Sony Alpha 6000

Body schwarz
Body schwarz
Body schwarz
Produkt merken
Produkt vergleichen
154 Angebote ab 410,99 € - 1.937,98 € (7 von 154)
sofort lieferbar (111)
Weitere Filter
Lieferzeiten
sofort lieferbar (111)
Zahlungsarten
Visa (127)
Eurocard/Mastercard (127)
American Express (67)
Barnachnahme (28)
Vorkasse (101)
Rechnung (91)
Lastschrift (69)
Finanzkauf (67)
PayPal (102)
Giropay (21)
Sofortüberweisung (82)
Barzahlen (28)
Amazon Payments (15)
Andere (29)
Sortieren nach:

Body schwarz
410,99 * ab 0,00 € Versand 410,99 € Gesamt
16 Shop-Bewertungen
Body schwarz
Lieferzeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Shop-Info
1 weiteres Angebot anzeigen

Body schwarz
Billigster Preis inkl. Versand
425,00 * ab 0,00 € Versand 425,00 € Gesamt
5 Shop-Bewertungen
Body schwarz
Lieferzeit: Sofort lieferbar. Exklusiv im Düsseldorfer Geschäft erhältlich oder per Mail/Te
14 Tage kostenfreie Rücksendung
Shop-Info

Body schwarz
429,00 * ab 7,95 € Versand 436,95 € Gesamt
Body schwarz
Lieferzeit: 2 Tage
Shop-Info

Body schwarz
430,89 * ab 0,00 € Versand 430,89 € Gesamt
246 Shop-Bewertungen
Body schwarz
Lieferzeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Shop-Info

Body schwarz
433,95 * ab 0,00 € Versand 433,95 € Gesamt
159 Shop-Bewertungen
Body schwarz
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
kein Zahlungsaufschlag, versandkostenfrei
Shop-Info

Body silber
439,99 * ab 0,00 € Versand 439,99 € Gesamt
12 Shop-Bewertungen
Body silber
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
ALT GEGEN NEU! Wir nehmen Ihre alten Artikel in Zahlung!
Shop-Info

Body grau
439,99 * ab 5,99 € Versand 445,98 € Gesamt
12 Shop-Bewertungen
Body grau
Lieferzeit: sofort lieferbar
 
ALT GEGEN NEU! Wir nehmen Ihre alten Artikel in Zahlung!
Shop-Info

Produktbeschreibung zu Sony Alpha 6000

Die Sony Alpha 6000 Systemkamera überzeugt mit einem besonders schnellen Autofokus in nur 0,06 Sekunden. Das Modell steht für Profiqualität dank 24,3 Megapixeln APS-C Bildsensor und zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten.

Durch den integrierten Autofokus verpasst die Alpha 6000 keine Aufnahme mehr. Selbst schnell bewegliche Motive lassen sich mit Detailtreue und einer unglaublichen Schärfe abbilden. Dafür sorgt neben dem Bildsender der leistungsstarke BIONZ X Bildprozessor. Die Bedienung der Kamera erfolgt über die zwei Bedienräder und den OLED Tru-Finder. Zusätzlich ist das LC-Display neigbar und kann beispielsweise bei nach unten gerichteten Aufnahmen oder bei Aufnahmen über Menschenmassen weiterhelfen.

Weitere Funktionen der Alpha 6000

Die Sony Alpha 6000 Kamera erlaubt das einfache Teilen der geschossenen Bilder über WLAN und NFC. Ohne Kabelverbindung haben sich Kamera und Smartphone für den Austausch der Bilder gefunden. Ähnlich funktioniert die Anzeige beispielsweise über den Fernseher. Anpassungen im Bild lassen sich über das Drehrad direkt vornehmen. Außerdem sorgt eine neue Benutzeroberfläche für eine intuitive Bedienung der Kamera. Die Hauptfunktionen sind im Schnellzugriff sofort erreichbar. Der integrierte Blitz gleicht schlechte Lichtverhältnisse optimal aus.

Der Sucher selbst ist mit einem neuen optischen System und vier doppelten Linsen ausgestattet. Somit erreicht die Kamera eine klare Sicht über das komplette Bild. Hoher Kontrast und eine hohe Auflösung helfen, bereits im Sucher das richtige Motiv zu finden. Die natürliche Farbwiedergabe und die Tonabstufungen komplettieren den OLED Sucher.


Produktinformationen
zu Sony Alpha 6000
Allgemein
Marke
Sony
Blitztyp
Blitztyp

Zur korrekten Verarbeitung der Belichtung gibt es in der Fotografie verschiedene Blitztypen. Sie sind als Aufsteckblitz, Studioblitz, Stabblitz oder Makroblitz erhältlich und für unterschiedliche Zwecke konzipiert, um so jeden Bereich der Fotografie abzudecken.

Aufsteckblitz, Pop-up Blitz
Produktlinie
Sony Alpha
Produkttyp
Produkttyp

Als Produkttyp bei der Systemkamera werden Spiegellose- und Bridge Kameras unterschieden. Generell besteht eine Systemkamera aus austauschbaren Komponenten und kann mit verschiedenen Objektiven ausgestattet werden. Bei der Bridgekamera sind die Eigenschaften von Spiegelreflex- und Kompaktkamera kombiniert.

Systemkamera
Abmessungen
Breite
12.00 cm
Akku/Batterie
Akkukapazität
Akkukapazität

Die Akkukapazität bestimmt zusammen mit der abgenommenen Leistung die Akku-Laufzeit. Angegeben wird die maximal verfügbare Stromspeichermenge nach einem vollständig durchlaufenen Ladezyklus in mAh (Milliamperestunden)

1080 mAh
Akkutyp
Akkutyp

Zumeist werden Lithium-Ionen-Akkus und Lithium-Polymer-Akkus eingesetzt. Der Vorteil moderner Lithium-Ionen- und Lithium-Polymer Akkus liegt in den deutlich kürzeren Ladezeiten, die nur wenige Stunden betragen, und der längeren Haltbarkeit gegenüber von NiMH- und Ni-Cd-Akkus

Lithium-Ionen Akku
Anschlüsse
Bajonett-Anschluss
Bajonett-Anschluss

Mittels Bajonett-Anschluss wird der Wechsel zwischen den Objektiven erleichtert. Hierbei unterscheidet man Schraubgewinde und Bajonett, wobei letzteres eine schnelle und unkomplizierte Art des Objektivwechsels ermöglicht.

Sony E
Audio/Video
Videoauflösung
Videoauflösung

Moderne Systemkameras können auch Filmaufnahmen machen. Die Videoauflösung gibt an wie viele Pixel dabei pro Videobild aufgezeichnet werden. Viele Systemkameras haben eine Videoauflösung in HD mit 1280 x 720 Pixel oder Full HD mit 1920 x 1080 Pixel. Die gängigste Mindestauflösung beträgt 640 x 480.

1920 x 1080 Pixel
Videobildfrequenz
Videobildfrequenz

Die Videobildfrequenz gibt an, wie viele Bilder, sogenannte „frames“, pro Sekunde aufgenommen werden. Je mehr Bilder aufgenommen werden, desto weniger ist das Bild anfällig für Flimmern. Gemessen wird die Videobildfrequenz in fps (frames per second).

30 fps
Ausstattung
Bildprozessor
Bildprozessor

Je nach Hersteller und Modell werden bei Systemkameras unterschiedliche Bildprozessoren eingebaut, die die optischen Signale vom Bildsensor verarbeiten. So können leistungsstarke Zweikern- und Dreikernprozessoren Aufnahmekorrekturen wie Rauschunterdrückung oder Bildstabilisation durchführen und ermöglichen schnelle Serienbildaufnahmen.

BIONZ X
Sucher
Sucher

Der Sucher ist eine Vorrichtung, mittels der der Fotograf bestimmen kann, welcher Bildausschnitt anvisiert wird. Über den Sucher einer Digitalkamera ist außerdem die Signalisierung von Fokuspunkten und Belichtungsmessung abschätzbar.

elektronischer Sucher
Display
Anzahl Bildpunkte
Anzahl Bildpunkte

Die Display-Auflösung einer Systemkamera bestimmt darüber, wie leistungsfähig das Display als digitaler Sucher fungieren kann. Auf optische Sucher wird bei modernen Systemkameras oft verzichtet, eine hohe Display-Auflösung sorgt dafür, dass der gewählte Bildbereich gut zu erkennen ist und ein guter Eindruck der Bildschärfe vermittelt wird.

0.92 MP
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet den diagonalen Durchmesser eines Displays. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54cm entspricht.

3.0"
Funktionalitäten
Belichtungskorrektur
Belichtungskorrektur

Mit der manuellen Belichtungskorrektur kann man Motive heller oder dunkler ablichten, als es die automatische Belichtungsmessung vorgibt.

+/- 5 (in 1/3 Stufen)
Bildformat
Bildformat

Das Bildformat bei einer Systemkamera gibt das Seitenverhältnis von Bildbreite zu Bildhöhe an. Bei Systemkameras kommt häufig das Bildformat 16:9 zum Einsatz, da die menschliche Wahrnehmung mehr auf den Horizont fixiert ist und so breite Aufnahmen bevorzugt werden.

16:9, 3:2
Blitzmodi
Blitzmodi

Durch verschiedene Blitzprogramme, den Blitzmodi, kann man dem zu fotografierenden Motiv genügend Ausleuchtung geben. Als Standard gehören die Reduzierung des Rote-Augen-Effekets, eine Kurz- und eine Langzeitsynchronisation.

1. Verschlussvorhang, 2. Verschlussvorhang, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation, Rote Augen Korrektur , drahtloses Blitzen
Features
1080p Full HD Filmaufnahme, NFC-fähig, Schwenkpanorama, Selbstauslöser, Stereo Audio-Aufzeichnung, Videoaufnahme, Zubehörschuh, aufladen über USB, eingebauter Lautsprecher, iA intelligenter Automatikmodus
Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Die Gesichtserkennung wird auch als Face Detection oder Porträterkennung bezeichnet und beschreibt bei der Systemkamera die Fähigkeit, die Parameter des menschlichen Gesichts zu erkennen und diese besonders scharf abzulichten. Viele Kameras sind dazu in der Lage, mehrere Gesichter zu erkennen.

vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse
Anschlüsse

Die Anschlüsse von Systemkameras variieren je nach Modell. Die Verbindung mit externen Zusatzgeräten wie Blitzlicht oder Mikrofon erfordert unterschiedliche Anschlüsse. Je nach Modell gibt es Multizubehöranschlüsse oder Mikrofoneingänge. Darüber hinaus existieren multimediale Anschlüsse, wie HDMI (normal oder mini), USB sowie meist ein A/V-Anschluss.

Micro-HDMI, Mikrofonanschluss, USB 2.0
Leistungsmerkmale
Bildauflösung
Bildauflösung

Die Bildauflösung wird durch die Gesamtzahl von Bildpunkten errechnet, oder durch die Breite, sowie Höhe einer Rastergrafik. Sie bestimmt auch die Qualität der Aufnahme, sowie die Möglichkeit einer Vergrößerung.

6000 x 4000 Pixel
Bilder / Sekunde
Bilder / Sekunde

Die Bilder / Sekunde werden bei der Serienfotografie wichtig, bei der ein Motiv immer wieder abgelichtet wird, solange der Auslöser gedrückt bleibt. Je nach Ausstattung und Einstellung lichtet die Digitalkamera das Motiv 4 bis 10 Mal in der Sekunde ab.

11.00
Leitzahl
Leitzahl

Die Leitzahl ist entscheidend für das Blitzgerät, da er bestimmt, wie viel Licht abgegeben wird, um dem Motiv die richtige Menge an Belichtung zu geben. Errechnet wird der Wert als Produkt aus dem Abstand zwischen Blitz und Motiv, sowie der Blendenzahl.

6
Lieferumfang
Mitgeliefertes Zubehör
Akku, Netzkabel, Netzteil, USB-Kabel
Medien & Formate
Dateiformate
Dateiformate

Systemkameras speichern ihre Aufnahmen als einzelne Dateien ab. Die gängigsten Formate für Fotografien sind JPEG und herstellerspezifische RAW-Dateien, während Videos meist in den Formaten MOV, MPEG-4, AVI, AVCHD oder AAC gespeichert werden. Die Dateiformate unterscheiden sich jeweils in Qualität und Dateigröße.

JPEG, RAW
Videoformate
Videoformate

Videoformate gibt es in großer Zahl, moderne Systemkameras sind meist in der Lage, die gebräuchlichen Formate wie DivX, MPEG, AVCHD oder AVI aufnehmen.

AVCHD, H.264, MPEG-4
Optik
Sensorauflösung
Sensorauflösung

Die Sensor-Auflösung wird bei einer Digitalkamera heutzutage in Megapixeln angegeben. Besitzt eine Digitalkamera 12 Megapixel, ist sie in der Lage, Formate bis zu einer Auflösung von 4256 x 2848 Pixeln abzulichten, was einer Größe von etwa 72 x 48 Zentimetern entspricht.

24.3 MP
Sensorgröße
Sensorgröße

Sensoren sind lichtempfindliche Plättchen, die bei einer digitalen Kamera den Film ersetzen. Sie lösen mit unterschiedlicher Megapixelzahl auf und sind dabei unterschiedlich groß. Je größer ein Sensor bei gleicher Megapixelzahl ist, desto besser ist die Bildqualität.

23.5 x 15.6 mm
Sensortyp
Sensortyp

Je nach Hersteller besitzen Digitalkameras unterschiedliche Sensortypen, um Fotos abzulichten, welche jeweils ihre Vor- und Nachteile haben. Am bekanntesten dürften CMOS- und CCD-Sensoren sein.

Exmor APS HD CMOS
Speicher
Speicherkartentyp
Memory Stick Duo, Memory Stick PRO Duo, SD, SDHC, SDXC
Preisentwicklung
1 Monat
3 Monate
6 Monate
1 Jahr
Die Preisentwicklung der anderen Varianten finden Sie am jeweiligen Produkt.
billiger.de Gesamtnote
39 Testberichte und 40 Bewertungen
Gesamtnote1,6gut
Wir haben 39 Testberichte und 40 Bewertungen mit einer Gesamtnote von 1,6 (gut).
Die billiger.de Gesamtnote setzt sich zusammen aus Nutzerbewertungen (50%) und Testberichten (50%). Die hier abgebildete Gesamtnote ist der Durchschnittswert aller Varianten des Produkts.

Professionelle Testberichte
0
∅-Note
Wir haben 39 Testberichte zu Sony Alpha 6000 mit einer durchschnittlichen Bewertung von 83%.
Testberichte einzelner Varianten im Überblick.

Sortieren nach:
Testnote 2,1 - gut - Drei Arten, die Welt zu sehen
billiger.de Fazit: Sowohl beim verbauten Blitz als auch bei dem Monitor erntet die Sony Alpha 6000 etwas Kritik, erreicht die Kamera hier doch nur durchschnittliche Ergebnisse. Dies gleicht sie jedoch mit einem sehr guten Sucher und einer hohen Qualität bei Video und Foto wieder gekonnt aus.
Kompletten Testbericht von Stiftung Warentest lesen
Platz 7 von 24 (01.03.2015), Testnote 2,1 - gut

Testnote 2,3 - gut - Neue Kameras für Anspruchsvolle - Systemkameras mit Sucher
billiger.de Fazit: Große Schwächen lassen sich bei der Sony Alpha 6000 nicht ausmachen. Die kleine Systemkamera ist für ein solch hochwertiges Modell recht flach und leicht gebaut, wobei sie sich auch bei der Ausstattung als eine gute Wahl erweist. Sie bietet eine Netzwerkfunktion, einen sehr guten elektronischen Sucher und auch überzeugt sie im Sehtest.
Kompletten Testbericht von Stiftung Warentest lesen
Platz 6 von 8 (01.06.2014), Testnote 2,3 - gut

Testnote 2,14 - gut - Systemkameras mit Wechseloptik
billiger.de Fazit: Die Sony zeichnet sich vor allem durch ihre rasante Geschwindigkeit aus. Diese zeigt sie sowohl beim Autofokus als auch bei der Aufnahme von Bildern im Serienbildmodus. Andere Systemkameras können kaum mit dem Tempo der Alpha 6000 mithalten. Auch was die Bildqualität anbetrifft ist die Sony top.
Platz 1 von 3 (01.05.2015), Testnote 2,14 - gut

Testnote Gut - 2,14 - Kamera Spezial: Sony Systemkameras
billiger.de Fazit: Mit der Alpha 6000 bietet Sony eine leistungsstarke und gut ausgestattete 24 Megapixel-Systemkamera mit APS-C-Sensor. Im Vergleichstest punktet sie mit einem elektronischen Sucher sowie mit einem schnellen und akkuraten Autofokus ähnlich wie die teureren 6er-Modelle. Im Kit-Objektiv E 16–50 mm 1:3,5–5,6 PZ OSS ist zudem ein Motor-Zoom für automatische Anpassung der Brennweite verbaut. Lediglich auf eine Touchscreen-Bedienung muss man hier verzichten. Insgesamt liefert die Alpha 6000 kontrastreiche und schnelle Serienbilder.
Vorteile
  • scharfe Fotos auch in schneller Serie
  • kleiner elektronischer Sucher
  • flotter und präziser Autofokus selbst bei schlechtem Licht
  • Zubehörschuh
Nachteile
  • kein Touchscreen
Platz 5 von 7 (18.02.2017), Testnote Gut - 2,14

Testnote 1,1 - sehr gut - Sony Alpha 6000
billiger.de Fazit: Die Systemkamera ist zwar relativ teuer, aber in Anbetracht der absolut überragenden Ausstattung keinesfalls als zu teuer zu bezeichnen. Gleichzeitig liegt die Qualität von Aufnahmen auf einem sehr hohen Niveau. Hinzu kommt, dass das Modell durch seine Geschwindigkeit überzeugen kann. Über die wenigen Kritikpunkte kann man daher einfach hinwegsehen.
Vorteile
  • super Bildqualität
  • üppige Ausstattung
  • schneller Autofokus
  • guter OLED Sucher
Nachteile
  • kleinere Fokusprobleme im Makromodus
Einzeltest (01.06.2014), Testnote 1,1 - sehr gut

Testberichte ausblenden

Nutzerbewertungen
Gesamturteil:
4,5 von 5 Sternen
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Uns interessiert Ihre Meinung. Bewerten Sie dieses Produkt.

Prädikats-Bewertung

Außergewöhnlich hochwertige Bewertungen werden mit dem Prädikats-Siegel ausgezeichnet.

Weitere Details »

am 27.11.2017
Solide Systemkamera aus dem Hause Sony
Variante: Body grau

Die Sony Alpha 6000 Body Systemkamera wird auf der Internetplattform Amazon mit 4,5 von 5 möglichen Sternen bewertet. Bei insgesamt 18 abgegebenen Rezessionen schneidet das technische Produkt durchschnittlich sehr hervorragend ab. Immerhin vergaben 12 Rezensenten die volle Stern Punktzahl, diese lobten vor allem die stimmige Bildqualität sowie die kompakte Bauweise. Desweiteren werden Punkte wie das verbaute Display, die anständige Verarbeitung, die übersichtliche Bedienung und die schnelle Fokussierung als Kaufargumente aufgeführt.

Beim Sony Alpha 6000 Body handelt es sich um eine graue Systemkamera, die sich preislich gesehen im mittlerem bis höherem Segment befindet. Ausgestattet mit 24 Megapixel liefert das Gerät laut diversen Aussagen überzeugende Bilder bzw. Aufnahmen, die zum einem gestochen scharf sind und zum anderem die Farben umfangreich einfängt. Selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen soll die Sony Alpha 6000 Body für gelungen Bilder bzw. Videos sorgen, was die Bewertungen bestätigen. Wenn man den Meinungen Glauben schenken darf soll ebenso der Autofokus zügig reagieren und auch die Bildstabilisierung soll in der Praxis absolut zuverlässig funktionieren. Darüber hinaus soll die Sony Kamera sehr gut in der Hand liegen, so setzt der Hersteller auf eine kompakte/handliche Bauart, die vielen Besitzern gefällt.

Fazit

Alles in allem scheint die Sony Alpha 6000 Body eine grundsolide Systemkamera zu sein. Die Käufer jedenfalls loben die gestochen scharfe Auflösung, so dass Fotos bzw. Bilder extrem gut rüberkommen. Und auch die handliche Bauart gefällt vielen Besitzer, wodurch man die Kamera stehts überall hin mitnehmen kann. Meine Wahrnehmung deckt sich größtenteils mit denen der Käuferschaft, weshalb ich mich ihnen anschließe und das oben genannte Produkt bedenkenlos empfehlen kann.


am 31.10.2017
Gute Kamera von Sony!
Variante: Body grau
Auf der Internetplattform "Amazon" wurde diese Kamera bereits 404 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung erreichte 4,4 und preislich liegt sie zurzeit bei 474,95€.

Wie ich erfahren habe, ist dies ein super Einsteigermodell. Sie soll ziemlich kompakt sein, gleichzeitig auch super in der Hand liegen. Die Einstellungsmöglichkeiten sind hier gewaltig, aber dennoch soll man schnell damit zurecht kommen, da unter anderem das Menü selbsterklärend und einfach gehalten wurde. Bei Problemen hilft die laut Kunden gut beschriebene Gebrauchsanweisung. Das Ergebnis der Bilder/Videos lässt sich sehen. Die Bilder sind selbst unter schlechten Lichtverhältnissen oder in einer recht dunklen Gegend in einer hervorragenden Qualität. Unter normalen Umständen sollen sie noch ein wenig verbessert sein. Auf Amazon sind viele Bilder mit eingefügt wurden, welche mithilfe der Kamera gemacht wurden. Diese sind sehr schön anzusehen! (Was Ihnen die Kaufentscheidung möglicherweise erleichtert) Wie ich erfahren habe, ist das Akku hier für die meisten Kunden zufriedenstellend - Das Akku hält, bei häufiger Nutzung, ungefähr 24 Stunden. Dieses lässt sich übrigens direkt an der Steckdose aufladen.Ein weiteres positives Merkmal hier ist der Preis an sich - Für den Preis welchen man zahlt, bekommt man laut Rezensionen eine super Kamera geboten, welche in Vielerlei Hinsicht super ist.

Wie ich erfahren habe, hat man hier nicht zugriff auf jede Funktion. z.B. muss man für manche Funktionen in einem App Store kostenpflichtige Sachen herunterladen, um diese verwenden zu können. Einige beschwerten sich auch über einen unvollständigen Lieferumfang. Es fehlte manchmal das Objektiv, hin und wieder auch mal das Ladekabel. Zudem meinte jemand, dass die Qualität der Bilder nicht gut sind. Farben sind schön anzusehen, allerdings soll sie in der Schärfe nicht so solide sein. Trotz vieler Einstellungen konnte der Kunde die Qualität dessen nicht verbessern.

Fazit:
Ich gebe der Kamera 4/5, da eine Vielzahl an Kunden sehr zufrieden war. Kann hier definitiv eine Empfehlung aussprechen!

am 27.10.2017
Kann bei den Nutzern punkten...
Variante: Body grau
Auf der Seite von Amazon besitzt diese Systemkamera von Sony ganze 402 Bewertungen. Dabei werden durchschnittlich 4,4 von 5 möglichen Sternen vergeben.

Man erhält, wenn man sich für diesen Kauf der Alpha 6000 entscheidet, nur das Gehäuse geliefert und kein Objektive. Wie aber aus den Rezensionen hervorgeht, lässt sich durch die Wahl entsprechender Objektive noch eine Menge aus der Kamera selbst herausholen, was ganz klar lobenswert erscheint.
Die Bildqualität dieses Modells ist sehr gut. Selbst wenn man sie in Bezug auf den Preis dieses Modells sieht, kommt man hier anscheinend noch ganz gut weg, wie ein Nutzer meint. Auch wird gesagt, dass die Kamera sich auf jeden Fall nicht vor einer DSLR-Kamera verstecken müsse.
Die Haptik, wie auch die Verarbeitung der Alpha 6000 können überzeugen. Sie wirkt sehr solide und man hat es keineswegs mit einem billig wirkenden Produkt zu tun.
Das klappbare Display kann überzeugen und die Mechanik macht soweit auch einen guten Eindruck, selbst wenn man das Display schon sehr oft ein- bzw. wieder ausgeklappt hat. Ein Punkt, der aber an dieser Kamera kritisiert wird, ist die Akkulaufzeit. Manche Leute haben sich schon gleich einen zweiten Akku gekauft, mit der entsprechenden Hoffnung, dass man so effektiv die Kamera ein wenig länger benutzen kann.

Fazit:

Dieser Kamera von Sony kennzeichnet sich durch eine äußerst gute Bildqualität, die sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Dabei scheint der Preis dieses Modells noch in Ordnung zu sein. Die allgemeine Handhabung kann auch bei den Nutzern punkten.

am 06.09.2017
Kompakte Kamera für alle Einsätze
Variante: schwarz + 16-50mm PZ OSS
Mein Ziel war es eigentlich mir eine normale Spiegelreflexkamera für bis zu 500 Euro zu kaufen um Bilder von Autos und Autoteilen zu machen um diese über das Internet zu verkaufen.
In meinem Bekanntenkreis wurde mir dann zur etwas teureren Sony Alpha 6000 geraten. Diese Kamera wäre für meine Einsatzzwecke völlig ausreichend und dank der kompakten Bauweise auch super für unterwegs. Auch in den einschlägigen Internetforen tauchte die Sony Alpha 6000 immer wieder unter den besten auf.
Die Bilder sind gestochen scharf und für Internetbilder mehr als ausreichend.
Die Bedienung ist fast schon schnell intuitiv erlernbar. Zur Not gibt es aber noch ein umfangreiches Handbuch dazu. Die Akkulaufzeit ist für mehr als einen Ausflug ausreichend. Zur Zeit kann ich leider nichts genau sagen, da es natürlich auch stark davon abhängt wie oft und lange man im Anschluss Bilder auf dem Display betrachtet. Die Auflösung ist ebenfalls perfekt wenn man bis 50 x 70 Bilder vergrößert. Der Bildsensor bringt dank seiner Abmessungen von 23,5 x 15,6mm eine Auflösung von 24 Megapixel bei präzisen Sensorempfindlichkeiten von ISO 100 bis ISO 25.600. Besonders gerne nutze Ich auch die schnelle Bildaufnahme von bis zu 11 Bildern pro Sekunde. Da gibt es oft exzellente Schnappschüsse.

Fazit: Wer eine ausgereifte und qualitativ hochwertige Systemkamera in ordentlicher Optik und Haptik sucht für den ist die Alpha 6000 eine klare Kaufentscheidung. Ich vergebe 5 Sterne. Bezahlt habe ich 599,- bei Ringfoto.

am 04.09.2017
schneller Autofokus, farbintensive Aufnahmen
Variante: Body grau
Die Handelsplattform "Amazon" listet die "Sony Alpha 6000 Body" mit 388 abgegebenen Kundenbewertungen auf, die Durchschnittsbewertung beträgt derzeit 4.4 von 5 Sterne.
In meiner Produktmeinung werde ich all die Aussagen aufführen, die von den Rezensenten genannt wurden.


positive Aussagen:
Gut sind die Rezensenten auf die Größe der Digitalkamera zu sprechen.
Diese berichten, dass das Gerät klein und kompakt ist und ebenfalls ein geringes Gewicht aufweist.
In einem positiven Kontext steht auch die Handhabung.
Das Produkt liegt dank dem Gehäuse sehr griffig in der Hand und die einzelnen Tasten wurden gut platziert.
Erwähnt wurde auch, dass die Kamera schöne Aufnahmen machen kann, welche über intensive Farben und über eine gute Gesamtschärfe verfügen.
Das Gerät verfügt außerdem noch über einen schnellen Autofokus.


negative Aussagen:
Es wird kritisiert, dass die angebrachten Tasten einen schlechten Tastendruck aufweisen.
Ebenfalls beschwert sich ein Nutzer über die Beschriftung der einzelnen Tasten, welche mit der Zeit abgegangen ist.
Negativ ist ein anderer Rezensent darauf zu sprechen, dass diesem ein Gerät geliefert wurde, welches nicht in der Sprache "deutsch" benutzt werden konnte.
Zudem beschweren sich Rezensenten über ein defektes Display.


Fazit:
Laut den Aussagen der Rezensenten verfügt die "Sony Alpha 6000 Body" nicht nur über einen schnellen Autofokus, sondern kann ebenfalls für scharfe und farbintensive Aufnahmen sorgen.
Pluspunkte gab es zudem noch für ein griffiges Gehäuse, welches gut in der Hand liegt.
Positiv bewertet wurde auch die kompakte und kleine Größe sowie das geringe Eigengewicht.
Die Minuspunkte gab es für ein defektes Display und für ein Gerät, welches nicht in der Sprache "deutsch" nutzbar war.
Außerdem wurde der schlechte Tastendruck kritisiert.
Insgesamt gebe ich 4 von 5 Sterne.

am 25.08.2017
Kompakt und trotzdem sehr leistungsstark!
Variante: schwarz + 16-50mm PZ OSS
In dieser Produktmeinung geht es um die Sony Alpha 6000 Systemkamera. Ich beziehe mich dabei auf die Plattform Amazon, wo 382 Bewertungen vorhanden sind und die durchschnittliche Bewertung erreichte dabei 4,4 der 5 Sterne.

Für viele Nutzer bildet diese Kamera von Sony einen guten Kompromiss aus Mobilität und Leistung, weshalb sie auch gerade dieses Modell gekauft haben.
Dieses Modell weist ein relativ kleines Gehäuse auf. Damit stellt es im Vergleich zu einer großen Vollformat-Kamera kein Problem dar, sie auch mal unterwegs mitnehmen zu können. Videos kann man mit diesem Modell ebenso sehr gut machen. Außerdem bietet die Kamera auch die Möglichkeit bis zu 11 Bilder pro Sekunde im RAW-Format aufzunehmen, was für viel Nutzer sehr vorteilhaft ist. Die Bildqualität ist sehr gut, insbesondere, wenn man sich in Relation zu einer Vollformat-Kamera sieht. Das Autofokus-System gehört ebenfalls noch zu den Punkten, die sehr gelobt werden, weil es sehr zuverlässig funktioniert. Die Struktur des Menüs der Kamera ist absolut klar verständlich und bildet auch einen großen Vorteil an dieser Kamera, im Vergleich zu vielen anderen Modellen.

Fazit:

Dieser Kamera ist insbesondere für Nutzer gedacht, sie sich sehr für Fotografie interessieren, eventuell auch schon ein bisschen Erfahrung besitzen, aber nicht immer eine Vollformat-Kamera mit sich herumschleppen möchten, wenn sie mal unterwegs sind. Es gibt ebenso einige technische Möglichkeiten, die es beispielsweise erlauben die Kamera auch kabellos, beispielsweise über
WiFi zu steuern, was für manche Nutzer auch lobenswert erscheint.

am 21.08.2017
Super scharfe Bilder
Variante: schwarz + 16-50mm PZ OSS
Da ich sehr viel unterwegs bin, sei es in der Natur, im Urlaub oder mit der Familie auf Städtereisen, ist mir eine gute Fotokamera sehr wichtig. Seitdem wir Kinder haben sogar noch mehr, denn man will am liebsten jeden Moment in höchster Qualität festhalten, so dass die Kinder später noch etwas davon haben.

Nach dem wir mit unserer mittlerweile 7Jahre alten Fotokamera von Sony nicht mehr zufrieden waren, entschieden wir uns dafür, sie durch ein neueres Modell zu ersetzen. Mit Sony an sich waren wir aber sehr zufrieden, aus diesem Grund sollte die neue Kamera auch wieder von Sony sein. Ein Kundenberater hat uns dann die Vor und Nachteile diese Kamera erörtert und wir haben uns dann relativ schnell für diese Sony Alpha 6000 entschieden.

Optisch macht sehr einen sehr guten und modernen Eindruck. Ihr Gehäuse ist in einem matten Schwarz gehalten. Sie liegt sehr gut in der Hand, was auch durch ihre geringe Größe bedingt ist. Anfangs musste ich mich aber erst an diese geringe Größe gewöhnen, denn obwohl man einen guten Halt hat, ist das ganze doch auch relativ engem Raum gegeben.

Worüber man in keiner Weise meckern kann, ist die Fotoqualität. Man schießt mit ihr super scharfe Fotos, bei allen Lichtverhältnissen und selbst bei Bewegung. Wie uns vom Kundenberater auch gesagt wurde, schießt sie viel schneller die Fotos als andere Kameras, so dass man genau den Moment aufnehmen kann, den man will. In der Praxis war dies aber weniger von Bedeutung als man denkt, denn in der Regel hat man auch mit einer langsameren Kamera genau das auf dem Foto was man will.

Negativ ist mir folgendes Aufgefallen: Im Lieferumfang sind weder Ladekabel noch Speicherkarte enthalten. Diese muss man sich extra dazu kaufen. Was mich dazu bringt, hier kleinere Abzüge zu machen, denn die Kamera hat einen stolzen Preis, da sollte man dies wirklich erwarten können.

am 13.08.2017
Schon fast sehr gut
Variante: grau + 16-50mm PZ OSS
Im Folgenden steht meine Produktmeinung zu der Sony Alpha 6000 grau + 16-50mm PZ OSS. Ihr zugrunde liegen die Produktbewertungen von anderen Kunden, die diese Digitalkamera gekauft haben.

Ich beziehe mich hierfür auf Amazon, wo diese Digitalkamera momentan 377 Bewertungen hat. Davon fällt ein sehr großer Teil sehr gut aus und der Durchschnitt liegt bei 4,4 Sternen.

Diese Digitalkamera hat eine sehr gute Verarbeitung und Qualität. Sind ist daher hochwertig und das hat den Kunden natürlich ziemlich gut gefallen. Der Umgang mit ihr ist sehr gut machbar, wenn man etwas Erfahrung gesammelt hat. Am Anfang scheint das Menü willkürlich zu sein, aber später findet man sich dann sehr gut zurecht. Die Digitalkamera besitzt einen sehr schnellen und zuverlässigen Fokus und löst auch sehr schnell aus. Zudem kann man direkt Bilderserien machen. Die Bildqualität gefällt den Kunden dabei sehr gut, weil sie eine hohe Helligkeit schafft und die Auflösung scharf ist. Auch bei der Videoqualität sind die Kunden sehr zufrieden.

Nachteilig finden die Kunden, dass der Akku lange Ladezeiten hat, da man ihn nur in der Digitalkamera direkt aufladen kann und er kein Ladegerät hat. Außerdem verbraucht die Wlan Option sehr viel des Akkus. Die Digitalkamera scheint manchmal auch zu überhitzen und kann im Wlan Modus mit Fernbedienung keine Videos machen und auch Bilder nur als jpeg abspeichern. RAW Aufnahmen sind da nicht möglich.

Sind die meisten Kunden zufrieden mit dieser Digitalkamera? Definitiv ja, die meisten Kunden benutzen sie sehr gerne und sind überzeugt von ihrer Qualität und ihrem Nutzen.

am 08.08.2017
erstaunlich gute Bildqualität
Variante: grau + 16-50mm PZ OSS
Meine Frau war mit den Smartphone Fotos unserer gemeinsamen Urlaubfotos nicht zufrieden und wollte unbedingt hochwertige Fotos von uns zwei sehen.Aus diesem Anlass bestellte ich mir nach längerem Suchen die Systemkamera Alpha 6000 grau von Sony auf Amazon.

Die Kamera ist seit fast einem Jahr in meinem Besitz und hat bereits ihren Zweck für 2 Urlaubsreisen erfüllt.Von der optischen Betrachtweise gibt es nicht viel zu Berichten.Die Sony Systemkamera ist eher schlicht gehalten und besitzt kein besonderes Design.Hinsichtlich der Verarbeitung bin ich allerdings sehr begeistert.Die Kamera wirkt sehr robust und alle Knöpfe lassen sich mit einem guten Druckpunkt bedienen.Alles wirkt insgesamt sehr hochwertig.Die Kamera hat während dem Urlaub mit meiner Frau fantastische Bilder geschossen.Die Bildqualität ist bemerkenswert und die Farben kommen sehr gut zur Geltung.Der Autofokus arbeitet hierbei sehr zuverlässig schnell.Vom Gewicht und der Größe fällt die Kamera gut aus.Das Sony Gerät wiegt nicht viel und liegt zudem noch recht gut in der Hand.Von der Menüführung macht die Kamera hingegen einen Abstrich und man erhält aus meiner Sicht nur eine unübersichtliche Menüführung.Neben dem lauten Auslösegeräusch könnte die Akkulaufzeit nach meinem Empfinden besser sein.

Rund herum bin ich mit der Leistung der Sony Systemkamera zufrieden.Der Preis wirkt sicherlich sehr hoch,doch man erhält hier entsprechend eine hochwertige Qualität mit einer sehr guten Bildauflösung.Empfehlen würde ich die Kamera ohne groß zu überlegen weiter.

am 31.07.2017
sehr gute Bildqualität trotz keiner 4K Auflösung
Variante: grau + 16-50mm PZ OSS
Zu allererst möchte ich kurz erwähnen, dass ich hier lediglich meine Meinung zu der Digitalkamera kundtue und nicht wie gewohnt eine Produktbewertung.

Basierend ist diese Produktmeinung auf Rezensionen die von Kunden auf der Seite Bestbuy.com veröffentlicht worden sind.

Auf der Seite von Bestbuy wurde die Digitalkamera „Alpha 6000 grau + 16-50mm PZ OSS“ aus dem Hause Sony von insgesamt 1.934 Personen bewertet und erhielt dabei eine durchschnittliche Gesamtbewertung von insgesamt 4,7 bei maximal 5 möglichen Sternen. Etwa 98 % der Kunden würden dabei diese Kamera Ihren Freunden weiterempfehlen.


Von den 1.943 würden etwa 460 Personen die Kamera als sehr bedienungsfreundlich einstufen. Durch die sehr übersichtliche Menüstruktur, sowie den Hinweisen zu den einzelnen Funktionen sei die Kamera dabei sehr für Einsteiger geeignet.


Desweiteren waren etwa 924 Personen von der Bildqualität der Kamera überzeugt. Die Kamera verfügt über viele verschiedenen Funktionen welche für verschiedene Augenblicke Situation optimal sein können. Die Linse der Kamera soll einen sehr weiten Winkel haben (16 m) welche besonders gut für Landschaftsbilder geeignet seien.


Als Hauptkritikaugenmerk (gerade einmal 4 Rezensenten) wird bewertet, dass die Kamera kein 4K Videos aufnehmen könne. Da die Alpha 6300 mit 4K Auflösung bereits herausgekommen ist, empfehlen diese Rezensenten eher das Nachfolgemodell zu kaufen.


Fazit:

Alles in allem wird die Stärke der Kamera in der Bildqualität und der Bedienung gesehen.

Bewertungen ausblenden
Nach oben