Alle
Kategorien

Makita DF030DWE

Makita DF030DWE Makita DF030DWE
Makita DF030DWE
Makita DF030DWE
Makita DF030DWE
Makita DF030DWE
Video
4,3
15 Kundenmeinungen
Produkttyp
Akku-Bohrschrauber
Anzahl Akkus
2
Akku-Technologie
Li-Ion
Features
Arbeitsleuchte, Drehmomentvorwahl, Re...
Weitere Details
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
0
Alle Kundenmeinungen anzeigen
Durchschnittlichen Bewertung von 0%
Alle Testberichte anzeigen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Produkt merken
Produkt vergleichen
Keine Angebote vorhanden
Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Herstellerinformationen und Zertifikate
zu Makita DF030DWE

Produktbeschreibung zu Makita DF030DWE


Die Makita DF030DWE ist ein Bohrschrauber mit Zwei- Gang- Getriebe mit Motorbremse. Durch seine kompakte Größe wird das Arbeiten in engen Räumen ermöglicht. Sein Drehmoment von 24Nm eignet sich für leichte bis mittelschwere Arbeiten und lässt sich mit Hilfe der 18 fachen Stufen plus Bohrstufe leicht handhaben.
Im Lieferumfang sind Transportkoffer, zwei Akkus, ein Ladegerä , eine Aufbewahrungsbox, ein PH-Bit sowie eine Holstertasche in begriffen.

Starker Helfer

Die Makita DF030DWE wird mit zwei 10,8 Volt Li-Ion Akkus und einem Schnellladegerät geliefert. Die Akkus sind austauschbar. Die Leistung der Akkus beträgt 1,3 Arbeitsstunden. Für das Laden werden nur 50 min benötigt. Die Werkzeugaufnahme erfolgt über ¼‘‘ Innensechskant.
Die Drehzahl lässt sich elektronisch einstellen. Sie beträgt im Leerlauf 1.300 U/min. Der Akkubohrschrauber verfügt über Rechts- und Linkslauf. Seine Handgriffe mit eingelegtem Gummipolster geben sicheren Halt und erleichtern mit der hellen LED mit Nachleuchtfunktion das Arbeiten.


Einschätzung unserer Redaktion: Die Makita DF030DWE: ein kompaktes Muskelpaket

Die Makita DF030DWE tritt im typischen Design auf. Sie ist nur deutlich kleiner und leichter als man es gewohnt ist. Ihr Gewicht von gerade einmal 0,9Kg und ihre Maße (157 x 53 x 183 mm) erlaubt längeres Arbeiten und den Gebrauch in schwer erreichbaren Ecken. Jeder Umzug ist hiermit ein Kinderspiel! Die Verarbeitung ist, wie man es von Makita kennt, hochwertig.
Mit der Makita DF030DWE ist für die meisten Anwendungen im Haushalt geeignet. Nicht nur der Laie sondern auch der Profihandwerker wird mit ihren Diensten zufrieden sein. Sie hat ein zwei- Gang- Getriebe verfügt über Rechts- und Linkslauf und hat ordentlich Kraft: Ihr Drehmoment beträgt 24Nm. Für genaue Arbeiten lässt sich die Drehzahl elektronisch in 18 Stufen zielgenau regulieren. Außerdem hat sie eine Motorbremse. Die Makita nimmt ¼“ Innensechskant auf. Die Werkzeugaufnahme ist leider nicht magnetisch.
Den ganzen Tag zu arbeiten ohne lästig auf das Laden der Akkus zu warten, stellt kein Problem dar: Die Arbeitszeit der zwei mitgelieferten Akkus ist deutlich größer als deren Ladezeit: Die Ladezeit für den leeren Akku umfasst nur 50 min. Die Arbeitszeit der Makita DF030DWE umfasst 1,3 Stunden. Die Akkutechnologie rundet das Qualitätsprodukt ab: die Li-lon Technologie der Akkus verspricht Langlebigkeit. Die Akkus haben 10,8 Volt.
Auch an die Kleinigkeiten wurde hier gedacht: die Makita DF030DWE verfügt über eine leuchtstarke LED, die in dunklen Ecken das zielgenaue Arbeiten erleichtert. Zusammen mit dem gummierten Handgriff, der für sicheren Halt sorgt, sollte der handwerklichen Tätigkeit nichts mehr im Wege stehen.
Insgesamt ist die Makita DF030DWE eine kleine praktische Bohrmaschine, die für die meisten Tätigkeiten im Haushalt auf Grund ihrer Power sehr gut geeignet ist.

Plus
  • klein und handlich
  • kraftvoll
  • schnelle Akkuladezeit ermöglicht dauerhaftes Arbeiten
  • LED und gummierter Handgriff für sicheres Arbeiten
  • hochwertig verarbeitet

Minus
  • Keine magnetische Werkzeugaufnahme


Produktinformationenzu Makita DF030DWE
Allgemein
Gelistet seit
Dezember 2009
Marke
Makita
Produkttyp
Akku-Bohrschrauber
Produktlinie
Makita DF
Gewicht mit Akku
0.9 kg
Features
Features

Die Features eines Akkuschrauber beschreiben die umfangreichen Funktionsweisen. Die Modelle können mit einer Arbeitsleuchte, einer Ladezustandsanzeige oder einer regulierbaren Drehzahl ausgestattet sein für komfortableres Arbeiten.

Arbeitsleuchte, Drehmomentvorwahl, Rechts-/ Links-Lauf
Schalldruckpegel
Schalldruckpegel

Der Schalldruckpegel gibt die Lautstärke des Akkuschraubers an. Der Schalldruck wird in Dezibel gemessen. Je geringer der Dezibelwert ist, desto leiser ist der Akkuschrauber.

70.0 dB
Mitgeliefertes Zubehör
Mitgeliefertes Zubehör

Im Set eines Akkuschraubers sind neben dem Gerät selbst zusätzliche Teile beigelegt, die als mitgeliefertes Zubehör bezeichnet werden. Dies können Bit-Einsätze, die Ladestation, aber auch passendes Werkzeug sein.

Ladegerät, Schrauberbits, Transportkoffer
Abmessungen
Breite
5.3 cm
Höhe
18.3 cm
Länge
15.7 cm
Akku
Akku-Technologie
Akku-Technologie

Die Technologie des Akkuschraubers hängt mit dem verwendeten Akku ab, welcher nach Akkumulatortyp unterschieden wird. Arbeitet er mit einem Bleiakku oder mit einem Lithium-Polymer-Akku?

Li-Ion
Akkumanagement
Akkumanagement

Das Akku-Management besteht aus einer Schaltung, die den Verbrauch eines Akkusystems steuert. Hier wird geregelt, wie viel Energie bereitgestellt wird, ebenso können Leckströme überwacht, vermieden und ausgeregelt werden.

austauschbar
Anzahl Akkus
Anzahl Akkus

Die Anzahl Akkus gibt an, wie viele Akkus dem Set beiliegen. Der zweite Akku ist bei Werkzeugen oft von Vorteil, da sie im Wechsel genutzt werden können.

2
Akku-Spannung
Akku-Spannung

Die Akku-Spannung beschreibt die Stärke der Energie, die zwischen Gerät und Akku herrschen muss, um das Gerät am Laufen zu halten. Gleichzeitig ist der Wert zur Aufladung notwendig.

10.8 V
Akku-Kapazität
Akku-Kapazität

Die Akku-Kapazität hängt von der Konstruktion des Leistungsträgers ab. Bei einem Akkuschrauber beschreibt die Akkukapazität die vorhandene Spannung, meist auch die Laufzeit, in der Energie verfügbar ist.

1.3 Ah
Ausstattung
Griff
Griff

Der Griff eines Akkuschraubers ist meist ergonomisch geformt, so dass eine präzise Führung des Nutzers möglich ist. Der Griff selbst ist meist aus Kunststoff gefertigt.

gummiert
Getriebe
Getriebe-Regelung
Getriebe-Regelung

Die Getrieberegelung bestimmt beim Akkuschrauber die Bewegung des Geräts und vermeidet Fehlfunktionen und koordiniert die Bewegungen. Kurz: Es ist eine Steuerungseinheit, die für einen problemlosen Lauf sorgt.

2-Gang
Leerlaufdrehzahl
Max. Leerlaufdrehzahl 1. Gang
350 rpm
Max. Leerlaufdrehzahl 2. Gang
1300 rpm
Technische Daten
Drehmomentstufen
Drehmomentstufen

Die Drehmomentstufen werden beim Akkuschrauber in Kilopond oder Newtonmeter angegeben. Sie beschreiben die Stärke, mit welcher das Gerät die Schraube in den Untergrund dreht.

18 + 1
Max. Drehmoment weich
Max. Drehmoment weich

Der Drehmoment ist beim Akkuschrauber in Nm (Newtonmeter) angegeben. Er beschreibt die Stärke oder Weichheit, mit welcher das Gerät die Schraube hineindreht, ohne Untergrund oder Schraube zu beschädigen.

14 Nm
Max. Drehmoment hart
Max. Drehmoment hart

Der Akkuschrauber ist mit einem harten Drehmoment und einem weichen Drehmoment ausgestattet, welche in Nm (Newtonmeter) angegeben wird. Wird ein harter Drehmoment genutzt, sind besonders widerstandsfähige Untergründe oder extreme Schrauben in Verwendung.

24 Nm
Bohrdurchmesser in Holz
Bohrdurchmesser in Holz

Der Bohrdurchmesser in Holz gibt den maximale Durchmesser von Bohrlöchern an, die ein Akkuschrauber mit entsprechendem Aufsatz in Holz oder in ein vergleichbares Material bohren kann.

21 mm
Bohrdurchmesser in Stahl
Bohrdurchmesser in Stahl

Der Bohrdurchmesser in Stahl gibt den maximale Durchmesser von Bohrlöchern an, die ein Akkuschrauber mit entsprechendem Aufsatz in Stahl bohren kann.

10 mm
Produktanalyse
Akku-Spannung vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 03.05.2016
Akku-Spannung (V)
Akku-Spannung


Akkuschrauber unterscheiden sich bezüglich ihrer Leistungsfähigkeit und Ausdauer. Diese hängen oft vom verwendeten Akku ab, welcher wiederum in punkto Technologie, Kapazität und vor allem auch Spannung variieren kann. Die obige Grafik zeigt unterschiedliche Akkuschrauber aus einem Preissegment von 73 € bis 277 €, angeordnet nach der Akku-Spannung in Volt und der Beliebtheit des Produktes.

Beim „Makita DF030DWE“ handelt es sich um ein Gerät, das mit einem 10,8 V Li-Ion Akku betrieben wird. Das Modell wird der Kategorie Akku-Bohrschrauber zugeordnet. Das Produkt liegt bezüglich seiner Beliebtheit im unteren Drittel.

Das Modell liegt bezüglich der Akku-Spannung im Durchschnitt. Es gibt durchaus leistungsstärkere Modelle. Jedoch ist es für kleine Montagen im Alltag mehr als ausreichend.

„Makita DF030DWE“ hat demnach die geringste Akku-Spannung aus diesem Preissegment. Das Modell ist aber günstiger als manche Modelle mit hoher Spannung. Handwerker müssen nach individuellem Bedarf abwägen, ob sie für eine größere Spannung tatsächlich einen Aufpreis zahlen möchten.

Ebenfalls wichtig für die Arbeit ist die Akku-Kapazität. Diese wird in Amper-Stunden gemessen und bestimmt, wie lang mit dem Akkuschrauber ohne Aufladen gearbeitet werden kann. Grundsätzlich gilt, je höher die Kapazität, desto höher ist die mögliche Einsatzdauer. Das Modell „Makita DF030DWE“ hat mit 1,30 Ah eine durchschnittliche Akku-Kapazität. Mit diesem kann länger gearbeitet werden, als mit Modellen von 1Ah oder weniger.

Um den Aspekt der Akku-Spannung und Leistungsfähigkeit weiter zu vertiefen, ist ein Vergleich mit anderen Modellen wichtig.

Wie aus dem Graphen ersichtlich, handelt es sich bei dem Modell mit der höchsten Akku-Spannung in diesem Preisbereich um den „Makita DHP453RYLJ“ mit einem Wert von 18,0 V. Das Modell ist etwas für Profis und hebt sich bezüglich der Leistungsstärke nochmal deutlich von dem „Makita DF030DWE“ ab. Preislich liegt der „Makita DHP453RYLJ“ bei 169,90 €.

Bei dem beliebtesten Akkuschrauber in diesem Preissegment handelt es sich ebenfalls um den „Makita DHP453RYLJ“. Das Modell wird der Kategorie Akku-Schlagbohrschrauber zugeordnet. Die Beliebtheit von „Makita DHP453RYLJ“ manifestiert sich wohl auch in der Ausstattung. Es überzeugt mit den Merkmalen: Drehmomentvorwahl, Rechts-/ Links-Lauf, Schlagwerk abschaltbar und regelbare Drehzahl. Das Gerät ist demnach vor allem für Nutzer interessant, die sich an der Beliebtheit als Qualitätssignal orientieren. Es ist für 169,90 € erhältlich. Das Modell ist damit leider teurer als der „Makita DF030DWE“. Nicht für jeden ist die Popularität einen solchen Aufpreis wert.

Durchschnittspreis vs. Beliebtheit
Beliebtheit
© billiger.de Stand: 03.05.2016
Durchschnittspreis (€)
Durchschnittspreis


Wer sich einen Akkuschrauber kaufen möchte, hat eine sehr große Auswahl, was auch durch die zahlreichen, konkurrierenden Hersteller ermöglicht wird. Marken sind beim Kauf ein gängiges Orientierungskriterium. Sie stehen für Erfahrung, Wissen und Kundenpopularität. In dieser grafischen Darstellung finden sich verschiedene Anbieter von Akkuschraubern, angeordnet nach der durchschnittlichen Beliebtheit der Artikel und dem Durchschnittskaufpreis.

Makita bietet seine Akkuschrauber zu einem durchschnittlichen Preis von 282 € an. Das sind 256 € mehr als die Geräte des günstigsten Anbieters und 162 € weniger als die Modelle des kostspieligsten Anbieters. Diese Marke liegt preislich gesehen damit im Mittelfeld unter den Herstellern. Auf der Beliebtheitsskala befindet sich Makita im Mittelfeld. Damit hebt sich die Marke deutlich von Marken im unteren Bereich ab.

Die beliebtesten Akkuschrauber stammen von Einhell. Es scheint, dass sie sich in punkto Qualität und Leistungsvermögen absetzen. Sie sind zu einem Preis von durchschnittlich 81 € erhältlich. Der Hersteller ist außerdem durchschnittlich günstiger als Makita. Neben dem hohen Kundenzuspruch ist dies ein weiteres Kaufargument für Akkuschrauber von Einhell.

Nutzer, die auf der Suche nach einem Schnäppchen sind, sollten die Modelle von BluCave in Erwägung ziehen. Diese sind mit durchschnittlich 26 € pro Akkuschrauber am günstigsten. Jedoch ist zu erwarten, dass diese Modelle gegenüber denen der Marke Makita deutlich verschlankt sind.

Bei dem kostspieligsten Anbieter handelt es sich wiederum um Festool. Dieser bietet seine Akkuschrauber im Schnitt zu 444 € an. Das sind 418 € mehr als die des günstigsten Herstellers. Allerdings bieten teure Marken meist einige High-End-Modelle in ihrem Repertoire an. Diese überzeugen dann durch zusätzliche Features und Zubehör.

Selbstverständlich hängt der Kauf eines Akkuschraubers nicht nur von Hersteller und Preis ab. Gerade der Produkttyp ist ein wesentlicher Aspekt. Akkuschrauber unterschiedlicher Produkttypen sind in ihrer Funktion, Leistung und Anwendung durchaus verschieden.

Ein paar Beispiele: Ein Akku-Winkelschrauber unterscheidet sind von normalen Akkuschraubern in seiner Bauform. Er ist länglich und am Kopfende winkelverstellbar. Dadurch erweist er sich als optimal zum Ein- und Ausdrehen von Schrauben an schwer zugänglichen Ecken. Jedoch sind diese Modelle meist weniger leistungsstark.
Die Akku-Kombihammer hingegen finden vor allem im professionellen Bereich Verwendung - egal ob beim Sanieren oder bei Abrissarbeiten. Sie können mit ihrer Kraft besonders große Löcher, auch in Beton, bohren. Anfänger und Hobby-Handwerker sollten eher einen Akku-Bohrschrauber wählen, denn das Bohren mit Schlag erfordert Kraft und Übung.
Ein Akku-Magazinschrauber erinnert wiederum im ersten Augenblick leicht an eine automatische Schusswaffe. Durch die automatische Aufladefunktion, die Magazin-ähnlich funktioniert, ist ein schnelles und sicheres Werken möglich.

Weitere Analysen einblenden
Billigster Preis war: 112,74€
Preisentwicklung
Durchschnittspreis
billiger.de Preisanalyse
Zeitraum einschränken
Zurücksetzen
Keine Angebote vorhanden

Zur Zeit liegen keine Angebote zu diesem Produkt vor.
Testberichte
Nutzerbewertungen
15 Bewertungen
Gesamturteil:
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
0

Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.
Bewertungsaktion 4. Mai - 1. Juni 2016
Sortieren nach:
Perfektes Handling
Ich liebe ihn, diesen Akkuschrauber von Makita, damit bin auch ich in der Lage umzugehen. Was ich an diesem kleinen Schrauber so toll finde, ich kann auch mal länger mit ihm arbeiten, ohne dass mir die Arme abfaulen, denn er ist so schön leicht. Man muss sich natürlich bewusst sein, dass dieser kleine Schrauber nicht die Arbeiten verrichten kann, die eine herkömmliche Bohrmaschine problemlos macht. Aber zum Bilderaufhängen oder zum Basteln möchte ich ihn auf keinen Fall missen. Super und genial finde ich persönlich, dass gleich beim Kauf der Maschine ein zweiter Akku dabei ist, so kann man auch mal ohne großartige Unterbrechungen für längere Zeit arbeiten. Zum Akku muss man sagen, dass dieser eine sehr lange Laufzeit hat. Für den Preis stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis voll und ganz. Zudem muss man noch erwähnen, dass der Bohrer über eine LED Licht verfügt, was das Arbeiten absolut erleichtert und das Zubehör ist ebenfalls reichhaltig
weiter lesen weniger anzeigen
am 09.12.2012

Makita DF030DWE
Auf den ersten Blick sieht der Akkuschrauber von Makita schon etwas mickrig aus. Trotz seines 2-Gang-Getriebes konnte er nicht genug Leistung bringen um eine Schraube in ein massives Stück Holz zu Bohren. Für nicht so feste Materialien ist er jedoch gut verwendbar. Der Schrauber liegt gut in der Hand und bereitet wegen seinem geringen Gewicht auch keine größeren Probleme beim langen in der Hand halten. Für kleine Handwerksarbeiten kann man den Makita zwar benutzen, bei größeren Arbeiten greife ich jedoch auf andere zurück!
weiter lesen weniger anzeigen
am 22.11.2012

schön kompakt
ich komme sehr gut mit diesem akkuschrauber zurrecht. durch seine größe und sein geringes gewicht kann man mit ihm auch länger arbeiten ohne dass einem gleich die hand abfällt. man kommt auch an viele, mit größeren geräten, unzugängliche stellen und kann dort auch noch gut arbeiten. die akku laufzeit ist auch nennenswert, wozu noch kommt dass auch noch ein zweiter akku mit dabei ist, sodass man kaum pausieren muss
am 27.09.2012

Toll empfehlenswert
Der Akku scheint auch ordentlich Dampf zu haben. Voll geladen bekomme ich das Bohrfutter auch im 2. Gang nicht festgehalten. Im Vergleich zu meine Festool-Schrauber ist er etwas groß, liegt aber dennoch gut in der Hand. Gute Gewichtsbalance! Gutes Preis-Leistungsverhältnis, Makita hat wirklich beste Arbeit geleistet bei der Produktion dieses Produktes. Wirklich der wahnsinn, kann ich tatsächlich nur empfehlen! Toll!
am 08.03.2012

akzeptabel
Dieser Makita DF030DWE ist ein Akkuschrauber mit sehr viel Akkuleistung. Dieser Aku benötigtverhältnismäßig wenig Zeit zum aufladen und hält dafür dreimal so lange. Außerdem Ist die Verarbeitung akzeptabel und die Marke MAkita zeugt für gute Qualität. Das Preisleistungsverhältnis ist ziemlich teuer, denn der Akuschrauber ist eigentlich ganz normal und für 200 Euro bekommt man meinerMeinung nach besseres.
am 19.12.2011

Einfach gut
Wie ich finde, ist dieser MAKITA DF030DWE einfach ein super Geschenk, weil er eine gute Akkulaufzeit besitzt und zudem noch sehr gut in der Hand liegt. Er hat ein zwei Rad Getriebe und ist zudem noch sehr stark im Motorantrieb. Er sieht zudem sehr schick aus und ist sehr kompakt. Für die schnelle Arbeit im Haushalt genauso geeignet wie für die schwere Arbeit in der heimischen Garage, einfach ein super Gerät, welches ich gerne empfehle.
am 03.12.2011

Keine gute Qualität
Meiner Meinung nach ist es eins von sehr vielen Akkuschraueber, die es in Europa gibt. Fast alle von ihnen sind gleich aufgebaut und haben auch exakt die gleiche Qualitätsmarke. Auch so wie dieser Akkuschrauber. Mit seinen 150 Euro hebt er sich nicht von den anderen ab oder hat auch keine bestimmte Merkmale, die die anderen nicht haben. Und sogar nach schon einem halben Jahr ider Akkuschrauber bei mir zuhause kaputt gegagen.
am 30.09.2011

Sehr gut dieser Akkuschrauber
Was soll ich sagen dieser Akkuschrauber ist der beste den ich biss jetzt gekauft habe. Er liegt sehr leicht in der Hand und hat eine echt sehr gute Akku Leistung. Ich habe mit diesem Akku Schrauber sogar schon mal in sehr hartes Beton gebort und das soll was heissen. Wer ein gutes und in seinem Preis angemessen Akku Schrauber sucht, sollte den Makita DF030DWE kaufen, weil er einfach klasse ist. Ich vergebe für diesen tollen Akku Schrauber 5 Sterne und würde ihn immer wieder kaufen.
am 15.08.2011

Hammer: Makita DF030DWE
Der Makita DF030DWE hat eine gute Fuehrung und die Guten der Hand. Es gibt viele Zubehoerteile, die man auch gebrauchen kann. Das ist ein tolles leistungsstarkes Geraet. Die Bohrer lassen sich leicht auswechseln, der Akku haelt sehr lange und so hat man lange Zeit ein Bohrvergnuegen. Ich kann den Makita DF030DWE Schrauber nur empfehlen, vor allem fuer den haeufigen gebrauch. Die Geraete zeichnen sich durch die sehr gute Verarbeitung sowie sehr lange Akkulaufzeit aus. Dank des Makita DF030DWE heisst es - selbst ist der Mann!
weiter lesen weniger anzeigen
am 25.07.2011

Tolles Set
Dieses Set ist einfach super. Ich habe es meinem Vater zu Weihnachten geschenkt und muss sagen, dass er damit mehr als nur zufrieden ist. Makita ist bekanntermaßen eine tolle Marke, die vor allem für Qualität und Vielseitigkeit steht, wobei es natürlich nichts neues ist, dass man mit den Produkten von Makita immer und überall alle Probleme, die mit einem Akkuschrauber lösbar sind, lösen kann. Einfach praktisch.
am 07.05.2011

Bewertungen