Alle
Kategorien

BRILL Evolution 41 EM (134116)

BRILL Evolution 41 EM (134116) BRILL Evolution 41 EM (134116)
BRILL Evolution 41 EM (134116)
3,5
9 Kundenmeinungen
0
3 Testberichte
Produkttyp
Elektro-Rasenmäher
Features
Grasfangkorb vorhanden
Grasfangkorb vorhanden
ja
Produktlinie
Brill Evolution
Weitere Details
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
2
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 90%
Selbst ist der Mann (0%)
Haus & Garten Test (90%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu BRILL Evolution 41 EM (134116)
Zum Hersteller
www.brill.de

Produktinformationenzu BRILL Evolution 41 EM (134116)
Allgemein
Marke
BRILL
Produkttyp
Elektro-Rasenmäher
Produktlinie
Brill Evolution
Gewicht
21.0 kg
Antrieb
Leistung
Leistung

Je höher die Leistungsangabe des Rasenmähers ist, desto weniger schwerfällig ist das Arbeiten auch bei widrigen Umständen. Die Leistung wird in Watt (W) und in Kilowatt (kW) angegeben.

1.50 kW
Eigenschaften
Auswurfrichtung
Auswurfrichtung

In diese Richtung wird der Rasenschnitt aus dem Rasenmäher geworfen.

Heck
Gehäusematerial
Gehäusematerial

Ein Gehäuse aus Stahl muß regelmäßig gepflegt werden, um es vor Rost zu schützen. Bei Kunststoffgehäusen sollte man mehr Geld in ein qualitativ hochwertiges Material investieren, damit das Gehäuse nicht bereits nach wenigen Jahren altert. Profimäher setzen oft auf Aluminiumgehäuse, da dieses Material sehr haltbar ist.

Kunststoff
Führungsholm
Führungsholm

Mit dem Führungsholm wird der Rasenmäher geschoben. Im Gegensatz zu Griffen erstreckt sich der Holm in etwa über die gesamte Mäherbreite.

höhenverstellbar
Griff
Griff

Die Griffe des Rasenmähers haben Einfluss auf die individuelle Handhabung des Geräts. Wählen Sie Griffe, die Ihnen den besten Komfort bieten und gleichzeitig das Rasenmähen erleichtern.

ergonomisch geformt
Geräuschpegel
Geräuschpegel

Unabhängig von ihrer Antriebsart produzieren Rasenmäher während des Betriebes unterschiedliche Geräuschpegel. Gemessen wird der Geräuschpegel in Dezibel (kurz dB) und variiert je nach Modell zwischen 2,5 und 99,7 Dezibel.

93.0 dB
Features
Features
Grasfangkorb vorhanden
Sicherheit
Sicherheit

Rasenmäher verfügen je nach Modell über verschiedene Funktionen, die dem sicheren Arbeiten dienen. Die Kombination aus verschiedenen Stoppfunktionen wie Messerstopp und weiteren zusätzlichen Schutzeinrichtungen wie Kabelknickschutz schützen Gerät und Anwender.

Messerstop, Motorstopp, Kabelzugentlastung
Grasfangkorb
Grasfangkorb vorhanden
Grasfangkorb vorhanden

Ein Grasfangkorb ist ein Behälter, in welchen das geschnittene Gras noch während des Mähens befördert wird. Das nachträgliche Aufsammeln des Schnittguts erübrigt sich auf diese Weise. Je mehr Volumen der Grasfangkorb tragen kann, desto seltener muss er geleert werden.

ja
Fangkorbvolumen
Fangkorbvolumen

Das Fangkorb-Volumen gibt in Litern an, wie viel Schnittgut maximal in den Korb paßt.

50 l
Füllstandsanzeige
Füllstandsanzeige

Die Füllstandsanzeige des Fangkorbs zeigt an, wie voll der Fangkorb des Rasenmähers ist und wann und ob eine Leerung nötig ist.

ja
Schneidesystem
Schnittbreite
Schnittbreite

Für große Flächen empfiehlt es sich, Rasenmäher mit großen Schnittbreiten zu verwenden, um den Arbeitsaufwand gering zu halten. Ein Rasenmäher mit einer kleinen Schnittbreite hat den Vorteil, dass man damit auch in unbequeme Ecken gelangt.

41.0 cm
Min. Schnitthöhe
Min. Schnitthöhe

Die minimale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die kürzest mögliche Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

16 mm
Max. Schnitthöhe
Max. Schnitthöhe

Die maximale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die längst mögliche Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

70 mm
Empfohlene Rasenfläche
Empfohlene Rasenfläche

Die empfohlene Rasenfläche gibt Auskunft für welche Flächengrößen der Rasenmäher geeignet ist. Je größer die zu bearbeitende Fläche, desto größer sollte die Schnittbreite des Rasenmähers sein.

700 qm
Schnitthöhenverstellung
Schnitthöhenverstellung

Die Schnitthöhenverstellung beschreibt die variable Einstellung des Messerabstands zum Boden. Dadurch wird die Schnittlänge des Rasens bestimmt. Je mehr Stufen einstellbar sind, desto spezifischer kann der Rasen auf Wetter, Urlaub und Jahrzeiten vorbereitet werden.

7-fach
Schnitthöhenanpassung
zentral
Schneidtechnik
Schneidtechnik

Bei der Schneidtechnik wird nach Balkenmäher, Sichelmäher und Spindelmäher unterschieden. Der Balkenmäher besitzt einen Mähbalken, welcher mit Schneidefingern arbeitet. Der Sichelmäher hingegen besitzt ein rotierendes Messer, der Spindelmäher eine Messerwalze.

Sichelmäher
Testberichte
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2005, 2012
Testberichtsanbieter
Haus & Garten Test, Selbst ist der Mann
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
3 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 3 Testberichte zu BRILL Evolution 41 EM (134116) mit einer durchschnittlichen Bewertung von 90%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Rasenmäher vergleichen »


Sortieren nach:
-
Erscheinungsdatum
01.02.2012
  • 01.04.2005
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Brill Evolution 41 EM 61042
billiger.de Fazit: Die Konstrukteure haben einige Arbeit in das Konzept des Rasenmähers gesteckt, was letztendlich auch aufgeht und das Gerät von anderen in seiner Klasse abhebt. Allerdings hat der Brill Evolution 41 EM 61042 Probleme beim Auffangen von Schnittgut, was einen kleinen Makel beim Gesamteindruck hinterlässt.

-
Erscheinungsdatum
01.04.2005
  • 01.02.2012
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Brill Evolution 41 EM 61042

0
Erscheinungsdatum
01.06.2012
Platz
2 von 12
Testnote
1,5 - gut
Titel nicht vorhanden
billiger.de Fazit: Die Schnittbreite des Rasenmähers beträgt 41 Zentimeter, was sehr viel ist und die Arbeit mit dem Gerät ungemein beschleunigt. Das hinterlassene Schnittbild ist zudem schön gleichmäßig. Auch Allergiker sollten kaum Probleme bekommen, denn das Fangkorbsystem ist hier geschlossen. Nur beim Ausleeren sollte Acht gegeben werden.
Testberichte
Nutzerbewertungen
9 Bewertungen
Gesamturteil:
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
2

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 4. Mai - 1. Juni 2016
Sortieren nach:
gutes produkt
dieser rasenmäher gefällt mir persönlich sehr sehr gut und hat auch optisch einigs zu bieten mit dem misch masch aus rotem und grünem design. man kann zudem die höhen verstellen und kann so auch das große gras nach wochen noch problemlos mähen. klasse auch das das messer sehr scharf ist und nur mäßig schnell abstumpft so das man durchaus 3 oder mehr jahren mähen kannohne das messer austauchen zu müssen.
am 26.09.2012

Brill Evolution 41 EM
Der Rasenmäher mit dem namen Brill Evolution 41 EM ist ein wirklich außergewöhnliches produkt, welches ein sehr besonderes Design hat, welches echt schick ist. Der Mäher hat eine recht große Schnittbreite und der Elektromotor ist auch nicht besonders laut. Das gerät ist sehr leicht zu bedienen und hat für einen Elektromotor eine sehr hohe Leistung, welche sich auf die Arbeitszeit positiv auswirkt. Sehr zu empfehlen!
jole11
am 25.09.2012

Brill Evolution 41 EM
Die Rollen machen nette Streifen und der Rasenmäher ist einfach zu manövrieren weil er so leicht ist. Es gibt einige Knöpfe zu drücken und Sie können problemlos die Hände wechseln ohne es erneut starten zu müssen. Seit ich angefangen habe ihn zu benutzen, haben Nachbarn und Passanten den Rasenmäher und meinen Rasen kommentiert, (ihn bewundert) und gesagt wie schön es aussieht. Kaufen Sie einen- Sie werden es nicht bereuen!
am 15.04.2012

einfach toll
Dieser Rasenmäher hat mich aufgrund des äußeren erscheinunsgbild zunächst ein wenig erschreckt weil er nciht gerade modern aussieht in meinen augen , aber wie immer soll man ja nicht nur die äußeren werte betrachten, also habe ich ihn mir gekauft und getestet und kann nur sagen dass es sich um einen spitzen rasenmäher handelt mit großen mähwerk und scharfen klingen der sich leicht schieben lässt und ruhig arbeitet wodurch er für mich zu einem absoluten highlight in meinem garten geworden ist.
am 22.12.2011

stylisch , aber gut
Dieser rasenmäher von brill in orange - grün sieht auf den ersten blick erstmal ganz anders aus als andere rasenmäher. dennoch ist die qualität des mähers sehr gut und es gibt so wie wie nichts zu bemängeln. er hat einen relativen großen korb, der viel rasen aufnimmt, er ist schnell und wendig, kommt also auch ein schmalere ecken und er ist vor allem nicht so laut. zwar ist das außergewöhnliche design vielleicht nicht für jeden etwas, aber gute qualität sollte mehr überzeugen.
am 24.06.2011

nicht mein fall
der Brill Evolution 41 EM ist nicht das, was ich mir von einem rasenmäher wünsche. ich bin restlos enttäuscht und echt sauer, denn ich habe viel geld in einen rasenmäher investiert, der so schwer ist und sich darüber hinaus einfach nur schwer schieben lässt. ich bin nicht zufrieden und kann den Brill Evolution 41 EM aufgrund dessen auch ehrlich gar nicht empfehlen, bitte nicht kaufen, wenns nach meiner meinung geht.
am 20.06.2011

Brill Evolution 41 EM
Ich bin der Meinung das dieser Rasenmäher echt ein guter Rasenmäher ist. Das Arbeiten mit dem Gerät ist nicht anstrengend, aber auch nicht gerade komfortabel, verglichen zu anderen Geräten. er mäht den rasen wunderbar und macht dabei auch keine zicken. Für den Ottonormalverbraucher zu diesem Preis ein sehr empfehlenswertes Gerät. Dieser arbeitet sowohl auf kleinen als auch großen Gartenflächen sehr genau und präzise.
PSJunkie1993
am 20.06.2011

sehr schlechte Verarbeitung
Dieser Rasenmäher ist einmal ein anderes Design, das ich im übrigen nicht einmal ansprechend finde, aber das ist wenigstens noch Geschmackssache. Vor allem ist jedoch die Verarbeitung sehr billig, auch wenn der Preis nicht wirklich billig ist, wurde hier nur billiger Kunststoff verwendet, zumindest erscheint es mir als Kunden nicht sehr robust. Wissenschaftliche Tests habe ich natürlich nicht gemacht.
am 24.05.2011

nicht zufrieden
Habe diesen Rasenmäher im Mai 2006 gekauft. Nach knapp 2 Jahren, kurz vor Ende der Garantiezeit war der Motor das erste Mal kaputt und wurde ausgetauscht. Der Neue hielt wieder nur 2 Jahre. Dann ertönte wie schon beim ersten Mal nur ein leichtes brummen und der Motor lief nicht an. In der Werkstatt sagte mir der Meister wir müssen den Motor wechseln, oder sie kaufen gleich einen neuen. Für mich kommt der Brill-Mäher nicht mehr in Frage, obwohl ich mit der Mähleistung sehr zufrieden war.
am 28.04.2011
Bewertungen