Samsung Galaxy A3 (2017)

Sand Gold
Sand Gold
Sand Gold
Sand Gold
Sand Gold
Sand Gold
Produkt merken
Produkt vergleichen
244 Angebote ab 170,10 € - 371,80 € (7 von 244)
sofort lieferbar (181)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (181)
Zahlungsarten
Visa (196)
Eurocard/Mastercard (196)
American Express (123)
Barnachnahme (36)
Vorkasse (166)
Rechnung (173)
Lastschrift (141)
Finanzkauf (132)
PayPal (176)
Giropay (75)
Sofortüberweisung (149)
Barzahlen (34)
Amazon Payments (42)
Andere (42)
Sortieren nach:

Sand Gold
Billigster Preis inkl. Versand
299,00 € 170,10 * ab 0,00 € Versand 170,10 € Gesamt
17 Shop-Bewertungen CarbonPhone
Sand Gold
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
 
Gutscheincode: CPHONE10
Ihr Gutscheincode: CPHONE10

Gutschein einlösen und nur 170,10 € zahlen.

CPHONE10 (10% Rabatt / nür für Mitglieder / gültig bis 25.06.)

Shop-Info
16 weitere Angebote anzeigen

Sand Gold
173,00 * ab 3,00 € Versand 176,00 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
Sand Gold
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info
6 weitere Angebote anzeigen

Sand Gold
177,24 * ab 6,90 € Versand 184,14 € Gesamt
784 Shop-Bewertungen Clevertronic.de
Sand Gold
Lieferzeit: 1 Tag
 
177.24 € - Ihr Preis mit dem Gutscheincode 5EUROAYN
Shop-Info
3 weitere Angebote anzeigen

Peach Cloud
179,00 * ab 5,99 € Versand 184,99 € Gesamt
69 Shop-Bewertungen
Peach Cloud
Lieferzeit: In 1-3 Tagen verfügbar
 
Abholung im Ladengeschäft nach Online-Bestellung möglich
Shop-Info

Sand Gold
179,90 * ab 5,99 € Versand 185,89 € Gesamt
69 Shop-Bewertungen
Sand Gold
Lieferzeit: In 1-3 Tagen verfügbar
 
Abholung im Ladengeschäft nach Online-Bestellung möglich
Shop-Info

Black Sky
179,90 * ab 5,99 € Versand 185,89 € Gesamt
69 Shop-Bewertungen
Black Sky
Lieferzeit: In 1-3 Tagen verfügbar
 
Abholung im Ladengeschäft nach Online-Bestellung möglich
Shop-Info

Blue Mist
181,30 * ab 6,90 € Versand 188,20 € Gesamt
784 Shop-Bewertungen Clevertronic.de
Blue Mist
Lieferzeit: 1 Tag
 
181.3 € - Ihr Preis mit dem Gutscheincode 5EUROAYN
Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen

Produktbeschreibung zu Samsung Galaxy A3 (2017)

Das Samsung Galaxy A3 (2017) ist bereits die dritte Version von Samsungs Mittelklasse-Smartphone. Auseinanderhalten können Sie die einzelnen A3-Modelle mit dem in der Klammer immer angegebenen Jahrgang. Das A3 ist quasi die kleine Ausgabe des Galaxy S7 – früher hießen diese Mittelklasse-Smartphone S-Mini, jetzt ist es eben die A-Klasse.

Das Samsung Galaxy A3 (2017) können Sie in den Farben Sand Gold, Black Sky, Blue Mist oder Peach Cloud erwerben.

Auf den Punkt!

Handlich und schick – das ist das Galaxy A3

Wer auf der Suche nach einem prima Smartphone mit nicht zu großer Displaydiagonale ist, kann sich das A3 auf jeden Fall einmal anschauen. Da das A3 auch noch recht günstig erhältlich ist, können sich neben technik-affinen Nutzern auch Sparfüchse angesprochen fühlen.

Was zeichnet das Samsung Galaxy A3 (2017) besonders aus?
 

  • Top Verarbeitung
    Das A3 besitzt Abmessungen von 135,4 x 66,2 x 7,9 Millimeter, bei einem Gewicht von 135 Gramm. Das Smartphone ist prima verarbeitet, kommt in einem Glasgehäuse, die Rückseite ist gewölbt – das handliche A3 liegt deswegen extrem gut in der Hand. Zusätzlich zur guten Verarbeitung ist weiterhin erwähnenswert, dass das A3 nach IP68 zertifiziert ist – es ist also staub- und wasserdicht.
     
  • 4,7 Zoll großes Display
    Heutzutage sind bei Smartphones Displaydiagonalen jenseits der 5 Zoll fast schon Standard. Das Problem bei diesen großen Abmessungen ist oft, dass die Handys nicht mehr bequem mit einer Hand bedient werden können. Das Samsung Galaxy A3 (2017) ist problemlos mit einer Hand bedienbar – wer darauf Wert legt, liegt hier richtig. Das Super-AMOLED-Display löst mit 1.280 x 720 Pixel auf (das bedeutet HD-Auflösung), die gelieferte Bildqualität ist gut. Das A3 bietet die von den teureren Modellen bekannten Features Always-On-Display sowie einen Fingerabdrucksensor.
Wissenswert

Fingerabdrucksensor – aus der Kriminalistik aufs Smartphone

Seit Jahrzehnten wird die Fingerscan-Technologie schon in der Kriminalistik erfolgreich verwendet. Apple waren die ersten, die 2013 auf dem iPhone 5s diese Technologie bei einem Smartphone verwendeten. Seit damals hat sich die Technologie durchgesetzt und viele andere Handy-Hersteller verwenden sie inzwischen bei ihren Modellen.

