Samsung Galaxy Tab S3

(94)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Samsung Galaxy Tab S3 9.7 32 GB Wi-Fi silber
14 Angebote ab 370,45 €
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

2 Varianten zu Samsung Galaxy Tab S3

14 Angebote im Preisvergleich

ab 370,45 € - 889,98 € (10 von 14)
Filter
Zahlungsarten
Visa (14)
Eurocard/Mastercard (14)
American Express (13)
Vorkasse (4)
Rechnung (14)
Lastschrift (14)
Finanzkauf (5)
PayPal (5)
Sofortüberweisung (4)
Barzahlen (4)
Amazon Pay (9)
Andere (13)
Billigster Preis inkl. Versand
9.7 32 GB Wi-Fi silber
Shop-Info
370,45 * ab 5,00 € Versand 375,45 € Gesamt
9.7 32 GB Wi-Fi silber
19.444 Shopbewertungen
Shop-Info
467,00 * ab 0,00 € Versand 467,00 € Gesamt
3 weitere Angebote anzeigen
9.7 32 GB Wi-Fi schwarz
4 Shopbewertungen Projex
Shop-Info
489,00 * ab 0,00 € Versand 489,00 € Gesamt
1 weiteres Angebot anzeigen
9.7 32 GB Wi-Fi schwarz
20 Shopbewertungen Projex
Shop-Info
489,00 * ab 0,00 € Versand 489,00 € Gesamt
1 weiteres Angebot anzeigen
9.7 32 GB Wi-Fi silber
4 Shopbewertungen c-commerce2010
Shop-Info
489,99 * ab 0,00 € Versand 489,99 € Gesamt
9.7 32 GB Wi-Fi silber
20 Shopbewertungen c-commerce2010
Shop-Info
489,99 * ab 0,00 € Versand 489,99 € Gesamt
9.7 32 GB Wi-Fi schwarz
248 Shopbewertungen
Shop-Info
499,00 * ab 0,00 € Versand 499,00 € Gesamt
1 weiteres Angebot anzeigen
9.7 32 GB Wi-Fi silber
248 Shopbewertungen
Shop-Info
599,00 * ab 0,00 € Versand 599,00 € Gesamt

Produktbeschreibung zu Samsung Galaxy Tab S3

Produktinformationen

billiger.de Gesamtnote

12 Testberichte und 82 Bewertungen
Gesamtnote1,5gut
Wir haben 12 Testberichte und 82 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,5 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 12 Testberichte zu Samsung Galaxy Tab S3 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 89%.

Sortieren nach:
Testnote Gut: 2,4 (81%) - Samsung Galaxy Tab S3 im Test: Angriff auf den Tablet-Olymp!
billiger.de Fazit: Das Samsung-Tablet Galaxy Tab S3 ähnelt optisch seinem Vorgänger, dem Tab S2. Die Rückseite besteht aus Glas und schaut edel aus. Durch den 9,7-Zoll AMOLED-Display und einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Bildpunkten werden Kontraste gut dargestellt. Mit knalligen Farben lassen sich Fotos und Videos ordentlich bearbeiten. Der Bildschirm ist von einem schwarzen Rand umgeben. Oben ist das Samsung-Logo, unten ein Sensor für Fingerabdrücke. Im Lieferumfang enthalten ist ein Samsung S-Pen. Eingaben werden ohne Verzögerungen erkannt. Wird die gegen Aufpreis erworbene Tastatur mit dem Tablet verbunden, wechselt die Ansicht vom Android-Look zu einer Computer Oberfläche. Es sind zwei Kameras vorhanden. Die Frontkamera hat fünf Megapixel und die Rückkamera weißt dreizehn Megapixel auf. Mit einer Akkulaufzeit von sieben Stunden schneidet das Tablet schlechter ab als seine Konkurrenz. Er hat einen internen Speicherplatz von 32 GB und einen 4-GB-Arbeitsspeicher. Mittels MicroSD lässt sich ist der Speicherplatz erweitern. Das Samsung Galaxy Tab S3 lässt sich zu einem Computer umfunktionieren und eignet sich zum Serien schauen.
Kompletten Testbericht von Computer Bild lesen
Vorteile
  • tolles Display
  • erweiterbarer Speicher
  • gute Kameraqualität
  • schnelles Arbeitstempo
Nachteile
  • kurze Akkulaufzeit
  • fehlendes NFC
Einzeltest (10.04.2017), Testnote Gut: 2,4 (81%)

