Alle
Kategorien

GARDENA PowerMax 42 E (4043-20)

GARDENA PowerMax 42 E (4043-20) GARDENA PowerMax 42 E (4043-20)
GARDENA PowerMax 42 E (4043-20)
GARDENA PowerMax 42 E (4043-20)
GARDENA PowerMax 42 E (4043-20)
+5
Bilder
4,5
19 Kundenmeinungen
0
1 Testbericht
Produkttyp
Elektro-Rasenmäher
Schnittbreite
42.0 cm
Empfohlene Rasenfläche
800 m²
Fangkorbvolumen
50 l
Weitere Details
1 Angebote ab 209,99 €
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 80%
Selbst ist der Mann (80%)
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
1 Angebot zu 209,99 € (1 von 1)
sofort lieferbar (1)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (1)
Zahlungsarten
Visa (1) Eurocard/Mastercard (1) Vorkasse (1) Rechnung (1) Lastschrift (1) Finanzkauf (1) PayPal (1) Sofortüberweisung (1)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
209,99 * ab 4,95 € Versand 214,94 € Gesamt
Lieferzeit: 1 Tag
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu GARDENA PowerMax 42 E (4043-20)
Zum Hersteller
www.gardena.com

Produktbeschreibung zu GARDENA PowerMax 42 E (4043-20)


Produktbeschreibung und Testbericht zum Gardena Power Max 42 E

Der GARDENA Power Max 42 E ist ein Elektro-Rasenmäher mit einem Gewicht von 13,9 kg. Er besitzt ein blau-schwarzes Gehäuse und wurde mit einem PowerPlus-Motor ausgestattet. Dieser verfügt über eine Leistung von 1.700 Watt und produziert eine Luftschallemission von 2,5 db(A). Die maximale Flächenkapazität liegt bei ca. 800 m². Der Rasenmäher kann als Rasenmäher mit Fangkorb oder als Mulchmäher eingesetzt werden.

GARDENA Power Max 42 E mit klappbarem Faltgestänge und Schnellverschluss

Der GARDENA Power Max 42 E besitzt eine Schnittbreite von 42 cm. Die minimale Schnitthöhe liegt bei 20 mm und kann in fünf Stufen auf maximal 60 mm erhöht werden. Die Schnitthöhenanpassung wird zentral vorgenommen. Im hinteren Bereich befindet sich ein Grasauffangkorb. Dieser stellt ein Volumen von 50 Litern zur Verfügung. Der Rasenmäher besitzt zwei kleine Vorderräder und zwei große Hinterräder. Diese wurden aus Weichkunststoff gefertigt und mit einem Spezialprofil versehen.


Die Einschätzung unserer Redaktion zum GARDENA Power Max 42 E

Bei dem GARDENA Power Max 42 E handelt es sich um einen Elektro-Rasenmäher, der vom Hersteller GARDENA vertrieben wird. Er präsentiert sich in schlichtem Design und kombiniert hochwertige Materialien. Diese haben sich im Test als robust und schlagfest erwiesen. Überraschend war das geringe Eigengewicht von 13,9 kg. Dieses erleichtert die Handhabung erheblich. Eine große Flexibilität erhält das Gerät zudem durch das lange Elektrokabel und den kleinen Wenderadius. Weitere Pluspunkte sammelte das Modell mit dem ergonomisch gestalteten Führungsgestänge. Dieses zeichnet sich durch die angenehme Beschichtung und die griffige Formgebung aus. Hinzu kommt, dass die Starter-Griffe gut erreichbar in den Griff integriert wurden. Mit einer Leistung von 1.700 Watt gehört der GARDENA Power Max 42 E zu den mittelstarken Modellen. Im Gegensatz zu vielen Vergleichsmodellen arbeitet der verbaute Motor sehr leise. Auch das Schneidwerk konnte uns überzeugen. Es wird dank des hochwertigen Motors auch mit hohem und feuchtem Gras problemlos fertig. Der Grasauffangkorb wurde mit einem praktischen Sichtfenster ausgestattet. Er besitzt ein großes Volumen und auch auf größeren Strecken nur selten entleert werden. Praktisch ist, dass der Elektro-Rasenmäher nicht nur als Rasenmäher, sondern auch als Mulchmäher eingesetzt werden kann. Fazit: Das Modell konnte im Test durch eine gute Leistung überzeugen. Er setzte sich vor allem im Bereich der Handhabung von seiner Konkurrenz ab und gehört noch dazu zu den preisgünstigeren Modellen auf dem Markt. Auch für das Zubehör des GARDENA Power Max 42 E verlangt der Hersteller einen angemessenen Preis.

Plus
  • preisgünstig
  • Grasauffangkorb mit Sichtfenster
  • ergonomische Griffstange

Minus
  • keine erkennbar

Produktinformationenzu GARDENA PowerMax 42 E (4043-20)
Allgemein
Marke
GARDENA
Produkttyp
Elektro-Rasenmäher
Antrieb
Motorleistung
Motorleistung

Die Motorleistung eines Rasenmähers beeinflusst die Messergeschwindigkeit. Eine gleichbleibende und hohe Geschwindigkeit kann mit einer hohen Leistung besser erreicht werden. Das hat wiederum Auswirkung auf die Qualität des Rasenschnitts. Er ist sauber und nicht ausgefranst.

2.31 PS
Starter
Starter

Rasenmäher können über einen Seilzug oder elektrisch gestartet werden. Beim Seilzugstart wird ein Seil manuell herausgezogen. Beim Elektrostart drückt man einfach auf einen Knopf.

Elektrostart
Ausstattung
Schneidtechnik
Schneidtechnik

Bei der Schneidtechnik wird nach Balkenmäher, Sichelmäher und Spindelmäher unterschieden. Der Balkenmäher besitzt einen Mähbalken, welcher mit Schneidefingern arbeitet. Der Sichelmäher hingegen besitzt ein rotierendes Messer, der Spindelmäher eine Messerwalze.

Sichelmäher
Führungsholm
Führungsholm

Mit dem Führungsholm wird der Rasenmäher geschoben. Im Gegensatz zu Griffen erstreckt sich der Holm in etwa über die gesamte Mäherbreite.

klappbar
Bauform
Auswurfrichtung
Auswurfrichtung

In diese Richtung wird der Rasenschnitt aus dem Rasenmäher geworfen.

Heck
Eignung
Empfohlene Rasenfläche
Empfohlene Rasenfläche

Die empfohlene Rasenfläche gibt Auskunft für welche Flächengrößen der Rasenmäher geeignet ist. Je größer die zu bearbeitende Fläche, desto größer sollte auch die Schnittbreite des Rasenmähers sein.

800 m²
Funktionalitäten
Features
integrierter Tragegriff, Fangbox-Füllstandanzeige, geeignet für nassen Rasen, Mulchfunktion, Grasfangkorb vorhanden
Schnitthöhenanpassung
zentral
Schnitthöhenverstellung
Schnitthöhenverstellung

Die Schnitthöhenverstellung beschreibt die variable Einstellung des Messerabstands zum Boden. Dadurch wird die Schnittlänge des Rasens bestimmt. Je mehr Stufen einstellbar sind, desto spezifischer kann der Rasen auf Wetter, Urlaub und Jahrzeiten vorbereitet werden.

5-fach
Gewicht
Gewicht
13.9 kg
Kapazität
Fangkorbvolumen
Fangkorbvolumen

Das Fangkorbvolumen gibt in Litern an, wie viel Schnittgut maximal in den Korb paßt.

50 l
Leistungsmerkmale
Schnittbreite
Schnittbreite

Für große Flächen empfiehlt es sich, Rasenmäher mit großen Schnittbreiten zu verwenden, um den Arbeitsaufwand gering zu halten. Ein Rasenmäher mit einer kleinen Schnittbreite hat den Vorteil, dass man damit auch in unbequeme Ecken gelangt.

42.0 cm
Max. Schnitthöhe
Max. Schnitthöhe

Die maximale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die längst mögliche Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

60 mm
Min. Schnitthöhe
Min. Schnitthöhe

Die minimale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die kürzest mögliche Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

20 mm
Material
Gehäusematerial
Gehäusematerial

Ein Gehäuse aus Stahl muß regelmäßig gepflegt werden, um es vor Rost zu schützen. Bei Kunststoffgehäusen sollte man mehr Geld in ein qualitativ hochwertiges Material investieren, damit das Gehäuse nicht bereits nach wenigen Jahren altert. Profimäher setzen oft auf Aluminiumgehäuse, da dieses Material sehr haltbar ist.

Kunststoff
Schutz & Sicherheit
Sicherheitsmerkmale
Sicherheitsmerkmale

Rasenmäher verfügen je nach Modell über verschiedene Funktionen, die dem sicheren Arbeiten dienen. Die Kombination aus verschiedenen Stoppfunktionen wie Messerstopp und weiteren zusätzlichen Schutzeinrichtungen wie Kabelknickschutz schützen Gerät und Anwender.

Kabelzugentlastung
Testberichte
Testberichtsanbieter
Selbst ist der Mann
Testergebnisse
gut
Testjahr
2012
Produktanalyse
Schnittbreite vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 05.07.2016
Schnittbreite (cm)
Schnittbreite


Die Schnittbreite eines Rasenmähers kann abhängig von der Größe der Rasenfläche eines der wichtigsten Kriterien für den Kauf eines optimalen Gerätes darstellen. Diese wirkt sich maßgeblich auf die zum Mähen benötigte Zeit aus, und sollte proportional zur Rasenfläche ansteigen. Im obigen Schaubild wird daher eine Übersicht über die unterschiedlichen Schnittbreiten der einzelnen Rasenmäher des Angebotssegments abgebildet. Auf der y-Achse lässt sich zudem die Beliebtheit der einzelnen Modelle ablesen. Alle verglichenen Modelle bilden hierbei ein Preissegment von 144 € bis 979 €.

Der „Gardena PowerMax 42 E (4043-20)“ hat eine Schnittbreite von 42,0 cm und liegt damit im oberen Drittel des Vergleichsfeldes.

Mit diesem Modell lassen sich 100 m² Rasenfläche in 7 Minuten mähen.

In punkto Beliebtheit ist der „Gardena PowerMax 42 E (4043-20)“ im unteren Drittel der Popularitätsskala zu finden.

Damit ist dieses Modell bisher beim Kunden weniger bekannt oder beliebt. Daher kann sich ein erneuter Vergleich der restlichen Ausstattung dieses Modells lohnen, um das Preis-Leistungsverhältnis dieses Rasenmähers zu überprüfen.

Der Rasenmäher mit der höchsten Schnittbreite des Gesamtvergleichs ist der „TORO Stahlmähwerk-Recycler 53 cm (20996)“. Bei einem Wert von 53,0 cm ist er für einen Preis von 485,00 € erhältlich. Das Modell mit der geringsten Schnittbreite ist hingegen der „Gardena R40Li“ mit einem Wert von 17,0 cm.

Er ist zu einem Preis von 799,00 € erhältlich.

Überraschend ist, dass gerade der „Gardena R40Li“ trotz seiner geringen Schnittbreite zugleich auch der bei den Verbrauchern beliebteste Rasenmäher ist. Dies verdeutlicht, dass die Leistung eines Rasenmähers nicht allein von einem Aspekt abhängt und die Verbraucher im Modell „Gardena R40Li“ offensichtlich zahlreiche andere Vorteile wiederfinden.

Zusätzlich sollte man neben dem Wert der Schnittbreite auch die Eignung eines Rasenmähers für unterschiedliche Flächengrößen überprüfen, um den Rasenmäher optimal für das jeweilige Anwendungsgebiet auszuwählen.

Mit seiner empfohlenen Rasenfläche von 800 qm kann der „Gardena PowerMax 42 E (4043-20)“ auch erfolgreich zur Pflege großer Grundstücke eingesetzt werden.

Für einen gesunden Rasen ist darüber hinaus auch die Einhaltung einer angemessenen Schnitthöhe ein unverzichtbares Kriterium. Doch nicht jeder Rasenmäher kann jede Schnitthöhe umsetzen.

Mit seiner maximalen Schnitthöhe von 60 mm entspricht der „Gardena PowerMax 42 E (4043-20)“ hier dem verbreiteten Durchschnittswert eines modernen Rasenmähers.

Für ein optimales Mähergebnis sollte höchstens ein Drittel der Blattmasse abgemäht werden um einen lückenlosen und gesunden Rasen zu erhalten.

Zusätzlich gilt: mit steigender Drehzahl eines Rasenmähers nimmt auch die Schnittgenauigkeit eines Gerätes zu.

Es zeigt sich also, dass die Auswahl des idealen Rasenmähers von zahlreichen unterschiedlichen Aspekten maßgeblich beeinflusst wird und sich ein genauer Vergleich im Endeffekt bezahlt macht.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 05.07.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Ein Rasenmäher muss vielen individuellen Anforderungen gerecht werden können. Aus diesem Grund sollten gerade vor dem Kauf viele unterschiedliche Aspekte der einzelnen Geräte verglichen werden. Da eine Kaufentscheidung auch wesentlich von der Markenpopularität geprägt wird, zeigt das obige Schaubild eine Einordnung unterschiedlicher Hersteller. Diese sind anhand des Durchschnittspreises ihrer angebotenen Produkte sowie ihrer Beliebtheit bei den Verbrauchern veranschaulicht.

Mit ihrem durchschnittlichen Preis von 761 € liegen Geräte von Gardena im unteren Drittel des Vergleichssegments.

Dieser Durchschnittspreis ist bereits etwas höher, als der, den viele Verbraucher noch gerne für einen neuen Rasenmäher ausgeben.

Die im Mittel teuersten Geräte kommen aus dem Hause von Husqvarna, welche zu einem Durchschnittspreis von 2201 € erhältlich sind. Folglich sind Rasenmäher von Gardena im Schnitt um einen Betrag von 1440 € günstiger, als Modelle des teuersten Herstellers. Dieser preisliche Unterschied

wirkt sich deutlich auf die Höhe der Anschaffungskosten aus.

Als weiteres Kaufargument für die Rasenmäher aus dem Hause Gardena spricht ihr überdurchschnittlich hohes Ansehen bei den Verbrauchern. Gardena ist nämlich der beliebteste Hersteller dieses Vergleichs. Mit diesem enormen Zufriedenheitsstatus bei den Kunden steht die Marke Gardena daher für ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis.

Die besten Preisknaller kommen hingegen aus dem Hause FLYMO, wo Modelle bereits ab 241 € erhältlich sind. Auf der Beliebtheitsachse findet sich diese Marke im unteren Drittel.

Dies kann bedeuten, dass Geräte dieses günstigen Herstellers entweder ein eher unausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis haben oder aber schlichtweg unbekannt bei der Käuferschaft sind. Ein näherer Blick auf die Ausstattung der einzelnen angebotenen Modelle kann Aufschluss für eine fundierte Beurteilung des Preis-Leistungsverhältnisses dieses Herstellers gewähren.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 188,99€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
1 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 1 Testbericht zu GARDENA PowerMax 42 E (4043-20) mit einer durchschnittlichen Bewertung von 80%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Rasenmäher vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.02.2012
Einzeltest
Testnote
4 von 5 Punkten - gut
GARDENA 4043-20 Powermax 42 E
billiger.de Fazit: Das leichte Gerät von Gardena besitzt viel Kraft und ist damit grundsätzlich sehr gut für den Praxiseinsatz geeignet. Etwas negativ macht sich das Gerät jedoch bei Unebenheiten im Gelände. Schon kleinere Buckel können sich bei mittlerer Schnitthöhe als wahres Hindernis erweisen. Dennoch letztendlich empfehlenswert!
Testberichte
Nutzerbewertungen
19 Bewertungen
Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
GARDENA PowerMax 42 E
Das einzige was mir nicht ganz so passt ist, dass man nicht weiß wie voll der Grasauffangbehälter ist wenn man es nicht selbst regelmäßig überprüft. Wenn es voll ist, fällt dann einiges zurück auf den Rasen wenn man den Behälter rausholt um ihn zu entleeren. Es ist etwas nervig aber auch nicht das Ende der Welt! Die Zeit wird es bringen aber alles in allem – für einen Rasenmäher mehr als man braucht, vor allem zu dem preis optimal.
am 15.04.2012

Gardena PowerMax 42 E
Ich war von Anfang an von diesem Gerät von Gardena überzeugt, denn der PowerMax 42 E ist durch die einfache Anleitung super schnell Betriebsbereit und somit keine Sekunde verschenkt. Er schneidet enorm gleichmäßig und lässt sich in verschiedene Höhenraster verstellen. Es sind sogar Ersatzräder für vorne Mitgeliefert worden, falls doch einmal etwas abplatzt vom Plastik, jedoch ist das eigentlich gar nicht nötig, da die Verarbeitung sehr solide und gut ist im Gesamten.
am 25.09.2011

schonend zum Rücken
Ich habe nach einem leichten und kompakten Rasenmäher gesucht.Letztendlich habe ich mich für diesen hier entschieden und ich bin im großen und ganzen mit ihm zufrieden.
Mit diesem Gardena PowerMax 42 E Rasenmäher kann man sowohl kleine als auch größere Gartenflächen behandeln.
Auch nach längerem Arbeiten tut einem weder der Rücken noch die Gelenke weh. Das nenn ich erste Klasse.
Mir gefällt das Design und die Farbe ziehmlich gut.
Durch schlechte Erfahrungsberichte war ich zwar skeptisch, aber zum Glück konnte ich mir mein eigenes Bild von der Ware machen.
Dank seiner vielen verschiedenen Schnittscheren, kann hervorragend das Gras schneiden sowie natürlich auch ziemlich schnell!
Ich kann diesen rasenmäher nach mehrmaligem benutzen jedem weiterempfehlen.
weiter lesen weniger anzeigen
am 25.07.2011

ein klasse rasenmäher
ich möchte ihnen diesen artikel ans herz legen und ihnen im weiteren verlauf schildern wieso. sie erhalten dieses objekt in einem top zustand. ich habe nur gute erfahrungen mit diesem objekt gemacht und würde es jeder zeit weiterempfehlen. dieses produkt hat einen sehr hohen fertigungsstandart, es hätte mich gewundert, wenn es anders gewesen wäre. dieser artikel ist ein wahrer augenschmaus. dieses produkt ist mit sicherheit keine fehlinvestition, denn die ware wird zu einem sehr fairen preis angeboten wird. insgesamt hinterlässt dieses objekt einen sehr guten gesamteindruck bei mir.
weiter lesen weniger anzeigen
PSJunkie1993
am 19.06.2011

Power!
Der Name von diesem Rasenmäher verspricht nicht zu viel! Der Gardena PowerMax erleichter das mähen um einiges! Was mir vor allem positiv aufgefallen ist, ist der große Spielraum im Rasenbehälter! Was ein Glück, das ICH den Gardena hab, denn so muss ich nicht jede 5 Minuten zum Komposthaufen rennen und den Behälter ausleeren! bei 175 Euro hab ich nichts auszusetzen, eventuell nur, das er ein wenig laut ist !
am 30.05.2011

Ein klasse Rasenmäher
Zuerst einmal ist zu sagen, dass dieser Rasenmäher ein Multitalent ist. Ich verwendete diesen bereits neben dem Gebrauch im Garten auf einem kleinen Hügel, und er hatte keine Probleme mit dem Gefälle.
Doch auch auf einer normalen Ebene funktioniert er perfekt, man kann die Schnitthöhe genau einstellen.
Zudem ist der Rasenmäher meiner Meinung nach extrem leise, und hat trotzdem einen kraftvollen Motor. Ich werden diesen Rasenmäher auf jeden Fall noch lange behalten, da er mir ebenfalls als sehr langzeitfähig erscheint.
weiter lesen weniger anzeigen
am 16.05.2011

Leicht und trotzdem kraftvoll
Der Powermax 42E hält was er verspricht.
Er besitzt einen starken Motor, liegt gut in der Hand und läuft durch die großen Hinterräder sehr leicht. Auch die Lautstärke ist vertretbar.
Der Schnitt ist präzise und selbst im schon etwas höher gewachsenen Gras fällt die Mähleistung nicht ab.
Durch den großen Fangkorb wird das arbeiten natürlich auch erleichtert, er muß nicht so oft geleert werden und das spart Zeit.
Die Verarbeitung des Mähers ist ebenfals sehr gut, wenn auch fast alles aus Kunststoff besteht. Das ist aber bei anseren Rasenmähern dieser Preisklasse auch nicht anders.
Ich würde den GARDENA PowerMax 42 E auf jeden Fall empfehlen.
weiter lesen weniger anzeigen
wagenmeister
am 16.05.2011

Leistung fürs Geld
Die Schnittbreite des GARDENA PowerMax 42 E Rasenmähers ist tatsächlich enorm und einfach klasse. Ich bin begeistert und liebe es, mit diesem Rasenmäher umzugehen. Mir gefällt dieses Modell tatsächlich sehr gut, denn ganz besonders viele verschiedene Komponenten haben mich überzeugt. Ich finde außerdem ebenfalls, dass der Preis von ungefähr 200 Euro in Ordnung ist, wenn man die große Leistung betrachtet.
am 29.04.2011

Gardena Power eben
Ich durfte ihn letztens selbst ausprobieren, da ein Freund, bei Gardena arbeitet diesen Rasenmäher auch besitzt. Beim Mähen gab es keine Problemek, alles perfekt. Gardena stellt sowieso die besten Rasenmäher her, daher glaube ich, dass man nie Probleme mit ihren Geräten haben wird. Der Gardena PowerMax 42 E wäre eine super Anschaffung für den Sommer und da er auch leise ist kann man den ganzen Sommer jeden Tag mähen.
rater
am 28.04.2011

luxus...^^
Ein toller rasenmäher, den ich jederzeit wieder kaufen würde da ich gerne solch einen rasenmäher besitze... er ist einwandfrei für mich geegignet und das rasenmähen geht mehr als schnell von statten ... echt ein tolles gerät das wirklichen luxus mitsichbringt


(Diese Bewertung ist einzig und allein eine persönliche Meinung!!! und keineswegs eine allgemeingültige Äußerung über den Artikel (rechtlich nicht belangbar))
am 27.04.2011

Bewertungen