxy S3. Hosentaschenfreundlich ist das Gerät nicht – das gigantische Smartphone ist so groß, dass die Bedienung mit einer Hand schon fast unmöglich ist.

Hauptaspekt wird natürlich auf das Display gelegt – und das bietet mit 5,55 Zoll (14,1 Zentimeter) eine riesige Bildschirmdiagonale. Der Super-AMOLED-Bildschirm besitzt eine Auflösung von 1.280x720 Pixel – damit liegt die Auflösung im HD-ready Bereich. Das Seitenverhältnis liegt bei 16:9 und passt somit hervorragend für die Wiedergabe von Filmen. Die Bildqualität ist sehr gut und scharf, der Bildschirm ist aber nicht sonderlich hell. Dafür sind Kontrast- und Schwarzwerte top. Der Touchscreen reagiert präzise und flink. Wie beim Vorgänger ist auch beim Galaxy Note II ein Bedienstift an Bord – der sogenannte S-Pen: Der ist sehr handlich und erlaubt eine Menge an Sonderfunktionen wie Handschriftenerkennung oder die Erstellung von Screenshots.

Das Smartlet wird von einem Quad-Core-Prozessor mit 1,6 GHz angetrieben. Damit ist eine flüssige Performance jederzeit garantiert. Auch das Betriebssystem Android 4.1 macht seine Sache extrem gut. Mit WLAN-n und HSPA+ ist man auch sehr schnell im Internet unterwegs. Der integrierte Akku ist äußerst stark und erlaubt viele Stunden die Nutzung des Samsung Galaxy Note II 16GB grau.

An Bord ist eine 8-Megapixel Kamera, die sowohl über Autofokus und Foto-LED verfügt. Vor allem bei günstigen Lichtverhältnissen gelingen mit ihr prima Bilder, in schwierigeren Verhältnissen kann es dann aber doch zu Bildrauschen kommen. Videos können in Full-HD aufgenommen werden. Der interne Speicher beträgt 16 GB, von denen aber nur 11 GB frei verfügbar sind. Per microSD-Karte kann der Speicher aber auf bis zu 64 GB erweitert werden. Für zwei Jahre kann man auch noch kostenlos 50 GB Cloud-Speicher nutzen.

Das Samsung Galaxy Note II mit 16GB in grau ist ein echter Riese in Sachen Smartphone. Für die einen ist dies ein positiver Aspekt, andere werden sich über die schiere Größe wahrscheinlich eher ärgern. Trotzdem kann das Modell mit seinen Features wirklich punkten – das Monster-Smartphone kostet dafür aber auch ein stolzes Sümmchen.


Plus
  • Toller Bildschirm
  • Schickes Design
  • Starker Prozessor
  • Interessanter S-Pen Bedienstift
  • Ausdauernder Akku
  • Prima Kamera
  • Erweiterbarer Speicher

Minus
  • Sehr teuer
  • Nur Kunststoffgehäuse
  • Für manche zu groß

Produktinformationenzu Samsung Galaxy Note II 16GB grau
Allgemein
Marke
Samsung
Produktlinie
Samsung Galaxy Note
Produkttyp
Smartphone, Touchscreen-Handy
Abmessungen
Breite
8.1 cm
Höhe
15.1 cm
Tiefe
1.0 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden)

3100 mAh
Akkulaufzeit / Standby
Akkulaufzeit / Standby

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

980 h
Bauform
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Display
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

5.6"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

1280 x 720 Pixel
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

Super AMOLED
Pixeldichte
265 ppi
Farbe
Farbe
grau
Herstellerfarbe
Herstellerfarbe

Die Herstellerfarbe bezeichnet verschiedene Lackierungen und Oberflächengestaltungen, die typisch für bestimmte Hersteller sind.

