Kategorien

Sony HDR-CX405

Sony HDR-CX405 Sony HDR-CX405
Sony HDR-CX405
Sony HDR-CX405
Sony HDR-CX405
Sony HDR-CX405
4,3
6 Kundenmeinungen
0
1 Testbericht
HD-Standard
Full HD
Videoauflösung
1920 x 1080 Pixel
Features
Weitwinkelobjektiv, Videoaufnahme, Be...
Display-Diagonale
2.7"
Weitere Details
26 Angebote ab 232,00 €
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 61%
VIDEOAKTIV (61%)
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
27 Angebote ab 229,00 € - 365,05 € (7 von 27)
sofort lieferbar (22)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (22)
Zahlungsarten
Visa (21)
Eurocard/Mastercard (21)
American Express (12)
Barnachnahme (6)
Vorkasse (18)
Rechnung (16)
Lastschrift (11)
Finanzkauf (12)
PayPal (19)
Giropay (8)
Sofortüberweisung (15)
Click & Buy (3)
Postpay (2)
Barzahlen (3)
Amazon Payments (2)
Andere (6)
Sortieren nach:

229,00 * ab 7,95 € Versand 236,95 € Gesamt
Lieferzeit: Vor 16 Uhr bestellt, heute verschickt
Shop-Info

Billigster Gesamtpreis
232,00 * ab 0,00 € Versand 232,00 € Gesamt
Lieferzeit: auf Lager
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

232,00 * ab 0,00 € Versand 232,00 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

232,00 * ab 0,00 € Versand 232,00 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

232,00 * ab 0,00 € Versand 232,00 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

232,00 * ab 0,00 € Versand 232,00 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei, kostenloser Rückversand
Shop-Info

232,00 * ab 4,99 € Versand 236,99 € Gesamt
Lieferzeit: Auf Lager
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Sony HDR-CX405
Zum Hersteller
www.sony.de

Produktbeschreibung zu Sony HDR-CX405

Erinnerungen verblassen - die Aufnahmen bleiben

Es gibt vom Moment der Geburt eines Kindes bis zur Goldenen Hochzeit unendlich viele Gelegenheiten, die schönsten Augenblicke des Lebens festzuhalten. Fotos können Momente einfangen, die unvergesslich sind, ein traumhafter Sonnenuntergang, Sehenswürdigkeiten im Urlaub, Fotos von Familientreffen oder auch die jährliche Fotosession in Kindergarten und Schule, die das Größer werden der Kinder in jährlichen Schritten dokumentieren.

Aber noch schöner ist es doch, die ersten Worte, Schritte, Lieder und Schulaufführungen für später nicht nur im Bild, sondern auch mit Ton festzuhalten. Was früher ein wahrer Kraftakt war, die Kameras von damals hatten oft das Gewicht eines Kleinkindes, das ist heute eine schöne handliche Sache geworden. Camcorder gibt es mittlerweile viele, aber mit keinem macht das Aufzeichnen der schönsten Erlebnisse so viel Freude wie mit dem Sony HDR-CX 405.

Klein und kompakt ist er überall dabei


Sony - Funktionalität gepaart mit schönem Design
Mit dieser praktischen Handycam HDR-CX405 von Sony kann ohne großen Aufwand und große Vorbereitung alles Sehenswerte aufgenommen werden. Nicht nur Familienfeiern und Schulaufführungen, auch in der Firma ist diese Cam immer einsatzbereit, ob für die Präsentation, die archiviert werden soll, oder für die Auszubildenden, die ihre Projekte für die Schule dokumentieren und sich so immer wieder anschauen können, um eventuelle Fehler oder Unsicherheiten besser erkennen zu können.

Durch den optischen SteadyShot mit dem intelligenten Aktivmodus werden keine Aufnahmen mehr unscharf oder verwackelt. Durch den großen Zoombereich mit bis zu 26,8 mm und den XAVC S Aufnahmen mit bis zu 50 Mbit pro Sekunde können beeindruckend dynamische Bilder, die bis ins kleinste Detail alles einfangen, aufgenommen werden. Die Technologie dahinter ist auf dem absolut neuesten Stand. Mit einem ZEISS Objektiv, einem BION Z X Bildprozessor und dem EXMOR R CMOS Bildsensor ist diese Handycam auf dem optimalsten Stand der Technik.

CX405 - der Camcorder im Detail
Mit einer Größe von 5,4 x 59,5 x 12,8 cm und einem Gewicht von 215 g inkl. Akku ist die Handycam klein und handlich und passt somit in jede Tasche. Für Fotos stehen effektiv 1,71 Megapixel im Format 4:3 und 2,29 Megapixel im Format 16:9 zur Verfügung. Für die Videoaufnahmen sind es 2,29 Megapixel im 16:9-Format. Es wird mit einem 30fachen optischen Zoom und einem 350fachen digitalen Zoom gearbeitet.

Die Belichtung kann auf automatisch oder manuell eingestellt werden, die Hintergrundbeleuchtung wird automatisch angepasst. Auch der Weißabgleich wurde berücksichtigt und kann in vier verschiedenen Modi gewählt werden: Innenaufnahmen, Auto, Draußen und One-Push. Das 2,7" große Clear Photo Breitbild-LCD im 16:9-Format verfügt über 230.400 Bildpunkte. Weitere Funktionen sind unter anderem der ca. 10-Sekunden Selbstauslöser, verschiedene Motivprogramme (Auto, Feuerwerk, Nachtaufnahme, Schnee, Sonnenaufgang, Portrait, Landschaft, Scheinwerfer, Sonnenuntergang und Strandaufnahmen), Gesichtserkennung, Motion Shot Video, Smile Shutter und der intelligente Automatikmodus.

Die Aufnahmen können auf einem Micro Memory Stick und Micro SDHC/SD/SDXC gespeichert werden. Videos können im AVCHD und MP4-Format gespeichert werden. Mit dem integrierten Zoom-Mikrofon können die Tonaufnahmen im Stereo-Format gemacht werden, eine Wiedergabe erfolgt am Gerät aber über die eingebauten Monolautsprecher. Durch die doppelte Aufnahmefunktion können sowohl ein Video aufgenommen als auch zeitgleich Fotos gemacht werden. Die duale Videoaufnahme ermöglicht es sogar, zwei Filme parallel aufzunehmen, einmal in maximaler Qualität für die weitere Verarbeitung und eine kleine Zusatzdatei, die sofort angeschaut werden kann, qualitativ jedoch nicht so professionell ist.

Das Gerät hat einen Composite-Videoausgang und einen HDMI-Anschluss und kann so auch direkt mit dem Fernseher verbunden werden, um die gerade aufgenommenen Videos auf dem großen Bildschirm zu bewundern. Der mitgelieferte Akku kann über USB aufgeladen werden.

Vorteile:
  • klein und kompakt
  • Fotos und Videoaufnahmen möglich
  • optischer SteadyShot
  • ZEISS Objektiv
  • duale Videoaufnahme möglich

Nachteile:
  • kein Touchdisplay
  • kleines Display

Produktinformationenzu Sony HDR-CX405
Allgemein
Marke
Sony
Produktlinie
Sony CX
Abmessungen
Breite
5.4 cm
Höhe
6.0 cm
Tiefe
12.8 cm
Akku/Batterie
Akkutyp
Akkutyp

Der Unterschied zwischen Akkutypen liegt in ihrer Bauform und in ihrer chemischen Zusammensetzung. Bei Camcordern ist dies entscheidend für die Nutzungsdauer. Akkus mit einem hohen Ah-Wert (Ampere-Stunden) haben eine lange Akkulaufzeit.

Lithium-Ionen Akku
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung erweitert die Aspekte der Bildauflösung wie Pixelzahl und Seitenverhältnis um den Faktor der Bildwiederholrate.

1920 x 1080 Pixel
Videobildfrequenz
Videobildfrequenz

Die Videobildfrequenz gibt an, wie viele Bilder, sogenannte „frames“, pro Sekunde aufgenommen werden. Je mehr Bilder aufgenommen werden, desto weniger ist das Bild anfällig für Flimmern. Gemessen wird die Videobildfrequenz in fps (frames per second).

50 fps
Ausstattung
Sucher
nicht vorhanden
Display
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

2.7"
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ eines Camcorders bezieht sich auf die Art und Weise, wie der Bildschirm am Camcorder angebracht ist. Je nach dem gewünschten Einsatzbereich, kann hier beispielsweise ein abnehmbarer Bildschirm vorteilhaft sein.

drehbar
Anzahl Bildpunkte
Anzahl Bildpunkte

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

230000 Pixel
Farbe
Farbe
schwarz
Funktionalitäten
HD-Standard
HD-Standard

Full HD ist der aktuell gängige Standard was Camcorder angeht. Damit kann man Videoaufnahmen in bester Qualität genießen. Camcorder mit 4K Ultra HD können Bilder mit viermal höherer Auflösung als Full HD aufnehmen.

Full HD
Features
Features

Als Besonderheiten lassen sich die Eigenschaften charakterisieren, welche nicht zur Standardausstattung eines Camcorders gehören. Sie können für besondere Zwecke nützlich sein, wie beispielsweise eine Wasserfestigkeit für Bootstouren.

Weitwinkelobjektiv, Videoaufnahme, Bewegungserkennung, Smile Detection, Doppel-Speicherkartenfach, aufladen über USB, intelligenter Automatikmodus (iAUTO), Nachtmodus, Videostabilisierung, eingebautes Mikrofon, NFC-fähig
Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird auch als Face Detection oder Porträterkennung bezeichnet und beschreibt beim Camcorder die Fähigkeit, die Parameter des menschlichen Gesichts zu erkennen und diese besonders scharf abzulichten. Viele Camcorder sind dazu in der Lage, mehrere Gesichter zu erkennen.

vorhanden
Bildformat
Bildformat

Das Bildformat bei einem Camcorder gibt das Seitenverhältnis von Bildbreite zu Bildhöhe an. Bei Camcordern kommt häufig das Bildformat 16:9 zum Einsatz, da die menschliche Wahrnehmung mehr auf den Horizont fixiert ist und so breite Aufnahmen bevorzugt werden.

16:9, 4:3
Gewicht
Gewicht
Gewicht

Das Gewicht eines Camcorders gibt Aussage darüber, wie handlich dieser ist und wie gut er sich vom Benutzer bedienen lässt. Leichte Camcorder lassen sich gut transportieren und verstauen, schwere Camcorder hingegen liegen ruhiger in der Hand und wirken Verwacklungen entgegen.

0.22 kg
Konnektivität
Schnittstellen
Composite Video, Mini-USB, WLAN, Composite Audio, Mikrofon-Eingang, micro HDMI Typ D
Leistungsmerkmale
Bildstabilisator
Bildstabilisator

Der Bildstabilisator ist eine Technik, die dazu dient, die Freihandgrenze zu erweitern und verwackelte Aufnahmen auszugleichen. Dank des Bildstabilisators ist beispielsweise eine Verwendung von Stativen weitestgehend unnötig.

optisch
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung bezeichnet die Anzahl der Pixel auf einem Bildformat, angegeben sind die Bildpunkte in Breite x Höhe. Je größer die Anzahl der Bildpunkte, umso detaillierter und schärfer die Aufnahme. Bestimmt wird die Bildauflösung eines Camcorders durch die Größe des Bildchips.

4032 x 2272 Pixel
Medien & Formate
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, moderne Camcorder sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG, AVCHD oder AVI aufnehmen.

AVCHD, H.264, MPEG-4, XAVC S
Surround-Formate
Dolby Digital 2.0
Dateiformate
Dateiformate

Das Dateiformat, welches von einem Camcorder ausgegeben wird, stellt die Art der Abbildung der Informationen dar. Das Dateiformat spielt eine wichtige Rolle, da es darüber entscheidet, von welchem Endgerät es gelesen werden kann.

JPEG, EXIF
Optik
Brennweite (KB)
Brennweite (KB)

Die Brennweite bestimmt den Abstand von Brennpunkt und Hauptebene und lässt sich aus diesen beiden Werten berechnen. In Zusammenarbeit mit dem Objektiv ist ein Camcorder dank Brennweite dazu in der Lage, besonders nah oder extrem weit entfernte Motive aufzunehmen.

27 x 804 mm
Naheinstellgrenze
1.0 cm
Max. digitaler Zoom
Max. digitaler Zoom

Der maximale, digitale Zoom interpoliert einen Bildausschnitt und macht ihn optisch größer. Die Qualität ist hierbei allerdings stets schlechter, als beim maximalen, optischen Zoom.

350 x
Max. optischer Zoom
30 x
Lichtstärke
Lichtstärke

Die Lichtstärke eines Camcorders setzt sich aus dem maximal möglichem Durchmesser der Eintrittspupille und der Brennweite des Objektivs zusammen. Die Lichtstärke ergibt sich aus dem Quotienten dieser beiden Werte. Je größer die Lichtstärke, desto besser zeichnet der Camcorder bei wenig Licht auf.

1,8-4,0
Optischer Sensor
1/5,8"
Mindestbeleuchtung
3.0 Lux
Sensortyp
Exmor R CMOS
Sensorauflösung
2.3 MP
Speicher
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Auf Speicherkarten können aufgenommene Daten, wie Bilder, Audio oder Texte, gespeichert und an andere Geräte weitergegeben werden. Speicherkarten variieren in Speicherkapazität, Schreib- und Lesegeschwindigkeit und der äußerer Form.

Memory Stick Micro, SDXC, microSD, microSDXC, microSDHC
Testberichte
Testergebnisse
gut
Testberichtsanbieter
VIDEOAKTIV
Testjahr
2016
Billigster Preis war: 181,01€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
1 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 1 Testbericht zu Sony HDR-CX405 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 61%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Camcorder vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
01.12.2016
Einzeltest
Testnote
Befriedigend - 61 von 100 Punkten
Einsteiger-Camcorder Sony HDR-CX 405: Nicht ganz leicht
billiger.de Fazit: Beim Sony HDR-CX 405 handelt es sich um einen preiswerten Camcorder, der an sich recht wenig wiegt. Allerdings weist das Modell im Test etliche Schwachstellen auf. Zum einen lässt die Bestückung in puncto Anschlussfeld, Sucher, Zubehör und Display zu wünschen übrig. Zum anderen erweist sich die Steuerung als nicht gerade einfach. Auch durch das ausgeprägte Bildrauschen und die wahrnehmbaren Operationsgeräusche ergeben sich Minuspunkte. Ohne die vollautomatische Beleuchtung lässt es sich zudem eher mühsam filmen. Zu den Vorteilen zählen hingegen der weite Zoombereich und die akkurate Autofokussierung mit einer schnellen Arbeitsweise. Bei der Wiedergabe von Bewegungen macht das Modell ebenso eine gute Figur und auch die Kontraste gefallen. Auch bei den tonalen Aufzeichnungen weist das Modell eine ordentliche Leistung auf, diese umfassen eine realistische Wiedergabe und eine gute Räumlichkeit. Alles in allem sorgen das schwierige Bedienkonzept sowie die schwächelnde Ausstattung für Minuspunkte im Vergleich zu den Mitbewerbern. Gegenüber Smartphones punktet das Modell hingegen mit der schnellen Autofokussierung sowie der größeren Reichweite beim Heran- und Herauszoomen.
Vorteile:
guter Weitwinkel
flüssige Bewegungswiedergabe
Nachteile:
komplizierte Bedienung
wenig Bedienhilfen
kein Sucher
Testberichte
Nutzerbewertungen
6 Bewertungen
Gesamturteil:
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Gute Leistung für wenig Geld

Vor kurzer Zeit habe ich mir die Videokamera HDR-CX405 von Sony zugelegt. Diese Kamera ist sehr praktisch für Events bei denen man Augenblicke aufnehmen kann wie z. B. die Kommunion meines kleinen Bruders.

Dafür leistet die Kamera eine gute in HD aufgelöste Auflösung und erfüllt somit das gewünschte Resultat. Die Videokamera von Sony ist sehr leicht zu bedienen da man anhand der Bedienungsanleitung und der praktischen Erfahrung sehr schnell erfährt wie diese Kamera zu bedienen ist.

Außerdem lässt sie sich sehr gut verstauen weil sie nicht sehr groß ist und gut in eine Handtasche passt. Die Videokamera von Sony liegt außerdem sehr gut in der Hand und man erreicht mit dem Daumen alle wichtigen Features die es zu bedienen gibt bei einer Aufnahme.

Allerdings gibt es bei dieser Videokamera ein meiner Meinung nach etwas größeren Störfaktor. Der Akku hält für meinen Geschmack nicht gerade lange und kann nur für kurze Filmchen verwendet werden wenn nicht gerade eine Steckdose in der nähe ist.

Mein Tipp ist der dass man sich vielleicht einen weiteren Akku kaufen sollte wenn einem bei dieser Kamera die Betriebszeit nicht reicht. Kauft euch außerdem eine Tasche in der die Kamera und alle weitern Zusatzprodukte gut verstaut werden können sodass die Videokamera HDR-CX405 nicht beschädigt wird.

Im großen und ganzen ist die Videokamera von Sony für den Preis eine gute Kamera mit der sich kurze Aufnahmen sehr gut filmen lassen allerdings der Akku nicht gerade eine Höchstleistung bringt.

am 27.08.2015

Gutes und günstiges Gerät für Hobby-Filmer
Für gelegentliche Hobby-Filmaufnahmen suchte ich nach einem möglichst kompakten und zudem bezahlbaren Camcorder. Alle Kriterien wurden vom Sony HDR-CX405 erfüllt.

Positiv fällt sofort das geringe Gewicht auf, selbst mit Akku ist das Gerät ein Leichtgewicht. So macht selbst das längere Filmen am Stück spaß, da einem nicht der Arm abfällt.

Auch die schnelle Reaktionszeit trägt ihren Teil dazu bei. Es gibt nichts nervigeres als wenn die Kamera erst mal 10 Sekunden zum starten braucht - bis dahin ist es möglicherweise schon zu spät.

Die Qualität der Aufnahmen würde ich als gut beschreiben. Dank der hohen Auflösung wirken die Filme selbst auf einem großen Fernseher nicht verpixelt. Leichtes Wackeln wird gut kompensiert. An ein richtiges Profigerät kommen sie natürlich nicht heran, aber für Familienereignisse oder den Urlaub definitiv ausreichend.

Toll finde ich den lautlosen Zoom, sodass man einfach mitten in der Aufnahme heranzoomen kann. Bei manchen Geräten verursacht der dafür notwendige Motor ein unschönes Summen.

Als Schwäche kann man den Bildschirm betrachten. Er ist ziemlich klein geraten und eignet sich wirklich nur für eine sehr grobe Bewertung, ob die Aufnahme völlig unbrauchbar ist oder nicht. Auch das zeigen gemachter Aufnahmen macht darauf nicht wirklich Spaß.

Je nachdem was man filmen möchte ist an dieser Stelle auch noch der etwas schwache Zoom zu nennen. 60x sind zwar viel aber wenn man die voll ausreizt leidet die Bildqualität, mehr als etwa die Hälfte sollte man daher nicht verwenden.

Aber das ist Jammern auf hohem Niveau wenn man sich anschaut, was die Profi-Geräte kosten. Für 200 Euro die mich das Gerät gekostet hat kann man zufrieden sein. Wer Fernsehnachrichten drehen will ist hier sowieso falsch. Um das eine oder andere Ereignis als Erinnerung festzuhalten bietet Sony ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.
am 27.08.2015

Videoqualität, Akkulaufzeit und Handlichkeit - Top
Ich habe mir den Sony Camcorder für spontante Videos gekauft, da ich ab und zu Videos im Urlaub usw. Da ich nicht immer die Lust dazu habe das Handy bei gewissen Gelegenheiten rauszuholen und extra die Kamera App zu starten usw., dachte ich mir einfach das ein Camcorder die richtige Lösung ist um auf längere Dauer am Strand z.B. viel zu Filme. Dazu hat man den Camcorder bequem in der Hand und die Armschlaufe lässt den Camcorder auch sicher in der Hand liegen. Nach den positiven Internetrezensionen beschloß ich den Camcorder einfach zu kaufen, da Sony auch sonst in Sachen Kameras immer gute Qualität liefert und ich immer sehr zufrieden war.

Zum Camcorder kann ich sagen, dass er sich hochwertig anfühlt und auch gut verarbeitet ist. Das Display ist groß genug und man kann auch kleinere Details beim Filmen darauf erkennen. Die Bildqualität ist natürlich Full-HD und er liegt ebenso sehr gut in der Hand und Filmen ist mit dem Produkt sehr leicht gemacht. Ebenfalls ist der Camcorder äußerst robust, da er mir schon öfters auf Steinböden gefallen ist und auch mal in den Sand etc. kann ich sagen, dass nichts am Camcorder passiert ist und er noch heute optimal funktioniert. Mit der Bedienung muss man etwas üben, damit man perfekt mit dem Produkt umgehen kann, aber sonst gibt es definitiv keine Mängel.

Fazit: Ich persönlich bin mit dem Sony HDR-CX405 sehr zufrieden und kann ihn für die erbrachte Leistung nur weiterempfehlen. Es gibt einige vergleichbare Produkte, aber bei dem Sony Camcorder stimmen definitiv alle wichtigen Verhältnisse und ich vergebe deshalb auch hier 5 Sterne.
am 27.08.2015

Kurze Akkulaufzeit, technisch für den Preis gut
Da der ältere Camcorder von Panasonic kaputt war, musste ich mir eine neue kaufen und habe mich für diese Videokamera entschieden.

Die Full-HD Funktion gibt jeder Aufnahme einen besonderen Touch, sodass deutliche Unterschiede zu günstigeren und völlig normalen digitalen Kompaktkameras, wie beispielweise die von Canon, zu sehen sind, sodass es sich lohnt beide Sorten von Kameras zu besitzen.

Eine große Einführung wird nicht benötigt, da alle Knöpfe gut erkannt werden können und am Display auch zu sehen ist, wann aufgenommen wird und und welcher Modus zum jeweiligen Zeitpunkt zum Filmen eingestellt ist.

Besonders gefallen hat mir die USB-Funktion. Das gibt z.B. die Möglichkeit, wenn man unterwegs ist, per USB die Videokamera aufzuladen, solange für den Zigarettenanzünder die jeweiligen Gadgets für USB-Anschlüsse zur Verfügung stehen, sodass hier auch Flexibilität in Bezug auf den Akku vorherrscht.

Was mir nicht gefallen hat war die kurze Akkulaufzeit beim langfristigen Aufnehmen an einem Tag, sodass beispielsweise bei einer Feier im Freien, wo vielleicht keine Steckdose verfügbar ist, eine relativ begrenzte Flexibilität herrscht.

Der Verwendungszweck war vor allem bei bestimmten Events, sodass ich beispielsweise die Kamera bei der Karateprüfung meines kleineren Bruders benutzt habe oder auch kleineren Familienfeiern, sodass diese hauptsächlich langfristig in Benutzung war. Die längste Akkulaufzeit waren knappe eineinhalb Stunden.

Fazit: Im Gegensatz zu vielen anderen Camcorder gehört dieses Gerät zu der günstigen Variante, welche aber alle Funktionen bietet, die eine heutige Videokamera benötigt, sodass ich diese nur empfehlen kann. Die Akkulaufzeit stört etwas, ist aber nicht sonderlich groß tragisch. Das Produkt bewerte ich hiermit mit vier Sternen.
am 20.08.2015

Erste Klasse
Ich hab mir die Kamera für ein Projekt in der Schule gekauft und bin sehr zufrieden mit der Leitung der Kamera. Mit den Handykameras kann man da nicht so gut arbeiten, wegen der Akkus und der Qualität der Aufnahmen.
Das Gerät ist leicht und handlich und kann auch auf einem Stativ leicht befestigt werden, was sehr nützlich und hilfreich für guten Aufnahmen ist.
Die Sony HDR CX 405 verfügt über eine 2,9 Megapixel Kamera, die HD Videos machen kann. Die Bildqualität ist vergleichbar mit der von Profis beim Fernsehen, durch das XAVCS- Format mit hohen Bitraten.
Mitgeliefert werden Akkusatz, HDMI Kabel, Netzteil, USB Kabel und Betriebsanleitung.
Die Bedienung ist einfach über das Display an der Seite.
Speicherkarten kann man einfügen und darauf aufnehmen.
Hinterher kann man die Videos super mit einem Bearbeitungsprogramm am Pc schneiden und so erhält man ein professionelles Video, das sich sehen lassen kann.
Ich kann die Kamera jedem Hobby-Filmer empfehlen, der Videos wie ein Profi herstellen will.
Super im Preis. Einfach ein super Produkt von dem man lange was hat.
weiter lesen weniger anzeigen
am 27.08.2015

Tolle Aufnahmen
Ich habe mir die Sony HDR-CX405 gekauft, da ich auf der Suche nach einer schönen Alternative zu meiner Handykamera war. Mit ihrer hohen Anzahl an Megapixel ist dieses Kamera ebenfalls sehr gut für Aufnahmen mit Zoom geeignet. Zum Design der Kamera lässt sich sagen, dass sie sehr neutral gestaltet ist, was in besonderer Form sehr edel wirkt. Die Auflösung des Displays, der um 180 Grad drehbar ist, ist sehr anschaulich gestaltet und jedes Bild lässt sich in High Definition anzeigen lassen.

Vorwiegend verwende ich diese Kamera im privaten Bereich, wie zum Beispiel im Urlaub. Egal zu welcher Tageszeit, die Sony Videokamera zeichnet super Aufnahmen auf! Für diesen Preis ist die Sony Kamera auch für jeden zugänglich, der über eine normale Geldquelle verfügt. Durch die abgerundete Form liegt die Videokamera perfekt in der Hand, und verwackelt nicht.

Ich kann jedem diese Kamera empfehlen, der eine recht günstige, aber sehr hochwertige Kamera sucht. Ebenfalls die Technik ist überragend, bezogen auf die Aufnahmen die diese Kamera aufzeichnet. Am meisten verwundert mich immer wieder wie scharf die Aufnahmen zum Schluss doch immer sind.
weiter lesen weniger anzeigen
am 12.02.2015
Bewertungen