Alle
Kategorien

Brother DCP-165C

Brother DCP-165C Brother DCP-165C
Brother DCP-165C
Brother DCP-165C
Brother DCP-165C
5,0
1 Kundenmeinung
Funktionen
Scanner, Kopierer
Drucktechnologie
Tintenstrahl, Farbe
Anschlüsse
USB 2.0
Druckmedienformat
A4, A5, A6, Briefumschlag
Weitere Details
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
c't (0%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Brother DCP-165C

Zum Hersteller
www.brother.de

Produktinformationenzu Brother DCP-165C
Allgemein
Marke
Brother
Funktionen
Funktionen

Der Produkttyp gibt an, um welche Art eines Produktes es sich handelt.

Scanner, Kopierer
Drucktechnologie
Drucktechnologie

Die Drucktechnologie gibt an, wie der Farbstoff auf das Papier gebracht werden kann. Ob Tinte oder Laser hängt stark vom Einsatzgebiet ab. Im Büro, wo größere Mengen Papier anfallen, empfiehlt sich der leiser und schneller arbeitende Laserdrucker. Wer viele Fotoausdrucke mit hoher Qualität produziert, ist mit einem Tintenstrahldrucker besser beraten.

Tintenstrahl, Farbe
Scannertyp
Scannertyp

Der Scannertyp gibt an, ob es sich um einen Flachbett- oder Einzugsscanner handelt. Einzugsscanner haben den Vorteil, dass sie mehrere Seiten hintereinander automatisiert einziehen und scannen können. Flachbettscanner hingegen sind gut geeignet, um einzelne Blätter oder Seiten aus Büchern einzuscannen.

Flachbett (Vorlagenglas)
Ausstattung
Anzahl Tintentanks
Anzahl Tintentanks

Die Anzahl Tintentanks gibt an, wie viele unterschiedliche Patronen eingebaut werden können. Bei einigen Druckern gibt es neben den üblichen Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz auch weitere spezielle Farben für bspw. Fotodrucker.

4
Display
Display-Typ
Display-Typ

Moderne Multifunktionsdrucker besitzen im Normalfall ein Display, mit dem Status und Funktionen des Druckers angezeigt werden. Der Display-Typ gibt an, welche Art von Technologie im Bildschirm verbaut ist.

LCD
Emission
Geräuschemission
Geräuschemission

Die Geräuschemission ist das Maß für die Lautstärke der Geräusche des Geräts. Auf einen niedrigen Wert sollte geachtet werden, sofern das Gerät direkt neben dem Arbeitsplatz steht.

50 dB
Energiemerkmale
Energieverbrauch / Standby
Energieverbrauch / Standby

Der Energieverbrauch / Standby gibt an, wie viel Energie das Gerät im Standby-Modus verbraucht. Häufig sind eigentlich ausgeschaltete Geräte nicht gänzlich ausgeschaltet, sondern benötigen geringe Ströme, um schnell angeschaltet werden zu können. Auch Status-LEDs oder Speicherfunktionen benötigen geringe Energiemengen, um funktionsfähig zu sein. Je geringer der Energieverbrauch im Standby-Modus, desto stromsparender ist das Gerät.

3.5 W
Funktionalitäten
Mehrfachkopien
Mehrfachkopien

Die Anzahl der Mehrfachkopien gibt an, wie viele Kopien das Gerät maximal anfertigen kann.

99 Kopien
Gewicht
Gewicht
7.1 kg
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Multifunktionsgeräte können sowohl über USB als auch über LAN oder WLAN mit Computern verbunden werden. Vorteil beim WLAN ist, dass man von jedem Gerät im Heim- oder Arbeitsnetzwerk aus kabellos drucken kann.

USB 2.0
Leistungsmerkmale
Druckauflösung s/w
Druckauflösung s/w

Die Druckauflösung s/w gibt an, wie hoch die maximale Auflösung eines Schwarz/Weiß-Bildes ist. Je mehr Pixel, desto besser ist die Qualität.

6000 x 1200 dpi
Druckgeschwindigkeit Farbe
25 Seiten/min
Druckgeschwindigkeit s/w
Druckgeschwindigkeit s/w

Die Druckgeschwindigkeit s/w gibt an, wie viele Seiten der Drucker im Schwarz/Weiß-Modus maximal drucken kann. Ob die tatsächliche Anzahl an Seiten erreicht werden kann, ist allerdings auch von der Qualitätseinstellung und der Menge an Text/Grafiken abhängig.

30 Seiten/min
Scanauflösung Farbe
Scanauflösung Farbe

Die Scanauflösung Farbe gibt in "pixels per inch" die Pixeldichte an. Je höher die Werte, desto qualitativ besser können Bilder eingecannt werden. Oft werden diese Werte auch in DPI angegeben, die technisch korrekte Bezeichnung ist allerdings PPI, Pixel pro Zoll.

1200 x 2400 ppi
Scanauflösung s/w
Scanauflösung s/w

Die Scanauflösung beschreibt die Menge an Pixeln, mit welcher der Scanner ein Bild aufnehmen kann. Eine größere Auflösung führt so zu realitätsgetreueren und schärferen Abbildungen. Als Einheit wird im korrekten technischen Gebrauch PPI verwendet. Diese Angaben lassen sich aber auch häufig mit der Einheit DPI finden.

19200 x 19200 dpi
Zoomfaktor
Zoomfaktor

Der Zoomfaktor gibt an, mit welchem Faktor das Gerät ein Bild oder Dokument vergrößern kann. Um ein Bild von DIN A4 auf DIN A3 zu vergrößern, wird ein Faktor von 141% benötigt. Bei modernen Geräten lässt sich der Zoom beliebig wählen, bspw. in 1%-Schritten.

25 %
Medien & Formate
Druckmedienformat
Druckmedienformat

Das Druckmedienformat gibt an, wie groß die bedruckbaren Papiersorten sein können.

A4, A5, A6, Briefumschlag
Software
Betriebssystemkompatibilität
Betriebssystemkompatibilität

Die Betriebssystemkompatibilität gibt an, welches Betriebsystem auf dem Rechner installiert sein muss, damit das Multifunktionsgerät komplikationsfrei betrieben werden kann.

Linux, Windows 2000, Windows Vista, Mac OS X 10.4 Tiger
Speicher
Arbeitsspeicherkapazität
Arbeitsspeicherkapazität

Der RAM (Arbeitsspeicher) dient bei Druckern zum Zwischenspeichern von zu druckenden Dokumenten. Wenn seitenweise Bilder gedruckt werden oder das Gerät von vielen Benutzern in einem Netzwerk verwendet wird, können größere Arbeitsspeicher die Druckprozesse beschleunigen - der Drucker kann dann gesamte Dokumente zwischenspeichern, sodass die Übertragungsdauer von Computer zu Drucker minimiert wird.

32 MB
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Häufig verfügen moderne Multifunktionsdrucker über einen Speicherkartensteckplatz, in den bspw. eine Speicherkarte direkt eingesteckt werden kann. Da es viele unterschiedliche Speicherkarten-Formate gibt, muss das Format der Karte mit dem der Schnittstelle des Druckers übereinstimmen.

SD, SDHC, MMC
Testberichte
Testberichtsanbieter
c't
Testjahr
2010
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
1 Testberichte

Sortieren nach:
-
Erscheinungsdatum
01.03.2010
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Brother DCP-165C
Testberichte
Nutzerbewertungen
1 Bewertungen
Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Super Gerät

Erfüllt alle meine Wünsche. Super finde ich die Möglichkeit der Bearbeitung von Gesichtern mit dem kostenlosen Programm "FaceFilter Studio". Auch das Einscannen von Texten mit OCR funktioniert hervorragend. Leicht zu verstehende Bedienung auch ohne Handbuch möglich.
Für die komfortable Verwendung zu Hause kann ich dieses Gerät wärmstens empfehlen.

am 21.03.2010
Bewertungen