Alle
Kategorien

Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm L IS USM

Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm L IS USM Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm L IS USM
Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm L IS USM
Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm L IS USM
Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm L IS USM
+17
Bilder
Video
4,6
12 Kundenmeinungen
Besonderheiten
Full HD 1080p, Videoaufnahme, Live Vi...
Brennweite (KB)
24 - 105 mm
Produktlinie
Canon EOS
Bildstabilisator
optisch
Weitere Details
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
videofilmen (0%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm L IS USM

Produktbeschreibung zu Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm L IS USM

Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm L IS USM

Wenn man bei dieser Kamera über ein Profigerät spricht, dann liegt man vollkommen richtig. Denn die EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm L IS USM aus dem Hause Canon ist ein Muss für jeden Fotografen und für al jene, die noch welche werden wollen. Damit die Fotos eine hohe Auflösung haben und gestochen scharf werden, hat Canon dieses Gerät mit 21,1 Megapixel ausgestattet.

Aber das ist nicht alles, zahlreiche Funktionen ermöglichen dem Fotografen Motive in den verschiedensten Bereichen festzuhalten. Des Weiteren ist dieses Gerät mit einem Digic 4 Prozessor ausgestattet, welcher für eine rasante Verarbeitung der Befehle und auch der Bilder sorgt. Diese Kamera ist nichts für Einsteiger, sondern für Profis und Fortgeschrittene.

Gestochen scharfes Bild und Videoas in HD, die Canon im Detail

Hervorragende Bildqualität
Zuerst muss man sagen, dass sich Canon bei dieser Kamera selbst übertroffen hat. Vom Design her hebt sie sich kaum von den anderen Modellen ab, allerdings spielt sie dank ihrer hochwertigen Technik in der Liga der besten Kameras ganz weit vorne mit. Dank des 21,1 Megapixel Vollformat-CMOS-Sensors gelingen dem Anwender gestochen scharfe Bilder, auch wenn sich das Motiv in der Bewegung befindet. Da man den ISO-Bereich von 50 auf bis zu 25.600 erweitern kann, gelingen auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch hochwertige Bilder.

Dank des neuen CMOS Sensors werden neu gestaltete Pixel minimiert, was das Bildrauschen auf ein Minimum reduziert und somit die Qualität der Bilder steigert. Da diese Kamera mit vielen verschiedenen Funktionen ausgestattet ist, wie unter anderem einem Bewegungsmodus oder einem Nachtmodus, muss auch die Verarbeitung der Befehle schnell erfolgen. Damit alles ruckelfrei läuft und sich die Technik im Inneren nicht aufhängt, sorgt ein leistungsstarker DIGIC 4 Prozessor, der nicht nur Befehle flott verarbeitet, sondern auch für einen schnellen Start der Kamera sorgt.

Videos in Full HD
Dass die Kamera außerordentlich gute Bilder schießt, haben wir nun schon festgestellt, ein weiteres Highlight bei diesem Gerät ist die Aufnahme von Videos in Full HD. Dank der innovativen Technik von Canon, kann man sogar während der Videoaufnahme weiterhin Fotos machen. Das heißt, mit diesem Gerät kann man Videos aufnehmen und Fotos knipsen zur gleichen Zeit. Die Videos werden auf einer SD Speicherkarte gespeichert. Zur Wiedergabe das Gerät einfach via HDMI Kabel an den Fernseher schließen und schon kann man seine Aufnahmen mit anderen auf dem Fernseher genießen.

Großer Bildschirm
Auch beim Bildschirm hat Canon nicht gespart, in dieses Gerät wurde ein hochauflösender 3 Zoll LCD Bildschirm verbaut. Dieser ermöglicht es einem, dass man seine Fotos und Videos direkt an Ort und Stelle begutachten kann.

Es lässt sich festhalten, dass es sich bei dieser Kamera um einen richtigen Profi handelt, wenn es um das Schießen von hochwertigen Fotos geht. Viele Funktionen unterstützen den Fotografen um immer das bestmögliche Bild zu erhalten. Des Weiteren kann man sie auch als Videokamera für hochwertige Full HD Videos benutzen, ein Muss für jeden der gerne kreativ ist und gerne Fotos aufnimmt.

Vorteile:
  • hochwertige Verarbeitung
  • 21,1 Megapixel Vollformat-CMOS-Sensor
  • 9-Punkt-Autofokus + 6 AF-Hilfsfelder
  • Aufzeichnung von Full-HD-Videos (1080, 30 B/s)
Nachteile:
  • Gewicht könnte geringer sein

Produktinformationenzu Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm L IS USM
Allgemein
Marke
Canon
Produktlinie
Canon EOS
Ausführung
Kit mit Objektiv
Farbe
schwarz
Speicherkartentyp
CompactFlash
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlüsse von digitalen Spiegelreflexkameras variieren je nach Modell. Die Verbindung mit externen Zusatzgeräten wie Blitzlicht oder Mikrofon erfordert unterschiedliche Anschlüsse. Je nach Modell gibt es Multizubehöranschlüsse oder Mikrofoneingänge. Darüber hinaus existieren multimediale Anschlüsse, wie HDMI (normal oder mini), USB sowie meist ein A/V-Anschluss.

Composite Video, USB 2.0, Composite Audio, Mikrofonanschluss, mini-HDMI Typ C
Gewicht
Gewicht

Das Gewicht einer digitalen Spiegelreflexkamera gibt Aussage darüber, wie handlich diese ist und wie gut sie sich vom Benutzer bedienen lässt. Leichte Kameras lassen sich gut transportieren und verstauen, schwere Kameras hingegen liegen ruhiger in der Hand und wirken Verwacklungen entgegen.

1480 g
Gehäusegewicht
810 g
Bellichtungskorrektur
±2 LW in halben oder Drittelstufen
Lieferumfang
Bedienungsanleitung, Kamera, L, Objektiv, Software, Trageriemen, Akku, EOS, Augenmuschel, IS, Stereo-Videokabel, Schnittstellenkabel, Akkuladegerät, Gehäuseschutzkappe, DIGITAL, Disk, Manuals, Instruction, USM, ROM, -mm, CD-, EF
Abmessungen
Breite
15.20 cm
Höhe
11.35 cm
Tiefe
18.20 cm
Akku
Akkutyp
Lithium-Ionen
Akkukapazität
1800 mAh
Aufnahme
ISO
ISO

Mit ISO wird heute die Lichtempfindlichkeit des Sensors bei einer Kamera bezeichnet. Bei den meisten Digitalkameras ist der ISO-Wert beeinflussbar, um die Umgebung, Blende und Belichtungszeit korrekt auszubalancieren und das Motiv so gut wie möglich abzulichten.

25600
Bildformat
Bildformat

Das Bildformat bei einer digitalen Spiegelreflexkamera gibt das Seitenverhältnis von Bildbreite zu Bildhöhe an. Bei digitalen Spiegelreflexkameras kommt häufig das Bildformat 16:9 zum Einsatz, da die menschliche Wahrnehmung mehr auf den Horizont fixiert ist und so breite Aufnahmen bevorzugt werden.

16:9, 4:3
Dateiformat
Dateiformat

Bilder können von digitalen Spiegelreflexkameras in verschiedenen Dateiformaten gespeichert werden. Das RAW Format, beispielsweise, ist mit einem Negativ vergleichbar und enthält sämtliche Daten die vom Kamerasensor aufgenommen wurden. Im JPEG Format wird das Bild bereits komprimiert und mit Informationen zu Schärfe, Kontrast und Farbsättigung versehen.

JPEG, RAW, EXIF
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

5616 x 3744 Pixel
Bilder / Sekunde
Bilder / Sekunde

Die Bilder / Sekunde werden bei der Serienfotografie wichtig, bei der ein Motiv immer wieder abgelichtet wird, solange der Auslöser gedrückt bleibt. Je nach Ausstattung und Einstellung lichtet die Digitalkamera das Motiv 4 bis 10 Mal in der Sekunde ab.

3,9
Videoformat
H.264, MPEG-4, MOV
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung beschreibt die Aufnahmequalität, die eine Webcam zu leisten im Stande ist. Webcams mit einer besonders hohen Auflösung übertragen ein qualitativ hochwertigeres und verzerrungsfreies Bild an den Gesprächspartner. Aktuelle Geräte unterstützen bereits eine hochauflösende Videoauflösung.

1920 x 1080 Pixel
Videobildfrequenz
30 fps
Max. Videolänge
29:59 min
Belichtungszeit
1/8000 - 30
Blitz
Blitztyp
Blitztyp

Zur korrekten Verarbeitung der Belichtung gibt es in der Fotografie verschiedene Blitztypen. Sie sind als Aufsteckblitz, Studioblitz, Stabblitz oder Makroblitz erhältlich und für unterschiedliche Zwecke konzipiert, um so jeden Bereich der Fotografie abzudecken.

Aufsteckblitz
Display
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.0 "
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Full-HD-LCD Fernseher werden hauptsächlich mit 1080p-Darstellung, also 1920 × 1080 Pixel, verkauft. Aber auch geringe aufgelöste HD-ready-Bildschirme sind in der Lage, das derzeitige HDTV in ansprechender Qualität wiederzugeben.

0.92 MP
Sucher
Sucher

Der Sucher ist eine Vorrichtung, mittels der der Fotograf bestimmen kann, welcher Bildausschnitt anvisiert wird. Über den Sucher einer Digitalkamera ist außerdem die Signalisierung von Fokuspunkten und Belichtungsmessung abschätzbar.

Display, optischer Sucher
Features
Bildstabilisator
Bildstabilisator

Der Bildstabilisator gleicht die Handbewegungen, die beim Fotografieren entstehen, aus. Unschärfen können so verringert oder verhindert werden. Besonders hilfreich ist diese Funktion beim Fotografieren ohne Stativ oder ohne feste Unterlage.

optisch
Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird auch als Face Detection oder Porträterkennung bezeichnet und beschreibt beim Spiegelreflexkameras die Fähigkeit, die Parameter des menschlichen Gesichts zu erkennen und diese besonders scharf abzulichten. Viele Kameras sind dazu in der Lage, mehrere Gesichter zu erkennen.

vorhanden
Besonderheiten
Full HD 1080p, Videoaufnahme, Live View, Selbstreinigender Sensor, Blitzschuh
Objektiv
Lichtstärke
4.0
Brennweite (KB)
Brennweite (KB)

Die Brennweite bestimmt den Abstand von Brennpunkt und Hauptebene und lässt sich aus diesen beiden Werten berechnen. In Zusammenarbeit mit einem Objektiv ist eine Kamera dank Brennweite dazu in der Lage, besonders nah oder extrem weit entfernte Motive aufzunehmen.

24 - 105 mm
Zoomfaktor
Zoomfaktor

Der optische Zoom ist eine Einstellung an der Kamera, bei welcher die Linsenelemente des Objektivs verändert werden. Hierdurch kann ein Bildausschnitt vergrößert werden, ohne an Qualität zu verlieren.

4.3 x
Naheinstellgrenze
Naheinstellgrenze

Die Naheinstellgrenze ist die Summe, die sich aus Bildweite und Gegenstandsweite errechnet. Hierbei wird eine Untergrenze beschrieben, die man mindestens zum Motiv einhalten muss, um ein bestmögliches Ergebnis zu erhalten.

45 cm
Opt. Aufbau (Linsen/Glieder)
Opt. Aufbau (Linsen/Glieder)

Der optische Aufbau von Objektiven für Spiegelreflexkameras beschreibt die Anzahl und die Anordnung der verwendeten Linsen. Die Anzahl der Linsen sagt nichts über die Abbildungsleistung eines Objektives aus. Viele Linsen sollen Abbildungsfehler korrigieren, führen aber schneller zu Unschärfen durch Reflexionen.

18/13
Filtergewinde
Filtergewinde

Das Filtergewinde ist ein Anschlussgewinde an einem Objektiv einer digitalen Spiegelreflexkamera. Es dient dazu, optische Filter wie beispielsweise einen UV Filter an dem Objektiv anzubringen.

77 mm
Bajonett-Anschluss
Bajonett-Anschluss

Mittels Bajonett-Anschluss wird der Wechsel zwischen den Objektiven erleichtert. Hierbei unterscheidet man Schraubgewinde und Bajonett, wobei letzteres eine schnelle und unkomplizierte Art des Objektivwechsels ermöglicht.

Canon EF
Sensor
Auflösung
Auflösung

Die Sensor-Auflösung wird bei einer Digitalkamera heutzutage in Megapixeln angegeben. Besitzt eine Digitalkamera 12 Megapixel, ist sie in der Lage, Formate bis zu einer Auflösung von 4256 x 2848 Pixeln abzulichten, was einer Größe von etwa 72 x 48 Zentimetern entspricht.

21.1 MP
Sensortyp
Sensortyp

Je nach Hersteller besitzen Digitalkameras unterschiedliche Sensortypen, um Fotos abzulichten, welche jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Am bekanntesten dürften CMOS- und CCD-Sensoren sein.

CMOS
Sensorgröße
Sensorgröße

Die Sensorgröße einer digitalen Spiegelreflexkamera beeinflusst maßgeblich die Qualität der Aufnahmen. Große Sensoren erzeugen in der Regel weniger digitales Rauschen und können schärfer abbilden.

36.0 x 24.0 mm
Testberichte
Testberichtsanbieter
videofilmen
Testjahr
2010
Billigster Preis war: 2.600,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
1 Testberichte
-
Wir haben 1 Testbericht zu Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm L IS USM

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Digitale Spiegelreflexkameras vergleichen »


Sortieren nach:
-
Erscheinungsdatum
01.07.2010
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Canon EOS 5D Mark II Kit inkl. EF 24-105mm
Testberichte
Nutzerbewertungen
12 Bewertungen
Gesamturteil:
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 4. Mai - 1. Juni 2016
Sortieren nach:
Richtiges Profigerät
Da mein Mitbwohner neben seinem Studium noch Fotograph ist, besitzt er unteranderem diese Kamera für knapp 3000,-Euro. Die "Canon EOS 5D Mark II" macht unglaublich gute Bilder und auch Videos, an die kaum ein anderes Gerät herankommen könnte. Im Lieferpaket befindet sich noch das total hochwertige Objektiv "EF-S 24-105mm IS USM", welches die digitale Spiegelrefleckamera komplett macht. Die Kamera ist zwar etwas schwer, liegt aber dennoch bestens in der Hand.
am 09.08.2012

Profigerät
Ich habe circa 10 Jahre Erfahrung in der Photographie und deshalb habe ich mir diese high end Kamera gegönnt. Ich kann sie nur erfahrenen empfehlen, denn die vielen Funktionen können schnell überfordern. Meine Fotos sehen einfach perfekt aus, sozusagen wie vom Fotographen. Für mich ist es die beste Kamera, denn sie ist gleichzeitig astrein verarbeitet und dabei ncoh kompakt gehalten. Auch das Objektiv ist defintiiv ein Profigerät.
am 03.08.2012

Tolle Kamera, aber tolle Qualität
Es gibt kaum eine Kamera, die besser in der Hand liegt wie diese. Das Gewicht optimal, die Größe optimal und natürlich die Verarbeitungen die Materialwahl exzellent. So überzeugt diese Kamera mit 21,0 Megapixel. Der Funktionsumfang der Kamera ist wirklich toll und hoch, so kann man zwischen vielen einzelnen Branchen wählen. Das mitgelieferte Objektiv ist auch eine Klasse für sich. Leider ist die Kamera eher für den größeren Geldbeutel gedacht und somit auch für die Profifotografie.
am 29.07.2012

Die Canon entäuscht echt nie
Ich habe diese Kamera vor meinem Bergtrip im Herbst gekauft und muss sagen, die Bilder die ich da gemacht habe waren der Hammer. Mit den über 20 Megapixel kann man Dinge festhalten, die man mit dem Auge nicht besser sehen könnte. Ausserdem ist sie sehr robust, dass sage ich deshalb, weil auf sie mir auf der Wanderung insgesamt zwei mal runtergefallen ist und die hat das sauber weggesteckt. Und auch noch ein dickes Lob an den grossen Display, der bringts echt voll.
am 23.07.2012

spitze
ein modell der absoluten spitzenklasse haben wir hier vor uns liegen, denn dieses modell der marke canon verfügt wirklich über alles, was man heutzutage braucht. es fängt schon damit an, dass diese kamera wirklich ausgesprochen gut aussieht, sie ist zwar doch relativ schwer, aber bei diesem funktionsumfang ist auch einfach nichts anderes zu erwarten bei einer solch guten, wenn auch teuren und großen kamera.
am 18.07.2012

Wers hat!
Heieiei ganz schon teuer die CANON EOS 5D Mark ll + EF-S 24-105mm IS USM! Sie ist definitiv etwas für Profifotografen die zumindest schon bei einem Nebenjob etwa verdienen und schon ein paar Kameras besitzen und sich mit der Materie auskennen. Das Gerät an sich ist ein Traum! Der Auslöser geht super schnell. Man hat zahlreiche Möglichkeiten der Bildgestaltung. Die Bildqualität ist wirklich sehr überzeugend.
am 13.05.2012

Profikamera
Die Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm IS USM Spiegelreflexkamera ist ein echtes Profigerät. Mit der
Canon EOS 5D Mark II + EF-S 24-105mm IS USM kann man exzellente Aufnahmen machen, woran auch das sehr hochwertige Objektiv nicht unmaßgeblich beteiligt ist. Verschiedene Aufnahmemodi und Einstellungsmögklichkeiten bieten dem erfahrenen Fotografen exakt das, was er benötigt, während Laien aber eher ihre Probleme mit den reichhaltigen Funktionen und Einstellungen haben werden - wobei diese Kamera aber auch nicht für Laien konzipiert ist.
weiter lesen weniger anzeigen
am 29.09.2011

Perfekt
Ich nutze die 5D beruflich und privat seit über einem Jahr. Der Wechseln von der 20D war extrem. Der Vollformat Sensor und der Video Mode sind beim Einsatz von L Objektiven auch in der Bildschärfe den 1D Serienmodellen ebenbürtig. Selbst bei 800ISO ist wenig bis kaum rauschen auf den Bildern. Mittlerweile wurden sogar komplette Folgen von Dr. House bereits mit der 5D aufgezeichnet was denke ich schon einiges sagt. Die Updates von Canon kommen regelmässig und sind jetzt nur noch für Kleinigkeiten, die der normale User eh kaum bemerkt. Das war am Anfang schlechter. Der Preis der 5D MkII ist kaum gefallen und war damit eine gute Investition die ich jederzeit wieder machen würde.
Unter traumflieger.de sind gute Vergleichswerte zu erlesen falls jemand sich noch entscheiden mag.
weiter lesen weniger anzeigen
am 31.05.2011

Einfach nur Klasse!
Guten Tag,
als ich mir die Canon EOS 5D Mark 2mit dem 24-105 mm Objektiv kaufte, suchte ich eine DSLR im Semiprofesionellen Brereich, bishin zum Profisionellen. Ich entschied mich für die Canon EOS 5D. Die Verarbeitung von Canon ist bestens, genause wie das Design der Kamera. Der Preis geht auch in Ordung. Nur der interne Blitz lässt zu Wünschen übrig.
am 18.03.2011

ist ewtas für Profis
Die Kamera macht einen sehr robusten Eindruc und wirkt insgesamt ziemlich gross und globis. Auch das Stativ ist sehr gross. Alles ist sehr gut verarbeitet. Die Bedienung der Tasten funktioniert sehr gut, man kommt überall leicht hin. Die Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten und Drehknöpfen verwirrt jedoch selbst mich als wirklich ambitionierten Amateurfotografen des häufigeren. Es braucht wohl noch einiges an Geduld bis ich mich mit der Kamera vertraut gemacht habe. Die Kamera ist also eher was für Profis!
weiter lesen weniger anzeigen
am 20.02.2011

Bewertungen