Husqvarna Automower

105 Modell 2017
105 Modell 2017
105 Modell 2017
105 Modell 2017
105 Modell 2017
105 Modell 2017
105 Modell 2017
105 Modell 2017
Produkt merken
Produkt vergleichen
16 Angebote ab 998,90 € - 3.990,00 € (7 von 16)
sofort lieferbar (8)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (8)
Zahlungsarten
Visa (5)
Eurocard/Mastercard (5)
Vorkasse (7)
Rechnung (5)
Lastschrift (5)
PayPal (7)
Sortieren nach:

105 Modell 2017
Billigster Preis inkl. Versand
998,90 * ab 0,00 € Versand 998,90 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
105 Modell 2017
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

105 Modell 2017
1.078,17 * ab 0,00 € Versand 1.078,17 € Gesamt
105 Modell 2017
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage
Shop-Info

310 Modell 2017
1.451,67 * ab 0,00 € Versand 1.451,67 € Gesamt
310 Modell 2017
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage
Shop-Info

310 Modell 2017
1.569,98 * ab 9,99 € Versand 1.579,97 € Gesamt
14 Shop-Bewertungen
310 Modell 2017
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

315 Modell 2017 ohne Installationskit
1.659,17 * ab 0,00 € Versand 1.659,17 € Gesamt
315 Modell 2017 ohne Installationskit
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage
Shop-Info

310 Modell 2017
1.706,14 * ab 0,00 € Versand 1.706,14 € Gesamt
34 Shop-Bewertungen
310 Modell 2017
Lieferzeit: Lieferzeit 1-3 Werktage
 
Gutscheincode: HUSQ50
Ihr Gutscheincode: HUSQ50

Gutschein einlösen und nur 1.706,14 € zahlen.

HUSQ50 (50€ Rabatt auf alle Husqvarna Automower bis zum 30.6.18)

Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen

310 Modell 2017
1.749,99 * (1749.99 € / Stück) ab 0,00 € Versand 1.749,99 € Gesamt
1 Shop-Bewertung
310 Modell 2017
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info

Produktinformationen
zu Husqvarna Automower
Allgemein
Marke
Husqvarna
Produkttyp
Rasen-Roboter
Akku/Batterie
Akkutyp
Akkutyp

Der Akkutyp gibt Auskunft über den verwendeten Akku im Rasenmäher. Lithium-Ionen Akkus sind leicht und umweltfreundlich.

Lithium-Ionen Akku
Antrieb
Starter
Starter

Rasenmäher können über einen Seilzug oder elektrisch gestartet werden. Beim Seilzugstart wird ein Seil manuell herausgezogen. Beim Elektrostart drückt man einfach auf einen Knopf.

Elektrostart
Ausstattung
Schneidtechnik
Schneidtechnik

Bei der Schneidtechnik wird nach Balkenmäher, Sichelmäher und Spindelmäher unterschieden. Der Balkenmäher besitzt einen Mähbalken, welcher mit Schneidefingern arbeitet. Der Sichelmäher hingegen besitzt ein rotierendes Messer, der Spindelmäher eine Messerwalze.

Sichelmäher
Bauform
Auswurfrichtung
Auswurfrichtung

In diese Richtung wird der Rasenschnitt aus dem Rasenmäher geworfen.

Heck
Funktionalitäten
Features
automatisches Laden, integrierter Tragegriff
Leistungsmerkmale
Min. Schnitthöhe
Min. Schnitthöhe

Die minimale Schnitthöhe von Rasenmähern bezieht sich auf die kürzeste Rasenlänge, die das Gerät schneiden kann.

20 mm
Material
Gehäusematerial
Gehäusematerial

Ein Gehäuse aus Stahl muss regelmäßig gepflegt werden, um es vor Rost zu schützen. Bei Kunststoffgehäusen sollte man mehr Geld in ein qualitativ hochwertiges Material investieren, damit das Gehäuse nicht bereits nach kurzer Zeit verschleißt. Profimäher setzen oft auf Aluminiumgehäuse, da dieses Material sehr haltbar ist.

Kunststoff
Schutz & Sicherheit
Sicherheitsmerkmale
Sicherheitsmerkmale

Rasenmäher verfügen je nach Modell über verschiedene Funktionen, die dem sicheren Arbeiten dienen. Die Kombination aus verschiedenen Stoppfunktionen wie Messerstopp und weiteren zusätzlichen Schutzeinrichtungen wie Kabelknickschutz schützen Gerät und Anwender.

Messerstop, Motorstopp
Preisentwicklung
1 Monat
3 Monate
6 Monate
1 Jahr
Die Preisentwicklung der anderen Varianten finden Sie am jeweiligen Produkt.
billiger.de Gesamtnote
5 Testberichte und 21 Bewertungen
Gesamtnote1,4sehr gut
Wir haben 5 Testberichte und 21 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,4 (sehr gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 5 Testberichte zu Husqvarna Automower mit einer durchschnittlichen Bewertung von 93%.
Testberichte einzelner Varianten im Überblick.

Sortieren nach:
Testnote sehr gut - 5 von 5 Punkten - Automower 310
billiger.de Fazit: Bei der Rasenpflege ist der Mähroboter Automower 310 von Husqvarna eine einwandfreie Hilfe. Das Gerät ist nicht vom Wetter abhängig und erzielt eine tolle Mähleistung von rund 60 Quadratmetern pro Stunde. Es zeichnet sich durch eine äußerst einfache Bedienung und recht leisen Betrieb aus und seine drei scharfen Klingen reduzieren die Höhe des Grases wahlweise auf eine Länge zwischen 20 und 60 Millimetern. Trotzt des hohen Preises stellt sich der Automower 310 letztendlich als eine lohnende Investition heraus.
Kompletten Testbericht von Selber machen lesen
Vorteile
  • Geringe Lautstärke
  • Einfache Bedienung
  • Einwandfreie Arbeitsqualität
Nachteile
  • Hoher Preis
Einzeltest (01.08.2015), Testnote sehr gut - 5 von 5 Punkten

Testnote gut - Der große Mähroboter-Test
billiger.de Fazit: Der Mähroboter Automower 310 des Herstellers Husqvarna überzeugt durch ausgezeichnete Arbeitsergebnisse sowie einem niedrigen Arbeitsgeräusch. Weitere Stärke sind die einfache Schnitthöhenverstellung sowie das versetzte Fahren zum Suchkabel. Obwohl die Menüführung positiv auffällt, muss man wegen der komplizierten Anleitung Abstriche machen. Eine detaillierte Bedienungsanleitung ist leider nur im digitalen Format vorhanden und auch ein Kantenmähprogramm ist nicht vorhanden. Im Großen und Ganzen werden Gartenbesitzer mit dem Automower 310 durchaus zufrieden sein.
Vorteile
  • Sehr leise
  • Einfache Schnitthöhenverstellung
  • Gute Menüführung
  • Vermeiden von Spuren durch versetztes Fahren zum Suchkabel
Nachteile
  • Anleitung für Laien eher ungeeignet
  • Ausführliche Bedienungsanleitung nur digital mitgeleifert
Platz 3 von 7 (12.08.2016), Testnote gut

Testnote 1,4 - Sehr gut - 10 Rasenmäher im Testvergleich: Gras-Pfleger
billiger.de Fazit: Der Mähroboter Automower 315 von Husqvarna beeindruckt nicht nur durch ein gleichmäßiges Schnittbild, sondern kommt auch mit Steilflächen und Hindernissen zurecht. Das Modell ist für eine Rasenfläche bis zu 1.500 Quadratmeter geeignet und lässt sich einfach programmieren und bedienen. Da die Gebrauchsanweisung aber sehr knapp bemessen ausfällt, muss man für weitere Anleitungen unbedingt die Webseite des Herstellers besuchen. Der Messeraustausch gestaltet sich ebenfalls sehr leicht und preisgünstig, aber das Gerät ist zu einem vergleichsweise hohen Preis anzuschaffen. Schließlich verdient der geräuscharme Automower 315 aufgrund des hohen Zuverlässigkeitsgrads eine klare Empfehlung.
Vorteile
  • mit drei Pendelklingen ausgestattet
  • preiswerte, schnell wechselbare Messer
  • geeignet für Rasenflächen bis zu 1500 m²
  • Erstinstallationspaket wird als Zubehör angeboten.
  • hoher Zuverlässigkeitsgrad
Nachteile
  • Etwas knappe Bedienungsanleitung
Einzeltest (10.02.2017), Testnote 1,4 - Sehr gut

ohne Note - Mäht auch abgelegene Ecken: Husqvarna Automower 310
billiger.de Fazit: Der Automower 310 von Husqvarna ist einen Rasenmähroboter, der ein ausgezeichnetes Mähergebnis erzielt und dabei mit seiner simplen Bedienung überzeugt. Im Betrieb ist er beeindruckend leise und findet auch bei schmalen Durchgängen immer seinen Weg. Etwas aufwendig ist das Verlegen der Such- und Begrenzungskabel, letztere müssen aber bei so gut wie jedem Mähroboter unterirdisch verlegt werden. Das kann je nach Gartengröße einige Stunden in Anspruch nehmen. Dank der Suchkabel ist es möglich, die Basisstation an einer unauffälligen Stelle zu platzieren. Nach der Vorarbeit ist der Automover 310 aber überzeugend einfach zu handhaben. Im mehrwöchigen Test überzeugte er durch seine einfache Programmierung und seine zuverlässige Leistung. Das Modell ist ideal für eine Gartengröße zwischen 400 und 600m² und hat auch keine Probleme mit verwinkelteren Grünflächen. Arbeitet der Roboter täglich mehrere Stunden (Die Zeit kann mit einem Timer genau eingestellt werden) sorgt er für ein gleichmäßiges Ergebnis. Einzig der recht hohe Preis ist bei diesem Gerät zu bemängeln.
Kompletten Testbericht von eGarden.de lesen
Vorteile
  • Schönes Mähergebnis
  • Einfache Bedienung
  • Leise
  • Findet einen Weg durch enge Passagen
Nachteile
  • Hoher Preis
  • Aufwendige Installation
Einzeltest (15.04.2016), ohne Note

Testnote Sehr gut - Husqvarna Automower 450X
billiger.de Fazit: Aufgrund seiner beeindruckenden Charakteristiken und der Kapazität ganze 5000 m² Rasenfläche zu mähen, empfehlt sich der Husqvarna Automower 450X eher für Profis. Hinter der futuristischen Optik mit LED-Lichtleiste steckt die renommierte Automower-Technik mit drei präzisen Klingen und Mulchmäher-Konzept für exzellente Ergebnisse. Integriert werden unzählige Sicherheitsfunktionen samt GPS. Besonders ausgereift funktioniert das Smart Garden-System, Automower Connect, wobei sich eine Smartphone-App mit dem Modul im Mähroboter verbindet, um ihn zu steuern oder Auskunft über seinen Zustand zu geben. Dazu gehören ebenso eine praktische Timer-Funktion und die Regelung der Schnitthöhe. Nach einer Anmeldung per E-Mail ist die App aktiviert und sämtliche Funktionen sofort verfügbar. In puncto Laufzeit liefert der kraftvolle, energieeffektive Akku einen leisen Betrieb von ganzen 260 min je Ladezyklus. Das sind ausgezeichnete Qualitäten für Profis und alle, die auf hochwertige Technik bestehen.
Kompletten Testbericht von Drohnen.de lesen
Vorteile
  • futuristische Optik, leise
  • lange Mähdauer
  • renommierte Technik, GPS-Navi
  • alle Sicherheitsfunktionen
  • cleveres Smart Garden-System Automower Connect, Timer-Funktion
Nachteile
  • keine
Einzeltest (25.01.2016), Testnote Sehr gut
Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 19.11.2017
Unglaublich hochwertiger Rasen-Roboter
Variante: 450X Modell 2017 ohne Installationskit

Im Internet haben wir den Husqvarna Automover 450X entdeckt, der ein automatisierter Rasenmäher sein soll.
Wir waren davon so überzeugt, dass wir ihn ausprobieren wollten.
Der Rasenmäher muss nicht eingestellt werden. Er läuft mit einem Akku, der auch sehr leistungsstark ist und lange hält.
Der Rasenmäher wird einfach auf den zu mähenden Rasen gesetzt, angeschalten und schon fährt er von selber und erkennt die Enden des Rasens, er fährt also nicht drüber oder plötzlich auf der Straße. Er nutzt renommierte Technik, außerdem auch ein GPS-Navi, um den Rasen komplett mähen zu können.

Die Optik gefällt uns wirklich ungemein, denn sie sieht sehr futuristisch aus. Das helle Schwarz ist sehr modern und auch etwas unauffällig. Der Rasenmäher ist besonders leise, man nimmt ihn kaum war. Auch das ist super.

Leider gibt es zwei Punkte, die uns negativ aufgefallen sind. Zum einen die lange Mähdauer. Der Rasenmäher braucht für einen mittelgroßen Rasen schon mehrere Stunden. Je nach Größe muss dann auch zwischendurch der Akku ausgewechselt werden. Auch der Preis ist mit 3.999€ eher ein Kritikpunkt.

Wer einen unglaublich hochwertigen und leistungsstarken Rasenroboter will, ist hier gut bedient. Wir geben insgesamt eine 4 Sterne Bewertung, die das Gerät auf jeden Fall verdient hat.


am 12.11.2017
selbstständig und entspannt
Variante: 315 Modell 2017 ohne Installationskit

Ich benutze den Rasenmäherroboter von Husqvarna seit über einem Jahr in meinem Vorgarten, da er nicht sonderlich groß ist und ich schon mit dem Mähen von meinem anderen Garten zu sehr beschäftigt bin und der Rasenmäher zudem im Angebot war.

Die Bedienung des Roboters ist sehr simpel. Man muss ihn einfach nur aufladen und die Höhe des Schneidemessers einstellen und schon kann man ihn starten. Er sucht sich dann selbstständig seinen Weg und erkennt auch Hindernisse und Unebenheiten in seinem Weg.

Ich würde sagen, dass der Roboter seinen Job ganz gut macht. Natürlich dauert es mit ihm länger als wenn man es selbst machen würden, doch dafür kann man sich entspannen, da er automatisch arbeitet.
Außerdem ist er dabei ziemlich präzise und lässt nur wenige Stellen aus oder schneidet unsauber, aber in der Regel löst sich das Problem, wenn man den Rasenmäher nochmal einschaltet, da er seine Fehler dann fast immer erkennt.

Auch mit der Akkulaufzeit bin ich zufrieden, weil es ausreicht den Mäher alle paar Wochen aufzuladen und das auch recht flott geht.

Fazit:
Wer nach einer entspannten Art und Weise sucht den Rasen zu mähen, der ist bei dem Rasenmähroboter von Husqvarna an der richtigen Adresse, da er selbstständig und einfach den Rasen mähen kann und dabei auch meistens einen ganz guten Job macht.


am 11.11.2017
teurer Rasenmäher
Variante: 315 Modell 2017 ohne Installationskit

Den Husqvarna Automower 315 habe ich beim Einkaufen in einem Baumarkt in diesem Sommer entdeckt und ich fand ihn richtig cool, weshalb ich ihn mir auch nach einer kurzen Beratung gekauft habe. Dank dem Rasenmäher muss ich jetzt nicht mehr selber meinen Rasen mähen, wenn ich dazu keine Lust habe. Denn der Rasenmäher macht dies ganz einfach von selbst. Er fährt den kompletten Garten von alleine ab durch seine Sensoren, wodurch er von ganz alleine den Rasen mäht. Er braucht dafür aber auch recht lange, was ich aber nicht schlimm finde, da man ihn in der Zeit nicht beaufsichtigen muss. Er mäht den Rasen auch sehr gründlich, sodass danach nicht noch kleine Büschel auf meinem Rasen sind. So ist der ganze Rasen auf eine ebene gekürzt, was mir sehr gut gefällt. Allerdings schneidet er das Gras nur ab und fängt es nicht auf, wie ein normaler Rasenmäher dies macht. Er ist auch viel kleiner um kompakter als ein normaler Rasenmäher, sodass man ihn viel leichter verstauen kann, da er sogut wie keinen Platz verbraucht. Der Rasenmäher ist nicht gerade leicht, sodass man ihn nicht einfach mit einer Hand halten kann. Der Roboter lässt sich einfach bedienen und auch einfach laden, sodass man sich schnell mit ihm zurechtfindet. Seitdem ich ihn habe, benutzte ich meinen normalen Rasenmäher überhaupt nicht mehr, da er überflüssig für mich geworden ist. Mit knapp 1500 Euro war das Gerät aber auch nicht gerade günstig in der Anschaffung, was der größte Nachteil im Vergleich zu einem normalen Rasenmäher ist.


am 09.11.2017
gut für große Flächen
Variante: 315 Modell 2017 ohne Installationskit

Ich selbst besitze diesen Rasenmäher nicht, allerdings möchte ich mittels Bewertungen auf der Seite Amazon.com eine Meinung zu diesem Produkt verfassen.
Auf Amazon wurde dieses Produkt insgesamt 11 mal bewertet. Dabei erhielt es eine Durchschnittswertung von 3,4 von 5 Sternen.

Auch wenn die Kunden zu diesem Produkt grundsätzlich unterschiedlicher Meinung sind, loben alle die hervorragende Leistung der Klingen. Laut Verbrauchern würde der Rasenmäher jede Art von Rasen auf jedem Untergrund sehr sorgfältig und auch sehr zuverlässig ohne weitere Probleme schneiden beziehungsweise Trimmen, hier kann dieser vollautomatische Mäher locker mit den normalen manuellen Mähern mithalten.
Ein weiterer Aspekt welcher von den Rezensenten gesondert gelobt wird ist, dass der Rasenmäher seine Aufgabe sehr leise und mit wenig Betriebsgeräuschen erledige. Man würde das Produkt schlichtweg nicht hören und allein schon dies sei ein Vorteil im Gegensatz zu herkömmlichen Produkten.
Besonders Nutzer mit einem großen Garten und einer entsprechend großen Rasenfläche freuen sich über die Erleichterung durch dieses Produkt.
Ganz anders hingegen sieht es bei Besitzern mit kleineren Gärten und kleineren Gartenflächen aus. Hier beschweren sich die Kunden, dass es zeitlich effizienter wäre mit einem herkömmlichen Rasenmäher zu arbeiten und dass dieses Produkt oft im Zaun hängen bliebe.

Vorteile des Produkts:
+ leistungsstark
+ gut für große Flächen

Nachteile des Produkts:
- hoher Preis
- schlecht geeignet für kleinere Rasenflächen

Fazit:
Dieses Produkt überzeugt eher Gärtner mit großer Rasenfläche und ist auch an diese weiterzuempfehlen.


am 05.11.2017
teurer Rasenmäherrobotor
Variante: 315 Modell 2017 ohne Installationskit

Den Husqvarna Automower 315 habe ich mir dieses Jahr im Sommer gekauft, da ich kein großer Fan vom Rassenmähen gewesen bin, weshalb ich diese Arbeit immer recht ungern gemacht habe. Ich habe dann bei einem Baumarkt bei mir in der Stadt diesen Rasenmäherroboter gesehen, welcher mir auf den ersten Blick sehr gut gefallen hat, weshalb ich ihn mir dann auch am Ende gekauft habe. Ich habe mich für diesen Roboter entschieden, da er im Vergleich zu den beiden anderen Modellen, welche sie noch im Geschäft da hatten der günstigste war. Dennoch war er mit seinen 1500 Euro recht teuer. Dafür nimmt er mir aber jetzt auch viel Arbeit ab, da ich nicht mehr selber den Rasen mähen muss, sondern dieses Gerät dies für mich übernimmt. Man muss ihn einfach nur anschalten und die Höhe des Messers einstellen und schon fährt er von alleine die ganze Rasenfläche ab. Dabei braucht er aber gut viermal solange, wie ich damals mit meinem normalen Rasenmäher für die gleiche Fläche gebraucht habe. Dies finde ich aber nicht weiter schlimm, da dies der Roboter alles alleine macht und man nicht dabei stehen muss, wie er den Rasen mäht. Der Rasenmäher hat lediglich den Nachteil zu einem normalen Rasenmäher, dass er den abgeschnitten Rassen nicht auffängt, weshalb er danach abgeschnitten herum liegt. Dies finde ich aber auch nicht weiter schlimm, da dadurch der Rassen insgesamt weicher wird, wenn man auf ihm läuft und die einzelnen Rasenhalme dazu auch mit der Zeit weggeweht werden oder eben sich abbauen, wodurch der Boden gesund und frisch bleibt.

Fazit: Ich mag den Rasenmäherroboter sehr gerne, da er mir viel Arbeit abnimmt und er sich sehr einfach bedienen lässt da er alles selber macht. Man muss ihn nur wieder aufladen, wenn die Batterie von ihm leer gegangen ist.


am 24.10.2017
perfekter Rasenmäher für faule Menschen
Variante: 430X Modell 2017

Wir haben unseren knapp 3000 qm² großen Garten vor dem Kauf dieses Mähers immer per Hand gemäht und wollten uns nun Arbeit ersparen. Klar, das Gerät kostet viel aber man wird nicht entäuscht.

Das schönste an diesem Gerät ist, dass es vollkommen autonom läuft falls man eine Apple Watch besitzt mit der sich dieser Mäher dann verbindet. Dadurch weiß man sofort was der Rasenmäher gerade tut und wo er sich befindet. Das Orten des Mähers wird nämlich durch die eigentlich nicht vorhandene Lautstärke erschwert. Leider habe ich die Dezibel nicht gemessen doch würde ich schätzen das diese im mittleren 2 Stelligen Bereich liegen.

Da der Mäher den Rasen nicht aufnimmt sondern sehr klein schnippelt und auf der Wiese verteilt bleibt einem auch das lästige entleeren erspart. Dadurch wird gleichzeitig der Rasen gedüngt und spart sich eine Menge Arbeit.

Die Leistung des Gerätes ist beachtlich. Wir haben einige Hügel in unserem Garten wo wir sogar mit einem Mähertraktor Probleme hatten. Aber der Automower 430 X hat überhaupt kein Problem mit diesen Hügeln und fährt diese mit Leichtigkeit auf und ab.

Für unseren 3000qm² großen Garten benötigt der Automover zwar einige Stunden aber dafür müssen wir nicht mehr selber ran. Meiner Meinung nach ist auch der hohe Preis gerechtfertigt, da die Funktionen so wie ich sie bisher testen konnte einmalig sind und problemlos funktionieren.

Das Beste am Mäher ist aber, dass er kaum Strom verbraucht. Geschätzt haben wir ungefähr 40€ in einem Jahr an Strom für den Rasenmäher ausgegeben. Mindestens das doppelte aber frühen an Benzin für unsere anderen Mäher.

Fazit: Perfekter, aber leider teurer, Rasenmäher für Menschen die gerne etwas weniger im Garten machen möchten.


am 26.07.2017
sorgt für einen volleren und grüneren Rasen
Variante: 430X Modell 2017
Für den Rasenmäher "Automower 430 X" von Husqvarna liegen aktuell 7 Kundenrezensionen vor, die Durchschnittsbewertung liegt bei 3.9 von 5 Sternen.
Die Rezensionen wurden auf der Internetseite „Amazon.de“ abgegeben.
In dieser Produktmeinung berichte ich nun über die positiven und negativen Aspekte, welche von den Rezensenten genannt wurden.


positive Aspekte:
Die Mehrheit der Rezensenten berichtete über einen volleren und grüneren Rasen, für welchen der Rasenmäher verantwortlich sein soll.
Das liegt daran, dass der Rasenmäher den Rasenschnitt auf dem Rasen hinterlässt.
Die Verarbeitung der einzelnen Komponenten wurde als hochwertig beschrieben und weist keine Mängel auf.
Auch ist das Gerät leicht wieder "abgebaut", wodurch sich dieser einfacher verstauen lässt, sobald der Winter hereinbricht.


negative Aspekte:
Kritik gab es von den Rezensenten dafür, dass der Rasenmäher besonders an den Rändern des Rasens nicht ordentlich schneidet und dadurch vermehrt Grashalme abstehen.
Ein weiterer Nutzer beschwerte sich über Softwarefehler, wodurch der Mäher nicht benutzt werden konnte.


Fazit:
Gefallen fanden die Rezensenten daran, dass der Mäher für einen volleren und grüneren Rasen sorgt, weil dieser das abgeschnittene Gras auf dem Rasen liegen lässt, wodurch der Boden wichtige Nährstoffe zur Verfügung gestellt bekommt.
Der Rasenmäher weist eine gute Qualität auf und lässt sich sehr einfach wieder auseinanderbauen.
Schwächen hat das Gerät aber in Sachen Mähergebnis.
Hier soll es oft vorkommen, dass die Ränder gar nicht geschnitten werden, weil der Mäher an diese nicht rankommt.
Auch kritisierte ein Nutzer, dass bei ihm Softwarefehler auftraten.
Insgesamt gebe ich dem Produkt deshalb 4 von 5 Sterne.

am 21.06.2017
Empfehlenswert!
Variante: 430X Modell 2017
Meine Frau wollte unbedingt einen Rasen-Roboter haben und hat immer davon geschwärmt wie viel Zeit man doch mit so einem Gerät sparen würde.
Ich war anfangs ehrlich gesagt ziemlich skeptisch und konnte mir nicht vorstellen das so ein Roboter einen herkömmlichen Rasenmäher ersetzen kann. Doch ich wollte meiner Frau den Wunsch nicht abschlagen, und habe mich dann im Internet dann auf die Suche gemacht.

Letztendlich habe ich dann den Husqvarna Automower 430 X gekauft, weil mir die Marke für qualitativ gute Werkzeuge bekannt ist.Der Rasen-Roboter hat eine Stabile Verarbeitung und ist mit einem Gewicht von 13.2 kg angenehm leicht. Mit dem integrierten Tragegriff kann das Gerät sehr bequem zum Einsatzort tragen.
Dank der sehr verständlichen Bedienungsleitung konnte ich mich schnell mit der Technik vertraut machen. Ich habe den Roboter dann programmiert und schon fing er mit seiner Arbeit an. Ich war echt verblüfft wie selbstverständlich der Rasen-Roboter die zuvor einstellte Rasenstrecke abfährt. Die Maschine hat wirklich nichts ausgelassen und wenn ein Hindernis kommt dreht der Roboter einfach ganz lässig um. Loben muss ich auch das der Rasen-Roboter mit einem Geräuschpegel von 58 dB angenehm leise ist.

Doch meine Befürchtung hat sich dann zum Teil doch bestätigt, nämlich als ich den Roboter dann mal auf hohen Gras getestet hatte, fing er an zu streiken.
Dennoch hat sich die Anschaffung gelohnt denn wenn man den Roboter immer früh genug in Gang setzt macht er seine Arbeit wunderbar. Deswegen vergebe ich für dieses Gartenzwergzeug auch volle 5 Sterne.

am 07.06.2017
Zeitsparen, Einstellung problemlos
Variante: 310 Modell 2017
Einleitung:
Ich verfasse eine Produktmeinung zu dem Husqvarna Automower 310 indem ich auf positive sowie negative Aspekte des Masenrähers eingehe. Dazu benutze ich die Recherchequelle Amazon.de.

Auf der Internetseite Amazon.de bekam der Rasenmäher 3 Kundenrezensionen á 5 Sterne. Dies macht eine durchschnittliche Bewertung von 5,0 von 5 Sternen.

Positiv:
Positiv wird von Kunden erwähnt das die Einstellung problemlos und schnell geht. Zudem wird der gute Service ebenfalls nochmal gelobt. Ein anderer Kunde erwähnte desweiteren das dieser Rasenmäher alles gleichmäßig und schön mäht trotz Hindernisse. Desöfteren wird die hohe Zeitsparung gelobt, sowie die scharfen Klingen. Ein anderer Kunde lobt desweiteren dass dieser kleine Rasenmäher problemlos wieder die Ladestation findet.

Negativ:
Bemängelt wird von einem Kunden die zufällige Steuerung, da es passieren kann das dieser Rasenmäher gegen die Begrenzung fährt. Weiter wird von ihm dann bemängelt das man Nacharbeiten zu erledigen hat und größere Pflanzen zum Teil liegen gelassen werden. Ein weiteres Manko stellt der hohe Preis pro Messerstück dar, da ein Messer circa 3 Euro kostet und man alle 1-2 Monate dies wechseln sollte.

Fazit:
+ Einstellung problemlos und schnell
+ Lob an den Service
+ gleichmäßiges und schönes Mähergebnis
+ Zeitsparung
+ scharfe Klingen
+ findet problemlos Ladestation
- zufällige Steuerung (da gegen Begrenzung fährt)
- Nacharbeiten fällig
- große Pflanzen werden liegen gelassen
- hoher Preis pro Messer (3 Euro)

Schluss:
Am Ende scheint dies dennoch ein hervorragender elektrischer Rasenmäher zu sein, der seine Sache gut erledigt. Deshalb schließe ich mich den Kunden an und vergebe fünf von fünf möglichen Sternen.

am 04.06.2017
mäht zuverlässig und gleichmäßig
Variante: 310 Modell 2017
Über den Husqvarna Automower 310 Mähroboter habe ich mich im Internet informiert und bin dabei auf Amazon und myrobotcenter.de fündig geworden. auf Amazon findet man zu dem Gerät derzeit 3 Nutzerrezensionen, wobei eine durchschnittliche Gesamtwertung von vollen 5 Sternen erreicht werden konnte, während es auf myrobotcenter.de sogar 20 Kunden waren die das Gerät mit voller Anzahl von Sternen ausgezeichnet haben. Da sieht man schon wie gut das Gerät bei den Kunden ankommt, wieso das so ist hat mich besonders interessiert. Die Begeisterung der Kunden beginnt schon bei der Installation und Inbetriebnahme des Gerätes. Die Bedienungsanleitung im Internet wird als sehr hilfreich und gut beschrieben, so dass der Nutzer das Gerät auch ohne Hilfe eines Spezialisten selbst einrichten kann. Auch die Funktion des Mähers selbst ist toll. Es sollen keine hässlichen Ränder entstehen, das Mähergebnis ist sauber und gleichmäßig. Zudem findet der Roboter problemlos immer wieder von selbst zur Ladestation zurück, hier muss nicht nachgeholfen werden. Die Kunden berichten dass es bei der Benutzung keine Probleme gibt und empfinden die Technik als ausgereift und zuverlässig. Auch Spuren der Räder konnten die Nutzer auf dem Rasen nicht feststellen, was bei anderen Modellen wohl gelegentlich der Fall sein soll. auch die Lautstärke überzeugt, der Mäher ist leiser als Vergleichsmodelle und somit kaum wahrnehmbar. so braucht der Nutzer keine Bedenken zu haben dass sich die Nachbarn durch den Dauereinsatz gestört fühlen könnten. Auch robust und wetterfest soll der kleine Roboter sein, die Verarbeitung und Qualität sind hier sehr vertrauenserweckend. Letztendlich sind sich die Käufer einig, dass der Roboter den hohen Preis durchaus wert ist und die Ergebnisse dem Mähen auch dementsprechend gut sind. Wer also bereit ist etwas mehr Geld auszugeben bekommt hier ein leicht einzurichtenden, zuverlässigen und sauber arbeitenden Mähroboter.

Bewertungen ausblenden
Nach oben