Alle
Kategorien

Sony PS3 Super Slim 12GB

Sony PS3 Super Slim 12GB Sony PS3 Super Slim 12GB
Sony PS3 Super Slim 12GB
Sony PS3 Super Slim 12GB
Sony PS3 Super Slim 12GB
+8
Bilder
Video
4,5
72 Kundenmeinungen
Produkttyp
Spielekonsole
Produktlinie
PlayStation 3 Super Slim
Festplattenkapazität
12 GB
Farbe
schwarz
Weitere Details
14 Angebote ab 176,96 €
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
37
4 Sterne
30
3 Sterne
5
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
14 Angebote ab 176,96 € - 325,00 € (7 von 14)
sofort lieferbar (11)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (11)
Zahlungsarten
Visa (12)
Eurocard/Mastercard (12)
American Express (5)
Barnachnahme (2)
Vorkasse (7)
Rechnung (9)
Lastschrift (8)
Finanzkauf (5)
PayPal (9)
Giropay (1)
Sofortüberweisung (7)
Barzahlen (4)
Amazon Payments (1)
Andere (3)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
176,96 * ab 6,90 € Versand 183,86 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag
Shop-Info

183,99 * ab 0,00 € Versand 183,99 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

184,00 * ab 0,00 € Versand 184,00 € Gesamt
Lieferzeit: Auf Lager
Shop-Info

184,00 * ab 4,99 € Versand 188,99 € Gesamt
Lieferzeit: auf Lager
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

184,38 * ab 3,00 € Versand 187,38 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

184,90 * ab 0,00 € Versand 184,90 € Gesamt
Lieferzeit: sofort
Shop-Info

184,99 * ab 0,00 € Versand 184,99 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Sony PS3 Super Slim 12GB

Zertifikat
Zertifikat

Zum Hersteller
www.sony.de

Produktbeschreibung zu SONY PS3 Super Slim 12GB

Produktbeschreibung des Herstellers
Neues Design
Die Sony PS3 Super Slim 12 GB besitzt immer noch das charakteristische glatte und abgerundete Design, so dass die Konsole ein optisch äußerst schickes und elegantes Design bietet. Allerdings ist die Sony PS3 Super Slim 12 GB im Vergleich zu den ersten PS3-Modellen in Gewicht und Abmessungen um die Hälfte reduziert, sogar zu den aktuellen Slim-Modellen wurden Reduzierungen von 20-25 Prozent erzielt – Sie erhalten mit ihre eine kleine und enorm leistungsstarke Konsole.

Tolle AusstattungTrotz des abgespeckten Äußeren verfügt die Sony PS3 Super Slim 12 GB über eine hervorragende Ausstattung. Sie können sich immer noch über einen ausgezeichneten Blu-ray Player freuen, der sogar die allerneusten 3D-Blu-rays ohne Probleme abspielt. Natürlich besitzt die Sony PS3 Super Slim 12 GB ein integriertes WLAN-Modul – somit können Sie kabellos auf das Internet und das PlayStation Network zugreifen.

Einschätzung unserer Redaktion: Die Sony PS3 Super Slim 12 GB – die neuste Inkarnation der PS3

Dünn, dünner, am dünnsten – das scheint das Motto bei Sony zu sein. War die letzte Ausgabe der PS3 schon „slim“, so muss es nun bereits „super slim“ sein. Über Sinn und Zweck dieser Verkleinerung kann man streiten – lassen wir die Fakten sprechen.

Mit Abmessungen von 29 Zentimeter Breite, 23 Zentimeter und 6 Zentimeter Tiefe und einem Gewicht von 2,1 Kilogramm ist die Sony PS3 Super Slim 12 GB um 20 Prozent kleiner und um 25 Prozent leichter als die Slim-Variante. Auffällig ist auch die Toploader-Funktion: Datenträger müssen nun von oben manuell eingelegt werden. Der automatische Einzug wurde also wegrationalisiert und mit dieser billigeren Variante ersetzt. Ein erster Minuspunkt für die Sony PS3 Super Slim 12 GB, denn stylisch oder gar praktisch ist diese Art der Disc-Beladung bestimmt nicht.

