Dyson V6

Trigger grau
A
Trigger grau
Trigger grau
Trigger grau
Trigger grau
Trigger grau
Produkt merken
Produkt vergleichen
23 Varianten (sortiert nach günstigstem Preis)
216 Angebote ab 159,90 € - 575,99 € (7 von 216)
Filter
Zahlungsarten
Visa (156)
Eurocard/Mastercard (133)
American Express (64)
Barnachnahme (36)
Vorkasse (117)
Rechnung (112)
Lastschrift (81)
Finanzkauf (71)
PayPal (152)
Giropay (28)
Sofortüberweisung (108)
Barzahlen (33)
Amazon Payments (35)
Andere (57)

Billigster Preis inkl. Versand
159,90 * ab 0,00 € Versand 159,90 € Gesamt
17 Shop-Bewertungen Deltatecc
Shop-Info
2 weitere Angebote anzeigen

160,00 * ab 6,90 € Versand 166,90 € Gesamt
87 Shop-Bewertungen
Shop-Info

164,90 * ab 0,00 € Versand 164,90 € Gesamt
613 Shop-Bewertungen
Shop-Info

164,90 * ab 0,00 € Versand 164,90 € Gesamt
512 Shop-Bewertungen
Shop-Info

164,90 * ab 3,95 € Versand 168,85 € Gesamt
20 Shop-Bewertungen
Shop-Info

165,00 * ab 0,00 € Versand 165,00 € Gesamt
Shop-Info

165,88 * ab 0,00 € Versand 165,88 € Gesamt
152 Shop-Bewertungen
Shop-Info

Produktinformationen
zu Dyson V6
Allgemein
Marke
Dyson
Produkttyp
Akkusauger
Kapazität
Behältervolumen
0.40 l
billiger.de Gesamtnote
5 Testberichte und 60 Bewertungen
Gesamtnote1,9gut
Wir haben 5 Testberichte und 60 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,9 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 5 Testberichte zu Dyson V6 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 74%.
Testberichte einzelner Varianten im Überblick.

Sortieren nach:
Testnote 3,9 - ausreichend - Handstaubsager - Ohne Saft und Kraft
billiger.de Fazit: Der Akkusauger Dyson SV05 v6 absolute konnte in einem Vergleichstest mit anderen Modellen am besten abschneiden. Seine Arbeit ist recht solide, aufgesaugter Staub wird fast vollständig zurückgehalten. Dreiviertel von ausgelegtem Prüfstaub konnte das Modell beim Test aufnehmen. Im Vergleich zu einem gewöhnlichen Bodenstaubsauger kann die Leistung da nicht mithalten. Der Dyson SV05 v6 absolute kann jedoch im Vergleich zu vielen anderen Konkurrenten auch auf Hartböden befriedigende Arbeit verrichten. Auch Fasern werden sehr schnell aus dem Teppichboden entfernt. Leider ist die Akkulaufzeit für einen umfassenden Hausputz zu kurz. Im sogenannten Powermodus reicht die Energie sogar nur für sieben Minuten. Zum Aufladen benötigt das Produkt wiederum drei Stunden. Beim Saugen muss permanent der Ein-Aus-Schalter gedrückt werden. Dies sorgt für einen recht unkomfortablen Saugvorgang. Das Leeren der Staubbox ist recht umständlich und der Betrieb sehr laut. Der kleine Handsauger kann mit kurzem Saugrohr gut für das Absaugen von Polstern verwendet werden und ist lediglich als Zweitgerät zu empfehlen.
Vorteile
  • Saugt gut
  • Hält den Staub fast vollständig zurück
  • Gute Arbeit auf Hartböden
  • Schnelles Aufnehmen von Fasern
  • Als Zweitgerät gut zu verwenden
Nachteile
  • Sehr kurze Akkulaufzeit
  • Unkomfortable Handhabung
  • Umständliches Leeren
  • Sehr lauter Betrieb
Platz 1 von 10 (28.01.2016), Testnote 3,9 - ausreichend

Testnote gut - Akku-Hand-Staubsauger
billiger.de Fazit: Dyson präsentiert mit dem v6 Trigger+ einen optisch ansprechenden Akku-Hand-Staubsauger mit 2 Leistungsstufen, der sowohl durch hohe Materialienqualität als auch durch sehr gute Verarbeitung punktet. Mit einem Eigengewicht von 1,55 kg erweist sich der Akkusauger als das schwerste unter allen getesteten Modellen, dennoch ist er handlich und bequem zu führen. In Sachen Handhabung muss man aber einige Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen, wie bspw. den leicht bedienbaren Netzschalterhebel, der beim Arbeiten ständig gedrückt werden muss. Zu bemängeln ist des Weiteren, dass sich der Knopf zum Einschalten der höchsten Leistungsstufe auf der Rückseite des Gerätes befindet. Auf glatten Oberflächen überzeugt das Modell durch ausgezeichnete Saugleistung, auf Polstern und Teppichen schwächelt es aber ein bisschen. Im Großen und Ganzen hinterlässt es aber keine groben Partikeln. Die Reinigung des Staubbehälters gestaltet sich recht einfach und praktisch, leider erweisen sich die Griffe des Abluftfilters als wenig benutzerfreundlich. Letztendlich ist der v6 Trigger+ ein zufriedenstellender Akku-Hand-Staubsauger.
Kompletten Testbericht von ETM Testmagazin lesen
Vorteile
  • praktische und hygienische Entleerung des Staubbehälters
  • einfache Reinigung
  • 2 Leistungsstufen
Nachteile
  • Netzschalter muss für Betrieb gehalten werden
  • Griff des Abluftfilters
Platz 4 von 6 (27.05.2016), Testnote gut

Testnote sehr gut - 92,79 % - Flexibel. Leicht. (Saug-)Stark. Optimal auch gegen Tierhaar:3 Akku-Staubsauger im Vergleichstest
billiger.de Fazit: Sowohl die Qualität der Materialien als auch vom Design her macht der v6 Animalpro Exclusive von Dyson einen herausragenden Eindruck, allerdings wird die Verarbeitung als durchschnittlich abgeschätzt. Dank seiner kompakten Gestalt sowie geringem Gewicht lässt sich das Modell sehr bequem handhaben, jedoch kann es nicht aufrecht abgestellt werden. Die Bodendüse ist sehr wendig, allerdings fällt ihre kleine Form negativ auf. Das Gerät punktet nicht nur durch eine leistungsfähige Performance auf beinahe allen Bodenflächen, sondern steht des Weiteren eine Reihe von nützlichen und leicht auswechselbaren Zubehörteilen zur Verfügung. Weitere Nachteile, die der Staubsauger aufweist, sind der vergleichsweise kleinste Behälter sowie die äußerst kurze Akkulaufzeit, eine Ladestandanzeige ist ebenso nicht vorhanden. Letztendlich erweist sich der v6 Animalpro Exclusive als eine eindeutige Empfehlung.
Kompletten Testbericht von ETM Testmagazin lesen
Vorteile
  • üppiges Zubehörensemble
  • erhebliche (Saug-)Leistung
Nachteile
  • die kleinste Bodendüse im Test
  • das kleinste Behältervolumen im Test (400 Milliliter)
  • die kürzeste Betriebszeit im Test
  • kann nicht selbständig vertikal stehen
Platz 3 von 3 (26.09.2016), Testnote sehr gut - 92,79 %

Testnote sehr gut - 2in1-Akku-Staubsauger im Vergleichstest
billiger.de Fazit: Beim Dyson v6 Total Clean handelt es sich um einen praktischen 2in1-Akku-Staubsauger mit zwei Leistungsstufen, der durch gute Saugleistung sowohl auf Hartböden als auf Teppichböden überzeugt. Der üppige Ausstattungsumfang mit zwei elektrisch betriebenen Bodendüsen, einer 2in1-Kombidüse sowie einer langen Fugendüse ist als großer Pluspunkt zu werten. Des Weiteren als besonders praktisch erweist sich bei diesem Modell die leichte und saubere Entleerung des Staubauffangbehälters. Die Handhabung des Geräts ist einfach, während das Betriebsgeräusch auf einem niedrigen Niveau liegt. Hingegen auf der Wunschliste stehen die Möglichkeit zum frei stehenden Parken sowie der rutschige und kleine Griff des Abluftfilters. Des Weiteren muss man den Netzschalter im Betriebsmodus gedrückt halten und dies bringt weitere Abzüge von der Endnote. Trotzdem schneidet der Dyson v6 Total Clean im Test mit „sehr gut“ ab und belegt den stolzen zweiten Platz.
Kompletten Testbericht von ETM Testmagazin lesen
Vorteile
  • Mini-Turbodüse
  • zweite Hartbodendüse
  • hygienische Staubbehälterentleerung
  • 2 Leistungsstufen
Nachteile
  • Netzschalter muss gedrückt gehalten werden
  • Griff des Abluftfilters
  • kein freistehendes Parken
Platz 2 von 10 (27.05.2016), Testnote sehr gut

Testnote Weniger zufriedenstellend - Kabellose Handstaubsauger 3/2016: Schwache Staubfresser
billiger.de Fazit: Der Dyson SV05 v6 absolute liefert im Vergleichstest nur eine mäßige Gesamtsaugleistung. Dieser schicke und leichte, aber teure Akkuhandstaubsauger ist mit einer motorisierten Elektrobürste ausgestattet, erreicht aber trotzdem lediglich ein durchschnittliches Testergebnis auf Teppichboden. Auch bei der Handhabung schneidet er nur mäßig ab. Mit seiner Hartbodendüse bietet er jedoch eine sehr gute Staubaufnahme aus Ritzen und eine ausgezeichnete Faseraufnahme vom Teppichboden. Außerdem hat der Dyson auch mit Tierhaaren kaum Probleme. Auf allen übrigen Flächen zeigt sich die Staubaufnahme durchschnittlich oder weniger zufriedenstellend. Im Power-Modus bietet der Dyson eine recht kraftvolle Saugleistung, doch dabei hält der Akku nur sieben Minuten durch. Ein weiterer Minuspunkt ist das sehr laute Geräusch auf Teppichboden, was zusammen mit der knappen Akkulaufzeit zur Abwertung in der Gesamtnote führt. Ansonsten punktet der Akkusauger durch sehr gute seine Haltbarkeit und die zuverlässige Feinstaubabsaugung. Man sollte aber beachten, dass der Dyson nur mit einer Staubbox funktioniert, was die Reinigung zu einer unhygienischen Angelegenheit macht.
Kompletten Testbericht von Konsument lesen
Vorteile
  • Sehr gute Staubaufnahme aus Ritzen
  • Hervorragende Faseraufnahme vom Teppichboden
  • Sehr gute Handhabung beim Saugen von Treppen
  • Geringer Stromverbrauch und keine Schadstoffe
Nachteile
  • Nur mäßige Gesamtsaugleistung und Handhabung
  • Sehr kurze Akkuleistung und lange Ladezeit
  • Unterdurchschnittliche Staubaufnahme in Ecken und Kanten
  • Weniger zufriedenstellende Umwelteigenschaften
  • Teuer
Platz 1 von 6 (25.02.2016), Testnote Weniger zufriedenstellend
Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,3 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 16.11.2017
Etwas klobig, dafür technisch hervorragend
Variante: Trigger grau

Schon seit längererer Zeit suchte ich nach einem hochwertigen Staubsauger für meine Arbeitsräume. Da ich bereits gute Erfahrungen mit der Marke Dyson gemacht habe, entschloss ich mich nach längerem Vergleich erneut ein Gerät der Firma Dyson zu kaufen.

Nachdem ich die Bestellung prompt bei Amazon aufgab, war es im gewohnten Arbeitstempo (zwei Werktage) bereits bei mir. Ich packte das Gerät sogleich aus und fand als allererstes eine sehr benutzerfreundliche Bedienungsanleitung vor. Mit dieser war das die Ladefunktion ebenso schnell wie die Funktionen des Staubsaugers schnell herrausgefunden. Im Betrieb fiel mir dann auch sofort auf, wie leise und gleichzeitig auch effizient der Dyson Staubsauger war. Man konnte ihn im Nebenraum schon nicht mehr hören. Trotzdem waren die Saugresultate effizienter als mit meinem herkömmlichen Staubsauger. Dazu macht das Gerät auch optisch einen fast schon futuristischen Eindruck.

Alles in Allem handelt es sich bei diesem Staubsauger also um ein hochwertiges und zugleich äußerst effizientes Gerät. In gewohnter Dyson-Qualität findet man hier einen guten und vor allem starken Staubsauger für einen äußest fairen Preis. Ich würde also eine klare Kaufempfehlung aussprechen.


am 11.11.2017
Gute Leistung, aber teuer.
Variante: Trigger grau
Diesen Staubsauger von Dyson haben wir uns vor knapp einem Jahr in einem Baumarkt gekauft, da wir auf der Such nach einer effizienten Lösung waren, um unseren Haushalt schnell von Staub und Krümel zu entfernen.
Wir haben oft nach Parties das Problem gehabt, dass wir überall Popcorn und Chips herumliegen hatten, sodass es ziemlich nervig war alles mit einem Handbesen aufzukehren.
Mit diesem Gerät waren diese Probleme dann Geschichte, da es eine sehr starke Leistung hat und dabei nicht allzu laut arbeitet, sodass man auch locker an einem Sonntag saugen kann, ohne dass dabei die Nachbarn oder Mitbewohner gestört werden.
Außerdem habe ich gemerkt, dass es viel mehr Spaß macht mit einem solchen modernen Gerät zu saugen, da man ein besseres Ergebnis in der Reinigung erzielt und das Gerät an sich optisch so schön ist, dass man es gerne bedient.
Was jedoch nicht so gut ist, ist meiner Meinung nach der Preis, da man für Zubehör auch einiges an Geld hinblättern muss.
Ansonsten kann ich zu der Bedienung noch sagen, dass das Gerät sich schnell in Betrieb nehmen lässt und man auch mit den einzelnen Funktionen keine Schwierigkeiten haben sollte, wenn man schon vorher mit einem Staubsauger vertraut gewesen ist.
Ebenso muss ich Dyson noch für die energiesparende Arbeitsweise loben, da unser altes Gerät sehr schnell heiß geworden ist und viel Strom fraß.
Für große Flächen auf dem Boden ist der Sauger jedoch nicht geeignet, da man dafür lange braucht und eher Möbel oder unter Möbel mit diesem Gerät gereinigt werden können.

am 06.09.2017
Exzellent
Variante: Animalpro+
Ich habe dieses Produkt von Dyson nicht selber gekauft und verfasse meine Bewertung auf Basis von Bewertungen anderer Nutzer und verschiedenster Internetplattformen.

Das Produkt kostet auf Amazon 372,21 €.Es bekam durchschnittlich 4,1 von 5 Sternen und wurde insgesamt von 50 Kunden rezensiert.

Vorteile :Das Gerät ließe sich kinderleicht zusammenbauen.Außerdem wäre es sehr leicht und ließe sich dadurch gut durch die Gegend transportieren.Die Nutzer sagen auch , dass sehr verschiedene Bodendüsen in dem Lieferumfang enthalten seien. Die Düsen eignen sich für die unterschiedlichsten Böden wie Laminat/Fliesen, Teppich und auch PVC.Der Akku überzeuge ebenfalls. Dieser entleere nicht so schnell und man könne mit einer Aufladung die ganze Wohnung saugen.Eine LED Akku Anzeige sei auch integriert worden . Diese würde aufleuchten , wenn nur noch 1 Minute gesaugt werden könne.Außerdem liege das Gerät gut in der Hand und ließe sich auch leicht reinigen.

Nachteile:Das Gerät könne nicht von alleine stehen.Dadurch ließe es sich nicht gut verstauen. Außerdem könne man es auch nicht gegen die Wand lehnen , da es Fliesen/Laminat wegrutsche.Ein Ein/Ausschalter sei nicht vorhanden und man müsse den Knopf permanent gedrückt halten.Das Netzkabel sei auch viel zu kurz und die Hersteller haben am falschen Ende gespart , sagt ein Kunde.Sobald man auf Teppichen sauge , bliebe die elektronische Walze stehen und drehe sich nicht mehr.Der Kundenservice sei auch nicht sehr gut , da sie nicht alle Fragen der Kunden beantworten konnten und dementsprechend ihr eigenes Produkt nicht kennen würden.

Fazit:Im großen und ganzen Überzeugt das Produkt seine Kunden. Gelobt wird die Leistung , die Handhabung und der Akku. Kritisiert wird , dass kein Ein/Ausschalter vorhanden sei und dass das Gerät nicht von alleine stehen könne. Aus meiner Sicht klare 4 Sterne.

am 21.08.2017
Die meisten Kunden mögen ihn
Variante: Car & Boat Extra
Hier erfolgt meine Produktmeinung zu dem Dyson V6 Car & Boat Extra. Sie basiert auf den Produktbewertungen von anderen Kunden, die diesen Staubsauger gekauft haben.

Zum Beispiel kann man diesen Staubsauger auf Amazon erwerben, wo er momentan 19 Bewertungen hat. Die Mehrheit dieser Bewertungen liegt im positiven Bereich und der Durchschnitt liegt bei 4,1 Sternen.

Gut gefallen hat den Kunden, dass dieser Staubsauger eine sehr gute Verarbeitung und Qualität hat. Zudem ist der Umgang mit ihm sehr einfach und mit den verschiedenen Aufsätzen hat man immer den passenden dabei. Durch den flexiblen Schlauch kommt man auch sehr gut in Ecken und unter Polster oder andere Gegenstände und kann daher gründlich reinigen. Die Kunden haben geschrieben, dass der Staubsauger eine sehr gute Saugleistung und sich hierbei auch nicht vor normalen großen Staubsaugern verstecken muss. Seine Reinigung ist auch nicht schwer und einmal monatlich muss man den Filter waschen.

Nachteilig fanden die Kunden bei diesem Staubsauger, dass er keine so gute Akkuleistung hat. Je nach Betriebsstufe ist nach 10 bis maximal 20 Minuten Schluss und er muss neu aufgeladen werden. Außerdem hat auch noch ein Kunde geschrieben, dass der Staubsauger im Betrieb eher laut ist und auch viel Staub aufwirbelt, der einem dann um die Hand fliegt.

Sind die meisten Kunden zufrieden mit diesem Staubsauger? Insgesamt ja, denn bei der Mehrheit der Kunden konnte er die Erwartungen erfüllen und sie benutzen den Staubsauger sehr gerne bei der Reinigung.

am 10.08.2017
Scheint sich bei Haustieren zu lohnen
Variante: Animalpro+
Es folgt nun meine Produktmeinung zu dem Dyson v6 Animalpro +. Ihr zugrunde liegen die Produktbewertungen von anderen Kunden, die diesen Staubsauger gekauft haben.

Ich konzentriere mich dafür auf Amazon, wo dieser Staubsauger momentan 11 Bewertungen hat. Bis auf 3 Sterne ist alles dabei und der Durchschnitt liegt bei 3,8 Sternen.

Der Umgang mit dem Staubsauger ist leicht, weil er handlich ist und sich sehr gut bewegen lässt. Er wiegt auch nicht viel. Das hat den Kunden ganz gut gefallen. Außerdem ist seine Saugleistung wirklich sehr gut. Auf glatten Untergründen und auch auf Teppichen saugt er super und kann wirklich Tierhaare sehr erfolgreich entfernen. Auf einer normalen Stufe ist sein Akku stark genug, um eine mittelgroße Wohnung am Stück zu saugen. Zudem kann man den Staubsauger auch sehr platzsparend und elegant verstauen, da er eine Wandhalterung hat.

Nachteilig finden die Kunden die Saugleistung des Staubsaugers auf sehr weichen Untergründen. Zum Beispiel auf Decken. Hier schafft er es nicht mehr die Tierhaare zu entfernen. Ein Kunde finde auch, dass die Akkulaufzeit einfach zu gering ist. Auf der höchsten Stufe schafft der Staubsauger nicht einmal die 10 Minuten Marke. Beim Entleeren des Staubbehälters wird es zudem auch etwas kompliziert.

Sind die meisten Kunden zufrieden mit diesem Staubsauger? Unterm Strich ja, denn er scheint sehr gut zu saugen und wirklich gravierende Schwachstellen haben die Kunden nicht gefunden.

am 10.08.2017
Scheint sehr gut zu funktionieren
Variante: Motorhead
Hier erfolgt meine Produktmeinung zu dem Dyson V6 Motorhead. Sie basiert auf den Produktbewertungen von anderen Kunden, die diesen Staubsauger gekauft haben.

Zum Beispiel kann man diesen Staubsauger bei Otto erwerben, wo er im Moment 27 Bewertungen hat. Diese haben fast alle 5 Sterne und der Durchschnitt liegt auch bei 5 Sternen.

Dass der Umgang mit dem Staubsauger sehr gut ist, hat den Kunden auch gut gefallen. Der Griff liegt sehr gut in der Hand, er ist nicht schwer und auch nicht zu groß. Außerdem ist er sehr beweglich und man kommt mit ihm auch gut in Ecken. Praktisch alle Kunden haben geschrieben, dass seine Saugkraft überragend ist und der Staubsauger wirklich jeden Schmutz aufsaugt, egal wie hartnäckig er ist. Dafür muss man noch nicht einmal die höchste Stufe benutzen. Beim Saugen ist der Staubsauger zudem auch nicht zu laut.

Nachteilig sehen manche Kunden, dass der Akku des Staubsaugers auf der höchsten Stufe nur einige Minuten hält und man damit nur schwer eine ganze Wohnung in dieser Zeit saugen kann, auf der niedrigeren Stufe hält er aber deutlich länger und man schafft das. Zudem ist er auf Teppichen etwas schwerläufiger, weil er sich dort festsaugt.

Sind die meisten Kunden zufrieden mit diesem Staubsauger? Definitiv ja, an sich sind sogar alle Kunden zufrieden und der Staubsauger scheint tatsächlich sehr gut zu sein.

am 01.08.2017
Saugkraft wie ein Kabelstaubsauger - Akkuleben OK
Variante: Motorhead
Da vor kurzem unser alter Staubsauger seinen Geist aufgegeben hat, waren wir auf der Suche nach einem neuen Modell. Das einzige Kriterium, welches uns enorm wichtig war, dass das neue Gerät eine kabellose Variante ist, da es somit doch weitaus angenehmer ist, in mehreren Räumen zu saugen. Nach etwas Onlinerecherche haben wir uns dann letztendlich für den "V6 Motorhead" aus dem Hause Dyson entschieden. Wir haben dieses Modell jetzt schon seit mehreren Wochen in Verwendung und ich möchte anhand dieser Produktrezension hier einmal auf meine Erfahrungen mit dem Staubsauger eingehen:

Ein sehr wichtiger Punkt war für mich persönlich, dass der Staubsauger einen relativ langlebigen Akku hat, jedoch aber auch genügend Power hat um den meisten Schmutz wegzubekommen. Dies macht der Motorhead meiner Meinung nach ganz gut. Das Aufladen dauert ca. 2-3 Stunden bis der Akku komplett voll ist, und dabei kommt man dann auf eine Laufzeit des Akkus von etwa einer halben Stunde. Dies reicht in Anbetracht unserer doch relativ kleinen Wohnung sehr gut aus.
Bei Leuten mit einer etwas größeren Wohnfläche könnte es jedoch kritisch werden. Die Saugkraft entspricht ungefähr unserem letzten Severin Kabellstaubsauger.

Fazit:

Zusammenfassend ist zu sagen, der Staubsauger sehr praktisch ist, wenn man mal schnell durchsaugen, oder eine Kleinigkeit verschüttet hat. Er verfügt über eine gute Saugkraft, jedoch ist er für Menschen mit einem größeren Haus bspw. aufgrund der Akkulaufzeit nicht ganz optimal.

am 30.05.2017
Praktischer Akku Staubsauger
Variante: Up Top
Hierbei handelt es sich um eine Meinung und keine Produktbewertung.

Der Dyson V6 Up Top Staubsauger wird auf der Internetplattform Amazon mit 4,3 von 5 möglichen Sternen bewertet. Bei insgesamt 46 abgegebenen Bewertungen schneidet das Haushaltsgerät durchschnittlich gut ab. Demnach vergaben ganze 30 Personen die volle Stern Punktzahl, diese lobten insbesondere die solide Saugkraft sowie die einfache Handhabung. Außerdem werden Aspekte wie die schnelle Aufladung, das geringe Gewicht und die kabellose Nutzung als Kaufargumente aufgeführt.

Dennoch gibt es negative Meinungen zum Produkt. Aus diesem Grund vergaben 4 Rezensenten nur einen einzigen Stern, diese bemängelten das anscheinend schlechte Preis Leistungsverhältnis des Staubsaugers. Zum anderem wird auch die Lautstärke im Betrieb von einigen wenigen Käufern als zu laut empfunden und ebenso der Akku wird im negativem Sinne erwähnt.

Die große Mehrheit hingegen ist insgesamt sehr zufriedengestellt. Beim Dyson V6 Up Top handelt es sich um einen kabel losen Staubsauger, der sich preislich im höherem Preissegment befindet. Aus den Bewertungen geht besonders die kompakte und handliche Bauweise hervor. Hinzu kommt das relativ geringe Gewicht, mit 2,1 Kilogramm lässt sich der Staubsauger dementsprechend sehr mobil einsetzen und überall hintragen. Durch den verbauten Akku spart man sich hier das lästige Kabel, was äußerst von den Besitzern geschätzt wird. Laut einer Aussage soll diese bis zu 20 Minuten aushalten, bei geringster Stufe und 5 Minuten bei der höchsten.

Fazit

Alles in allem scheint der Dyson V6 Up Top ein zuverlässiger und starker Staubsauger zu sein, zumindest wenn man den Meinungen Glauben schenken darf. So überzeugt sie durch eine einfache Inbetriebnahme, einer anständigen Saug Leistung und lässt sich schnell entleeren. Meine Wahrnehmung ist letzten Endes positiv, so dass ich mich den Käufern anschließe und für das oben genannte Produkt eine klare Empfehlung aussprechen kann.

am 30.05.2017
Teuer, aber ideal für Haustierbesitzer
Variante: Animalpro+
Da ich den Dyson v6 Animalpro + selbst nicht besitze, werde ich mich für folgende Bewertung auf die Kundenrezensionen auf amazon.de und mediamarkt.de beziehen. Dort wird der Sauger im Durchschnitt mit 3.9 bzw. 5 von 5 Sternen ausgezeichnet.

Was den Käufern besonders an dem Produkt gefällt, sind die Elektrobürsten, die zuverlässig Tierhaare und jede andere Art von Schmutz auf jeglichem Bodenbelag beseitigen. Dazu trägt auch die hohe Saugkraft bei. Die Verarbeitung wird als qualitativ hochwertig beschrieben. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich der Sauger platzsparend verstauen lässt, da er (wenn man ihn loslässt) im Stand verweilt. Zudem wird einem das Manövrieren des Geräts dadurch erleichtert, dass es kabellos ist. Das Leeren des Behälters scheint recht einfach und schnell zu gehen (per Knopfdruck). Weiterhin arbeitet der Staubsauger vergleichsweise leise.

Was die Kunden an dem Gerät stört, ist der hohe Preis. Zudem scheint die Akkuladezeit sehr lang zu sein bei gleichzeitig eher kurzer Akkulaufzeit.

Hier nochmal die Vor- und Nachteile im Überblick:

+ Elektrobürsten
+ saugt jede Art von Schmutz zuverlässig weg
+ auf allen Bodenbelägen einsetzbar
+ hochwertige Verarbeitung
+ platzsparend
+ leichtes Manövrieren, da kabellos
+ einfache, schnelle Behälterentleerung
+ leise

- teuer
- lange Akkuladezeit
- eher kurze Akkulaufzeit

am 29.05.2017
Tolle Saugleistung
Variante: Trigger+ silber/ fuchsia
Im Folgenden zeige ich die positiven sowie negativen Aspekte des Dyson V6 tripper+ Staubsaugers auf. Diese haben sich mir durch den Vergleich von 68 Kundenbewertungen auf Amazon erschlossen. Der Staubsauger hat zum jetzigen Zeitpunkt 4 von 5 Sternen.

Positive Aspekte:
Vor allem Hundebesitzer sind begeistert von diesem Handsauger, da er die Tierhaare sehr schnell und gründlich aufsaugt.
Durch die drei mitgelieferten Düsen ist er effizienter als vergleichbare Modelle. Mit dem Verlängerungsrohr kann man ihn sogar als Bodenstaubsauger verwenden.
Er wird als leicht und handlich beschrieben, was bei einem Handsauger wichtig ist.
Optisch wirkt er durch das futuristische Design natürlich sehr modern was auf die Kunden ansprechend wirkt.

Negative Aspekte:
Bemängelt wird die Akkuleistung - teilweise hält er nur bis zu 20 Minuten und muss dann wieder ans Stromnetz angeschlossen werden, was natürlich lästig ist.
Auch wird er als auffallend laut beschrieben.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es sich hier um einen super Handstaubsauger mit einer beachtlichen Saugleistung handelt. Auch optisch kommt er bei den Nutzern sehr gut an. Da die Akkuleistung nicht zu 100% überzeugt schließe ich mich den Amazon Bewertungen an und gebe dem Staubsauger 4 Sterne.

Bewertungen ausblenden
Nach oben