Xiaomi Mi 10 lite 5G

(6)
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%).
Xiaomi Mi 10 lite 5G 6 GB RAM 128 GB cosmic grey
Xiaomi Mi 10 lite 5G 6 GB RAM 128 GB cosmic grey
5 Angebote ab 239,90 €
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.
Noch keine historischen Daten vorhanden.

5 Angebote im Preisvergleich

ab 239,90 € - 491,06 €
Filter
Zahlungsarten
Visa (6)
Eurocard/Mastercard (6)
American Express (1)
Nachnahme (2)
Vorkasse (6)
Rechnung (1)
Lastschrift (1)
Finanzkauf (1)
PayPal (2)
Giropay (1)
Sofortüberweisung (3)
Andere (1)
paydirekt (1)
Nach Gesamtpreis sortieren
Billigster Preis inkl. Versand
6 GB RAM 128 GB cosmic grey
20 Shopbewertungen janado-shop
Shop-Info
239,90 * ab 0,00 € Versand 239,90 € Gesamt
6 GB RAM 128 GB cosmic grey
20.474 Shopbewertungen
Shop-Info
240,90 * ab 0,00 € Versand 240,90 € Gesamt
6 GB RAM 128 GB cosmic grey
20 Shopbewertungen Clevertronic
Shop-Info
254,32 * ab 5,90 € Versand 260,22 € Gesamt
128 GB dream white
20 Shopbewertungen WestCom
Shop-Info
389,90 * ab 0,00 € Versand 389,90 € Gesamt
128 GB dream white
20.474 Shopbewertungen
Shop-Info
491,06 * ab 0,00 € Versand 491,06 € Gesamt
Der Preisalarm kann bei diesem Produkt leider nicht gesetzt werden, da hierzu keine Angebote vorliegen.

Produktbeschreibung zu Xiaomi Mi 10 lite 5G

Technische Details

billiger.de Gesamtnote

6 Testberichte und 0 Bewertungen
Gesamtnote1,7gut
Wir haben 6 Testberichte und 0 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,7 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte

0
∅-Note
Wir haben 6 Testberichte zu Xiaomi Mi 10 lite 5G mit einer durchschnittlichen Bewertung von 85%.

Sortieren nach:
Testnote Gut: 1,9 (87%) - Xiaomi Mi 10 Lite 5G im Test - 5G-Internet auch in der Mittelklasse
billiger.de Fazit: In den Kernpunkten kann das Smartphone Xiaomi Mi 10 lite ordentlich Punkte sammeln. Sowohl das Display mit OLED und Full-HD-Plus, als auch die Rechenleistung und der Akku sorgen für richtig gute Ergebnisse. Der Bildschirm weist neben der guten Auflösung auch gute Werte für die Helligkeit, Kontrast und Farben auf. Der Akku hält sagenhafte 12 Stunden durch und ist in 90 Minuten wieder geladen. Hervor stechen außerdem das verbaute Corning Gorilla Glas und die Unterstützung des Formats HDR10+. Auf WLAN und LTE muss der Nutzer beim Mi 10 Lite genauso wenig verzichten wie auf 5G. Auch die weitere Ausstattung ist toll. NFC, Bluetooth, nicht erweiterbarer Speicher bis 64 GB, Kopfhörerbuchse und USB-C sind dabei. Sind die Lichtverhältnisse gut, kann sich auch die Quad-Kamera sehen lassen. Videos nimmt die Kamera mit 4K und 30 Bildern pro Sekunde auf. Schwachpunkte des Smartphones sind dagegen eher in Ausstattung zu finden. Die Tester vermissen Laden ohne Kabel, einen Karten-Slot und Wasserschutz. Mit dem Mi 10 Lite hält der Nutzer ein Spitzen-Mittelklasse-Smartphone in Händen. Es leistet ganze Arbeit und schwächelt nur bei Kamera und Ausstattung ein bisschen.
Kompletten Testbericht von CHIP Online lesen
Vorteile
  • Helles OLED-Display
  • Sehr gute Akkulaufzeiten
  • Bei Tageslicht gute Quad-Kamera
Nachteile
  • Kein Wasserschutz
  • Mäßige Low-Light-Aufnahmen
  • Keine Speichererweiterung möglich
Einzeltest (04.09.2020), Testnote Gut: 1,9 (87%)
Testnote Gut: 2,1 (84%) - Test Xiaomi Mi 10 Lite 5G Smartphone - 300-Euro-Preis-Leistungs-Kracher
billiger.de Fazit: Das Xiaomi-Smartphone Mi 10 Lite 5G ist mit einem 6,57-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2400 x 1080 Pixel ausgestattet. Hinzu kommen wahlweise 64 oder 128 GB interner Speicher sowie 6 GB Arbeitsspeicher. Nach dem Einrichten des Smartphones sind jedoch bereits 21 GB des internen Speichers von vorinstallierten Apps belegt. Erweitern lässt sich der Speicher allerdings nicht. Corning Gorilla Glas 5 schützt die Vorderseite vor Kratzern und Stürzen. Statt einer IP-Zertifizierung besitzt das Smartphone eine Nanobeschichtung von P2i, welche es immerhin vor Spritzwasser schützt. An der oberen Gehäuseseite befindet sich ein 3,5-mm-Klinkenanschluss für kabelgebundene Kopfhörer. Über den USB-C-Anschluss auf der Unterseite des Gehäuses ist der 4.160-mAh-Akku innerhalb von einer Stunde aufgeladen. Bei gewöhnlicher Nutzung mit eingeschaltetem WLAN hält der Akku etwa 15 Stunden durch. Selbst unter Last erreicht das Gerät eine Akkulaufzeit von stolzen 7,5 Stunden. Das Smartphone läuft auf Android 10 sowie der neuen Benutzeroberfläche MiUI 12. Mit an Bord ist außerdem Bluetooth 5.1, GPS und der neue 5G-Standard. Die 48-MP-Hauptkamera wird von einem Ultraweitwinkelobjektiv unterstützt. Die Offenblende beherrscht Pixel-Binning, wodurch Aufnahmen standardmäßig in 12 MP aufgenommen werden. Bei guten Lichtverhältnissen ist die Schärfe der Fotos sehr gut und auch Details sind gut erkennbar. Die 16-MP-Frontkamera sorgt für schöne Selfies mit guter Schärfe und Farbtreue. Mit dem Fingerabdrucksensor auf dem OLED-Panel entsperrt der Nutzer das Smartphone schnell und ohne Verzögerungen. Xiaomi setzt bei dem Smartphone auf den Qualcomm-Snapdragon-765G-Prozessor. Dieser sorgt für eine flüssige und schnelle Bedienung des Geräts. Der Monolautsprecher liefert qualitativ guten Sound.
Kompletten Testbericht von Notebookcheck.com lesen
Vorteile
  • Schönes OLED-Panel
  • Lange Laufzeiten
  • Gute Verarbeitung
  • Schnelles WLAN
  • Viel Leistung (gemessen am Preis)
Nachteile
  • Kein IP-Rating
  • Wenig LTE-Frequenzen
  • Keine SD-Kartenunterstützung
  • Kein Teleobjektiv
  • Nur 60 Hz
Einzeltest (05.08.2020), Testnote Gut: 2,1 (84%)
Testnote Befriedigend: 2,5 (80%) - Xiaomi Mi 9 Lite Smartphone im Test: Viel Ausstattung für wenig Geld
billiger.de Fazit: Das Xiaomi-Smartphone Mi 9 Lite überzeugt mit jeder Menge Technik. Der Fingerabdrucksensor ist nun im 6,39-Zoll-AMOLED-Display verbaut. Mit einer leichten Verzögerung von etwa einer Sekunde entsperrt dieser das Smartphone stets zuverlässig. Das Tippen auf Googles Standard-Tastatur ist auch bei längeren Sätzen schnell möglich. Während der Rahmen aus stabilem Metall besteht, ist die Rückseite aus schickem Glas mit schillernder Musterung. Die Verarbeitung des Gehäuses wirkt sehr hochwertig. Der Qualcomm Snapdragon 710 sorgt zusammen mit 6 GB RAM für eine flüssige Performance. Darüber hinaus ist eine Adreno-616-Grafikeinheit verbaut, welche ebenfalls von Qualcomm stammt. Die Kapazität des internen Speichers umfasst 128 GB und lässt sich mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitern. Bei der Verwendung einer microSD-Karte geht jedoch die Dual-SIM-Funktion verloren. Sowohl ein Infrarot-Port, als auch eine Benachrichtigungs-LED sind vorhanden. Das Smartphone läuft auf dem Betriebssystem Android 9 mit der herstellereignen Benutzeroberfläche MIUI Global 10.3.6. Mobilfunkverbindungen sind in GSM-, 3G- und LTE-Netzen möglich. Bei Telefonaten filtert das Mi 9 Lite störende Nebengeräusche zuverlässig heraus, sodass der Nutzer den Gesprächspartner auch in einer unruhigen Umgebung klar versteht. Die Hauptkamera setzt sich aus drei Sensoren mit 48, 8 und 2 MP zusammen. Die Frontkamera bietet 32 MP und sorgt für Porträtaufnahmen in guter Qualität. Die Hauptkamera schießt detailreiche Aufnahmen mit satten Farben. Auch beim Zoomen leidet die Fotoqualität nicht, die Oberflächenstrukturen sind nach wie vor gleichmäßig voneinander abgegrenzt. Bei schlechten Lichtverhältnissen gehen jedoch einige Details verloren. Videoaufnahmen sind in einer ähnlich guten Qualität in bis zu 4K mit 30 FPS möglich. Neben dem Smartphone selbst befindet sich ein USB-Steckernetzteil mit passendem USB-C-Kabel, ein SIM-Tool und eine Schutzhülle aus Silikon im Lieferumfang. Die Auflösung des Displays beträgt 2.340 x 1.080 Pixel bei einer durchschnittlichen Helligkeit von 626 cd/m². Die Helligkeit genügt, um Bildinhalte auch im Freien lesbar darzustellen. Auch die Blickwinkelstabilität ist sehr gut, Inhalte lassen sich beinahe aus jedem Winkel ohne Verzerrung erkennen. Das Display flackert in einem Bereich zwischen 125 und 240 Hz, sofern die Helligkeit auf unter 99% eingestellt ist. Aus diesem Grund ist die Verwendung des Smartphones für Nutzer mit empfindlichen Augen schwierig. Mit einem Energieverbrauch von maximal 4,5 Watt unter Last gehört das Xiaomi Mi 9 Lite zu den sparsamsten Geräten dieser Preisklasse. Die Akkulaufzeit beträgt 12 Stunden und 14 Minuten und ist in etwas mehr als 1,5 Stunden mit dem mitgelieferten 18-Watt-Netzteil aufgeladen.
Kompletten Testbericht von Notebookcheck.com lesen
Vorteile
  • Gute Systemperformance
  • In-Screen-Fingerprint-Sensor
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
  • Bestimmte Einstellungen nur Online und mit Mi-Konto änderbar
  • Mäßige Low-Light-Leistung der Kamera
  • Fingerabdrucksensor reagiert etwas träge
Einzeltest (03.12.2019), Testnote Befriedigend: 2,5 (80%)
Testnote Gut: 2,0 (86%) - Xiaomi Mi 10 T Lite 5G im Test: 120 Hertz, starker Akku und 5G
billiger.de Fazit: Das Xiaomi Mi 10 Lite 5G ist mit 215 Gramm und einer Größe von 165 x 77 mm ein recht schweres und großes Smartphone. Trotzdem hat es eine angenehme Haptik. Um sichtbare Fingeraufdrücke auf der Rückseite im Hochglanz-Design zu vermeiden, wird eine durchsichtige Hülle dem Smartphone gleich mitgeliefert. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist eine Schutzfolie, welche vom Besitzer jedoch selbst angebracht werden muss. Die Selfie-Kamera auf der Vorderseite ist als Punch-Hole-Notch zentriert angebracht. Der Touchscreen wird durch Corning Gorilla Glass 5 vor Kratzern und Stürzen geschützt. Das 6,67-Zoll-Display hat eine FHD+-Auflösung von 2400 x 1080 Pixel im Seitenverhältnis von 20 : 9. Die Pixeldichte beträgt etwa 395 ppi. Auch bei direkter Sonneneinstrahlung sind die Inhalte dank einer Helligkeit von 420 cd/m² gut ablesbar. Die Kamera auf der Rückseite ist beinahe quadratisch angebracht. Die Hauptkamera hat 64 MP und eine f/1.89 Blende. Die bereits eingestellte Auflösung beträgt durch das 4-in-1-Pixel-Binning jedoch nur 16 MP. Zudem ist eine 8-MP-Ultraweitwinkelkamera mit 120°-Sichtfeld verbaut. Die Frontkamera schießt Fotos mit einer Auflösung von 16 MP und einem 2-MP-Fokus. Der Tiefensensor beträgt ebenfalls 2 MP und einer f/2.4-Blende. Die Fotos überzeugen mit einer ausgewogenen Bildschärfe und ohne Rauschen. Videoaufnahmen sind wahlweise in 4K mit 30 FPS oder 1080p mit 30 oder 60 FPS möglich. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 128 GB und lässt sich mittels Micro-SD-Karte bei Bedarf erweitern. Sowohl zwei SIM-Karten, als auch eine Micro-SD-Karte sind gleichzeitig verwendbar. Der Akku des Xiaomi Mi 10 Lite 5G ist fest verbaut und misst einen Wert von 4.820 mAh. Die Akkulaufzeit beträgt beeindruckende 16,5 Stunden und lässt sich innerhalb von einer Stunde vollständig aufladen.
Kompletten Testbericht von techstage.de lesen
Vorteile
  • 120 Hz-Bildschirm
  • Akkulaufzeit
  • 5G-Mobilfunk
Nachteile
  • Nacht- und Makro-Modus mies
Einzeltest (08.12.2020), Testnote Gut: 2,0 (86%)
Testnote Gut: 1,8 (84%) - Testbericht von notebookcheck.com
Testberichte auf notebookcheck.com lesen
veröffentlicht am 05.08.2020
von 6Testberichten
Weitere Testberichte anzeigen

Nutzerbewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen zu diesem Produkt vor. Helfen Sie anderen Benutzern und schreiben Sie die erste!

Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben