Microsoft Surface Pro

(11)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Microsoft Surface Pro 12.3" i5 8 GB RAM 128 GB SSD Wi-Fi silber
18 Angebote ab 611,66 €
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

18 Angebote im Preisvergleich

ab 611,66 € - 1.762,97 € (10 von 18)
Filter
Zahlungsarten
Visa (18)
Eurocard/Mastercard (18)
American Express (15)
Vorkasse (5)
Rechnung (18)
Lastschrift (18)
Finanzkauf (8)
PayPal (8)
Giropay (1)
Sofortüberweisung (4)
Barzahlen (5)
Amazon Pay (10)
Andere (15)
Billigster Preis inkl. Versand
12.3" i5 8 GB RAM 128 GB SSD Wi-Fi silber
248 Shopbewertungen
Shop-Info
611,66 * ab 0,00 € Versand 611,66 € Gesamt
12.3" i5 8 GB RAM 128 GB SSD Wi-Fi silber
19.585 Shopbewertungen
Shop-Info
719,99 * ab 0,00 € Versand 719,99 € Gesamt
12.3" i5 8 GB RAM 256 GB SSD Wi-Fi + LTE silber
3 Shopbewertungen
Shop-Info
789,00 * ab 4,90 € Versand 793,90 € Gesamt
12.3" i5 8 GB RAM 256 GB SSD Wi-Fi + LTE silber
4 Shopbewertungen Easynotebooks
Shop-Info
829,00 * ab 0,00 € Versand 829,00 € Gesamt
1 weiteres Angebot anzeigen
12.3" i5 8 GB RAM 256 GB SSD Wi-Fi + LTE silber
Shop-Info
834,00 * ab 4,90 € Versand 838,90 € Gesamt
1 weiteres Angebot anzeigen
12.3" i5 8 GB RAM 256 GB SSD Wi-Fi + LTE silber
19.585 Shopbewertungen
Shop-Info
853,00 * ab 4,90 € Versand 857,90 € Gesamt
1 weiteres Angebot anzeigen
12.3" i5 8 GB RAM 256 GB SSD Wi-Fi + LTE silber
20 Shopbewertungen Easynotebooks
Shop-Info
899,00 * ab 0,00 € Versand 899,00 € Gesamt
12.3" i5 8 GB RAM 256 GB SSD Wi-Fi silber
4 Shopbewertungen Akasya Handels GmbH
Shop-Info
939,95 * ab 0,00 € Versand 939,95 € Gesamt
12.3" i5 8 GB RAM 256 GB SSD Wi-Fi silber
20 Shopbewertungen Akasya Handels GmbH
Shop-Info
939,95 * ab 0,00 € Versand 939,95 € Gesamt
12.3" i5 8 GB RAM 256 GB SSD Wi-Fi silber
19.585 Shopbewertungen
Shop-Info
939,95 * ab 0,00 € Versand 939,95 € Gesamt

Produktbeschreibung zu Microsoft Surface Pro

Produktinformationen

billiger.de Gesamtnote

8 Testberichte und 3 Bewertungen
Gesamtnote1,5gut
Wir haben 8 Testberichte und 3 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,5 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 8 Testberichte zu Microsoft Surface Pro mit einer durchschnittlichen Bewertung von 90%.

Sortieren nach:
Testnote Sehr gut: 1,9 (87%) - Microsoft Surface Pro (2017) im Test
billiger.de Fazit: Minimale Anpassungen im Design nimmt Microsoft beim Surface Pro 5 vor. Der Bildschirm ist von den technischen Werten derselbe, aber Strahlkraft und Kontrast sind spürbar besser als vorher. Nicht mehr im Lieferumfang dabei ist die Tastatur. Sie muss zusätzlich erworben werden. Für die neue Version gibt es auch eine neue Tastatur: das Signatur Type Cover. Anschlussmöglichkeiten sind die gleichen wie beim Vorgänger: Kopfhörer, Mini-Display-Port, USB 3 und ein Slot für microSD bemängeln die Tester als nicht ganz modern. Wer mehr möchte, muss entsprechende Ausstattung zusätzlich erwerben. Das Äußere bleibt gleich, aber das technische Innenleben ist mit verschiedenen Prozessoren und Speichervarianten durchaus variabel. Die kleineren Modelle kommen ohne Lüfter aus, was sie entsprechend leise arbeiten lässt. Der Akku erreicht nun mit siebeneinhalb Stunden einen besseren Wert als der Vorgänger Surface Pro 4. Das ist ordentlich, bei Konkurrenten aber besser. Rein technisch bietet das Surface Pro 5 viele Möglichkeiten. Ärgerlich ist nur, dass die benötigte Ausstattung nicht im Lieferumfang enthalten ist.
Kompletten Testbericht von Connect lesen
Vorteile
  • schlankes und leichtes 2-in-1-Gerät, hervorragende Verarbeitung
  • sehr helles Display
  • sehr schnelle, große SSD
  • außergewöhnliche Grafik-Performance, besonders leiser Lüfter
  • bis 170 Grad verstellbarer Klappständer
Nachteile
  • Tastatur, Dock und Stift nur gegen Aufpreis
  • nur ein USB-Anschluss
  • kein USB Typ-C
  • hoher Preis
Einzeltest (20.12.2017), Testnote Sehr gut: 1,9 (87%)

Testnote Sehr gut - Note 1,3 - Feintuning: Microsoft Surface Pro (2017)
billiger.de Fazit: Das Microsoft Surface Pro (2017) behauptet sich als ein gut gelungenes Update der vierten Generation Tablets vom Microsoft. Das Design folgt offensichtlich dem des Vorgängers. Haptisch hinterlässt das aktuelle Modell aber einen recht hochwertigen Eindruck. Was die Bildschirmauflösung angeht, hat man hier auch nichts zu beanstanden. Dennoch schneidet die Ablesbarkeit des Displays bei starken Lichtverhältnissen schlecht ab und ein USB Typ-C- sowie ein HDMI-Anschluss hätten dem Gerät nicht geschadet. Unter der Haube steckt allerdings eine performante CPU, sodass kaum Ruckler beim Spielen oder Anschauen von hochauflösenden Filmen zu verzeichnen sind. Dazu trägt auch die flotte Samsung-SSD-Festplatte gewiss bei. Zudem wurde die Akkulaufzeit verlängert und das Modell erhitzt sich nicht bei längerem Betrieb. Das optionale Tastatur-Cover ist freilich etwas Nützliches, fällt aber mit 150 Euro recht teuer aus. Unterm Strich rechtfertigt das Produkt seinen Preis.
Vorteile
  • Exzellente Verarbeitung
  • Farbstarkes, knackscharfes Display
  • Massig Leistung
  • Deutlich längere Laufzeit als der Vorgänger
Nachteile
  • Kein USB Typ-C; kein Zubehör mitgeliefert
Einzeltest (30.08.2017), Testnote Sehr gut - Note 1,3

Testnote Gut: 2,1 (84%) - Microsoft Surface Pro (2017)
billiger.de Fazit: Anders als seine Vorgänger verfügt das neue Surface-Pro-Tablet über keine Ziffer im Namen. Das ist aber nicht die einzige Neuerung hier: Dieses Jahr setzt Microsoft auf eine Intel-CPU aus der noch aktuellen Core-i7-Kaby-Lake-Generation. Der Leistungssprung gegenüber dem Surface Pro 4 ist deutlich sichtbar, nur der iPad-Pro-Rivale von Apple weist zum Beispiel eine bessere Performance im 3D-Benchmark auf. Außerdem halten sich die Betriebstemperaturen und -lautstärke selbst unter Volllast in angemessenen Grenzen. Wer dabei eine geringe Akkulaufzeit befürchtet, der braucht sich keine Sorgen darum zu machen – das Gerät schafft mehr als 8 Stunden einwandfrei. Das leichte Gewicht und das komfortable Design sprechen weiterhin für das neue Surface Pro. Das helle Display gefällt ebenfalls und bietet eine hohe Auflösung. Die Type-Cover-Tastatur überzeugt darüber hinaus auf allen Ebenen. Während der Hersteller das Fehlen von LTE-fähigen Ausführungen diesmal korrigiert, ist ein USB-Typ-C-Anschluss allerdings immer noch nicht vorhanden. Die Anschaffung kostet derzeit auch sehr viel.
Kompletten Testbericht von PC-WELT Online lesen
Vorteile
  • Hohes Rechentempo ohne Überhitzen oder hörbare Betriebsgeräusche
  • Helles, hochauflösendes Display
  • Sehr ordentliche Akkulaufzeit
  • Handliches Design
  • Tolle Type-Cover-Tastatur
Nachteile
  • Kein USB-Typ-C-Anschluss
  • Hoher Preis
Einzeltest (01.08.2017), Testnote Gut: 2,1 (84%)

ohne Note - Surface Pro 2017: Mal wieder die Firmware
billiger.de Fazit: Trotz Optimierungen gegenüber dem Vorgänger in der Akkulaufzeit scheitert das Surface Pro 5 2017 an der Firmware und am Backlight-Bleeding. Außerdem ist der Bedienstift leider aus dem Lieferumfang ausgeschlossen worden. Wie schon zuvor führt die misslungene Kombination aus Hard- und Firmware weiterhin zu Problemen wie zum Beispiel das häufige Einfrieren bei Belastung oder die beiläufigen Reduzierungen des Taktes. Im Test haben sich Berichte über Ausfälle bei der Helligkeit nicht bestätigt, dafür ist aber beim Starten ein heller Streifen (genannt Backlight-Bleeding) unten am Display zu sehen. Das neue Feature Power-Throttle stellt sich besonders beim Energieverbrauch als sehr sparsam heraus, dennoch führt die Kühlung unter Dauerlast in der Praxis zu Taktstürzen der Kaby-Lake-CPU. Bei kurzen Einsätzen werden allerdings durchaus Spitzenwerte erreicht. Ebenso zu den Pluspunkten zählen das kontrastreiche und helle Display sowie das sehr gute Durchhaltevermögen des Akkus. Eine vorbehaltslose Kaufempfehlung kann hier leider nicht ausgesprochen werden.
Kompletten Testbericht von ComputerBase.de lesen
Vorteile
  • lange Akkulaufzeit
  • gute kurzfristige Performance
  • ordentliches Display
Nachteile
  • mangelhafte Firmware
  • Backlight-Bleeding
  • Stift nur separat erhältlich
Einzeltest (25.07.2017), ohne Note

Testnote sehr gut (5 von 5 Punkten) - Tablet vs. Tablet
billiger.de Fazit: Wer ein Vielschreiber ist oder Fotos bearbeitet, ist mit der Erwerb des neunen Tablets Microsoft Surface Pro hervorragend ausgerüstet. Das Modell ist tadellos verarbeitet, üppig ausgestattet und kann es locker mit wertigen Notebooks aufnehmen. Das LC-Display sorgt für angenehme Schärfe und Helligkeit. Der integrierte Intel Core-Prozessor liefert eine ausgezeichnete Leistung. Das Gehäuse ist mit einem Fuß beschmückt, was für einen sicheren Halt sorgt, da das Gerät schwer ist und das auf Dauer zu Ermüdung führt. Nach Wunsch kann man sich zusätzlich eine Tastatur anschaffen, die die Arbeit erleichtert. Der Akkudauer ist mit über elf Stunden mehr als zufriedenstellend. Leider muss der Eingabestift extra bestellt werden, was weitere Kosten mit sich bringt. Nichtsdestotrotz bietet das neue Surface Pro eine exzellente Performance und kann durchaus überzeugen.
Vorteile
  • Top-Performance
  • Lange Akkulaufzeit
  • Sehr gute Ausstattung
Nachteile
  • Proprietäres Ladekabel
Platz 1 von 2 (30.06.2017), Testnote sehr gut (5 von 5 Punkten)

Nutzerbewertungen

Gesamturteil:
4,3 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

Steff-O
am 26.10.2017
auch für anspruchvollere Arbeiten geeignet!
Variante: 12.3" i7 8 GB RAM 256 GB SSD Wi-Fi silber

Da ich momentan wieder viel in der Uni bin, habe ich nach einem geeigneten Tablet gesucht, womit am besten Schreiben und auch kreative Arbeiten ausführen kann. Ich habe mir daher aufgrund meines Bruders das „Surface Pro 5 12.3 i7 8GB RAM 256GB Wi-Fi“ vor einiger Zeit neu zugelegt. Hier möchte ich einmal genauer auf die einzelnen Aspekte des Tablets eingehen:

Ich hatte vorher bereits ein Surface mit dem i5 Prozessor verbaut, bin dann jedoch aufgrund eines guten Angebots gewechselt, da ich mehr Rechenleistung benötigte. Zum Arbeiten auf Illustrator, Photoshop als auch mit Ableton kann ich nach der Aufrüstung auf die i7-Variante weitaus schneller und effizienter arbeiten, da sich hier die Bufferzeiten teils halbiert haben. Das Surface an sich ist sehr kompakt, schmal und passt somit in so gut wie jeden Rucksack ohne Probleme hinein. Das Aufsetzen des Tablets geht sehr schnell, da hier bereits alles nötige vorinstalliert worden ist (beispielsweise auch Microsoft Office). Es läuft selbst bei längerer Benutzung wirklich stabil und ich hatte nach monatiger Benutzung bis jetzt lediglich ein Aufhänger des Tablets. Durch seine SSD bootet das Tablet innerhalb von wenigen Sekunden hoch.

Fazit:

Wer nach einem Tablet sucht, mit dem er einwandfrei Surfen/ Streamen kann und dabei noch gut für die Uni ausgestattet ist, ist mit dem Surface mit einem i5 Prozessor meiner Meinung nach sehr gut beraten, zumal die Preisunterschiede zwischen den Modellen wirklich enorm sind. Möchte man jedoch noch etwas anspruchsvollere Tätigkeiten damit vollziehen, und ggf. auch Games wie z.B League of Legends spielen, der sollte sich eher für die i7 Variante entscheiden, da diese zudem auch über einen besseren Grafikchip verfügt.


Scooter
am 03.09.2017
Microsoft gegen Apple: 1:0
Variante: 12.3" i7 8 GB RAM 256 GB SSD Wi-Fi silber

Ich habe mein Surface Pro am Wochenende, an dem es vorgestellt wurde, gekauft und war von dem Gerät bis jetzt sehr beeindruckt. Ich habe viel über verschiedene Probleme mit Batterieentladung, Touchpad-Probleme, Bildschirmflackern usw. gelesen. und muss sagen, dass ich nichts davon je hatte. Die Gesichtserkennung (die bei der Freigabe des Gerätes nicht verfügbar war) wurde im ersten Firmware-Update einige Tage nach der offiziellen Freigabe aktualisiert. Dies funktioniert einwandfrei, obwohl es einige Berichte gibt, dass die Akkulaufzeit sinken soll, wovon ich nichts gemerkt habe.

Ich habe auch das neue Dock gekauft, um am Schreibtisch zwei externe Bildschirme anzuschließen. Es gab keine Treiberprobleme. Ich las einige Berichte, dass Dual-Monitore nicht funktionierten, aber nach ca. 30 Minuten konnte ich alles in Ordnung bringen (ich musste einen der externen Monitore als Primärmonitore einrichten und dann auf den zweiten externen Monitor erweitern).

Der Stift ist eine wunderbare Ergänzung und wenn Sie sich für das Zeichnen oder aufschreiben von Notizen interessieren, dann ist der Stift ein erfrischendes Werkzeug, um auf kreative Art und Weise zu arbeiten.

Als ich dieses Gerät kaufte, dachte ich, dass es eine Tablette sein würde, die möglicherweise als halbwegs annehmbares Laptop. Nach ungefähr zwei Wochen des Gebrauches als halbwegs annehmbares Laptop, wundert ich mich, dass es meinen Schreibtisch fast ersetzen kann. Der magnetische Netzstecker lässt sich nahtlos in das Gerät integrieren, so dass der Umzug in ein anderes Zimmer ein Kinderspiel ist.

Mein einziger Kritikpunkt ist der hohe Preis. Zwar ist das Surface günstiger wie die völlig überteuerten Apple-Geräte. Verglichen mit anderen Herstellern zahlt man aber immer noch einen empfindlichen Zuschlag.


Perfectmess
am 04.08.2017
Sehr Praktisch und leicht zu bedienen
Variante: 12.3" i7 8 GB RAM 256 GB SSD Wi-Fi silber
Wir haben schon so einige Tablet durch in den letzten Jahren und wollten nun eins, das man nicht nur herumtragen kann und per Touchscreen steuern kann, sondern eines, das gleich eine Tastatur mit dabei hat. Also haben wir uns für das Microsoft Surface Pro entschieden. Hier kann man die Tastatur ganz einfach ausklappen und wie bei einem normalen Laptop losschreiben. Die Tasten sind sehr empfindlich und reagieren schnell. Leider sind sie etwas klein, man muss üben, damit zu schreiben. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 31cm was ca. 12 Zoll entspricht. Somit ist es ein bisschen größer als normale Tabs, aber etwas kleiner als ein Laptop. Durch die vielen Anschlüsse kann man auch einen Kopfhörer oder externe Festplatten etc. anschließen. Da es ja kein DVD Laufwerk hat, haben wir meist das angeschlossen.
Durch das PixelSense Display ist die Auflösung einfach perfekt, man erkennt jedes kleine Detail auf Bildern und es ist alles super scharf dargestellt. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 8 GB, der Innterne Speicher hat 256 GB. Das Tablet läuft flüssig und ohne hänger, Internetseiten werden schnell geladen. Das Arbeiten am Tablet macht echt Spaß, da es sich anfühlt wie an einem Laptop und genauso schnell geht, jedoch kann man es auch mal schnell mit nehmen, ohne schwer schleppen zu müssen. Das ist praktisch, denn so hat man seinen Arbeitsplatz fast immer dabei.
Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben