Sony Cyber-shot DSC-WX500

(13)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Sony Cyber-shot DSC-WX500 schwarz
Sony Cyber-shot DSC-WX500 schwarz
8 Angebote ab 278,00 €
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

2 Varianten zu Sony Cyber-shot DSC-WX500

8 Angebote im Preisvergleich

ab 278,00 € - 490,90 €
Filter
Zahlungsarten
Visa (2)
Eurocard/Mastercard (2)
American Express (2)
Vorkasse (1)
Rechnung (2)
Lastschrift (2)
Finanzkauf (1)
PayPal (1)
Sofortüberweisung (1)
Barzahlen (1)
Amazon Pay (1)
Andere (2)
Billigster Preis inkl. Versand
schwarz
502 Shopbewertungen
Preis nur gültig mit Gutschein:
COUP3922
Ihr Gutscheincode: COUP3922

Gutschein einlösen und nur 278,00 € zahlen.

COUP3922 (17 EUR Rabatt ab 170,- EUR Warenwert. Gültig vom 28.09.2022 - 03.10.2022.)

Shop-Info
278,00 * ab 0,00 € Versand 278,00 € Gesamt
schwarz
3 Shopbewertungen
Shop-Info
399,00 € 287,99 * ab 0,00 € Versand 287,99 € Gesamt
weiß
76 Shopbewertungen
Shop-Info
287,99 * ab 0,00 € Versand 287,99 € Gesamt
schwarz
248 Shopbewertungen
Shop-Info
287,99 * ab 0,00 € Versand 287,99 € Gesamt
2 weitere Angebote anzeigen
weiß
3 Shopbewertungen
Shop-Info
399,00 € 300,76 * ab 0,00 € Versand 300,76 € Gesamt
weiß
248 Shopbewertungen
Shop-Info
490,90 * ab 0,00 € Versand 490,90 € Gesamt

Produktbeschreibung zu Sony Cyber-shot DSC-WX500

Produktinformationen

billiger.de Gesamtnote

7 Testberichte und 6 Bewertungen
Gesamtnote1,7gut
Wir haben 7 Testberichte und 6 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,7 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 7 Testberichte zu Sony Cyber-shot DSC-WX500 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 80%.

Sortieren nach:
Testnote 1,8 - gut - Kompakte Reisezoom-Kameras
billiger.de Fazit: Die Ausstattung der Sony Cyber-Shot DSC-WX500 ist für ein Modell dieser Preisklasse hervorragend. So befindet sich unter anderem ein Klappdisplay an Bord. Das Modell wurde dabei trotzdem ungemein kompakt gehalten. Das Aufnehmen von Videos beherrscht die Kamera exzellent. Allerdings tritt bei höheren ISO-Werten deutliches Bildrauschen auf.
Vorteile
  • schwenkbares Display
  • sehr kompakt und hochwertig
  • gute Videofunktion
Nachteile
  • schwächelt bei höheren ISO Werten
Platz 1 von 5 (01.08.2015), Testnote 1,8 - gut

Testnote 79,2% - gut - Sony Cyber-Shot DSC-WX500
billiger.de Fazit: Mit dem klappbaren Display sind Selfies mit der Sony Cyber-Shot DSC-WX500 ohne weiteres möglich, wobei auch die weitere Ausstattung mit vielseitigem Zoom, NFC und WLAN prima ist. Die Kamera nimmt Serienbilder flott auf, die Länge ist jedoch ausbaufähig. Auch der Autofokus ist Schnappschuss-tauglich, zumal die Bildqualität auf einem guten Niveau liegt.
Kompletten Testbericht von CHIP Online lesen
Vorteile
  • Selfie-Klappdisplay
  • Vielseitiges Zoom
  • NFC und WLAN
  • Bildqualität bis ISO 800
  • Schnelle, aber nur kurze Serienaufnahme
Nachteile
  • Farbsäume
  • Preislich bedingt attraktiv
Einzeltest (01.06.2015), Testnote 79,2% - gut

