Garmin Drive 50

LMT CE
LMT CE
LMT CE
Produkt merken
Produkt vergleichen
25 Angebote ab 104,95 € - 379,72 € (7 von 25)
Filter
Zahlungsarten
Visa (24)
Eurocard/Mastercard (24)
American Express (11)
Barnachnahme (3)
Vorkasse (20)
Rechnung (20)
Lastschrift (19)
Finanzkauf (11)
PayPal (20)
Giropay (7)
Sofortüberweisung (18)
Barzahlen (7)
Amazon Payments (1)
Andere (3)

Billigster Preis inkl. Versand
111,95 € 104,95 * ab 0,00 € Versand 104,95 € Gesamt
501 Shop-Bewertungen
Shop-Info

105,47 * ab 3,99 € Versand 109,46 € Gesamt
1008 Shop-Bewertungen
Shop-Info

115,00 * ab 4,95 € Versand 119,95 € Gesamt
7 Shop-Bewertungen
Shop-Info

119,94 * ab 3,99 € Versand 123,93 € Gesamt
1008 Shop-Bewertungen
Shop-Info

123,92 * ab 0,00 € Versand 123,92 € Gesamt
122 Shop-Bewertungen
Shop-Info

123,92 * ab 2,99 € Versand 126,91 € Gesamt
160 Shop-Bewertungen
Shop-Info

130,92 * ab 0,00 € Versand 130,92 € Gesamt
1842 Shop-Bewertungen ejoker.de
Shop-Info

Produktbeschreibung zu Garmin Drive 50

Das in den USA gegründete Unternehmen GARMIN aus Olathe im Bundesstaat Kansas ist einer der weltweit führenden Hersteller von mobilen Navigationssystemen. Das international tätige Unternehmen bietet ein sehr umfangreiches Modellsortiment an Navigationslösungen für PKW, LKW, Motorräder, Fußgänger und vielem mehr in verschiedenartigen Preis- und Leistungsklassen. So steht PKW-Fahrern mit dem GARMIN Drive 50 beispielsweise ein mobiles Navigationsgerät der Einsteigerklasse zur Verfügung, das mittlerweile aufgrund seines Status als Auslaufmodell in vielen Online-Shops zu besonders günstigen Preisen erhältlich ist.

Auf den Punkt!

Das Garmin Drive 50 ist ein benutzerfreundliches, mobiles Navigationsgerät der Einsteigerklasse, das mit einem großem, übersichtlichen 5-Zoll-Touchscreen ausgestattet ist.
 

Eine Besonderheit sind die lebenslang kostenlosen Updates der vorinstallierten Detailkarten. Das Gerät ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, die sich in erster Linie durch den Umfang des mitgelieferten Kartenmaterials unterscheiden.

Was zeichnet das GARMIN DRIVE 50 besonders aus?
 

  • Seine flexiblen Einsatzmöglichkeiten für PKW-Nutzer
    Das mobile Navigationssystem GARMIN Drive 50 kann aufgrund seiner Saugnapfhalterung problemlos und unkompliziert das Fahrzeug wechseln. So bietet es sich auch für Haushalte mit häufig wechselnden oder mehreren Fahrzeugen an. Hinsichtlich möglicher Einsatzgebiete sind die Karten und Funktionen in erster Linie auf PKW-Nutzer ausgelegt, für LKW- oder Motorradfahrer stellt der Hersteller Geräte mit spezifischen Karten und Funktionen bereit.
     
  • Starkes Kartenmaterial und lebenslang kostenlose Karten-Updates
    Das GARMIN Drive 50 konnte in unterschiedlichen Tests vor allem durch seine solide Navigation überzeugen. Das Gerät ist mit unterschiedlicher Ausstattung an Kartenmaterial erhältlich, neben einer Variante mit Karten für Zentral-Europa (CE) steht auch eine Ausführung mit Karten für die gesamten EU-Staaten (EU) zur Verfügung. Darüber hinaus ist eine Travel-Edition erhältlich, die neben den EU-Karten auch Kartenmaterial für den mittleren Osten und Nordafrika enthält. Ein starkes Feature des GARMIN Drive 50 sind die lebenslag kostenlosen Karten-Updates. Im Lieferumfang nicht enthaltene Karten, wie z.B. für Nord-Amerika, etc. können im GARMIN Karten-Store problemlos nachgekauft und auf einer nachrüstbaren microSD-Speicherkarte installiert werden. Der kostenlose RDS-TMC–Dienst des Herstellers stellt aktuelle Details zur Verkehrssituation bereit, beispielsweise wie viele Minuten Verzögerung durch Baustellen, Staus oder Unfälle auf der Strecke zu erwarten sind und ob es ggf. alternative Ausweichrouten gibt. Auch die Nutzung dieses digitalen Verkehrsfunks ist bei den LMT-Versionen über die gesamte Gerätelebensdauer hin kostenlos.
     
  • Das 5,0-Zoll große Touchscreen-Display
    Das mobile Navigationsgerät ist mit einem 5-Zoll großen Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 480 x 272 Pixeln ausgestattet, das sich wahlweise im Hoch- oder Querformat betreiben lässt. Tester attestierten dem Gerät überwiegend eine gute Helligkeit des Displays, lediglich die Farben könnten ein bisschen weniger blass daherkommen. Alles in allem geht das Display in puncto Bildqualität und Reaktionsfreudigkeit in Ordnung. Da es sich beim GARMIN Drive 50 in erster Linie um ein mobiles Navigationsgerät für den Einsatz im PKW handelt, fällt eigentlich grundsätzlich weniger ins Gewicht, dass der integrierte Lithium-Ionen-Akku mit einer Laufzeit von rund einer Stunde nicht der ausdauerndste ist. Für einen Einsatz fernab vom Zigarettenanzünder, beispielsweise als Fußgängernavigation ist das Gerät daher eher weniger geeignet, aufgrund seiner Abmessungen hierfür allerdings auch nicht unbedingt kompakt genug.
     
  • Die zuverlässige und komfortable Navigationsleistung
    Stark präsentiert sich die Navigationsleistung des Gerätes, die in Tests in nahezu allen Punkten überzeugen konnte. Hierfür stehen Sonderfunktionen wie eine ansprechende 3D-Kartenansicht und zahlreiche Fahrerassistenzfunktionen zur Verfügung. So warnt des GARMIN Drive 50 den Fahrer z.B. vor gefährlichen Kurven und Geschwindigkeitsänderungen, Schulzonen sowie fest installierten Ampel- und Geschwindigkeits-Blitzern. Auch “Garmin Real Directions” sorgt für ein insgesamt realistischeres Gefühl beim Navigieren, indem real existierende Bezugspunkte in die Sprachanweisungen eingebunden werden. So kann eine Anweisung beim GARMIN Drive 50 beispielsweise lauten „Biegen Sie nach 150 Metern nach dem McDonalds rechts ab“, anstatt nur „Biegen Sie in 150 Metern rechts ab“. Über die sog. Foursquare-Funktion lassen sich Millionen vorinstallierter, interessanter Anlaufstellen (sog. POIs) wie Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Freizeitparks u.v.m. anzeigen, ohne dafür die Kartenseite verlassen zu müssen.


 

Fazit

Vorteile
  • Zuverlässige Navigationsleistung
  • Schnell reagierendes Touchscreen-Display
  • Umfangreiche Fahrassistenzfunktionen
  • Realistische Sprachanweisungen
  • Kostenlose Kartenupdates und TMC-Verkehrshinweise über die gesamte Gerätelebensdauer
Nachteile
  • Kurze Akkulaufzeit
Recherche Tipp

Das GARMIN Drive 50 LMT Europa wurde im Dezember 2016 von der Testredaktion des renommierten CHIP-Magazins getestet und mit der Note „befriedigend“ bewertet. Dabei konnte das Gerät vor allem in puncto Navigation, Performance und Bedienung überzeugen. Den ganzen Test und das dazugehörige Video finden Sie hier.

Für weitere Informationen rund um das Thema Navigationssysteme können Sie auch unseren umfangreichen Kaufberater nutzen.


Produktinformationen
zu Garmin Drive 50
Allgemein
Marke
Garmin
Produktlinie
Garmin Drive
Abmessungen
Breite
14.0 cm
Höhe
8.4 cm
Tiefe
2.0 cm
Akku/Batterie
Akkulaufzeit
1 h
Akkutyp
Lithium-Ionen Akku
Display
Display-Auflösung
480 x 272 Pixel
Display-Diagonale
5.0"
Display-Funktionen
Displaybeleuchtung
Display-Typ
TFT, Touchscreen
Eignung
Anwendungsbereich
Kfz
Energiemerkmale
Stromversorgung
Batterie
Funktionalitäten
Features
Sprachansagen, Text to Speech, kostenlose Updates
Funktionen
PC-Schnittstelle
GPS-Funktionen
Geschwindigkeits-Assistent, Routenplanung, Stau-Umfahrung
Gewicht
Gewicht
171 g
Konnektivität
Anschlüsse
USB
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Halterung, Kabel, Ladekabel, vorinstallierte Karten
Speicher
Speicherkartentyp
microSD
billiger.de Gesamtnote
0 Testberichte und 23 Bewertungen
Gesamtnote2,0gut
Wir haben 0 Testberichte und 23 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 2,0 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte
Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,0 von 5 Sternen
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 20.06.2017
Gut und Günstig
Variante: LMT EU

In der heutigen Zeit ist ein Navi fast gar nicht mehr weg zu denken, da ich oft mit verschieden Autos fahre, habe ich mir ein externes Navigationsgerät gekauft, da ich mich nicht immer durchs Menü hangeln will und auch so die wichtigsten Adressen gespeichert habe. Das Display ist nicht das größte und die Auflösung auch nicht die beste, aber ich brauche das auch nicht, da ich meist gar nicht hinschaue, sondern nur höre wo ich lang muss, und das sollte auch reichen. Der Vorteil bei Garmin ist das man lebenslang Karten Updates bekommt und so brauche ich mir da gar keine Sorgen machen, das ich irgendwann ein neues Navi brauche. Die Kartenupdates gelten auch nicht nur für Deutschland, fast alle Nachbarn sind hier auch vertreten, aber man kann auch andere Länder noch dazu kaufen. Die Updates kommen sehr regelmäßig und so ist man wirklich immer auf dem neusten Stand. Die Bedienung von dem Navi ist auch sehr gut und intuitiv, wenn man es einmal raus hat geht es recht schnell. Bis jetzt wurde auch jede Adresse gefunden die ich gesucht habe und so komme ich auch immer an. Die Kartenführung ist sehr gut und wenn mal Stau ist, gibt es auch oft alternativ Routen, die meistens einem dann auch Zeit sparen. Der Akku hält leider nicht so lange, aber dafür kann man es ja auch im Auto anschließen, ganz einfach am Zigarettenanzünder. Die Halterung ist auch sehr gut geworden, da ich hier bis jetzt noch keine Probleme gehabt habe. Ich benutze es jetzt 2 Jahre und es funktioniert noch wie am ersten Tag. Wer also noch kein Navi im Auto integriert hat, dem wird hier sehr gut geholfen, oder wer oft das Auto wechselt kann ich hier auch zugreifen. Ich finde den Preis hier auch sehr gut und da kann man nicht meckern. Der Verarbeitung ist jetzt nicht perfekt, aber es reicht aus.


am 03.06.2017
Gute Leistung, Akku mangelhaft
Variante: LMT EU

Das Garmin Drive 50 LMT EU Navigationssystem befindet sich derzeit in meinem Auto und ersetzt dort ein altes Navigationssystem ebenfalls der Marke Garmin, welches ich aufgrund von einem Wackelkontakt ausgetauscht habe.

Nach einer schnellen Lieferung lag das Garmin Drive 50 LMT EU sehr schnell auf meinem Schreibtisch. Der Ersteindruck nach dem Auspacken war ein sehr guter. Das Navigationsgerät lag sehr gut in der Hand und machte einen wertigen Eindruck. Es gab keine losen Teile und nichts hat gewackelt. Auch die Halterung für das Gerät wirkt wertig und lässt auf eine lange Nutzung hoffen.

Der Einbau in das Auto gestaltete sich als sehr unkompliziert. Obwohl alles sehr intuitiv zu lösen ist, gibt es auch noch eine beigelegte Anleitung, die alles Schritt für Schritt erklärt. Auch alle Funktionen sind darin sehr detailliert aufgelistet und beschrieben.

Die Leistung des Navis würde ich als vollkommen ausreichend bezeichnen. Zwar kommt es manchmal zu nervigen Hängern und ab und an verliert auch das GPS die Verbindung, das sind allerdings eher Ausnahmefälle. Im Großen und Ganzen kann man sowohl mit der Geschwindigkeit, als auch der GPS Erfassung sehr zufrieden sein.

Der Screen lässt sich super einfach bedienen. Die Helligkeit ist für normale Einsatzzwecke vollkommen ausreichend. Wirklich negativ muss ich aber den Akku hervorheben. Dieser ist ohne eine vorhandene Stromquelle wirklich sehr schnell leer.

Fazit:
Stört einen der mangelhafte Akku nicht, so wird man mit dem Garmin Drive 50 LMT EU viel Spaß haben. Die Routenberechnung und die Navigation sind großteils störungsfrei. Der Display und die Qualität sind hervorragend.


am 31.05.2017
blitzschnelle Routenberechnung
Variante: LMT EU

Für diese Bewertung kann ich nicht auf eigene Erfahrungen zurückgreifen, denn das Produkt besitze ich nicht selbst, weswegen es sich hierbei lediglich um eine Produktmeinung handelt.
Als Informationsquelle dienen mir Bewertungen von anderen Portalen, in diesem Fall von Amazon.
Das "Garmin Drive 50 LMT EU" erhielt auf der Internetplattform Amazon bis dato 113 Bewertungen und weist insgesamt eine Durchschnittsbewertung von 3.4 von 5 Sternen auf.

positive Aspekte:
Die Mehrheit der Rezensenten lobte die schnelle Routenberechnungen, die Satelliten werden im Handumdrehen erfasst.
Das 5.0" Display wird als groß und gut bedienbar beschrieben.
Der Touchscreen reagiert gut und präzise, wodurch die Benutzung angenehm wirkt.
Ein tolles Feature, welches viele Rezensenten sehr zu schätzen wissen, sind die lebenslangen Updates, die Garmin seinen Nutzern zur Verfügung stellt.

negative Aspekte:
Kritik gab es für den schwachen Akku.
Dieser ist binnen kurzer Zeit leer, wenn dieser nicht an eine Stromquelle angeschlossen ist.
Die Akkulaufzeit ist deshalb eher mangelhaft.
Auch beschwerten sich ein paar Rezensenten darüber, dass ihr Gerät plötzlich nicht mehr funktionierte.

Fazit:
Das Garmin Drive 50 LMT EU konnte die verschiedenen Rezensenten mit seiner schnellen Routenberechnung, seinem großen und gut bedienbaren Display als auch mit den lebenslangen Updates überzeugen.
Weniger gut kam die schwache Akkulaufzeit bei einer nicht vorhandenen Stromquelle an.
Der Akku soll hier in kürzester Zeit den Geist aufgeben.
Da die positiven Aspekte übwiegen gebe ich dem Gerät 4 von 5 Sterne.


am 30.05.2017
Manches könnte besser sein
Variante: LMT EU

Im Folgenden zeige ich die positiven sowie negativen Aspekte des Garmin Drive 50 LMT EU Navigationsgerätes auf. Diese haben sich mir durch den Vergleich von 113 Kundenbewertungen auf Amazon erschlossen. Das Navigationsgerät hat zum jetzigen Zeitpunkt 3 von 5 möglichen Sternen.

Positive Aspekte:
Das Gerät ist optisch ansprechend, da es simpel gehalten ist und modern aussieht.
Die Displaygröße sowie die Positionsgenauigkeit gefallen den Kunden auch sehr gut.
Gelobt wird die Saugnapfhalterung, die einfach konstruiert ist und gut hält.
Das Navi findet schnell die Satelliten und berechnet die Routen und die aktuelle Verkehrslage somit sehr schnell.
Die Ansagen sind laut und detailliert, was ein großer Pluspunkt ist.

Negative Aspekte:
Leider muss man sich einarbeiten bzw. die Bedienungsanleitung studieren um sich mit dem Gerät zurecht zu finden.
Bemängelt wird auch, dass der Touchscreen nicht immer sofort reagiert und das zoomen nur über die Pfeiltasten wirklich zuverlässig funktioniert.
Wenn das Gerät in Benutzung ist, sollte es immer an das Stromnetz angeschlossen sein, da der Akku nach etwa einer Stunde leer ist.

Zusammenfassend kann man sagen, dass dieses Navigationsgerät viele Vorteile aber leider auch Nachteile hat. Wenn man sich jedoch mit den Nachteilen wie dem Studieren der Bedienungsanleitung oder dem Anschließen an das Stromnetz auseinander setzt, ist es ein gutes Gerät. Daher schließe ich mich den Amazon Bewertungen an und gebe dem Gerät 3 Sterne.


am 19.05.2017
Bedienung nicht so einfach
Variante: LMT EU

Auf der Seite von Amazon hat dieses Navigationssystem 108 Bewertungen, die dabei durchschnittlich 3,4 von 5 erreichbaren Sternen vergeben.

Was ist gut?

Die Ortung und die Zeit die das Gerät benötigt, um die Satelliten zu finden, sollen sehr gering ausfallen, was auf jeden Fall daher lobenswert erscheint.
Das Navigieren soll außerdem sehr genau und präzise funktionieren, wie Nutzer erwähnen.
Die Haltung per Saugnapf an der Scheibe soll ziemlich sicher sein und daher auch einen überaus guten Halt bieten, was noch erwähnt wird.

Was ist schlecht?

Die Bedienung könnte etwas besser sein und erscheint nicht ganz so leicht verständlich, wie die Nutzer erwähnen.
Die Zoomfunktion soll nur mit den Pfeilen überhaupt gut funktionieren können, wie noch erwähnt wird.
Eine automatische Umschaltung von Tag zu Nachtmodus oder umgekehrt soll auch nicht vorhanden sein. Die Reststrecke soll man während der Navigation auch nicht genau angezeigt bekommen, wie ein Nutzer meint.
Die Akkulaufzeit soll außerdem noch Verbesserungspotenzial aufweisen, wie noch erwähnt wird. Die Reaktionsgeschwindigkeit des Touch-Screens soll ebenfalls nicht ganz so gut ausfallen.

Fazit:

Insgesamt hat man es hier, laut den Rezensionen auf Amazon mit einem Navigationssystem zu tun, da Verbesserungspotenzial hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit aufweist, aber dafür sehr präzise arbeitet. Seinen Zweck soll es in den meisten Fällen daher auch erfüllen können, wie aus den Einschätzungen der Nutzer deutlich wird. Daher scheint es, wenn auch mit Einschränkungen, noch zu empfehlen sein.


am 17.05.2017
Solides Gerät mit Verbesserungspotenzial!
Variante: LMT EU

Auf Amazon.de wird dieses Navigationssystem aus dem Hause Garmin mit durchschnittlich 3,4 von 5 Sternen bei 108 Kundenrezensionen bewertet. Im Folgenden möchte ich sowohl auf die positiven als auch negativen Aspekte der Nutzer eingehen.

Zunächst einmal wird von einem Nutzer berichtet, dass die Routenplanung und die Verbindung zum Satelliten innerhalb von Sekunden vonstatten geht. Besonders die Verkehrslagenanzeige konnte einen Nutzer sehr positiv überzeugen. Hinsichtlich der Ablesbarkeit wird von den Nutzern beschrieben, dass das Display ausreichend hell und übersichtlich sei. Auch die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten sollen laut Nutzeraussage leicht verständlich sein. Darüber hinaus sollen die vorhandenen POIs sehr umfangreich sein, allerdings können auch eigene problemlos auf das Gerät gespielt werden. Zu guter Letzt wird berichtet, dass Sprachansagen immer klar und deutlich zu verstehen sein sollen.

Ein Nutzer empfand die Installation dieses Modells etwas kompliziert, besonders, weil laut seiner Aussage keine Bedienungsanleitung mitgeliefert wurde. Im Internet soll man allerdings fündig werden! Außerdem wird bemängelt, dass man hinsichtlich der Routenplanung nur zwei Möglichkeiten hat. Beide Möglichkeiten sollen aber laut Kundenaussage keine intelligente Variante darstellen. Ein weiterer, negativer Punkt, ist der doch recht kleine Speicher. Bereits nach einem Kartenupdate soll dieser voll sein, wodurch man gezwungen wird, diesen mittels einer SD-Karte zu erweitern. Zudem soll die Akkuleistung ohne Netzteil gerade einmal 60 Minuten betragen.

Alles in allem ein Navigationssystem, was durchaus seinen Zweck erfüllt, aber noch einige Möglichkeiten zur Verbesserung bietet. Für denselben Preis gibt es schon ausgereiftere Modelle von Becker oder TomTom. Daher vergebe ich an dieser Stelle nur drei Sterne!


am 21.03.2017
Unzuverlässiges Navigationssystem..
Variante: LMT CE

Auf Amazon findet man zu diesem Produkt 97 Kundenrezensionen welche im Durchschnitt mit 3,3 von 5 möglichen Sternen bewertet wurden.
Auf 36 Rezensionen die 5 Sterne erhielten, folgen 25 Rezensionen die nur einen Stern erhielten.

Vorteile:

Die Verarbeitung sowie das Design des Garmin Drive 50 LMT CE werden als ausreichend beschrieben. Das Design sei schlicht und die Verarbeitung ganz in Ordnung, mehr aber auch nicht.
Der Bildschirm wird als hell und übersichtlich beschrieben.
Die Einstellungsmöglichkeiten sollen im großen und ganzen, durchaus verständlich sein.
Ziele sollen mit diesem Gerät sehr flexible gesucht werden können, was einige Kunden auf Amazon sehr erfreute.

Nachteile:

Einige Kunden beschreiben, dass sich die erste Inbetriebnahme des Gerätes, äußerst schwer gestalten soll. Das Gerät soll erst nach Anschluss mit einem PC und der Garmin Software benutzt werden können.
Die Route soll auf dem Display mit einer dünnen und dadurch sehr schwer erkennbaren Linie dargestellt werden. Das sei bei Autofahrten von großem Nachteil, da man sehr gute Augen braucht, um diese Linie bei der Fahrt zu erkennen. So ein Kunde in seiner Rezension auf Amazon.
Die Durchsagen des Gerätes sollen oftmals viel zu früh durchgegeben werden. Zudem soll auch die Anzeige Verzögerungen aufweisen.
Einige Kunden berichten, dass es Standard mässige Warnungen bei Tempoüberschreitungen gibt, die völlig unangebracht losgehen und den Kunden nur vom Verkehr ablenken.
Zudem sollen Angaben auf der Karte oftmals falsch sein und dem Kunden unzuverlässige Informationen vermitteln.
Verärgert sind einige Kunden auch, dass man nach jedem Einschalten des Gerätes, eine Warnung bestätigen muss. Was nach einiger Zeit ziemlich lästig werden kann.

Fazit:

Die Bedienbarkeit des Garmin Drive 50 LMT CE scheint zwar ganz in Ordnung zu sein. Jedoch scheinen die technischen Leistungen des Gerätes, nicht überzeugen zu können.
Wer ein zuverlässiges und gutes Navigationsgerät sucht, der sollte sich noch einmal anderweitig umsehen.


am 17.03.2017
Einige Mängel sind vorhanden
Variante: LMT CE

Auf der Seite des Onlineshops Amazon sin 96 Bewertungen zu diesem Gerät vorhanden. Dabei werden durchschnittlich 3,3 von 5 erreichbaren Sternen vergeben.

Positiv:

Die Saugnapfhalterung des Gerätes soll gut funktionieren und einwandfrei zu gebrauchen sein.
Die Berechnung von Router soll gut funktionieren und soweit keine wirklichen Probleme machen.



Negativ:

Die Lautstärke für die Textansage sowie die Warntöne lässt sich nur zusammen und nicht einzeln einstellen.
Bei der Auswahl von POIs kann man entweder scheinbar nur auswählen, dass alle angezeigt werden oder eben gar keine.
Die Einrichtung des Gerätes am Computer sei etwas schwierig sowie zeitintensiv.
Die Art und Weise, wie das Gerät Warntöne abgibt, wird eher nicht gelobt und das Ganze soll unübersichtlich sowie nicht wirklich nützlich sein. Die Formulierungen, die das Gerät ausgibt, je nachdem, was als nächstes gemacht werden soll, seien logisch nachvollziehbar sowie auf jeden Fall gut zu verstehen. Bei einigen Nutzer soll es vorgekommen sein, das manche Straßen nicht gefunden wurden, was dann zu Problemen bei der Navigation führte. Der Touchscreen des Gerätes soll nicht immer sofort reagieren.

Fazit:

Insgesamt scheint es ein gutes Gerät zu sein, was eine schnelle Routerberechnung durchführen kann. Dabei könnte aber das Navigationsgerät hinsichtlich der Klänge noch Verbesserungen aufweisen. Viele Leute würde das Gerät weiterempfehlen, einiger aber eben nicht und sie meinen, dass ein Umstieg auf TomTom - Geräte mehr bringen würde.


am 16.03.2017
Solides Navi mit Verbesserungsbedarf
Variante: LMT CE

Auf Amazon.de wird dieses Navigationssystem aus dem Hause Garmin mit durchschnittlich 3,3 von 5 Sternen bei 96 Kundenrezensionen bewertet. Im Folgenden möchte ich sowohl auf die positiven als auch negativen Aspekte der Käufer eingehen.

Laut Aussage der Kunden ist das Drive 50 LMT CE bereits nach wenigen Sekunden navigationsbereit. Außerdem wird berichtet, dass das Display schön groß, hell und gut abzulesen ist. Laut Aussage der Nutzer werden Routen bereits wenige Augenblicke nach Eingabe der Adresse berechnet. Die Bedienbarkeit des Drive 50 LMT CE soll laut Aussage einiger Kunden sehr einfach und intuitiv sein. Was ebenfalls positiv hervorgehoben wird, ist, dass dieses Gerät bestens auf stationäre Blitzer aufmerksam macht.

Was ein Nutzer etwas schade findet, ist, dass man die Lautstärke für alle Töne nur insgesamt einstellen kann. So war es bei ihm zum Beispiel der Fall, dass Ansagen stets zu laut und Hinweise/Warnsignale viel zu leise waren. Von einem Nutzer wird zusätzlich noch berichtet, dass Sachen wie Echtzeitverkehrsmeldung und Umleistungsempfehlungen leider nicht das gelbe vom Ei sind. So berichtet er weiter, dass das Navi ihn durch einen Stau geschickt hätte, obwohl es über Land deutlich schneller gewesen wäre. Ebenfalls wird berichtet, dass Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht auf dem aktuellen Stand sein sollen.

Fazit: Alles in allem ist dieses Gerät recht solide. Es erledigt im weitesten Sinne seine Aufgaben, könnte aber in einigen Funktionen noch verbessert werden. Besonders natürlich was Alternativrouten oder die Aktualität der Karten betrifft. Daher schließe ich mich der allgemeinen Meinung an und vergebe drei Sterne.


am 27.02.2017
gutes Gerät, mit mangelhafter Funktionalität
Variante: LMT CE

Die folgende Bewertung ist eine Produktmeinung welche ich mir durch die Bewertungen auf Amazon gebildet habe.
Dort erhält das Produkt im Schnitt 3,4 von 5 möglichen Sternen bei über 90 abgegebenen Bewertungen.

Wie man sich schon denken kann, sind daher die Bewertungen sehr durchwachsen so gibt es erstaunlicherweise ganze 36 5-Sterne Bewertungen aber dennoch auch 24 1-Sterne Bewertungen.

Positiv wird unter anderem bewertet das der Bildschirm hell und übersichtlich ist und die Einstellungsmöglichkeiten im großem und ganzen verständlich sind. Desweiteren ist die Zielsuche sehr flexibel und die Zeit bis ein GPS Signal gefunden wird ist laut Aussagen der Nutzern sehr gering und beträgt nur wenige Minuten.

Was zum Beispiel aber kritisiert wird bei der Routenplanung das es nur die Möglichkeiten gibt schnellste, kürzeste Strecke und Luftlinie. Letzeres ist wie man sich denken kann und das so ein Nutzer auch bestätigt für die Navigation mit dem Auto eher weniger zu gebrauchen. Desweiteren kritisiert er das die kürzeste Route, häufig über Straßen führt, welche man eher meiden würde und hingegen die schnellste Strecke ebenso Routen bevorzugt welche meistens nicht optimal sind. Perfekt wäre hier ein "intelligenter" Modus eine Mischung eben aus beidem gewesen.

Insgesamt kommen die Nutzer zu der Zusammenfassung, dass das Gerät an sich zwar ganz gut wäre, die Funktionalität aber nicht wirklich komplett durchdacht ist wie eben erwähnt in etwa mit der optimalen Route, aber auch anderen Funktionen wie der Darstellung der Route oder Sachen die selbstverständlich sein sollten, wie die Rechtzeitigkeit der Ansagen des Navigationsgerätes.

Daher kommen die meisten User zum Resumé, dass das Produkt in Anbetracht der negativen Punkte einfach zu teuer ist und kommen daher auch nur zu dem akzeptablen Ergebnis, wofür ich dem Gerät 3 von 5 möglichen Sterne gebe.


Bewertungen ausblenden
Nach oben