Kategorien

Canon EOS 70D Body

Canon EOS 70D Body Canon EOS 70D Body
Canon EOS 70D Body
Canon EOS 70D Body
Canon EOS 70D Body
+43
Bilder
Video
4,2
4 Kundenmeinungen
0
25 Testberichte
Ausführung
Nur Gehäuse / Body
Sensorauflösung
20.2 MP
Videoauflösung
1920 x 1080 Pixel
Sensorgröße
22.5 x 15.0 mm
Weitere Details
15 Angebote ab 759,00 €
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 85%
Stiftung Warentest (80%)
Computer Bild (83%)
CHIP Online (91%)
Audio Video Foto Bild (76%)
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
15 Angebote ab 759,00 € - 1.182,96 € (7 von 15)
sofort lieferbar (10)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (10)
Zahlungsarten
Visa (11)
Eurocard/Mastercard (11)
American Express (5)
Barnachnahme (3)
Vorkasse (9)
Rechnung (9)
Lastschrift (8)
Finanzkauf (3)
PayPal (9)
Giropay (3)
Sofortüberweisung (6)
Moneybookers (1)
Postpay (2)
Barzahlen (2)
Amazon Payments (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
759,00 * ab 6,90 € Versand 765,90 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

778,26 * ab 7,99 € Versand 786,25 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

789,00 * ab 7,95 € Versand 796,95 € Gesamt
Lieferzeit: Vor 16 Uhr bestellt, heute verschickt
Shop-Info

819,00 * (839 . / Stück) ab 0,00 € Versand 819,00 € Gesamt
Lieferzeit: 3 Tage
 
819 . - Ihr Preis mit dem Gutscheincode 20EUROAYN
Shop-Info

825,00 * ab 0,00 € Versand 825,00 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei
Shop-Info

825,00 * ab 0,00 € Versand 825,00 € Gesamt
Lieferzeit: 3 Werktage
Shop-Info

879,00 * ab 4,99 € Versand 883,99 € Gesamt
Lieferzeit: Sofort lieferbar, Lieferzeit max. 1-3 Werktage
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Canon EOS 70D Body

Produktbeschreibung zu CANON EOS 70D Body

Canon EOS 70D Body

Beeindruckende Bilder von unvergesslichen Momenten – mit der EOS 70D Body von Canon kein Problem. Die Spiegelreflexkamera bietet ein überarbeitetes 19-Punkt-AF System, die Canon Dual Pixel CMOS AF Technologie sowie eine unglaubliche Geschwindigkeit bei Reihenaufnahmen – rund 7 Bilder pro Sekunde sind bei voller Auflösung kein Problem für die Kamera. Mit rund 20,2 Megapixel APS-C CMOS Sensor sind scharfe, hochauflösende Bilder garantiert. Die Zeiten, in denen verpixelte Bilder als Erinnerung galten, sind nun getrost vorbei.

Dank WLAN Funktion können die beeindruckenden Bilder und Videos sofort mit Freunden geteilt werden. Besonders praktisch ist der bewegliche ClearView II Touchscreen LCD mit rund 7,7 cm Durchmesser. Hier bekommt man eine schöne Übersicht über die geschossenen Werke und kann sich intuitiv durch das Menü klicken. Ob Fotos oder Full-HD-Videos – mit dieser Kamera sind alle Ergebnisse ein voller Erfolg.

Ein genauerer Blick auf die ultraschnelle Spiegelreflexkamera von Canon


Mit Reihenaufnahmen immer den richtigen Moment treffen
Manche Momente vergehen einfach zu schnell, um sie passend ablichten zu können – falsch, denn mit der EOS 70D Body können rund 7 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden, ohne an Qualität zu verlieren. Die Reihenaufnahmen eignen sich hervorragend für Sport-oder andere actiongeladene Momente und sorgen dafür, dass garantiert der passende Moment dabei ist.
Für die nötige Präzision und Schnelligkeit sorgt hierbei das 19-Punkt-AF-System, welches vollständig aus Kreuzsensoren besteht. Weiter noch ist die EOS 70D die erste Kamera, die mit der modernen Pixel CMOS AF Technologie ausgestattet ist. Diese ermöglicht eine einfache und schnelle Schärfenachführung bei Videos in Full-HD Qualität.