Testnote 86,54% - gut - Sony Cyber-Shot DSC-WX500
billiger.de Fazit: Die kompakten Maße der Sony kaschieren ihre üppige Ausstattung. In ihrer Funktion als Reisezoom-Kamera kann das Modell dabei auf jeden Fall überzeugen. Fotos und Videos gelingen in einer hohen Qualität. Dabei profitiert der Nutzer vor allem von dem sehr gelungenen Bildstabilisator. Die Bedienung ist bisweilen allerdings etwas fummelig.
Kompletten Testbericht von dkamera.de lesen
Vorteile
  • Leicht überdurchschnittliche Bildqualität für eine Reisezoomkamera
  • 30-fach-Zoomobjektiv mit enorm großem Brennweitenbereich (24 bis 720mm KB)
  • Mit 24mm sehr brauchbarer Weitwinkelbereich
  • Gute Abbildungsleistung für den großen Brennweitenbereich
  • Sehr kompaktes Kameragehäuse (bezogen auf 30x Zoom und den hohen Funktionsumfang)
Nachteile
  • Die Kamera liegt durch ihre glatte Oberfläche und die nur kleine Daumenablage unsicher in der Hand
  • Die Bedienelemente fallen klein bis sehr klein aus
  • Keine Speicherung im RAW-Bildformat möglich
  • Die HDMI-Schnittstelle liegt ohne Abdeckung und somit ungeschützt auf der Kamera-Unterseite
Einzeltest (01.07.2015), Testnote 86,54% - gut

ohne Note - Kompakte Ferienbegleiter: Fünf Fotokameras für Reise und Urlaub
billiger.de Fazit: Die WX500 besticht mit ihrer eleganten und kompakten Form und ist die Kleinste der getesteten Kameras. Sie ist Nachfolgerin der HX90V, verfügt aber nicht mehr über GPS und den elektronischen Sucher. Sie beeindruckt mit 30-fach optischem Zoom, was digital bis auf das 60-fache erweitert werden kann, und verfügt über einen Aufklapp-Blitz. Die Kamera verfügt über diverse integrierte Schönheitseffekt-Funktionen. Wie bei den anderen Kameras kann das Display um 180 Grad verstellt werden. Ein Bildstabilisator hilft beim Filmen, scharfe Aufnahmen zu erhalten. Verbindung des Geräts ist über WiFi und NFC, und die PlayMemories Mobile App möglich. Sehr gut funktioniert der Autofokus. Bei wenig Licht kann die Funktion „überlegene Automatik“ gewählt werden, bei der die Kamera mehrere Bilder schießt und aus diesen ein besseres Bild erzeugt. Bei viel Sonnenlicht ist es störend, dass die Kamera keinen Sucher hat, da das Display stark spiegelt. Leider sind die Menüpunkte zum Teil etwas schwer verständlich. Die Aufnahmen der WX500 sind so kontrast- und farbenreich, dass sie manchmal sogar unnatürlich wirken können. Die Landschaftsabbildung mit der hellen Fläche wurde von der WX500 am besten abgebildet – und die allgemein gute Bildqualität und die kleine, elegante Form überzeugen.
Kompletten Testbericht von avguide.ch lesen
Vorteile
  • Sehr klein und handlich
  • 30-fach-Zoom
  • Selfie-Bildschirm
  • NFC und WiFi eingebaut
  • Bildstabilisator
Nachteile
  • Spiegelndes Display
  • Kein Sucher
  • „rutschiges“ Gehäuse (glatte Oberfläche)
Einzeltest (18.06.2017), ohne Note

Testnote Durchschnittlich - 15 kompakte Digitalkameras 12/2015: Klein, aber oho
billiger.de Fazit: Die Sony Cyber-shot DSC-WX500 ist eine kleine und leichte Kompaktkamera mit sehr hoher Tele-Brennweite, die jedoch im Tele-Bereich recht lichtschwach ist. Im Weitwinkel-Bereich zeigt sie sich hingegen sehr gut. Insgesamt schneidet die Kamera in fast allen Punkten nur durchschnittlich ab. Lediglich in puncto Videoaufnahmequalität kann sie auf ganzer Linie überzeugen. Die Bildqualität ist recht gut bei 30-Lux-Automatik- und Außenaufnahme-8000-Lux-Automatik-Modi, zeigt sich aber in allen übrigen Aufnahmemodi nur mäßig. Besonders negativ zu vermerken sind die weniger zufriedenstellenden Bildergebnisse bei Portraitaufnahmen im Gegenlicht. Wegen der kleinen Auslösetasten lässt sich die Kamera zudem etwas schwerfällig bedienen. Ebenfalls nachteilig wirkt der nur mäßige Monitor ohne Touch-Funktion, der zwar um 180 Grad neigbar, aber nicht schwenkbar ist. Aufnahmen im RAW-Format sind zudem nicht möglich. Positiv aufgefallen ist allerdings die schnelle Serienbildfunktion für hohen Kontrastumfang (HDR).
Kompletten Testbericht von Konsument lesen
Vorteile
  • Klein und leicht
  • Sehr hohe Tele-Brennweite
  • Schnelle Serienbilder möglich
  • Gute Videoqualität
  • Recht gute Bildqualität bei Automatik-Modi 30 Lux und Außenaufnahme 8000 Lux
Nachteile
  • Kein eingebauter Sucher und Blitzschuh für externen Blitz
  • Bildqualität eher durchschnittlich
  • Keine Touch-Bedienung und kleine Bedienungselemente
  • Lichtschwach im Tele-Bereich
  • Manuelles Scharfstellen nicht möglich
Platz 7 von 15 (26.11.2015), Testnote Durchschnittlich

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Berliner91
am 23.08.2017
Hat bei schwachem Licht ihren Schwachpunkt
Variante: weiß

Hier möchte ich meine Meinung zu der Digitalkamera Sony Cyber-shot DSC-WX500 verfassen. Dafür fasse ich die Bewertungen von anderen Kunden zusammen.

Zum Zeitpunkt meiner Meinung hat die Digitalkamera 29 Bewertungen bei Amazon und die Mehrheit liegt bei 5 und 4 Sternen. Durchschnittlich erhalten die Bewertungen hier 3,9 Sternen.

Positive Aspekte:
Die Digitalkamera hat eine wertige Qualität und kann durchaus auch etwas einstecken, ohne gleich kaputt zu gehen. Ihre Maße fallen kompakt aus und man kann sie wirklich in der Hosentasche transportieren. Für Einsteiger bietet sie ein sehr gutes Automatikprogramm, womit man auch schon fast alles ablichten kann. Generell scheint sie bei der Bildqualität nur wenig falsch machen und für die meisten Kunden ist sie zufriedenstellend. Die Auflösung ist hoch und auch die Randschärfe ist immer noch gut. Dabei wird die Digitalkamera auch von einem schnellen Autofokus unterstützt.

Negative Aspekte:
Bei schwächer werdendem Licht nimmt auch die Bildqualität der Digitalkamera schnell ab. Dazu kommt noch, dass das Menü nicht so sinnvoll aufgebaut ist und man anscheinend als Kunde ab und zu sehr verwirrt wird. Manchmal wird auch das Display der Digitalkamera kritisiert, weil es keine so gute Darstellung hat und ein Kunde fügte hinzu, dass es bei ihm ein starkes Bildrauschen gibt.

Scheinen die Kunden mit dieser Digitalkamera zufriedengestellt zu sein? In der Mehrheit ja, denn man darf keine Spiegelreflexergebnisse von so einer kleinen Kamera in der Preisklasse erwarten und wenn man das nicht tut, dann kann sie einen hier und da noch überraschen.


Timinator18
am 06.12.2016
Performance nahe an Spiegelreflexkamera
Variante: schwarz

Da ich viel und oft verreise und diese Momente auch gerne in Fotos einfange, ist eine Kamera mein wichtigster Begleiter. Ich habe mich für die Cybershot DSC-WX500 Kompaktkamera entschieden, da mir eine Spiegelreflexkamera einfach zu groß und schwer ist. Ich war auf der Suche nach einer Kamera der Oberklasse und habe deshalb den doch relativ hohen Preis der Sony in Kauf genommen.

Design/Verarbeitung: Die Kamera ist schlicht in schwarz. Die Verarbeitung ist äußerst hochwertig. Sie liegt gut in der Hand, die Haptik ist sehr ansprechend.

