Kategorien

Bomann GSPE 774.1

Bomann GSPE 774.1 Bomann GSPE 774.1
Bomann GSPE 774.1
Bomann GSPE 774.1
3,4
5 Kundenmeinungen
Produkttyp
Einbaugerät integrierbar
Energieeffizienzklasse
A+
Breite
44.5 cm
Wasserverbrauch / Jahr
2940 l
Weitere Details
3,4 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Bomann GSPE 774.1

Produktbeschreibung zu Bomann GSPE 774.1


Die Bomann GSPE 774 ist 85cm hoch, 45cm breit und 55cm tief. Die Maschine wiegt netto 35kg. Die Energieeffizienzklasse A wurde von der Bomann GSPE 774 erreicht. Die Bomann GSPE 774 besitzt eine LED-Kontrollanzeige, bei der Startverzögerung, Programmablauf, Salz- und Klarspülermangel abgelesen werden kann. Die Bomann GSPE 774 verfügt über zwei Spülebenen und die Reinigungstemperatur liegt wahlweise zwischen 40°C und 70°C. Auch ein Durchlauferhitzer und eine verdeckte Heizung sind bei der Bomann GSPE 774 eingebaut. Die Maschine ist durch die höhenverstellbaren Standfüße an verschiedene Küchen anpassbar. Auch eine Überlaufsicherung ist bei der Bomann GSPE 774 eingebaut.

Tolle Features

Die Bomann GSPE 774 verfügt über sechs verschiedene Programme, inklusive einem Sparspülprogramm. Durch die Startverzögerung kann man innerhalb von 3 bis 12 Stunden frei entscheiden, wann die Maschine den Spülvorgang beginnen soll. Durch die Klarspülerdosiereinrichtung des Bomann GSPE 774 wird kein Klarspüler verschwendet und trotzdem saubere Ergebnisse erreicht. Im Innenraum gibt es einen höhenverstellbaren Oberkorb und auch die Teller- und Gläserhalter des Bomann GSPE 774 sind klappbar.

Wasserenthärtungseinrichtung

Die Bomann GSPE 774 verfügt über eine Wasserenthärtereinrichtung. Durch diese Einrichtung muss kein zusätzlicher Wasserenthärter auf regelmäßiger Basis der Bomann GSPE 774 zugeführt werden. Das spart einerseits Geld und ist andererseits auch gut für die Umwelt, denn weniger Giftstoffe gelangen ins Abwasser.

Einschätzung unserer Redaktion: Bomann GSPE 774 – einfach praktisch

Die Bomann GSPE 774 überzeugt schon auf den ersten Blick durch ihr schlichtes und doch ansprechendes Design. Außerdem erbringt die Bomann GSPE 774 eine hervorragende Spülleistung. Selbst bei angebrannten oder eingetrockneten Resten wird das Geschirr auch ohne Vorspülen von Hand richtig sauber. Auch die Auswahl an verschiedenen Programmen überzeugt bei der Bomann GSPE 774. So kann man ein Schnellspülprogramm wählen, wenn es mal schneller gehen muss und auch die Startzeitverzögerung ist in diesem Zusammenhang sehr praktisch. Auch die Trockenleistung des Geräts überzeugt vollkommen. Die Montage der Bomann GSPE 774 geht schnell und einfach, auch die Bedienungsanleitung ist gut verständlich. Man muss sich daher nicht über verschwendete Zeit ärgern, sondern kann schon am gleichen Tag den ersten Spülgang mit der Maschine durchführen. Der fast unschlagbar günstige Preis ist ebenfalls ein großer Pluspunkt des Geräts. Hier herrscht ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Bedienung der Bomann GSPE 774 ist ebenfalls sehr einfach, trotz der großen Auswahl an verschiedenen Programmen. Der niedrige Verbrauch ist ebenfalls ein unschlagbarer Vorteil der Bomann GSPE 774. Die Energieeffizienzklasse A ist hier wirklich verdient, denn im Vergleich zu anderen Maschinen nutzt die Bomann GSPE 774 viel weniger Strom und Wasser.
Leider gibt es auch einige Minuspunkte an die Bomann GSPE 774 zu vergeben. Während des Spülens kommt es häufig vor, dass die Gläser in der Maschine umfallen. Das kann auch schnell einmal zu Scherben führen. Natürlich möchte sich niemand beim Ausräumen der Spülmaschine schneiden und sich dann noch über zerbrochene Gläser ärgern. Eine Ausziehschiene fehlt unten, daher fällt der Korb der Bomann GSPE 774 häufig heraus. Ein echtes Ärgernis hingegen ist, dass die Bomann GSPE 774 sehr laut ist und sich daher für Wohnküchen überhaupt nicht eignet.

Plus
  • ansprechendes Design
  • sehr gute Spülleistung
  • große Programmauswahl
  • einfache und schnelle Montage
  • günstiger Preis
  • energiesparend

Minus
  • Gläser fallen um
  • fehlende untere Schiene
  • sehr laut


Produktinformationenzu Bomann GSPE 774.1
Allgemein
Marke
Bomann
Produkttyp
Einbaugerät integrierbar
Produktlinie
Bomann GSPE
Abmessungen
Breite
44.5 cm
Höhe
82.0 cm
Tiefe
54.0 cm
Emission
Geräuschemission Betrieb
Geräuschemission Betrieb

Die Geräuschemission bezeichnet die Lärmentwicklung, die durch die Inbetriebnahme eines technischen Gerätes entsteht. Bis 50 Dezibel spricht man von geräuscharmen Geräten, bis 80 Dezibel spricht man noch von einem normalen Geräuschempfinden.

55 dB
Energiemerkmale
Energieeffizienzklasse
Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse gibt Aufschluss darüber, wie sparsam ein Gerät ist. So weisen Produkte mit Energielabel A+++ einen besonders geringen Energieverbrauch auf. Geräte mit Energieeffizienzklasse D benötigen dagegen deutlich mehr Strom.

A+
Wasserverbrauch / Jahr
Wasserverbrauch / Jahr

Durchschnittlicher Wasserverbrauch pro Jahr

2940 l
Energieverbrauch / Jahr
Energieverbrauch / Jahr

Grundlage für die Jahresenergieverbrauchsmenge sind 280 Standardreinigungszyklen mit einem Spar- oder Eco-Programm.

222 kWh
Funktionalitäten
Anzahl Programme
6
Programme
Programme

Die Programme beziehen sich auf voreingestellte Abläufe und Einstellungen. Diese können sich zum Beispiel in der Dauer des Vorgangs oder Intensität unterscheiden.

Standard, Express, Intensiv, Eco
Gewicht
Gesamtgewicht
37.0 kg
Leistungsmerkmale
Trocknungseffizienz
Trocknungseffizienz

Die Trocknungseffizienzklasse sagt aus, wie trocken das Geschirr nach dem Spülgang ist. Es gibt sieben Trocknungseffizienzklassen (A-G). Ein Gerät der Klasse A hat eine hohe Trocknungseffizienz, ein Gerät der Klasse G hingegen eine niedrige Trocknungseffizienz.

A
Produktanalyse
Energieverbrauch/Jahr vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 17.11.2016
Energieverbrauch/Jahr (KW/h)
Energieverbrauch/Jahr


Beim Kauf eines Geschirrspülers sollte man vor allem auch die entstehenden Folgekosten vergleichen. Diese werden maßgeblich durch den Wert des jährlichen Energieverbrauches beeinflusst. Daher enthält diese Kategorie der Produktanalyse eine Veranschaulichung einzelner Geschirrspüler anhand ihres Energieverbrauches sowie ihrer Beliebtheit beim Verbraucher. Alle Modelle des Vergleichssegments liegen hierbei preislich zwischen 213 € und 501 €.

Mit einem Wert von 222 KW/h ist die „Bomann GSPE 774.1“ im unteren Drittel des Vergleichsfeldes angesiedelt. Die Maschine mit dem höchsten Energieverbrauch, welcher rund 266 KW/h beträgt, ist die „Bosch Serie 6 SMU68N25EU“, wohingegen der sparsamste Geschirrspüler „Bosch SMI54M35EU“ einen Energieverbrauch von lediglich 211 KW/h aufweist. Zusätzlich ist die „Gorenje GI50110X“ das beliebteste der verglichenen Modelle. Sie hat einen jährlichen Energieverbrauch von 222 KW/h.

Die „Bomann GSPE 774.1“ benötigt im direkten Vergleich zur „Bosch Serie 6 SMU68N25EU“ um 44 KW/h weniger Energie.

Eine derart geringfügige Abweichung von 44 KW/h ist kaum spürbar. Wer großen Wert auf den Kauf eines energiesparenden Geschirrspülers legt, ist mit dem Kauf des vorab bereits genannten, sparsamsten Modelles „Bosch SMI54M35EU“ optimal beraten.

Näheren Aufschluss über die Energieeffizienz der verschiedenen Spülmaschinen kann eine Betrachtung der Energieeffizienzklassen liefern.

Die „Bomann GSPE 774.1“ gehört zur drittbesten Energieeffizienzklasse A+. Da die Energieeffizienzklassen bereits soweit optimiert wurden, dass nur noch Geräte der Buchstabenkennzeichnung A verkauft werden dürfen, handelt es sich hierbei immer noch um ein effizientes Gerät.

Von vielen Verbrauchern wird auch der Wert der Maßgedecke pro Reinigungszyklus als wichtiges Kaufkriterium angesehen. Maßgedecke werden zur Angabe der Füllkapazität von Spülmaschinen verwendet und bestehen aus einer genormten Anzahl von Geschirr- und Besteckteilen. Ein Vorteil eines großen Fassungsvermögens ist auch die potentielle Einsparung von Energiekosten.

Einen weiteren Beitrag zur Energieersparnis sowie zur Einsparung entstehender Folgekosten können zudem nützliche Features leisten.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 17.11.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis

Beim Kauf von Geschirrspülern vertrauen viele Verbraucher auf einen namhaften Hersteller. In diesem Koordinatensystem ist daher eine Übersicht der wichtigsten Hersteller von Geschirrspülern abgebildet. Hierbei sind die jeweiligen Marken anhand ihres jeweiligen Durchschnittspreises sowie ihrer Beliebtheit bei den Kunden aufgeführt. Sämtliche verglichenen Marken liegen im Preisdurchschnitt hierbei preislich zwischen 305 € und 651 €.

Geschirrspüler aus dem Hause Bomann sind mit einem Durchschnittspreis von 329 € im unteren Drittel des Vergleichssegments anzufinden.

Da die Popularität eines Herstellers die Zufriedenheit der Verbraucher wiederspiegelt, kann sie durchaus auch als Garant für ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis der jeweiligen Geschirrspüler angesehen werden. Somit kann eine Kaufentscheidung gerade durch das Ansehen eines Herstellers wesentlich beeinflusst werden.

Modelle des Herstellers Bomann liegen im unteren Bereich der Kaufhäufigkeit. Dennoch können Modelle dieser Marke häufig durch ihren besseren Preis überzeugen.

Der Hersteller mit der höchsten Beliebtheit bei den Verbrauchern ist Gorenje, der seine Geschirrspüler im Schnitt ab 390 € anbietet.

Die günstigsten Maschinen findet man bei Respekta, der bereits Geräte ab einem Preis von 305 € anbietet. Diese sind im unteren Drittel der Popularitätsskala zu finden.

Daraus lässt sich ableiten, dass sie entweder einer eher schlechtes Preis-Leistungsverhältnis haben oder - ganz trivial - auch einfach unbekannt bei den Kunden sind. Ein näherer Blick auf die Ausstattung dieser Modelle kann Aufschluss für eine handfeste Beurteilung des Preis-Leistungsverhältnisses dieses Herstellers gewähren.

Der teuerste Hersteller ist Siemens. Dieser bietet seine Geräte zu einem durchschnittlichen Preis von 651 € an. In punkto Beliebtheit liegt Siemens übrigens im unteren Drittel.

Deshalb sollte man vor dem Kauf genauer auf das Preis-Leistungsverhältnis der Produkte dieses Herstellers achten.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 219,10€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Testberichte
Nutzerbewertungen
5 Bewertungen
Gesamturteil:
3,4 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Sortieren nach:
Guter Geschirrspüler, mit Pech etwas teuer

Der Bomann GSPE 774.1 Geschirrspüler kann für den richtigen Sparfuchs ein wahres Preisleistungsverhältniswunder sein. Allerdings erfordert das einiges an Suchere, die aber mit einem in allen Ansprüchen überzeugendem Geschirrspüler belohnt wird. Der Bomann GSPE 774.1 ist ein klasse Teil, das von der Installation bis zum Alltagsgebrauch bisher keine Probleme machte. Die Installation funktionerte dank ausgeklügelter Positionierung einwandfrei und selbst der erste Start, der bei ähnlichen Geräten oft sehr holprig verläuft funktionierte hier ohne Probleme. Die Spülmaschine funktioniert sowohl mit Tabs als auch mit Pulver, wodurch sie ein wirklich universelles Küchengerät darstellt, da sie einfach für jede Art von Geschirr benutzt werden kann. Die Reinigungskraft ist dementsprechend mit den, aus vielen Einstellungmöglichkeiten richtig gewählten Justierungen sehr zufriedenstellend. Die Reinigung und Wartung des Spülers erwies sich auch als sehr einfach, da alles durch einen großen Abfluss mit Auffanggitter abfließt und man zum Reinigen einfach das Gitter entfernen und säubern kann. Die Funktionalität zeigt von daher also keine Einschränkungen. Einziger von mir festgestellter Mangel ist die Lautstärke des Spülers, die die Küche beim Spülen zu keinem gemütlichen Ort macht.
Wer das verkraften kann findet in diesem Bomann GSPE 774.1 mit ein wenig Glück bei der Suche einen ausgezeichneten Geschirrspüler mit geringem Wartungsaufwand. Abzüge wegen sehr hoher Lautstärke.

am 10.05.2013

zu teuer
Der spülautomat von Bomann, mit dem namen GSPE 774 steht wie ein fels in der brandung in unserer küche, jedoch ist er sehr laut, und das macht das tolle design auch nicht wieder wet.
neben lästigen schlieren(nicht häufig aber manchmal) stört mich der hohe preis im vergleich zur spülleistung des gerätes. alles in allem kann ich den Bomann GSPE 774 nicht weiterempfehlen, also nur 1 stern von 4. rausgeschmissenes geld.
am 24.11.2011

Preisleistungsverhältnis stimmt
In unsere kleine Küche hat leider nur ein Geschirrspüler von 45cm Breite gepasst. Wir haben lange gesucht und mussten teilweise feststellen, dass die schmalen Geschirrspüler teilweise sogar teurer sind, als die normalen mit 60cm Breite.
Dann sind wir auf den Bomann-Geschirrspüler über billiger.de gestoßen. Das Preisleistungsverhältnis stimmt, der Preis ist unschlagbar. Man sollte jedoch kein Miele-Produkt erwarten. Aber die Qualität ist in Ordnung.
am 18.03.2011

Sehr gut
Nach langer Suche und Vergleichen habe ich mir den Bomann GSPE 774 zugelegt und bin sehr zufrieden. Die Installation war problemlos. Das Gerät funktioniert einwandfrei und die Bedienunug ist kinderleicht. Die vorhandenen Programme sind sehr umfangreich. Die Maschine ist sehr leise und das Geschirr wird sehr sauber. Die Putzleistung ist immer perfekt, das Geschirr ist wie handgewascht. Der Preis ist unschlagbar und ich würde das Gerät immer wieder kaufen!
am 05.01.2011

Einfache Montage und Bedeinung aber laut
Ich habe diesen Geschirrspüler für meine Mutter gekauft. Sie besitzt den schon einen Monat und ist super zufrieden. Ich persönlich finde dass es noch verbessert werden kann. Ehrlich gesagt ist das zu laut, mir gefällt nicht dass es keine Ausziehschiene unten hat und manchmal kippen die Gläser. Aber ich muss auch sagen Bomann GSPE 774 leistet gute Arbeit. Dieser Geschirrspüler hat eine sehr wichtige Funktion – Wasserhärteeinrichtung, es ist gut für das harte Wasser geiegnet. Das hat auch niedrigen Wasser- und Stromverbrauch. Wir habe den gekauft und selbst ganz einfach montiert. Trotz den Mängel kann ich es weiterempgehlen.
weiter lesen weniger anzeigen
am 29.11.2010
Bewertungen