Produktbilder (2)

MEDA Pharma GmbH SALVIATHYMOL N Tropfen 100 ml


*Apothekenverkaufspreis: 16,99 €

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Darreichungsform Tropfen
Anwendungsgebiet Sodbrennen
Produkttyp Medikament
Zuzahlungsfrei? nein
Normpackung? N3

    • 5 Sterne (1)
      4 Sterne (1)
      3 Sterne (0)
      2 Sterne (0)
      1 Sterne (0)
  • VorteileNachteile
    (0 Vor- und Nachteile - Erste Eintragen!)
39 Angebote 9,98 € - 15,29 € (5 von 39)
Sortiert nach 
Preis und Versand
Shop
Angebotsinformation
Lieferzeit

billiger.de - billigster Gesamtpreis

Preis kann jetzt höher sein.

apotal.de

SALVIATHYMOL N Tropfen 100 ml

Angebotsdetails

Lieferzeit: sofort lieferbar


Preis kann jetzt höher sein.

Medicaria Apotheke

SALVIATHYMOL N Tropfen 100 ml

Angebotsdetails

Lieferzeit: auf Lager


Preis kann jetzt höher sein.

vitalix24.com

SALVIATHYMOL N Tropfen 100 ml

Angebotsdetails

Lieferzeit: Lieferzeit ca. 1-3 Werktage


Preis kann jetzt höher sein.

meine-onlineapo

Salviathymol N Tropfen 100 ml

Angebotsdetails

Lieferzeit: sofort lieferbar


Preis kann jetzt höher sein.

DocMorris Apotheke

Salviathymol N Tropfen

Angebotsdetails

Lieferzeit: 1 - 3 Tage



Produktdetails

Produktinformationen zu MEDA Pharma GmbH SALVIATHYMOL N Tropfen 100 ml

Allgemein

Gelistet seit

September 2009

Darreichungsform

Tropfen

Hersteller

Meda Pharma GmbH & Co. KG

Name

SALVIATHYMOL N

PZN

6181818

Verpackungsgröße

100 ML

Wirkstoffe

Anisöl, Bitterfenchelöl, Eucalyptusöl, Levomenthol, Nelkenöl, Pfefferminzöl, Salbeiöl, Thymol, Zimtöl

Anwendungsgebiete

Sodbrennen


Zusatzinformationen

Einnahme

- Die beschriebene Verdünnung reicht für 3 - 4 Spülungen aus, insgesamt also für eine Spüldauer von ca. 2 Minuten. Ziehen Sie dabei die Flüssigkeit auch durch die Zahnzwischenräume. Schlucken Sie die Flüssigkeit nicht, und spülen Sie nicht mit Wasser nach.
- Als Zusatz in Mundduschegeräten für die tägliche Mundhygiene werden einige Tropfen oder mehr in den vorher mit Wasser gefüllten Behälter des Gerätes gegeben. Nach Gebrauch das Gerät kurz mit klarem Wasser durchspülen.

Anwendungsgebiete

- Das Präparat ist ein traditionelles Arzneimittel.
- Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel bei leichten Entzündungen des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut.
- Sollten bei Entzündungen des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut die Beschwerden länger als 1 Woche andauern, ist ein Arzt aufzusuchen.

Dosierung

- Wenden Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
- Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

- Erwachsene und Kinder über 12 Jahre wenden bis zu 3 mal täglich 20 Tropfen (entsprechend 1 g) Flüssigkeit in einem Glas (ca. 100 ml) lauwarmen Wassers verdünnt an.

 

- Dauer der Anwendung:

- Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Verlauf der Beschwerden. Bestehen die Beschwerden länger als 1 Woche, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

 

- Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Gegenanzeigen

- Das Präparat darf nicht angewendet werden,

- wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie auf Anethol, Anis, Zimt oder Perubalsam, Fenchel oder andere Doldengewächse (z.B. Sellerie), einen der anderen Wirkstoffe, oder einen der sonstigen Bestandteile überempfindlich reagiert haben,
- bei Säuglingen und Kleinkindern und bei Schwangeren.

Schwangerschaft

- Das Präparat soll auch wegen nicht ausreichender Untersuchungen in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.
- Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wichtige Hinweise

- Kinder:

- Zur Anwendung bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Das Arzneimittel soll deshalb auch bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

 

- Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:

- Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

 

Nebenwirkungen

- Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
- Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

- Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
- Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
- Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
- Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
- Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
- Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

- Wie bei allen ätherischen Ölen können nach der Anwendung des Produktes Reizerscheinungen an Haut und Schleimhäuten verstärkt auftreten, Hustenreiz und Bronchospasmen können ausgelöst oder verstärkt werden. Das Auftreten von Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, der Atemwege oder im Magen-Darm-Kanal ist möglich.
- Bei Auftreten von Nebenwirkungen ist die Anwendung zu beenden und ein Arzt aufzusuchen.
- Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


Zusammensetzung

Inhaltsstoffe

- Anisöl (5 mg)
- Bitterfenchelöl (10 mg)
- Eucalyptusöl (2 mg)
- Levomenthol (20 mg)
- Nelkenöl (5 mg)
- Pfefferminzöl (23 mg)
- Salbeiöl (2 mg)
- Thymol (1 mg)
- Zimtöl (2 mg)
- Chlorophyllin Kupfer Komplex
- Ethanol
- Natrium dodecylsulfat
- Polysorbat 80
- Propylenglycol
- Saccharin, Natriumsalz
- Wasser, gereinigt



Weitere Produktinformationen anzeigen

Preisentwicklung
  • Durchschnittspreis
  • unser bester Preis
MEDA Pharma GmbH SALVIATHYMOL N Tropfen 100 ml Preisverlauf


2 Produkt-Bewertungen (2 von 2)
Sortiert nach 
Bewertung Aktion
5 Sterne (1)
4 Sterne (1)
3 Sterne (0)
2 Sterne (0)
1 Sterne (0)

Bei empfindlichem Zahnfleisch   vom

Die Mundspüllösung "Salviathymol N" der Firma Rottapharm Madaus verwende ich schon länger. Sie ist vor allem dann anzuwenden, wenn eine Entzündung des Zahnfleisches oder des Mundinnenraumes vorliegt. Dabei geht sie sehr sanft vor, ohne aber an Wirksamkeit einzubüßen. Auch zur Vorbeugung vor solchen Entzündungen kann die Lösung nach dem Zähneputzen angewendet werden. Der Geschmack ist für solche Produkte typisch, sie hinterlässt jedoch ein angenehmes Frischegefühl.

reidda

dabei seit 28.03.2011


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

Wirksam gegen Zahnfleischbluten   vom

Salviathymol von Madaus ist eine sehr wirksame Mundspül-Lösung, die ich mir schon lange kaufe, weil ich empfindliches Zahnfleisch habe. Die Spülung beruhigt bei Entzündungen und führt nach dem Zähneputzen dazu, dass diese gar nicht erst entstehen. Was ich inzwischen als nicht mehr so angenehm empfinde, ist der Geschmack - der könnte durchaus etwas frischer sein. Für die Anwendung nach dem abendlichen Zähneputzen ist das aber unerheblich.

cnlfan

dabei seit 16.03.2011


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich


Vor- und Nachteile unserer Nutzer zu MEDA Pharma GmbH SALVIATHYMOL N Tropfen 100 ml

Bisher wurden noch keine Vorteile oder Nachteile notiert. Helfen Sie anderen Nutzern, indem Sie auf Stärken und Schwächen des Produktes MEDA Pharma GmbH SALVIATHYMOL N Tropfen 100 ml aufmerksam machen.


Diese Produkte könnten Sie auch interessieren