Kompatibel und komfortabel
Ein besonders gelungener Schnappschuss, den alle sehen sollten? Kein Problem, denn dank WLAN kann die Kamera über den PC, das Smartphone oder auch das Tablet gesteuert werden. So kann man seine Bilder problemlos hochladen, auf dem großen Bildschirm genießen und mit seiner Familie teilen.

Ein weiteres Highlight des Canon-Modells sind die hervorragenden Low Light-Eigenschaften. Selbst bei Dämmerung oder in der Nacht können erstklassige Aufnahmen selbst ohne Blitz geschossen werden. Hierfür sorgt der große ISO Bereich von 12.800, der sich auf rund 25.600 erweitern lässt. Da kann man das Stativ und auch den Blitz getrost in der Tasche lassen.

Zusätzlich glänzt die Spiegelreflexkamera mit ihrem dreh- und schwenkbaren Clearview-II LCD Touchscreen, welcher eine komplett flexible Kamerasteuerung bietet und mit rund 1.040.000 Bildpunkten eine hochauflösende und detaillierte Bildwiedergabe verspricht. Mit dem Live-View Modus kann man sich schon auf der Kamera den optimalen Blickwinkel für die Bildkompositionen aussuchen. Ebenso überzeugend wie der Touchscreen ist der intelligente Sucher, der dank der 22 mm Austrittspupille eine komfortable Motivansicht bietet und zahlreiche Aufnahmeinformationen sowie eine elektronische Wasserwaage einblendet.

Abschließend kann man festhalten, dass die Canon EOS 70D Body Spiegelreflexkamera mit dem leistungsstarken Bildprozessor, den 19-Punkt-AF für Reihenaufnahmen und dem intelligenten Sucher beeindruckende Bilder und Videos verspricht, die in puncto Qualität kaum zu übertreffen sind. Ob Profi oder Hobbyfotograf – dank der einfachen Bedienung und den zahlreichen Möglichkeiten ist dieses Modell für alle Fotografie-Liebhaber geeignet.

Vorteile:
  • WLAN
  • Full-HD-Videos
  • superschnelle Reihenaufnahmen
  • übersichtliches Touchscreen LCD-Display

Nachteile:
  • kein Joystick fürs Manövrieren durchs Menü

Produktinformationenzu Canon EOS 70D Body
Allgemein
Marke
Canon
Ausführung
Ausführung

Die Ausführung gibt an, ob es sich um ein Set mit z.B. Objektiv oder einem Einzelgerät handelt.

Nur Gehäuse / Body
Blitztyp
Blitztyp

Zur korrekten Verarbeitung der Belichtung gibt es in der Fotografie verschiedene Blitztypen. Sie sind als Aufsteckblitz, Ringblitz, Stabblitz oder Makroblitz erhältlich und für unterschiedliche Zwecke konzipiert, um so jeden Bereich der Fotografie abzudecken.

Pop-up Blitz, Aufsteckblitz
Produktlinie
Canon EOS
Abmessungen
Breite
13.90 cm
Höhe
10.43 cm
Max. Videolänge
29.98 min
Tiefe
7.85 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Mit der Akkukapazität wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge angegeben. Je nach Akkukapazität ergeben sich unterschiedlich lange Laufzeiten, in denen ein Akku genügend Leistung für den Betrieb einer digitalen Spiegelreflexkamera zur Verfügung stellt.

1800 mAh
Akkutechnologie
Akkutechnologie

Die Akkutechnologie in der modernen Kamera-Generation enthält in der Regel Lithium-Ionen-Akkus. Eine Weiterentwicklung stellen die Lithium-Polymer-Akkus dar. Diese Akku-Technologie überzeugt durch längere Laufzeiten, reagiert aber deutlich empfindlicher auf Überladungen als sein Vorgänger.

Li-Ion
Anschlüsse
Bajonett-Anschluss
Bajonett-Anschluss

Mittels Bajonett-Anschluss wird der Wechsel zwischen den Objektiven erleichtert. Hierbei unterscheidet man Schraubgewinde und Bajonett, wobei letzteres eine schnelle und unkomplizierte Art des Objektivwechsels ermöglicht.

