Kategorien

Kinderautositze (1 - 24 von 890)

Ergebnisse einschränken
Preis
Marke
Produkttyp
Produkttyp

Bei Kindersitzen gibt es unterschiedliche Produkttypen. Je nach Sitz-Umgebung und Alter des Kindes wird zwischen Autokindersitz, Babyschale oder einfacher Sitzerhöhung unterschieden.

Produktlinie
Alle anzeigen
Klassifizierung
Klassifizierung

Die Klassifizierung von Autokindersitzen erfolgt in Körpergewichtsklassen. Einzelne Normgruppen sind: Klasse 0 für ein Körpergewicht von 0 bis 10kg und einem Alter von 0 bis 1 Jahr (Sitzart Babyschale). Klasse I für 9 bis 18kg und 1 bis 4,5 Jahre (Sitzart Kindersitz). Klasse II für 15 bis 25kg und 3,5 bis 7 Jahre (Sitzart Sitzerhöhung oder Kindersitz). Klasse III von 25 bis 36kg und 7 bis 12 Jahre (Sitart Sitzerhöhung). Mitwachsende Sitze sind: Klasse 0+ von 0 bis 13 kg und 0 bis 2 Jahre (Babyschale). Klasse 0/1 von 0 bis 18kg und 0 bis 5 Jahre. Klasse I/II von 9 bis 25kg und 1 bis 7 Jahre. Klasse I/II/III von 9 bis 36kg und 1 bis 12 Jahre und Klasse II/III von 15-36kg und 3,5 bis 12 Jahre.

Alle anzeigen
Testergebnisse
Alle anzeigen
Einbaurichtung
Einbaurichtung

Die Einbaurichtung gibt an, wie der Sitz in das Auto eingebaut wird. In Fahrtrichtung bedeutet also, dass das Kind in Richtung Fahrer bzw. Frontscheibe sehen kann. Generell werden Kindersitze entgegen der Fahrtrichtung als sicherer eingestuft.

Bewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
  • Moni
  • Kinderkraft
  • Caretero
  • Chicco
  • Chipolino
  • Diono
  • OSANN
  • Qeridoo
  • Natural Home
  • Recaro
  • Kiwy
  • MCC
  • Jané
  • neo4kids
  • Lionelo
  • Megaprom
  • Concord
  • Bebe Style
  • Monzana
  • Mycarsit
Filtern
Sortieren nach:
  • Ansicht:
  • Liste
  • Raster
  • Bild

Moni Kinderautositz Aegis Gruppe 0/I (0-18kg)
ab82,95 * 3 Preise vergleichen
Moni Kinderautositz Aegis Gruppe 0/I (0-18kg)
ab82,95 * 3 Preise vergleichen
Moni Kinderautositz Aegis Gruppe 0/I (0-18kg)
ab82,95 * 3 Preise vergleichen
Moni Kinderautositz Babytravel Gruppe 0+ (0-13kg)
ab44,95 * 3 Preise vergleichen
Moni Kinderautositz Aegis Gruppe 0/I (0-18kg)
ab82,95 * 3 Preise vergleichen
Moni Kinderautositz Esther Gruppe 0 + 1 (0-18kg)
ab77,95 * 3 Preise vergleichen

Kinderkraft Spark rosa
ab39,95 * 2 Preise vergleichen
Caretero Defender Plus ISOFIX Graphite
ab139,90 * 4 Preise vergleichen
Moni Esther grau
ab77,95 * 3 Preise vergleichen
Moni Faberge braun
ab82,95 * 3 Preise vergleichen
Kinderkraft Safety Fix rot
ab85,90 * 3 Preise vergleichen
Moni Esther rot
ab77,95 * 3 Preise vergleichen
Moni Faberge schwarz
ab82,95 * 3 Preise vergleichen
Chipolino Candy Meerjungfrauen rot
ab152,17 * 2 Preise vergleichen

38 1 10
1
2 3 4 5 6 7 8 9 10
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber
Kinderautositze – Sicherheit geht vor
Kinderautositze sollen Kindern vom sitzfähigen Kleinkindalter an einen sicheren und dennoch bequemen Halt im Auto gewährleisten. In der BRD und in nahezu allen EU-Staaten ist die Verwendung eines Kinderautositzes für Kinder bis zu 12 Jahren ohnehin Pflicht. Wichtigstes Kriterium ist bei der Auswahl und Verwendung des passenden Kindersitzes immer das Gewicht des Kindes, weder das Alter noch die Körpergröße! Dabei kann man auf ein umfangreiches Angebot an unterschiedlichen Kindersitz-Systemen von zahlreichen verschiedenen Herstellern zurückgreifen. Ebenso frei ist man in der Auswahl an unterschiedlichen Farben, Designs und Befestigung-Systemen. Verschiedene Gurt- und Rückhaltesysteme sorgen für die Sicherheit der Kinder. Durch Zusatzausstattung wie besondere Polsterungen oder Spieltische steigt auch der Fahrkomfort der kleinen Fahrgäste.

Kinderautositze mit Isofix- oder Gurtbefestigung
Wer in seinem PKW über Isofix-Halterungen verfügt, der sollte idealerweise auch auf ein Isofix-Modell zurückgreifen. Diese besondere Art der Schnell-Befestigung für Kinderautositze wartet mit zahlreichen Vorteilen auf: Zum einen lassen sich Isofix-Kinderautositze im Handumdrehen besonders fest, dauerhaft und sicher im Fahrzeug verankern, zum anderen können hiermit Fehler beim Anlegen vor Gurten mehr oder weniger ausgeschlossen werden. Benötigt man den Sitz bei Fahrten ohne Kind nicht, lässt er sich mit wenigen Handgriffen entfernen. Doch auch Modelle ohne Isofix-Befestigung haben ihre Vorzüge und sind vor allem preisgünstiger als Isofix-Modelle. Diese werden in der Regel mit dem Sicherheitsgurt im Fond des Fahrzeuges befestigt. Durch strenge EU-Sicherheitsnormen ist ein ausreichender Unfallschutz Voraussetzung, damit ein entsprechendes Kinderautositz-Modell überhaupt auf dem Markt angeboten werden darf.

Seit Mitte 2008 müssen Kinderautositze über das (orangefarbene) Prüfsiegel mit der Bezeichnung E3 oder E4 verfügen, ansonsten drohen empfindliche Bußgelder. Diese strengen Vorschriften sorgen dafür, dass die im Handel angebotenen Kinderautositze mit jeweiligem Prüfsiegel bedenkenlos im Rahmen der dafür vorgesehenen Alters- und Gewichtsklasse verwendet werden können. Kinderautositze werden für verschiedene Alters- und Gewichtsklassen der Kinder angeboten. Neben Modellen, die ab einem bestimmten Gewicht des Kindes (z.B. bei Klasse I 18 kg) nicht mehr genutzt werden dürfen, sind auch Kinderautositze erhältlich (z.B. Klasse I-III) die für Kinder mit einem Gewicht von 9-36 kg bestimmt sind und somit Kinder über einen längeren Zeitraum begleiten können.