GoPro HERO4

Black Adventure Edition
Black Adventure Edition
Black Adventure Edition
Black Adventure Edition
Black Adventure Edition
Produkt merken
Produkt vergleichen
10 Angebote ab 279,00 € - 527,08 € (7 von 10)
sofort lieferbar (7)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (7)
Zahlungsarten
Visa (10)
Eurocard/Mastercard (10)
American Express (5)
Diners (2)
Barnachnahme (3)
Vorkasse (7)
Rechnung (4)
Lastschrift (4)
Finanzkauf (3)
PayPal (7)
Sofortüberweisung (7)
Barzahlen (2)
Amazon Payments (3)
Andere (1)
Sortieren nach:

Black Adventure Edition
Billigster Preis inkl. Versand
279,00 * ab 3,90 € Versand 282,90 € Gesamt
160 Shop-Bewertungen
Black Adventure Edition
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag
Shop-Info

Black Adventure Edition
324,85 * ab 90,00 € Versand 414,85 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
Black Adventure Edition
Lieferzeit: Versandfertig in 4 - 5 Werktagen
Shop-Info

Black Motorsports Edition
369,00 * ab 0,00 € Versand 369,00 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
Black Motorsports Edition
Lieferzeit: 1-3 Tage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

Black Motorsports Edition
369,00 * ab 0,00 € Versand 369,00 € Gesamt
439 Shop-Bewertungen
Black Motorsports Edition
Lieferzeit: Lieferzeit 3-5 Werktage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
GRATIS Versand für diesen Artikel bei Standardversand. Nur für kurze Zeit!
Shop-Info

Black Surf Edition
399,00 * ab 0,00 € Versand 399,00 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
Black Surf Edition
Lieferzeit: 1-3 Tage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

Black Surf Edition
399,00 * ab 0,00 € Versand 399,00 € Gesamt
160 Shop-Bewertungen
Black Surf Edition
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei, kostenloser Rückversand
Shop-Info

Black Surf Edition
399,00 * ab 0,00 € Versand 399,00 € Gesamt
439 Shop-Bewertungen
Black Surf Edition
Lieferzeit: Lieferzeit 3-5 Werktage
14 Tage kostenfreie Rücksendung
GRATIS Versand für diesen Artikel bei Standardversand. Nur für kurze Zeit!
Shop-Info

Produktinformationen
zu GoPro HERO4
Allgemein
Marke
GoPro
Produktlinie
GoPro HERO
Akku/Batterie
Akkukapazität
1160 mAh
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Die Videoauflösung erweitert die Aspekte der Bildauflösung wie Pixelzahl und Seitenverhältnis um den Faktor der Bildwiederholrate.

3840 x 2160 Pixel
Videobildfrequenz
Videobildfrequenz

Die Videobildfrequenz gibt an, wie viele Bilder, sogenannte „frames“, pro Sekunde aufgenommen werden. Je mehr Bilder aufgenommen werden, desto weniger ist das Bild anfällig für Flimmern. Gemessen wird die Videobildfrequenz in fps (frames per second).

240 fps
Farbe
Farbe
silber
Funktionalitäten
Features
Features

Als Besonderheiten lassen sich die Eigenschaften charakterisieren, welche nicht zur Standardausstattung eines Action Camcorders gehören. Sie können für besondere Zwecke nützlich sein, wie beispielsweise eine Wasserfestigkeit für Bootstouren.

Inklusive Unterwassergehäuse, NFC-fähig, Nachtmodus, Videoaufnahme, Weitwinkelobjektiv, YouTube Aufzeichnung, aufladen über USB, eingebautes Mikrofon, frostbeständig, staubgeschützt, wasserfest
HD-Standard
HD-Standard

Full HD ist der aktuell gängige Standard was Action Cams angeht. Damit kann man Videoaufnahmen in bester Qualität genießen. Action Camcorder mit 4K Ultra HD können Bilder mit viermal höherer Auflösung als Full HD aufnehmen.

4K Ultra HD, Full HD
Gewicht
Gewicht
Gewicht

Das Gewicht einer Action Cam gibt Aussage darüber, wie handlich diese ist und wie gut sie sich vom Benutzer bedienen lässt. Leichte Action Camcorder lassen sich gut transportieren und an Gegenständen wie einem Fahrradhelm befestigen, schwere Camcorder hingegen liegen ruhiger in der Hand und wirken Verwacklungen entgegen.

88 g
Konnektivität
Schnittstellen
Mini-USB, WLAN, micro HDMI Typ D
Leistungsmerkmale
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung bezeichnet die Anzahl der Pixel auf einem Bildformat, angegeben sind die Bildpunkte in Breite x Höhe. Je größer die Anzahl der Bildpunkte, umso detaillierter und schärfer die Aufnahme. Bestimmt wird die Bildauflösung eines Camcorders durch die Größe des Bildchips.

4000 x 3000 Pixel
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
USB-Kabel
Medien & Formate
Dateiformate
Dateiformate

Das Dateiformat, welches von einer Action Cam ausgegeben wird, stellt die Art der Abbildung der Informationen dar. Das Dateiformat spielt eine wichtige Rolle, da es darüber entscheidet, von welchem Endgerät es gelesen werden kann.

JPEG
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, moderne Action Cams sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG, AVCHD oder AVI aufnehmen.

H.264, MPEG-4
Optik
Sensorauflösung
12.0 MP
Speicher
Speicherkartentyp
Speicherkartentyp

Auf Speicherkarten können aufgenommene Daten, wie Bilder, Audio oder Texte, gespeichert und an andere Geräte weitergegeben werden. Speicherkarten variieren in Speicherkapazität, Schreib- und Lesegeschwindigkeit und der äußerer Form.

microSD
Testberichte
Testberichtsanbieter
CHIP Online, CHIP Test & Kauf, Computer Bild, Expert Reviews, Motorrad & Reisen, PCtipp.ch, SFT-Magazin, VIDEOAKTIV, avguide.ch, dkamera.de, video
Testjahr
2015
Preisentwicklung
1 Monat
3 Monate
6 Monate
1 Jahr
Die Preisentwicklung der anderen Varianten finden Sie am jeweiligen Produkt.
Unser billigstes Angebot

Black Adventure Edition
billiger.de Gesamtnote
34 Testberichte und 17 Bewertungen
Gesamtnote1,6gut
Wir haben 34 Testberichte und 17 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,6 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 34 Testberichte zu GoPro HERO4 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 81%.
Testberichte einzelner Varianten im Überblick.

Sortieren nach:
Testnote 2,7 (befriedigend) - Action-Camcorder: Coolsein ist nicht alles
billiger.de Fazit: Das Modell begeistert mit der praktischen Bedienung über ein Touch-Display und eine tolle Ausstattung. Der GoPro Hero4 Silver nimmt Videos mit hoher Auflösung in guter Qualität auf und beeindruckt mit sehr guten Unterwasserbilder. Leider zeigt diese Kamera Schwächen hinsichtlich der Geschwindigkeit. Pluspunkte sammelt der Camcorder mit dem wechselbaren Akku mit einer Laufzeit von 105 min sowie mit den gebotenen Befestigungsmöglichkeiten. Insgesamt kann man mit dem GoPro Hero4 Silver sehr zufrieden sein.
Vorteile
  • Mit Touchscreen
  • Bester Monitor im Test
  • Liefert annehmbare Videos
  • sehr gute Unterwasserbilder
  • gut zu befestigen
Nachteile
  • Gegenlichtreflexionen stören
Platz 4 von 15 (23.06.2016), Testnote 2,7 (befriedigend)

Testnote 3,1 (befriedigend) - Action-Camcorder: Coolsein ist nicht alles
billiger.de Fazit: Das Modell punktet mit den sehr guten Unterwasserbilder sowie auch mit den scharfen 4K Videos. Bei wenig Licht sinkt die Qualität der Aufnahmen, die Kamera leidet auch an Gegenlichtreflexionen. Die Tonqualität ist nicht gut bewertet, vor allem stören die Windgeräusche. Der Start des Gerätes ist langsam, Monitor fehlt. Der GoPro Hero4 Black ist ziemlich teuer und hat beim Testen nur ein befriedigendes Qualitätsurteil erreicht. Die hauseigenen Modelle Hero4 Session und Hero4 Silver haben in diesem Test auch ein befriedigendes Urteil erhalten, bieten aber eine deutlich bessere Akkuleistung.
Vorteile
  • sehr gute Unterwasserbilder und gute Fotos
  • gute Auflösung
Nachteile
  • teuer, kein Monitor
  • enttäuscht bei wenig Licht
  • schwacher Verwacklungsschutz, Gegenlichtreflexionen
  • mäßige Akkuleistung
Platz 11 von 15 (23.06.2016), Testnote 3,1 (befriedigend)

Testnote 2,21 - gut - GoPro HERO4 Black
billiger.de Fazit: Im Bereich der Action-Cams beweist Gopro erneut, dass sie in diesem Segment die besten Geräte anbieten. Die HERO4 Black ist ausstattungsmäßig mit allen Wassern gewaschen. Dabei wurde sie auch im Vergleich zum Vorgänger an vielen Stellen verbessert und ist so nun unter anderem dazu in der Lage, Videos mit 30 fps aufzunehmen.
Einzeltest (01.11.2014), Testnote 2,21 - gut

Testnote 2,27 - gut - Das sind die besten Action-Cams
billiger.de Fazit: Beim Gopro Hero 4 in der Silver Edition handelt es sich insgesamt um einen überzeugenden Action-Camcorder. Dieser ermöglicht leider nur 4K-Aufnahmen mit 15 Bildern pro Sekunde, die Bildqualität ist insgesamt dennoch sehr gut. Auch die Ausstattung mit WLAN und Bluetooth ist prima, zudem steht ein Touchscreen zur Verfügung.
Kompletten Testbericht von Computer Bild lesen
Vorteile
  • Sehr gute Bildqualität
  • Touchscreen
  • WLAN
  • Bluetooth
Nachteile
  • 4K-Videos nur mit 15 Bildern pro Sekunde
Platz 3 von 20 (01.06.2015), Testnote 2,27 - gut

Testnote 2,21 - gut - Das sind die besten Action-Cams
billiger.de Fazit: Wer sich auf die Suche nach einer Action-Kamera macht und vor allem hochwertige Bilder wünscht, wird am GoPro HERO 4 Black mit seiner sehr guten Bildqualität nicht vorbei kommen. Weiterhin zeichnet sich das Modell durch eine moderne Ausstattung aus, die Bedienung wiederum ist etwas fummelig.
Kompletten Testbericht von Computer Bild lesen
Vorteile
  • Sehr gute Bildqualität
  • Touchscreen
  • WLAN
  • Bluetooth
Nachteile
  • Fummelige Bedienung
Platz 1 von 20 (01.06.2015), Testnote 2,21 - gut

Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,8 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 25.11.2016
Überragende Bildqualität
Variante: Black Adventure Edition

Seit mehreren Monaten dient mir die GoPro Hero 4 Black als Videokamera, um vor allem im Urlaub viel filmen zu können. Meine eigene Kompaktkamera kam für diesen Zweck leider nicht in Frage, da mich Akkulaufzeit und Bildqualität nicht zufrieden stellen konnten.
Zuerst sollte wirklich die Verarbeitung und hohe Fertigungsqualität der Kamera gelobt werden. Das Gehäuse besteht zwar "nur" aus Plastik, ist aber dennoch sehr robust und fühlt sich auch sehr hochwertig an. Positiv überrascht hat mich anschließed außerdem die sehr einfache Bedienung der Kamera. Diese erfolgt ausschließlich über drei einzelne Knöpfe an der Kamera, die auch über das Unterwassergehäuse verwendet werden können. Dieses ist im Übrigen äußerst stabil und hält auch in Salzwasser ohne Probleme komplett dicht, dies kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Die Akkulaufzeit ist für eine Actionkamera auch vollkommen in Ordnung, so schafft die GoPro Hero 4 Black in andauerndem Gebrauch bei 4K Protune 30fps weit mehr als fünfzig Minuten Filmzeit. Da können auch wesentlich größere Digitalkameras nicht mehr mithalten.
Nun aber zum größten Pluspunkt der Kamera: die Bildqualität. Diese ist wirklich überragend. Selbst bei unserem großen 4K-Fernseher sieht man wirklich keinen einzelnen Pixel mehr, alles ist sehr detailgetreu und wird realistisch dargestellt. Lediglich das Fischauge stört etwas, gerade bei Actionaufnahmen ist es aber auch sinnvoll, da dadurch ein möglichst großes Sichtfeld gewährleistet wird und sich die Wackler der Kamera nicht so stark auf das spätere Videomaterial auswirken.
Natürlich sollte auch nicht außer Acht gelassen werden, dass für die Kamera eigentlich für alle Aktivitäten eine passende Halterung zu finden ist.
Meiner Meinung nach macht GoPro nachwievor die besten Actionkameras auf dem Markt. Die Bildqualität ist unübertroffen, die Reichhaltigkeit an Zubehör, die Akkulaufzeit sowie die einfache Bedienung können ebenfalls überzeugen. GoPro steht nicht umsonst für "GoProfessional"...


am 03.09.2016
Überwältigende Bildqualität
Variante: Black Motorsports Edition
Dadurch das ich schon lange Skateboard fahre und nun mit dem Motocross Sport anfangen will, hab ich mich dazu entschieden einen Viedeokamera zu holen, damit alle meine Eindrücke und Erfahrungen jederzeit aufgezeichnet werden.

Mir war gleich klar, das ich mir eine GoPro bestellen würde, da sie einfach meiner Meinung nach das Beste ist was es derzeit auf dem Markt gibt.

Ich bestellte mir die GoPro Hero4 Black Motorsport und war sofort begeister. Die Bilder und Videos sind gestochen scharf, bei dem jede IPhone Kamera einpacken kann. Man kann sogar problemlos gegen die Sonne Filmen ohne das sie das Bild stört. Sie ist mit der Hülle sehr robust und steckt einzelne Stürze problemlos weg.

Ich hatte sie auch schon mit im Schwimmbad, weil sie wasserdicht ist konnte ich auch super aufnahmen Unterwasser machen. Ich filmte sogar wären ich vom 3 Meter Turm sprang. Man brauch sich auch keine Gedanken machen, wenn man in sehr schmutzigen Gebiete filmt, da sie Staubgeschützt ist.

Schade finde ich den fehlenden Bildschirm an der GoPro. Ein kleiner Tipp von meiner Seite wäre, dass man immer ein Ersatz Akku parat haben sollte, da der Akku keine langen Aufnahmen stand hält. Man sollte sich auch noch für wenig Geld die ganzen extras zulegen, wie einzelne Halterung für einen Helm oder für den Körper.

Trotz der kleinen Kritikpunkte kann ich die GoPro Hero4 nur jeden empfehlen, da sie für den Preis einfach top ist. Für jeden der eine Menge Geld für eine gute Qualität ausgeben möchte ist die GoPro genau das richtige ist. Ich würde sie mir jederzeit wieder holen und werde nie bereuen die Summe an Geld für eine Viedeokamera ausgegeben zu haben.

am 04.06.2016
GoPro HERO4 Black Motorsports Edition
Variante: Black Motorsports Edition
Ich habe zuvor mit der ACME VR02 gearbeitet, ebenfalls eine Full HD Cam und muss sagen, der Unterschied zu der HERO4 ist deutlich spürbar.

Wo Bilder zuvor noch sehr schwammig und unscharf war mit schwachen, blassen Farben und überlichteter Sonne daherkamen, sind die Bilder jetzt mit der HERO4 um Welten besser. Deutlich schärfer und Farben sind nun um einiges echter und lebendiger.
Auch Aufnahmen in der Sonne sind sehr gut ausgeleuchtet und lassen nichtmehr klagen.

Auch Fotos sind deutlich schärfer und farbechter, jedoch nicht in der Qualität einer Spiegelreflexkamera (was man auch nicht wirklich erwarten kann).

Der einzig negative Punkt ist die Laufzeit des Akkus, dieser hält nämlich nicht wirklich lange, man sollte also immer Ersatz bei sich haben wenn man längere Aufnahmen plant.
Das fehlende Display dagegen ist nicht unbedingt ein Problem, was daran liegt dass man im Weitwinkelobjektiv einen Blinkwinkel hat der groß genug ist, nach etwas Übungszeit kommt so jeder sicher gut damit zurecht.

Alles in allem ein sehr guter, qualitativer Camcorder der sein Geld durchaus wert ist. Auch Anfänger sollten direkt hier zuschlagen anstatt den Umweg über ein Billiggerät zu machen.

Ich kann die HERO4 nur weiterempfelen und würde sie mir auch jederzeit wieder zulegen.

am 14.11.2015
Perfekt für YouTube; beste Actioncam derzeit
Variante: Black Motorsports Edition
Da meine alte GoPro Hero 3 und meine Qumox SJ 4000 in der aktuellen YouTube Szene etwas veraltet sind, habe ich beschloßen aufzurüsten und da die GoPro Hero 4 in der Black Motorsports Edition das momentan beste in diesem Bereich ist, entschied ich mich diese auch zu kaufen. Da die neue GoPro 4 auch 4K Aufnahmen macht und allgemein auf sehr hohen FPS Raten aufnimmt, ist jedes Video ein sehr schöner Anblick fürs Auge, ich habe mir Testweise einige Videos auf YouTube angeguckt, welche mit dieser Kamera aufgenommen wurden.

Meine alten Actioncams habe ich an unwichtigeren Positionen befestigt (am Motorrad) z.B: am Heck und am vorderen Kotflügel. Diese Kamera habe ich nun an meinem aktuellen Nexx XR2 Integralhelm. Die Videos sind von der Qualität momentan unschlagbar. Sehr praktisch ist, dass man auch die Halter von den letzten GoPros für diese GoPro benutzen kann und die Halterungen nicht wieder lösen muss. Außerdem ist hier sehr viel Zubehör dabei, für jeden Actionsport sind Halterungen und Befestigungen mit beigeliefert. Es gibt ein wasserdichtes Gehäuse für die Kamera und eins mit Lufteinlässen. Wenn man die Kamera mit dem Handy per App koppelt kann man direkt (praktischerweise) alle Videos auf dem Smartphone betrachten und transferieren. Dadurch, muss man nicht alle Videos zunächst auf der Cam angucken um auszusortieren.

Insgesamt ist die GoPro Hero 4 in der Black Motorsports Edition die beste Actioncam derzeit und ich kann sie nur weiterempfehlen. Auf YouTube sehen die Videos sehr hochwertig aus und die FPS Rate ist so hoch, dass die Videos sehr echt und realitätsnah aussehen.

am 01.11.2015
Beste Aktionkamera
Variante: Black Surf Edition
Die GoPro HERO4 Black habe ich mir erst vor kurzem gekauft, da ich meine GoPro HERO3 Black an einen Freund verkauft hab. Ich habe mich für ein Update auf die GoPro HERO4 Black entschieden, da ich zuvor schon sehr zufrieden war mit meiner GoPro HERO3 Black. Bei der neuen GoPro finde ich das Gehäuse schöner als bei der alten GoPro, da es einfach ein schöneres Design hat und man die Knöpfe besser bedienen kann. Sonst hat sich äußerlich nicht viel zur GoPro HERO3 verändert, bis auf dass das Display mehr Informationen liefert. Dafür hat sich die Performance und die Aufnahmequalität deutlich verbessert, was für mich der Hauptgrund für das Update waren. Ich bin ein großer Fan von GoPro Kameras, da sie zum einen sehr klein und handlich sind, weshalb man sie überall problemlos mit hinnehmen kann. Was ich auch sehr cool an ihr finde ist, dass man sie mit einer Fernbedienung fernsteuern kann. Mit dieser Kamera lassen sich einzigartige Videos und Fotos machen, wobei man ganz klar sagen muss, dass man deutlich bessere Videos als Fotos mit ihr produzieren kann. Das einzige was mir nicht so gut an ihr gefällt, was mir auch bei der Gopro HERO3 schon nicht gefallen hat, ist der Akku. Der Akku ist zwar bei der GoPro HERO4 ein bisschen größer und stärker geworden, dennoch kann man mit ihm maximal 50 bis 60 Minuten aufnehmen, wenn man alle anderen Funktion wie W-LAN ausschaltet.
Dennoch kann ich die GoPro Hero4 nur jedem empfehlen, da man kein Extremsportler seien muss um mit ihr tolle aufnahmen zu machen.

am 07.09.2015
Brilliante Bildqualität
Variante: Black Adventure Edition
Ich habe mir die GoPRo hauptsächlich für sportliche Zwecke gekauft, da ich viel Ski und Snowboardfahre und gerne davon Aufnahmen haben will. Auf Empfehlung eines Freundes der Extremsportler ist, habe ich mir dann das Modell HERO4 gekauft. Es gibt aufjedenfall günstigere Alternativen, eine davon wäre z.B. das Modell von Rollei, welches ebenfalls gute Ergebnisse liefert.
Ich habe mich aber dennoch für das teure Modell entschieden, auch wegen vieler positiver Erfahrungsberichte.
Die kleine Kamera nimmt in unglaublicher qualität auf, in 4k nimmt sie mit 30fps auf, ansonsten nimmt die GoPro auf niederen Auflösungen in 60-240Fps auf, was sehr von Vorteil ist wenn man Sportereignisse aufnimmt. Denn durch die hohe Bildrate sieht das Video viel flüssiger und lebhafter aus. Ich war dennoch skeptisch, da ich nicht glauben konnte dass soviel Technik in so einem winzigen Gerät steckt. Nach den ersten Skiaufnahmen dann das Ergebnis: Rauschfreie und überzeugend scharfe Bildqualität. Der Autofokus ist überzeugend präzise.
Dann der Test in der Nacht: Ebenfalls bemerkenswert gut, während der Abenddämmerung wenig Bildrauschen und ein klares Bild. Was mich auch überzeugt sind die neuen Nachtfunktionen der GoPro, welche zB Langzeitbelichtung von bis zu 30 Sekunden wären.
Einzig und allein der hohe Preis ist ein Kritikpunkt an der GoPro.

am 04.09.2015
Aufgrund von Akku & Preis "nur" 4 Sterne..
Variante: Black Adventure Edition
Meine freunde und ich haben eine kleine "Moped-Gang" gegründet mit der wir regelmäßig Videos drehen wollen. Doch uns hat leider das nötige Equipment gefehlt, weshalb wir vor etwa einem halbe Jahr die GoPro HERO4 in der Black Adventure Edition zugelegt haben.

Zum filmen lässt sich dabei die Kamera ganz einfach mit einem passenden Gestell vom Hersteller befestigen. Einfach super und dabei ist das Gestell gar nicht teuer!

Auch von der Qualität her ist die Black Adventure Edition, wie man oft von der Marke GoPro hört, einfach umwerfend. Mit einer Auflösung von bis zu 3840 x 2160 Pixel kann man sogar 4K-Videos drehen, was in Verbindung mit YouTube ein großer Vorteil ist, des weiteren sind die Bilder nicht verschwommen, ruckeln aufgrund konstanter FPS nicht und haben eine natürliche, kräftige Farbe.

Ebenso natürlich wirken sowohl Töne, wie Motorengeräusche, als auch Stimmen. So kann man trotz Straßenlärm ein Gespräch vor der Kamera ziemlich klar verstehen.

Doch nicht nur die inneren Werte zählen für mich, sondern auch die äußeren, wobei die Cam genau so gut punkten kann: Sie ist kompakt, wiegt weniger als 90 (!!) Gramm, ist fehlerfrei verarbeitet und auch vom Design her eine echte Augenweite. Vor allem von Vorteil ist das Gewicht, da sie so nie wirklich schwer wird, sodass auch langes filmen keine Anstrengung darstellt.

Zur Bedienung hingegen gibt es eher weniger zu sagen. Die Knöpfe sind klar verständlich und auch mit Handschuhen leicht zu treffen. Ein wenig negativ ist allerdings der Akku, da dieser schnell Mal schlapp macht. Darum würde ich jedem für längere Dreharbeiten einen Ersatz-Akku empfehlen einzupacken!

Leider bietet neben dem Akku der Preis einen weiteren größeren Kritikpunkt bei der GoPro HERO4 Black Adventure Edition, da dieser mit derzeit ca. 395€ ein wenig übertrieben wirkt. Aus diesem Grund gibt es von mir, für dieses dennoch klasse Gerät, 4 Sterne, also die Note "gut"!

am 31.08.2015
Richtig gut
Variante: Black Surf Edition
Da mein YouTube Channel mittlerweile immer größer wird, und meine Angel Videos immer mehr geklickt werden, wollte ich meinen Abonnenten etwas Besonderes bieten und Unterwasseraufnahmen zeigen.

Eine herkömmliche Digitalkamera oder ein Smartphone eignet sich dafür natürlich nicht.
Diese sind sehr empfindlich und bereits nach einigen Wassertropfen hinüber.

Daher wollte ich meine Aktion Kamera kaufen,Da ich viel Gutes von diesen gehört habe. Der Markt scheint geradezu explodieren. Fast jeder Hersteller bietet bereits solche Kameras an.

Ich habe mich für die GoPro entschieden, da diese die beste Bild und Videoqualität verspricht.

Es handelt sich hierbei um eine 4K-Kamera, Die in voll HD und mit bis zu 120 FPS aufzeichnet.

Sie ist absolut wasserfest und kann komplett eingetaucht werden. Toll ist, dass die Linse sehr unempfindlich gegenüber Dreck ist.
Selbst nach einigen Wochen Dauertest gab es keine Probleme.

Gesteuert wird die Kamera übrigens über Touchscreen. Was mir als leicht negativ aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass der Touchscreen etwas schwergängig ist, wenn er nass ist.

Die Kamera wiegt unglaubliche 88 g und ist damit ein echtes Leichtgewicht.
Bei den Konkurrenzmodellen hat man oft mit dem doppelten Gewicht zu kämpfen.

Die Videos können prima per USB an den PC übertragen werden.
Ein USB Kabel ist gleich mitgeliefert worden.

Die GoPro macht einen sehr gut verarbeiteten Eindruck und sie zum anderen sehr stabil aus.

Die Bildqualität ist wirklich hervorragend. Besser, als so manche Digitalkamera.

Negativ zu nennen ist lediglich der Preis. 500 € kostet das gute Stück, und damit ist es noch nicht getan.
Es gibt unendliche Zubehörteile, auf die man wirklich angewiesen ist. So sollte man sich zumindest eine Schutztasche kaufen, um die GoPro zu schützen.
Auch diverse Halterungen für den Körper machen Sinn.

Hat man sich passenden Teile gekauft, hat man insgesamt bestimmte 700 € ausgegeben.
Dafür hat man wahrscheinlich auch die beste Kamera, die aktuell auf dem Markt ist.
Für alle Abenteurer kann ich die GoPro nur empfehlen.
Jetzt kann ich genießen, wie die Fische an meine Angel ziehen.

Ich bin absolut begeistert und vergebe fünf Sterne für die beste Action Cam, die es aktuell gibt.

am 24.08.2015
Ideal für Outdoorsport
Variante: Black Adventure Edition
Da herkömmliche Camcorder bei sportlichen Outdoor Aktivitäten gerne mal aufgeben musste etwas her das auch mal einen Sturz aushält oder Unterwasser nutzbar ist. Da GoPro sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht hat was Extremsportaufnahmen anging, fiel die Wahl daher ziemlich schnell auf ein Markenprodukt.
Für gute ~450€ haben wir die GoPro HERO4 Black Adventure dann im Angebot bei Amazon ergattern können.

Durch 4k Auflösung bietet die HERO4 nun auch Aufnahmen in mehr als nur normalem HD. Grade für hektischere Momente bietet diese Funktion bessere Bilder als ein herkömmlicher Camcorder.
Über ein Touchdisplay werden vor der Aufnahme alle Einstellungen getätigt. Darunter auch in welcher Auflösung man aufnehmen will. Dabei sollte man auf die FPS(Frames per Second) achten. Bei Ultra HD sind zum Beispiel nur 30 Bilder/Sekunde gegeben, was noch ausreicht um ein normales Video zu machen. Bei einer normalen HD Auflösung sind dann 120 Bilder/Sekunde gegeben, was viel besseres Material für Zeitraffer oder Bild-für-Bild Nachbearbeitungen bietet.
Die GoPro bietet Steuerung über Bluetooth oder W-Lan an, sodass auch problemlos zwischen Aufnahmen ohne große Pausen neue Einstellungen getätigt werden können.
Dabei ist die Datenübertragung aber nur per W-Lan oder micro-USB gegeben. W-Lan hat bei mir jedoch leider ein paar Probleme gemacht mit ständigen Verbindungsproblemen. Der Umstieg auf micro-USB stellt dabei aber zum Glück kein Problem dar und ist auch ohne komplettes herausnehmen aus der Halterung möglich.
Die Fotos die mit der GoPro geschossen werden können sind dabei nicht unbedingt ideal. Man würde zwar mehr erwarten, aber ich denke das sich niemand die GoPro kauft um Fotos zu machen sondern eher um Videos zu drehen. Besagte Videos liefern auch immer ein super Bild, egal was man nun macht. Getestet wurde die Kamera von mir während des Ski-Sports und beim Tauchen. Beide Aktivitäten boten dabei grandiose Videos trotz extremer Bedingungen.
Die Akkuleistung ist meiner Meinung nach der größte Minuspunkt des Camcorders. Nach ein paar Stunden muss dieser bereits ausgewechselt oder neu aufgeladen werden. Wer also vor hat längere Aktivitäten aufzuzeichnen sollte sich immer ein paar Ersatzakkus einstecken oder mobile Ladegeräte mit sich führen.

Fazit:
Trotz eher schlechtem Akku ist die GoPro HERO4 Black Adventure ein super Camcorder für actiongeladene Aufnahmen beim Extremsport. Auch für normale Videoaufnahmen ist der Camcorder durchaus geeignet. Für Fotos sollte man jedoch auf eine richtige Kamera umsteigen, da sind die Bilder dann auch um einiges besser.

am 16.08.2015
Nicht nur für Action-Fans
Variante: Black Adventure Edition
Die Firma GoPro hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen geschaffen und insbesondere durch die GoPro Hero einen völlig neuen Bereich der Fotografie/Videografie erschlossen.

Die GoPro Hero4 Black Adventure Edition ist eine gelungene Weiterentwicklung des Vorgängermodells.
Neben der neuen Bluetoothfunktion, kommt die Kamera auch mit einer, eigens von GoPro entwickelten, Software.

Für mich war bei der Anschaffung wichtig, eine handliche und kompakte Kamera zu besitzen, die sowohl bei intensiver Beanspruchung als auch im normalen Umfeld gute Videoergebnisse liefert.

Inzwischen auf 12Megapixel gewachsen, liefert der Sensor der GoPro Hero4 die Videos in einer bestechenden Qualität bis hin zu 4K.

Die Verbindung und Datenübertragung erfolgt nach wie vor über WiFi oder MikroUSB. Die neu integrierte Bluetooth-Funktion dient bislang nur zur Steuerung der Kamera, könnte aber durch Softwareupdates bisweilen eine bessere Verbindung zu PC und Smartphone ermöglichen.
Darüber hinaus bietet die GoPro Hero4 inzwischen auch die differenzierte Einstellmöglichkeit von ISO und Belichtungszeit. Für mich besonders interessant, da ich die Kamera auch sehr gern für die fotografische Dokumentation von Arbeitsprozessen aus ungewöhnlichen Perspektiven nutze.

Die genaue Ausrichtung der Kamera erfolgt dabei, mangels Bildschirm, mit Hilfe der GoPro App auf dem Smartphone.

Die GoPro Hero4 hat, wie auch die Vorgängermodelle, einen stolzen Preis. Dieser ist, vergleicht man die Qualität der Alternativen, durchaus gerechtfertigt.

Die Firma GoPro liefert mit der Hero4 eine gelungene Weiterentwicklung mit viel Liebe zum Detail.
Gewohnt robust und gut zu bedienen bietet die GoPro Hero4 einen großen Mehrwert für alle Actionfans und all diejenigen, die gerne schnell und einfach ungewöhnliche Perspektiven erzeugen wollen.

+ Robust
+ App
+ Eigene Software
+ Blutetooth (Potential)
+ Einstellmöglichkeiten (ISO, Belichtungszeit etc.)
+ Qualität bis 4K

- Preis

Bewertungen ausblenden
Nach oben