Testnote Gut - 397 von 500 Punkten - Samsung Galaxy Tab S3
billiger.de Fazit: Beim Samsung Galaxy Tab S3 handelt es sich um ein starkes Gesamtpaket, das mit leistungsstarker Hardware, HDR-fähigem Bildschirm und vier Lautsprecher aufwarten kann. Das Tablet steckt in einem schlanken, hochwertig verarbeiteten Gehäuse mit Aluminiumrahmen und Glas auf beiden Seiten und macht optisch eine sehr gute Figur. Das fein auflösende Super AMOLED-Display ist zwar HDR-fähig, enttäuscht aber durch die vergleichsweise schwache Blickwinkelstabilität und durch die zu hohen Abweichungen im RGB-Farbraum. Qualcomms Snapdragon 820 sorgt für den Antrieb, unterstützt von 4 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher fasst knappe 32 GB, kann allerdings per Micro-SD-Karte weiter aufgerüstet werden. Positive Erwähnung verdienen auch die vier integrierten Lautsprecher, die Schnellladefunktion sowie auch der im Lieferumfang enthaltene S-Pen. Ein Tastatur-Cover lässt sich optional bestellen und das Tablet ist beliebig in Konfigurationen mit LTE und Telefonie erhältlich. Enttäuschend ist hingegen die Akku-Ausdauer, die mit nur 7:17 Stunden unter dem Durchschnitt liegt. Punktabzüge gibt es für den Verzicht auf Fingerprint-Sensor und HDMI. Wer darüber hinwegsehen kann, bekommt mit dem Samsung Galaxy Tab S3 ein richtiges Kraftpaket.
Kompletten Testbericht von Connect lesen
Vorteile
  • schlankes, hochwertiges Tablet
  • leistungsfähige Hardware
  • S-Pen im Lieferumfang und vier Lautsprecher
  • HDR-fähiges Display
  • Schnellladefunktion, LTE und Telefonie (optional), Tastatur-Cover (optional)
Nachteile
  • mittelmäßige Ausdauer
  • kein Fingerprint-Sensor
  • kein HDMI
  • schwaches Vibrations-Feedback bei Verwendung der On-Screen-Tastatur
Einzeltest (22.06.2017), Testnote Gut - 397 von 500 Punkten

Testnote Gut: 2,6 (80%) - Samsung Galaxy Tab S3 im Test
billiger.de Fazit: Das Galaxy Tab S3 hat eine schöne Optik und eine gute Ausstattung. Das Gehäuse ist mit 6 Millimetern recht flach und elegant durch die Materialwahl. Vor allem die vier Lautsprecher überzeugen mit sattem Klang in Stereo-Qualität. Dabei ist es egal, ob das Tablet hochkant oder quer gehalten wird. Sie können das Tablet per mitgeliefertem Stift (S-Pen) oder optionaler Tastatur bedienen. Mit dem Stift können Notizen auf dem Sperrbildschirm gemacht werden (wie beim Galaxy Note) oder auch im Split-Screen. Office-Anwendungen sind bereits installiert. Für die nötige Rechenleistung sorgt ein Snapdragon 820. Außerdem fallen die USB 3.1-Schnittstellen positiv auf. Die Schwachpunkte sehen die Tester im AMOLED-Bildschirm und im Akku, der lediglich etwas mehr als sieben Stunden Ausdauer mitbringt. Das Galaxy Tab S3 ist insgesamt ein solides Tablet mit guten Features.
Kompletten Testbericht von Connect lesen
Vorteile
  • schlankes, hochwertiges Tablet
  • leistungsfähige Hardware, S-Pen im Lieferumfang
  • vier Lautsprecher, HDR-fähiges Display
  • Schnellladefunktion
  • LTE und Telefonie (optional), Tastatur-Cover (optional)
Nachteile
  • mittelmäßige Ausdauer
  • kein Fingerprint-Sensor
  • kein HDMI
  • schwaches Vibrations-Feedback bei Verwendung der On-Screen-Tastatur
Einzeltest (22.06.2017), Testnote Gut: 2,6 (80%)

Testnote Sehr gut - Note 1.2 - Gläsernes Arbeitstier: das Galaxy Tab S3
billiger.de Fazit: Nun versucht Samsung es, durch sein Galaxy Tab S3 mit dem iPad Pro 9.7 aufnehmen. Die Verarbeitung ist erstklassig, und dank der Super-AMOLED-Technologie wertet das Tablet mit einem exzellenten Bild auf. Der verbaute Prozessor, auch wenn er bereits ein wenig obsolet ist, leistet einen tollen Job. Allerdings kommt das Galaxy Tab S3 seinem Rivalen, dem iPad Pro 9.7, nicht ganz bei. Beide Tablets lassen sich in PCs verwandeln, beide werten mit gutem Stereo-Sound und einem Stylus auf. Eins ist hier aber nicht zu übersehen, der Samsung S-Pen ist nämlich bereits im Lieferumfang vorhanden, währen man für den iPad-Stylus abermals bezahlen muss, was circa 100 Euro Preisaufschlag im Endeffekt heißt. Als Kritikpunkt fällt jedoch die Rückseite des Modells, die aus Gorilla Glas und für Fingerabdrücke stark anfällig ist. Diese Schwäche lässt sich aber leicht durch eine Tastaturhülle aufwiegeln. Schade nur, dass sie nicht im Grundpreis für das Galaxy Tab S3 einkalkuliert wurde. Unterm Strich kann man das Modell wegen der Beschränkungen, für die das OS-Android sorgt, leider nicht als ein wahres Arbeitsgerät bezeichnen.
Vorteile
  • Hochwertiges Design
  • Sehr scharfes und farbstarkes Display
  • Gute Performance
  • Gelungener Stylus
Nachteile
  • Aufgrund der Android- Limitierungen nur bedingt arbeitstauglich
Einzeltest (31.05.2017), Testnote Sehr gut - Note 1.2

Testnote Gut - 89% - Samsung Galaxy Tab S3
billiger.de Fazit: Das Galaxy Tab S3 ist der Nachfolger des alten Tab S2, das vor ca. zwei Jahren auf dem Markt erschienen ist. Das Tablet besitzt einen schnellen Prozessor und ein 9,7 Zoll AMOLED-Bildschirm mit Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten. Es unterstützt HDR10, das für detaillierte Farbnuancen sorgt. Sein Gehäuse ist schlank und wirkt dennoch ziemlich kompakt. Auf dem Tablet läuft Android 7.0 und es verfügt über zahlreiche Zusatz-Funktionen. An Bord sind vier integrierte Lautsprecher, Mikrofon, Bluetooth und GPS. Mit dem Tab S3 können 13 MP Bilder aufgenommen werden. Die Front-Kamera verfügt über 5 MP, sowie einen Full-HD-Aufnahme-Funktion für Videos. Die Akkulaufzeit beträgt 5:55 Stunden. Zweifellos spielt das Galaxy Tab S3 in der Top-Liga, jedoch ist sein Preis relativ hoch.
Kompletten Testbericht von PC-WELT Online lesen
Vorteile
  • Hervorragender AMOLED-Bildschirm
  • Sehr lange Akku-Laufzeit bei Video-Wiedergabe
  • Eingabestift S-Pen
  • LTE
Nachteile
  • Teuer
  • Nur mit 32 GB erhältlich
Einzeltest (02.05.2017), Testnote Gut - 89%

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

elodap
am 30.07.2017
Samsung Galaxy Tab S3
Variante: 9.7 32 GB Wi-Fi silber

Bekommen, ausgepackt aus einem hochwertigen Karton. WoW edel und gut verarbeitet. Die Farben auf dem Display, sind lebendig und satt. Auch die Ersten Schnappschüssen haben gute Ergebnisse und Fotos mit gestochen scharfen Kontrast gemacht.
Eine Wohltat für die Augen, ist zweifelfrei der Bildschirm. Die maximale Helligkeit reicht für das Chillen im Garten bei maximaler Sonneneinstrahlung aus. Alles erkennbar und auch die gemachten Fotos im Freien sind kein Problem. Die Leistungsdaten hinterlassen einen beruhigenden Eindruckt in mehrerlei Hinsicht. Bedenkenloses Spielen, Kommunikation egal ob Email, Chat, dass schreiben von Briefen und die Bearbeitung von Fotos machen einfach nur Spaß und das voraussichtlich noch einige Zeit länger bis die neue Generation aufschlägt.
Neu war für mich der S PEN. Nach ersten Ausprobieren merkte ich aber schnell, dass die Navigation mit dem Stift deutlich mehr Spaß macht als mit den Fingern. Für die Arbeit mit dem Stift sind die installierten Apps sehr hilfreich und gut. (PEN.UP) Überrascht war ich auch von der Zuverlässigkeit der Texterkennung!!! Sehr hilfreich für den Einsatz im Arbeitsumfeld.
Die optionale Tastatur mit Cover, das das Tablet schützt überzeugt und verbindet sich anhand der Kontakte automatisch mit dem Tab S3. Gut gemacht und sehr praxistauglich.
Die beigefügte Tastatur ist erwartet kleiner als am PC, doch man kann nach kurzer Eingewöhnungszeit gut und schnell mit ihr schreiben.

Das Galaxy Tab S3 überzeugt hauptsächlich durch die optionale Tastatur und den mitgelieferten S PEN/Stift. Beides erleichtert die Bedienung und der S PEN ist mehr als praktisch. Für das Galaxy Tab S3 eine Kaufempfehlung!


Teute
am 30.07.2017
Super Tablet mit toller Grafik
Variante: 9.7 32 GB Wi-Fi schwarz

Im Rahmen einer Insider Kampagne teste ich gerade das neue Samsung Galaxy Tab S3 mit S Pen. Schon beim Anschauen des Gerätes kommt Freude auf. Es glänzt mit edlem Material und wiegt nicht besonders viel. Es ist sehr schlank und liegt gut in der Hand.
Nach dem Einschalten erwartet einen ein kontrastreiches und scharfes Display. Fotos und Videos erscheinen in brillanten Bildern. Es macht mir sehr viel Spaß Fotos und Videos zu erstellen. Die Hauptkamera mit 13 MP liefert eine Topqualität an Bildern.
Auch das Musik hören ist ein absoluter Genuss. Das Tab hat vier Lautsprecher. An jeder Ecke Einen. Dadurch hat man einen genialen Klang in jeder Position.
Alle Games, die ich bisher gespielt habe, laufen flüssig und die Grafik ist klasse. Jetzt kann ich auch mal grafisch anspruchsvolle Games genießen. Definitiv ein Tab für vollkommenen Spielegenuß.
Einer der außergewöhnlichsten Extras ist die S Pen Funktion. Man kann mit dem Stift schreiben, wie auf Papier. Einfach toll! Der Stift muss nicht aufgeladen werden und man hat überall Schreibzeug zur Hand. Selbst auf dem ausgeschalteten Bildschirm lässt sich schreiben, wenn es mal schnell gehen muss. Der S Pen funktioniert wirklich hervorragend!
Mit 32 GB internen Speicher hat man schon eine Menge Platz. Außerdem lässt sich der Speicher mit micro SD Karte um bis zu 256 GB erweitern.
Die Akkuladung reicht bis zu 12 Stunden und auch das Aufladen dauert dank Schnellladefuntion nicht allzu lange.
Lediglich der Fingerabdrucksensor zum Entsperren des Bildschirms funtioniert bei mir nicht so gut.
Fazit: Ich bin sehr zufrieden mit der Leistungsfähigkeit und der S Pen Funktion des Tab.
Ich kann das Tab wirklich weiterempfehlen und wünsche viel Freude mit diesem Gerät.


Ghostwriter2000
am 29.07.2017
Schlicht und Elegant, aber oho!
Variante: 9.7 32 GB Wi-Fi schwarz

Meiner Meinung nach ist Samsung mit dem Galaxy Tab S3 ein super Tablet gelungen.
Ob als Privat- oder Geschäftsmann, das Tablet bietet dem Anwender immer tolle Leistung bei schickem Design.

Das Display bietet eine gestochen Scharfe Auflösung und ein breites natürliches Farbspektrum. Bei direkter Sonneneinstrahlung Spiegelt das Display leider ziemlich, das kann jedoch mit einer polarisierenden Schutzfolie aus dem Zubehörhandel in den Griff bekommen werden.
Bei der Änderung der Ausrichtung des Tablets braucht die Umschaltung zwischen Porträt- und Panoramaansicht eine Sekunde, was aber nicht weiter schlimm ist.

Der S-Pen bietet nicht nur für den Office Anwender oder bei Kreativen Benutzern viele Möglichkeiten, auch der normale Anwender kann in Verbindung mit dem S-Pen viele Features für den alltäglichen Gebrauch nutzen.

Leider gibt es im Tablet selbst keine vorgesehene Aussparung für den S-Pen. Deshalb muss man ständig daran denken und aufpassen damit man diesen nicht vergisst. Aufgrund der Größe, welche der Handhabung sehr zu gute kommt, ist es allerdings überhaupt nicht möglich den S-Pen im Tablet zu verstauen.

Der Speicher ist meiner Meinung nach mit 32 GB etwas klein ausgefallen, kann jedoch im Gegensatz zu anderen Tablets mit einer Micro SD Karte um bis zu 256 GB erweitert werden.

Die Kamera macht sehr gute Bilder und bietet einiges an Spielereien, worauf ich jetzt aber nicht weiter eingehe.

Die 4 eingebauten Lautsprecher von AKG erzeugen einen überraschend guten und satten Klang. Hier kann man auch ohne Kopfhörer einen Film schauen ohne auf guten Sound verzichten zu müssen.

Wenn ich mir das Gerät kaufen würde, würde ich mich sicher für das Gerät mit eingebautem LTE entscheiden. Es ist jedoch auch möglich das Smartphone als Hot Spot zu nutzen um auch Unterwegs "Online" zu sein.

Sollte der sehr gute und ausdauernde Akku doch mal schwach werden ist Dank der Schnellladefunktion das Tab S3 innerhalb kürzester Zeit wieder einsatzbereit.

Das separat erhältliche Bookcover mit der Tastatur kann ich nur wärmstens empfehlen. Es macht aus dem Tablet ein Leistungsfähiges praktisches Notebook.

Mein Fazit:

Das Tablet hat mich in allen Bereichen voll und ganz überzeugt.
Natürlich ist das Tablet kein Schnäppchen, allerdings finde ich den Preis durchaus gerechtfertigt.

Nicht mehr ohne mein Tab S3 !


karinhh
am 29.07.2017
TollesTablet, das Spaß macht
Variante: 9.7 32 GB Wi-Fi schwarz

Das schlanke Design mit dem 9,7 Zoll Display ist optisch ein echter Hingucker. Die Auflösung ist gestochen scharf, der Kontrast wirklich hervorragend Die Farben sind so brilliant, wie ich es bisher bei keinem anderen Tablet feststellen konnte.. Das Gerät liegt sehr gut in der Hand. Mit dem Book Cover Keyboard von Samsung geht das Arbeiten leicht von der Hand. Da fällt auch ein kleiner Nachteil nicht so auf, dass nämlich Die Glasrückseite zwar optisch sehr schön rüberkommt, aber eben auch sehr rutschig ist. Der mitgelieferte Pen ist einmalig. Er erlaubt präzises Schreiben, man kann tolle Zeichnungen anfertigen und er wird von mir häufig genutzt. Es gibt sehr viele Anwendungsmöglichkeiten für den Pen. Gamer freuen sich über flüssig laufende Spiele, auch dafür eine klare Empfehlung von mir. Allerdings macht der Akku bei solch einer intensiven Nutzung dann auch recht schnell schlapp. Ansonsten ist die Akkuleistung absolut in Ordnung. Filme anschauen und Musik hören machen mit dem S3 richtig Spaß. Die 4 Lautsprecher geben einen ordentlichen Klang, der bei voller Lautstärke etwas verzerrt klingt, aber man muss ja nicht die volle Lautstärke hören. Die Wiedergabe von Bild und Ton finde ich für ein Tablet sehr gut. Auch die 32 GB Speicher, die man mit einer Micro SD Karte noch erweitern kann, halte ich für ausreichend, um sich auch seine Lieblingsmusik und Videos auf das Gerät zu laden. Bei mehren geöffneten Fenstern und Tabs läuft alles reibungslos und schnell. Kein Stocken, wie ich es von anderen Geräten kenne. Ie Kamera macht mit ihren 13 Megapixeln sehr schöne Fotos, die natürlich nicht an die Qualität einer richtigen Kamera heranreicht, aber für mich sind die Bilder gut. Man kann das Gerät mit einem Passwort schützen. Außerdem gibt es einen Fingerabdrucksensor. Man hat auch die Möglichkeit, verschiedene Nutzerprofile anzulegen, die sich über den Fingerabdrucksensor aufrufen lassen, so dass mehrere Personen das Tablet mit ihren jeweils eigenen Einstellungen nutzen können.
Ich bin begeistert von diesem Tab und gebe eine klare Kaufempfehlung.


Stefanrm
am 29.07.2017
Nicht umsonst Testsieger bei Stiftung Warentest
Variante: 9.7 32 GB Wi-Fi schwarz

Das S3 sollte bei mir mein schweres Notebook ersetzen und vor allem für Powerpoint-Präsentationen mit Hilfe des S-Pens und handschriftlichen Ergänzungen flexibler machen, diese aber auch auf einem Smartboard wiedergeben.

Erstmal allgemeines zum Tab S3:
Grafik und Sound:
Beides ist echt genial, es macht richtig Spaß damit Filme und Musik-Videos zu sehen. Ich habe bisher noch keinen besseren Bildschirm gesehen, selbst bei Sonnenschein ist das Bild noch akzeptabel ablesbar. Die vier Lautsprecher machen einen sehr klaren Ton und bringen doch genug Bass rüber. Es ist eine wahres Vergnügen Filme zu streamen. Es funktioniert übrigens auch sehr flüssig den Bildschirm zu spiegeln, mein altes Notebook war da, trotz Wireless Display wessentlich schlechter.
Performance:
Da ich kein Highend-Tester bin und auch keine aufwendigen Spiele nutze, kann ich hierzu nicht zu viel sagen. Für die Standard-Anwendungen eines Tablets ist die Performance aber mehr als ausreichend. Alles funktioniert super flüssig und ich egal wieviele Anwendungen ich laufen lies, ich konnte das Tablet nicht an seine Grenzen bringen. Also wirklich für den Alltag mehr als ausreichend.

S-Pen:
Die Besonderheit des S3 ist der S-Pen, dies ist das erste smarte Gerät, bei dem ich diese Funktion nutze und ich möchte sie nicht mehr missen. Der S-Pen reagiert gut, sehr präzise und man kann bei PowerPoint Handschrift einfügen. Ich hätte mir ein Zeichenprogramm beim S-Pen Schnellzugriff gewünscht.

Büroanwendungen mit dem S3:
Aufgrund der sehr abgespeckten Android Office-Version gibt es Grenzen der Büroanwendung. Meine Intention war es wie gesagt Powerpoint mit evtl Filmen aufs Smartboard zu bringen. Problem ist, dass das S3 kein kabelgebundenes Display unterstützt, ist das ganze aufwendig. Man braucht einen Miracast-Stick oder ähnliches, da der Beamer jedoch keinen USB-Anschluss hat, braucht man zusätzlich ein Stromkabel. Nächstes Problem ist, dass der Beamer keinen Ton übertragt, also braucht man zusätzlich einen Bluetooth Audio-Adapter für den Ton. Leider sehr kompliziert.
Für einfache Büroanwendungen ist das Tablet sehr gut geeignet, vor allem mit dem Tastaturcover. Ich hätte mir allerdings eine stabilere Version mit zusätzlichem Akku und Fach für den S-Pen gewünscht, dies macht das Tablet zwar schwerer, aber auch flexibler.

Fazit:
Ein echt geniales Tablet mit super Performance, brilliantem Bildschirm und Sound. Für aufwendige Büroanwendungen jedoch weniger geeignet. Aber ein idealer Alltagsbegleiter.


M. S.
am 29.07.2017
Ein sehr Leistungsstarkes Tab
Variante: 9.7 32 GB Wi-Fi schwarz
Sehr geehrte Mittleser,

vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit im Voraus und viel Spaß beim lesen meiner Rezension zum Samsung Tab S3 vom Hersteller Samsung.
(Bitte entschuldigen Sie, sollte diese nur Ihnen subjektiv erscheinen. Bin leider kein Technik-user sonder einfach nur Nutzer).

Im Rahmen der Online-Seite „Theinsiders.eu“ durfte ich mich glücklich schätzen an dem Test teilnehmen zu dürfen, an dieser Stelle vielen Dank!

Ohne lange Worte und Ausschweifungen kommen wir zur Rezension.

Die Qualität & Handhabung: Sehr gute Verarbeitung, Stoßfest und dennoch leicht (passt in jeder Tasche so flach ist es)
Die Auflösung: Brillantes Display, tolle Farben.
Die Bedienung: Sehr leicht und schnell.
Die Apps: Vielfältig vorinstalliert und lädt den Einsteiger direkt ein los zu legen.
Der Sound: Sehr klar, rein & Raumfüllend.
Der Akku: Schnelles Laden und längere Akku-Leistung.
Die Leistung: Auch wenn es subjektiv klingt, alles ist wirklich schnell Apps, YouTube, Email =▯ Besser als mein laptop (3Jahre alt).
Das Zubehör: Der mitgelieferte Pen erleichtert
das Bedienen des Tabs sehr, nicht nur das tippen man kann damit auch schön malen (mal was anderes als Künstlerin nicht auf Papier/Leinwand zu malen). Weiter das dazu passende Cover Keyboard ist eine super Ergänzung zum Gerät und half mir schnell den Übergang vom Laptop zum Tap zu finden.
Die Kamera: das Tab hat eine 13 MP Kamera, welche hervorragende Bilder & Videos erstellt, die ich für meine Arbeit einfach bearbeiten kann.
Der Interner Speicher: Es sind 32 Gb aber könnte bis zu 256 Gb erweitert werden.

Mein Fazit zum Samsung Tab S3 von dem Hersteller Samsung

Es ist ein Tab das alltags tauglich ist und in jeder Lebenslage sein Dienst schnell und zufriedenstellend durchführt…... und „mir ganz persönlich“ als Begleiter mich begleitet hat. Von mir gibt es 5-5 Sterne für dieses Tab und somit meine Weiterempfehlung.

Ich will Sie als Leser weder beeinflussen noch zu einer Entscheidung führen, in Gegenteil mein Anliegen ist hier meine subjektive Erfahrung neutral an Sie weiter zu geben. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen sich wieder darin zu finden.

In diesem Sinne, vielen Dank für Ihre Zeit und wünschen allen die sich auch das Tab zulegen soviel Freude wie Sie haben durfte.

rose92
am 28.07.2017
Samsung Galaxy Tab S3
Variante: 9.7 32 GB Wi-Fi schwarz
Nachdem mein bisher genutztes Galaxy Tab 2 7.0 mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommen ist und ich gerne zu einem größeres Tablet wechseln wollte, kam die Möglichkeit das neue Samsung Galaxy Tab S3 T820 testen zu dürfen genau zur richtigen Zeit.

