Garmin DriveSmart 51

(10)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Garmin DriveSmart 51 LMT-S EU
Garmin DriveSmart 51 LMT-S EU
30 Angebote ab 151,40 €
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

30 Angebote im Preisvergleich

ab 151,40 € - 345,00 € (10 von 30)
Filter
Zahlungsarten
Visa (28)
Eurocard/Mastercard (28)
American Express (16)
Barnachnahme (2)
Vorkasse (26)
Rechnung (21)
Lastschrift (11)
Finanzkauf (16)
PayPal (29)
Sofortüberweisung (20)
Barzahlen (8)
Amazon Pay (8)
Andere (12)
paydirekt (1)
Google Pay (2)
LMT-S EU
151,40 * ab 5,95 € Versand 157,35 € Gesamt
9 Shopbewertungen
Shop-Info
Billigster Preis inkl. Versand
LMT-S EU
157,33 * ab 0,00 € Versand 157,33 € Gesamt
538 Shopbewertungen
Shop-Info
LMT-D EU
157,99 * ab 0,00 € Versand 157,99 € Gesamt
3.255 Shopbewertungen
Shop-Info
LMT-D EU
157,99 * ab 0,00 € Versand 157,99 € Gesamt
491 Shopbewertungen
Shop-Info
LMT-S EU
159,52 * ab 0,00 € Versand 159,52 € Gesamt
25 Shopbewertungen
Shop-Info
LMT-S EU
159,53 * ab 0,00 € Versand 159,53 € Gesamt
92 Shopbewertungen
Shop-Info
LMT-S EU
159,53 * ab 0,00 € Versand 159,53 € Gesamt
228 Shopbewertungen
Shop-Info
LMT-D CE
220,00 € 159,99 * ab 0,00 € Versand 159,99 € Gesamt
248 Shopbewertungen
Shop-Info
LMT-D EU
162,10 * ab 0,00 € Versand 162,10 € Gesamt
538 Shopbewertungen
Shop-Info
LMT-D EU
162,11 * ab 0,00 € Versand 162,11 € Gesamt
25 Shopbewertungen
Shop-Info

Produktinformationen

billiger.de Gesamtnote

0 Testberichte und 10 Bewertungen
Gesamtnote2,2gut
Wir haben 0 Testberichte und 10 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 2,2 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
3,8 von 5 Sternen
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

m_krueger
am 04.11.2017
Super Navi zum guten Preis
Variante: LMT-D EU

Da mein altes Navi in meinem Auto schon etwas in die Tage gekommen ist, habe ich mich dazu entschieden in ein neues Gerät zu investieren. Nach einiger Suche bin ich auf das Garmin DriveSmart 51 LMT-D EU gestoßen, dessen Kauf ich nicht bereue.

Ersteindruck:
Die Lieferung war schnell erledigt und es gab keine Probleme damit. Die Verpackung ist ausreichend und das Navi ist schadlos bei mir angekommen. Die Verarbeitung hat schon beim Ersteindruck eine sehr gute Figur gemacht. Es wirkt sehr stabil und ich konnte keine Verarbeitungsfehler erkennen.
Auch das Design gefällt mir sehr gut. Großer Bildschirm und minimalistisch gehalten passt es schön in jedes Auto.

Leistung:
Auch in diesem Bereich bin ich sehr zufrieden mit dem Garmin SmartDrive. Die Menüführung macht Sinn und es lässt sich intuitiv bedienen. Alles läuft wunderbar flüssig und wird sehr scharf dargestellt. Die Zieleingabe funktioniert sehr gut und das Navi errechnet pfeilschnell die korrekte Route zum Ziel. Auch in Tunneln verliert es nur sehr selten die GPS-Verbindung. Einziges Manko ist die Spracheingabe. Diese funktioniert nicht einmal ansatzweise gut und diese hätte auch weggelassen werden können, meiner Meinung nach.

Fazit:
Schnelle Routenberechnung, aktuelle Karten und eine grandiose Verarbeitung. Ich kann das Navi jedem empfehlen, der viel mit dem Auto unterwegs ist.


SnowScout
am 23.08.2017
Warnungen lassen sich teils nicht wegschalten
Variante: LMT-D CE

Heute sehen wir uns das "Garmin DriveSmart 51 LMT-D CE" mal etwas genauer an. So um die 180 Euro muss man dafür auf den Tisch legen. Auf Amazon findet man derzeit 92 Kundenbewertungen. Im Durchschnitt vergaben diese 3,3 von 5 möglichen Sternen. Man sieht also schon, dass es hier ein paar Probleme gibt. Welche das sind und was das Gerät gut macht, zeigt die folgende Zusammenfassung:

Das Gerät konnte ein Rezensent ohne große Überlegungen in Betrieb nehmen. Die integrierte Sprachsteuerung sei sehr hilfreich, sodass man alle wichtigen Funktionen hiermit einstellen kann. Auch Straßennamen werden so erkannt. Positiv zu erwähnen ist auch, dass das Gerät wirklich die schnellste Strecke auswählt, um zum Ziel zu gelangen. Die Verbindung zum Satelliten erfolgt binnen weniger Sekunden und auch die Berechnung der Route verläuft ebenso schnell.

Ein Käufer fühlt sich durch die vielen Warnungen abgelenkt. So warnt das Gerät ständig vor Kurven oder mobilen Radarkontrollen. Diese sollen sich auch nicht wegschalten lassen. Ein anderer zeigt sich unzufrieden mit der Darstellung der Karte. Diese sähe aus, wie bei einem der ersten Navis, die auf den Markt gekommen wären. Weitere Probleme sind zu späte Ansagen beim abbiegen oder die langsame Neuberechnung von Routen. Probleme gibt es auch bei der WLAN-Verbindung, die teilweise einfach gar nicht zustande kommt.

Fazit: So recht überzeugen kann das "Garmin DriveSmart 51 LMT-D CE" nicht wirklich. Zwar stellt es schnell die Verbindung zum Satelliten her, jedoch hapert es bei den Ansagen oder der WLAN-Verbindung. Hier muss man noch ein wenig nachbessern im Hause Garmin.


Cantar
am 23.08.2017
Kleiner, aber feiner Begleiter!
Variante: LMT-D CE

Da ich des Öfteren mal verreise, suchte ich nach einem guten Begleiter neben meinem Smartphone-Navi für die lange Fahrten. So stoß ich auf den Garmin Drive Smart 51 für ca. 240€ und kaufte diesen. Positiv überrascht hat mich vor allem der versprochene Dienst. Ich als Kunde erhalte, laut Garmin, lebenslänglich die neusten Kartenupdates.

a.) Display/Größe

Das Display ist in meinen Augen in Ordnung mit ca. 5 Zoll. Es ist nicht größer als ein aktuelles Smartphone (zum Beispiel Samsung Galaxy S7 edge). Die Farbwiedergabe ist ebenfalls akzeptabel, jedoch nichts atemberaubendes. Also man sollte hier keine aufwendigen Grafiken oder 3D-Grafiken erwarten. Jedoch im Großen und Ganzen alles recht schön und in Ordnung. Mich persönlich stört dann doch, um ehrlich zu sein, der dicke Rahmen. Das ist jedoch Geschmackssache und variiert vermutlich von Nutzer zu Nutzer.

b.) Dienst

Mich gut überzeugen konnte der Live-Dienst von Garmin. Mir wird hier und dort gezeigt, wo noch Parkplätze frei sind, wo welche Märkte sind und wie das Wetter sein wird im Zielort. Da man sich nicht überall gut auskennt ein recht nettes und doch hilfreiches Feature. Zum kritischen und das wichtigste: Der Navigations-Dienst geht gerne mal einige Umwege ein (widerspricht sich mit Google Maps auf dem Smartphone). So kommt man zwar auch an das Ziel, jedoch teilweise verspäteter. Könnte möglicherweise am Live-Traffic-Dienst liegen, der dem Fahrer versucht die schnellstmögliche Route zu planen. Soweit aber alles in Ordnung - gibt halt noch einige Kindheitskrankheiten.

c.) Preis-/Leistungsverhältnis

An sich eigentlich ein recht gutes Navigationssystem. Jedoch finde ich den Preis von knapp 240€ dann doch etwas viel. Vergleichsweise die Smartphone Anwendung von Navigon (ebenfalls Garmin) kostet 90€ oder für Telekom/Amazon Kunden gar nichts. Die Erweiterungen (Traffic-/Radar-Service) kosten wenige Euros. So ist der Garmin DriverSmart zwar wirklich klein und fein (smart), aber dann doch recht teuer.


pangea
am 21.08.2017
Weder gut noch schlecht.
Variante: LMT-D CE

Das hier angezeigte Navigationsgerät der Marke Garmin wird momentan auf der Internetseite von Amazon für 174,90 Euro angeboten und konnte dort bereits 89 Kundenrezensionen sammeln. Des Weiteren liegt die durchschnittliche Bewertung für dieses Gerät aktuell bei 3,3 von 5 Sternen und macht damit einen eher neutralen Eindruck.