Canon EF, Canon EF-S
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung beschreibt die Aufnahmequalität, die eine Webcam zu leisten im Stande ist. Webcams mit einer besonders hohen Auflösung übertragen ein qualitativ hochwertigeres und verzerrungsfreies Bild an den Gesprächspartner. Aktuelle Geräte unterstützen bereits eine hochauflösende Videoauflösung.

1920 x 1080 Pixel
Videobildfrequenz
Videobildfrequenz

Die Videobildfrequenz gibt an, wie viele Bilder, sogenannte „frames“, pro Sekunde aufgenommen werden. Je mehr Bilder aufgenommen werden, desto weniger ist das Bild anfällig für Flimmern. Gemessen wird die Videobildfrequenz in fps (frames per second).

60 fps
Ausstattung
Sucher
Sucher

Der Sucher ist eine Vorrichtung, mittels der der Fotograf bestimmen kann, welcher Bildausschnitt anvisiert wird. Über den Sucher einer Digitalkamera ist außerdem die Signalisierung von Fokuspunkten und Belichtungsmessung abschätzbar.

Display, optischer Sucher
Display
Anzahl Bildpunkte
Anzahl Bildpunkte

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

1.04 MP
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.0"
Display-Merkmale
Display-Merkmale

Der Display-Typ einer digitalen Spiegelreflexkamera entscheidet über die Anzeigequalität von Aufnahmen der integrierten Anzeige. Die Aufnahmequalität wird durch den Display-Typ nicht beeinflusst. Es gibt feste sowie dreh- und schwenkbare Displays. Für eine erleichterte Bedienung haben einige Kameras TouchscreenDisplays.

Touchscreen, schwenkbar, drehbar
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
Belichtungskorrektur
Belichtungskorrektur

Die meisten Kameras verfügen über die Funktion der manuellen Belichtungskorrektur. Hiermit kann man Motive heller oder dunkler ablichten, als es die automatische Belichtungsmessung vorgibt.

+/- 5 (in 1/3 Stufen)
Belichtungszeiten
1/8000-30 Sekunden
Bildformat
Bildformat

Das Bildformat bei einer digitalen Spiegelreflexkamera gibt das Seitenverhältnis von Bildbreite zu Bildhöhe an. Bei digitalen Spiegelreflexkameras kommt häufig das Bildformat 16:9 zum Einsatz, da die menschliche Wahrnehmung mehr auf den Horizont fixiert ist und so breite Aufnahmen bevorzugt werden.

16:9, 4:3, 1:1, 3:2
Blitzmodi
Blitzmodi

Durch verschiedene Blitzprogramme, den Blitzmodi, kann man dem zu fotografierenden Motiv genügend Ausleuchtung geben. Als Standard gehören die Reduzierung des Rote-Augen-Effekets, eine Kurz- und eine Langzeitsynchronisation.

Rote Augen Korrektur, Aus, Dauerblitz, HS-Synchronisation
Features
Full HD 1080p, Videoaufnahme, Live View, Wi-Fi fähig, Zubehörschuh, Selbstauslöser, Touchscreen Display, Schwenkpanorama, Selbstreinigender Sensor, Eye-Fi kompatibel, Blitzschuh, Stereo Audio-Aufzeichnung, Red-Eye Reduction, integrierte Wasserwaage, Tiefpassfilter
Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird auch als Face Detection oder Porträterkennung bezeichnet und beschreibt beim Spiegelreflexkameras die Fähigkeit, die Parameter des menschlichen Gesichts zu erkennen und diese besonders scharf abzulichten. Viele Kameras sind dazu in der Lage, mehrere Gesichter zu erkennen.

vorhanden
Gewicht
Gehäusegewicht
755 g
Gewicht
755 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlüsse von digitalen Spiegelreflexkameras variieren je nach Modell. Die Verbindung mit externen Zusatzgeräten wie Blitzlicht oder Mikrofon erfordert unterschiedliche Anschlüsse. Je nach Modell gibt es Multizubehöranschlüsse oder Mikrofoneingänge. Darüber hinaus existieren multimediale Anschlüsse, wie HDMI (normal oder mini), USB sowie meist ein A/V-Anschluss.

Composite Video, Mini-HDMI, USB 2.0, Mikrofonanschluss
Leistungsmerkmale
Bilder / Sekunde
Bilder / Sekunde

Die Bilder / Sekunde werden bei der Serienfotografie wichtig, bei der ein Motiv immer wieder abgelichtet wird, solange der Auslöser gedrückt bleibt. Je nach Ausstattung und Einstellung lichtet die Digitalkamera das Motiv 4 bis 10 Mal in der Sekunde ab.

7.00
ISO
ISO

Mit ISO wird heute die Lichtempfindlichkeit des Sensors bei einer Kamera bezeichnet. Bei den meisten Digitalkameras ist der ISO-Wert beeinflussbar, um die Umgebung, Blende und Belichtungszeit korrekt auszubalancieren und das Motiv so gut wie möglich abzulichten.

25600
Leitzahl
Leitzahl

Die Leitzahl ist entscheidend für das Blitzgerät, da er bestimmt, wie viel Licht abgegeben wird, um dem Motiv die richtige Menge an Belichtung zu geben. Errechnet wird der Wert als Produkt aus dem Abstand zwischen Blitz und Motiv, sowie der Blendenzahl.

12
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

5472 x 3648 Pixel
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Bedienungsanleitung, Trageriemen, Akku, Netzkabel, AV-Kabel, Ladegerät
Medien & Formate
Dateiformate
Dateiformate

Bilder können von digitalen Spiegelreflexkameras in verschiedenen Dateiformaten gespeichert werden. Das RAW Format, beispielsweise, ist mit einem Negativ vergleichbar und enthält sämtliche Daten die vom Kamerasensor aufgenommen wurden. Im JPEG Format wird das Bild bereits komprimiert und mit Informationen zu Schärfe, Kontrast und Farbsättigung versehen.

JPEG, RAW, EXIF
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, moderne Spiegelreflexkameras sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG, AVCHD oder AVI aufnehmen.

H.264, MPEG-4, MOV
Optik
Sensorauflösung
Sensorauflösung

Die Sensorauflösung wird bei einer Digitalkamera heutzutage in Megapixeln angegeben. Besitzt eine Digitalkamera 12 Megapixel, ist sie in der Lage, Formate bis zu einer Auflösung von 4256 x 2848 Pixeln abzulichten, was einer Größe von etwa 72 x 48 Zentimetern entspricht.

20.2 MP
Sensorgröße
Sensorgröße

Die Sensorgröße einer digitalen Spiegelreflexkamera beeinflusst maßgeblich die Qualität der Aufnahmen. Große Sensoren erzeugen in der Regel weniger digitales Rauschen und können schärfer abbilden.

22.5 x 15.0 mm
Crop-Faktor
Crop-Faktor

Der Crop-Faktor gibt den Größenunterschied zwischen einer digitalen Spiegelreflexkamera und dem einheitlichen Kleinbildformat an. Ein Crop-Faktor von 1,6 z.B. besagt, dass das 24 x 36 mm große Kleinbildformat 1,6 mal größer ist als die Bildsensorgröße. Die Objektivbrennweite kann mit dem Crop-Faktor multipliziert werden um sie mit der Brennweite von Kleinbildobjektiven zu vergleichen.

1.6
Sensortyp
Sensortyp

Je nach Hersteller besitzen Digitalkameras unterschiedliche Sensortypen, um Fotos abzulichten, welche jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Am bekanntesten dürften CMOS- und CCD-Sensoren sein.

CMOS
Speicher
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten von der Digitalkamera gelesen werden können.

SD, SDHC, SDXC, Eye-Fi kompatibel
Testberichte
Testberichtsanbieter
Stiftung Warentest, CHIP Online, PHOTOGRAPHIE, ValueTech.de, Computer Bild, FOTOTEST, camera, slashCAM, DigitalPHOTO, VIDEOAKTIV, Audio Video Foto Bild, dkamera.de, FOTOHITS, Foto Praxis, digitalkamera.de, COLOR FOTO, fotoMAGAZIN, Expert Reviews, Netzwelt.de, Foto Magazin Spezial, PCtipp.ch, d-pixx
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2013
Billigster Preis war: 399,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
25 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 25 Testberichte zu Canon EOS 70D Body mit einer durchschnittlichen Bewertung von 85%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Digitale Spiegelreflexkameras vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.02.2014
  • 01.11.2013
Platz
5 von 18
Testnote
1,9 - gut
Systemkameras mit Sucher (im Test mit ihrem Setobjektiv)
billiger.de Fazit: Die Canon EOS 70D erzielt mit dem Standardzoom 18-55 nur mittelmäßige Resultate, wer gute Bilder wünscht, muss sich ein hochwertiges Objektiv dazu kaufen. Die Kamera punktet mit einem sehr guten optischen Sucher und auch die Handhabung gelingt hier sehr gut. Insgesamt eine gute Spiegelreflexkamera für fortgeschrittene Anwender.


0
Erscheinungsdatum
01.11.2013
  • 01.02.2014
Einzeltest
Testnote
2,0 - gut
Canon EOS 70D
billiger.de Fazit: Die Canon EOS 70D hinterlässt einen durchweg positiven Eindruck, große Schwächen leistet sich die Kamera im Test nicht. Die Spiegelreflexkamera genügt dabei auch den höheren Ansprüchen, punktet hier mit sehr gutem optischen Zoom und guten Netzwerkfunktionen. Sie bietet zudem eine erstklassige Bildqualität und eine flotte Geschwindigkeit.


0
Erscheinungsdatum
04.12.2015
Einzeltest
Testnote
Gut - 2.2
Bestenliste: Spiegelreflexkameras
billiger.de Fazit: Wenn man die Canons EOS 70D richtig justiert hat, sind die Ergebnisse exzellent. Nach der Einstellung bietet das Modell einen gelungenen Mix aus rasantem Tempo und prächtiger Bildqualität. Die Autofokus-Technik der EOS 70D eignet sich ideal für Videofilmer. Zudem besitzt die EOS 70D WLAN-Funk, einen beweglichen Bildschirm und eine neue AF-Technik. Nicht zuletzt punktet das Modell mit einem sehr ausdauernden Akku.

Vorteile:
WLAN
Ausdauernder Akku
Full-HD-Videos
Schneller Autofokus
Nachteile:
Optimale Schärfe nur bei richtige Justage von Kamera und Objektiv
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
01.04.2015
  • 01.09.2013
Platz
17 von 28
Testnote
87,6% - gut
DSLR oder Bridge-Kamera: Preis-Leistungs-Sieger
billiger.de Fazit: Die Canon EOS 70D erweist sich insgesamt als eine gute DSLR, wobei das Verhältnis aus Preis und Leistung jedoch nur durchschnittlich ist. Die Kamera liefert ansprechende Fotos und auch die Geschwindigkeit stimmt. Besonderes Lob verdient sich die Kamera mit einer sehr guten Ausstattung und überzeugendem Handling.


0
Erscheinungsdatum
01.09.2013
  • 01.04.2015
Einzeltest
Testnote
90,7% - sehr gut
Canon EOS 70D
billiger.de Fazit: Bis auf das Gehäuse welches aus Kunststoff gefertigt ist, leistet sich die Canon EOS 70D keine großen Schwächen. Die Kamera ist gegen Witterungsbedingungen geschützt und erzielt insgesamt eine prima Bildqualität. Zur Ausstattung gehören hier WLAN. ein klappbares Display und auch ein ausdauernder Akku. Zudem ist sie sehr flott bei der Serienbildaufnahme.

Vorteile:
Flotte Serienaufnahme
Sehr lange Akkudauer
Gute Bildqualität
Klappdisplay und WLAN
Witterungsgeschützt
Flüssiger Autofokus bei Video
Nachteile:
Kunststoff-Gehäuse
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
01.12.2014
  • 01.09.2013
Einzeltest
Testnote
2,20 - gut
Canon EOS 70D
billiger.de Fazit: Auf dem Aufnahmesensor der Canon befinden sich Autofokus-Messzellen, die dafür sorgen, dass die Kamera beim Filmen sehr schnell fokussieren kann, wodurch das Gerät für Videofilmer bestens geeignet ist. Der zum Einsatz kommende APS-C-Sensor zeichnet sich darüber hinaus auch durch gute Ergebnisse bei wenig Licht aus.

-
Erscheinungsdatum
01.09.2013
  • 01.12.2014
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Canon EOS 70D
billiger.de Fazit: Canon ist das neueste Modell gut gelungen, vor allem die Qualität von Foto- und Videoaufnahmen ist bestechend. Der Autofokus ist so gut, dass er auch bei Filmen gute Arbeit leistet. Die schwammige Bedienung ist jedoch kritikwürdig. Auf der anderen Seite ist die Ausstattung mit der eingebauten WLAN-Einheit exzellent.

0
Erscheinungsdatum
01.10.2013
Einzeltest
Testnote
53,5 von 100 Punkten (8 Pkt. über Durchschnitt)
Canon EOS 70D
billiger.de Fazit: Die umfangreiche Ausstattung ist sicherlich das größte Highlight dieser Kamera, die daneben auch mit dem gelungenen Bedienkonzept und der fast perfekten Bildqualität überzeugen kann. Rauschen ist erst ab ISO 1600 augenscheinlich. Eine richtige Schwäche gibt es nicht festzuhalten, weswegen eine Empfehlung hier nur gerechtfertigt ist.

Testberichte
Nutzerbewertungen
4 Bewertungen
Gesamturteil:
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Sehr starke Kamera

Hallo,

die Canon EOS 70D Body Kamera ist eine wirklich starke Kamera die vorallem mit ihrer Qualität überzeugen kann.

Die Kamera selber habe ich damals in Mailand kennengelernt, als mein bester Kumpel diese mit hatte und ich damals noch mit der Sony Alpha 6000 unterwegs wars.

Im direkten Vergleich liefert die EOS 70D im Automatik Modus überragende Bilder und sogar bessere als die Systemkamera (Sony Alpha 6000).

Zwar ist es nicht die schlauste Idee eine solch teure Kamera zu kaufen, wenn man sich nicht mit dem manuellen Modus auseinandersetzen will, aber wenn man es eilig hat, ist der Automatikmodus, um zu jeder Tageszeit überragende Bilder zu schießen.

Die Kamera hat sehr viele nützliche Funktionen, die wunderbar funktionieren, wie der Bildstabilistator oder die Blitzunterstützung.

Dafür, dass die Kamera so recht alt ist, und der Preis mittlerweile um ein gutes Stück zurückgegangen ist, ist sie immer noch eines der Besten Kameras die ist auf dem Markt gibt. Zumindest für Hobbyfotographen.

Die Kamera ist etwas schwer, aber das ist leider umumgänglich, wenn man sich nicht für eine Systemkamera entscheidet.

Im gesamten Preis-Leistuns-Verhältnis ist die Kamera einfach der Hammer und ich kann sie jedem weiterempfehlen, der sich gegen eine System Kamera entscheidet und auf solch eine setzt.

Eine klare Kaufempfehlung meinerseits.

am 09.11.2016

Sehr gute Kamera für Videos und Fotos
Die EOS 70D Body von Canon ist eine sehr gute Kamera die sich super eignet für gestochen scharfe Fotos und Videoaufnahmen in HD-Qualität. Ich hatte mich am Anfang als ich mit dem Fotografieren begonnen hatte immer mit so kleinen Kameras zufrieden gegeben. Als ich jedoch begann schöne Fotos von Natur und Menschen zu schießen viel mir auf das die Qualität dieser Minikameras doch sehr zu wünschen übrig lässt. Daraufhin hatte ich mich dann doch mal bewogen mich im Fachhandel umzuschauen und mal zu kucken was man alles an Qualität heutzutage bekommt. Ich vergleichte dann viele Spiegelreflexkameras von Nikon und Canon, entschloss mich aber dann doch dazu die EOS 70D Body von Canon zu nehmen, da sie meiner Meinung nach fantastische Bilder schießt und auch für den Videogebrauch verwendet werden kann. Das war für mich ganz praktisch da ich gerne meine ganze Familie dabei filme wenn wir etwas unternehmen. Für diese Videoaufnahmen war die Spiegelreflexkamera einwandfrei geeignet und diese Bilder werden ich und meine Familie immer haben.
Also ich kann die EOS 70D Body von Canon wirklich für jeden empfehlen der schöne Fotos machen will und die Kamera auch für Videos nutzen will. Die Verarbeitung ist außerdem sehr sauber und ordentlich. Vergleicht die Kameras von verschiedenen Marken mit einander und ihr findet euer Produkt. Ich hatte mir die Kamera letztendlich allerdings doch im Internet gekauft da sie dort durch Aktionen günstiger angeboten wurde.
am 27.08.2015

Ohne Objektiv etwas teuer - Produkt an sich gut
Nach dem ich meine EOS 45 D verkauft habe, weil diese mir nicht mehr ausreicht und ich unglaublich gerne Fotos schieße, habe ich diese EOS 70D von einem Bekannten ausprobiert und habe mich zuerst ein wenig über den Preis gewundert als ich dies im Internet gesehen habe. Dennoch wollte ich sie unbedingt für ein Wochenende mit seinem Objektiv (+200€) ausleihen und ausprobieren.

Die EOS 70D ist von den Eigenschaften ein ganz klares Update von der EOS 45D. Die neuen Sensoren und das 19-Punkt-AF-System lassen die Bilder gestochen scharf aufnehmen und mit der Kamera sind ebenso Videos in Full HD 1080p mit sehr präzisem Autofokus aufnehmbar und auch die 7 Bilder pro Sekunde lassen das Video sehr flüßig laufen und man kann keine Mängel an der Foto- und Videoqualität feststellen wenn man kein Profi ist.

Generell ist die Kamera für Semiprofessionelle und Profis geeignet, für Einsteiger ist sie eher weniger zu empfehlen da der Preis auch etwas hoch ist. Auch wenn die Kamera von der Qualität und von den Fotos unglaublich gute Leistungen liefert, ist der Preis dafür das hier kein Objektiv dabei ist, sehr hoch und man sollte es nur investieren wenn man sich bei dem Kauf absolut sicher ist.

Fazit: Für ein faszinierendes Bilderlebnis kann man sich diese Kamera kaufen, falls das nötige Kleingeld dafür vorhanden sein sollte. Zwar ist sie hier mit 830€ angegeben, allerdings sollte man noch 200€ oder mehr für ein oder mehrere Objektive miteinrechnen. Insgesamt gibt es sehr gute 5 Sterne, der hohe Preis vermindert die Bewertung allerdings um einen Stern, sodass die Gesamtbewertung bei 4/5 liegt.
am 17.08.2015

Modell für gehobene Hobbyfotografen, aber Vorsicht
Ich habe die Kamera bei amazon bestellt, da hier die Bezahlung super einfach ist und der Versandt mit 2 Tagen und auch der Umtausch, einwandfrei verlief.

Ich suchte ein Digitalkamera mit der ich auch für meinen Ebay-Shop super Fotos machen kann, welche aber preislich im Rahmen und einfach zu bedienen ist.

Beim Kauf überzeugten mich vorallem die technischen Daten sowie der Preis, der für ein Markenprodukt in der Leistungsklasse absolut gut ist !

Die 20Megapixel liefern gestochen scharte Bilder, welche auch mit Vergrößerung immer noch top aussehen. Speichergröße und Akkulaufzeit sind mit dem heutigen Standart absolut befriedigend.

Sie liegt gut in der Hand und alle Knöpfe bzw. Schalter sind gut mit den Fingern erreichbar.

Die Kamera hat eine super Neuheit, welche mich auch zum Kauf überzeugte. Es ist der Autofokus(AF), mit dem man jedes Motiv scharf bekommt und die Bedienung stark verienfacht.

ABER es gibt wohl mehrere Baureiehen o.ä. Meine erste Kamera hat damit jedes Foto versaut. Nach einer Reklamation beim Shop, habe ich umgehen neuen Ersatz erhalten und damit traten keinerlei Probleme auf.

Wer also mit dem AF Probleme hat sollte sich an den Händler wenden und das Gerät umtauschen.

Unter dem Strich muss ich sagen, dass es eine gute Kamera ist die meine Bedürfnisse mehr als erfüllt.

Einen Stern ziehe ich wg. dem ersten AF-Problem leider ab.
Nutzerbild von Campino1987 Canon EOS 70D Body
weiter lesen weniger anzeigen
am 13.08.2014
Bewertungen
Vergleichbare Digitale Spiegelreflexkameras