Alle
Kategorien

Samsung SyncMaster XL2370 LED

Samsung SyncMaster XL2370 LED Samsung SyncMaster XL2370 LED
Samsung SyncMaster XL2370 LED
Samsung SyncMaster XL2370 LED
Samsung SyncMaster XL2370 LED
4,3
3 Kundenmeinungen
0
4 Testberichte
Produkttyp
Full HD Monitor
Display-Diagonale
23.0"
Display-Auflösung
1920 x 1080 Pixel
Display-Panel
LCD-Panel
Weitere Details
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 78%
CNET.de (0%)
PC Games Hardware (81%)
PC Praxis (93%)
PRAD (60%)
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Samsung SyncMaster XL2370 LED
Zum Hersteller
www.samsung.de

Produktinformationenzu Samsung SyncMaster XL2370 LED
Allgemein
Marke
Samsung
Produkttyp
Produkttyp

Der Produkttyp gibt an, um welche Art eines Produktes es sich handelt.

Full HD Monitor
Abmessungen
Breite mit Standfuß
57.1 cm
Höhe mit Standfuß
42.3 cm
Tiefe mit Standfuß
19.0 cm
Breite ohne Standfuß
57.1 cm
Höhe ohne Standfuß
36.5 cm
Tiefe ohne Standfuß
4.8 cm
Display
Display-Diagonale
23.0"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt Auskunft über die Anzahl von Pixeln (d.h. Bildpunkten), aus denen die Darstellung aufgebaut wird. Diese erscheint schärfer, wenn mehr Pixel vorhanden sind. Eine größere Auflösung ist also (fast immer) besser.

1920 x 1080 Pixel
Display-Panel
LCD-Panel
Display-Helligkeit
250 cd/m²
Display-Seitenverhältnis
16:9
Kontrastverhältnis dynamisch
Kontrastverhältnis dynamisch

Das Kontrastverhältnis gibt den relativen Helligkeitsunterschied zwischen Schwarz und Weiß an. Diese Angabe benennt demnach, wie kontrastreich das Bild ist. Je höher der Wert, desto größer ist der Kontrast des Bildschirmes. Das Kontrastverhältnis dynamisch beschreibt die Veränderung der Helligkeit zwischen zwei Bildern, also aus der Bewegung heraus. Dieses Kontrastverhältnis wird durch Zu- oder Abschalten der Hintergrundbeleuchtung verbessert, so dass die Werte des dynamischen Kontrastes im Vergleich zum statischen Kontrast deutlich größer sein können.

5000000:1
Kontrastverhältnis statisch
Kontrastverhältnis statisch

Das Kontrastverhältnis gibt den relativen Helligkeitsunterschied zwischen Schwarz und Weiß an. Diese Angabe benennt demnach, wie kontrastreich das Bild ist. Je höher der Wert, desto größer ist der Kontrast des Bildschirmes. Das Kontrastverhältnis statisch gibt den Wert des Kontrastes eines Einzelbildes an. Es handelt sich also um ein einzelnes, statisches, nicht-bewegtes Bild. Dieser Wert ist für die Bildbearbeitung relevant und wird oft auch als “nativ” oder “typisch” bezeichnet.

1000:1
Energiemerkmale
Energieverbrauch / Standby
Energieverbrauch / Standby

Der Energieverbrauch / Standby gibt an, wie viel Energie das Gerät im Standby-Modus verbraucht. Häufig sind eigentlich ausgeschaltete Geräte nicht gänzlich ausgeschaltet, sondern benötigen geringe Ströme, um schnell angeschaltet werden zu können. Auch Status-LEDs oder Speicherfunktionen benötigen geringe Energiemengen, um funktionsfähig zu sein. Je geringer der Energieverbrauch im Standby-Modus, desto stromsparender ist das Gerät.

1.3 W
Farbe
Farbe
schwarz
Gewicht
Gewicht
3.6 kg
Konnektivität
Anzahl DVI-I-Anschlüsse
1
Anzahl HDMI-Anschlüsse
1
Leistungsmerkmale
Reaktionszeit
Reaktionszeit

Die Reaktionszeit ist eine Kennzahl für die Zeit, die ein einzelner Pixel braucht, um von weiß zu schwarz zu wechseln. Ein präziser Bildschirm hat also eher geringe Reaktionszeiten. Dies ist vor allem bei schnellen Videospielen wichtig, da eine bessere Reaktionszeit des Bildschirms sicherstellt, dass auch bei schnellen Änderungen des Bildes keine Schlieren entstehen.

2.0 ms
Testberichte
Testergebnisse
gut
Testberichtsanbieter
PRAD, PC Games Hardware, CNET.de, PC Praxis
Testjahr
2010
Produktanalyse
Unverbindlicher Mindestpreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
Unverbindlicher Mindestpreis (€)
Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Beim Kauf eines LCD-Bildschirms kann die Wahl eines Herstellers ein entscheidendes Kaufkriterium sein, da sie eine wichtige Vorentscheidung darstellt. Eine bestimmte Marke signalisiert oftmals eine gewisse Qualität und steht zudem für besondere Erfahrungswerte und Know-how.

Im oberen Tableau finden sich verschiedene Anbieter von LCD-Bildschirmen, angeordnet nach ihrem Durchschnittspreis und in Relation dazu der Beliebtheit ihrer Flachbildmonitore.

Zunächst soll die Marke Samsung betrachtet werden. Diese liegt bezüglich ihrer Beliebtheit im unteren Drittel.

Die Samsung Group ist einer der größten Konzerne aus Südkorea. Als Elektronik-Hersteller ist das Unternehmen eines der wichtigsten und erfolgreichsten weltweit. Bezüglich seiner LCD-Displays bietet das Unternehmen ein breites Sortiment an, ob für den Heimbedarf, für Bürolösungen oder für "Entertainment", sprich für Filme und Spiele.

Zum Wesentlichen: Samsung bietet seine LCD-Bildschirme zu einem Durchschnittspreis von 702 € an. Dies ist im Schnitt 656 € weniger als die Artikel des teuersten Herstellers und 563 € mehr als Produkte des günstigsten Herstellers in diesem Vergleichsfeld. Damit erweisen sich die Flachbild-Monitore aus diesem Hause als etwas kostspieliger.

Für einen fundierten Vergleich sollen auch andere Marken aus der Grafik mit einbezogen werden.

Die preiswerteste Marke ist in dieser Auswahl HANNspree. Diese bietet PC-Bildschirme zu einem Durchschnittspreis von 139 € an. Jedoch kann man davon ausgehen, dass die Modelle im Gegenteil zu Artikeln aus dem Hause Samsung deutlich in Features und Leistung verschlankt sind.

Mit einem Durchschnittspreis von 1358 € erweist sich NEC als der teuerste Anbieter von LCD-Bildschirmen. Allerdings ist die Marke im Schnitt etwas beliebter als Samsung. Das zeigt, dass gerade auch im Hochleistungsbereich, sprich bei Modellen mit großen Display-Größen, guter Auflösung und Farbbrillanz, eine konstante Nachfrage besteht und viele Nutzer dafür die entsprechende Zahlungsbereitschaft aufbringen.

Zum Abschluss sollte auch die beliebteste Herstellermarke aus diesem Segment näher betrachtet werden: TVS. Diese ist im Schnitt um 1204 € günstiger als der kostspieligste Hersteller aus diesem Vergleichsfeld und 16 € teurer als der preisgünstigste Anbieter. Damit ist sie sogar günstiger als Samsung und kann damit gleich punkten. Die hohe Popularität ist ein gutes Kriterium zur Orientierung. Es ist wahrscheinlich, dass die LCD-Monitore aus diesem Hause mit ihrem Preis-Leistungsverhältnis in der Qualität und Leistung überzeugen.

Außer Marke, Popularität und Preis ist auch der Produkttyp ein entscheidender Aspekt beim Kauf eines Flachbild-Monitors. Man unterscheidet zwischen LED-, TFT-, LCD-, Touchscreen- und 3D-Bildschirmen. Die Sorten haben teilweise unterschiedliche Technologien als Basis und variieren in ihren Vorzügen. Der LCD-Bildschirm funktioniert beispielsweise auf Basis von Flüssigkristallen, welche einer elektrischen Spannung ausgesetzt werden. Dadurch polarisieren sie je nach Spannung das Licht auf unterschiedliche Weise. Gerade im Vergleich zu alten Röhren-Monitoren ist die Lösung besonders energiesparend und überzeugt durch scharfe Bilder. Letztlich erfolgt die Entscheidung nach den jeweiligen Bedürfnissen des Nutzers.

Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Professionelle Testberichte
4 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 4 Testberichte zu SyncMaster XL2370 LED mit einer durchschnittlichen Bewertung von 78%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie LCD-Bildschirme vergleichen »


Sortieren nach:
-
Erscheinungsdatum
01.02.2010
Einzeltest
Testnote
ohne Note
SAMSUNG Syncmaster XL2370

0
Erscheinungsdatum
01.07.2010
Einzeltest
Testnote
1,95
SAMSUNG Syncmaster XL2370

0
Erscheinungsdatum
01.02.2010
Einzeltest
Testnote
1.35 (sehr gut) Preis/Leistung: gut
SAMSUNG Syncmaster XL2370

0
Erscheinungsdatum
01.08.2010
Einzeltest
Testnote
befriedigend
SAMSUNG Syncmaster XL2370
Testberichte
Nutzerbewertungen
3 Bewertungen
Gesamturteil:
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 3. August - 7. September 2016
Sortieren nach:
Super!

Ich habe mr diesen Monitor von Samsung gekauft, weil ich auf die hohe Qualität des südkoreanischen Elektronikkonzerns zähle und weil ich gute Testberichte und Kundenmeinungen dazu gelesen habe. Bin auch sehr zufrieden, super Bild mit knackigem Kontrast, schneller Bildwiederholrate, super Farben, da kann man wirklich nicht meckern weshalb ich diesen Monitor nur weiterempfehlen kann. Sehr geniales Gerät!

am 20.02.2011

Fast vollkommen zufrieden.
Mir war es wichtig, dass der Samsung SyncMaster meine Augen entlastet, da diese sehr schnell beim vielen Arbeiten gebrannt haben. Funktioniert auch wunderbar, hab viel weniger Probleme. Das Menü ist sehr übersichtlich und man hat alle Anschlüsse die man so braucht. Das einzige was mir etwa aufgefallen ist, dass der Bildschirm auf einem etwas wackeligen Bein steht. Da sollte man etwas verbessern, denn ich möchte nicht, dass bei einem Rempler das gute Teil um fällt und kaputt geht.
am 18.02.2011

Farbbrillanz, Schärfe und Reaktionszeit
Schon seit ein paar Wochen bin ich ein stolzer Besitzer von Samsung SyncMaster XL2370 und kann sagen, bin richtig zufrieden damit! Ich habe meine Kaufentscheidung natürlich nach langer Recherche getroffen. Von Design her sieht das Gerät edel aus. Die Inbetriebnahme war unproblematisch. Das Bild liefert schönen Kontrast und satte Farben. Es sind genug Schnittstellen vorhanden, dasselbe gilt auch für die Möglichkeiten, das Bild individuell zu gestalten. Das Menü wirkt übersichtlich.
am 17.02.2011
Bewertungen