Apple iPad 9.7 (2017)

32GB Wi-Fi Gold
32GB Wi-Fi Gold
32GB Wi-Fi Gold
32GB Wi-Fi Gold
32GB Wi-Fi Gold
32GB Wi-Fi Gold
32GB Wi-Fi Gold
Produkt merken
Produkt vergleichen
246 Angebote ab 270,80 € - 786,56 € (7 von 246)
Filter
Zahlungsarten
Visa (191)
Eurocard/Mastercard (191)
American Express (115)
Barnachnahme (57)
Vorkasse (183)
Rechnung (149)
Lastschrift (108)
Finanzkauf (107)
PayPal (180)
Giropay (38)
Sofortüberweisung (170)
Barzahlen (51)
Amazon Payments (55)
Andere (50)

Billigster Preis inkl. Versand
270,80 * ab 0,00 € Versand 270,80 € Gesamt
Preis nur gültig mit Gutschein: F3-10
Ihr Gutscheincode: F3-10

Gutschein einlösen und nur 270,80 € zahlen.

F3-10 (-10 Euro Rabatt auf diesen Artikel+Gutscheincode einfach im Warenkorb Seite 1 eingeben)

Shop-Info

Billigster Preis inkl. Versand
270,80 * ab 0,00 € Versand 270,80 € Gesamt
Preis nur gültig mit Gutschein: F3-10
Ihr Gutscheincode: F3-10

Gutschein einlösen und nur 270,80 € zahlen.

F3-10 (-10 Euro Rabatt auf diesen Artikel+Gutscheincode einfach im Warenkorb Seite 1 eingeben)

Shop-Info

Billigster Preis inkl. Versand
270,80 * ab 0,00 € Versand 270,80 € Gesamt
Preis nur gültig mit Gutschein: F3-10
Ihr Gutscheincode: F3-10

Gutschein einlösen und nur 270,80 € zahlen.

F3-10 (-10 Euro Rabatt auf diesen Artikel+Gutscheincode einfach im Warenkorb Seite 1 eingeben)

Shop-Info

276,00 * ab 0,00 € Versand 276,00 € Gesamt
Shop-Info

278,95 * ab 0,00 € Versand 278,95 € Gesamt
Shop-Info

279,00 * ab 0,00 € Versand 279,00 € Gesamt
485 Shop-Bewertungen
Shop-Info

279,00 * ab 0,00 € Versand 279,00 € Gesamt
485 Shop-Bewertungen
Shop-Info

Produktbeschreibung zu Apple iPad 9.7 (2017)

Der kalifornische IT-Hersteller Apple ist vor allem für sein iPhone bekannt, welches 2007 den Mobilfunkmarkt regelrecht revolutionierte. Ein paar Jahre später stellte Apple mit dem ersten iPad 2010 ein weiteres revolutionäres Gerät vor, das bis heute den Tablet-Markt dominiert. Das iPad ist im Laufe der Zeit immer wieder überarbeitet worden, dabei galt stets die Maxime „dünner, leichter, schneller“. Mit dem Apple iPad 9,7 (2017) brachten die Kalifornier erstmals einen Nachfolger des Vorgängermodells (iPad Air 2) auf den Markt, das nicht mehr dünner und leichter, dafür vor allem aber leistungsstärker und erfreulicherweise günstiger als sein Vorgänger ist. Neben den leistungsstärkeren Pro-Modellen stellt das Apple iPad 9,7 (2017) die preisgünstigere Variante unter den Tablets mit dem Apfel dar.

Das Apple iPad 9,7 (2017) gibt es je nach Geschmack des Anwenders in den Farbvarianten Silber, Spacegrau und Gold. Darüber hinaus steht das Tablet in Wi-Fi-only-Versionen sowie in Ausführungen mit integriertem LTE-Modul zur Verfügung. Letztlich haben Käufer beim Apple iPad 9,7 (2017) die Qual der Wahl zwischen Modellen mit 32 oder 128-GB-Speicher.

Auf den Punkt!

Das Apple iPad 9,7 (2017) ist als Nachfolger des iPad Air 2 das günstigste Einsteiger-Tablet von Apple und eine preislich interessante Alternative zu den deutlich teureren Pro-Modellen des Herstellers.
 

Da das Gerät mittlerweile durch das iPad 2018 abgelöst wurde, ist es als Auslaufmodell in vielen Online-Shops mittlerweile als regelrechtes Schnäppchen zu einem Preis erhältlich, der für ein Tablet der Leistungs- und Verarbeitungsqualität wie beim Apple iPad 9,7 (2017) nicht zu toppen ist. Käufer erhalten ein solide verarbeitetes Tablet mit verhältnismäßig hoher Leistung und einer langen Akkulaufzeit in bewährter Apple-Qualität.

Was zeichnet das Apple iPad 9,7 (2017) besonders aus?
 

  • Das innovative Betriebssystem iOS
    Aufgrund seiner Leistungsfähigkeit kann man das Apple iPad 9,7 unter den verschiedenartigen Tablet-Typen getrost als Allround-Gerät einordnen, dass sich sowohl zum Spielen, als auch zum Arbeiten oder zu Unterhaltungszwecken (Fotos, Musik, Videos, etc.) eignet. Im herstellereigenen App-Store stehen für das Betriebssystem iOS des Tablets über zwei Millionen Apps aus den unterschiedlichsten Bereichen zur Verfügung. Ein großer Vorteil der Apple-Tablets liegt darin, dass sowohl die Hardware als auch das Betriebssystem (iOS) vom selben Hersteller stammen und somit optimal aufeinander abgestimmt sind, was sich vor allem auch in der einfachen und komfortablen Art der Bedienung bemerkbar macht. Außerdem wird das Betriebssystem von Apple ständig überarbeitet, hinsichtlich möglicher Fehler verbessert und um weitere Features ergänzt.
     
  • Solides, scharfes und helles Retina-Display
    Eine der großen Stärken des Apple iPad ist sein hervorragendes Display, das mit 2.048 x 1.536 Bildpunkten und einer Pixeldichte von 264 ppi eine knackscharfe Darstellung auf dem 9,7 Zoll großen IPS-Display ermöglicht. Insgesamt strahlt das Display etwas heller als noch beim Vorgängermodell, aufgrund der fehlenden Laminierung ist aber in gewissen Situationen wie z.B. bei direkter Sonneneinstrahlung allerdings mit störenden Reflexionen zu rechnen.
     
  • Die ausdauernde Akku-Leistung
    Seit Einführung des ersten iPads in 2010 hat Apple bei seinen Tablets kontinuierlich an der Akku-Leistung geschraubt. So bringt es der Lithium-Polymer-Akku des Apple iPad 9,7 (2017) mit 32,4 Wattstunden laut Hersteller auf eine Laufzeit von 10 Stunden, in einigen Tests renommierter Fachmagazine konnte das Gerät bei moderater Nutzung allerdings sogar mit Akkulaufzeiten von bis zu 12 Stunden punkten.
     
  • Leistungsfähige Hardware
    Sicherlich kann das Apple iPad 9,7 (2017) rein leistungstechnisch nicht mit den Spitzenmodellen der Pro-Serie mithalten, allerdings muss es das bei den Nutzungsgewohnheiten der allermeisten Privatanwender auch nicht. So stellen der integrierte Apple A9-Prozessor mit zwei Prozessorkernen mit jeweils bis zu 1,85 GHz sowie 2 GB Arbeitsspeicher auch für kommende App- und Betriebssystem-Generationen noch genügend Leistungsreserven bereit. Lediglich Power-Nutzer, die gleichzeitig mit mehreren geöffneten Office-Apps oder Apps mit aufwendiger Grafik arbeiten, könnten das Apple iPad 9,7 theoretisch an seine Leistungsgrenzen bringen.
     
  • Umfangreiche Ausstattung
    Das Apple iPad 9,7 (2017) bringt eine durchaus umfangreiche Ausstattung mit sich, wenn man bedenkt, in welcher Preisklasse des Apple-Kosmos man sich bewegt. So ist auch das 2017er Modell unter anderem mit einem Fingerabdruckscanner ausgestattet und kann mit vor allem mit einer soliden Verarbeitungsqualität aufwarten. Obwohl wohl kaum ein Nutzer das Tablet zur Aufnahme aufwendiger Videos oder Fotos verwenden wird, sind die im Apple iPad 9,7 (2017) verbauten Kameras nicht von schlechten Eltern. So werkelt auf der Rückseite des Tablets eine 12-Megapixel-Kamera mit zweifarbigen LED-Blitz und einem optischen Bildstabilisator, dank der großzügig dimensionierten f/1.8-Blende gelingen auch bei schlechteren Lichtverhältnissen gute Bilder. Die Frontkamera wirkt mit einer Auflösung von lediglich 1,2 Megapixel allerdings schon etwas „angestaubt“, reicht für Videotelefonate über FaceTime oder Skype allerdings auch aus.
     
  • Gewohnt hohe Material- und Verarbeitungsqualität
    Käufer des Apple iPad 9,7 (2017) profitieren von der gewohnt hohen Material- und Verarbeitungsqualität sowie dem Apple-typisch edlem Design. So kommt auch das Einsteiger-Tablet in einem eleganten und dünnen Gehäuse aus edlem Aluminium daher, das vor allem auch für das verhältnismäßig geringe Gewicht des Gerätes von 469 Gramm mitverantwortlich ist. Ein nicht unwesentlicher, weiterer Vorteil des Apple-Tablets liegt darin begründet, dass für den Marktführer im Tablet-PC-Bereich natürlich eine Fülle an entsprechendem Zubehör erhältlich ist. Angefangen von Hüllen, Taschen über Tastaturen und sogar externen Speichererweiterungen in Form von USB-Sticks für den Lightning-Anschluss steht ein riesiges Sortiment an passendem Zubehör für die Apple-Tablets wie dem Apple iPad 9,7 (2017) zur Auswahl bereit.
     

Fazit
Im folgenden Vergleich lesen Sie die Vor- und Nachteile des Apple iPad 9,7 (2017)  kurz und knapp zusammengefasst:

Vorteile
  • Material- und Verarbeitungsqualität typisch Apple-solide
  • Attraktives Preis-/Leistungsverhältnis
  • Scharfes und helles Display
  • Leistungsfähiges und gut zu bedienendes Betriebssystem
  • Flottes Arbeitstempo
  • Überzeugende Akkulaufzeit
  • Schnelle Kommunikation dank LTE, WLAN-ac und Bluetooth 4.2
  • Umfangreiches Sortiment an Zubehör erhältlich
Nachteile
  • Interner Speicher nicht erweiterbar
  • Frontkamera bringt nur 1,2 Megapixel Auflösung

Produktinformationen
zu Apple iPad 9.7 (2017)
Allgemein
Marke
Apple
Produktlinie
Apple iPad
Produkttyp
Business-Tablet, Gaming-Tablet, Multimedia-Tablet, Office-Tablet
Prozessor
Apple A9
Service & Support
Bring-In-Service
Abmessungen
Breite
17.0 cm
Höhe
24.0 cm
Tiefe
0.8 cm
Akku/Batterie
Akkulaufzeit
10 h
Akkutechnologie
Li-Po
Ausstattung
Bedienung
Touchscreen
Lautsprecher
Stereo Lautsprecher
Webcam-Typ
Auto-Fokus, Eingebauter Blitz, HD-Webcam, Video-Stabilisator, Webcam
Display
Display-Auflösung
2048 x 1536 Pixel
Display-Diagonale
9.7"
Display-Diagonale metrisch
24.6 cm
Display-Merkmale
kapazitiv
Display-Typ
Full HD, IPS, LED
Funktionalitäten
Features
2. Kamera, Kompass, Multitouch, Retina-Display, Touch ID, fettabweisend, integriertes Mikrofon
Konnektivität
Anschlüsse
Apple Lightning, Kopfhöreranschluss, WLAN
Drahtlose Technologie
Bluetooth 4.2, IEEE 802.11a, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n
Leistungsmerkmale
Anzahl Prozessorkerne
2
Prozessortaktfrequenz
1.85 GHz
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Lightning-Kabel, Netzadapter
Optik
Auflösung Frontkamera
1.2 MP
Auflösung Rückkamera
8.0 MP
Schutz & Sicherheit
Garantie
12 Monate
Software
Betriebssystem
iOS 10
Betriebssystemfamilie
Apple iOS
Speicher
Arbeitsspeicherkapazität
2 GB
Testberichte
Testergebnisse
sehr gut
Testjahr
2017
billiger.de Gesamtnote
15 Testberichte und 64 Bewertungen
Gesamtnote1,5gut
Wir haben 15 Testberichte und 64 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,5 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 15 Testberichte zu Apple iPad 9.7 (2017) mit einer durchschnittlichen Bewertung von 86%.
Testberichte einzelner Varianten im Überblick.

Sortieren nach:
Testnote 1,9 - Gut - Immer wieder Samsung: Tablets ohne Tastatur - Die neuen Tablets 24 bis 25,5 cm (9,4 bis 10 Zoll) Bilddiagonale
billiger.de Fazit: Das iPad 9.7 WiFi+ Cellular (32 GB) mit neuestem Betriebssystem iOS 10.3.1 wurde unter die Lupe genommen. Der größte Pluspunkt ist die hervorragende Rechenleistung sowohl für Büroanwendungen als auch für anspruchsvolle 3D-Spiele. Mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten liefert das 9,7 Zoll Display schöne Farben und besticht durch die Schärfe. Mit über 12 Stunden reicht der Akku auch bei einer Intensivnutzung recht lange aus. Die größte Schwäche bei diesem Produkt ist der integrierte Speicher von 32 GB, der nicht erweiterbar ist. Es sind weder SD-Kartenleser noch USB-Anschlüsse vorhanden. Die Gebrauchsanweisung ist nicht zufriedenstellend. Wenn man nun Vor- und Nachteile abwäge, kommt man zur Schlussfolgerung, dass dieses Apple-Gerät sicherlich nicht für jedermann die erste Wahl ist.
Vorteile
  • Hervorragende Rechenleistung
  • Hochauflösendes 9,7 Zoll Display
  • Lange Akkulaufzeit
Nachteile
  • Kaum Anschlussmöglichkeiten
  • Unzureichende Gebrauchsanleitung
  • Geringer Speicher nicht erweiterbar
Platz 3 von 7 (29.06.2017), Testnote 1,9 - Gut

Testnote Gut - 86,8% - Oberklasse-Tablets auf dem Prüfstand
billiger.de Fazit: Der andere Vertreter von Apple im Testfeld – das iPad LTE 128 GB, brilliert genauso wie sein Bruder mit einer herausragenden Performance. Obwohl der leistungsfähige A9X-Prozessor mit integriertem M9-Motion-Chip nur mit 2 GByte Arbeitsspeicher kombiniert ist, gewährleistet er eine zügige und flüssige Gesamtleistung. Auch in puncto Display macht das Tablet eine gute Figur. Der 9,7 Zoll große Bildschirm löst mit 2.048 x 1.536 Bildpunkten auf und das ist die Voraussetzung für eine hohe Pixeldichte und hervorragende Anzeige. Was die Ausstattung angeht, hinterlässt das Premium-Modell von Apple mit 128 GByte Arbeitsspeicher und LTE-Unterstützung auch einen positiven Eindruck. Lediglich bei der Mobilität muss der Nutzer gewisse Abstriche machen. Der Akku hält zwar im Video-Betrieb praxistaugliche 6:30 Stunden durch, aber beim Internet-Surfen geht ihm die Puste nach lediglich knapp fünf Stunden aus. Das Aufladen stellt sich mit 4:31 Stunden auch als überdurchschnittlich lang heraus. Wer das akzeptieren kann, macht mit dem Kauf eines iPad LTE nichts falsch.
Vorteile
  • Sehr gutes Handling
  • Überzeugende Ausstattung
  • Gute Displayqualität
Nachteile
  • Befriedigende Mobilität
Platz 3 von 5 (07.07.2017), Testnote Gut - 86,8%

Testnote 2,20 - gut - Die heimlichen Stars
billiger.de Fazit: Apple erweitert sein hervorragendes Tablet-Portfolio, indem er das iPad 2017 128Gb LTE auf den Markt bringt. Das Schmuckstück imponiert durch ein tolles Display mit hoher Farbtreue sowie guten Kontrast- und Helligkeitswerten. Die 4K- und Full-HD-Videos werden zudem scharf wiedergegeben. In dem kompakten Gehäuse stecken außerdem der A9-CPU und ein 2GB-RAM. Zum Konzept zählt zudem ein 128GB-Speicher, welcher sich allerdings nicht erweitern lässt. Nichtsdestotrotz weiß das iPad 2017 128GB LTE durch die lange Akku-Ausdauer auf ganzer Linie zu überzeugen. Im Großen und Ganzen bietet es fast so gute Performance wie seinen großen Bruder, iPad Pro 10.5, ist aber zugleich zu einem recht günstigeren Preis zu erwerben.
Vorteile
  • brillantes Display
  • einfache Bedienung
  • hohes Arbeitstempo
Nachteile
  • hoher Preis
  • Speicher nicht erweiterbar
Platz 2 von 8 (02.09.2017), Testnote 2,20 - gut

Testnote Gut - 387 von 500 Punkten - Apple iPad 2017
billiger.de Fazit: Mit dem iPad 2017 bringt Apple sein bislang günstigstes Tablet auf den Markt. Der vergleichsweise niedrigere Preis geht vor allem auf Kosten der Ausstattung, die etwas abgespeckt wurde. Das Gerät kommt in dem seit dem Jahr 2013 bekannten und unveränderten Design des iPad Air. Logischerweise offenbart das alte Gehäuse dieselben alten Schwächen wie etwa die zu eng nebeneinandersitzende Stereolautsprecher und das Fehlen eines LED-Blitzes. Zur technischen Ausrüstung gehören der A9-Chip von Apple, Bluetooth 4.2 und ein Fingerabdrucksensor. Die Kamera verfügt über 8 Megapixel (wie das Air 2-Modell) und punktet außerdem mit Live-Fotos und Split-View für zwei parallel laufende Anwendungen. Das Display wartet mit hoher Helligkeit, allerdings wurde auf Antireflexionsbeschichtung und Laminierung verzichtet. Positive Erwähnung verdient die Laufzeit, die wesentlich länger ist als beim iPad Air und Pro 9,7. Das iPad 2017 ist zwar nicht das beste, aber das bisher ausdauerndste und billigste iPad.
Kompletten Testbericht von Connect lesen
Vorteile
  • helles Display
  • 8-MP-Kamera mit Live-Fotos
  • unterstützt Split-View-Modus
  • gute Ausdauer
  • günstigstes iPad
Nachteile
  • altes Gehäuse-Design
  • Lautsprecher sitzen dicht nebeneinander
  • kein LED-Blitz
Einzeltest (21.06.2017), Testnote Gut - 387 von 500 Punkten

Testnote Sehr gut (1.3) - Apple iPad 9.7: Kleines Update
billiger.de Fazit: Das Apple iPad 9.7 (2017) behauptet sich dank seines vernünftigen Preises als ein performantes und preiswertes Gerät wie kein anderes. Bildschirm und CPU lassen wenige Wünsche offen. Abzüge gibt es lediglich für die verbauten Lautsprecher einer herkömmlichen Stereo-Edition. Ein Fingerabdrucksensor ist auch an Bord und macht das Gerät schneller. Und es sollte nicht vergessen werden, dass die coolsten Apps lediglich beim App Store erhältlich sind. Unterm Strich sorgt das Apple iPad 9.7 (2017) für Zufriedenheit bei den Anwendern.
Vorteile
  • Gute Performance
  • Riesiger App-Store
  • Schönes Retina-Display
  • Fairer Preis
Nachteile
  • Hardware nicht auf absolutem High-End- Niveau
Einzeltest (26.04.2017), Testnote Sehr gut (1.3)

Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,7 von 5 Sternen
3 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 29.11.2017
Es heißt nicht umsonst PRO
Variante: 128GB Wi-Fi + LTE Silber

Meine Frau war von meinem iPad Pro 10.5 so angetan, dass sie auch unbedingt eins haben wollte. Leider hat das Budget nicht mehr ausgereicht und wir haben uns für das iPad 9.7 entschieden.

Die tolle Nachricht für Appleliebhaber ist, dass das einfache Bedienen trotz des 9,7 Zoll großen Bildschirms nicht zu kurz kommt. Da die Elemente der Air-Modelle mit in die Pro-Modelle miteinfließen ist das iPad unglaublich kompakt und unterstreicht nochmal die Mobilität. Apple Tablets sind nicht nur blickwinkelstabil, sondern können auch eine erstaunliche Helligkeit erreichen, die das Bild noch kontrastreicher erscheinen lässt was ohnehin schon kontrastreich ist. Ich dachte, dass das Bild nicht zu übertrumpfen sei, aber das Google Pixel C erzielt sogar noch ein Tick besseres Display-Ergbnis.

Negativ: Was wirklich sehr schade ist, sind die relativ kurzen Akkulaufzeiten des iPad 9.7. Im Surftest musste das iPad schon bereits nach 5 Stunden an die Steckdose. Die gleiche Laufzeit konnte ich auch beim Videoschauen auf der Couch feststellen. Dreht man die Helligkeit etwas runter, können 30 Minuten mehr rausgeholt werden. Weiter runter sollte die Helligkeit aber nicht mehr gedreht werden, weil das Videobild sonst seinen Glanz verliert. Da hält mein iPad Pro 10.5 beim Videoschauen und Surfen zum Glück 2 Stunden länger. Dennoch müssen beide mit einer Aufladezeit von 4 Stunden klarkommen.

Wer oft in Reichweite einer Steckdose ist und Geld sparen möchte, kann getrost zum Apple Ipad 9.7 greifen.


am 29.10.2017
Top Produkt!
Variante: 128GB Wi-Fi + LTE Silber

Auf der Internetplattform "Otto" konnte dieses Tablet von Apple 137 Rezensionen sammeln. Im Durchschnitt wurde 5/5 vergeben und preislich liegt es zurzeit bei 455,99€.

Das einrichten und die Bedienung wurde hier häufig erwähnt. Dies ist, wie man es von Apple gewohnt ist, sehr einfach gehalten. Dies beansprucht keine Vorkenntnisse und ist in kurzer Zeit gemeistert. Die Bedienung selbst wurde als intuitiv eingestuft. Ein weiteres oft gelobtes Merkmal des Produktes ist die Geschwindigkeit. Das Tab soll sehr schnell arbeiten,läuft einfach super flüssig und hängt sich nicht auf. Wie ich aus einer Vielzahl an Rezensionen erfahren habe, ist auch das Akku mehr als zufriedenstellend. Die Akkuleistung besteht für etwa 11-12 Stunden, selbst wenn man es in dem Zeitraum sehr häufig verwendet. Dies ist schon eine Top Leistung. Des weiteren soll das Display in einer hervorragenden Qualität sein, sehr scharf und schöne Farben. Die integrierten Lautsprecher sind zudem auch sehr stark - Sie sind laut genug und geben einem super Klang wieder. Ein weiterer positiver Aspekt hier ist auch das Touchscreen - Dieses soll sofort auf die Berührungen reagieren, schnelles schreiben ist damit laut den Rezensionen problemlos möglich. Trotz des sehr hohen Preises sprachen auch viele von einem super Preis-/Leistungsverhältnis, da man für eine super Leistung nur wenig Geld zahlt!

Es bereitet beim übertragen von Film-Dateien gerne mal Probleme. Soll nur über USB 2.0 möglich sein. Ein Kunde war außerdem mit dem Preis-/Leistungsverhältnis unzufrieden, da man hier für die Leistung zu viel Geld zahlt. Er erwähnte außerdem, dass sein Computer deutlich schneller arbeitet, weswegen er lediglich 1 Stern vergeben hat.

Fazit:
Aufgrund der Tatsache, dass nur 2 Rezensenten unzufrieden waren, vergebe ich 5/5. Scheint ein super Produkt mit ausreichender Leistung zu sein.


am 26.10.2017
Viel Speicher, hohe Qualität!
Variante: 128GB Wi-Fi + LTE Silber

Auf der Seite von Otto gibt es 128 Bewertungen zum iPad 2017 in der 9,7 Zoll Variante. Dabei werden durchschnittlich 5 von 5 möglichen Sternen vergeben und 98 Prozent der Rezensenten würden dieses Modell auch weiterempfehlen.

Qualitativ kann dieses Modell die Nutzer ziemlich überzeugen. Des wirkt optisch ebenfalls sehr ansprechend.
Das Display ist ausreichend groß und macht soweit einen ordentlichen Eindruck. Insbesondere die hohe Schärfe ist ein wirklicher Pluspunkt. Man kann das iPad sehr gut und vor allem auch schnell bedienen. Ruckler oder Abstürze treten kaum auf.
Der Akku hält rund 11 Stunden, wenn man das Gerät im WLAN verwendet und die Helligkeit des Displays ungefähr auf die Hälfte eingestellt hat. Für ein Tablet ist die Soundqualität über die integrierten Lautsprecher relativ gut, was man auch noch anmerken sollte.
Der integrierte Speicher in Höhe von 128 Gigabyte ist ziemlich groß und kann die Nutzer auf jeden Fall überzeugen. Im WLAN kann man mit dem Tablet gut surfen. Aufgrund der kompakten Form kann man das Gerät ziemlich einfach transportieren, ohne irgendwelche Schwierigkeiten.

Fazit:

Wenn man sich dafür entscheidet, sich dieses iPad von Apple zu kaufen, bekommt man ein leistungsstarkes Gerät, welches mit einer sehr guten Verarbeitung sowie Qualität punkten kann. Die Bedienung ist auch ziemlich einfach und daher macht das Gerät auf die Nutzer einen ziemlich zuverlässigen, soliden Gesamteindruck, der auf jeden Fall überzeugend ist. Dafür muss man aber auch viel Geld ausgeben.


am 25.10.2017
Perfekt für jede Situation
Variante: 128GB Wi-Fi + LTE Gold

Anhand von Benutzerbewertungen auf der Seite conrad. de habe ich mir ein Bild davon gemacht und werde die positiven und negativen Punkte aufzählen.
Das Design ist in gold gehalten und sieht sehr edel aus. In der Verpackung war ein Ladekabel und das Netzteil als Zubehör dabei.
Viele haben sich dazu noch ein Cover gekauft, damit man einen Schutz hat und sich iPad nicht verkratzt.
Mit IOS11 hat man das neueste Betriebssystem und dadurch auch alle Apps.
Bei der Benutzung sagen die Nutzer, dass man mehrere Tage ohne Aufladen auskommt. Man kann auch eine Menge an Apps gleichzeitig öffnen bzw. Filme schauen.
3 Leute haben auch berichtet, dass es im Flugzeug richtig angenehm zu benutzen ist. Außerdem kann man auch Kopfhörer an den AUX-Anschluss anschließen.
Das iPad hat 2 Kamera. Auf der Rückseite kann man Videos in 60FPS aufnehmen und außerdem gibt es eine Zeitlupenfunktion, welche die meisten Benutzer begeistert hat.
Man spart sich eine Menge an Arbeit, da es wie ein Smartphone und wie ein Computer funktioniert. Sehr viele Apps wurden dafür optimiert.
Der Preis ist zwar mit 595€ höher als Android aber dafür hat man ein sehr qualitatives iPad.
Abschließend kann ich sagen, dass man hier ein sehr schönes iPad bekommt. Es hat sehr gute Bewertungen und bietet alles man braucht für 595€. 4 von 5 Sternen


am 01.09.2017
handliches Gerät
Variante: 32GB Wi-Fi Silber

Ein guter Freund von mir ist seit langen Jahren ein großer Apple-Fan. Unter vielen seiner Gerätschaften finden sich etliche diverse Apple-Produkte. Unter all den verschiedenen iPhones und auch dem Macbook ist ebenfalls ein iPad vorzufinden, welches ich mir öfters mal genauer anschauen konnte.
Das iPad ist vom Design her sehr simpel gehalten. Es ist schlichtweg weiß, doch dies gibt dem ganzen einen modischen und modernen Look.
Das iPad ist relativ groß. Ich kann auf dem Display alles bestens erkennen und auch die Farbauflösung ist schön.
Aufgrund der Größe ist es nicht möglich das iPad in der Hosentasche zu transportieren, somit muss er immer das iPad in einem Rucksack oder einer Tasche mit sich tragen.
Das iPad besitzt eine hochauflösende Kamera, welche vom Hersteller Sony hergestellt wird. Die Bilder und Videos sind gestochen scharf und besitzen eine hohe Bildtiefe und sind detailreich.
Das iPad besitzt eine große Auswahl an Möglichkeiten. So ist es sogar möglich mit dem iPad mittels eines Netzwerkdrucks Dokumente auszudrucken.
Der Akku besitzt eine lange Laufzeit und hält sogar über 10 Stunden im offenen Betrieb aus, ausgegangen von einem vollgeladenen Akku.
Fazit: Ich finde das iPad kann in vielerlei Punkte für sich sprechen. Es ist praktisch, handlich und besitzt einige interessante Features, wie z.B. die Facecam, mit der man kostenlose Videotelefonate zwischen iOs Geräten zu tätigen.


am 28.08.2017
Bedienung selbsterklärend, super Design!
Variante: 32GB Wi-Fi + LTE Space Grau
Das Apple iPad 9.7 (2017) besitze ich selber nicht und verfasse daher eine Produktmeinung, in der ich auf positive sowie negative Aspekte eingehen werde. Die Seite notebooksbilliger.de dient als meine Recherchequelle. Auf notebooksbilliger hat dieses iPad 30 Kundenrezensionen, und wird im Durchschnitt mit 4,5 von 5,0 Sternen bewertet.

Mitschriften bei einem Seminar sollen laut Käufer präzise und vielseitig gestaltbar sein. Positiv wird weiterhin erwähnt das der Akku locker 8 Stunden durchhalten kann. Die Verarbeitung sowie das Design stimmt ebenfalls. Die Bedienoberfläche ist super abgestimmt und es kam nicht einmal zu einem Ruckler oder ein Systemfehler. Gelobt wird auch die tolle Auflösung sowie die Internetverbindung. Die Haptik ist sehr schön. Weiterhin soll die Perfomance sehr gut sein, und für einen kleinen Lautsprecher soll man einen sehr guten Klang geliefert bekommen. Ebenfalls ist die Bedienung selbsterklärend und intuitiv.

Bemängelt wird der Preis, da dieser zu hoch sein soll. Desweiteren soll der Speicher zu klein sein.

Fazit:
Im täglichen Gebrauch ist dieses Gerät für alle diejenigen geeignet, die schnell ein kleinen "mini PC" brauchen um zum Beispiel mitzuschreiben oder sonstige Arbeiten auszuführen. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung, der Preis lohnt sich definitiv.

am 21.08.2017
Einfache Bedienung, hohe Verarbeitung
Variante: 32GB Wi-Fi Silber
In dieser Produktmeinung geht es um das Apple iPad 2017 in der Version WIFI. Ich beziehe mich dabei auf die Plattform Otto, wo 91 Bewertungen vorhanden sind und die durchschnittliche Bewertung erreichte dabei 5 der 5 Sterne.

Sicher ist, dass dieses iPad die Nutzer sehr überzeugt und sogar beeindruckt. Man bekommt hier sozusagen eine kostengünstigere Variante des iPad Pro.
Es lässt sich einfach bedienen und sogar Kinder können es nutzen. Das Betriebssystem ist IOS in der Version 10. Die Verarbeitung ist perfekt. Dieser Aspekt und auch das Design haben die Folge, dass das Gerät sehr edel wirkt.
Verglichen mit dem iPad Air 2 soll dieses Modell noch einmal spürbar an Geschwindigkeit zugelegt haben. Das Betriebssystem, wie auch Apps im Allgemeinen funktionieren flüssig und ohne Probleme.
Das Display zeigt die Inhalte gut und sehr scharf an. Dabei spielt die Auflösung, die hier sehr hoch ist, eine große Rolle. Einige Nutzer überzeugt die verbaute Kamera, andere nicht. Inwieweit diese vergleichbar mit Smartphones ist, dazu wird nichts gesagt. Für ein Tablet machen die Lautsprecher auch einen akzeptablen Job.
In den Bewertungen wird deutlich, dass der Preis akzeptabel ist und aber nicht gering. Der Akku besitzt eine angemessene Laufzeit. Das Surfen im Internet funktioniert gut, wenn das Internet an sich auch schnell ist.

Fazit:

Wenn man zu diesem Tablet greift, bekommt man ein gutes Gerät von Apple mit einer entsprechenden hohen Verarbeitung und einem überzeugenden Design. Mit großen Kritikpunkten muss man sich nicht zufrieden geben. Mehr Leistung wird auch kaum jemand gebrauchen, wie die Nutzer einschätzen. Es ist sehr leicht zu transportieren und einfach zu bedienen. Absolute Empfehlung!

am 18.08.2017
Tolle Verarbeitung!
Variante: 32GB Wi-Fi Silber
Ich habe mir das iPad gekauft, als es bei Amazon zu einem reduzierten Preis zu haben war. Ich wollte es hauptsächlich zum Surfen und für Multimedia nutzen.
Optisch macht das iPad einiges her, das Gehäuse aus Aluminium wirkt sehr hochwertig und edel – wenig andere Herstellern schaffen es, ihre Geräte so optisch ansprechend zu designen. Jedoch ist die Oberfläche wirklich sehr anfällig für Kratzer, in meiner Tasche hat das Gerät leider schon einiges abbekommen.
Das Betriebssystem ist sehr übersichtlich und strukturiert aufgebaut, man findet sich schnell zurecht und kann sofort loslegen. Jedoch hat iOS weniger Funktionen wie Android und mir persönlich fehlt beispielsweise eine Dateiverwaltung und die Möglichkeit, etwas direkt aus dem Internet herunterzuladen.
Das Tablet läuft sehr flüssig, alle Apps laden schnell und man kann ohne Ruckeln zwischen einzelnen Menüs wechseln. Top! Die Leistung reicht zudem aus, um auch größere Spiele auszuführen – und das bei einer super Grafik.
Das Display stellt alle Inhalte gestochen scharf dar, gerade Spiele machen dadurch unglaublich viel Spaß. Die Farben strahlen regelrecht und wirken sehr hell, aber trotz allem noch natürlich und ansprechend.
Einziger Kritikpunkt ist der Preis, der im Vergleich höher ist wie bei den Tablets anderer Hersteller.
Fazit: Ich kann das iPad jedem weiterempfehlen, der eine Kombination aus schönem Design und netter Optik sucht. Klare Kaufempfehlung!

am 17.08.2017
Lautsprecher/Kamera ausbaufähig. Gute Leistung.
Variante: 32GB Wi-Fi Silber
Das Tablet Apple iPad 9.7 (2017) 32GB Wi-Fi silber hat auf otto.de eine Wertung von 5/5 Sternen erzielt und wurde insgesamt 86 Mal bewertet.

Vorteile: Vorab wird von den Kunden ausgesagt, dass die Verarbeitungsqualität von diesem Modell wirklich ausgezeichnet sei. Dadurch soll es auch optisch einen sehr edlen und hochwertigen Eindruck hinterlassen, was viele Benutzer als Apple-typisch bezeichnen. Auch der Umgang mit diesem Modell soll wirklich sehr einfach sein, da auch Laien das Betriebssystem in wenigen Tagen verinnerlichen. Des weiteren soll das verbaute Display laut Angaben der Kunden ein wahrer Segen sein. Zum einen soll es nämlich sehr hoch auflösen und zum anderen verfügt es über verschiedene Features, welche ein längeres Arbeiten mit diesem Tablet ermöglichen. Apropos längeres Arbeiten: Auch das Gewicht soll da mit reinspielen, da dieses relativ gering ist und man das Tablet dadurch auch problemlos halten kann. Obendrein wird es auch als praktisch empfunden, dass der Akku bei normaler Nutzrung rund zwei Tage hält. Abschließend wird noch ausgesagt, dass auch die Hardware von bester Qualität sei. Apps oder irgendwelchen Seiten werden in Sekunden ausgeführt.

Nachteile: Allerdings wird von den Käufern angemerkt, dass die Lautsprecher, ebenso wie die Kamera, ausbaufähig seien. Auch der Preis steht bei diesem Modell leider in der Kritik. Abschließend wird noch ausgesagt, dass sich das Gerät aufgrund des geringen Gewichtes auch sehr hohl anfühlt, was man besonders bemerkt, wenn man mal etwas stärker etwas eintippt.

Fazit: Dieses Tablet überzeugt durch gute Verarbeitung, einem ausgezeichneten Display und durch gute Leistung im alltäglichen Gebrauch. Lautsprecher und Kamera könnten allerdings besser sein, ebenso wie der Preis. Daher ziehe ich einen Stern ab.

am 06.08.2017
Wird oft weiterempfohlen
Variante: 32GB Wi-Fi Silber
Hier erfolgt meine Produktmeinung zu dem Apple iPad 9.7 (2017) 32GB Wi-Fi. Ihr zugrunde liegen die Produktbewertungen von anderen Kunden, die dieses Tablet gekauft haben.

Derzeit kann man das Tablet zum Beispiel bei Otto erwerben, wo es 73 Bewertungen hat. Diese fallen fast durchgehend sehr gut mit 5 Sternen aus und der Durchschnitt liegt daher auch bei 5 Sternen.

Die Kunden mögen bei diesem Tablet, dass es sowohl eine sehr hohe Qualität als auch eine sehr gute Verarbeitung hat und hochwertig ist. Zudem ist der Umgang mit dem Betriebssystem einfach und man kann es auch als Apple Neuling sehr schnell in vollem Umfang benutzen. Das Tablet ist sehr leicht und lässt sich gut halten. Es ist außerdem sehr schnell und alle Apps laufen darauf sehr flüssig. Man kann mit ihm eigentlich alles machen. Das Tablet hat einen Bildschirm mit hoher Auflösung, der auch sehr gut ausgeleuchtet. Es hat auch sehr gute Lautsprecher und eine gute Kamera. Mit ihr kann man wirklich brauchbare Fotos machen und hat eine geringe Ausschlussquote. Die Akkuleistung des Tablets finden eigentlich alle Kunden ausreichend.

Nachteilig haben ein paar Kunden gefunden, dass beim Tippen ein hohles Geräusch entsteht, das sich billig anhört. Zudem sind zwei oder drei Kunden nicht ganz zufrieden mit der Kamera, weil es hier noch besser gegangen wäre.

Sind die meisten Kunden zufrieden mit diesem Tablet? Definitiv ja, denn es schein ein sehr praktisches Tablet zu sein, das keine oder so gut wie keine Wünsche offen lässt und viele Kunden haben es weiterempfohlen.

Bewertungen ausblenden
Nach oben