Alle
Kategorien

Meister Craft Li-Ion Akkuschrauber 14,4 V

Meister Craft Li-Ion Akkuschrauber 14,4 V Meister Craft Li-Ion Akkuschrauber 14,4 V
Meister Craft Li-Ion Akkuschrauber 14,4 V
4,5
2 Kundenmeinungen
Anzahl Akkus
1
Akku-Technologie
NiMH
Getriebe-Regelung
2-Gang
Akkumanagement
austauschbar
Weitere Details
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produktinformationenzu Meister Craft Li-Ion Akkuschrauber 14,4 V
Allgemein
Marke
Meister Craft
Akku
Akku-Technologie
Akku-Technologie

Die Technologie des Akkuschraubers hängt mit dem verwendeten Akku ab, welcher nach Akkumulatortyp unterschieden wird. Arbeitet er mit einem Bleiakku oder mit einem Lithium-Polymer-Akku?

NiMH
Akkumanagement
Akkumanagement

Das Akku-Management besteht aus einer Schaltung, die den Verbrauch eines Akkusystems steuert. Hier wird geregelt, wie viel Energie bereitgestellt wird, ebenso können Leckströme überwacht, vermieden und ausgeregelt werden.

austauschbar
Anzahl Akkus
Anzahl Akkus

Die Anzahl Akkus gibt an, wie viele Akkus dem Set beiliegen. Der zweite Akku ist bei Werkzeugen oft von Vorteil, da sie im Wechsel genutzt werden können.

1
Akku-Spannung
Akku-Spannung

Die Akku-Spannung beschreibt die Stärke der Energie, die zwischen Gerät und Akku herrschen muss, um das Gerät am Laufen zu halten. Gleichzeitig ist der Wert zur Aufladung notwendig.

2.4 V
Akku-Kapazität
Akku-Kapazität

Die Akku-Kapazität hängt von der Konstruktion des Leistungsträgers ab. Bei einem Akkuschrauber beschreibt die Akkukapazität die vorhandene Spannung, meist auch die Laufzeit, in der Energie verfügbar ist.

2.8 Ah
Getriebe
Getriebe-Regelung
Getriebe-Regelung

Die Getrieberegelung bestimmt beim Akkuschrauber die Bewegung des Geräts und vermeidet Fehlfunktionen und koordiniert die Bewegungen. Kurz: Es ist eine Steuerungseinheit, die für einen problemlosen Lauf sorgt.

2-Gang
Leerlaufdrehzahl
Max. Leerlaufdrehzahl 1. Gang
200 rpm
Max. Leerlaufdrehzahl 2. Gang
400 rpm
Technische Daten
Max. Drehmoment weich
Max. Drehmoment weich

Der Drehmoment ist beim Akkuschrauber in Nm (Newtonmeter) angegeben. Er beschreibt die Stärke oder Weichheit, mit welcher das Gerät die Schraube hineindreht, ohne Untergrund oder Schraube zu beschädigen.

2.9 Nm
Produktanalyse
Akku-Spannung vs. Beliebtheit
Beliebtheit
Akku-Spannung (V)
Akku-Spannung

Elektronischen Werkzeugen wird in erster Linie eine zuverlässige und leistungsstarke Arbeitsweise abverlangt. Die Leistungsstärke lässt sich bei Akkuschraubern am besten durch eine nähere Betrachtung der Akku-Spannung bewerten. Daher liefert dieses Schaubild einen Überblick unterschiedlicher Akkuschrauber anhand deren Leistungsstärke. Die y-Achse zeigt zusätzlich eine Einordnung der unterschiedlichen Geräte anhand ihrer Kundenpopularität. Sämtliche betrachteten Produkte liegen in einem Preisbereich von 37 € bis 275 €.

Das Modell „Meister Craft Li-Ion Akkuschrauber 14,4 V“ ist ab einem Preis von 69,60 € zu haben. Dieses Modell ist mit einer Akku-Spannung von 2,4 V zugleich auch das Gerät mit der kleinsten Volt-Zahl.

Obwohl die Akku-Spannung damit eher gering ist, eignet sich dieses Gerät ausgezeichnet für den gelegentlichen Gebrauch in privaten Haushalten. Die geringere Leistung führt zudem zumeist zu gesenkten Anschaffungskosten. Hobbyhandwerker oder Profis sollten jedoch eher zur einem der leistungsstärkeren Geräte wie beispielsweise dem „Makita DHP453RYX2“ greifen. Positiver Nebeneffekt von Akkuschraubern mit geringerer Akkus-Spannung ist deren verringertes Gewicht. Denn mit steigender Spannungszahl werden auch die Akkus zunehmend schwerer.

Das Gerät „Makita DHP453RYX2“ besitzt im Vergleich die höchste Akku-Spannung 18,0 V und ist damit um 15,6 V leistungsstärker, als der „Meister Craft Li-Ion Akkuschrauber 14,4 V“. Das Modell „Makita DHP453RYX2“ liegt preislich bei 224,90 € und ist aus diesem Vergleichsfeld auch am beliebtesten.

Für eine umfassende Beurteilung der Leistung eines Akkuschraubers sollte man zusätzlich auf die Akku-Kapazität der unterschiedlichen Modelle achten. Diese beschreibt, wie lange der Akkuschrauber ohne erneute Aufladung seiner Akkus betrieben werden kann.

Mit einem Wert von 2,80 Ah liegt dieses Gerät im Mittelfeld der Akku-Kapazität.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Wer sich einen Akkuschrauber kaufen möchte, hat eine sehr große Auswahl, was auch durch die zahlreichen, konkurrierenden Hersteller ermöglicht wird. Marken sind beim Kauf ein gängiges Orientierungskriterium. Sie stehen für Erfahrung, Wissen und Kundenpopularität. Diese Grafik zeigt verschiedene Hersteller von Akkuschraubern. Sie sind nach ihrem durchschnittlichen Preis und der Beliebtheit ihrer Artikel angeordnet.

Meister Craft bietet seine Akkuschrauber zu einem durchschnittlichen Preis von 76 € an. Das sind 52 € mehr als die Geräte des günstigsten Anbieters und 299 € weniger als die Modelle des kostspieligsten Anbieters. Diese Marke liegt preislich gesehen damit im unteren Drittel unter den Herstellern. Auf der Beliebtheitsskala befindet sich Meister Craft im unteren Drittel. Die geringe Begehrtheit der Marke kann durchaus abschrecken. Allerdings muss dies nicht zwangsläufig von der Produktqualität abhängen.

Die beliebtesten Akkuschrauber stammen von Makita. Es scheint, dass sie sich in punkto Qualität und Leistungsvermögen absetzen. Sie sind zu einem Preis von durchschnittlich 278 € erhältlich. Damit ist die Marke im Schnitt wesentlich teurer als Meister Craft. Nutzer müssen entscheiden, ob die Popularität diesen Aufpreis wert ist.

Wer besonderen Wert auf einen niedrigen Preis legt, sollte die Modelle von TV - Das Original in Betracht ziehen. Mit durchschnittlich 24 € bietet dieser Akkuschrauber-Hersteller die günstigsten Artikel in dieser Sparte an. Jedoch ist zu erwarten, dass diese Modelle gegenüber denen der Marke Meister Craft deutlich verschlankt sind.

Dazu kann man den kostspieligsten Anbieter Hazet in Relation setzen: Akkuschrauber aus diesem Hause sind im Schnitt 351 € teurer als die des günstigsten Herstellers und kosten damit 375 €. Diese sind entsprechend mit zahlreichen Features und Zubehör ausgestattet. Die Marke ist nämlich trotz ihres hohen Preises relativ beliebt.

Natürlich spielen bei der Kaufentscheidung bezüglich eines Akkuschraubers nicht nur Marken und Preise eine wichtige Rolle. Gerade der Produkttyp ist ein wesentlicher Aspekt. Akkuschrauber unterschiedlicher Produkttypen sind in ihrer Funktion, Leistung und Anwendung durchaus verschieden.

Ein paar Beispiele: Der Akku-Winkelschrauber zeichnet sich durch seine längliche Bauweise aus. Außerdem ist er am Kopf im Winkel verstellbar. Somit eignet er sich ideal zum Schrauben an schwer erreichbaren Stellen. Allerdings weisen diese Modelle meist eine kleine Leistung auf.
Die Akku-Kombihammer hingegen finden vor allem im professionellen Bereich Verwendung - egal ob beim Sanieren oder bei Abrissarbeiten. Sie können mit ihrer Kraft besonders große Löcher, auch in Beton, bohren. Anfänger und Hobby-Handwerker sollten eher einen Akku-Bohrschrauber wählen, denn das Bohren mit Schlag erfordert Kraft und Übung.
Ein Akku-Magazinschrauber erinnert wiederum im ersten Augenblick leicht an eine automatische Schusswaffe. Durch die automatische Aufladefunktion, die Magazin-ähnlich funktioniert, ist ein schnelles und sicheres Werken möglich.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 69,37€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Testberichte
Nutzerbewertungen
2 Bewertungen
Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 4. Mai - 1. Juni 2016
Sortieren nach:
zu empfehlen
Der Meister Craft Li-Ion Akkuschrauber 14,4 Volt ist gut wird aber nicht im praktischen set angeboten. Desweiteren muss ich sagen, dass das Produkt eine geniale Verarbeitung besitzt und das Produktmaterial wurde gut ausgesucht. noch dazu ist es leicht zu bedienen. Desweiter macht dieses Ding vom Aussehen echt viel her. Das Preisleistungsverhältniss scheint echt toll. Ich finde ihn echt richtig zu empfehlen.
siggi94
am 28.07.2011

Meister Craft Li-Ion Akkuschrauber 14,4 Volt
Dieser Akkubohrer war eher ein Experiment fuer uns, da wir sie durch ein Angebot besonders guenstig bekommen haben. Etwas hoeherer Preis, aber die Anschaffung lohnt sich, vor allem wenn man das Geraet oft und viel braucht! Die Akku-Auflade-Zeit ist echt kurz und das ist echt hilfreich. Diese Marke hat sich schon lange bewaehrt und buergt fuer eine lange Lebensdauer! Wow, also dass man fuer so wenig Geld einen derart leistungsfaehigen Akkuschrauber bekommen kann, dass haette ich selbst als langjaehriger Heimwerker nicht gedacht!
weiter lesen weniger anzeigen
am 20.07.2011
Bewertungen