Alle
Kategorien

Bosch PSR 14,4 inkl. 2 Akkus + 46-tlg. Zubehör-Set

Bosch PSR 14,4 inkl. 2 Akkus + 46-tlg. Zubehör-Set Bosch PSR 14,4 inkl. 2 Akkus + 46-tlg. Zubehör-Set
Bosch PSR 14,4 inkl. 2 Akkus + 46-tlg. Zubehör-Set
Bosch PSR 14,4 inkl. 2 Akkus + 46-tlg. Zubehör-Set
Bosch PSR 14,4 inkl. 2 Akkus + 46-tlg. Zubehör-Set
+2
Bilder
5,0
2 Kundenmeinungen
Produkttyp
Akku-Bohrschrauber
Anzahl Akkus
2
Features
Arbeitsleuchte
Mitgeliefertes Zubehör
Schrauberbits
Weitere Details
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Bosch PSR 14,4 inkl. 2 Akkus + 46-tlg. Zubehör-Set

Produktinformationenzu Bosch PSR 14,4 inkl. 2 Akkus + 46-tlg. Zubehör-Set
Allgemein
Marke
Bosch
Produkttyp
Akku-Bohrschrauber
Gewicht mit Akku
1.5 kg
Features
Features

Die Features eines Akkuschrauber beschreiben die umfangreichen Funktionsweisen. Die Modelle können mit einer Arbeitsleuchte, einer Ladezustandsanzeige oder einer regulierbaren Drehzahl ausgestattet sein für komfortableres Arbeiten.

Arbeitsleuchte
Mitgeliefertes Zubehör
Mitgeliefertes Zubehör

Im Set eines Akkuschraubers sind neben dem Gerät selbst zusätzliche Teile beigelegt, die als mitgeliefertes Zubehör bezeichnet werden. Dies können Bit-Einsätze, die Ladestation, aber auch passendes Werkzeug sein.

Schrauberbits
Akku
Akkumanagement
Akkumanagement

Das Akku-Management besteht aus einer Schaltung, die den Verbrauch eines Akkusystems steuert. Hier wird geregelt, wie viel Energie bereitgestellt wird, ebenso können Leckströme überwacht, vermieden und ausgeregelt werden.

austauschbar
Anzahl Akkus
Anzahl Akkus

Die Anzahl Akkus gibt an, wie viele Akkus dem Set beiliegen. Der zweite Akku ist bei Werkzeugen oft von Vorteil, da sie im Wechsel genutzt werden können.

2
Akku-Spannung
Akku-Spannung

Die Akku-Spannung beschreibt die Stärke der Energie, die zwischen Gerät und Akku herrschen muss, um das Gerät am Laufen zu halten. Gleichzeitig ist der Wert zur Aufladung notwendig.

14.4 V
Ausstattung
Griff
Griff

Der Griff eines Akkuschraubers ist meist ergonomisch geformt, so dass eine präzise Führung des Nutzers möglich ist. Der Griff selbst ist meist aus Kunststoff gefertigt.

Softgriff
Werkzeugaufnahme
Schnellspannbohrfutter
Getriebe
Getriebe-Art
Getriebe-Art

Ein Akkuschrauber kann verschiedene Getriebearten besitzen, die unterschiedlich in Gang, Lauf und Drehmoment sind. Die Getriebeart beschreibt die Fähigkeiten des Werkzeugs.

Planetengetriebe
Leerlaufdrehzahl
Max. Leerlaufdrehzahl 1. Gang
700 rpm
Technische Daten
Drehmomentstufen
Drehmomentstufen

Die Drehmomentstufen werden beim Akkuschrauber in Kilopond oder Newtonmeter angegeben. Sie beschreiben die Stärke, mit welcher das Gerät die Schraube in den Untergrund dreht.

10+1
Max. Drehmoment hart
Max. Drehmoment hart

Der Akkuschrauber ist mit einem harten Drehmoment und einem weichen Drehmoment ausgestattet, welche in Nm (Newtonmeter) angegeben wird. Wird ein harter Drehmoment genutzt, sind besonders widerstandsfähige Untergründe oder extreme Schrauben in Verwendung.

28 Nm
Bohrdurchmesser in Holz
Bohrdurchmesser in Holz

Der Bohrdurchmesser in Holz gibt den maximale Durchmesser von Bohrlöchern an, die ein Akkuschrauber mit entsprechendem Aufsatz in Holz oder in ein vergleichbares Material bohren kann.

25 mm
Bohrdurchmesser in Stahl
Bohrdurchmesser in Stahl

Der Bohrdurchmesser in Stahl gibt den maximale Durchmesser von Bohrlöchern an, die ein Akkuschrauber mit entsprechendem Aufsatz in Stahl bohren kann.

10 mm
Max. Schraubendurchmesser
Max. Schraubendurchmesser

Der maximale Schraubendurchmesser legt fest, für welche Arten und Größen von Schrauben welcher Akkubohrer geeignet ist. Ein hoher maximaler Schraubendurchmesser kann nur von einem Akkuschrauber mit einer hohen Abgabeleistung erreicht werden.

8.0 mm
Produktanalyse
Akku-Spannung vs. Beliebtheit
Beliebtheit
Akku-Spannung (V)
Akku-Spannung


Viele Nutzer orientieren sich beim Kauf eines Akkuschraubers an der Akku-Spannung. Diese hat einen wesentlichen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit. Die obige Grafik zeigt unterschiedliche Akkuschrauber aus einem Preissegment von 100 € bis 251 €, angeordnet nach der Akku-Spannung in Volt und der Beliebtheit des Produktes.

Beim „Bosch PSR 14,4 inkl. 2 Akkus + 46-tlg. Zubehör-Set“ handelt es sich um ein Gerät, das mit einem 14,4 V Akku betrieben wird. Das Modell wird der Kategorie Akku-Bohrschrauber zugeordnet. Das Produkt liegt bezüglich seiner Beliebtheit im unteren Drittel.

Dieser Akkuschrauber ist durchaus den Modellen mit höherem Leistungsvermögen zuzuordnen. Auch bei größeren Schrauben bringt das Gerät mühelos genug Leistung auf.

„Bosch PSR 14,4 inkl. 2 Akkus + 46-tlg. Zubehör-Set“ ist demnach das Modell mit der geringsten Akku-Spannung aus diesem Preisbereich . Allerdings ist das Gerät preiswerter als manche Modelle mit hoher Spannung. Wer keinen Wert auf eine hohe Akku-Spannung legt, kann hier sparen.

Ebenfalls wichtig für die Arbeit ist die Akku-Kapazität. Diese wird in Amper-Stunden gemessen und bestimmt, wie lang mit dem Akkuschrauber ohne Aufladen gearbeitet werden kann. Grundsätzlich gilt, je höher die Kapazität, desto höher ist die mögliche Einsatzdauer.

Um eine fundierte Analyse der Akku-Spannung durchzuführen, lohnt es sich die Modelle zu vergleichen.

Aus der Grafik lässt sich erkennen, dass der „Makita DHP453RYLJ“ mit 18,0 V die höchste Akku-Spannung in diesem Preissegment besitzt. Damit ist das Modell um einiges leistungsstärker als der „Bosch PSR 14,4 inkl. 2 Akkus + 46-tlg. Zubehör-Set“. Preislich liegt der „Makita DHP453RYLJ“ bei 167,91 €.

„Makita DHP453RYLJ“ erweist sich zudem als der beliebteste Akkuschrauber aus diesem Preisbereich. Das Modell wird der Kategorie Akku-Schlagbohrschrauber zugeordnet. Die Beliebtheit von „Makita DHP453RYLJ“ manifestiert sich wohl auch in der Ausstattung. Es überzeugt mit den Merkmalen: Drehmomentvorwahl, Rechts-/ Links-Lauf, Schlagwerk abschaltbar und regelbare Drehzahl. Das Gerät ist demnach vor allem für Nutzer interessant, die sich an der Beliebtheit als Qualitätssignal orientieren. Es ist für 167,91 € erhältlich. Es ist damit teurer als der „Bosch PSR 14,4 inkl. 2 Akkus + 46-tlg. Zubehör-Set“. Nutzer müssen abwägen, wie wichtig ihnen Features und Beliebtheit sind.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Wer sich einen Akkuschrauber kaufen möchte, hat eine sehr große Auswahl, was auch durch die zahlreichen, konkurrierenden Hersteller ermöglicht wird. Etablierte Marken erweisen sich zunehmend als Signal für Qualität. Schließlich stehen sie für Expertise und Kundenzufriedenheit. Diese Grafik zeigt verschiedene Hersteller von Akkuschraubern. Sie sind nach ihrem durchschnittlichen Preis und der Beliebtheit ihrer Artikel angeordnet.

Bosch hat in seinem Sortiment zahlreiche Akkuschrauber, die im Schnitt 237 € kosten. Das sind 219 € mehr als die Geräte des günstigsten Anbieters und 192 € weniger als die Modelle des kostspieligsten Anbieters. Diese Marke liegt preislich gesehen damit im Mittelfeld unter den Herstellern. Auf der Beliebtheitsskala befindet sich Bosch im unteren Drittel. Die geringe Begehrtheit der Marke kann durchaus abschrecken. Allerdings muss dies nicht zwangsläufig von der Produktqualität abhängen.

Die Marke Makita ist sicher vielen Nutzer bekannt und erweist sich als beliebtester Anbieter von Akkuschraubern. Ihre Modelle sind in Qualität und Leistung wohl besonders überzeugend. Sie sind zu einem Preis von durchschnittlich 289 € zu erwerben. Damit ist die Marke im Schnitt wesentlich teurer als Bosch. Nutzer müssen entscheiden, ob die Popularität diesen Aufpreis wert ist.

Nutzer, die auf der Suche nach einem Schnäppchen sind, sollten die Modelle von Smartweb in Erwägung ziehen. Diese sind mit durchschnittlich 18 € pro Akkuschrauber am günstigsten. Jedoch ist zu erwarten, dass diese Modelle gegenüber denen der Marke Bosch deutlich verschlankt sind.

Dazu kann man den kostspieligsten Anbieter Festool in Relation setzen: Akkuschrauber aus diesem Hause sind im Schnitt 411 € teurer als die des günstigsten Herstellers und kosten damit 429 €. Diese sind entsprechend mit zahlreichen Features und Zubehör ausgestattet.

Selbstverständlich hängt der Kauf eines Akkuschraubers nicht nur von Hersteller und Preis ab. Gerade der Produkttyp ist ein wesentlicher Aspekt. Akkuschrauber unterschiedlicher Produkttypen sind in ihrer Funktion, Leistung und Anwendung durchaus verschieden.

Ein paar Beispiele: Der Akku-Winkelschrauber zeichnet sich durch seine längliche Bauweise aus. Außerdem ist er am Kopf im Winkel verstellbar. Dadurch erweist er sich als optimal zum Ein- und Ausdrehen von Schrauben an schwer zugänglichen Ecken. Jedoch sind diese Modelle meist weniger leistungsstark.
Die Akku-Kombihammer hingegen finden vor allem im professionellen Bereich Verwendung - egal ob beim Sanieren oder bei Abrissarbeiten. Durch ihre große Kraft sind sie im Stande, selbst in mineralische Materialien große Löcher zu bohren. Jedoch sollten Einsteiger von dem Kauf eines solchen Gerätes eher Abstand nehmen, das es in der Handhabung durchaus schwierig ist.
Ein Akku-Magazinschrauber erinnert wiederum im ersten Augenblick leicht an eine automatische Schusswaffe. Durch die automatische Aufladefunktion, die Magazin-ähnlich funktioniert, ist ein schnelles und sicheres Werken möglich.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 99,99€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Testberichte
Nutzerbewertungen
2 Bewertungen
Gesamturteil:
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 4. Mai - 1. Juni 2016
Sortieren nach:
Lob an den Herrsteller Bosch!
Motor- und Akkuleistung sind nicht mit vergleichbaren Profigeraeten vergleichbar.
Mit dem Gerät im Koffer erledige ich immer schnell meine Arbeit.
Außerdem ueberzeugt er meiner Meinung nach durch ihren sehr schnell aufgeladenen Akku, ihre ausgesprochene Kraft und ihre sehr gute Handlichkeit.
Bei mir findet der Akkuschrauber vom Bohren bis zum Dachlatten verschrauben einsatz.
danke an den Herrsteller dafür, vielen vielen lieben dank!!
am 28.07.2011

BOSCH PSR 14,4 inkl. 2 Akkus und Zubehör
Das schrauben sowie das Bohren geht mit diesem Geraet wunderbar, man muss beim Bohren nicht viel Druck ausueben. Ich habe bisher die Anschaffung des Schraubers nicht bereut und kann den Kauf einfach nur weiterempfehlen. Schnell und einfach kann ich den BOSCH PSR 14,4 inkl. 2 Akkus und Zubehör immer nutzen, einfach sin super tolles Modell, das mir vieles vereinfacht.. Ich habe mir dieses Geraet vor kurzem gekauft und bin sehr zufrieden damit! Der BOSCH PSR 14,4 inkl. 2 Akkus und Zubehör hat viel Zubehoer und der Bohrer an sich ist auch leistungsstark und haelt sehr lange.
weiter lesen weniger anzeigen
am 22.07.2011
Bewertungen