Kategorien

Apple iPhone SE 64GB spacegrau

Apple iPhone SE 64GB spacegrau Apple iPhone SE 64GB spacegrau
Apple iPhone SE 64GB spacegrau
Apple iPhone SE 64GB spacegrau
Apple iPhone SE 64GB spacegrau
+3
Bilder
Video
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 88%
connect (83%)
SFT-Magazin (97%)
c't (0%)
CHIP Online (85%)
Alle Testberichte anzeigen
Produkt merken
Produkt vergleichen
36 Angebote ab 466,00 € - 619,99 € (7 von 36)
sofort lieferbar (28)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (28)
Zahlungsarten
Visa (26)
Eurocard/Mastercard (26)
American Express (14)
Barnachnahme (9)
Vorkasse (26)
Rechnung (15)
Lastschrift (9)
Finanzkauf (17)
PayPal (26)
Giropay (8)
Sofortüberweisung (22)
Click & Buy (4)
Postpay (2)
Barzahlen (5)
Amazon Payments (3)
Andere (5)
Sortieren nach:

Billigster Gesamtpreis
466,00 * ab 0,00 € Versand 466,00 € Gesamt
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

475,91 * ab 3,99 € Versand 479,90 € Gesamt
Lieferzeit: 3 Werktage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

479,00 * ab 4,95 € Versand 483,95 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
Shop-Info

483,00 * ab 0,00 € Versand 483,00 € Gesamt
Lieferzeit: Auf Lager
Shop-Info

484,90 * ab 4,99 € Versand 489,89 € Gesamt
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, kostenloser Rückversand
Shop-Info

484,90 * ab 4,99 € Versand 489,89 € Gesamt
Lieferzeit: auf Lager, Lieferzeit 1-2 Werktage
Shop-Info

489,00 * ab 6,90 € Versand 495,90 € Gesamt
Lieferzeit: sofort ab Lager
Shop-Info

*Alle Preise inkl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggfs. zzgl. Versandkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preisänderungen sind in der Zwischenzeit möglich.
Preis zu hoch?
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Apple iPhone SE 64GB spacegrau
Zum Hersteller
www.apple.com

Produktbeschreibung zu Apple iPhone SE 64GB spacegrau

Apple iPhone SE, 64 GB, spacegrau

Mit dem Apple iPhone SE präsentiert Apple das leistungsstärkste 4-Zoll-Smartphone, das es je gab. Neben der hier vorgestellten Variante in stylischem Spacegrau ist das Smartphone auch in anderen tollen Farben wie Roségold oder Silber erhältlich. Das Apple iPhone SE punktet nicht nur durch sein elegantes Design, sondern in erster Linie durch die Leistungsfähigkeit und die hohe Funktionalität.

Leistungsmerkmale des Apple iPhone SE, spacegrau


Schickes und elegantes Design
Das Apple iPhone SE besticht durch sein schickes Design und die kleinen Abmessungen. Mit einer Breite von 5,9 cm und einer Länge von 12,4 cm liegt es gut in der Hand und ist angenehm im Handling. Hinzu kommt, dass es mit 0,8 cm besonders flach ist und auch in der engsten Hosentasche noch untergebracht werden kann.

Verschiedene schicke Farbvarianten stehen beim Apple iPhone SE zur Auswahl. Das hier gezeigte Modell in Spacegrau wirkt elegant und gleichzeitig schlicht und ist für Damen und Herren gleichermaßen geeignet.

Komfortables Handling
Das in typischer Barrenform gestaltete iPhone SE ist mit seiner Touchscreen-Bedienung einfach und komfortabel im Handling. Das integrierte Betriebssystem iOS9 sorgt für zuverlässige Leistung und schnellen Zugriff auf Apps, Internet und vieles mehr. Im Lieferumfang sind neben dem Smartphone ein Adapter, eine Fernbedienung, ein Mikrofon, USB-Schnittstelle, Lightning-Kabel, EarPods und ein Netzteil enthalten. Eine ausführliche Bedienungsanleitung fehlt natürlich auch nicht.

Prozessor und Speicher
Das Apple iPhone SE ist mit einem A9-Prozessor mit Dual-Core-Prozessorkern ausgestattet, der eine Prozessortaktfrequenz von 1.840 MHz erreicht. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 2.048 MB, die Kapazität des integrierten Speichers liegt bei 64 GB. In den A9-Chip ist ein M9-Motion-Coprozessor eingebettet, der mit dem integrierten Beschleunigungssensor, dem Gyrosensor und dem Kompass verbunden ist. Mithilfe dieser Funktionalität lassen sich beispielsweise Fitnessaktivitäten wie das Messen der Schrittzahl, zurückgelegte Distanz und einiges mehr messen. Zusätzlich erleichtert die Siri-Komponente die Bedienung und erlaubt die Nutzung des Apple iPhone SE auf Zuruf, ohne es in die Hand zu nehmen.

Display, Kamera und weitere Features
Das Apple iPhone SE verfügt über ein 4 Zoll großes Retina-Display mit einer Auflösung von 1.136 x 640 Pixeln. Die Pixeldichte liegt bei 326 ppi, sodass eine sehr gute Schärfe erreicht wird. Und auch bezüglich der Farbwiedergabe bleiben beim Apple iPhone SE keine Wünsche offen.

Die integrierte Digitalkamera im Apple iPhone SE hat eine Auflösung von 12,0 MP. Die Bildauflösung liegt bei 3.840 x 2.160 Pixel, was für extrem gute Aufnahmen sorgt. Zudem steht ein dreifacher digitaler Zoom zur Verfügung, sodass auch weiter entfernte Motive perfekt aufgenommen werden können.

Neben der Kamera verfügt das Apple iPhone SE über eine Vielzahl an zusätzlichen Features, die dieses Smartphone zum perfekten Begleiter in praktisch allen Lebenslagen machen. So sind ein Digital Player, ein GPS-Empfänger, ein MP3-Player, ein Barometer, ein Kompass, ein Annährungssensor und ein 3-Achsen-Gyrosensor enthalten. Für perfekte Aufnahmen sorgen zudem ein Beschleunigungssensor und ein Lichtsensor. Mit dem Apple iPhone SE können zudem nicht nur perfekte Fotos geschossen werden, sondern auch tolle Videoaufnahmen gelingen im Handumdrehen.

Vorteile:
  • elegantes und dennoch schlichtes Design
  • 4 Zoll großes Display
  • 2.048 MB Arbeitsspeicher
  • integrierte Digitalkamera und 2. Kamera
  • zahlreiche Features wie GPS-Empfänger, Kompass, MP3-Player
  • Siri-Spracherkennung

Nachteile:
  • Preis

Produktinformationenzu Apple iPhone SE 64GB spacegrau
Allgemein
Marke
Apple
Produktlinie
Apple iPhone
Produkttyp
Produkttyp

Je nach Design und Verwendungszweck gibt es verschiedene Produkttypen welche unterschiedliche Merkmale und Funktionen aufweisen.

Smartphone, Touchscreen-Handy
Abmessungen
Breite
5.9 cm
Höhe
12.4 cm
Tiefe
0.8 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden)

1620 mAh
Akkulaufzeit / Standby
Akkulaufzeit / Standby

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

240 h
Bauform
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Display
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

4.0"
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

1136 x 640 Pixel
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

Retina
Pixeldichte
Pixeldichte

Die Pixeldichte ist eine Kennzahl für die Anzahl von Bildpunkten pro inch. Je höher diese Zahl desto schärfer wird die Displaydarstellung.

326 ppi
Farbe
Farbe
schwarz
Herstellerfarbe
Herstellerfarbe

Die Herstellerfarbe bezeichnet verschiedene spezielle Lackierungen und Oberflächengestaltungen, die typisch für bestimmte Hersteller sind, und sich von der Masse der Einheitsfarben abhebt.

Space Gray
Funktionalitäten
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

Videotelefonie, aufladen über USB, Hörgeräte-Kompatibel, LED Blitz
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

Digitalkamera, Digital Player, GPS-Empfänger, MP3-Player, Barometer, Kompass, Annäherungssensor, 3-Achsen-Gyrosensor, Beschleunigungssensor, 2. Kamera, GPS-Empfänger (A-GPS), Lichtsensor, Fingerabdrucksensor, GLONASS-Receiver, Video-Aufnahme
Gewicht
Gewicht
113 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

Kopfhöreranschluss, Apple Lightning
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

EDGE, GSM, HSDPA, UMTS, LTE, HSPA+, WLAN-n, NFC, WLAN-ac
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netzwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

Bluetooth, WLAN, NFC
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, auf wieviel verschiedenen Frequenzen das Handy arbeitet. In Deutschland reicht in der regel ein Dualbandgerät, für Reisen ins Ausland benötigt man mehr Frequenzbänder.

Quadband
Leistungsmerkmale
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

3840 x 2160 Pixel
Prozessorkern
Prozessorkern

Prozessorkerne sind in sich geschlossene Recheneinheiten innerhalb einer CPU. CPUs mit mehreren Kernen können eine größere Anzahl an Prozessen gleichzeitig verarbeiten. Dies kann erhebliche Geschwindigkeitserhöhungen mit sich bringen, da moderne Handys nahezu immer mehrere Operationen gleichzeitig ausführen müssen.

Dual-core
Prozessortaktfrequenz
Prozessortaktfrequenz

Die Prozessortaktfrequenz ist eine Kennzahl für die Rechengeschwindigkeit des Prozessors eines Handys. Je höher die Taktfrequenz, desto leistungsfähiger der Prozessor.

1.84 GHz
Medien & Formate
Dateiformate
Dateiformate

Dateiformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen. Auch Word- oder PDF-Dokumente kann man auf modernen Handys ansehen und bearbeiten.

AAC, GIF, JPEG, MP3
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

AVI, H.264, MPEG-4, MOV, M4V, MP4, M-JPEG
Optik
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens einem Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 3- oder gar 5-Megapixel-Kamera.

12.0 MP
Max. digitaler Zoom
Max. digitaler Zoom

Der maximale, digitale Zoom interpoliert einen Bildausschnitt und macht ihn optisch größer. Die Qualität ist hierbei allerdings stets schlechter, als beim maximalen, optischen Zoom.

3.0 x
Software
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

iOS 9
Betriebssystemfamilie
Betriebssystemfamilie

Die Betriebssystemfamilie gibt an, mit welchem Betriebssystemhersteller (z.B. Windows, Apple iOS, Android...) das Handy ausgestattet ist. Hierdurch kann man nur eine bestimmte Richtung festlegen, statt exakt die Suchergebnisse auf einzelne Betriebssystemversionen zu beschränken.

Apple iOS
Speicher
Integrierter Speicher
Integrierter Speicher

Je größer der integrierte Speicher eines Handys ist, umso mehr Programme und Apps kann man speichern.

64.0 GB
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher

Ist der Arbeitsspeicher besonders groß, kann das Handy eine Vielzahl an Daten zwischenspeichern, bevor oder während sie der Nutzer benötigt. Damit wird die Arbeitsgeschwindigkeit des Handys erhöht und aufwändigere Software schneller ausgeführt.

2048 MB
Testberichte
Testberichtsanbieter
SPIEGEL ONLINE, CHIP Online, com!, connect, SFT-Magazin, c't, Computerwoche, Macwelt, Mac Life, AndroidPIT, Notebookcheck.com, Curved.de, Technikblog.ch, Tom's Hardware Guide, Notebooks und Mobiles
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2016
Zeit
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

840 min
Produktanalyse
Display-Diagonale vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 19.01.2017
Display-Diagonale (Zoll)
Display-Diagonale

In diesem Graphen sind verschiedene Mobiltelefone im Preisbereich von 159 € bis 579 € dargestellt und nach ihrer Display-Diagonale und ihrer Beliebtheit angeordnet.
Dabei kann der Nutzer abwägen, ob er eher Wert auf ein kleines kompaktes Handy legt, oder sich ein Gerät mit einer großen Display-Diagonale wünscht, welches damit mehr Details darstellen kann.

Das Apple iPhone SE 64GB spacegrau mit einer Display-Diagonale von 4,0 '' ist das Handy mit dem kleinsten Display und sollte deshalb vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die ein besonders handliches Gerät bevorzugen.

Das beliebteste Modell im genannten Preissegment ist das Huawei P9 lite Dual SIM schwarz mit einer Display-Größe von 5,2 ''.

Das bliebteste Modell mit der gleichzeitig größten Display-Diagonale aus diesem Segment ist das Huawei P9 lite Dual SIM schwarz mit einer Bildschirmgröße von 5,2 '' und ist ab 219,00 € erhältlich. Es sollte vor allem von Nutzern in Betracht gezogen werden, die viele Funktionen an ihrem Handy nutzen möchten, wie zum Beispiel E-Books lesen oder Filme schauen und daher auf eine detaillierte Darstellung angewiesen sind.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 19.01.2017
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Die grafische Darstellung unterteilt die verschiedenen Marken unter dem Gesichtspunkt des durchschnittlichen Preises für ein Mobiltelefon und der durchschnittlichen Beliebtheit.

Apple bietet Handys zu einem Durchschnittspreis von 646 € an und liegt bei der Beliebtheit ihrer Gerät im oberen Drittel. Apple ist der Hersteller mit den teuersten Handys im Preisbereich bis 646 € und im Schnitt 489 € teurer als die günstigsten Geräte.

Die im Schnitt günstigsten Mobiltelefone auf dem Handymarkt kommen von ZTE und kosten im Durchschnitt 157 €. Von diesem Hersteller findet der Verbraucher viele preiswerte Einsteigermodelle, bei denen jedoch hinsichtlich der Zusatzfunktionen Abstriche gemacht werden müssen.
Die beliebtesten Handys kommen aus dem Hause Amazon, welche Geräte zu einem Durchschnittspreis von 161 € anbieten. Der Popularitätswert zeugt von einem hohen Vertrauen der Verbraucher in die Marke.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 450,41€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Professionelle Testberichte
16 Testberichte
0
⌀ Note
Wir haben 16 Testberichte zu Apple iPhone SE 64GB spacegrau mit einer durchschnittlichen Bewertung von 88%.

Aktuelle Testsieger in der Kategorie Handys ohne Vertrag vergleichen »


Sortieren nach:
0
Erscheinungsdatum
25.05.2016
  • 31.03.2016
Einzeltest
Testnote
Gut - 417 von 500 Punkten
Apple iPhone SE
billiger.de Fazit: Das iPhone SE bringt das längst vergangene 4-Zoll-Format zurück und ist das bisher günstigste Smartphone von Apple. Auch wenn das Display gewöhnungsbedürftig ist, punktet das Handy mit bemerkenswerter Kompaktheit, Leichtgewicht und High-End-Ausstattung. Das iPhone SE ist in einem schicken Aluminiumgehäuse im ausgeprägten Apple-typischen Design verpackt. An das 4-Zoll-Display muss man sich erst gewöhnen, da die Schrift und die Tastatur kleiner sind. Daher ist das Surfen im Internet nicht besonders komfortabel, dafür aber passt das iPhone SE in jede Hosentasche. Es ist nicht nur handlich, sondern mit nur 113 Gramm auch extrem leicht. Außerdem ist das Smartphone mit einer großartigen 12-Megapixel-Kamera versehen, die tolle Bilder macht und auch 4K-Videos kann. Positiv aufgefallen ist auch, dass das Kameramodul auf der Rückseite nicht wie bei den 6er-Modellen heraussteht. Weniger überzeugend beim iPhone SE ist der knappe Speicherplatz: Bei der 16-GB-Variante stehen lediglich 7 GB zur Verfügung. Des Weiteren ist eine Speichererweiterung nicht möglich und das ist leider typisch für Apple. Dagegen kann das iPhone SE mit einer exzellenten Akkudauer als auch mit ausgezeichneten Funkeigenschaften punkten. Außerdem ist es mit einem der momentan stärksten Mobil-Prozessoren ausgerüstet. Alles in allem ist das iPhone SE eine gute Wahl für alle, die ein kompaktes und leistungsstarkes Smartphone suchen.

Vorteile:
Aluminiumgehäuse im markanten Apple-Design
außerordentlich kompakt und leicht
hervorragende 12-Megapixel-Kamera inklusive 4K-Videos
leistungsstarker Prozessor und sehr gute Akkulaufzeit
hervorragende Funkeigenschaften
Nachteile:
das kleine Display ist gewöhnungsbedürftig
bei der 16-GB-Variante stehen nur 7 GB zur Verfügung
Frontkamera mit nur 1,2 Megapixeln
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
31.03.2016
  • 25.05.2016
Einzeltest
Testnote
ohne Note
iPhone SE vs. iPhone 5S
billiger.de Fazit: Apple bringt mit dem neuen iPhone SE den Nachfolger vom iPhone 5S auf den Markt. Das neue SE sieht äußerlich fast identisch aus wie sein Vorgänger, im Inneren gibt es weitere Ähnlichkeiten aber auch einige Unterschiede. Mit 123,8 x 58,6 x 7,6 mm hat das iPhone SE das gleiche Gehäusemaß wie das iPhone 5S. Beide Smartphones glänzen mit demselben edlen Design und hochwertiger Verarbeitung, das SE wird aber im neuen Farbton Roségold angeboten. In Sachen Display sind beide Geräte identisch ausgestattet: Jeweils 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1136 x 640 Pixeln. Apple hat das neue iPhone SE im Vergleich zum alten iPhone 5S mit einer deutlich besseren Kamera ausgestattet: Sie verfügt über 12 Megapixel und Live Photos-Funktion und nimmt auch 4K-Videos auf. Dank Retina-Flash in der Frontkamera sollen Selfies beim iPhone SE noch besser werden. Zudem arbeitet das iPhone SE mit dem schnellen A9-Prozessor, der auch das iPhone 6S antreibt. Der neue Prozessor soll für eine höhere Ausdauer bei der gleichen Akkugröße sorgen. Zu guter Letzt ist das iPhone SE, wie gewohnt, mit einem Lightning-Anschluss und Home-Button mit Fingerabdrucksensor ausgerüstet.

Vorteile:
edles Design
sehr hochwertiges Gehäuse
hervorragende Kamera
Lightning-Anschluss und Home-Button mit Fingerabdrucksensor
Nachteile:
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

0
Erscheinungsdatum
27.04.2016
Einzeltest
Testnote
1,2 - sehr gut
Apple iPhone SE: Klein, aber oho!
billiger.de Fazit: Das Apple iPhone SE ändert den Status quo, dass kleinere Handys an Performance und Hardware sparen. Das Produkt bedient aufwendige Spiele exzellent, Web-Surfen erfolgt immer makellos und selbst Foto- beziehungsweise Video-Bearbeitung strapazieren es kaum. Die 12-Megapixel-Kamera fotografiert außerdem beispielhaft gut und kann auch Videos in 4K aufnehmen. Dabei fällt das Problem mit dem Speicher aber schon ins Gewicht: Wer sich für die 16GB-Variante entscheidet, für den wird es schnell knapp, denn Erweiterungsmöglichkeiten fehlen. Ansonsten gibt es keine weiteren Gründe für Kritik. Das Design glänzt durch eine prima Verarbeitung und selbstverständlich die geringen Dimensionen. Das Display mag zwar nicht das Beste vom Besten sein, zeigt jedoch immerhin ein ansehnliches und hübsches Bild. Der Akku ist gut und der Preis fällt für ein iPhone durchaus günstig aus.
Vorteile:
Performt prima
Kompaktes Gehäuse
Sehr gute Kamera
Hochwertig verarbeitet
Günstige Anschaffung
Nachteile:
16GB-Variante nicht empfehlenswert
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

-
Erscheinungsdatum
16.04.2016
Einzeltest
Testnote
ohne Note
Das retro- iPhone- Apple iPhone SE
billiger.de Fazit: Heutzutage werden viele sich stark ähnelnde Smartphone-Modelle. Dagegen hat der Hersteller Apple seine Modelle optimiert und weiterentwickelt. Als Ergebnis dieser Verbesserungen sind zwei verschiedene iPhone-Modelle ineinander geflossen. Folglich besitzt das iPhone SE die Eigenschaften der beiden Vorgängermodelle. Darüber hinaus werden auch neue Funktionen und Charakteristiken implementiert. Ein Beispiel dafür ist das mittelgroße 4-Zoll-Display, das das Gerät bequem bedienbar macht. Der kleine Bildschirm bedeutet aber nicht unbedingt, dass die Symbole kleiner oder schwer leserlich sind, denn die Texte sind mit großen Buchstaben und Ziffern dargestellt. Dank der technischen Basis der Vorgänger-Modelle liegt die Qualität des Displays auch auf einer hohen Ebene, bei der das iPhone SE mit gutem Kontrast und mit exzellenter Farbdarstellung ausgezeichnet wird. Noch etwas Auffälliges ist, dass trotz der kleinen aufladbaren Batterie, zeigt der kleinere Nachfolger eine hervorragende Performanz beim Surfen im Internet, der Videowiedergabe oder beim Spielen. Der einzige Nachteil ist der fehlende Fingerabdrucksensor, der das Aufschließen leichter macht. Wenn man nun Vor- und Nachteile abwäge, kommt man zur folgenden Schlussfolgerung, dass das iPhone SE eine gute Kombination zwischen dem älteren Model von Apple ist, das die Wünsche und die Ansprüche der Benutzer deckt.
Vorteile:
leichtere Bedienung durch kleineren Bildschirm
große Symbole auf dem Display
schneller Mobilprozessor
Nachteile:
kleinerer Akku
kein Fingerabdrucksensor

0
Erscheinungsdatum
01.04.2016
Einzeltest
Testnote
Gut
Apple iPhone SE 64 GByte: Kleiner = besser?
billiger.de Fazit: Alle Apple-Anhänger, die auf der Suche nach einem kompakten Smartphone sind, werden beim iPhone SE (Special Edition) fündig. Dabei vereint Apple zwei Erfolgskomponenten alter Modelle: Das Design des iPhone 5 und die Technologie des iPhone 6s. Das 4-Zoll Display löst mit 1.136x640 Pixeln auf und besticht durch eine Helligkeit von über 600cd/m², einem überragenden Schachbrettkontrast und einem idealen Weißpunkt. Auch bei der Kamera setzt Apple auf die gleiche Technik wie beim iPhone 6s. Die Aufnahmen überzeugen vor allem durch sattes Schwarz und akkurate Farben. Selfie-Fans werden aber eher enttäuscht sein, da die Frontkamera lediglich mit 1,23 Megapixel auflöst. Ein weiterer Pluspunkt ist die flüssige Performance dank des Apple A9 Prozessors. Als die größte Schwäche erweist sich die schwache Akkuleistung, die jedoch bei Apple-Geräten nicht neu ist. Beim Telefonieren hält er lediglich 5 Stunden durch, beim Surftest sind die Ergebnisse mit 8 Stunden und 37 Minuten erfreulicherweise etwas besser. Ein weiterer Kritikpunkt innerhalb der Apple-Welt ist NFC. Der Hersteller unterstützt zwar diesen Übertragungsstandard, aber er kann nur zum Bezahlen genutzt werden. Das iPhone SE läuft unter dem gelungenen und benutzerfreundlichen iOS 9.3-Betriebssystem. Alles in allem ein weiteres Smartphone aus dem Hause Apple mit zahlreichen überzeugenden Kaufargumenten.

Vorteile:
Helles Display
Solide Leistung der Hauptkamera
Flotter Prozessor
Nachteile:
Wieder einmal kurze Akkulaufzeiten
Kein NFC in Deutschland
Kein 3D-Touch

-
Erscheinungsdatum
27.03.2016
Einzeltest
Testnote
ohne Note
iPhone SE im Test: Endlich wieder handlich
billiger.de Fazit: Das iPhone SE von Apple kommt in einem kompakteren Format als die Top-Modelle daher und kann dennoch mit ausgereifter Technik überzeugen. Wer als Nutzer daher das iPhone 5 und 5s den schlanken und größeren 6er Modellen vorzieht, aber dennoch keine aktuelle Technik missen möchte, ist bei dem iPhone SE an der richtigen Adresse. So liefert der A9-Prozessor eine hohe Leistung für sämtliche moderne Anwendungen. Die Aufnahmen der 12-Megapixel-Kamera sind qualitativ genauso hochwertig wie die des 6s. Videos können in 4K erstellt werden. Zudem sind Funktionen wie Zeitlupe und Zeitraffer auch hier möglich. Auch ein Fingerabdruckscanner wurde spendiert. Der entstammt zwar nicht der neuesten Generation, arbeitet aber zuverlässig. Auch der Bildschirm lässt nichts zu wünschen übrig und liefert eine helle, klare Anzeige. Trotz der Größe lassen sich sehr schnell E-Mails und SMS versenden. Das leichte Modell liegt optimal in der Hand und bietet umfangreiche Funktionen. Auch aufgrund des fairen Preises ist das iPhone SE zu empfehlen.

Vorteile:
Sehr handlich
Sehr gute Kamera
Sehr hohe Leistung
Viele aktuelle Funkstandards integriert
Kompatibel mit vielem iPhone-5-Zubehör
Nachteile:
Speicher nicht erweiterbar
Weitere Vor- und Nachteile anzeigen

Testberichte
Nutzerbewertungen
5 Bewertungen
Gesamturteil:
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Kann man super noch mit einer Hand benutzen

Apple ist dafür bekannt, gute und vor allem sehr hochwertige Smartphones zu bauen. Ich vertraue der Marke schon seit Jahren und habe mir daher nun auch wieder ein Smartphone von denen gekauft, welches meiner Meinung nach wirklich besonders ist.

Das Smartphone kommt hier in der Version mit einem Speicherplatz von 64 Gigabyte, was weniger ist, als ich vorher noch gedacht hatte.
Ich habe immer fleißig Fotos geschossen und einige Apps installiert und nun ist der Speicher schon fast voll.

Das Display ist mit seinen 4 Zoll außerordentlich klein im Vergleich zu heutigen Smartphones. Daher ich aber es mag, wenn man das Smartphone noch mit einer Hand bedienen kann, habe ich mich entschieden es zu kaufen.

Trotz des kleineren Bildschirms wurde hier aber an der Technik nicht gespart. Die Kamera macht sehr gute, hochauflösende Bilder, die sich sehen lassen können. Die Geschwindigkeit der Bedienung des Gerätes ist ebenfalls überragend und für mich mehr als ausreichend.

Der Akku des Gerätes hält problemlos einen kompletten Arbeitstag bei mir aus. Ich durfte das Gerät mit einem iPhone 6, welches größer ist, vergleichen und konnte feststellen, dass dieses hier sogar noch etwas schneller war.

Fazit: Das Gerät kostet weniger, als die anderen ganzen iPhone-Modelle, ist etwas kleiner vom Display her, weist aber immer noch erstaunlich viel Leistungsfähigkeit auf, was mir sehr gut gefällt.
Ansonsten: super Verarbeitung, tolles Design, einwandfreies Smartphone ohne irgendwelche Probleme, die störend sein würden.

am 17.09.2016

Sehr schickes Smartphone mit kleinem mängel
Ich habe mir das Apple iPhone SE 64GB in Space Grau vor einiger Zeit geholt da ich mal ein Apple Gerät austesten wollte. Das iPhone kam in einer Box zusammen mit den neuen Apple Kopfhörern und einem Ladekabel zu mir.

Zur Optik des iPhones kann man eigentlich nur eines sagen und zwar: wow. Das Handy ist optimal verarbeitet mit einem Aluminiumgehäuse, welches das Gewicht leicht macht. Das Design des iPhones ist ja schon seit dem Release des iPhone 4 ein wahrer erfolg und es begeistert mich immer wieder aufs neue. Das neue iPhone SE ist wie die anderen iPhone 6 Modelle vollgepackt mit der neusten Apple Software und den ganzen neuen Apple Features. Die Hauptkamera bei dem iPhone leistet wieder ganze Arbeit, die 12 MP Kamera des iPhone SE schießt vergleichsweise genau so gute Fotos wie die Kamera des iPhone 6. Natürlich gibt es aber auch wie bei jedem guten Produkt irgendwo kleine mängel, was bei dem iPhone SE auf den Akku zurückführen lässt. Die Akkulaufzeit des iPhone SE zieht am ende dann doch wieder den kürzeren, da er vergleichsweise nicht lange aushält bei Belastung.

Mein Fazit zu den iPhone SE 64 GB Modell:

Alles in allem ein gutes Smartphone aus dem Hause Apple. Ein Handy mit elegantem Design, guter Kamera aber einem etwas schlechteren Akku und einem Speicher der nicht erweitert werden kann. Von mir gibt es dafür 4/5 Sterne, definitiv eine Kaufempfehlung von mir.
am 20.05.2016

Das iPhone 5 in neuem Gewand
Das iPhone SE ist der neue Kassenschlager von Apple. Das Prinzip ist einfach, aber genial. Das meistverkaufteste iPhone aller Zeiten, das iPhone 5, ist mit der Technik des iPhone 6 zurück.

Optik:
Wie alles von Apple - makellos. Das Aluminiumgehäuse ist aus einem Stück verarbeitet und sehr leicht.
Der Touchscreen bedeckt die gesamte Fläche oberhalb des Home Buttons.
Meiner Meinung nach wirkt es jedoch etwas hochwertiger als das frühere iPhone 5.

Technik:
Das iPhone SE ist vollgepackt mit der neusten Technik und der neusten Apple Software. Sachen wie Multitasking, Fingerabdruckscanner und vieles mehr sind daher standardmäßig enthalten.
Ich selber nutze das iPhone vor allem zum Schreiben von Mails und zu beruflichen Zwecken. Von daher kann ich besonders die Businessaspekte des Apple Flaggschiffs empfehlen.

Akku:
Wie bei allen neuen Handys - auch hier ist der Akku aktuell sehr gut. Ich nutze das iPhone nun seit etwa 5 Wochen und bin sehr zufrieden. Sofern ich nur Mails checke, hält mein iPhone SE rund 4 Tage.
Bei intensiverer Benutzung immerhin 1-2 Tage.

Zubehör:
Besonders hervorheben kann man die neuen Apple Kopfhörer. Die In-Ear Kopfhörer können locker mit aktuellen Top Modellen mithalten und liegen kostenfrei bei.
Auch das Ladekabel ist, im Vergleich zu den Vorgängern, deutlich robuster. Ich denke daher, dass es hier nicht sofort zu einem Kabelbruch kommen wird.

Mein Fazit:
Das iPhone SE ist ein gelungener Nachfolger zum iPhone 6. Apple hat sich nicht neu erfunden, aber hat wieder etwas innovatives gemacht. Das iPhone SE ist ein Medley des 5er und 6er - sehr gelungen!
am 09.05.2016

kompaktes Smartphone mit viel Leistung
Da meine Freundin gerne iPhones benutzt, aber die neueren Modelle (Iphone 6) alle zu groß waren entschieden wir uns für das Apple Iphone SE mit 64 GB. Mit den Maßen 124 x 59 mm und ca. 110g Gewicht ist es nicht zu groß oder schwer für Frauen oder generell für Menschen die kleinere Smartphones bevorzugen.

Der Display mit einer Auflösung von 640 x 1136 Pixeln stellt gestochen scharfe Bilder dar und ist gut beleuchtet. Kleines Manko ist aber die Sichtbarkeit bei starker Sonneneinstrahlung - Hier spiegelt das Display schon etwas.

Alle Anwendungen die wir bis jetzt auf dem Handy ausprobiert haben liefen problemlos. Auch aufwendige Spiele sind für das iPhone kein Problem. Große Ruckler sind bis jetzt nicht aufgefallen. Der A9 Prozessor macht einen guten Job.

Die Lautstärke des Handys kann man auch nicht wirklich bemängeln. Der große Bruder Iphone 6 ist zwar lauter, aber für so ein "kleines" Handy wirklich gut.

Für mein Laienauge macht die Hauptkamera mit 12 Megapixeln auch gute Bilder. Mit schwierigen Lichtverhältnissen kommt das Handy gut klar.
Die Frontkamera ist dagegen aber echt schlecht. Sie hat nur 1,2 Megapixel, was für ein Handy dieser Klasse mangelhaft ist. Selfies lassen sich mit anderen Handys in der Preisklasse (z.B Lumia 950 oder auch Samsung S6) viel besser machen.

Die Akkulaufzeit ist dagegen wieder völlig ausreichend. Man kommt problemlos einen ganzen Tag mit einer Akkuladung aus - Mehr braucht man ja nicht, weil es Nachts sowieso wieder aufgeladen wird.

Ich kann das Handy jedem empfehlen, der gerne ein kompaktes Iphone mit der Leistung des großen haben möchte. Ich würde aber immer mindestens zu der 64 GB greifen, denn der Speicher lässt sich wie üblich bei Apple nicht erweitern.
am 04.05.2016

Gute Geschäftsidee, gutes Ergebnis
Mir gefällt das Iphone SE. Verglichen mit den anderen Iphones hier zuhause wirkt dies doch deutlich stabiler als das Iphone 6s, es sieht zwar von außen genau aus wie das Iphone 5s, von innen merkt man allerdings, dass es schneller arbeitet und lädt. Alle Probleme, die das Iphone 5s in sich trug, wurde in diesem Gerät korrigiert.
Empfehlen tu ich dieses Handy an Leute, denen das Iphone 6 zu groß ist und an Leute, denen die Kameraqualität nicht so wichtig ist- die Fotos sind nämlich im Vergleich zum Iphone 6s schlechter von der Qualität her!!!!!!!!
--------

Positiv:

- wirkt stabiler
-optisch mal was anderes als immer größere, dünnere Handys
- arbeitet sehr schnell
- guter Sound

Negativ:

- naja, es sieht eben aus wie ein Iphone 5
- schlechtere Kamera als beim Iphone 6s

.......................................

Ich kann dieses Handy nur weiterempfehlen:) Es ist wie jedes andere Iphone etwas besonderes und bleibt durch Updates immer auf dem neusten Stand. Ich kann bisher außer an der Kamera nichts bemängeln, mir und den anderen gefällt es :)

Jedoch bitte ich euch alle auch bei diesem Iphone eine Panzerfolie zu befestigen [ in vielen PC-Geschäftigen für wenig Geld möglich], sonst habt ihr nicht lange eure Freude daran!:(
weiter lesen weniger anzeigen
am 04.08.2016
Bewertungen