  • Ein ausdauernder Akku
    Der verbaute Akku besitzt eine Leistung von 2.350 Milliamperestunden und kann auf ganzer Linie überzeugen. Über 12 Stunden hält das A3 durch. Leider ist keine Schnelllade-Funktion an Bord, in circa zwei Stunden ist das Smartphone aber dennoch schon wieder aufgeladen. Die integrierten Kameras lösen mit 13 bzw. 8 Megapixel auf. Sind die Lichtverhältnisse in Ordnung, können auch die Ergebnisse der Hauptkamera überzeugen. Sobald es aber anspruchsvoller beim Licht wird, müssen Sie sich auf Probleme und starkes Bildrauschen einstellen.
     
  • Der Speicher ist erweiterbar
    Mit 16 Gigabyte Speicher (von dem dann nur knapp 10 übrigbleiben) ist das Samsung Galaxy A3 (2017) doch recht schwach auf der Brust. Zum Glück lässt sich der Speicher via MicroSD-Karte erweitern – wahrscheinlich braucht auch fast jeder Nutzer diese Erweiterung. Eine bittere Einschränkung ist aber, dass die MicroSD-Karte nicht für die direkte Installation von Apps benutzt werden darf. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 zum Zuge, das aber schnell auf 7.0 upgedatet werden sollte. Im Inneren werkelt ein Acht-Kerne-Prozessor – der Exynos 7870, mit einer Taktfrequenz von jeweils 1,6 GHz. Dazu kommen dann noch 2 GB Arbeitsspeicher. Die Performance ist gut, kann aber mit High-End Smartphones natürlich nicht mithalten. Dafür ist das Samsung Galaxy A3 (2017) aber auch zu einem deutlich angenehmeren Preis als die größeren Brüder erhältlich.


 

Fazit
In der folgenden Zusammenfassung lesen Sie die Vor- und Nachteile des Samsung Galaxy A3 (2017):

Vorteile
  • Gute Verarbeitung
  • Schickes Design
  • Staub- und wassergeschützt
  • Fingerabdrucksensor
  • Erweiterbarer Speicher
  • Prima Akkulaufzeit
Nachteile
  • Keine Schnelllade-Funktion
  • Schwächelnde Kamera
  • MicroSD-Karte kann nicht für Apps verwendet werden

Produktinformationen
zu Samsung Galaxy A3 (2017)
Allgemein
Marke
Samsung
Produktlinie
Samsung Galaxy A
Produkttyp
Produkttyp

Je nach Design und Verwendungszweck gibt es verschiedene Produkttypen, welche unterschiedliche Merkmale und Funktionen aufweisen.

Smartphone, Touchscreen-Handy
Prozessor
Prozessor

Der Prozessor, auch CPU (Central Processing Unit) bildet das Herzstück eines jeden Handys. Je schneller die CPU arbeitet, desto flüssiger gestaltet sich in der Regel die Arbeit mit dem Smartphone.

Exynos 7870
Abmessungen
Breite
6.6 cm
Höhe
13.5 cm
Tiefe
0.8 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden).

2350 mAh
Akkulaufzeit / Standby
Akkulaufzeit / Standby

Die Standby-Zeit beschreibt die Dauer, die ein technisches Gerät mit geladenem Akku im Standby-Betrieb verbringen kann, bis sich das Gerät selbstständig ausschaltet. Geräte mit höherer Standby-Zeit müssen seltener geladen werden und benötigen weniger Energie im Standby-Betrieb oder haben einen leistungsstärkeren Akku.

550 h
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung beschreibt die Aufnahmequalität, die ein Handy zu leisten im Stande ist. Handys mit einer besonders hohen Auflösung übertragen ein qualitativ hochwertigeres und verzerrungsfreies Bild an den Gesprächspartner. Aktuelle Geräte unterstützen bereits eine hochauflösende Videoauflösung.

1920 x 1080 Pixel
Ausstattung
Netzteil
Stromversorgung über USB
Bauform
Bauform
Bauform

Die wichtigsten Bauformen, die sich unterschiedlich „gut“ bedienen lassen sind: Das Klapphandy, in dessen oberer Hälfe das Display ist, der Slider, der sich einfach aufschieben lässt, das Swivel, ein Klapphandy mit drehbarem Display, und zu guter Letzt das Barren, dessen Tastatur und Display unmittelbar zugänglich sind.

Barren
Eingabe per
Eingabe per

„Eingabe per“ beschreibt, auf welche Weise Informationen an das technische Gerät gegeben werden können. So vereinfacht eine Tastatur zum Beispiel die Eingabe von Texten, während ein Touchscreen für Spiele oder das Betrachten von Bildern von Vorteil ist.

Touchscreen
Display
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt die Anzahl der Bildpunkte eines Displays an. Eine Auflösung von 800 x 480 Pixel kann 800 mal 480 Bildpunktedarstellen. Je höher die Auflösung, desto besser ist die Darstellungsqualität der angezeigten Grafiken.

1280 x 720 Pixel
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

4.7"
Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ ist die Anzeigevorrichtung für Informationen, die digital ausgegeben werden. Verschiedene Displaytypen entscheiden über die Farbqualität, -intensität und Schärfe des Bildes. So gibt es verschiedene Abstufungen unter AMOLED, HD Super AMOLED oder LCD.

Super AMOLED
Pixeldichte
Pixeldichte

Die Pixeldichte ist eine Kennzahl für die Anzahl von Bildpunkten pro inch. Je höher diese Zahl desto schärfer wird die Displaydarstellung.

312 ppi
Funktionalitäten
Features
Features

Die Features eines Handys umfassen besondere Eigenschaften und Funktionen. So können Handys mit Standardfunktionen, wie Radio- oder Videofunktion, gewählt werden oder besondere Features, wie ein GPS-Empfänger oder integrierter Biltz.

2. Kamera, 3-Achsen-Gyrosensor, Annäherungssensor, Barometer, Fingerabdrucksensor, Foto-Funktion, GPS-Empfänger, Kamera, Kompass, Kopfhörer Anschluß, LED Blitz, MP3 Klingeltöne, MP3 Player, Radio, Video-Funktion, Videotelefonie, spritzwassergeschützt, staubdicht, staubgeschützt
Integrierte Komponenten
Integrierte Komponenten

Integrierte Komponenten sind die Funktionen, die ein technisches Gerät zusätzlich zu seiner Kernfunktion besitzt. Geräte mit mehreren integrierten Komponenten können sehr nützlich sein, da sie die Funktionen mehrerer technischer Geräte in sich vereinen.

2. Kamera, 3-Achsen-Gyrosensor, Annäherungssensor, Barometer, Beschleunigungssensor, Digital Player, Digitalkamera, Fingerabdrucksensor, GPS-Empfänger, GPS-Empfänger (A-GPS), Kompass, MP3-Player, Radio, Video-Aufnahme
SIM-Kartenleser
Single-SIM
Gewicht
Gewicht
138 g
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Gemäß den jeweiligen Bedürfnissen lassen sich Handys mit verschiedenartigen Anschlüssen wählen. Ein USB Kabel, beispielsweise, dient zur Übertragung von Daten zwischen dem Handy und einem Computer.

Kopfhöreranschluss
Datenübertragung
Datenübertragung

Bei den Übertragungsstandards zählt die Geschwindigkeit gemessen in Kilobit pro Sekunde. EDGE erreicht 200 Kbit pro Sekunden und ist damit halb so schnell wie UMTS. Noch schneller, nämlich etwa um das Fünffache, ist HSDPA.

DLNA, EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA, LTE, WLAN (Wi-Fi), WLAN-ac, WLAN-n, Wi-Fi Direct
Drahtlose Schnittstellen
Drahtlose Schnittstellen

Drahtlose Schnittstellen wie WLAN ermöglichen, sich via Handy in ein Netzwerk einzuwählen und günstiger zu surfen als via GPRS oder UMTS. Über Bluetooth erfolgt die schnelle, drahtlose Verbindung zwischen Handy und Computer, um den Austausch von Daten vorzunehmen.

ANT+, Bluetooth 4.2, NFC, WLAN
Frequenzband
Frequenzband

Das Frequenzband gibt an, auf wieviel verschiedenen Frequenzen das Handy arbeitet. In Deutschland reicht in der Regel ein Dualbandgerät, für Reisen ins Ausland benötigt man mehr Frequenzbänder.

Quadband
Leistungsmerkmale
Anzahl Prozessorkerne
Anzahl Prozessorkerne

Prozessorkerne sind in sich geschlossene Recheneinheiten innerhalb einer CPU. CPUs mit mehreren Kernen können eine größere Anzahl an Prozessen gleichzeitig verarbeiten. Dies kann erhebliche Geschwindigkeitserhöhungen mit sich bringen, da moderne Handys nahezu immer mehrere Operationen gleichzeitig ausführen müssen.

8
Prozessortaktfrequenz
Prozessortaktfrequenz

Die Prozessortaktfrequenz ist eine Kennzahl für die Rechengeschwindigkeit des Prozessors eines Handys. Je höher die Taktfrequenz, desto leistungsfähiger der Prozessor.

1.6 GHz
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Ladegerät, USB-Kabel
Medien & Formate
Dateiformate
Dateiformate

Dateiformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen. Auch Word- oder PDF-Dokumente kann man auf modernen Handys ansehen und bearbeiten.

3GP, AMR, MP3, MP4, OTA, WAV, WMA, WMV
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, Handys sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG oder AVI abzuspielen.

3G2, 3GP, AAC, AAC+, AMR, ASF, AVI, FLAC, FLV, H.265, M4V, MIDI, MKV, MP4, WMV
Optik
Auflösung Frontkamera
Auflösung Frontkamera

Die Frontkamera ist ideal für Selfie-Aufnahmen oder auch Videochats. Dafür ist eine Auflösung von 2 Megapixel schon ausreichend genug.

8 MP
Kameraauflösung
Kameraauflösung

Sofern Sie Ihre Handybilder ausdrucken wollen, sollte die Kamera über eine Auflösung von mindestens 3 Megapixel verfügen. Wer höhere Ansprüche stellt, oder größer als im Postkarten-Format ausdrucken möchte, schaut nach einem Handy mit 5-Megapixel-Kamera oder größer.

13 MP
Schutz & Sicherheit
Garantie
24 Monate
Software
Betriebssystem
Betriebssystem

Das Betriebssystem entscheidet über Komfort und Erweiterungsmöglichkeiten eines Handys. Die großen 4 – Blackberry, Windows, Android und Apple – sind allesamt zu empfehlen. Die leistungsstärksten sind Android und Apple. Letzteres ist auch noch sehr einfach zu bedienen.

Android 6.0 (Marshmallow)
Betriebssystemfamilie
Betriebssystemfamilie

Die Betriebssystemfamilie gibt an, mit welchem Betriebssystemhersteller (z.B. Windows, Apple iOS, Android...) das Handy ausgestattet ist. Hierdurch kann man nur eine bestimmte Richtung festlegen, statt exakt die Suchergebnisse auf einzelne Betriebssystemversionen zu beschränken.

Android
Speicher
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher

Ist der Arbeitsspeicher besonders groß, kann das Handy eine Vielzahl an Daten zwischenspeichern, bevor oder während sie der Nutzer benötigt. Damit wird die Arbeitsgeschwindigkeit des Handys erhöht und aufwändigere Software schneller ausgeführt.

2 GB
Integrierter Speicher
Integrierter Speicher

Je größer der integrierte Speicher eines Handys ist, umso mehr Programme und Apps kann man speichern.

16 GB
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Der Speicherkartentyp gibt an, welche Formate und Modelle unterschiedlichster Speicherkarten vom Handy unterstützt werden können. Aktuell ist das gebräuchlichste Format die microSD Speicherkarte.

microSD
Testberichte
Testberichtsanbieter
AndroidPIT, Areamobile.de, C't, Computer Bild, Hardwareluxx.de, Konsument, Notebookcheck.com, Verivox.de, inside-handy.de
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2017
Zeit
Gesprächszeit
Gesprächszeit

Die Gesprächszeit gibt an, wie lange ein Gerät mit vollgeladenem Akku ununterbrochen zum Telefonieren benutzt werden kann, bevor es sich selbstständig ausschaltet. Ein Gerät mit langer Gesprächszeit muss seltener aufgeladen werden.

1020 min
Preisentwicklung
1 Monat
3 Monate
6 Monate
1 Jahr
Die Preisentwicklung der anderen Varianten finden Sie am jeweiligen Produkt.
Unser billigstes Angebot

Sand Gold
billiger.de Gesamtnote
15 Testberichte und 28 Bewertungen
Gesamtnote1,7gut
Wir haben 15 Testberichte und 28 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,7 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 15 Testberichte zu Samsung Galaxy A3 (2017) mit einer durchschnittlichen Bewertung von 82%.
Testberichte einzelner Varianten im Überblick.

Sortieren nach:
Testnote Gut - Note 2,2 - 20 neue Smartphones: Gute ab 200 Euro
billiger.de Fazit: Das Smartphone Galaxy A3 (2017) von Samsung erreicht im Vergleichstest das gleiche Gesamturteil wie das Modell Nova Dual Sim von Huawei. Das Smartphone eignet sich sehr gut für Surfen im Internet und für Schreiben von E-Mails und überzeugt zudem durch hohe Netzempfindlichkeit. Pluspunkte gibt es für GPS und Navigation. Die Kameraleistung ist leider nicht auf dem gewünschten Niveau, bei normaler Beleuchtung ist die Fotoqualität ordentlich, bei wenig Licht jedoch unterdurchschnittlich. Kritikpunkte gibt es auch für die Videoqualität. Das Smartphone ist wasserdicht und handlich, wirkt aber nicht so stabil wie die Konkurrenz. Positiven Eindruck machen aber die lange Akkulaufzeit und der zuverlässige Fingerabdrucksensor.
Vorteile
  • Gute Telefonfunktion
  • GPS und Navigation gut
  • Einfache Handhabung
  • Vergleichsweise lange Akkulaufzeit
Nachteile
  • Unterdurchschnittliche Bildqualität bei geringer Beleuchtung
  • Gehäuse nicht so stabil
  • Videoqualität ausreichend
Platz 4 von 20 (27.04.2017), Testnote Gut - Note 2,2

Testnote 2,16 (gut) - Das kann die neue A-Klasse. Wer braucht noch das S7?
billiger.de Fazit: Wer noch auf der Suche nach einem flotten, wasserdichten Smartphone mit zahlreichen Feature ist, wird mit dem Samsung Galaxy A3 (2017) sehr zufrieden sein. Das Schmuckstück kommt mit einem Exynos 7870 Prozessor und mit dem aktuellen Android 6.0.1.-Betriebssystem daher. Das 4,7 Zöller wird darüber hinaus mit einem hochauflösenden und kontraststarken Display bestückt. Der vorhandene Fingerabdrucksensor sowie die gute, knapp 13-stündige Akkulaufzeit sind ebenfalls gut zu bewerten. Die beiden Kameras verfügen über 8MP und jeweils 13MP, bei wenig Licht liefern sie aber Aufnahmen mit mäßiger Qualität. Im Großen und Ganzen kann das Samsung Galaxy A3 allerdings die Ansprüche der Preisklasse zweifellos erfüllen.
Vorteile
  • helles Display, Fotoqualität okay
  • handlich, einfach zu bedienen und recht flott
  • gute Akkulaufzeit, wasserdicht
  • sehr hohes Daten- und WLAN-Tempo
  • wasserdichtes Gehäuse nach IP68
Nachteile
  • unscharfe Fotos bei wenig Licht
  • Frotkamera: geringe Bildqualität, aber detaillreiche Fotos
  • mäßiger UMTS- udn LTE-Empfang
Platz 2 von 2 (04.02.2017), Testnote 2,16 (gut)

Testnote Note 2,00 - gut - Outdoor Spezial: Handys, die keine Angst haben
billiger.de Fazit: Das neue Samsung Galaxy A3 ist bereits auf dem Markt zu finden. Es weist ein nach IP68-Schutzart staub- und wasserdichtes Gehäuse auf. Positiv fällt außerdem das helle Display auf, welches auch bei Sonnenlicht gut ablesbar ist. Ins Auge springt aber auch die lange Akku-Ausdauer, die das Galaxy A3 2017 zum perfekten Begleiter auf Reisen macht. Das Schmuckstück ergibt zudem eine exzellente Kombination aus Preis und Leistung und eine Kaufempfehlung für anspruchsvolle Leute mit schmalem Gelbeutel lässt sich daher bedenkenlos aussprechen.
Vorteile
  • gutes Display
  • wasserdicht
Nachteile
  • keine
Einzeltest (02.09.2017), Testnote Note 2,00 - gut

Testnote Gut - Note 2,20 - Geschenke für Weihnachten - Smartphones bis 250 Euro
billiger.de Fazit: Unter die flotten Smartphones mit exzellenter Gesamtperformance reiht sich das Galaxy A3 2017 ein. Erfreulicherweise ist das Schmuckstück zu einem angemessenen Preis zu erwerben und weiß zudem mit seinem großartigen Display zu überzeugen. Das Bild fällt nämlich scharf und hell aus, was auf die verbaute AMOLED-Technik zurückzuführen ist. Der einzige Minuspunkt lässt sich hinsichtlich der mäßigen Kamera erwähnen. Nichtsdestotrotz hält das einfach bedienbare Handy 13 Stunden durch und eignet sich perfekt für alltägliche Arbeit. Zusammengefasst wird das A3 2017 den Erwartungen zweifellos gerecht.
Vorteile
  • zuverlässiger Empfang
  • wasserdicht
  • flinkes LTE
Nachteile
  • schlechte Kamera bei wenig Licht
Platz 1 von 5 (28.10.2017), Testnote Gut - Note 2,20

Testnote Gut - 404 von 500 Punkten - Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test
billiger.de Fazit: Mit seiner tollen Ausdauer von 9:25 Stunden im Nutzungsmix schafft das kompakte Samsung Galaxy A3 (2017) den Sprung in die connect-Bestenliste. Es gibt aber noch mehr, was hier begeistert, und zwar das moderne Design und die tolle Verarbeitung. Das OLED-Display ist wohl scharf, allerdings ist seine Auflösung nicht so fein wie beim Samsung Galaxy A5. Hingegen punktet das Galaxy A3 mit einer längeren Laufzeit und kompakteren Abmessungen. Des Weiteren ist das Smartphone wasserdicht und verfügt neben dem Fingerabdrucksensor und dem Wechselspeicherslot auch über einen USB-C-Anschluss. Eine besondere Erwähnung verdienen auch die simple Bedienung und die erfreulichen Funk- und Akustikeigenschaften. Als klare Schwachstellen erweisen sich aber die fehlende Schnellladefunktion, die fehlende Dual-SIM-Funktion und der knappe Speicher. Abgesehen davon bietet das Samsung Galaxy A3 ein rundum gelungenes Gesamtpaket. Wer auf der Suche nach einem ausdauernden und kompakten Smartphone ist, wird hier fündig.
Kompletten Testbericht von Connect lesen
Vorteile
  • High-End-Design und -Verarbeitung
  • einfache Bedienung über gute Benutzeroberfläche
  • flotte Hardware
  • scharfes OLED-Display
  • hervorragende Akkulaufzeit
Nachteile
  • kein Dual-SIM
  • keine Schnellladefunktion
  • wenig Speicher
  • Display mit HD-Auflösung
Platz 2 von 2 (21.04.2017), Testnote Gut - 404 von 500 Punkten

Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 18.11.2017
Für meine Verhältnisse völlig ausreichend
Variante: Sand Gold

Da mein altes Samsung Galaxy S4 Mini den Geist aufgegeben hat, musste ein neues Handy her. Meine Nachbarin verkaufte gerade das A3 zu einem relativ günstigen Preis, weshalb ich dieses erworben habe.

Gleich nach Erhalt wurde dieses natürlich sofort genauestens Inspiziert und getestet. Leider kenne ich mich mit technischen Daten nicht so aus, weshalb ich keine nennen werde. Aber von der Funktionsweise bin ich absolut angetan. Das Handy bietet ein scharfes Display wodurch Apps und Spiele einfach hervorragend aussehen. Auch die Größe ist für meine Verhältnisse stattlich, vor allem da ich von einem Mini auf ein normales Gerät umgesattelt bin.

Die Kamera sowie die Lautsprecher gefallen ebenso. Die Lautsprecher sind wirklich sehr laut, wodurch das Musik hören auch ohne externe Speaker Spaß macht. Die Kamera ist im Vergleich zu meinem alten Handy sagenhaft. Die Bilder werden sehr scharf und auch die diversen Einstellungsmöglichkeiten bieten viel Abwechslung, wodurch man seine Bilder z.B. mit diversen Effekten oder Smileys ausstatten kann.

Auch der Speicherplatz ist für meine Verhältnisse völlig ausreichend. 16 GB sind es insgesamt, wodurch bei mir nach 2 Monaten immer noch knapp 13 GB frei sind, obwohl ich einiges an Bildern, Videos sowie Apps besitze.

Bemängeln kann ich hier eigentlich nur das etwas ungünstig angebrachte Mikrofon. Oft kommt es vor, dass ich dieses unbewusst mit dem Finger bedecke wenn ich eine Sprachnachricht schicke, wodurch diese dann fast unverständlich beim Gegenüber ankommt. Ansonsten bin ich absolut zufrieden, vor allem für den Preis für welchen ich es erworben habe.



Zusammenfassung:


Vorteile:

- Großer Bildschirm
- 16 GB Speicherplatz, für mich völlig ausreichend
- Integrierte Lautsprecher von der Lautstärke sehr laut
- Qualitative Kamera, viele Einstellungsmöglichkeiten
- Display hat gute Auflösung


Nachteile:

- In meinen Augen Mikro etwas ungünstig platziert, da ich oft unbewusst meinen Finger davorhalte



Fazit:

Ich bin kein großer Fan von Handys und kenne mich da nicht sehr aus. Trotzdem habe ich mich mit dem A3 zurechtgefunden und bin absolut begeistert von der Funktionsweise. Vor allem die Kamera ist im Vergleich zu meinem alten S4 Mini sagenhaft. So macht Fotos schießen oder Videos aufnehmen wieder Spaß. Lediglich das Mikro stört mich ein bisschen, da ich es oft ungewollt verdecke wodurch mein Gegenüber bei Sprachnachrichten fast nichts versteht. Jedoch achte ich nun öfters darauf, wodurch das Problem beseitigt ist. Ich kann hier wirklich uneingeschränkt 5 Sterne vergeben. Für mich ist es das beste Handy welches ich bis Dato hatte.


am 20.06.2017
Günstiges Gerät mit dennoch ordentlicher Leistung
Variante: Peach Cloud
Aktuell sind 109 Bewertungen vorhanden, die dabei durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen vergeben. Als Recherchequelle nutze ich Otto.

Vorteile:

Das Smartphone sei wasserdicht, was schon einmal vorteilhaft für die Nutzer ist. Des Weiteren soll es schnell reagieren können und auch soweit eine Funktion bieten, an der man an sich nicht viel kritisieren könne.
Das Gerät soll edel aussehen und sowohl die Vorder- als auch die Rückseite sollen aus Glas bestehen. Das Telefon wirke solide und an sich gut durchdacht.
Die Akkulaufzeit soll ebenfalls in einem guten Bereich liegen und soweit überzeugen können. Als Features soll das Samsung Galaxy A3 unter anderem einen Modus aufweisen, der es ermöglicht das blaue Licht teilweise herauszufiltern, sodass dann also die Augen geschont werden können. Die Größe dieses Modells sei insofern ideal, dass man das Smartphone noch mit einer Hand bedienen könne und dennoch alles erkennen können soll.

Nachteile:

Die Möglichkeit, dass man das Smartphone drahtlos, also über Induktion aufladen kann, soll nicht gegeben sein. Ein Benachrichtigungs-LED soll nicht verbaut worden sein.

Fazit:

Scheinbar biete dieses Modell eine echte Alternative zu den meisten Smartphones von Samsung, die teurer sind. Es biete dennoch ein gute Leistung und für Leute, die sich scheinbar auch mit einem Gerät zufrieden geben können, dass ein bisschen kleiner ist, sie dieses Modell gut geeignet. Trotz eines geringen Preises sei die Verarbeitung auch gut.

am 17.06.2017
Leistungsstarkes Smartphone zu kleinem Preis
Variante: Black Sky
Das Samsung Galaxy A3 befindet sich nun seit mehreren Wochen bei mir im Betrieb und für den doch sehr geringen Preis bin ich einfach nur begeistert.

Zu dem Handy:

Da das Smartphone mit 4,7 Zoll noch eine recht normale Größe besitzt, liegt es perfekt in der Hand, wirkt aber auch nicht zu klein beim schauen von Videos. Das verbaute Super AMOLED Display gibt zu dem sehr kräftig jegliche Farben wieder und selbst bei Sonne lassen sich problemlos Nachrichten beantworten. Die Akkulaufzeit reicht zudem auch bei starker Nutzung für den ganzen Tag, was für mich komplett ausreichend ist. Mit der 13 M.P Kamera des A3 lassen sich bei guten Lichtverhältnissen gestochen Scharfe Bilder schießen, was bei einem low-Budget Handy nur selten der Fall ist.
Eher mager sehen jedoch die Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen aus, man muss leider mit einem gewissen Bildrauschen auskommen, eine Problematik die leider viele Handys besitzen. Zudem reichen die 16 GB Speicher für mich persönlich nicht aus, jedoch lässt sich der ohne weiteres per SD-Karte erweitern.

Wer also eine eher günstige Alternative zu den Flaggschiffen Samsungs sucht, ist mit den A3 sehr gut aufgehoben, es bietet jegliche Funktionen des S8 und ist dabei sehr ansprechend für Personen, denen das S8 zu groß in den Händen liegt.

am 08.06.2017
Gutes Mittelklasse Smartphone
Variante: Peach Cloud
Das Samsung Galaxy A3 (2017) in der Farbe rosa konnte auf Amazon bei derzeit 196 Kundenrezensionen einen Bewertungsdurchschnitt von 4,2 von 5 Sternen erreichen. Dabei haben 165 Kunden das Produkt mit 4 oder 5 Sternen und 31 Kunden das Produkt mit 3 oder weniger Sternen bewertet. Das Produkt wird auf Amazon derzeit für 250,00€ angeboten.

Viele Kunden auf Amazon schreiben ,dass sie von der Qualität des Smartphones überzeugt sind. Das Gerät besteht aus hochwertigem Material ,welches sehr gut verarbeitet wurde. Laut einigen Käufern hat das Smartphone keine unschönen Ecken und Kanten und liegt zudem sehr gut in der Hand. Sämtliche Knöpfe lassen sich einwandfrei bedienen und sitzen fest im Gehäuse. Auch die Bedienung wird von den Kunden positiv erwähnt. Ein Käufer schreibt ,dass das Android-Betriebssystem sehr übersichtlich und benutzerfreundlich aufgebaut ist. Die verbaute Kamera konnte bei diesem Smartphone viele Kunden überzeugen. Sie liefert hochauflösende Bilder und die Bilder verfügen über ein ausgewogenes Farbspektrum.

Negativ wird von vereinzelten Kunden angemerkt ,dass das Gerät nicht die höchste Leistung bietet und gerade bei leistungsintensiveren Anwendungen Probleme bekommt. Zudem wird berichtet ,dass die Lautsprecher nicht den besten Sound liefern. Gerade bei hoher Lautstärke soll sich der Klang von hohen Tönen nicht mehr so gut anhören. Zudem schreibt ein Kunde ,dass der Bass sehr schwach ist.

Aufgrund der überwiegend positiven Bewertungen auf Amazon und da ich nur recht wenig Kritik finden konnte vergebe ich 4 von 5 Sterne.

am 29.05.2017
Günstiges Samsung Smartphone mit viel Leistung
Variante: Peach Cloud
Hierbei handelt es sich um eine Meinung und keine Produktbewertung.

Das Samsung Galaxy A3 Smartphone in der Farbe rosa wird auf der Internetplattform Amazon mit 4,3 von 5 möglichen Sternen bewertet. Bei insgesamt 190 abgegebenen Rezessionen schneidet das technische Gerät durchschnittlich sehr gut ab. Demnach vergaben ganze 103 Personen die volle Stern Punktzahl, diese lobten vor allem die solide Akku Laufleistung sowie die einwandfreie Verarbeitung. Außerdem werden Punkte wie das schicke Design, das allgemeine Preis Leistungsverhältnis, die schnelle Performance und der Fingerabdrucksensor als Kaufargumente aufgeführt.

Dennoch gibt es kritischere Bemerkungen zum Produkt. Aus diesem Grund vergaben 8 Rezensenten nur einen einzigen Stern, diese beschwerten sich über unterschiedliches wie Beispielsweise die Empfangsqualität. Diese soll laut einigen Aussagen sehr schlecht sein, wodurch Anrufe gelegentlich abbrechen. Zum anderem wird die Wasserdichtigkeit im negativem Sinne erwähnt, die in der Praxis nicht einhält was sich verspricht.

Der überwiegende Teil der Käufer ist aber sehr zufriedengestellt. Beim Samsung Galaxy A3 handelt es sich um ein 4,7 Zoll großes Smartphone, das sich preislich im unterem Preissegment ansiedelt. Wenn man den Meinungen Glauben schenken darf soll sich die Verarbeitung auf einem hohem Niveau befinden. So besteht die die Rückseite aus Glas, was besonders eine wertige Erscheinung hinterlässt. Aber auch die abgerundeten Kanten des Smartphones erzeugen eine elegante und dazu angenehme Handhabung, die bei vielen Besitzern sehr gut ankommt. Ausgestattet mit einem Exynos 7870 Octa Core Prozessor, der mit 1,6 GHz taktet und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher sollen die verbauten Komponenten für ein flüssiges System sorgen, was die Bewertungen bestätigen. Die Bedienung läuft demzufolge absolut zuverlässig und ohne Hänger oder ähnlichem.

Fazit

Zusammenfassend scheint das Samsung Galaxy A3 ein beachtliches Smartphone zu sein, unabhängig vom günstigem Anschaffungspreis. Die Besitzer loben die tolle Gesamtleistung des Gerätes, angefangen von der hochwertigen Haptik bis hin zur flotten Performance. Dazu kommt das ansprechende Design, das bei vielen Anklang findet, einzig der Empfang stellt ein Manko dar, der vergleichsweise schlechter ausfällt als andere Smartphone in der Preisklasse. Meine Wahrnehmung bleibt ungeachtet dessen jedoch positiv, so dass ich mich der Käuferschaft anschließe und das oben genannte Produkt vollends empfehlen kann.

am 28.05.2017
Sehr hochwertige Verarbeitung! Preis-/Leistung!
Variante: Peach Cloud
Auf Saturn.de wird dieses Smartphone aus dem Hause Samsung mit durchschnittlich 4,6 von 5 Sternen bei 13 Kundenrezensionen bewertet. Im Folgenden möchte ich sowohl auf die positiven als auch negativen Aspekte der Nutzer eingehen.

Zunächst einmal wird von den Nutzern gesagt, dass die verwendeten Materialien sehr hochwertig verarbeitet wurden. Außerdem soll das Smartphone mit dem Mix aus Metall, Glas und der rosanen Farbe einen sehr edlen Look erhalten. Zudem soll es sehr leicht und kompakt sein, wodurch es bestens in der Hand liegt. Hinsichtlich des Display wird gesagt, dass es die perfekte Größe in Relation zum Smartphone hat. Die Farben darauf werden laut Nutzeraussage sehr brilliant dargestellt und das auch bei unterschiedlichen Blickwinkeln. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Gerät über einen Fingerabdrucksensor verfügt, wodurch man das Gerät bestens gegen einen Fremdzugriff schützen kann. Obendrein soll auch die Gesprächqualität sowohl über das Gerät als auch über Freisprecheinrichtung optimal sein. Die Kopplung zu jener Einrichtung funktioniert laut Nutzeraussage auch problemlos. Zu guter Letzt wird noch die hervorragende Akkuleistung von den Nutzern positiv hervorgehoben.

Bemängelt wird allerdings, dass man beispielsweise für den Fingerabdrucksensor zwingend ein Samsung-Konto benötigt. Auch wird es als sehr schade empfunden, dass der Akku bei diesem Modell fest verbaut ist. Zudem soll der interne Speicher laut Nutzermeinung etwas zu klein sein. Diese ist aber problemlos erweiterbar.

Alles in allem kann man sagen, dass dieses Modell eine sehr kompakte und zugleich gut verarbeitete Variante im mittleren Preissegment ist. Daher vergebe ich fünf Sterne!

am 22.05.2017
Kunden sind weitgehend zufrieden.
Variante: Peach Cloud
Das hier dargestellte Smartphone der Marke Samsung wird aktuell auf dem Internetportal von Amazon für 244,00 Euro angeboten und konnte dort bereits 183 Kundenrezensionen sammeln. Des Weiteren liegt die durchschnittliche Bewertung für dieses Handy momentan bei 4,3 von 5 Sternen und macht damit einen guten Eindruck.

Ein Nutzer gibt auf Amazon an, dass er mit diesem preiswerten Handy sehr zufrieden ist und begründet dies mit der Tatsache, dass das Handy für die alltäglichen Standarfunktionen absolut ausreiche. Außerdem ergänzt er noch, dass der Akku lange hält und er damit gut über den Tag kommt, wenn er es über Nach vorher vollgeladen hat. Ebenso findet er es sehr nett, dass Samsung das Handy so verbaut hat, dass es wasserdicht ist, da es in diesem Fall nicht so schlimm ist, wenn man das Handy mal ein paar Spritzer abbekommt. Darüber hinaus lobt er Samsung auch noch für das Display und findet, dass man auch bei schlechten Sichtverhältnissen alles erkennen kann, da sich das Handy automatisch daran anpasst.
Als negativen Punkt erkennt er die Tatsache, dass die Kamera nicht die beste ist und man sich dieses Handy eher nicht kaufen sollte, wenn man auf der Suche nach einer guten Kamera ist.
Ansonsten ist er jedoch recht zufrieden und vergab 4 Sterne.

Ein anderer Nutzer kritisiert jedoch noch die Glasrückseite des Smartphones und schreibt, dass es dazu führen kann, dass das Handy schneller kaputt geht und vor allem die Rückseite schnell zerspringen kann.

Fazit:
Aufgrund der überwiegend positiven Eigenschaften des Handys vergebe ich 4 von 5 Sternen und denke, dass es in der Farbe vor allem ein gutes Alltagshandy für Frauen ist.

am 21.05.2017
Solides Smartphone, mit schwächen
Variante: Peach Cloud
Das hier ist nur eine Meinung und keine herkömmliche Produktbewertung. Besitze also dieses Smartphone nicht,
sondern fasse die Bewertungen anderer Portale zusammen und schreibe anschließend ein Fazit. Habe mich über das Produkt
auf Otto informiert, da dort ausreichend Bewertungen vorhanden sind. Dieses Smartphone aus dem Hause Samsung wurde dort
von 77 Personen bewertet und die durchschnittliche Bewertung erreicht 4,5 von 5. Demnach scheinen die meisten Kunden,
welche eine Bewertung verfasst haben, sehr zufrieden zu sein.

Die Kunden waren vor allem vom Aufbau des Smartphones überzeugt. Diese sprachen davon, dass das Smartphone eine
sehr gute Größe aufweist und dass es somit sehr handlich ist. Dazu fanden es die meisten auch vom Design her sehr schick.
Außerdem soll es solide verarbeitet sein. Gleichzeitig sprachen auch viele der Kunden von einer super Akku Laufzeit.
Bei gelegentlichen nutzen des Internets soll das Akku 3-4 Tage halten. Außerdem wurde noch gesagt, dass über die Nacht
(sofern das Handy den Flugmodus eingeschaltet hat) maximal 1-2% Akku verliert. Von der Leistung her stellte es außerdem
auch viele zufrieden, da es wohl eine aktuelle, schnell Hardware anbietet.

Als negativ betrachtet wurde, dass sich das Akku nicht austauschen lässt, da es ein Wasserdichtes Smartphone ist.
Einer der Kunden beschwerte sich außerdem noch, dass dieses Handy vom Preis her zu hoch angesetzt ist.
Deswegen vergab dieser bei seiner Rezension lediglich 3 Sterne. Aufgrund der vielen positiven und kaum vorhandenen negativen
Aspekte vergebe ich hiermit 5/5. Sehr zu empfehlen.

Positive Aspekte:
+ Super Design
+ Gute Hardware
+ Handlich
+ Solide Akku Laufzeit
+ Gut verarbeitet
+ Größe sehr gut

Negative Aspekte:
- Akku nicht wechselbar
- Preis etwas hoch (Für einen Kunden)

am 27.03.2017
Tolles Smartphone mit gutem Fingerabdrucksensor
Variante: Black Sky
Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Smartphone von Samsung mit dem Namen "Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz", welches auf Amazon mit durchschnittlich 4,4 von ganzen fünf Sternen bewertet wurde. Von den insgesamt 119 Kunden, die ihre Meinung über dieses Produkt auf Amazon teilten, vergaben sogar 65 Personen ganze fünf Sterne. 45 Kunden bewerteten das Produkt mit vier Sternen und sieben mit nur drei Sternen. Es gab nur einen Kunden, dem das Produkt nicht gefiel und deshalb nur einen einzigen Stern vergab. Folgende Aspekte bezogen die Kunden auf Amazon in ihre Kundenbewertung mit ein:
Zunächst wurde positiv berichtet, dass die Einrichtung ohne Komplikationen möglich war und man auch nicht lange braucht bis alles fertig ist.
Zudem erklärten die Kunden, dass das Smartphone sehr edel und hochwertig verarbeitet wirkt.
Außerdem wurde ausgiebig gelobt, dass das Smartphone eine sehr lange Akkulaufzeit hat und somit fast der bis vier Tage durchhält. Natürlich kommt das auf den Grad der Nutzung des Smartphones an.
Zudem fanden die Kunden auf Amazon sehr positiv ,dass der Speicherplatz bis zu 256 GB erweiterte werden kann, denn dies ist allemal für etliche Apps und Fotos ausreichend.
Zudem ist sehr von Vorteil, dass es einen Fingerabdrucksensor gibt, welcher auch ohne Probleme funktioniert, wenn man den Finger mit sanftem Druck auflegt. Dabei ist es egal ob die Finger warm sind oder nicht. Zudem ist es auch viel sicherer als mit einem Passwort, da man dies ja vergessen könnte oder andere es erraten könnten.
Die Kamera macht zudem gute bis sogar sehr gute Aufnahmen, so berichteten die Kunden. Dies aber natürlich mi den entsprechenden Lichtverhältnissen.
Nicht so gut findet einer der Kunden, dass das Display leicht gewölbt ist, denn so findet man laut ihm keine passende Panzerglasfolie, die wirklich alles abdeckt.
Insgesamt kann man dieses Smartphone auf jeden Fall weiterempfehlen, da die große Mehrheit überzeugt ist.

am 22.03.2017
Sehr gutes Mittelklasse-Smartphone
Variante: Blue Mist
Das Samsung Galaxy A3 in der Farbe blau konnte auf Amazon bei derzeit 98 Kundenrezensionen einen Bewertungsdurchschnitt von 4.4 von 5 Sternen erreichen. Dabei haben 91 Kunden das Produkt mit 4 oder 5 Sternen und lediglich 7 Kunden das Produkt mit 3 oder weniger Sternen bewertet. Das Smartphone wird auf Amazon derzeit für 303,99€ angeboten.

Die Käufer konnte vor allem die verbaute Hardware überzeugen. Laut vielen Kunden hat das Gerät eine überdurchschnittlich hohe Leistung und schafft sämtliche Anforderungen problemlos zu meistern. Auch die Kamera konnte viele Käufer sehr überzeugen. Ein Kunde schreibt, dass die Kamera sehr gute Bilder , die eine hohe Auflösung und tiefe Farben haben, liefert. Auch der Akku konnte bei vielen Kunden punkten. Einige Käufer schreiben ,dass der Akku auch bei voller Nutzung sehr lang durchhält und im Standby sogar die Herstellerangaben teilweise überbietet.

Negativ wird von einigen Kunden lediglich angemerkt ,dass das Gerät nur 16GB internen Speicher hat. Ein Käufer schreibt ,dass dieser sehr schnell voll ist und es daher zu wenig ist. Darüberhinaus wird angemerkt ,dass das Gerät eine Nano-Simkarte benötigt und man sich daher eventuell eine neue Simkarte zulegen muss.

Aufgrund der äußerst positiven Bewertungen auf Amazon und dem von den Kunden gelobte Preis-/Leistungsverhältnis vergebe ich 5 von 5 Sterne.

Bewertungen ausblenden
Nach oben