Schon beim Eintreffen und Auspacken des Tablets war ich sehr positiv überrascht. Das Tablet kommt in einer sehr edlen Verpackung und macht so schon einen sehr wertigen Eindruck. Mit dem Galaxy Tab S3 wird auch der Samsung S-Pen, sowie ein USB-QuickCharge Ladegerät und ein USB-C Ladekabel geliefert. Auch eine Kurzanleitung und Stift für eine externe Speicherkarte (bis 128GB) liegt dem Tablet bei.

Beim ersten Einschalten fiel mir dann sofort das wirklich tolle, scharfe Bild des S3 auf. Auch der Touch funktioniert sehr gut und das Tablet lässt sich flüssig Bedienen. Die Bedienung des Tablets funktioniert intuitiv, v.a. wenn man bereits sowohl Samsung Smartphones wie auch Tablets in Benutzung hatte.

Vor allem die Möglichkeit mit dem mitgelieferten S Pen direkt auf dem Tablet zu schreiben hat mich sehr überrascht. Ich hatte zu Anfang meine Bedenken, ob das auch wirklich gut funktioniert bzw. auch ein angenehmes „Schreibgefühl“ entsteht. Allerdings haben mich sowohl das freie Schreiben von Texten z.B. mit Samsung Notes, wie auch die Texterkennung beispielsweise im Kalender überzeugt. Ich kann mir gut vorstellen auch längere Zeit direkt auf dem Tablet z.B. bei Veranstaltungen mit zu schreiben.

Eine weitere, sehr angenehme Möglichkeit wirklich lange Texte zu schreiben, bietet das optional zu erhaltene Keyboard Cover. Dies ermöglicht es nicht nur auf einer normalen Tastatur zu tippen, sondern schützt das Tablet auch bzw. bzw. ermöglicht es auch, das Tablet in eine aufrechte Position zu stellen.

Wenn man also bereit ist so viel Geld in die Hand zu nehmen, ist dies gut investiert.

Pepper_00
am 28.07.2017
Tolles Tab mit durchdachter Technik
Variante: 9.7 32 GB Wi-Fi schwarz
Ich habe das Tablet jetzt ein paar Tage getestet und bin bisher mit allen Funktionen sehr zufrieden.
Das Tab ist mit seinen 9,7 Zoll wirklich angenehm von der Größe. Ein schickes Glasgehäuse mit Alurahmen vollenden den wirklich gut designten "Außenbereich" des Tab S3.
Die Prozessorleisung ist auch ordentlich. Selbst bei Anspruchsvollen Spielen läuft alles ruckelfrei und flüssig.
Die Akkuleistung ist auch ganz ordentlich. Je nach dem was man vom Tab verlangt. Nach ca. 3 Std. dauerbetrieb musste ich pausieren. Die Rest-%- Anzeige stand da noch bei 38%. Lediglich das Tab war etwas warm geworden. Fand ich aber nicht wirklich unangenehm.
Die Rückkamera ist mit 13 Megapixeln und kleinem Blitz ausgestattet, die Frontkamera bietet mit seinen 5 Megapixeln auch ordentliche Ergebnisse.
Mit dem SPen komme ich auch sehr gut zurecht. Besonders die Bildnotizen finde ich wirklich toll. Hatte durch Zufall einen bekannten Menschen aus dem TV "getroffen" und nachdem ein Foto mit dem Tab gemacht wurde, habe ich das Foto gleich direkt mit dem SPen auf dem Tab signieren lassen. Auch das Schreiben von Dokumenten o.ä. klappt wirklich einwandfrei.
Lediglich das verstauen des Stiftes ist nicht gut durchdacht.
Damals bei meinem Note 3 konnte man den Stift im Gerät verstauen. Schade das man dies nicht beim Tab S3 hinbekommen.
Das ist somit auch mein einziger Minuspunkt den ich vergeben muss.
Die 4 verbauten Lautsprecher sorgen für einen ausgeglichen und guten Sound.
Für mich ist dieses Tablet bisher ein wirklich gelungenes Gerät. Klare Kaufempfehlung.