Bildqualität: Die Qualität der Fotos ist herausragend. Dank 18 MP und optischem Zoom sind auch kleinste Details perfekt erkennbar. Besonders beeindruckt bin ich von der Performance bei dunklen Lichtverhältnissen bzw. bei Nacht. Bisher konnte mich in diesem Punkt keine Kamera wirklich befriedigen. Anders bei dieser hier. Bilder in dunklen Höhlen kommen nahe an eine Profikamera (welche 10x teurer ist) heran. Ebenso lassen sich hochaufgelöste Videos in Full HD Auflösung drehen, welche jedoch aufgrund der 60fps die Speicherkarte ziemlich schnell füllen.

Besonders nützlich ist außerdem das eingebaute WLAN Modul, wodurch sich Videos und Bilder schnell und einfach transferieren lassen.

Einziger wirklicher Schwachpunkt ist die Akkukapazität. Die angegebenen 400 Bilder schaffe ich leider fast nie. Man muss also immer einen Ersatzakku dabei haben.

Fazit: Wer eine handliche Kamera haben will, die fast mit einer DSR mithalten kann, ist hier genau richtig


HarrodsSallameh
am 12.11.2016
Klasse Digitalkamera für Reisen
Variante: schwarz

Die Sony Cyber-Shot DSC-WX500 ist seit einigen Monaten meine neue Digitalkamera, welche ich auf Reisen und unterwegs verwende. Die Sony Kamera bietet meiner Meinung nach eine hervorragende Bildqualität, was vor allem mit der hohen Megapixelanzahl, dem schnellen und zuverlässigen Autofokus sowie den erstklassigen Zoom-Möglichkeiten zusammenhängt. Insbesondere unterwegs kann man diese Sony Kamera aufgrund ihrer kompakten Größe ideal verwenden, Ich war seit dem ich diese Kamera besitze, bereits zwei Mal im Urlaub und beide Male sind die Videos und Bilder, welche ich während meines Urlaubs gemacht habe, wirklich sehr gut geworden!

Die Kamera besitzt dazu ein sehr hochwertiges Display, welches die Bildvorschau nach dem Fotografieren sehr einfach macht. Auch die Bedienung gefällt mir wirklich sehr gut, wobei ich sagen muss, dass ich diesbezüglich aus dem Hause Sony auch nichts anderes gewohnt bin! Was die Akkuleistung betrifft, so kann ich durchaus den Kauf eines Zweitakkus beziehungsweise die Nutzung einer Powerbank empfehlen. Die Akkuleistung ist zwar nicht schlecht, doch wenn man die Kamera intensiv verwendet, ist es aus meiner Sicht nicht gewährleistet, dass man sie von früh morgens bis spät am Abend nutzen kann.

Insgesamt ist die Sony Cyber-Shot DSC-WX500 in meinen Augen eine hervorragende Digitalkamera, welche ihrem Preis mehr als gerecht wird und dazu insbesondere unterwegs und im Urlaub perfekt genutzt werden kann (kompakte Größe, hohe Leistungsfähigkeit!)


rainer123
am 10.11.2016
guter Allrounder
Variante: schwarz

Ich besitze diese Kamera mittlerweile etwas länger und habe sie immer zwischendurch für Schnappschüsse dabei.
Da ich von Sony immer begeistert war, entschied ich mich für die Cyber-shot, anstatt für eine andere.

Mit der Entscheidung bin ich auch sehr zufrieden, da es sich hier um einen guten Alleskönner handelt.
Sony hat die Kamera qualitativ ganz gut verarbeitet. Die Verarbeitung ist nicht perfekt, aber dem Preis schon gerecht -wie ich finde (da gibt es auch andere Kameras für diesen Preis, die schlechter verarbeitet sind).
Ich mag das schwarze Design. Es ist eher schlicht, aber auch edel.
Zudem hat die Kamera eine tolle Größe. Sie ist nicht sehr groß und kann so immer gut mittransportiert werden. Dank der Größe liegt sie auch gut in der Hand, weswegen man super Bilder schießen kann.
Mit dieser Kamera kann man wirklich sehr tolle Fotos schießen. Oft hört man Sprüche wie, "Ach, meine Handykamera ist auch gut". Doch diese Kamera ist um Längen besser, weswegen es sich auf jeden Fall lohnt, diese zu besitzen. Die Bilder sind sehr scharf und die Farbe intensiv. Auch bei Zoom werden super Bilder geschossen. Da kann keine Handykamera mithalten.

Ich habe ehrlich gesagt nichts so richtig an dieser Kamera auszusetzen. Wer das nötige Geld über hat, investiert hier nicht verkehrt.


Elefant136
am 08.11.2016
Von der Kamera wird oft gut berichtet
Variante: schwarz

Auf der Internetwebseite des Versandhauses Amazon wurde die Kamera bisher 19 mal bewertet und wird für 330,13 Euro und einer kostenlosen Lieferung angeboten. Sie hat eine durchschnittliche Bewertung von 3,8 Sternen bekommen. Von den 19 abgegeben Bewertungen sind sechs mit den vollen fünf Sternen versehen worden und acht mit nur vier. Drei und zwei Sterne sind jeweils zwei mal vergeben worden. Ein einziges Mal ist nur ein Stern vergeben worden. Auf otto.de wurde sie 15 mal bewertet und hat dort eine Empfehlungsrate von 100 Prozent.

Gelobt wird die Kamera vor allem dafür, dass sie so kompakt ist und in viele Taschen einfach reinpassen soll. Außerdem kann man oft lesen, dass sie durch die einfache schwarze Farbe optisch ansprechend wird. In dem Zusammenhang wird auch die Haptik gelobt, denn diese soll laut den Kunden sehr gut sein, da sie sehr hochwertig verbaut worden ist. Die Qualität der Bilder und Videos wird in der Regel als sehr hoch beschrieben und die meisten Kunden sind damit zufrieden. Auch sollen die Akkuladungen lange halten sowie schnell laden. Gelobt wird auch, dass sich das Objektiv automatisch einfährt, wenn man sie ausschaltet.


Allerdings wurde sie auch ein paar mal kritisiert. Denn einige schreiben, dass sie finden, dass die Bilder zu viel Speicherplatz wegnehmen. Auch kann man einige Male lesen, dass ein paar Kunden den Umgang mit ihr als schwierig empfinden, weil das Menü sehr unübersichtlich sein soll. Ein Kunde schreibt, dass der Autofokus bei ihm Probleme macht.

Die Mehrheit ist mit der Kamera sehr zufrieden und es gibt viele Bewerter, die sie weiter empfehlen würden.


treeqa
am 23.01.2016
Kontrastreiche, scharfe Fotos!
Variante: rot

Da ich, wenn ich Urlaub mache auch unbedingt Fotos, die eine ordentliche Qualität haben, schießen wollte, habe ich mir diese Kamera gekauft, mit der Hoffnung, dass sie diesen Wunsch erfüllen könnte.

Das Design der Kamera ist schon einmal sehr außergewöhnlich gefällt mir aber gut, dass Sony hier einmal etwas Farbe hereingebracht hat.

Die Form des Gerätes ist ziemlich eckig, wodurch das Gerät aber trotzdem äußerst gut in der Hand liegt.

Die Kameralinse fährt bei Gebrauch ein ganz schönes Stück aus dem Rahmen heraus. Beim Zoom bewegt sich die Linse auch noch ein bisschen.

Der optische Zoom ist wirklich gut und reicht auch ziemlich weit, sodass man auch problemlos Objekte, welche etwas weiter entfernt sind, fotografieren kann.

Die Bedienung der Kamera ist trotz der Vielzahl an Menüs sehr einfach. Man findet sich auch ohne technische Kenntnisse schnell zurecht.

Wenn man fotografieren möchte, muss man den großen Knopf auf der Oberseite zuerst ein bisschen zum Fokussieren und dann noch ein wenig zum Erstellen eines Fotos drücken.

Die Qualität der Bilder ist äußerst gut und die Fotos wirken kontrastreich sowie scharf. Das Display auf der Seite, die während des Betriebes zum Nutzer gewandt ist, kann man die Fotos gleich nach dem Abdrücken begutachten.

Schön ist auch, dass die Fotos auf dem Bildschirm fast genauso aussehen, wie die Objekte in der Realität auch aussahen.

Mein Fazit zur Kamera ist, dass ich sie wieder kaufen würde. Die Fotos werden außerordentlich gut und ich kann hier nicht meckern.

Der Preis des Gerätes ist eventuell etwas hoch, für so viel Leistung bin ich aber bereit ihn auszugeben. Dementsprechend würde ich die Kamera auch weiterempfehlen.

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben