Alle
Kategorien

Nintendo Wii weiß + Wii Sports (Bundle)

Nintendo Wii  weiß + Wii Sports (Bundle) Nintendo Wii  weiß + Wii Sports (Bundle)
Nintendo Wii  weiß + Wii Sports (Bundle)
Nintendo Wii  weiß + Wii Sports (Bundle)
Nintendo Wii  weiß + Wii Sports (Bundle)
+9
Bilder
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 359,90 € (1 von 1)
sofort lieferbar (1)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (1)
Zahlungsarten
Visa (1)
Eurocard/Mastercard (1)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
359,90 * ab 3,00 € Versand 362,90 € Gesamt
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Nintendo Wii weiß + Wii Sports (Bundle)



Zertifikat
Zertifikat

Zum Hersteller
www.nintendo.de

Produktbeschreibung zu Nintendo Wii weiß + Wii Sports (Bundle)

Produktbeschreibung des Herstellers
Innovative Steuerung
Das Nintendo Wii Sports Pack weiß besitzt ein faszinierendes Steuerungskonzept, das sich ganz einfach und intuitiv mit der Wii-Fernbedienung umsetzen lässt. Führen Sie einfach die entsprechende Bewegung aus und schon wird Ihr virtuelles Alter Ego reagieren. Wenn die Spiele eine komplexere Bedienung erfordern, leistet die Nunchuk-Erweiterung beste Dienste. Das ganze Steuerungskonzept ist so einfach, dass selbst kleine Kinder innerhalb von wenigen Minuten die Bedienung des Nintendo Wii Sports Pack weiß erlernen.

Sportlicher WettkampfMit dem Nintendo Wii Sports Pack weiß können Sie lustige Wettkämpfe starten – laden Sie Freunde und Familie zu einem geselligen Wettstreit ein. Im Lieferumfang ist auch schon Wii Sports enthalten, das mit vielen spaßigen Sportminispielen aufwarten kann. Mit dem Nintendo Wii Sports Pack weiß erleben Sie nicht nur Spielspaß ohne Grenzen, sondern tun auch noch etwas Gutes für Ihre Fitness.

Einschätzung unserer Redaktion: Das Nintendo Wii Sports Pack weiß – Spielspaß für Bewegungswillige

Nintendo hat mit der Wii einen Trend ausgelöst, der bis jetzt noch kein Ende, dafür aber viele Nachahmer gefunden hat. Sowohl Sony als auch Microsoft sprangen auch auf den Bewegungssteuerungszug, als sie merkten, dass damit gutes Geld zu verdienen ist. Die Ehre des Ersten gebührt aber Nintendo.

Womit haben wir es mit dem Nintendo Wii Sports Pack weiß also zu tun? Einerseits gibt’s hier die erfolgreiche Wii-Konsole, in jungfräulichem Weiß gehalten. Äußerlich sieht das kleine Teil recht schick aus, im Inneren tut sich aber im Vergleich zur Konsolen-Konkurrenz nicht sonderlich viel. Während Sony und Microsoft mit der PS3 und der Xbox 360 wahre Multimedia-Monster auf den Markt brachten, besinnt sich Nintendo mit der Wii auf die Kernkompetenz – das Spielen. DVDs oder Blu-rays sind hier genauso Fremdworte wie Musik CDs oder HD-Bildqualität. Immerhin Fotos kann man mit dem Nintendo Wii Sports Pack weiß anzeigen und auch ins Internet gelangt man dank eingebautem WLAN. Der Speicherplatz ist mit 512 MB aber recht übersichtlich gehalten – zum Glück lässt sich der per SD-Karte aber erweitern.

Die Steuerung mit der Wii-Fernbedienung klappt vorzüglich und ist fast ohne Tadel – manchmal fehlt ein bisschen die Präzision. Leider liefert das Nintendo Wii Sports Pack weiß bestenfalls eine mittelprächtige Grafik – hier ist die Konkurrenz meilenweit entfernt. Es gibt zwar auch grafisch aufwändigere Spiele (wie die Zelda-Games zum Beispiel), das dem Nintendo Wii Sports Pack weiß beiliegende Wii Sports kann da aber überhaupt nicht überzeugen. Ehrlicherweise muss man aber zugeben, dass die maue Grafik dem Spielspaß gar keinen Abbruch tut – mit Wii Sports ist monatelanger Spielspaß garantiert. Für Solo-Spieler gilt das aber nur eingeschränkt – das Nintendo Wii Sports Pack weiß ist eher was für Partys und Gruppen.

Das Nintendo Wii Sports Pack weiß liefert eine geballte Ladung an Spielspaß, die aber doch unter Abstrichen in Sachen Grafik leidet. Trotzdem bekommt man hier für recht wenig Geld eine tolle Spielekonsole – Multimedia sieht aber anders aus.


Plus
  • Recht günstig
  • Gelungene Steuerung
  • WLAN
  • Wii Sports Spiel dabei

Minus
  • Grafisch sehr schwach
  • Wenig Multimediafunktionen

Produktinformationenzu Nintendo Wii weiß + Wii Sports (Bundle)
Allgemein
Marke
Nintendo
Produkttyp
Produkttyp

Handheldkonsolen setzen ihren Fokus aus den mobilen Gebrauch. Komplette Konsolen sind hingegen durch ihre Abmaße für den Heimgebrauch geeignet. Bundles sind Sets bestehend aus Gerät und Zubehör oder Gerät und Spiel.

Spielekonsolen-Bundle
Produktlinie
Nintendo Wii
Abmessungen
Breite
4.4 cm
Höhe
15.7 cm
Tiefe
21.5 cm
Farbe
Farbe
weiß
Funktionalitäten
Features
Online-Store
Gewicht
Gewicht
1200 g
Konnektivität
Konnektivität
Konnektivität

Je nach Konnektivität können Konsolen und Handhelds mit Peripheriegeräten verbunden werden. Besonders häufig sind die Konsolen mit Bluetooth und WLAN ausgestattet. 3G bietet unterwegs die Möglichkeit auf interessante Online-Funktionen zurückzugreifen.

WLAN
WLAN-Standards
WLAN-Standards

Der WLAN-Standard für Konsolen umfasst die Gruppe IEEE 802.11. Die Standards unterscheiden sich hinsichtlich ihrer maximalen Übertragungsrate sowie auch hinsichtlich der Verschlüsselungsmethoden und damit der Sicherheit.

IEEE 802.11b, IEEE 802.11g
Anschlüsse
HDMI-Ausgang
Lieferumfang
Mitgelieferte Spiele
Mitgelieferte Spiele

Mitgelieferte Spiele sind bereits im Lieferumfang mit der Konsole enthalten. Sie gelten im Rahmen eines Bundles als Zugabe. Darunter befinden sich sowohl bekannte Spielereihen wie Call of Duty, FIFA oder Far Cry als auch unbekanntere Spiele-Software.

Wii Sports
Mitgelieferte Hardware
Mitgelieferte Hardware

Je nach Konsolentyp ist verschiedene mitgelieferte Hardware im Lieferumfang enthalten. Das Zubehör ist dann optimal auf die Konsole abgestimmt. Teil des Bundles können zum Beispiel Controller, Headsets, Speicherkarten oder Game Pads sein.

Nunchuk, Wii Remote
Speicher
Speicherkartentyp
SD, SDHC
Testberichte
Testjahr
2007
Testberichtsanbieter
Tomorrow, Funky Handy, Emporio, video, CNET.de, SFT-Magazin, Men's Health, PC-WELT Online, PC Praxis, DLM - digital lifestyle magazin, digital living Magazin, Netzwelt.de
Testergebnisse
befriedigend
Billigster Preis war: 199,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
13 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 13 Testberichte zu Nintendo Wii weiß + Wii Sports (Bundle) mit einer durchschnittlichen Bewertung von 54%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Konsolen vergleichen »


Sortieren nach:
-
Erscheinungsdatum
01.04.2009
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Nintendo WII Sports Bundle

-
Erscheinungsdatum
01.11.2007
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Nintendo WII Sports Bundle

0
Erscheinungsdatum
01.12.2006
Einzeltest
Testnote
8 von 10 Punkten (sehr gut)
Nintendo WII Sports Bundle

-
Erscheinungsdatum
01.01.2007
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Nintendo WII Sports Bundle

-
Erscheinungsdatum
01.04.2007
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Nintendo WII Sports Bundle

Testberichte
Nutzerbewertungen
90 Bewertungen
Gesamturteil:
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
47
4 Sterne
25
3 Sterne
10
2 Sterne
4
1 Stern
2

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 3. August - 7. September 2016
Sortieren nach:
Gute Familienkonsole für geringe Ansprüche

Die Nintendo Wii ist schon länger im Einsatz, sie wurde damals kurz nach Erscheinung gekauft.

---AUSSEHEN, EINRICHTUNG, ANSCHLÜSSE---
Die Wii ist aus weißem Plastik, hält sich jedoch recht schlicht. Mittlerweile gibt es auch noch weitere Farben wie zum Beispiel rot, damals bei Erscheinen gab es keine Auswahl. Sie kann sowohl horizontal (liegend) als auch vertikal (mit Ständer) aufgestellt werden, und sollte somit bei jedem neben dem Fernseher einen Platz finden. Angeschlossen wird die Wii über ein SCART-Kabel, einen HDMI-Anschluss gibt es nicht.
Die Ersteinrichtung läuft selbsterklärend und schnell ab, sodass man nach kurzer Zeit starten kann.

---MENÜ, MENÜFÜHRUNG, USER, INTERNET---
Die Oberfläche ist einfach gehalten, sodass man sich problemlos zurechtfindet. Im Einstellungsmenü gibt es verschiedene Optionen, das Menüdesign lässt sich jedoch nicht individuell einstellen. Die Bedienung in den Menüs ist nicht als besonders schnell hervorzuheben, genügt mir jedoch.
Es können zahlreiche verschiedene User (sogenannte „Mii“s) angelegt werden, die man personalisieren kann. Diese finden sich dann auch in vielen Spielen als spielbare Charaktere wieder, sodass man sozusagen mit seinem eigenen Avatar spielen kann (beispielsweise in Mario Kart Wii).
Der Internetzugang ist einfach über WLAN eingerichtet. Die Internetverbindung ist mittelmäßig aber stabil. Die Ladezeiten sind akzeptabel.

---SPIELEAUSWAHL---
Es gibt zahlreiche Spiele für die Wii. Bekannte Titel wie Spiele aus der Mario und Sonic Reihe oder die Fifa-Spiele sind alle auch für die Wii erhältlich. Für die meisten Spiele ist auch kein weiteres Zubehör nötig, sodass man direkt losspielen kann. Später kamen Spiele hinzu, die eine Erweiterung der Wii Fernbedienung erforderten („Wii Motion Plus“), welche dann zusätzlich für jede Fernbedienung erworben werden musste.
Im Startpaket war das Spiel Wii Sports enthalten. Darin sind 5 Sportarten (Boxen, Golf, Tennis, Bowling, Baseball) enthalten, mit welchen man gut die verschiedenen Funktionen und die Bedienung der Fernbedienung erlernen konnte. Für zwischendurch ist dieses Spiel ganz nett, für einen Spieleabend jedoch nicht ausreichend.
Für die Wii kamen auch weitere eigene Spiele heraus, zum Beispiel Wii Party (mit einer großen Auswahl an Minispielen und unterhaltsam umgesetzten Zusammenstellungen dieser in Form größerer Spiele), Wii Play (einige Minispiele) oder Wii Sports Resort (mit deutlich mehr Sportarten als bei Wii Sports).

---ZUBEHÖR---
Für verschiedenste Spiele gab es auch nach und nach verschiedenstes Zubehör und Gadgets, mit welchen sich die Fernbedienung optisch dem Spiel anpassen lässt (z.B. Tennisschläger, Schwert, Lenkrad etc.). Diese Zubehör ist meist nicht unbedingt notwendig, erleichtert aber teilweise die Bedienung und sorgt für ein realistischeres Spielvergnügen und für mehr Spaß. Wenn man bedenkt, dass man dieses Zubehör für jede der Fernbedienungen kauft, kann dies jedoch schnell ins Geld gehen.
Zusätzliche Fernbedienungen kosten ebenfalls nicht gerade wenig, aber das ist auch bei Sony mit der Playstation oder Microsoft mit der Xbox nicht anders.
Vor Allem zu den „Hochzeiten“ der Wii gab es immer wieder gute Zubehör-Bundles oder Spielepakete in Kombination mit Zubehör zu einem ordentlichen Preis.
Zudem gibt es Ladestationen und vieles mehr an Zubehör.

---GRAFIK---
Wer hochauflösende Grafik und tolle grafische Effekte erwartet, wird mit der Wii bei Weitem nicht zufrieden sein. Die Grafik ist von eher mittelmäßiger Qualität. Vor Allem bei Spieletiteln wie Need for Speed oder Fifa fallen die deutlichen Unterschiede zu den Versionen für die Playstation und Xbox auf.

---FAZIT---
Die Nintendo Wii ist eine Konsole, welche sich eher für die ganze Familie eignet als für Gamer mit hohen Ansprüchen. Spaß steht hier deutlich im Vordergrund vor hochauflösenden Grafiken oder Effekten. Der fehlende HDMI-Anschluss ist nicht mehr zeitgemäß. Mittlerweile halten sich die neu herausgebrachten Spiele auch mehr und mehr in Grenzen, sodass ich die Konsole für einen Kauf zur jetzigen Zeit nicht mehr empfehlen würde. Wer einen ähnliche familientaugliche Konsole sucht, sollte sich mal die Wii U ansehen.
Doch auch die Vorversionen der aktuellen Playstation- oder Xbox-Modelle sind zu einem sehr guten Preis zu erhalten und bieten dennoch einen technisch recht aktuellen Stand.

Auch nach mehreren Jahren im Einsatz funktioniert die Wii noch einwandfrei. Lediglich eine Fernbedienung musste bislang ersetzt werden.

am 18.02.2015

naja...
Bei der Nintendo Wii , die ich mir bei Saturn vor Gekauft hatte , für 235,99 Euro , gibt es sehr sehr viel zu bemängeln. Ich fange erst mit den guten Sachen an wie zum Beispiel der Controller bzw. Stick. Er liegt sehr gut in der Hand und ist mit dem Sicherheitsband sehr gut gesichert am Handgelenk , wäre natürlich schlecht wenn man beim spielen den Stick aus versehen loslässt und der Stick in den Fernseher kracht. Ein weiteres Detail was mich persönlich beeindruckt hat , dass man spiele von der alten Nintendo Gamecube drauf spielen konnte. Natürlich hat sich die Grafik nicht verbessert , da das spiel ja schon einpaar Jahre hinter sich hat. Dennoch ist die Grafik im gesamt Paket trotzdem nicht die beste. Ein weiter Punkt der mich nervt ist , dass es bei der Auswahl von Spielen Mangelt. Nicht jedes Spiel das vermarktet wird , ist für die Wii gedacht. Also auch da von mir ein fettes minus. Ein Pluspunkt verdient sie aber bei dem Punkt "Design" , dass Gehäuse sieht sehr Edel aus , und die Wii an sich ist auch sehr leicht und deswegen kann man sie gut irgendwo verstauen , falls man sie irgendwo zu einem Kumpel mitnehmen möchte.
Alles in allem kann man sagen , dass es sich Lohnt eine zu holen , da es sehr viel Spaß macht mit ihr zu spielen , der Spaß steht ja auch im Vordergrund.
am 23.11.2014

Auspowern im Wohnzimmer
Ich hab die Wii jetzt seit ca. 3 Jahren und muss sagen, das ich sie nach wie vor noch sehr gerne nutze. Es gibt immer wieder neue und interessante Spiele, die meines Erachtens nach leider manchmal ein bisschen zu teuer sind. Das Design ist sehr ansprechend und die Bedienung tadellos und dazu noch kinderleicht. Diese Spielkonsole ist wirklich etwas für jung und alt. Man kann viele interaktive Spiele spielen, dass heißt bis zu vier Personen gleichzeitig. Selbstverständlich kann man aber auch super allein spielen. Des weiteren bietet die Nintendo Wii viel Zubehör mit dem es noch mehr Spaß macht zu spielen und mit denen man mehr Möglichkeiten hat.Vor allem kann man sich mit dem richtigen Spielen (Wii Sports) und den passenden Zubehör auch sportlich betätigen und dabei auch noch Spaß haben.
Die Grafik ist sehr einfach gehalten und nicht sehr detailliert, das macht aber gerade den Charme der Wii aus. Das heißt für „Zockerprofis“ ist sie eher nicht zu empfehlen.
Fazit:
Ich habe den Kauf bis heute nicht bereut und nutze sie nach wie vor gerne. Es macht allerdings mehr Spaß in einer Gruppe bzw. mit mehreren Personen, daher also super für Partys geeignet. Wer also einen netten Zeitvertreib sucht und nicht viel Geld investieren möchte, liegt mit der Nintendo Wii genau richtig.
am 11.11.2013

Gemeinsam spaßig, alleine langweilig..
Die Nintendo Wii besitze ich seit dem Verkaufsstart in Europa, also Anfang 2007. Im Folgenden werde ich versuchen, meine bisherigen Eindrücke zu vermitteln und so ein klares Bild zu schaffen.

Bereits auf Bildern sieht die Wii klein aus, doch als ich sie dann aus der überdimensional großen Pappschachtel ausgepackt hatte, wirkte sie noch einmal kleiner, als ich sie mir sowieso schon vorstellte.
Neben der Konsole selbst befanden sich noch einige Kabel, die Sensorleiste samt Aufsteller (siehe Bild), ein Aufsteller für die Wii, eine Wiimote, ein Nunchuk und jede Menge Papierkram (Anleitungen & Co.) im Lieferumfang.

Das Setup der Wii gestaltete sich als einfach, aber zeitraubend, da diese eine Vielzahl von Updates herunterladen wollte und man stätig irgend etwas bestätigen musste, also nicht einfach etwas anderes tun konnte, während die Konsole am Updaten war, was wahlweise per LAN oder WLAN geschieht.

Zu Beginn (2007) waren es kaum Kanäle, die man sich auf der Startseite anzeigen lassen konnte, doch es wurden stets mehr und mehr, die man sich nach Belieben downloaden und sich so seine Wii personalisieren konnte.

Einer der Default-Kanäle ist der sogenannte "Mii-Kanal", welcher das erstellen von 3D-Avataren in Personenform erlaubt. Diese Avatare können dann in den meisten Spielen genutzt werden und lassen sich sogar auf der eigenen Fernbedienung mit zu Freunden mit einer anderen Wii Konsole nehmen, wo sie dann ebenfalls nutzbar sind.

Das beigelegte Spiel "Wii Sports" erwies sich über die Jahre als Dauerbrenner, da es mit zu den anspruchsvollsten und gleichzeitig lustigsten Spielen zählt, die es zur Auswahl gibt. Man kann aus fünf Sportarten wählen und gegen einen anderen Spieler auf der gleichen Konsole oder gegen den Computer antreten. Im Einzelspieler-Modus steigert man sich immer weiter und die Gegner werden dementsprechend anspruchsvoller. Ein gelungener Titel, der aber vor allem beim gemeinsamen Spielen in einer Gruppe punktet.

Generell sind fast alle Wii-Spiele (bis auf wenige Ausnahmen wie z.B. Mario Kart) auf gemeinsames Spielen ausgelegt. Wer fordernde und packende Singleplayer-Modi sucht, der ist hier falsch. Ebenso sind viele der eingebauten Gags und Minispiele nur mit "realen" Mitspielern witzig. Alleine wird einem da schnell langweilig und man schaltet die Konsole wieder aus...
Auch Grafik-Freaks kommen nicht auf ihre Kosten, denn die Optik der Spiele ist - aufgrund des schwachen Innenlebens - stets im Comic-Stil gehalten.

Ein weiteres Problem trat auf, als ich die Wii an einen neuen Flachbildfernseher mit 46" und FullHD gehängt habe: Die Grafik wirkte so noch schlechter als sie das bereits tat, da die Wii weder 720p, noch 1080p beherrscht.

Wegen den vielen witzigen Momenten, die mir die Wii bereits beschert hat, will ich jedoch nicht zu hart bei der Bewertung sein und nur einen Stern für die aufgelisteten Mankos abziehen, denn das, was sie eigentlich tun will und soll, das tut sie gut: Unterhalten und gute Laune schaffen


Fazit:
Die Nintendo Wii ist im Vergleich zu den anderen Konsolen ein Außenseiter. Ihr geht es nicht darum, möglichst hochauflösende Inhalte darzustellen oder besonders ausgefeilte Singleplayer-Storys wiederzugeben. Die Wii soll unterhalten und für eine lockere Stimmung sorgen, was sie wirklich sehr gut kann. Lustige Animationen und verrückte Spiele sind nur ein Teil dieses Erfolgskonzepts, welches mittlerweile für wenig Geld zu haben ist und sich meiner Meinung nach noch immer lohnt.
Nutzerbild von dommerle Nintendo Wii  weiß + Wii Sports (Bundle)
am 09.08.2013

Am Anfang überrascht, aber im Endeffekt ein Flop
Ich besitze die Konsole nun seit dem sie auf dem Markt ist und man war ich am Anfang begeistert von dieser Konsole. Es war eine komplett neue Technik auf dem Markt der Spielindustrie. Vor Nintendo hatte noch kein anderer Hersteller eine derartige Konsole veröffentlicht, bei der man mit einem kabel losem Controller den Inhalt auf dem Bildschirm durch eine Bewegung des Controllers beeinflussen konnte. So kann man bei dem beiliegendem Spiel "Wii Sports" den Golfschläger schwingen, indem man die Bewegung im Wohnzimmer mit dem Controller nachahmt. Auf diesem Prinzip basiert der ganze Spielspaß der Wii und somit war es klar, dass es viele "Party"-Spiele geben wird, bei denen es nur um den Spaß in der Gruppe geht. Der Einzelspieler wird mit der Wii leider nicht so viel Spaß haben. Die Spielauswahl ist sehr beschränkt, wenn es darum geht ein Spiel zu finden, was motivierend ist, spaß macht und nicht nur ein reines Party-Spiel ist.
Anfangs überzeugt einen die neue Technik, aber mit der Zeit stört es einfach nur ständig seine Arme zu verrenken, um irgendwelche Aktionen auszulösen. Da die Technik der Wii nicht grad ausgereift ist, ist der Controller auch zum Teil sehr ungenau was den Spielspaß noch mehr sinken lässt. Ein weiterer Nachteil der Wii ist die Grafik, da diese mit der Grafik der noch viel älteren Sony Playstation 2 zu vergleichen ist. Eine bessere Grafikkarte und ein schnellerer Prozessor hätten der Wii gut getan und es würde deutlich mehr Spaß machen Spiele auf ihr zu spielen!
Ein Vorteil der Wii ist der Internetzugang, wodurch man sich Demos downloaden kann oder auch neue Updates für die Wii aufspielen kann. Dies geschieht entweder durch Wireless Lan oder durch einen Lan-Anschluss an der Wii.

Ich fass die Vor- und Nachteile noch einmal zusammen.
Vorteile:
+Neue Technik
+Macht sehr viel Spaß mit Freunden
+Internetzugang

Nachteile:
-Geringe Spieleauswahl, wenn man über die Party-Spiele hinweg sieht
-Zum Teil sehr laut
-Kaum motivierend
-Die neue Technik stört mit der Zeit

Mein Fazit

Die Wii ist eher für die jüngere Generation gedacht oder für die Leute, die gerne gemeinsam in einer gemütlichen Runde Party-Spiele spielen möchte, denn die gibt es in Massen! Für Gelegenheitsspieler die gerne auch mal alleine spielen möchte ist die Wii eher nichts. Da sollte man doch lieber zur Konkurrenz greifen wie z.B. der Playstation 3 von Sony die eine deutlich bessere Technik besitzt oder der Xbox 360 von Microsoft, die beide eine vergleichbare Technik wie die Wii auf dem Markt gebracht haben, nur ausgereifter und mit besseren Spielen.
am 30.04.2013

Tolles Gerät.
Tolles Gerät, es gibt viele Spiele für die Wii. Der Zubehör ist auch sehr gut, da man wie z.B Nunchuk, Wiiboard dazu kaufen kann und sehr viele möglichkeiten hat. Dazu hat man noch eine Ladestation für die Wii-Fernbedienung. In der Ladestation kann man bis zu 2 Wii-Verbindungen gleichzeitig laden. Das Gerät ist wirklich sehr leise und macht kaum einen Ton. Wenn man die Disc einschieben will oder rausschieben läßt wird die Discumgebung mit einen blauen Licht sehbar. Sie ist auch sehr klein, sodass man nicht viel Platz braucht und gut lagern kann (Neben dem Fernseher im Spalt). Es gibt wirklich sehr tolle und lustige Familienspiele für die Wii, sodass ein Kauf wirklich gut investiert ist. Man wird sehen, das man es nicht bereuen wird. Ich bin sehr zufrieden mit der WII und habe sie schon sehr lange und funktoniert noch immer einwandrei. Dabei ist noch ein Sensor, wenn du Spiele spielst, musst du den Sensor so hinstellen/hinlegen, dass er die Wii-Bedienung erkennen kann.

Preis: Für das gesamte Paket, wie es hier aufgelistet ist, finde ich es im grenzbaren bereich.

Qualität: Einfach ein tolles Spielgefühl. Gute lagerung, macht keinen Ton von sich.

Fazit: Hat man Kinder und sie spielen gerne mit Konsolen mit Kinderspiele, ist die WII genau das richtige.
Nutzerbild von Kunstfehler Nintendo Wii  weiß + Wii Sports (Bundle)
weiter lesen weniger anzeigen
am 12.02.2015

Sehr spaßig
Beim kauf meiner Wii war das Spiel Wii Sports enthalten. Da ich die Wii erst einmal in Ruhe austesten wollte habe ich mich ausgiebig mit dem beiliegenden Spiel beschäftigt. Nicht nur ich sondern meine ganze Familie finden die WiiSports Spiele klasse. Gerade bei schlechten Wetter haben wir so zusammen großen Spaß.

Es können 4 Spieler gleichzeitig spielen. Am liebsten mögen wir Bowling. Weitere Spiele sind Golf, Baseball, Tennis und Boxen. In der Menüführungen sind die Spiele nochmals unterteilt. Dadurch das jeder Spieler sich einen sogenannten Mii erstellen kann bleiben die Bestpunkte immer gespeichert. So kann man immer wieder aufs neue Versuchen seine Rekorde zu schlagen. Beim Tennis und Baseball kann man in Teams gegeneinander antreten. Beim Boxen und Bowlen geht es nur zu zweit gegeneinander.

Der Spaßfaktor ist bei Wiisports sehr hoch, es wird nie langweilig. Die Fitness wird gleichzeitig trainiert. Vor allem das Boxen ist sehr anstrengend. Übertreibt man bleibt der Muskelkater nicht aus. Abnehmen ist ebenfalls bei täglichen spielen möglich. Dafür muss man aber konsequent jeden Tag spielen.
Nutzerbild von sonnenschein86 Nintendo Wii  weiß + Wii Sports (Bundle)
weiter lesen weniger anzeigen
am 06.02.2015

Nicht schlecht
Die Wii ist ein Gerät, welches besonders spaß macht wenn man es zu vielt spielt. Ich selber bin sehr begeistert von meiner wii, da man mut ihr viel machen kann und die Spiele, die für die Wii erhältlich sind echt Spaß machen. Ich würde die Wii besonders Familien mit mehren Kindern empfehlen da man sich mit der Wii mehrere Stunden beschäftigen kann, ohne, dass es einem langweilig wird. Kurz und knapp: echt toll
am 23.10.2011

Das perfekte Wohnzimmerstück
Heute stelle ich euch unsere "Wii" vor, die Spielkosnole darf auf keiner Party unserer 14-jährigen Tochter fehlen.

Design:

Die Wii ist in einem klaren weißen und mittlerweile auch in dem, wie ich finde, schöneren schwarzen Design erhältlich. Sie ist nicht sonderlich groß oder schwer und lässt sich somit auch leicht transportieren. Da sie keinen Hdmi Anschluss benötigt man auch keinen modernen Fernseher um mit ihr zu spielen.

Spieleauswahl:

Die Spieleauswahl ist auf jeden Fall nicht schlecht, leider sind v.a. Spiele für etwas jüngere Kinder bzw. Teenager vorhanden. Für Erwachsene gibt es leider eher wenige Spiele, die ich empfehlen könnte.

Technik:

Die Wii hat leider weder einen guten Prozessor noch eine sonderlich starke Grafikkarte. Die meisten Spiele sehen zwar nett aber bei Weitem nicht sonderlich gut aus.

Steuerung:

Die Steuerung der Wii holt die anderen Mängel schnell wieder auf. Bei der Wii muss man mit den eigenen Bewegungen steuerng, was besonders bei Partyspielen oder Sportspielen immer wieder ein Hit ist. Sie hat aber auch Knöpfe damit Klassiker wie zB. Mario-Spiele weiterhin in alt gewohnter Manier gespielt werden können.

Fazit:

Mittlerweile ist der Preis der Wii auch schon recht moderat und man bekommt sie zu einem ordentlichen Preis. Besonder für Familien mit Kindern sehr zu emfpehlen. ich würde sie wieder kaufen (aber in schwarz ^^).
weiter lesen weniger anzeigen
am 26.06.2011

weisse nitendo wii
ich finde nintendo wiis voll hammer, denn es mach´t einfach voll bock sie zu zocken, sie sind alle einfach megar. deshalb habe ich ja auch zehn stück von ihnen. wenn man fett ist lohnt es sich erst recht sie zu kaufen, also an alle fette kauft sie euch es bringt wirklich etwas. ich war auch einmal fett, dann hab ich mir die nintendo wii gekauft und wurde zu einem richtig sexy model mit vielen tussen.
am 04.06.2011

Bewertungen