Auf Amazon kann man aus den Rezensionen herauslesen, dass viele Nutzer finden, dass das Gerät nicht ihren Erwartungen gerecht geworden ist. Viele schreiben, dass das Navi oft Probleme bereitet, da man oft nicht zum richtigen Ziel kommt und man auch häufig über Umwege an sein Ziel nur gelangt.
Ebenso wird auch kritisiert, dass der Prozessor ziemlich langsam ist und das Laden von Karten sehr lange dauert bzw. manchmal auch gar nicht funktioniert, da das System sich automatisch neu startet. Die Kunden finden, dass man von einem Hersteller wie Garmin bessere Qualität erwarten kann.
Des Weiteren soll auch das Display sich leicht bei Sonneneinstrahlungen widerspiegeln, sodass man davon schnell geblendet werden kann, was beim Autofahren schlimm enden kann.

Darüber hinaus erwähnen manche einzelne Kunden auch noch als positiven Aspekt, dass man das Gerät einfach handhaben kann und die Funktionen benutzerfreundlich sind und sich leicht bedienen lassen. Ebenso soll auch das Handbuch einen guten Überblick verschaffen, sodass ältere Leute auch gut nochmal nachlesen können, wenn sie etwas nicht verstehen.
Zudem hält das Gerät dank der guten Halterung auch stabil an der Windschutzscheibe.
Bei einem Nutzer soll das Gerät sogar schon 5 Jahre gehalten haben und habe ihn auch noch nicht enttäuscht.


Bibirox
am 10.08.2017
Einige Punkte sind noch stark ausbaufähig.
Variante: LMT-D CE

Das Navigationssystem Garmin DriveSmart 51 LMT-D CE hat auf amazon.de eine Wertung von 3,4/5 Sternen erzielt und wurde insgesamt 78 Mal bewertet.

Vorteile: Als erstes wird es von den Käufern als sehr vorteilhaft angesehen, dass dieses Modell über ein schön großes Display verfügt. Diese Tatsache vereinfacht nämlich jegliche Eingaben. Zudem soll es sehr positiv sein, dass das Display sehr angenehm beleuchtet ist, wodurch ein Ablesen bei Nacht erleichtert wird. Abschließend wird noch zum Display gesagt, dass es auch nicht übermäßig blenden soll. Ein weiterer Vorteil soll sein, dass die Ausgabestimme wirklich sehr klar und deutlich zu verstehen ist. Des weiteren wird es noch als Vorteil erachtet, dass man das Navi auch mittels einer App mit anderen Endgeräten koppeln und gegebenenfalls steuern kann. Zu guter Letzt wird noch erwähnt, dass auch die vorgeschlagenen POI's wirklich sehr sinnvoll seien.

Nachteile: Als nachteilig wird es allerdings bewertet, dass nur sehr wenige Routenvorschläge zur Verfügung stehen. Außerdem wird ausgesagt, dass das Navi auch häufig gesperrte oder nicht befahrbare Straßen mit in die Route einbezieht. Ein weiterer Käufer berichtet, dass ihm die Verkehrsansagen leider etwas verwirrt haben und Ansagen zum Spurwechsel (o. Ä.) viel zu spät kamen.

Fazit: Abschließend bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass dieses Navi durchaus zu empfehlen ist, sofern nur grundlegende Dinge damit gemacht werden sollen. Da speziell aber die Verkehrsführung und die Routenerstellung noch ausbaufähig sind, ziehe ich einen Stern ab.


mattes99
am 01.08.2017
Solides Navigationsgerät!
Variante: LMT-D CE

Da ich das Produkt (Garmin DriveSmart 51 LMT-D CE) selber nicht besitze, habe ich mir die Bewertung und die Rezensionen auf Amazon angeschaut und schreibe nun darauf basierend meine Produktmeinung. Dort erreicht das Navi 3,5 von 5 Sternen und liegt somit noch über dem Mittelwert. Insgesamt wurden 75 Bewertungen abgegeben.

Das Navigationssystem kommt laut Rezensionen, in einem gut verpackten Zustand Zuhause an. Leider aber in einem leeren Akku Zustand, sodass das Navi zu aller erst an den Stecker muss.

Außerdem wird immer wieder betont, dass die W-LAN Funktion super für Updates und Aktualisierungen funktioniert. Dazu kommt das gute Display, welches auch bei stärkerer Sonneneinstrahlung immer noch erkennbar und lesbar bleibt. Auch die Stimme hat ähnliche Angaben, sie ist laut und deutlich sodass man alles versteht. Leider sind die Ansagen immer etwas verspätet (50m - 20m vor der Ausfahrt oder Abbiegung). Der GPS Sender ist laut Angaben auf 3 Meter genau und ist soweit auch zu bestätigen.

Das Garmin DriveSmart 51 LMT-D CE ist auf jeden Fall verbesserungswürdig, aber es erfüllt trotz all dem seinen Sinn und Zweck. Wer also kein Problem mit etwas verspäteten Angaben hat, wird mit dem Navi auf jeden Fall zufrieden sein.


JonSom
am 31.07.2017
Zuverlässiges Navi mit großen Display
Variante: LMT-D CE

Während meiner Schulzeit habe ich ca. ein Jahr lang als Pizzabote für eine größere Fastfoodkette gearbeitet, weshalb ich beruflich auf ein Navigationsgerät angewiesen war.

Da man als Pizzabote das Auto oft verlässt, ist man darauf angewiesen, dass das Navigationssystem dauerhaft eingeschaltet bleibt, oder andernfalls schnell wieder hochfährt, und die eingespeicherte Route auch beibehält. Beide dieser Kritikpunkte erfüllt das Garmin DriveSmart 51 LMT-D CE mit Bravour, da es einerseits durch seinen Akku mit einer Stunde Laufzeit dafür sorgt, dass man das Gerät auch für kleinere Pausen einfach eingeschaltet lassen kann, ohne befürchten zu müssen, dass man das Gerät erneut starten muss, oder die Route erneut eingeben zu müssen. Allerdings ist ebenfalls zu erwähnen, dass das Gerät innerhalb von 5 Sekunden nach dem Betätigen des Power-Knopfes voll einsatzfähig ist.

Des Weiteren ist positiv hervorzuheben, dass das Gerät mit einer Displaygröße von 5 Zoll vergleichsweise Groß für ein Navigationsgerät ausfällt, wodurch man auch ohne große Mühe selbst die kleinsten Details darauf erkennen kann. Hinzukommt, dass das ganze hochauflösend ist, wodurch man ebenfalls alles sehr gut erkennen kann. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich allerdings, nämlich, dass das GPS häufig bis zu einer Minute braucht, um verbunden zu werden.

Alles in allem ist das Garmin DriveSmart 51 sehr zu empfehlen, da es alle wichtigen Anforderungen an ein Navi super erfüllt, während es mit einem durchschnittlichen Preis von 200€ durchaus erschwinglich ist.


pömpeline
am 29.07.2017
Zu viele kleinere Mängel
Variante: LMT-D CE

Ich habe mir das Navigationssystem Garmin Drive Smart 51 LMT-D CE vor ein paar Monaten zugelegt. ich bin nicht ganz überzeugt von diesem Produkt und werde nun im Folgenden ein paar Vor - und Nachteile dieses Artikels aufführen.

Zunächst ist mir das große Display positiv aufgefallen. Dieser große Monitor ermöglicht es mir, dem Navi auch ohne Brille zu folgen und beim Einstellen alles lesen zu können. Zudem ist die Helligkeit des Displays sowohl bei großer Helligkeit,als auch im Dunkeln genau optimal und somit die Route auf dem Display gut erkennbar.

Ebenfalls die Menüführung ist sehr übersichtlich und echt simpel. Ohne lange die Bedinungsanleitung studieren zu müssen, konnte ich dank der leichten Bedingung gleich mit der Eingabe meines Zieles beginnen.
Hierdurch ist auch die Routeneingabe sehr simpel und schnell erledigt.

Die Stimme des Navis ist laut und deutlich, jedoch wird erst sehr spät angesagt, wann man abzubiegen hat. Dies ist der erste Kritikpunkt an diesem Navigationssystem.
Zudem gibt es meist nur drei Routenoptionen: die schnellste Route, die kürzteste Route, sowie die Luftlinie. Den meisten Autofahrern reichen diese Angaben, jedoch ist es hierdurch sehr schwierig eine Alternativroute zu planen.
Des Weiteren finde ich die Verkehrsinformationen sehr verwirrend, da bei mir innerhalb von ein paar Minuten mehrere verschiedene Verkehrsinformationen durchgegeben.

Insgesamt gesehen würde ich dieses Navi aufgrund der genannten Mängel nicht weiterempfehlen.


Onewaye
am 26.07.2017
Optimale Wegfindung in flexiblen Situationen
Variante: LMT-D CE

Ich bin kein Fan mehr von Smartphone Navis, also griff ich zu diesem Gerät. Die Beschaffenheit des Geräts gefällt mir sehr gut. Es hat in meinen Augen was von einem kleinen modernen Flat Screen wie er in meinem Wohnzimmer steht. Ich finde das sieht einfach anmutig edel aus. Die Auflösung des Bildschirms ist nicht das höchste Erlebnis aber dennoch ordentlich wie ich finde.

Die Bedienung an sich ist man vom Tablet bzw Smartphone gewohnt. Deshalb fallen die in meinen Augen lästigen Knöpfe weg, bis auf den Power Knopf. Allerdings muss ich sagen funktioniert die Sprachsteuerung so gut das ich meistens darauf verzichte die Touchsteuerung zu nutzen. Mal abgesehen von der Sprachsteuerung die ich einfach hervorragend finde, ist die Wegfindung optimal.

Die Berechnung der Route kann gerne schneller sein, aber wenn es dann während der Fahrt darum
geht einen Stau zu umfahren reagiert das Gerät frühzeitig und genau. Auch wenn ich spontan eine andere Route wähle, weil gerade Stau entsteht geht es dann recht fix, das finde ich toll.

Hervorzuheben ist noch das die Menüführung gut gelungen ist in meinen Augen. Zudem ist es praktisch das der Bildschirm effizient entspiegelt, das war mir wichtig und unterscheidet sich von den Smartphones.

Fazit

Abseits der Software die ein ticken besser läuft als die Apps auf dem Smartphone, finde ich ist das ein tolles Gerät mit einem schönen Design. Zudem ist das Gerät sehr schnell während der Fahrt und annehmbar bei Beginn. Abschließend kann ich das Gerät nur empfehlen.


Lukas334
am 09.06.2017
Sehr schlechte Sprachsteuerrung
Variante: LMT-D EU

Garmin DriveSmart 51 LMT-D EU

Vorwort: Der Nachfolgende Text ist eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen von der Website Amazon.de . Derzeit wurde dieses Produkt dort 45 mal bewertet und erreicht in der Gesamtbewertung 3.7 von 5 Sternen.

Die Kunden gaben an, dass das Einrichten des Navigationssystems in wenigen Minuten zu erledigen sei. Sehr erfreulich sei gewesen, dass die neuesten Karten bereits auf das Navi geupdated waren. Nach dem verbinden mit dem WLan sollen auch sofort neue Updates verfügbar sein, die in wenigen Minuten runtergeladen sind. Die Grafik des Displays soll gut sein.
Ein riesen Kritikpunkt soll die Sprachbedienung sein. So muss man diese erst sehr umständlich selbst einrichten, indem man bestimmte Befehle einliest und das Navi versteht die Sprache, im Gegensatz zu anderen Produkten von Garmin, auch erst nach dem zweiten oder dritten mal. Man kann gefühlt keine Adressen per Sprachbefehl eingeben. Ein absolutes muss für einige Kunden.


Zusammenfassung:
Vorteile:
+ in wenigen Minuten eingerichtet
+ neueste Karten sind bereits geladen
+ neueste Updates werden oft und schnell angeboten
+ Grafik des Displays ist gut
Nachteile:
- Sprachbedienung sehr umständlich einzustellen und fehlerhaft
Fazit:
Wer ein Navigationssystem mit guter Sprachsteuerrung sucht, ist hier laut den Kunden definitiv nicht gut aufgehoben. Wer alles per Hand eingeben möchte, der bekommt ein vollwertiges Produkt. Alles in allem ist es für die Leistung, die es bietet laut einigen Kunden zu teuer.

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben