Siemens Toplader

(4 Ergebnisse aus 6 Shops)

Ratgeber Siemens Toplader


Siemens Toplader

Wo wären wir nur ohne die Innovation der Waschmaschine? Seit dem Zweiten Weltkrieg sind vollautomatische Modelle auf dem Markt und haben inzwischen in fast allen Haushalten Einzug gefunden. Das Waschen per Hand mit entsprechendem Waschbrett ist heute kaum noch vorstellbar und würde unnötige Arbeits- und Energieressourcen verschwenden.

Auf dem Markt konkurriert entsprechend eine hohe Zahl an Anbietern. Da verliert man als Laie sicher schnell die Übersicht. Ein Anbieter, der von vielen Nutzern hoch geschätzt wird und dessen Modelle auch bei der Fachpresse gut ankommen, ist Siemens. Entsprechend soll die Marke und ihr Toplader-Sortiment nun etwas näher betrachtet werden.

Als multinationaler Konzern ist Siemens in unterschiedlichen Geschäftsfeldern, wie beispielsweise Energie, Medizintechnik, Infrastruktur und Industrie, gut aufgestellt. Gegründet wurde das Unternehmen bereits im Jahre 1847 in Berlin und spezialisierte sich zunächst auf die Herstellung von elektrischen Telegraphen, dies mit großem Erfolg. So wurde die erste Telegraphenstrecke Europas von Siemens gefertigt. Jedoch wurde die Produktpallete stetig erweitert.

Im 20. Jahrhundert begann Siemens u.a. mit der Produktion von Haushaltgeräten. Das Besterben der Marke war es stets, nach qualitativen und hochwertigen Lösungen für den Kunden zu forschen. Entsprechend trumpfen die Produkte der Marke mit einer guten Verarbeitung und viel technischer Finesse. Deshalb sind die Modelle auch grundsätzlich eher im Premium-Bereich angesiedelt.
 

Pluspunkte der Siemens Toplader

Beim Kauf einer neuen Waschmaschine ist, neben der Wahl einer Marke, die Frage nach dem Gerätetyp eine der wichtigsten Vorentscheidungen. Es wird grundsätzlich zwischen Top- und Frontlader unterschieden. Das obige Sortiment beschränkt sich auf erstere Modelle. Diese sind bequem von oben zu beladen und bieten eine besonders kompakte Bauweise, weshalb sie zumeist von kleinen Haushalten bevorzugt werden. Die meisten Siemens-Modelle liegen bezüglich des Fassungsvermögens in einem Bereich von 5.5 bis 6.5kg. Großfamilien sollten daher evtl. eher einen Blick auf die Siemens Frontlader werfen.

Die Siemens Toplader können insbesondere in Bezug auf den Stromverbrauch überzeugen. So fallen die meisten Geräte nach EU-Klassifizierung unter die Energie-Effizienzklasse A+++. Auch wenn die Modelle zumeist etwas teurer ausfallen, amortisiert der Aufpreis i.d.R. durch die gesenkten Stromkosten.

Zu den weiteren Vorzügen dieser Geräte zählt die sogenannte softOpening Trommel. Entsprechend wird ein sanftes und sicheres Öffnen beim Be- und Entladen der Wäsche gewährleistet.

Zusätzlich verfügen manche Siemens Toplader über ein Rad und Gleiter. Dies erhöht die Mobilität des Geräts, was sich insbesondere bei häufigeren Umzügen bezahlt macht.
 

Technische Details und Ausstattung

Wenngleich die Schleuderwirkung bei Topladern zumeist etwas geringer ausfällt, können sich die Siemens Modelle auch in diesem Bereich sehen lassen. So sind viele Modelle in einem Bereich zwischen 1.000 und 1.200 U/min angesiedelt. So wird auch hier wichtige Vorarbeit für den Trockner geleistet.

Außerdem punkten die meisten Geräte mit einem großen Display. Dies erhöht den Bedienkomfort erheblich. Zumeist ist auch eine Programmablaufanzeige vorhanden. Besonders empfehlenswert sind jene Modelle, welche mit einer Startzeitvorwahl ausgestattet sind. So kann die Hausarbeit auch an stressigen Tagen optimal geplant werden.

In unserem Filtersystem können Sie gezielt nach Modellen mit Ihren Wunsch-Features suchen. Dabei sind insbesondere Aspekte wie Antifleckensystem, Knitterschutz und Schaumerkennung empfehlenswert. Besonders attraktiv sind auch die Toplader mit Beladungserkennung. Hier wird dank der waterPerfect Funktion der Wasserverbrauch automatisch an die Wäschemenge angepasst. Zusätzlich sind viele Geräte mit einer sogenannten "Intensiv"-Option ausgestattet. Diese reinigt strapazierfähige Textilien besonders gründlich.

Auch für ausreichend Sicherheit ist mit einer Siemens Waschmaschine vorgesorgt. Ein Überlauf-Schutz und eine Kindersicherung sind in vielen Modellen Standard.

Zusätzlich punkten viele Geräte mit Sonderprogrammen wie Kurzprogramme, Ecoprogramme, Allergiewäsche, Dunkle Wäsche, Seide, Wolle und Sportwäsche.

Nach oben