Garmin DriveLuxe 50 LMT

EU
EU
EU
EU
EU
Produkt merken
Produkt vergleichen
17 Angebote ab 199,90 € - 423,86 € (7 von 17)
sofort lieferbar (14)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (14)
Zahlungsarten
Visa (16)
Eurocard/Mastercard (16)
American Express (11)
Barnachnahme (2)
Vorkasse (13)
Rechnung (15)
Lastschrift (13)
Finanzkauf (10)
PayPal (13)
Giropay (3)
Sofortüberweisung (13)
Barzahlen (5)
Amazon Payments (4)
Andere (4)
Sortieren nach:

EU
Billigster Preis inkl. Versand
199,90 * (199.90 € / Stück) ab 6,90 € Versand 206,80 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
EU
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

LMT-D EU
Billigster Preis inkl. Versand
199,90 * ab 6,90 € Versand 206,80 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
LMT-D EU
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

LMT-D EU
227,60 * ab 6,49 € Versand 234,09 € Gesamt
156 Shop-Bewertungen
LMT-D EU
Lieferzeit: Sofort lieferbar in 1-3 Tagen
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Gutscheincode: GutscheinBILLIGER
Ihr Gutscheincode: GutscheinBILLIGER

Gutschein einlösen und nur 227,60 € zahlen.

GutscheinBILLIGER (1 % Rabatt ab 50 € Warenwert, gültig für alle Produkte)

Shop-Info

LMT-D EU
479,90 € 233,35 * ab 0,00 € Versand 233,35 € Gesamt
17 Shop-Bewertungen TCH
LMT-D EU
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
Shop-Info
2 weitere Angebote anzeigen

LMT-D EU
245,90 * ab 6,49 € Versand 252,39 € Gesamt
159 Shop-Bewertungen
LMT-D EU
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag
Shop-Info

LMT-D EU
268,99 * ab 0,00 € Versand 268,99 € Gesamt
4459 Shop-Bewertungen
LMT-D EU
Lieferzeit: Auf Lager
 
Jetzt bestellen und PAYBACK-Punkte sammeln. Ratenkauf und 0% Finanzierung möglich.
Shop-Info

LMT-D EU
268,99 * ab 0,00 € Versand 268,99 € Gesamt
246 Shop-Bewertungen
LMT-D EU
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

Produktinformationen
zu Garmin DriveLuxe 50 LMT
Allgemein
Marke
Garmin
Akku/Batterie
Akkulaufzeit
Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit beschreibt die Dauer des Betriebs ohne ein zusätzliches Netzteil, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Navigationssysteme mit hoher Akkulaufzeit müssen seltener geladen werden und haben einen leistungsstärkeren Akku mit hoher Akkukapazität.Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte ein Navigationsgerät mit ausreichend Akkulaufzeit wählen, um bis ans Ziel gelotst zu werden.

1 h
Akkutyp
Akkutyp

Als Akku-Typ bei modernen Navigationssystemen werden häufig Lithium-Ionen- und Lithium-Polymer-Akkus eingesetzt. Der Vorteil dieser aufladbaren Batterien liegt in der langen Lebensdauer, der hohen Akku-Kapazität sowie der geringen Selbstentladungsrate.

Lithium-Ionen Akku
Ausstattung
Kartenmaterial Welt
Europa
Display
Display-Funktionen
Display-Funktionen

Schon die Bauart unterstützt den komfortablen und sicheren Umgang mit dem Navi und sollte den persönlichen Verhältnissen unbedingt angepasst sein. Wird das Navi während der Fahrt bedient? Bei ungünstigen Lichtverhältnissen? Womöglich mit Handschuhen?

Displaybeleuchtung, Uhr
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ eines Navigationssystems bezieht sich auf die Art der Anzeigevorrichtung, die Informationen präsentieren soll. Darunter kann man z.B. zwischen LCD, LED, OSD und TFT Displays wählen.

3D, TFT
Eignung
Anwendungsbereich
Kfz
Energiemerkmale
Stromversorgung
Batterie
Funktionalitäten
Features
Features

Wer den Blick nicht vom Verkehr abwenden will, sollte sich für ein Navigationssystem entscheiden, das zur visuellen Navigation auch eine Sprechstimme liefert, die den Fahrer per akustischer Anweisungen ans Ziel lenkt.

Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Sprachansagen, Sprachsteuerung, Text to Speech, kostenlose Updates
Funktionen
PC-Schnittstelle
GPS-Funktionen
GPS-Funktionen

Je stärker man auf das Auto und das pünktliche Ankommen am Zielort angewiesen ist, desto komfortabler sollte man sich durch das Navi unterstützen lassen. Besonders empfehlenswerte Features sind Stauumfahrung, Fahrspurassistent und ECO-Routenplanung.

Fahrspur-Assistent, Geschwindigkeits-Assistent, Reality View, Routenplanung, Stau-Umfahrung
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlüsse geben hier zum einen an, wie das Navigationssystem geladen und geupdated werden kann (hier muss jeweils die Verwendbarkeit der Anschlüsse separat geprüft werden, z.B., ob der bestehende USB-Anschluss nur zum Laden verwendet werden kann). Zum anderen geben die Anschlüsse auch Aufschluss über zusätzliche Eingabemöglichkeiten, wie z.B. der Verwendung von Bluetooth zum Freisprechen oder von Sprachanweisungen über ein Headset.

Bluetooth, USB
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Bedienungsanleitung, Halterung, Kabel, Ladekabel, vorinstallierte Karten
Speicher
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Als Speicherkartentyp für Navigationssysteme kommen verschiedene Varianten in Frage. SD und Micro-SD Speicherkarten unterscheiden sich in der Größe, SDHC-Speicherkarten bieten eine Speicherkapazität von bis zu 32 Gigabyte und sind nur in dafür gekennzeichneten Geräten verwendbar. Die MMC-Karte (Multimedia-Card) ist der Vorgänger der SD-Karte.

microSD
Preisentwicklung
1 Monat
3 Monate
6 Monate
1 Jahr
Die Preisentwicklung der anderen Varianten finden Sie am jeweiligen Produkt.
billiger.de Gesamtnote
1 Testbericht und 8 Bewertungen
Gesamtnote2,2gut
Wir haben 1 Testbericht und 8 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 2,2 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte
-
Wir haben 1 Testbericht zu Garmin DriveLuxe 50 LMT.
Testberichte einzelner Varianten im Überblick.

Sortieren nach:
ohne Note - Garmin DriveLuxe: Navi de Luxe
billiger.de Fazit: Garmin DriveLuxe stellt eine hochwertige und gut ausgestattete Navigation dar, welche vor allem für Vielfahrer besonders empfehlenswert ist. Das Gerät punktet mit Kartenmaterial für ganz Europa und Großbritannien, welche über die bereitgestellte Software ständig optimiert werden. Zum Lieferumfang zählen auch eine Saugnapfhalterung, Netzkabel sowie Stecker für ein 12-Volt-Netz. Neben der Bluetooth-Funktion steht auch eine kostenlose App für Mobilgeräte zur Verfügung, welche ebenfalls für die mühelose Steuerung des Navis sorgt und daneben die Aktivierung der Anrufe, SMS und Nachrichten ermöglicht. Weitere nette Features sind die Verkehrsinformationen und die Wettervorhersagen. Das Gerät fällt allerdings etwas schwer aus, was dem edlen Alu-Gehäuse und dem Glasdisplay zu verschulden ist. Wünschenswert sind aber ein hochwertigerer Akku sowie eine Überarbeitung der Spracherkennung. Im Großen und Ganzen erweist sich Garmin DriveLuxe als eine gute Navi-Lösung.
Vorteile
  • viele Maps
  • Metalgehäuse
  • günstiger Preis
  • Bluetooth-Funktion
  • kostenlose App für Mobilgeräte
Nachteile
  • schwache Spracherkennung
  • mäßiger Akku
Einzeltest (06.08.2016), ohne Note
Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 23.03.2017
Hochwertige Verarbeitung.
Variante: LMT-D EU

Der Onlineshop Amazon.de weist derzeit 17 Bewertungen für dieses Navigationsgerät auf. Die durchschnittliche Bewertung beträgt 3,5 Sterne, was nur einen mittelmäßigen Wert darstellt und dafür spricht, dass nicht jeder Kunde zufrieden ist.

10 der 17 Kunden haben bei ihrer Bewertung vier oder fünf Sterne vergeben.
Gelobt wird die hochwertige Verarbeitung des Geräts. Das Gehäuse aus Metall wirke sehr edel und mache optisch einiges her.
Man könne das Navi schnell in Betrieb nehmen und die dazugehörige Software sei sehr übersichtlich gestaltet worden. Dadurch sei das Gerät auch für Neulinge geeignet.
Ein Pluspunkt ist das Dsiplay und die Darstellung: die Route wird vereinfacht dargestellt und ermöglicht eine gute Übersicht mit nur einem Blick. Dadurch müsse man nicht ständig das Display im Auge behalten. Zudem funktionieren alle zusätzlichen Funktionen, z.B die Stauwarnung oder eine Übersicht über Blitzer, tadellos und sorgen für eine angenehmere Fahrt.

7 der 17 Kunden haben bei ihrer Bewertung drei oder weniger Sterne vergeben.
Die Kunden kritisieren, dass man zwar vor vielen Dingen gewarnt wird (Unfall, Blitzer etc.), aber das immer mit dem gleichen Ton - dadurch wisse man nie, vor was das Gerät warnen möchte.
Außerdem berichten einige wenige Nutzer von technischen Problemen: das GPS sei defekt und man könne den eigenen Standort nicht festlegen. Dies sind aber Einzelfälle.

Fazit: Hochwertige Verarbeitung und eine gute Navigation.


am 17.03.2017
Akzeptables Gerät
Variante: LMT-D EU

Auf der Seite des Onlineshops Amazon sind 17 Bewertungen zu diesem Gerät vorhanden. Dabei werden durchschnittlich 3,5 von 5 erreichbaren Sternen vergeben.

Positiv:

Das Gerät überzeuge von der Verarbeitung als auch vom Design. Es soll überwiegend aus hochwertigem Material bestehen, was sehr vorteilhaft sein soll.
Die Software soll dabei ziemlich gut reagieren und einer schnellen Bedienung des Gerätes soll nichts im Wege stehen. Die Halterung des Gerätes befestige das Gerät sicher. Die Spracheingabe soll wirklich gut funktionieren, wie ein Nutzer behauptet. Eine Kopplung des Gerätes mit dem Smartphone soll möglich sein und auch ganz gut funktionieren.

Negativ:

Teilweise sollen die Ansagen des Gerätes etwas zu später kommen, wie Nutzer behaupten.
Das Gerät soll nur einen Warnton aufweisen, der dann egal ob bei einer Tempoüberschreitung, einer scharfen Kurve usw. ertönt. Einige negative Bewertungen auf Amazon begründen sich dadurch, dass dieses Gerät an Computer mit Windows 10 manchmal nicht richtig erkannt werden soll. Die Ladezeiten für die Berechnung von Routen soll ziemlich hoch sein, wodurch dann von einigen Nutzer schon behauptet wird, dass es recht nervig sei. Der Lautsprecher des Gerätes soll eher kratzend sein und keinen so guten Eindruck machen, wie vermutet.

Fazit:

Insgesamt scheint es ein akzeptables Gerät zu sein, was aber insbesondere den Nachteil aufweist, dass entsprechend wichtige Ansagen häufig zu später kommen. Teilweise soll die Karten des Gerätes ebenfalls Probleme aufweisen.


am 27.02.2017
Gutes Navi, leider relativ schlechter Lautsprecher
Variante: LMT-D EU

Das Garmin DriveLuxe 50 wurde bei Amazon.de bislang 17 mal mit durchschnittlich 3.5 von 5 Sternen bewertet. Im Folgenden werden sowohl die positiven als auch negativen Kundenmeinungen zusammengefasst.

Die Optik des Navigationsgeräts überzeugt die meisten Käufer auf ganzer Linie: Das Gerät ist, bis auf die vordere Glasscheibe, komplett aus Metall gefertigt, wodurch ein sehr wertiger und edler Eindruck entsteht. Im Lieferumfang ist außerdem der Saugnapf zur Befestigung an der Windschutzscheibe enthalten, welche laut einstimmigen Kundenmeinungen sehr gut funktioniert. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass das Navi fast ausschließlich durch Spracheingabe gesteuert werden kann, was definitiv zur Straßensicherheit beiträgt, da während der Fahrt nichts am Touchscreen eingestellt werden muss. Außerdem wurde das große und helle Display gelobt, von welchem selbst bei starker Sonneneinstrahlung noch gut abgelesen werden kann. Lediglich die Qualität des Lautsprechers wurde bemängelt, bei hoher Lautstärke sind die Stimmen kaum noch verständlich.

Positiv:
-Edle Optik
-Saugnapf im Lieferumfang enthalten
-Navi kann per Spracheingabe gesteuert werden
-Helles Display

Negativ:
-Schlechte Qualität des Lautsprechers

Fazit: Das Garmin DriveLux 50 scheint ein sehr gutes Navigationssystem zu sein, welches definitiv mit dem Marktführer TomTom mithalten kann.


am 26.02.2017
gut verarbeitet
Variante: LMT-D EU

Bei einer Aktion im Internet, bestellte ich das Navigationssystem von Garmin. Zuvor waren wir im Besitz eines TomToms, was auch nicht schlecht war. Doch gute Rezensionen führten dazu, dieses Gerät zu testen.

Es fällt sofort auf, dass das Navigationsgerät sehr solide verarbeitet ist. Das Gehäuse besteht aus Metall, wodurch es sehr robust und stabil wirkt. Nur das Display besteht aus Glas, wodurch man ein super Bild hat. Das Display bietet eine super Auflösung und tolle Farben, sodass man alles richtig gut vom Display ablesen kann, auch während man unterwegs ist.
Zudem lässt sich das Gerät auch, dank großen Tasten, super bedienen. Das System ist sehr strukturiert aufgebaut, wodurch man ohne dem Handbuch bestens zurecht kommt.
Wir haben das Navi mithilfe eines Saugnapfes an der Frontscheibe befestigt. Das Navi ist sehr gut befestigt und ist bisher noch nicht einmal abgefallen.
Insgesamt arbeitet das System schnell und flüssig, was während einer Fahrt auch wichtig ist. Das Beste dabei ist aber, dass man das Navi per Sprache bedienen kann, was wirklicher Komfort ist.
Doch hat das Navi auch einige Schwachstelle:
Zum Beispiel werden Informationen, was die Blitzermeldungen angeht, nicht genau genug angegeben. So kann man sich nicht so sicher sein, was einen wo genau erwartet.
Auch wird das Ziel nicht vorzeitig angesagt, sondern erst bei Ankommen erwähnt, sodass man oftmals am Ziel vorbei fährt, wenn man nicht auf das Navi schaut.

Doch insgesamt ist das Navi in Ordnung. Das System läuft schnell und stabil, doch ist die Software nicht die beste.


am 24.02.2017
Modernes Navi mit lebenslänglichen Updates
Variante: LMT-D EU

Vorwort:
Meine Frau war auf der Suche nach einem geeignetem Navigationssystem für ihr Auto, da sie zuvor nur mein Gerät genutzt hatte. Ich selbst besitze ein Gerät von der Marke Garmin und bin ganz zufrieden. Da es schon älter ist, haben wir uns auch weil sie sich schon an das optische Design von Garmin gewöhnt hat, ein neueres Modell von Garmin, nämlich das Garmin DriveLuxe 50 gekauft.

Lieferumfang:
Zum Lieferumfang gehörte nur das Navi selbst, eine Saugnapfhalterung, ein KFZ-Ladekabel, sowie ein USB Ladekabel.

Verarbeitung und Design:
Das Navi kommt in einem dünnen und sehr stylischem Metallgehäuse. Durch die Magnethalterung sitzt das Navi bombenfest an der Halterung und sorgt für höchste Sicherheit bei der Autofahrt. Die Verarbeitung des Navis empfinde ich als ausgezeichnet.

Funktionen:
Das Navi kommt mit einem 5 Zoll großem Display. 5 Zoll sind meiner Meinung nach optimal, da man viel auf dem Display erkennen kann und das Navi auch nicht so groß ist, dass man sich abgelenkt fühlt. Integriert mit dem Display ist eine kapazitive Touch-Bedienung, die überraschend gut ist. Mein altes Garmin Gerät fungiert z.B. noch resistiv, d.h. auf Druckpunkt und reagiert deshalb nur schlecht auf meine Befehle. Das kapazitive Touch-Display des Garmin DriveLuxe reagiert hingegen genauso gut wie das Touch Display moderner Smartphones. Dadurch lassen sich Straßennamen, Postleitzahlen und Co. sehr schnell eintippen.
Ein weiteres Feature dieses Navis ist die Bluetooth-Freisprechfunktion. Dadurch lassen sich während der Autofahrt Anrufe entgegen nehmen, ohne dass man vom Verkehr abgelenkt wird. Auch Smartnotification wie den Erhalt von E-Mails, Nachrichten und Co. kann das Navi empfangen.
Während der Fahrt erhält man zudem Meldungen über bevorstehende Staus, Geschwindigkeitsbegrenzungen und Unfälle, sodass man ggf. eine andere Route zur Umgehung der Probleme vorgeschlagen bekommt. Mit dem Navi habe ich bzw. meine Frau schon sehr viel Zeit durch unnötige Verkehrsprobleme sparen können.

Übersicht:
Das Navi zeigt auf seinem 5 Zoll großen Display die Daten sehr übersichtlich an. Neben Karte auf Vogelperspektive auf der linken Seite, findet man rechts eine 3-D Abbildung der Strecke. Darüberhinaus findet man Daten zur aktuellen Fahrgeschwindigkeit, Ankunftszeit und die Strecke bis zum nächsten Abbiegen. Mit der Übersichtlichkeit sind wir allemal zufrieden.

Updates:
Gelegentlich sollte man das Navi auf Kartenupdates prüfen. Updates können mit dem USB-Kabel am PC auf das Navi geladen und installiert werden. Gerade bei Straßenbauten ändern sich häufig Strecken, die durch regelmäßige Updates auf den aktuellen Stand gebracht werden können. Unterstützt werden zudem Karten für rund 46 Länder im gesamten Europa. Dank der lebenslangen Update-Möglichkeit von Garmin ist man für die Zukunft bestens gesichert.

Kritik:
Nicht so ganz gefallen hat uns der Sprachassistent. Dieser spricht sehr unpräzise und erwähnt nur, dass man z.B. die A5 nehmen soll, anstatt noch die Richtung mit dazu zu erwähnen. Zudem reagiert der Sprachassistent an einigen Streckenabschnitten viel zu knapp, sodass nur wenig Zeit zum reagieren übrig bleibt. Ein weiterer Kritikpunkt ist die nervige Warnmeldung, die bereits bei minimaler Überschreitung der erlaubten Fahrgeschwindigkeit ertönt.

Fazit:
Im Gesamten sind meine Frau und ich mit dem Garmin DriveLuxe 50 sehr zufrieden. Das Gerät funktioniert zuverlässig und ist insgesamt einfach bedienbar, sowie übersichtlich. Wir können das Navigationsgerät trotz minimaler Kleinigkeiten die es zu bemängeln gab, sehr weiterempfehlen.


am 22.02.2017
Bei Kunden beliebtes Navigationssystem
Variante: LMT-D EU

Dieses Navigationsgerät von Garmin aus der Drive Luxe Serie ist bei den Käufern, die dieses Gerät auf der Online Plattform Amazon.de gekauft haben, ausgesprochen beliebt. Bei mehr als 20 Bewertungen liegt die durchschnittliche Bewertung bei 4,5 Sternen und somit zwischen den Attributen "gut" und "sehr gut", sodass man zusammenfassend auf jeden Fall sagen kann, dass die Kunden dieses Gerät weiterempfehlen würden.

Folgende Pluspunkte des Produktes wurden von den Kunden in ihren Äußerungen erwähnt:

--> Die Käufer loben die leichte Bedienung sowie die gute Sprachsteuerung des Gerätes.

--> Auch die umfangreichen Kartenangebote werden oftmals lobend erwähnt, wobei die Käufer ebenfalls darauf eingehen, dass regelmäßig Updates frei verfügbar angeboten werden.

--> Sowohl die Größe des Gerätes als auch die Displayauflösung werden ebenfalls als Pluspunkte genannt und sind für viele der Käufer ein Grund für den Kauf gewesen.

Alles in allem kann man also sagen, dass die Käufer total zufrieden sind mit diesem Drive Luxe 50 LMT-D EU Navigationsgerät von Garmin, denn es kommen nur in wenigen Bewertungen Kritikpunkte wie zum Beispiel der vergleichsweise hohe Preis vor, sodass diese eigentlich innerhalb der lobenden Worte der Bewertungsschreiber auf Amazon.de untergehen.