Der zweite Minuspunkt ist der magere Flashspeicher mit 12 GB Platz: Viel passt da nicht drauf und die meisten Spieler werden sich wohl die separat erhältliche Festplatte von Sony dazukaufen. Es ist auch möglich, eine SATA-Festplatte zu benutzen, dazu braucht man aber einen Adapter von Sony. Die Sony PS3 Super Slim 12 GB ist trotz des geringen Speichers nicht besonders billig – da fragt man sich schon, warum sich die potentiellen Käufer nicht einfach die besser ausgestattete alte Slim-Variante zulegen sollen. Genau wie bei der Slim kann die Sony PS3 Super Slim 12 GB auch keine PS1 und PS2 Spiele wiedergeben, ein Kartenleser (wie er bei den ersten PS3-Modellen noch vorhanden war) ist auch nicht wieder aufgetaucht.

Davon abgesehen ist die Sony PS3 Super Slim 12 GB aber immer noch eine coole Konsole, die dank des eingebautem WLAN drahtlos auf das Internet zugreifen kann und mit ihrem Blu-ray Player auch vor den neuen 3D-Blu-rays nicht zurückschreckt. Und der Stromverbrauch wurde im Vergleich zu den Vorgängern noch einmal gesenkt.

Wer noch keine PS3 besitzt, kann sich die Sony PS3 Super Slim 12 GB durchaus mal anschauen – sie macht definitiv eine gute Figur mit ihrem schlanken Design. Ausstattungstechnisch ist diese Variante aber nicht sonderlich empfehlenswert – man sollte dann lieber auf die 500 GB-Ausgabe ausweichen.


Plus
  • Schickes Design
  • Toller Blu-ray Player
  • Verringerter Stromverbrauch
  • Integriertes WLAN

Minus
  • Nicht besonders billig
  • Geringe Speicherkapazität
  • Automatischer Disc-Einzug verschwunden
  • Keine Abwärtskompatibilität und kein Kartenleser mehr

Produktinformationenzu Sony PS3 Super Slim 12GB
Allgemein
Marke
Sony
Produkttyp
Produkttyp

Handheldkonsolen setzen ihren Fokus aus den mobilen Gebrauch. Komplette Konsolen sind hingegen durch ihre Abmaße für den Heimgebrauch geeignet. Bundles sind Sets bestehend aus Gerät und Zubehör oder Gerät und Spiel.

Spielekonsole
Produktlinie
PlayStation 3 Super Slim
Abmessungen
Breite
29.0 cm
Höhe
6.0 cm
Tiefe
23.0 cm
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Features
DVD-Laufwerk, Blu-ray Laufwerk, Media-Player, Online-Videothek, Online-Store, 3D-Unterstützung
Gewicht
Gewicht
2100 g
Konnektivität
Konnektivität
Konnektivität

Je nach Konnektivität können Konsolen und Handhelds mit Peripheriegeräten verbunden werden. Besonders häufig sind die Konsolen mit Bluetooth und WLAN ausgestattet. 3G bietet unterwegs die Möglichkeit auf interessante Online-Funktionen zurückzugreifen.

Bluetooth, Ethernet, WLAN
WLAN-Standards
WLAN-Standards

Der WLAN-Standard für Konsolen umfasst die Gruppe IEEE 802.11. Die Standards unterscheiden sich hinsichtlich ihrer maximalen Übertragungsrate sowie auch hinsichtlich der Verschlüsselungsmethoden und damit der Sicherheit.

IEEE 802.11b, IEEE 802.11g
Anschlüsse
HDMI-Ausgang, digitaler Audio-Ausgang (optisch)
Leistungsmerkmale
Unterstützte Auflösungen
Unterstützte Auflösungen

Konsolen unterstützen unterschiedliche Auflösungen, was auch durch die Firmware beeinflusst wird. Je höher die Auflösung, desto qualitativ hochwertiger ist das Bild.

1080i, 576p, 720p, 480p, 1080p, 480i, 576i
Lieferumfang
Mitgelieferte Hardware
Mitgelieferte Hardware

Je nach Konsolentyp ist verschiedene mitgelieferte Hardware im Lieferumfang enthalten. Das Zubehör ist dann optimal auf die Konsole abgestimmt. Teil des Bundles können zum Beispiel Controller, Headsets, Speicherkarten oder Game Pads sein.

Dualshock 3 Controller
Speicher
Festplattenkapazität
Festplattenkapazität

Wer oft Spiele per Store-Download bezieht oder nicht ständig Installationen seiner Spielesammlung löschen möchte, sollte auf eine ausreichend große Festplatte achten. Pro Spiel kann man mit bis zu 40 GB an Daten rechnen.

12 GB
Testberichte
Testjahr
2009
Testberichtsanbieter
SFT-Magazin
Billigster Preis war: 149,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Testberichte
Nutzerbewertungen
72 Bewertungen
Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
37
4 Sterne
30
3 Sterne
5
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Für gemütliche Stunden

Die Sony PS3 Super Slim in der 12GB Version habe ich mir fürs gelegentlich zocken an meinem TV angeschafft. Als Preis habe ich knapp 100€ bezahlt, was eindeutig okay ist für das was man angeboten bekommt.

Die Playsation 3 kommt in einem recht großen Karton, der gut gepolstert ist, so dass die Konsole keinen Schaden nehmen kann. Neben der nackten Konsole selbst befindet sich ein Controller sowie das Netzteil und diverse Bedienungsanleitungen im Lieferumfang.

Im Gegensatz zu anderen Modellen ist die Super Slim Edition kleiner gebaut, was den Vorteil hat, dass sie zwischen anderen Konsolen gut Platz findet. Allerdings wirkt sie dadurch auch optisch nicht als Hingucker, die Konsole kann man auch nicht aufrecht aufstellen was mich sehr stört. Durch das CD Fach, dass sich oben befindet kann man deshalb die PS3 nur auf eine Weise hinstellen weil sonst die CD rausfallen würde. Bei den Vorgänger Modellen war dies nicht der Fall.

Aus Testzwecken habe ich die PS3 als Bluray Player verwendet, wo sie einen soliden Eindruck macht. Man hört zwar die Konsole arbeiten während sie den Film abspielt aber das stört mich weniger, da ich Filme öfter gerne lauter höre.

In Spielen zeigt sich das volle Potential der PS3, die Optik sowie die Steuerung der Games sind traumhaft, die Auswahl der Spiele ist sehr gut und die Bedienung der Konsole an sich ist makellos.

Fazit

Mittlerweile ist die nächste Playstation Generation draußen, so dass die PS3 für Hardcore Fans nicht empfehlbar ist. Wer jedoch auf die verbesserte Optik verzichten kann und nur wenige Stunden vorm TV zocken will, der ist mit der Sony PS3 Super Slim super beraten. Durch die kleine GB Version solltet ihr aber beachten nicht zu viele Games zu installieren, da sie ansonsten schnell voll ist.

am 09.08.2016

Gute Konsole für alte Spiele!
Gekauft habe ich mir die Konsole 2014 Weihnachten.
Damals war sie ja noch richtig gut. Das Setup und Anschließen verlief ohne Probleme. Nur ein Update musste installiert werden. Da ich mir dazu gleich FIFA 14 gekauft habe spielte ich direkt darauf los. Spiel läuft flüssig und die Controller sind leicht bedienbar. Hierbei möchte ich noch erwähnen, dass 12 GB sehr wenig ist, daher würde ich lieber die 500GB Version empfehlen. Die PS3 schaffte damals jedes Spiel das auf den Markt ist. Doch jetzt wo das Zeitalter der PS4 kommt merkt man langsam, dass die PS3 einfach nicht mithalten kann. Manche Spiele werden gar nicht für die PS3 mehr entwickelt und vom Grafik-/Spielunterschied zwischen PS3 und PS4 möchte ich gar nicht reden.
Natürlich kann man auch nicht das gleiche von einer Konsole erwarten die früher knapp 200€ günstiger war. Eine Macke sind die Controller: Mir sind bereits 2 Controller kaputt gegangen und das nur weil ich sie aus ca. 0,25 m auf den Boden fallen ließ. Naja immerhin sind die Controller nicht so teuer wir bei der PS4. Die PS3 und die XBOX 360 möchte ich nicht vergleichen, weil es von der Person davon abhängt welche Konsole sie bevorzugt. Man wird entweder als Playstation- oder als XBOX Spieler geboren ;)!
Fazit: Top Konsole, die sich ab 2016 einfach nicht mehr lohnt!
Nutzerbild von Sebinator254 Sony PS3 Super Slim 12GB
am 02.11.2015

Alt, aber nicht veraltet
Ich besitze die Playstation 3 nun seit gut 2 Jahren und finde sie trotz der etwas älteren Technik immer noch Top!

Die Verarbeitung ist simpel aber dennoch zufriedenstellend, sie besteht hauptsächlich aus Plastik & Kunststoff sieht aber dennoch sehr edel aus.

Ich bin zwar mehr Fan von den Xbox Controllern da diese bei größeren Händen angenehmer sind. Muss allerdings sagen das ich schon nach kurzer Zeit mich sehr an die PS3 Controller angepasst habe.

Ich benutze sie hauptsächlich für Spiele wie FIFA oder exklusive Titel. Beim spielen kann sie vor allem nach mehreren Stunden schon mal laut werden, ist aber nicht so schlimm.

Die Benutzeroberfläche gefällt mir bei Sony sehr gut, Hintergründe, Farben & Co lassen sich einfach über die Einstellungen verändern, auch sonst ist die Playstation 3 sehr Bedienungsfreundlich eingerichtet.

Gerade jetzt wo die Next-Gen Konsolen da sind und die älteren Konsolen um einiges billiger geworden sind lohnt es sich für Gelegenheitsspieler sich eine PS3 zu kaufen, da diese noch immer eine riesen Auswahl an Spiele anbieten und die exklusive Titel sich mehr wie nur lohnen!

Ich würde allerdings auf eine Playstation mit etwas mehr Speicher greifen, da 12GB doch schon sehr limitiert sind und man das zu spüren bekommt.

Fazit: Wer eine Konsole für wenig Geld sucht mit Top Titel und einer zufriedenstellenden Technik ist bei der Playstation 3 Super Slim auf jeden Fall richtig, einziger Negativpunkt an diesem Produkt ist die Speicherkapazität.
am 06.09.2015

12GB sind nicht empfehlenswert
Bevor ich mir die PS3 Super Slim besorgt habe, habe ich die PS3 Slim zum spielen und DvDs bzw. Blu-Rays schauen genutzt.

Im Vergleich zur Playstation 3 Slim, ist die Super Slim insgesammt etwas kompakter und kleiner. Wobei die PS3 Super Slim nicht senkrecht aufgestellt werden kann. Denn die CDs müssen von oben direkt auf den CD-Spieler gedrückt werden müssen, während bei der Slim Version die CDs in einen spalt geschoben werden, welcher sich an der Seite der Konsole befindet.

Nach einiger Zeit in Betrieb gibt die PS3 Slim knackende Geräusche von sich, welche von der Festplatte stammen könnten. Auch die Lüfter sind nach einiger Zeit deutlich hörbar.

Die PS3 gefällt mir im Vergleich zur XBOX 360 der Konkurents von Microsoft, in Hinsicht auf die Exklusivtitel wie z.B. The Last of us, welche nur auf Konsolen von Sony oder in einigen Fällen auch auf dem PC spielbar sind. Doch auch die XBOX 360 hat einige Exklusivtitel zu bieten!!

Von der 12GB Version würde ich dringend abraten! Wer sich GTA 5 auf der 12GB Version installieren will, nimmt schon sehr viel Speicherplatz weg. Oder muss sogar einige Spielstände aussortieren. 12GB sind sehr schnell voll. Allein durch DLCs, Zusatzinhalte,Filme,Patches oder Spiele aus dem Playstore. Da die Playstation SLIM mit 120GB weniger kostet, obwohl sie nur etwas größer ist, anders aussieht und evt. sogar etwas leiser ist, als die Playstation SUPER SLIM, rate ich dazu eine Playstation Slim zu kaufen.
am 18.02.2015

Sehr Gute Einsteiger Konsole !
Die Ps3 ist einer der Sachen mit dem ich am meisten meine Kindheit verbracht habe.
Meine Ps3 habe ich zu meine 10 Geburtstag bekommen und man hat mich seit dem nicht mehr von ihr los bekommen.
Die Playstation 3 ist eine super Einsteiger Konsole und auch Heute (2015) noch sehr zu empfehlen.
Die Konsole an sich ist natürlich schon ein wenig älter somit hat sie zwar keine große Leistung mehr aber der Spiel Spaß auf ihr ist immer noch riesig groß.
auch trotz der gering Leistung lassen sich aktuelle Titel wie zb gta 5 assassins creed rogue oder call of duty advanced warfare noch problemlos spielen zwar nur in 30 fps aber ich persönlich finde das nicht störend.
Ein Negativer Punkt ist allerdings der Controller da er wie ich finde nicht sehr gut in der Hand liegt wie jetzt zb ein xbox Controller allerdings kann man sich an in leicht gewönnen wenn man ihn etwas länger verwendet.
der Akku des Controllers Hält auch sehr lange was sehr von Vorteil ist sollte er allerdings mal leer gehen kann man einfach das mitgelieferte kable anschließen und weiter spielen.

Positiv:
Man kann spiele noch trotz dem alter flüssig spielen.
der Akku Controllers hält sehr lange.
Online spielen ist gratis.
sie hat einen eingebauten DVD und Bluray player.
Sie ist sehr leicht zu bedienen.

Negativ:
Mann sollte sie nicht vertikal hinstellen.
der Controller ist sehr gewöhnungsbedürftig.
die online Server sind nicht sehr gut.
Die meisten guten exklusiv Titel sind ab 18.
die spiele sind recht Teuer.
am 09.02.2015

Guter Preis für solide Leistung
Auch wenn ich das Design der PS3 Super Slim schon immer sehr unschön fand und dies der Hauptgrund war, warum ich sie mir nicht zugelegt habe, habe ich sie mir doch jetzt trotzdem einmal gekauft.
Ich besitze zwar die klassische PS3 (die meiner Meinung nach deutlich besser aussieht) doch brauchte für den Keller noch ein Multifunktionsgerät, und da kommt die PS3 Slim mit ihrer Blu-ray-Unterstützung gerade recht. Da der Preis grade niedrig ist habe ich also nicht lange überlegt.

Nun zur Konsole: das Design ist wie schon erwähnt etwas altbacken und langweilig. Es fehlt der Glanz und die Eleganz der klassischen PS3.
Die Slim punktet aber wie ihre klassische Version mit einer sehr übersichtlichen Menüführung und einer vielfältigen Einsetzbarkeit. Von DVDs über Musik, Fotos und Blu-Rays lässt sich alles abspielen. Darüber hinaus zaubert die Slim eine überzeugende, wenn auch nach heutigen Maßstäben keine überwältigende, Grafikleistung auf den Bildschirm. Man sollte jedoch nicht zu nah am Fernseher sitzen, da auf diese Weise viele unschöne, teils verpixelte Stellen deutlich werden. Hier merkt man dann auch, dass die verbaute Hardware bereits einige Jahre auf dem Buckel hat.

Mein Fazit: kaufen Sie sich diese Konsole wenn Sie sowohl etwas spielen als auch eine Konsole als Multimedia-Station haben wollen. Der Preis ist top.
am 05.02.2015

Klassiker-Konsole für kleines Geld
Die PS3 ist zwar inzwischen in die Jahre gekommen, dennoch gehört sie vor allem softwaretechnisch noch lange nicht zum alten Eisen. Es erscheinen noch immer einige hochwertige Titel für diese Konsole. Auch insgesamt lohnt sich ein Kauf meiner Meinung nach noch. Der erste Grund wäre für mich, die ganzen Perlen, die die letzten Jahre erschienen sind, nachzuholen. Wenn man sich erst seit einigen Jahren mit Videospielen befasst, ist da einiges noch übrig, was sich definitiv zu spielen lohnt. Die Grafik ist zwar nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Dinge, dennoch ist es noch erträglich. Man kriegt bestimmt kein Augenkrebs davon. Desweiteren ist die PS3 Super Slim inzwischen schon zu so einem kleinen Preis erhältlich, dass man kaum etwas falsch machen kann. Wer sich öfters Spiele aus dem PSN laden will, sollte jedoch zusätzlich noch eine 250 oder 500 GB Festplatte kaufen, da die 12 GB Flash-Speicher wie im Nu verbraucht sind.
Wer eine Konsole für kleines Geld sucht auf der es Unmengen an toller Software gibt sollte hier zuschlagen, desweiteren schont die PS3 den Geldbeutel im Gegensatz zur eine ganze Ecke teureren PS4.
am 02.02.2015

Trotz neuerer vorhandenen Generation immernoch Top
Ich als langjähriger Playstation Besitzer hab ein kritisches Auge auf die Playstation 3 Slim geworfen und da ich auch eine Playstation 3 besitze konnte ich sie miteinander sehr gut vergleichen.

Was mir als aller erstes auffiel ist die Auffmachung. Trotz des Plastiks wirkt die Konsole sehr hochwertig und gut verarbeitet. Im Vergleich zu den älteren Versionen haben wir hier auch keine typischen "Soll-Kaputt" Stellen wie z.B bei der Playstation 3 Version mit Cardreader.

Was einem noch sofort auffällt ist der angenehme, kaum hörbare Sound beim Abspielen von Spielen oder Filmen. Nun ja nach dem Einlegen wird sie kurz etwas lauter dafür ist sie aber danach umso leiser.

Zur Internet- Funktion kann ich nicht viel sagen bis auf das ich sie manchmal besuche um Streams zu schauen ansonsten Flash Player kann Wiedergegeben werden (Youtube, MyVideo) jedoch handelt es sich hierbei immernoch um eine Spielekonsole und deswegen sollte man nicht vergessen das sie nicht zum Surfen gemacht ist.

Alles in allem gutes Produkt, bin mir nicht sicher ob es sicht lohnt sich diese Playstation 3 Super Slim Edition zu kaufen wenn man schon eine ältere Version besitzt aber anonsten falls man noch keine Konsole oder eine andere besitzt auf jedenfall zu empfehlen!
am 25.11.2014

Etwas alt, aber immer noch gut
Um ehrlich zu sein war war ich eigentlich auf der Suche nach einem Blue Ray Player für die neue Wohnung. Da ich aber auch gelegentlich mal gerne Videogames spiele, habe ich eine Variante die beides kann vorgezogen. Vor allem jetzt wo die Playstation 4 auf dem Vormarsch ist und man das eine oder andere gute Playstation 3 Angebot entdecken kann. Ich selbst habe bei einem Groupon Angebot zugeschlagen und mir die Playstation 3 Super Slim zugelegt.

Zunächst mal zum Gerät. Das neue Model finde ich vom Design her sehr schick und paßt super zu meinem Sony Fernseher. Die Super Slim Variante ist vergleichbar noch etwas kompakter als die Vorgänger, was sehr erfreulich ist wenn wie bei mir der Platz etwas knapp ist. Was hingegen etwas negativ auffällt ist die verbaute Qualität. Offensichtlich wurde in dieser Variante am Material gespart. Die Konsole wirkt nicht unbedingt so hochwertig und robust wie die Vorgängervarianten. Das stört mich aber nicht wirklich. Auffallend ist die halbmechanische Schiebeklappe, die es bei den alten Varianten nicht gab. Wie gehabt kann man die Konsole im Liegen oder im stehen betreiben.

Erwartungsgemäß bekommt man bei der Playstation 3 Konsolenstandardkost, wie man es auch bei der Konkurrenz kennt. Die Menüführung ist etwas gewöhnungsbedürftig aber nach einiger Zeit klappt das schon ganz gut. Was praktisch ist, ist die Möglichkeit die Playstation 3 über W-LAN ans Internet anzubinden. Die eine oder andere App kann man auch verwenden, aber ich persönlich benutze die Konsole zum Spielen und Filme gucken.

Die Playstation 3 hat mittlerweile schon einige Jahre auf dem Buckel. Dementsprechend ist die Grafik jetzt nicht mehr auf super High End Niveau. Es gibt aber Titel, wie zum Beispiel God of War Ascension, die einen schon vom Hocker hauen können. Der eigentliche Vorteil bei einem älteren Modell ist dass es über eine riesige Spielebibliothek verfügt. Bei der Playstation 4 gibt es momentan noch wenig "must-have" Spiele. Wer hier nicht gleich zuschlagen muss und auch die Konsolen Kinderkrankheiten abwarten kann ist mit der 3er Version gut bedient. Es gibt haufenweise Klasse Titel, an die man oft auch recht günstig ran kommt. Dementsprechend füllt sich mein Regal erstaunlicherweise recht schnell.

Was mich positiv erstaunt hat war dass Sony zum Standardonline Spielen keine extra Gebühr verlangt. Bei der XBOX ist da eine Gold Mitgliedschaft von Nöten. Das spielen über das Internet funktioniert auch tadellos und macht sehr viel Laune.

Wo man recht schnell auf seine Grenzen stößt ist die Festplatte. Zwölf Gigabyte sind einfach zu wenig. Also muss man Wohl oder Übel irgendwann aufrüsten. Was ich natürlich zu dem Zeitpunkt des Kaufs unverschämt fand waren die Preise. Sobald man irgendwas mit einer halbwegs großen Platte haben wollte war man schon in einem Bereich um die 200-250€. Wenn man bedenkt dass die Konsole jetzt 7-8 Jahre alt ist und die Playstation 4 mit 500Gb "nur" 400€ kostet, dann wirkt die neue Konsole alles andere als teuer.

Irgendwo hab ich schon erwähnt dass man bei der Super Slim etwas gespart hat. Das offensichtlich auch beim Laufwerk gemacht. Die Abspielqualität ist natürlich wie man es bei Sony erwartet sehr gut, aber das Laufwerk ist vergleichsweise Laut. Das fällt natürlich nur am Anfang auf und sobald die Geräuschkulisse da ist geht es unter, aber da waren die Vorgänger scheinbar besser. Was natürlich hier vorteilhaft ist, ist der etwas geringere Stromverbrauch. Wobei man auch zu bedenken geben muß, daß ein normaler Blue Ray Player mit viel weniger auskommt. Als kleines nettes Extra kann die Playstation 3 auch 3D Filme abspielen.

Insgesamt muss ich sagen dass ich den Kauf nicht bereut habe. Ist zwar nicht unbedingt günstig, und die Playstation 3 Super Slim kommt mit ein paar Minuspunkten daher, aber sie tut das was sie soll, und ich wollte schon immer mal die God of War Saga selber erleben. Trotzdem wird wohl irgendwann im nächsten Jahr das Nachfolgermodell auf dem Wohnzimmerschrank stehen.
Nutzerbild von abalaea Sony PS3 Super Slim 12GB
am 23.11.2014

macht das was sie soll!
Mein Sohn ist total verrückt nach solchen Sachen, und wollte diese Konsole natürlich unbedingt haben. Und weil diese dann auch wirklich überraschend günstig war, haben wir ihm diesen Wunsch doch sehr gerne erfüllt. Die PS3 steht jetzt bei uns Zuhause. Es war ein langer Weg, bis sie wirklich funktioniert hat, denn wir hatten nicht alle passenden Kabel, obwohl wir dachten, dass schon alle dabei waren. Unser Fernseher ist aber schon etwas älter, aus diesem Grunde muss man mehr miteinander verbinden, was tatsächlich nicht alles in der völlig unübersichtlichen Anleitung stand. Mein Sohn hat es dann irgendwann geschafft. Ich muss sagen, die Qualität der Spiele ist schon sehr toll, man kann unglaublich viel machen, muss sich auch teilweise viel bewegen. Aber natürlich ist es absolut nicht gut, die ganze Zeit über die gleiche Handbewegung zu machen, deshalb musste ich die Benutzung leider einschränken. Da gibt es einige ganz tolle Funktionen für Eltern, die einem das erlauben. Mit 12GB kriegt man schon ein wenig mit, aber man muss eben auch immer sparsam sein. Sonst ist außer einem Kontroller gar nicht dabei gewesen, dass heißt man muss an Zubehör und Spielen noch jede Menge kaufen, und das wird dann erst so richtig teuer. Man merkt deutlich, dass die PS3 aus Plastik ist, so fühlt sie sich auch an. Bei aufwendigen Spielen wird sie sehr warm, was dann leider auch immer ein wenig stinkt. Sie arbeitet aber flüssig, und wir hatten noch nie größere Probleme. Es ist aber wichtig, dass man jemanden hat, der sich wirklich damit auskennt. Ich wische sie regelmäßig feucht ab, weil sie schnell vollgestaubt ist, und das sich bei dem Design nicht so gut auswirkt. Die Verbindung zum Kontroller lässt sich gut und leicht auch noch über eine größere Entfernung erstellen. Mein Sohn liebt dieses Gerät, auch wenn er ab und zu mal schimpft! Ich denke, dass Geld war sie wert, aber die Super Slim bietet keinen riesigen Unterschied zu der Slim.
Nutzerbild von Dreamer11 Sony PS3 Super Slim 12GB
am 20.09.2014

Bewertungen