Alle
Kategorien

Haier HW-F1481

Haier HW-F1481 Haier HW-F1481
Haier HW-F1481
4,0
1 Kundenmeinung
Energieeffizienzklasse
A
Fassungsvermögen
8.0 kg
Max. Schleuderdrehzahl
1400 U/min
Features
Display
Weitere Details
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Haier HW-F1481
Zum Hersteller
www.haiereurope.com

Produktinformationenzu Haier HW-F1481
Allgemein
Marke
Haier
Produkttyp
Standgerät
Energiemerkmale
Energieeffizienzklasse
Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse gibt Aufschluss darüber, wie sparsam ein Gerät ist. So weisen Produkte mit Energielabel A+++ einen besonders geringen Energieverbrauch auf. Geräte mit Energieeffizienzklasse D benötigen dagegen deutlich mehr Strom.

A
Wasserverbrauch / Jahr
Wasserverbrauch / Jahr

Durchschnittlicher Wasserverbrauch pro Jahr

11800 l
Energieverbrauch / Jahr
Energieverbrauch / Jahr

Grundlage für die Jahres-Energie-Verbrauchsmenge sind 280 Standardreinigungszyklen mit einem Spar- oder Eco-Programm.

272 kWh
Energieverbrauch
Energieverbrauch

Energieverbrauch pro Waschgang

1.36 kWh
Farbe
Gehäusefarbe
weiß
Funktionalitäten
Features
Display
Kapazität
Fassungsvermögen
Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen gibt an, wie viel Wäsche in einem Durchgang gewaschen werden kann.

8.0 kg
Leistungsmerkmale
Max. Schleuderdrehzahl
Max. Schleuderdrehzahl

gibt an, wie schnell sich die Trommel im Schleudergang dreht. Je höher die Drehzahl, desto geringer die Restfeuchte.

1400 U/min
Schleuderwirkungsklasse
Schleuderwirkungsklasse

Die Schleuderwirkungsklasse gibt Aufschluss darüber, wie viel Restfeuchte die Wäsche nach dem Schleudergang aufweist. Es gibt sieben Schleuderwirkungsklassen (A-G). Ein Gerät der Klasse A hat eine gute Schleuderwirkung, ein Gerät der Klasse G hingegen eine schlechte.

B
Waschwirkungsklasse
Waschwirkungsklasse

Die Waschwirkungsklasse gibt Aufschluss darüber, wie effizient eine Waschmaschine in einem Standardprogramm wäscht. Es gibt sieben Waschwirkungsklassen (A-G). Ein Gerät der Klasse A weist die beste Waschwirkung auf, ein Gerät der Klasse G hingegen die schlechteste.

A
Produktanalyse
Energieverbrauch/Jahr vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 02.08.2016
Energieverbrauch/Jahr (KW/h)
Energieverbrauch/Jahr


Bei den Ausgaben für eine Waschmaschine unterscheidet man unter anderem zwischen Anschaffungspreis und den Kosten, die durch den Energieverbrauch entstehen. Nur wenn man beide gegeneinander abwägt, kann man entscheiden, welches Modell langfristig am günstigsten ist. Diese Grafik bietet Aufschluss über die Beliebtheit und den jährlichen Stromverbrauch von Waschmaschinen aus einem Preissegment von 195 € bis 769 €.

Die Waschmaschine „Haier HW-F1481“ hat einen Stromverbrauch von 272 KW/h und befindet sich damit im Mittelfeld in diesem Preissegment. Sie ist zudem der Energieeffizienzklasse A zugeordnet.

Momentan gilt diese Effizienzklasse noch als Mindeststandard der Ökodesign-Richtlinie der EU. Jedoch verbrauchen Maschinen dieser Klasse vergleichsweise am meisten Strom. Zum Vergleich: Ein Gerät der Klasse A+++ verbraucht ungefähr ein Drittel weniger Strom und ein Modell der Klasse A++ rund ein Viertel weniger.

Neben dem Energieverbrauch ist ebenfalls die Füllmenge einer Waschmaschine entscheidend. Diese beträgt beim Modell „Haier HW-F1481“ 8 kg pro Waschgang. Diese Füllmenge wäre für Single-Haushalte etwas zu groß, ist jedoch für mittelgroße Familien beziehungsweise WGs ideal.

Für den Nutzer ist es zudem wichtig, die unterschiedlichen Waschmaschinen aus diesem Preissegment miteinander zu vergleichen.

Das beliebteste Modell aus diesem Preissegment ist die „Bauknecht WA Champion 64“ mit einem Stromverbrauch von 147 KW/h im Jahr. Sie ist zu einem Preis von 265,80 € erhältlich. Dieses Modell ist demnach sogar günstiger als die „Haier HW-F1481“. Zudem spricht die Popularität für ein hohes Vertrauen der Kunden in das Produkt.

Die „Siemens WM16W540 iQ 700“ ist mit 137 KW/h im Jahr die Waschmaschine mit dem niedrigsten Stromverbrauch aus diesem Preissegment. Damit gehört sie zur A+++. Preislich liegt sie bei 595,00 €. Dies ist im Gegensatz zum Modell „Haier HW-F1481“ eine deutliche Einsparung an Strom im Jahr.

Mit 381 KW/h im Jahr verbraucht die „Beko WMB 71643 PTE“ den meisten Strom aus diesem Preisbereich. Die Energieeffizienzklasse ist in diesem Fall A+++. Was den Stromverbrauch angeht, so unterscheiden sich die Modelle in diesem Preisbereich signifikant, was bedeutet, dass der Nutzer durch Vergleichen langfristig Geld sparen kann.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 02.08.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die Entscheidung für eine bestimmte Marke ist beim Kauf einer Waschmaschine meist die wichtigste Vorentscheidung. In diesem Graphen werden Herstellermarken nach ihrer durchschnittlichen Beliebtheit und ihrem Durchschnittspreis aufgeteilt.

Die Marke Haier liegt durchschnittlich im unteren Drittel bezüglich der Beliebtheit ihrer Waschmaschinen und bietet ihre Geräte zu einem Durchschnittspreis von 460 € an. Die Waschmaschinen dieser Marke sind vergleichsweise nicht besonders begehrt. Nutzer, die darauf einen besonderen Wert legen, sollten erwägen, einen anderen Hersteller vorzuziehen.

Hanseatic bietet mit 301 € durchschnittlich den niedrigsten Preis bei Waschmaschinen. Der merkliche Preisabstand zu manchen Marken kann darauf hindeuten, dass Hanseatic seine Modelle mit weniger Zusatzfeatures anbietet.

Eine hohe Beliebtheit der Marke bekräftigt ein entsprechendes Kundenvertrauen. Die Modelle von Bauknecht sind mit einem Preisdurchschnitt von 534 € am beliebtesten.

Die Preisskala zeigt auf, dass die Waschmaschinen der Marke Miele mit einem Preisdurchschnitt von 3882 € die kostspieligsten sind. Preislich sind die Marken Haier und Miele im Schnitt weit voneinander entfernt. Schnäppchensucher sollten demnach eher Modelle von Miele meiden.

Neben den Marken gibt es selbstverständlich noch andere Kriterien vor dem Kauf einer Waschmaschine. Zum Beispiel wird zwischen Top- und Frontladern unterschieden. Das Modell Frontlader ist bei den meisten Standard. Es hat den Vorteil, dass es meist eine größere Füllkapazität aufweist. Toplader sind meist schmaler in der Ausführung, was auch eine kleinere Füllmenge zur Folge hat.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 300,00€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Testberichte
Nutzerbewertungen
1 Bewertungen
Gesamturteil:
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Großes Fassungsvermögen

Diese Waschmaschine fasst 8 Kilogramm bei 1400 Umdrehungen pro Minute: Ein wahrer spitzenwert. Auch der Stromverbrauch ist meiner Meinung nach sehr gut, bei einer relativ niedrigen Schallentwicklung. Weniger gut finde ich den Schleudergang. Hier mit B bewertet ist die etwas mangelhafte Leistung deutlich zu sehen. Viele Programme bieten für jede Situation die richtige Wäsche. Mich hat dieses Produkt überzeugt.

am 25.09.2011
Bewertungen