Zusammenfassend kann ich auf der Basis der Produktbewertungen hier eine Bewertung von 4 von 5 Sternen verdient aussprechen.


am 22.02.2017
tolles Navi
Variante: LMT-D EU

Das Garmin DriveLuxe 50 LMT-D EU habe ich mir für mein Auto gekauft, da ich es damals nicht eingesehen habe mir direkt ein Navi in mein Auto einbauen zu lassen, da mich dies über 1000 Euro gekostet hätte. Da es mittlerweile sehr viele gute mobile Navis auf dem Markt gibt, habe ich mich dafür entschieden mit ein mobiles Navi zu kaufen, was sich im nachhinein als sehr schlau erwissen hat, da ich es so jetzt in meinen beiden Autos nutzen kann und es auch mal meinen Eltern ausleihen kann, wenn sie in den Urlaub fahren.
Ich habe mich für dieses Navi entschieden, da es mir der verkäufer bei Media Markt emopfohlen hatte und es zudem auch gut in mein Buget gepasst hatte. Mit knapp 300 Euro ist es zwar nicht umbedingt günstig, doch bei einem Navi sollte man finde ich etwas mehr Geld ausgeben, da man sich nicht jedes Jahr ein neues kaufen muss. Der große Vorteil bei diesem Navi ist, dass es sich immer wieder neue Karten herrunterläd, sodass es immer auf dem neusten Stand. Man kann auch ohne Probleme mit ihm im Ausland Auto fahren, da es die ganzen Karten von Europa gespeichert hat. Gerade in einer fremden Stadt ist das Navi sehr praktisch, da es einem immer rechtzeitg sagt, wo man sich einordenen muss und wann man genau abbiegen muss.
Das Navi selbst ist mit 5 Zoll recht groß, sodass man viel auf ihm sieht. Es lässt sich über den Touchscreen auch sehr einfach steuern. Das Menü ist auch sehr übersichtlich und aufgeräumt, sodass man sich sehr schnell mit ihm zurecht findet.
Der Akku von dem Navi hält aber leider nicht all zu lange, weshalb man bei längeren fahrten immer ein Ladekabel für den Zigerrettenanzünder dabei haben sollte.


jojowanted
am 22.02.2017
Haptik ist gut - Software mit Makeln!
Variante: LMT-D EU

Das hier abgebildete Navigationssystem der Marke Garmin wird derzeit auf dem Internetportal von Amazon für 279,00 Euro angeboten und hat dort bereits 17 Kundenrezensionen erhalten. Darüber hinaus liegt die durchschnittliche Bewertung für das Produkt bei 3,5 von 5 Sternen, sodass man die Annahme machen kann, dass die Nutzer auf Amazon weitgehend zufrieden sind mit dem Gerät, aber auch einige Kritikpunkte genannt werden.

Ein Nutzer teilt auf Amazon mit, dass das Navi hochwertig verarbeitet ist und auf ihn beim Kauf einen guten Eindruck gemacht hat. Außerdem soll das Display sehr groß sein wodurch eine gute Lesbarkeit entsteht und man auch Straßennamen gut ablesen kann. Des Weiteren gibt er noch an, dass die magnetische Befestigung zuverlässig ist und man mit ihr einen guten Halt bekommt.
Dennoch hat er auch einen Kritikpunkt zu nennen, weshalb er auch 3 Sterne abgezogen hat. Er schreibt, dass die Software nicht optimal ist, sodass es gelegentlich zu Empfangsstörungen kommt. Auch der Support sei bei diesem Fehler nicht sehr hilfreich gewesen. Da dies ein Fehler ist, welcher bei einem Navigationssystem sehr untypisch ist hat er sich dazu entschieden nur 2 Sterne zu verleihen.

Ein weiterer Nutzer fügt noch hinzu, dass die Kopplung mit einem Smartphone möglich ist. Man soll hier aber darauf achten, dass es zu Extrakosten kommen kann, wenn man die Radarinfos benötigt.
Für ihn jedoch eine Kaufempfehlung.

Fazit:
Nach meiner Recherche auf Amazon kann ich zu dem Entschluss kommen, dass das Navi bei der knappen Mehrheit sehr beliebt ist, aber auch einige Software Probleme auftauchten bei den Nutzern.
Aus dem Grund bekommt das Gerät von mir 3 von 5 Sternen, sodass ich mich dem Mittelwert auf Amazon gerne anschließe.

Bewertungen ausblenden
Nach oben