Shelby
am 28.07.2017
Hut ab, was Samsung da wieder kreiert hat!
Variante: 9.7 32 GB Wi-Fi schwarz
Das Tablet ist rundherum hervorragend verarbeitet und liegt einfach super in der Hand.
Es hat keine harten Kanten, alles ist abgeschrägt und abgerundet. Die Rückseite besteht komplett aus Glas. Leider nimmt natürlich die Glasrückseite liebend gern Fingerabdrücke an.
Mir gefällt die Glasrückseite nicht. Mit Fingerabdrücken hat das aber wenig zu tun. Hier geht es eher um die Haptik. Ich ziehe eine samtige Kunststoffrückseite aufgrund der Griffigkeit, des geringeren Gewichts und auch der größeren Robustheit vor. Gerade wenn ein Tablet mit Glasrückseite aus fast über einem Meter runterfällt, sind Schäden vorprogrammiert.
Die Lautstärke- und die Standby-Taste sind gut erfühlbar, haben einen angenehmen Druckpunkt und wackeln nicht. Der Fingerabdruckscanner funktioniert – soweit man denn die Einstellung für den jeweiligen Finger korrekt in den unterschiedlichsten Positionen vornimmt – wirklich sehr gut.
Das Super-AMOLED-Display ist eine Augenweide. Die Farben sind schön kräftig, nicht zu knallig und auch der Schwarzwert ist satt. Dadurch dass dem Tablet High-Dynamic-Range, kurz HDR, spendiert wurde, stellt es noch kontrastreichere Bilder mit größeren Schwarzwertfacetten dar. Bilder und Filme wirken hier um einiges imposanter, und hier und da fallen so Details auf, die zuvor auf anderen Tablets untergegangen sind.
Dann sind da noch die vier tollen Lautsprecher von AKG. Diese verstärken nochmal das Filmerlebnis, da sie zum einen klar sind und auch bei höherer Lautstärke nicht verzerren, sowie es tatsächlich schaffen, ein wenig Räumlichkeit zu erschaffen. Natürlich fehlt hier ein satter Bass oder das Volumen von großen Lautsprechern, aber wer erwartet das schon von einem Lautsprecher bei einem Tablet.
Apps starten schnell und der Wechsel zwischen diesen geht schnell und flüssig vonstatten. Auch die Arbeit mit zwei Apps gleichzeitig geht sehr gut. Zwar steht auf einem 9,7 Zoll Display nicht viel Platz dafür zur Verfügung, aber um links eine E-Mail zu sichten und rechts Notizen dazu zu erstellen, dafür reicht es allemal.
Auch für Spiele ist genug Power vorhanden. Dead Trigger 2, Modern Combat 5, oder auch Asphalt 8, sind immer schnell geladen gewesen, spielten sich ohne Ruckler und hatten keine Abstürze in mehreren Stunde Spielzeit.
Das was die Bedienung dieses Tablets aber so perfekt vereinfacht, ist der S-PEN, der im Lieferumfang ist. Nach mehreren Wochen testen muss ich sagen, Samsung hat den S-PEN um einiges verbessert. Nicht nur dass er besser in der Hand liegt - es schreibt sich mit ihm auch sehr viel besser. Die Schrift kommt so gut wie ohne Verzögerung aufs Display und man gleitet nur so dahin. Auch ist die Worterkennung wesentlich verbessert worden, viele ungenau geschriebene Worte erkennt das Galaxy Tab S3 ohne Umschweife. Noch ein klasse Feature: Auf dem Sperrbildschirm kann ich mit dem S-PEN kurzerhand Notizen machen. Hab ich jetzt schon öfter genutzt!
Ein kleines Manko hat das Galaxy Tab S3 aber dann doch. Der Akku ist derzeit kein wirklicher Dauerläufer. Lädt man den Akku auf 100%, dann ist er mit nur kurzer Nutzung am Nächsten Nachmittag schon auf knapp 60%. Hier muss Samsung definitiv noch per Software-Update nachbessern – ich gehe jedoch stark davon aus, dass dies auch noch geschehen wird.
Alles in allem hat Samsung hier einen absoluten Entertainer mit viel Power aus dem Ärmel geschüttelt.

Alphatime
am 28.07.2017
Sehr gutes hochwertiges Tablet
Variante: 9.7 32 GB Wi-Fi schwarz
Schon beim Auspacken sieht man das sehr hochwertige Design des Tablets. Die Glasrückseite und das Metall sind sehr Edel. Das Gewicht ist sehr leicht und auch die breite ist mehr las erwähnenswert gut. Beim Einschalten des Displays sieht man das scharfe und brillante Display im 3:4 Format dadurch lässt sich viel Inhalt beim Internet surfen darstellen. Bei Filmen hat man leider schwarze Balken da diese 16:9 sind. Beim Einrichten kann man gleich den Fingerprint Sensor einrichten der günstig im Home Button liegt. Die Verarbeitung ist tadellose. Als Verbindung stehen WLAN-AC und Bluetooth 4.2 zur Verfügung. Beim Speicher mit 32GB hat Samsung gespart, wenigstens gibt es einen SD-Card Slot um den Speicher einfach zu erweitern. Als Anschluss kommt gibt es einen modernen USB-Type-C Slot und natürlich einen Kopfhöreranschluss. Die Kameras sind auch Ordentlich, gut ist auch LED Blitz an der Rückseite. Das Arbeitstempo ist durch den Snapdragon 820 auch sehr gut.

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben