Becker Navigation

(83 Ergebnisse aus 10 Shops)
4 1 5
1
3 4
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Becker Navigation


Becker Navigation

Jeder Autofahrer wird bestätigen, dass die Erfindung der Navigationsgeräte eine der wichtigsten Veränderungen und vor allem Verbesserungen bei der Nutzung des Autos darstellt. In der Vor-Navi-Zeit führte jede Fahrt in fremde Gefilde unweigerlich zu enormem Stress. Egal ob mit helfendem Beifahrer oder ohne – die panischen Blicke, die gleichzeitig auf die Straßenkarten und die Straße geworfen werden mussten, schadeten jeder Beziehung und gefährdeten gleichzeitig den laufenden Straßenverkehr.

Welche Erleichterung stellte sich da ein, als die Navis aufkamen: Einfach Adresse eingeben und schon ist es schwierig, sich zu verfahren – und wenn doch, findet man dank dem hilfreichen Navigationsgerät immer wieder auf den rechten Weg zurück.

Becker Navigation unterstützt den Autofahrer schon seit vielen Jahren auf allen Fahrten mit vielerlei Navigationsgeräten.

Becker – seit 1949 Produkte rund ums Auto

1949 gründete Max Egon Becker das unter seinem Namen fungierende Unternehmen. In diesem Jahr wurde auch das erste Autoradio produziert – unter abenteuerlichen Bedingungen aus eingeschmolzenen und ausgemusterten Kriegsmaterialien. Von da an ging‘s aber dann schnell bergauf – so erschien 1953 zum Beispiel das erste Autoradio mit vollautomatischem Sendersuchlauf (das Becker Mexiko, das 2006 im Retro-Look aber mit natürlich neuer Technik wieder neu aufgelegt wurde) und viele weitere in den folgenden Jahrzehnten.

1997 gab‘s mit dem Becker Traffic Star eine Kombi aus Autoradio, CD-Player und Navi. Seit 2010 gehört Becker Navigation zu United Navigation (nachdem es vorher von 1995 bis 2010 zu den Amerikanern von Harman International gehörte). United Navigation bietet neben den Becker Navis auch die Falk Navigationsgeräte an und gehört zu den drei größten Anbietern.

Das Becker active.5sl EU

Hier haben wir es mit einem sehr vielfältigen Becker Navi zu tun. Ein Highlight des Geräts ist seine Wi-Fi Schnittstelle – so können, unabhängig vom heimischen PC, an den andere Navis normalerweise angeschlossen werden müssen, Updates (Karten, Blitzer) und Aktualisierungen heruntergeladen werden. Das Navi kann dann auch mit dem Smartphone verbunden werden, so dass wiederum zum Beispiel auf Verkehrsinformationen in Echtzeit zugegriffen werden kann.

Das schön designte Navi (mit 5 Zoll großem Display aus Echtglas) hat natürlich noch viele andere Vorteile wie die praktische MagClick Aktivhalterung, lebenslange Live-Dienste (Point-Of-Interest-Datenbank und Verkehrsinformationen) oder die in das Ladekabel integrierte TMC-Antenne. Mit klasse Navigation durch übersichtliche Kartenansichten und Navigationshilfen kann das Becker Gerät auch im wichtigsten Punkt voll überzeugen. 46 Länder aus Europa sind auf dem Becker active.5sl EU installiert.

Das Becker professional.6 LMU EU

Dieses Becker Navi besitzt sogar ein 6,2 Zoll großes Display aus Echtglas, das die Bedienung sehr einfach macht – es ist schließlich viel Platz auf dem Navi für Karten und Infos. Auch die Bedienung funktioniert tadellos und sehr einfach. Die große Ausstattung und der Funktionsumfang spiegeln sich auch ein wenig im Preis wider, der etwas höher ausfällt.

Bluetooth, USB-Schnittstelle und Wi-Fi runden das gelungen Gesamtpaket ab. Mit diesem Navi von Becker Navigation macht man nichts falsch und bekommt ein schickes Teil fürs Auto.
Nach oben