Produktbilder (2) | Nutzerbilder (4)

Novartis VOLTAREN Schmerzgel 150 g

bei Sonnen-Apotheke - 37 Angebote von 8,94 € - 14,60*

*Apothekenverkaufspreis: 16,40 €

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Marke Novartis
Darreichungsform? Gel
Anwendungsgebiet Arthrose
Normpackung? N3
Zuzahlungsfrei? nein
Produkttyp Medikament

  •   95% (40 Produkt-Bewertungen)
    • 5 Sterne (32)
      4 Sterne (6)
      3 Sterne (2)
      2 Sterne (0)
      1 Sterne (0)
  • kein Urteil (0 Testberichte)
  • VorteileNachteile
    • (14) (4)

37 Angebote 8,94 € - 14,60 € (5 von 37)
Sortiert nach 

Preis und Versand
Shop
Angebotsinformation
Lieferzeit

Preis kann jetzt höher sein.

Sonnen-Apotheke

VOLTAREN Schmerzgel m.blauem Komfort-Drehverschl. 150 g

Angebotsdetails

Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden


Preis kann jetzt höher sein.

Disapo

 
VOLTAREN Schmerzgel m.blauem Komfort-Drehverschl., 150 g N3

Angebotsdetails

Lieferzeit: sofort lieferbar


Preis kann jetzt höher sein.

fliegende-pillen.de

 
VOLTAREN Schmerzgel m.blauem Komfort-Drehverschl. 150 g

Angebotsdetails

Lieferzeit: sofort lieferbar


Preis kann jetzt höher sein.

Berlinda Versandapotheke

 
VOLTAREN Schmerzgel m.blauem Komfort-Drehverschl. 150 g

Angebotsdetails

Lieferzeit: sofort


Preis kann jetzt höher sein.

Medicaria Apotheke

VOLTAREN Schmerzgel m.blauem Komfort-Drehverschl. 150 g

Angebotsdetails

Lieferzeit: versandfertig in 24 Stunden



Produktdetails

Produktinformationen zu Novartis VOLTAREN Schmerzgel 150 g

Allgemein

Darreichungsform

Gel

Hersteller

Novartis Consumer Health GmbH

Name

Voltaren Schmerzgel blauer Komfort-Drehverschluss

PZN

429186

Verpackungsgröße

150 G

Wirkstoffe

Diclofenac diethylamin

Anwendungsgebiete

Degenerative Gelenkerkrankung [Arthrose], Wunde (oberflächliche Hautverletzung)


Zusatzinformationen

Einnahme

Das Gel auf die betroffene Körperregion dünn auftragen und leicht einreiben. Anschließend sollten die Hände gewaschen werden, außer diese wären die zu behandelnde Stelle.

Vor Anlegen eines Verbandes sollte das Gel einige Minuten auf der Haut eintrocknen. Von der Anwendung eines Okklusiv-Verbandes (dicht abschließender Verband) wird abgeraten.

Anwendungsgebiete

Schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel (nichtsteroidales Antiphlogistikum/Analgetikum).

Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen bei:

- rheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Schleimbeutelentzündungen, Schulter-Arm-Syndrom, Entzündungen im Muskel- und Kapselbereich);

- degenerativen Erkrankungen der Extremitätengelenke und im Bereich der Wirbelsäule;

- Sport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen).

Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist das Gel 3- bis 4-mal täglich anzuwenden.

Je nach Größe der zu behandelnden schmerzhaften Stelle ist eine kirsch- bis walnussgroße Menge, entsprechend 1 - 4 g Gel (11,6 - 46,4 mg Diclofenac, Diethylaminsalz), erforderlich.

Die maximale Tagesdosis beträgt 16 g Gel (entsprechend 185,6 mg Diclofenac, Diethylaminsalz).

 

Ältere Patienten:

Es ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Jedoch sollten ältere Menschen bei der Anwendung auf Nebenwirkungen besonders achten und ggf. mit Ihrem Arzt oder Apotheker Rücksprache halten.

Eingeschränkte Nieren- oder Leberfunktion:
Es ist keine Dosisreduktion erforderlich.

Kinder und Jugendliche (jünger als 15 Jahre):

Eine Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren wird nicht empfohlen, da hier keine ausreichenden Daten vorliegen. Kinder unter 12 Jahren dürfen das Arzneimittel nicht anwenden.

 

Behandlungsdauer:

In der Regel ist in Abhängigkeit der zugrunde liegenden Erkrankung eine Anwendungsdauer über 1 - 3 Wochen ausreichend. Für eine darüber hinausgehende Behandlungsdauer liegen keine Untersuchungen vor.

Bei Beschwerden, die sich nach 3 - 5 Tagen nicht verbessert haben oder sich verschlimmern, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

 

Überdosierung und Anwendungsfehler:

Da bei der äußerlichen Anwendung der Gesamtorganismus weitestgehend geschont wird, ist auch bei großflächiger und länger dauernder Anwendung eine Überdosierung äußerst unwahrscheinlich.

Bei deutlicher Überschreitung der empfohlenen Dosierung bei der Anwendung auf der Haut sollte das Gel wieder entfernt und mit Wasser abgewaschen werden.

Bei versehentlichem Verschluckenl, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt, der über geeignete Maßnahmen entscheiden wird.

 

Vergessene Anwendung:


Wurde einmal die Anwendung vergessen, wenden Sie das Gel entweder sofort an oder warten Sie bis zum gewohnten Zeitpunkt entsprechend der vorgegebenen Dosierung.

 

Sollten Sie sich unsicher sein, was zu tun ist, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

 

 

 

Gegenanzeigen

Darf nicht angewendet werden:

- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff Diclofenac, einen der sonstigen Bestandteile oder andere Schmerz- und Rheumamittel (nichtsteroidale Antiphlogistika) sind;

- auf offenen Verletzungen, Entzündungen oder Infektionen der Haut, sowie auf Ekzemen oder Schleimhäuten;

- im letzten Schwangerschaftsdrittel;

- bei Kindern unter 12 Jahren.

Schwangerschaft

Schwangerschaft:

Im ersten und zweiten Drittel der Schwangerschaft sollten Sie das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden. Im letzten Schwangerschaftsdrittel dürfen Sie das Arzneimittel nicht anwenden, da ein erhöhtes Risiko von Komplikationen für Mutter und Kind nicht auszuschließen ist.


Stillzeit:

Da Diclofenac in geringen Mengen in die Muttermilch übergeht, sollte eine längere Anwendung in der Stillzeit nach Möglichkeit vermieden werden und eine Tagesdosierung von 16 g nicht überschritten werden. Stillende dürfen, um eine Aufnahme durch den Säugling zu vermeiden, das Arzneimittel nicht im Brustbereich anwenden.

 

Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wichtige Hinweise

Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich:

- bei akuten Zuständen, die mit starker Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, bei andauernden Gelenkbeschwerden oder heftigen Rückenschmerzen, die in die Beine ausstrahlen und/oder mit neurologischen Ausfallerscheinungen (z. B. Taubheitsgefühl, Kribbeln) verbunden sind, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

- wenn Sie an Asthma, Heuschnupfen oder Nasenschleimhautschwellungen (sog. Nasenpolypen) oder chronischen bronchienverengenden (obstruktiven) Atemwegserkrankungen, chronischen Atemwegsinfektionen (besonders gekoppelt mit heuschnupfenartigen Erscheinungen) oder an Überempfindlichkeit gegen andere Schmerz- und Rheumamittel aller Art leiden, sind Sie bei der Anwendung des Arzneimittels durch Asthmaanfälle (sog. Analgetika-Intoleranz/Analgetika-Asthma), örtliche Haut oder Schleimhautschwellung (sog. Quincke-Ödem) oder Urtikaria eher gefährdet als andere Patienten. In diesem Fall darf das Gel nur unter bestimmten Vorsichtsmaßnahmen (Notfallbereitschaft) und direkter ärztlicher Kontrolle angewendet werden. Das gleiche gilt für Patienten, die auch gegen andere Stoffe überempfindlich (allergisch) reagieren, wie z. B. mit Hautreaktionen, Juckreiz oder Nesselfieber.

Es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit eingeriebenen Hautpartien in Kontakt gelangen.

 

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:

Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

 

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Nebenwirkungen

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10

Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100

Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000

Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000

Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000

Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

 

Erkrankungen des Immunsystems:

Sehr selten: Überempfindlichkeitsreaktionen; Gesichtsschwellung (Angioneurotisches Ödem).

 

Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts:

Sehr selten: Magen-Darm-Beschwerden.

 

Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums:

Sehr selten: Asthma.

 

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes:

Häufig: Hautausschlag, Ekzem, Hautrötung (Erythem), Dermatitis (einschließlich Kontaktdermatitis), Juckreiz (Pruritus).

Gelegentlich: Schuppenbildung, Austrocknen der Haut, Ödem.

Selten: Hautentzündung mit Blasenbildung (Bullöse Dermatitis).

Sehr selten: Photosensibilisierung, pustelartiger Hautausschlag.

 

Wenn das Arzneimittel großflächig auf die Haut aufgetragen und über einen längeren Zeitraum angewendet wird, ist das Auftreten von Nebenwirkungen, die ein bestimmtes Organsystem oder auch den gesamten Organismus betreffen nicht auszuschließen. Diese Nebenwirkungen sind vergleichbar mit solchen, die unter Umständen bei Einnahme anderer Diclofenac-haltiger Arzneimittel auftreten können.

 

Sollten Sie eine der oben genannten Nebenwirkungen feststellen oder vermuten, wenden Sie das Arzneimittel nicht weiter an und informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


Zusammensetzung

Inhaltsstoffe

- Diclofenac diethylamin (11.6 mg, entspricht 9.3 mg Diclofenac)
- Capryl/Caprinsäure Fettalkoholester
- Carbomer 974P
- Cetomacrogol 1000
- Diethylamin
- Hartparaffin
- Isopropylalkohol
- Parfümcreme
- Propylenglycol
- Wasser, gereinigt



Weitere Produktinformationen anzeigen

Preisentwicklung

  • Durchschnittspreis
  • unser bester Preis
Novartis VOLTAREN Schmerzgel 150 g Preisverlauf

40 Produkt-Bewertungen (10 von 40)
Sortiert nach 

  95% Gesamturteil
Eigene Bewertung schreiben
5 Sterne (32)
4 Sterne (6)
3 Sterne (2)
2 Sterne (0)
1 Sterne (0)

 
Klasse Produkt !   vom
Novartis VOLTAREN Schmerzgel 150 g von Sharrk
Nutzerbild von Sharrk
vom 10.09.2013

Kaum zu glauben, aber Voltaren wirkt wie kein anderes Produkt ! Ich habe mir das mal gekauft weil ich des öfteren Schmerzen insbesondere am Handgelenk hatte. Für 10 € erhält man eine Tube die 150 Gramm Gel enthält , somit ein faires Preis/ Leistungsverhältnis. Das Gel lässt spielend leicht auf die Problemzone auftragen und ist generell sehr löslich aber fest genug um nicht alles zu bekleckern. Aufgetragen fühlt es sich relativ kalt an und scheint die betroffene Zone schnell zu kühlen. Es ...mehr

Sharrk

dabei seit 27.06.2013


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
schnell&wirksam - Top Produkt   vom
Novartis VOLTAREN Schmerzgel 150 g von Steffen1337
Nutzerbild von Steffen1337
vom 26.07.2013

Durch starke Gliederschmerzen bin ich zur Apotheke gefahren,die mir Voltaren Schmerzgel empfohlen hatten,was ich mir schließlich auch gekauft habe.

Ich trug das Schmerzgel nun auf meine empfindlichen Stellen auf und habe es über die Nacht einziehen lassen.Es riecht sehr angenehm und ist hingegen den meisten anderen Gels nicht sehr aufdringlich.Es sieht aus wie Glibber und lässt sich wirklicht wunderbar auf der Haut sehr gleichmäßig auftragen,wobei es wirklich sehr schnell in die Haut
...mehr

Steffen1337

dabei seit 22.07.2013


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Schmerzgel das hilft   vom

Ich habe mir wegen meinen starken Nackenschmerzen das Produkt "Novartis Voltaren Schmerzgel" mit 150g gekauft...

Da ich oft Schmerzen im Nacken und im Schulterbereich habe,habe ich das Votaren Schmerzgel mal ausprobiert und bin echt positiv erstaunt: Ich habe am Abend mit starken Nackenschmerzen mir das Voltaren Gel aufgetragen und bin am nächsten Morgen wieder aufgewacht.
Aber diesmal schmerzfrei , was mich sehr verwundert hatte,da ich es einfach nicht glauben konnte,dass ein Gel nach nur
...mehr

technikfreak123

dabei seit 23.06.2013


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Schmerzlindernd   vom

Schmerzen kann man jederzeit bekommen. Sei es durch eine Entzüngund, Gelenkschmerzen oder auch durch einen Mückenstich.

Schnell kann man solche Schmerzen mit dem Schmerzgel von Voltaren behandeln.
Ich bin persönlich durch die Fernsehwerbung auf das Produkt gestoßen und habe es mir testweise bei der Apotheke gekauft, da ich sowas daheim immer gebrauchen kann.

Inhalt:
Neben einer 150g Tube Schmerzgel findet man auch eine Verpackungsanleitung dabei, die man vor Gebrauch durchlesen
...mehr

Bumshak

dabei seit 03.06.2013


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Kühlend und schmerzlindernd   vom
Novartis VOLTAREN Schmerzgel 150 g von Bonny_01
Nutzerbild von Bonny_01
vom 15.04.2014

Novartis VOLTAREN Schmerzgel ist immer bei jeglicher Art von Muskel-, Entzündungs-, Sehnenschmerzen auf der äußeren Haut zu empfehlen. Als Fußballer ist Voltaren für mich kaum weg denkbar, da man sich da des Öfteren Zerrungen, Prellungen oder Schwellungen zu zieht. Trägt man dann das Gel auf zieht es schnell in die Haut ein und wirkt schmerzlindernd. Zugleich ist sie auch sehr kühlend, was bei Schwellungen sehr gut tut. Denn oft ist die schmerzende Stelle erwärmt. Aber auch für alle ...mehr

Bonny_01

dabei seit 14.04.2014


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Perfektes Hilfsmittel für Unterwegs   vom
Novartis VOLTAREN Schmerzgel 150 g von Mrsnipestar
Nutzerbild von Mrsnipestar
vom 17.06.2013

Immer wenn ich unterwegs bin ist Voltaren immer in meiner Tasche, da ich Sportlich sehr aktiv bin, ist es sozusagen pflicht dieses schnell wirkende Gel Griffbereit zu haben.

Ich kann nur positives berichten, da ich zum Beispiel nach dem Sport öfters Gelenk bzw. Muskelschmerzen hab, also direkt mit dem Emulgel einschmieren, die Kühlung genießen und innerhalb in ein paar Minuten den Schmerz vergessen, außerdem finde ich dass das Gel angenehm duftet und sehr schnell einzieht.

Auch wenn
...mehr

Mrsnipestar

dabei seit 04.06.2013


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Super schnelle Hilfe bei Schmerzen   vom

Meiner Meinung nach ist Voltaren eine super Arzneimittel, dass ich persönlich nicht mehr missen möchte. Es gibt das Schmerzgel, auch als Salbe, aber mir sagt das Gel eher zu, da es leicht aufzutragen ist, nicht schmiert oder fettet und man präzise die Stelle einreiben kann die einen schmerzt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überragend. Ich würde sogar mehr für dieses Gel bezahlen. Denn wenn ich nach dem Sport oder nach dem Arbeiten Rückenschmerzen oder Gelenkscherzen habe, ist mein Handgriff ...mehr

baffy2324

dabei seit 21.05.2012


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Schnelle Wirkung   vom

Ich habe mit Voltaren nur gute Erfahrung machen können denn sie hilft sehr gut und besonders schnell bei Schmerzen. Ich habe oft beim Arbeiten oder spörtlichen Aktivitäten Schmwerzen in den Schultern. Nach langem ausprobieren von Massagegeräten und anderen Sachen hat bist jetzt das Voltaren Schwerzgel am besten geholfen. Ich habe bis jetzt auch keine vergleichbare andere Creme gefunden die so schnell und gut hilft wie diese. Ich empfehle Voltaren Schmerzgel aufjedenfall weiter. Fazit: Sehr Gut

JakobZ91

dabei seit 20.01.2012


Diese Bewertung wurde noch nicht bewertet.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Gute Wirkung   vom

Ich habe Voltaren schon öfter benutzt und es wirkt gut bei mir. Ich habe oft nach dem Sport oder nach stundenlangem Arbeiten im Garten Muskelschmerzen.
Ich probiere immer erst die Infrarotlampe oder einen bestimmten Massagestab. Wenn das nicht hilft, benutze ich Voltaren. Innerhalb von einer Viertelstunde verspüre ich eine deutliche Linderung meiner Schmerzen. Es ist kein Wundermittel aber ich habe noch keine vergleichbare Creme mit derselben Wirkung gefunden. Und ich probiere sehr viel aus.
...mehr

Berenike

dabei seit 07.01.2012


1 von 1 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich

 
Novartis Voltaren Schmerzgel   vom

Novartis Voltaren Schmerzgel wurde mir von mein Orthopäde verschrieben wegen Schmerzen an den Knien.
Am Anfang war ich sehr skeptisch, konnte nicht glauben das nur eine Salbe meine Schmerzen lindern könnte.
Gleich beim ersten Gebrauch fand ich den Gel toll, es fühlte sich angenehm kühl auf der Haut, das tat gut.
Nach ca. 4 Anwendungen sind meine Schmerzen kaum noch spürbar gewesen, seitdem ist Novartis Voltaren Schmerzgel nicht mehr aus meine Hausapotheke weg zu denken

Geddo

dabei seit 01.08.2011


1 von 1 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich.  War diese Bewertung für Sie hilfreich?
hilfreich nicht hilfreich


Vor- und Nachteile unserer Nutzer zu Novartis VOLTAREN Schmerzgel 150 g

Vorteile Vorteile Nachteile Nachteile
  • zieht schnell ein
  • schmerzstillend
  • super Qualität
  • wirkt schnell
  • viel Inhalt
  • angenehmer Geruch
  • hilft präzise an der Schmerzstelle
  • keine Konkurrenz
  • keine Verfärbung auf der Kleidung
  • kleine Handliche Tube, auch gut für unterwegs
  • lange haltbar
  • leicht aufzutragen
  • Preis
  • schmiert nicht
  • Geruch
  • hoher Preis
  • Klebt

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Novartis VOLTAREN Schmerzgel 180 g
ab 10,35 *
  (4)

Novartis LAMISIL Once Lösung 4 g
ab 8,30 *
  (2)

Novartis VOLTAREN Schmerzgel 150 g
ab 8,94 *
  (40)

Novartis VOLTAREN Spray 25 g
ab 6,81 *
  (1)

Novartis VOLTAREN Schmerzgel 120 g
ab 7,06 *
  (25)

Novartis OTRIVEN 0,1% Nasentropfen f.Erw.u.Schulkdr. 100 ml
ab 11,04 *
  (1)

Novartis FENISTIL Gel 100 g
ab 10,35 *
  (5)

http://billiger.ivwbox.de/cgi-bin/ivw/CP/BEAUTY;nocomment