Titan Gray
Funktionalitäten
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

GPS-Empfänger, MP3 Player, Barometer, Kompass, 2. Kamera, aufladen über USB, Foto-Funktion, LED Blitz
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, Digital Player, Barometer, Kompass, 2. Kamera, GPS-Empfänger (A-GPS)
Gewicht
Gewicht
182 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

Kopfhöreranschluss, USB, USB 2.0
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

HSDPA, HSPA+, NFC, Wi-Fi Direct
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

Bluetooth, WLAN
Leistungsmerkmale
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

1920 x 1080 Pixel
Prozessorkern
Quad-core
Prozessortaktfrequenz
1.60 GHz
Medien & Formate
Dateiformate
AAC, MP3, WAV, WMA, AMR, MIDI
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

DivX, H.264, MPEG-4, SP/H.263
Optik
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens einem Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 3- oder gar 5-Megapixel-Kamera.

8.0 MP
Software
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Android 4.1 (Jelly Bean)
Benutzeroberfläche
TouchWiz
Betriebssystemfamilie
Android
Speicher
Integrierter Speicher
16.0 GB
Speicherkartentyp
microSD
Testberichte
Testberichtsanbieter
Stiftung Warentest, CHIP Test & Kauf, PCgo, CHIP Online, Notebookjournal.de, Computer Bild, Tariftipp.de, ComputerBase.de, Handytarife.de, inside-handy.de, connect, Pocketnavigation.de, Area DVD, mobile-reviews.de, CHIP, SFT-Magazin, PC-WELT Online, tablet pc, Hardwareluxx.de, Airgamer.de, Netzwelt.de, Notebookcheck.com, Areamobile.de
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2011
Zeit
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

990 min
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 25.08.2016
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

In diesem Graphen sind verschiedene Mobiltelefone im Preisbereich von 135 € bis 614 € dargestellt und nach ihrer Display-Diagonale und ihrer Beliebtheit angeordnet.
Dabei kann der Nutzer abwägen, ob er eher Wert auf ein kleines kompaktes Handy legt, oder sich ein Gerät mit einer großen Display-Diagonale wünscht, welches damit mehr Details darstellen kann.

Das Samsung Galaxy Note II 16GB grau mit einer Display-Diagonale von 5,6 '' ist das Handy mit dem größten Display im Preissegment bis 614 €. Dieses Handy sollte vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die viele Funktionen an ihrem Handy nutzen möchten, wie zum Beispiel E-Books lesen oder Filme schauen und daher auf eine detaillierte Darstellung angewiesen sind.

Das beliebteste Modell im genannten Preissegment ist das Samsung Galaxy S6 32GB schwarz mit einer Display-Größe von 5,1 ''.

Die kleinste Display-Diagonale bietet das Apple iPhone 6 64GB silber mit 4,7 ''. Nutzer die ein sehr handliches Mobiltelefon bevorzugen, sollten dieses in Betracht ziehen.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 25.08.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die grafische Darstellung unterteilt die verschiedenen Marken unter dem Gesichtspunkt des durchschnittlichen Preises für ein Mobiltelefon und der durchschnittlichen Beliebtheit.

Samsung bietet Handys zu einem Durchschnittspreis von 302 € an und liegt bei der Beliebtheit ihrer Gerät im Mittelfeld. Um diesen Kaufpreis besser einordnen zu können: Samsung ist damit im Schnitt 299 € günstiger als die kostspieligste Marke und durchschnittlich 188 € teurer als die günstigste Marke.

Bei der teuersten und beliebtesten Marke handelt es sich um Apple welche ihre Mobiltelefone im Schnitt zu einem Preis von 601 € anbietet. Diese Marke sollte eher von Nutzern in Betracht gezogen werden, die im Alltag nicht auf ein High-End Smartphone verzichten möchten und dafür die entsprechende Kaufbereitschaft mit sich bringen.

Die im Schnitt günstigste Marke auf dem Handymarkt ist Amazon mit einem Preisdurchschnitt von 114 €. Von diesem Hersteller findet der Verbraucher viele preiswerte Einsteigermodelle, bei denen jedoch hinsichtlich der Zusatzfunktionen Abstriche gemacht werden müssen.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 199,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
34 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 34 Testberichte zu Samsung Galaxy Note II 16GB grau mit einer durchschnittlichen Bewertung von 90%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Handys ohne Vertrag vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.05.2013
  • 01.06.2012
Einzeltest
Testnote
1,8 - gut
Samsung Galaxy Note 2 N7100 weiß
billiger.de Fazit: Mit einem solch riesigen Display kann das Galaxy Note 2 schon fast ein Ersatz für das Tablet sein. Zudem zeigt sich das Display dabei mit einer sehr hohen Auflösung. Auch die Ausstattung mit schnellem LTE ist hochwertig. Zudem ist die Kamera top und auch die Ausdauer des Akkus lange.

0
Erscheinungsdatum
01.06.2012
  • 01.05.2013
Einzeltest
Testnote
2,0 - gut
Samsung Galaxy Note

0
Erscheinungsdatum
01.05.2012
Platz
1 von 13
Testnote
95,5% - sehr gut
Titel nicht vorhanden

0
Erscheinungsdatum
01.12.2012
  • -
Einzeltest
Testnote
1,83 - gut
Samsung Galaxy Note 2 N7100 weiß
billiger.de Fazit: Aktuell ist der Preis für dieses Smartphone noch ein wenig hoch, zumal auch die riesigen Abmessungen und das Kunststoff-Gehäuse kritisiert werden könnten. Darüber hinaus verspricht der große Bildschirm jedoch sehr tolle Bilder, die Bedienung ist sehr einfach und die Leistung ist auf einem sehr hohen Niveau.
Vorteile:
sehr gute Leistung
großer kontrastreicher Bildschirm
gut verarbeitet// S-Pen
gute Bedienung
Nachteile:
Gehäuse kunststofflastig
große Maße
noch hochpreisig
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
-
  • 01.12.2012
Platz
1 von 2
Testnote
1,70 - gut
Titel nicht vorhanden

0
Erscheinungsdatum
01.01.2013
  • 01.10.2012
  • 01.10.2011
Einzeltest
Testnote
427 von 500 Punkten - sehr gut
Samsung Galaxy Note 2 N7100 weiß
billiger.de Fazit: Das Oled-Display kann hier mit einem mitgelieferten Stift bedient werden, was prima funktioniert. Die Helligkeit des Displays ist jedoch weniger gut. Pluspunkte sammelt das Smartphone mit seiner sehr umfangreichen Ausstattung. Hier ist besonders die Kameraqualität besonders hervorzuheben, welche für tolle Bilder sorgt.
Vorteile:
Bedienstift S Pen bietet viele Möglichkeiten
hervorragendes OLED-Display
einfache Handhabung
umfangreiche Ausstattung
sehr gute Kamera
überragende Ausdauerwerte
Nachteile:
Helligkeiten beim Display ist gering
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
01.10.2012
  • 01.01.2013
  • 01.10.2011
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Samsung Galaxy Note 2 N7100 weiß
billiger.de Fazit: Die Leistung des Samsung Galaxy Note 2 ist stark, sodass sich das Gerät auch für Business-Kunden sehr gut anbietet. Der zur Bedienung eingesetzte S-Pen ist nützlich, das Display ist dabei äußerst scharf und stellt Details gut dar. Für die Hostentasche ist das Smartphone jedoch zu groß.

Vorteile:
Riesiger Touchscreen
Guter Performance dank schnellem Prozessor
Einfache Bedienung dank Android 4.1
Erweiterte Funktionalität für den Eingabestift S Pen
Nachteile:
Für die Hostentasche deutlich zu groß
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
01.10.2011
  • 01.01.2013
  • 01.10.2012
Einzeltest
Testnote
5 von 5 Sterne
Samsung Galaxy Note

0
Erscheinungsdatum
01.12.2011
Platz
6 von 12
Testnote
1,5 - gut
Zwölf Tablets im Test

Testberichte
Nutzerbewertungen
23 Bewertungen
Gesamturteil:
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 3. August - 7. September 2016
Sortieren nach:
Großes Display, aber etwas sperrig.

Bevor ich mir das G3 von LG gekauft habe, habe ich ca. zwei Jahre lang das Galaxy Note 2 benutzt – ich habe es damals zu einem Handyvertrag dazu bekommen.

Die Größe ist wirklich beachtlich, sie sticht sofort ins Auge. Als ich es zum ersten Mal in der Hand hielt, war es wirklich gewöhnungsbedürftig. Glücklicherweise habe ich große Hände und kann so alles mit einer Hand bedienen – Personen mit kleinen Händen können das nicht und werden mit der Bedienung deshalb eventuell Probleme haben.

Was gerade im Vergleich zu heutigen Smartphones (z.B dem LG G3) auffällt, ist der große Rand um das Display herum. Das LG G3 ist deutlich kleiner, der Bildschirm besitzt aber die gleiche Größe.
Wer also modernere Smartphones gewöhnt ist, sollte nicht zum Galaxy Note 2 greifen, sondern etwas mehr Geld investieren und z.B das Note 3 kaufen.
Mich persönlich stört die geringe Auflösung des Displays ein wenig, da es sehr groß ist und man so einzelne Pixel erkennen kann. Da hätte ich mir eine FullHD-Auflösung gewünscht.

Der Stift (S-Pen) ist ein nettes Feature, jedoch nicht unbedingt notwendig. Man kann sich zwar bei verschiedenen Apps damit Notizen machen oder zeichnen, aber ich finde das auf einem Smartphone ein wenig unhandlich – auf einem Tablet funktioniert das viel besser.
Um sich aber eine Einkaufsliste & einen Erinnerungszettel zu schreiben reicht es.

Auch wenn das Handy schon älter ist, hat es immer noch genug Leistung, um moderne Apps flüssig abzuspielen.
Außerdem hält der Akku noch immer den ganzen Tag durch, obwohl er schon über 2 Jahre in Benutzung ist – das habe ich so bei noch keinem anderen Handy gesehen.

Trotzdem kann ich es nur weiterempfehlen. Es ist ein schönes Handy und wer ein günstiges Modell mit großem Display sucht, sollte hier zugreifen.

am 23.08.2015

Starkes riesengroßes Gerät
Ich muss zugeben, anfänglich war ich kein Fan von dieser Bildschirmgröße.
Als ich das Gerät ein paar Wochen besaß überzeugte der klare und große Bildschirm allerdings auf andere Weise.
Auch wenn das Handy dadurch nicht mehr sehr handlich war, war es als Multimediagerät nun umso attraktiver.
Filme oder Spiele bringen es einfach mehr auf dieser Größe. Toll fand ich auch den Nutzen des Stylus.
Mit dem Stift kann man zum Beispiel Nachrichten durch normales Schreiben verfassen oder Bilder malen.
Allgemein könnte man das Gerät komplett mit dem Stift bedienen womit nervige Dapper oder andere Verschmutzungen die durch die Finger erzeugt werden verhindern.
Die Akkulaufzeit ist trotz der Größe gut. Die Rückseite ist abnehmbar, somit also auch ersetzbar, genauso wie alles was sich greifbar dahinter befindet, akku und Sim.

In meinen Augen ist das Gerät eher was für größere Hände. Meine Freundin zum Beispiel kann das Gerät kaum sicher in einer Hand halten, da es nicht griffig genug ist.
Es mal eben so in die Hosentasche stecken ist besonders bei Frauenhosen auch kaum möglich. Die haben allerdings, praktischerweise, Handtaschen, wo das Gerät ganz gut reinpasst.
Aufgrund dieser auch für meine Hände leicht zu auffällige Unhandlichkeit musste ich mich für ein kleineres Gerät entscheiden.
Nutzerbild von Kümmelbier Samsung Galaxy Note II 16GB grau
am 26.11.2014

Viel, mehr, am meisten, zuviel...
Wenn heutzutage ein Smartphone released wird, dann schauen die Leute zuerst auf die Optik, dann die Größe des Bildschirms und letztendlich natürlich auch auf die Technischen Daten diesen Gerätes.

Das Galaxy Note 2, sagt der Name fast bereits, ist eben eine Art Notizbuch. Kein Spickzettel oder kein "Note It" nein ein Notizbuch.

Dass dann die Größe eins der wichtigsten Rollen annimmt sollte jedem klar sein.

Neben dem Smartphone mit fast schon riesigem Touchscreen bekommt man im Lieferumfang noch einen Stift dazu. Dazu das passende Ladegerät bzw Datenkabel und schon ist das Paket gepackt.

Das Smartphone hat soweit sehr gute Sachen an Board. Ob NFC, Bluetooth oder andere Dinge. Eigentlich sind hier kaum wünsche offen.

Die größten Mängel sehe ich jedoch an der Verarbeitung und der verwendeten Materialien aus denen das Smartphone gebaut ist.

Auch wenn die optik Samsung typisch ist, hätte ich mir doch mehr als nur Plastik, Plastik und achja Plastik erwartet. Ebenso, aber das ist die Schuld von Android, läuft es leider nicht flüssig.

Auf der einen Seite ist mir der Touchscreen dann doch zu groß, auf der einen Seite die Verarbeitung und die Massen an Plastik... Danke aber so möchte ich nicht mit einem Smartphone leben. Dazu noch eine Priese Ruckler, Zuckler und fertig ist die nicht empfehlenswerte Beratung.

Fazit:
Aufgrund des Plastikbombers, der Verarbeitung, für mich zu großen Haptik, vergebe ich 3 von 5 Sterne. Wer mit den oben genannten Dinge leben kann der darf gerne Zugreifen. Ich persönlich nehme lieber Abstand davon.
am 24.11.2014

Schon älter, aber noch immer gut.
Ich habe mir das Samsung Galaxy Note 2 damals gekauft, weil ich ein großes Handy haben wollte & es eines der ersten verfügbaren Phablets war.

Trotz des 5,5 Zoll großen Displays würde ich die Bauweise als "kompakt" bezeichnen, man kann es problemlos in einer Hand halten und auch mit einer Hand bedienen - lediglich Personen mit sehr kleinen Händen bekommen dabei Probleme.
Wer ein Handy mit gleicher Displaygröße, aber noch kompakterer Bauweise sucht, der sollte sich das LG G3 anschauen.

Das Display hat zwar "nur" eine HD-Auflösung, trotzdem wird alles sehr scharf dargestellt.
Lediglich im Vergleich zu moderneren Geräten, z.B dem Note 3 oder dem LG G3, wirkt das Display schlechter.
Die Farben wirken natürlich und sind kräftig.

Die Leistung des Handys reicht noch immer für die meisten Apps aus, lediglich manchmal sind kleinere Ruckler feststellbar.
Das könnte aber auch Samsungs Benutzeroberfläche TouchWiz geschuldet sein.

Was das Note von anderen Smartphones/Phablets unterscheidet ist der S-Pen. Mit ihm kann man sich z.B sehr einfach Notizen machen.
Das ist zwar gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber sehr gut.

Die Akkuleistung ist sehr gut, er hält meistens 1 bis 2 Tage durch - manchmal aber auch weniger, je nachdem, was man alles mit dem Handy macht.

Leider wurde das Gehäuse komplett aus Kunststoff gefertigt und fühlt sich dadurch nicht besonders hochwertig an. Das neue Note 4 hat z.B eine Rückseite aus künstlichem Leder und einen Rahmen aus Metall - wenn man es hochwertiger mag, sollte man sich das mal anschauen.

Insgesamt kann ich es trotzdem nur weiterempfehlen.
Nutzerbild von felix_epvp Samsung Galaxy Note II 16GB grau
am 02.11.2014

Super Smartphone!
Ich habe das Samsung Galaxy Note 2 nun schon seit ungefähr einem Jahr und bin super zufrieden damit.

Das Design finde ich besser als beim Note 1, es ist nun alles viel runder geworden und sieht edler aus.
Das ist vor allem dem Gehäuse geschuldet, welches in einem modernen Metallic-Look lackiert wurde.

Da das Gehäuse nur aus Plastik und Kunststoff ist, fühlt es sich leider nicht besonders hochwertig an. Es empfiehlt sich deshalb, ein neues Backcover zu kaufen - das gibt es dann auch mit Kunstleder-Überzug.

Auch wenn die Displayauflösung nicht besonders hoch ist - vor allem bei dieser großen Displaygröße - wird alles scharf dargestellt, man kann mit bloßem Auge keine Pixel mehr erkennen.

Einer der Kaufgründe war der S-Pen, weil ich so spontan immer Notizen erstellen kann - z.B in der Schule, um Hausaufgaben aufzuschreiben.
Wer allerdings längere Notizen festhalten möchte, der sollte sich ein Note-Tablet kaufen.

Die Größe des Smartphones empfinde ich persönlich nicht als störend, Personen mit kleineren Händen könnten das aber anders sehen.
Wenn man kleine Hände hat, kann es schwer fallen, das Handy mit einer Hand zu bedienen.

Grundsätzlich kann ich das Handy jedem weiterempfehlen - auch wenn es nicht die neueste Version ist, besitzt es noch immer genug Leistung für alle aktuellen Anwendungen/Apps.
Wer jedoch ein Handy mit mehr Leistung sucht, der sollte zum Note 3 greifen oder warten, bis das Note 4 vorgestellt wird.
Nutzerbild von timo.schmidt Samsung Galaxy Note II 16GB grau
timo.schmidt
am 16.08.2014

Groß, viel, mehr. Tabletphone der Superlative
Wenn ein Smartphone auf dem Markt kommt, fällt der Blick zuerst auf die Größe des Bildschirms. Wer die Note Reihe kennt, weiß, das die Diagonale für gewöhnlich außergewöhnlich groß ausfällt. So groß das Samsung es für sinnvoll befand einen Stift hinzuzufügen. Nunja, mal abgesehen von der Top Hardware und der in meinen Augen billig anmutenden Fassade kann man diesem Smartphone die Anpassbarkeit und Erweiterbarkeit gutschreiben. So verarbeitet er Prozesse schnell und ermöglicht nahtloses ruckelfreies Browsen. Dabei findet der Stift je nach Anforderung das ein oder andere mal seinen Nutzen. Die Nutzung des Smartphones mit einer Hand halte ich für ein Unding.
Damit zu telefonieren sieht übrigens sehr lustig aus. Dabei hat Samsung nicht vergessen alle neueren Technologien und hochwertige Komponente zu verbauen. So löst das Display unglaublich hoch auf, NFC ist zukunftsorientiert auch dabei und Jelly Bean läuft flüssig. Wo das Betriebssystem mittlerweile zu alt ist, kann sich die Kamera noch heute durchaus sehen lassen.

Fazit
Wer nicht Tablet und Smartphone kaufen will kann gleich zu diesem Mix hier greifen. Altbewährte Software läuft auf erneuerter zukunftsorientierter Technik.
Nutzerbild von Onewaye Samsung Galaxy Note II 16GB grau
am 15.07.2014

Samsung Galaxy Note 2
Das Samsung Galaxy Note 2 ist ein sehr schickes und beindruckendes Smartphone. Mein Bruder hat es sich neulich gekauft und ist höchst zufrieden damit. Ich hab mir das Handy genauer angeschaut und bin so begeistert davon, das ich nun in Betracht ziehe, mir selbst das Handy zukaufen. Das Handy ist sehr groß und besitzt einen 5,5 Zoll großen Bildschirm. Trotz der beachtlichen Größe liegt das Smartphone aufgrund der abgerundeten Kanten super in der Hand. Außerdem passt das Handy problemlos in Hosentaschen hinein.
Vor allem Musik und Filme lassen sich aufgrund des vorhandenen großen Display in HD Qualität, in einer unvergleichlichen Qualität wiedergeben. Besonders Filme lassen sich einwandfrei und flüssig anschauen, da das Smartphone ein eingebauten Quadcore Prozessor mit 1.6 GhZ enthält und deshalb im Vergleich mit anderen Geräten eine unvergleichliche Schnelligkeit besitzt. Zudem kommt noch dazu, das 2 GB Ram mit verbaut wurden, was selbstverständlich die Schnelligkeit unterstützt und vorantreibt.
Die Touch Bedienung funktioniert sowohl mit Fingern als auch mit Stift einwandfrei ! Es macht wirklich riesig spaß mit so einen Display und der guten Touch Bedienung Spiele drauf zuspielen. Die Kamera des Handys ist wie erwartet auch super. Mit einer 8 Megapixel ausgestatteter Kamera lassen sich sehr schöne Fotos schießen.
Was auch noch sehr gut ist, ist der Akkuverbrauch. Das Handy hält ohne Probleme mehrere Stunden bei aktiver Nutzung aus.
Mein Bruder hat sich das Samsung aus Saturn gekauft für 330 Euro. Diesen Preis, finde ich für diese Leistungen, die dieses Handy aufweist absolut berechtigt und günstig.
Ich bewerte daher das Produkt mit fünf von fünf Sternen.
Nutzerbild von tobias94 Samsung Galaxy Note II 16GB grau
am 24.06.2014

Top Smartphone!
Ich besitze das Samsung Galaxy Note 2 nun seit ungefähr einem Jahr und bin sehr zufrieden mit dem Smartphone.

Im Vergleich zum Vorgänger wurde das Design ein wenig überarbeitet.
So sind die Ecken und Kanten nun mehr abgerundet und das Handy wirkt insgesamt ein wenig kleiner.
Wer lieber etwas eckiges möchte, sollte zum Note 3 greifen, wo das wieder verändert wurde.

Das Design das Smartphones ist toll, es hat eine tolle Optik und die Hülle sieht (zumindest bei der grauen Version) aus, wie gebürstetes Metall.
Jedoch ist es nur Plastik und wirkt dann beim Anfassen doch nicht mehr so hochwertig.

Was ich schlecht finde ist die Rückseite des Handys.
Diese ist sehr rutschig und bei schwitzigen oder nassen Händen fühlt es sich sehr unangenehm an.
Beim Note 3 wurde es aber verbessert, denn dort hat man eine Rückseite mit "Fake-Leder" verbaut, die sehr griffig ist.
Mittlerweile kann man aber einen Akkudeckel für das Note 2 kaufen, was auch aus diesem "Fake-Leder" besteht.

Toll finde ich die Größe des Handys.
Es wirkt zwar anfangs sehr groß, aber sobald man sich daran gewöhnt hat möchte man gar kein kleineres Handy mehr benutzen.
Auch mit kleinen Händen kann man es noch gut bedienen und alle Punkte auf dem Touchscreen erreichen.
Jedoch könnte es zu groß für einige Hosentaschen sein - um Beispiel bei Skinny-Jeans.

Das Display hat zwar nur eine HD-Auflösung, und keine FullHD-Auflösung, aber es sieht trotzdem toll aus.
Mit bloßem Auge kann ich z.B keinen Unterschied zum Display vom Galaxy S4 erkennen.

Ein nettes Feature ist der S-Pen, mit dem man z.B spontan Notizen anfertigen kann.
Die Handschrifterkennung funktioniert dabei problemlos und sehr schnell.

Das Smartphone scheint außerdem sehr robust zu sein.
Es ist mir nun schon mehrmals aus einer Höhe von ungefähr 1,5 Metern runtergefallen, hat aber nicht einen Kratzer/Riss.

Deshalb kann ich es insgesamt nur weiterempfehlen.
Wem jedoch das Design nicht gefällt, kann ich nur das Note 3 ans Herz legen.
Nutzerbild von Felix_1 Samsung Galaxy Note II 16GB grau
Felix_1
am 21.03.2014

Mittel ding zwischen Smartphone und Tablet
Nachdem ich mir das Samsung Note 3 gekauft habe und mit zu groß war, habe ich zufällig von meine Onkel auf USA ein Note 2 geschenkt bekommen.
Das Samsung Note 2 ist von der Verarbeitung gleich wie das Note 3. die Maße sind recht gleich nur das Display ist um 0,2 Zoll kleiner.
Mich persönlich stört es gar nicht. Man kommt sowieso nicht überall mit einer Hand überall hin.
Auch wie beim Note 3 finde ich das Handy zu groß. Es wird nicht umsonst anfangs mit einem Tablet verglichen. Viele sagen auch zu dem Note 2 auch Smartlet, weil es mehr an eine Mischung von Smartphone und Tablet erinnert.
Das Note 2 hat mit seinen vier Kernen sehr viel Power und der Arbeitsspeicher von 2GB reicht vollkommen aus und sorgt für ein flüssigen Betrieb.
Ich habe schon viele Androids Phones getestet, aber dies ist einer, wo es sehr flüssig läuft.
Spiele funktionieren einwandfrei und ohne Ruckler.
Für Filme und spiele finde ich das Smartphone perfekt.
Die Verarbeitung vom Produkt ist wie bei allen Samsung Smartphone viel Plastik.
Die Kamera erzielt in den Test nur gute Fotos, wenn die Helligkeit stimmt.
Wenn die Voraussetzungen geben sind, erzielt das Handy wirklich sehr gute Fotos.
Der Akku ist sehr groß im Handy und hält auch sehr lange. Bei mittelmäßiger Benutzung 2 Tage.
Im Ganzen ist finde ich es ein gelungenes Smartphone, was recht groß ist.
Nutzerbild von azngangster Samsung Galaxy Note II 16GB grau
am 07.03.2014

Sehr gutes Smartphone!
Ich habe das Galaxy Note 2 nun seit ca. drei Monaten und bin begeistert von den vielen Funktionen dieses Smartphones.

Zuerst war ich skeptisch wegen der Größe, doch man gewöhnt sich sehr schnell daran, sodass es später gar nicht mehr auffällt.
Für Menschen mit kleineren Händen ist das Smartphone aber leider zu groß.

Das Design vom Note 2 ist super.
Die äußere graue Hülle sieht aus wie gebürstetes Metall und ist sehr stabil/robust.
Auch nach mehreren Stürzen ist noch nichts abgebrochen oder gesplittert.

Das Display ist top.
Es reagiert sehr schnell auf jede Berührung und ist sehr scharf.
Es ist kontrastreich und stellt alle Farben sehr natürlich dar.

Die Bedienung des Smartphones mit dem S-Pen funktioniert einwandfrei.
So kann man z.B schnell Notizen aufschreiben oder in Word Dokumente bearbeiten.
Dabei wird jede Schrift erkannt, egal wie "unordentlich" man schreibt.

Die Leistung des Prozessors reicht für alle Apps und Spiele, alles wird ohne Ruckler wiedergegeben.

Ein großer Pluspunkt ist der Akku, welcher sehr lange hält.
Manchmal muss ich ihn nämlich nur alle 3 Tage aufladen - so lange haben meine alten Smartphones nie durchgehalten.

Die Kamera schießt scharfe Bilder, die nicht verwackeln oder verwischen.
Gleichzeitig kann man viele Effekte anwenden und sie "live" ansehen, bevor man den Auslöser betätigt.

Ich kann es insgesamt nur weiterempfehlen.
am 08.11.2013

Bewertungen