Kategorien

Glenfarclas (120 Angebote bei 13 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Reduzierte Artikel
  • % SALE (23)
Preis
Marke 1
Filter zurücksetzen
Produkttyp
Produkttyp

Single Malt Whisky wird in einer Brennerei hergestellt und abgefüllt. Es kann eine Mischung aus mehreren Fässern dieser Destillerie sein. In diesem Fall wird sich die Altersangabe auf das jungste verwendete Fass bezogen. Scotch Whisky wird auch Schottischer Whisky genannt. Es wird mindestens 3 Jahre unter Zollverschluss in Schottland gereift.

Alle anzeigen
Geschmacksrichtung
Geschmacksrichtung

Whisky/Whiskey gibt es in den verschiedensten Geschmacksnuancen, von mild süß bis rauchig scharf.

Alle anzeigen
Alkoholgehalt
Alkoholgehalt

Der Alkoholgehalt wird hier in Volumenprozent angegeben.

Reifedauer
Reifedauer

Die Reifedauer gibt an, wie viele Jahre die Reifung mindestens beträgt.

Alle anzeigen
Eigenschaften
Eigenschaften

Die Eigenschaften des Whiskys zeigt die Besonderheiten auf, wenn dieser beispielsweise limitiert ist.

Vertrauensgarantie
Zahlungsarten
Alle anzeigen
Shops
Alle anzeigen
Lieferzeit
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
Jack Daniel's
Glenfarclas
The Glenlivet
Jim Beam
Caol Ila
Ardbeg
Laphroaig
Speyburn
Macallan
Slyrs
Johnnie Walker
Craigellachie
Glenmorangie
Bushmills
Rum & Co
Highland Park
Jameson Whiskey
Slyrs Whisky Destillerie
Glenfiddich
Connemara
Filtern 1
Sortieren nach:
  • Ansicht:

Alle Filter zurücksetzen
Glenfarclas


Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.


5 1 10
1
2
3
4
5
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Glenfarclas

Wer gerne Whisky trinkt, steht oft vor der Entscheidung, welcher passt geschmacklich denn am besten zu mir und aus welchem Land oder welcher Region denn wohl. An der Schreibweise kann man da schon etwas erkennen, denn der Whiskey aus Irland und den USA hat überwiegend das zusätzliche „e“ im Namen, was kein Schreibfehler ist, sonders ein Teil der Tradition. Die schottischen Whiskys wie die große Auswahl von Glenfarclas haben das nicht.
Diese Brennerei wurde von Robert Hay im Jahre 1836 gegründet und hat seit 1844 die Lizenz zum Whisky brennen. John Grant kaufte dann im Jahre 1865 die Brennerei Glenfarclas, welche noch bis heute von dessen Nachfahren im Familienbesitz geleitet wird. Glenfarclas ist gälisch und heißt frei übersetzt so viel wie „das Tal des grünen Grases“ und bis zum heutigen Tag besteht der Highland Malt Scotch Whisky aus nur 3 Bestandteilen: Frisches Quellwasser, gemälzte Gerste und Hefe. Das verleiht dem Glenfarclas seinen unverwechselbaren Charakter.

Die Familie Grant baut auch heute noch auf das traditionelle Destillationsverfahren, welches vom Mälzen, dem Mahlen, dann dem Maischen über die Gärung, Destillation und die Reifung in den fast ausschließlich handverlesenen Sherryfässern aus Spanien geht. Für einen schottischen Single Malt Whisky beträgt die gesetzliche Mindestdauer der Lagerung drei Jahre und einen Tag. In der Brennerei Glenfarclas reifen die Whiskys zu den Besten, die es weltweit gibt, da sie typsicherweise 12, 15 oder mehr Jahre bei besten Bedingungen lagern und reifen. Etwa 55.000 Fässer unterschiedlicher Größen reifen zurzeit in den Lagerräumen der Glenfarclas Destillerie, die zudem noch einen sehr beeindruckenden Bestand an den bis zu 60 Jahre „alten“ Single Malts in den typischen spanischen Sherryfässern besitzt. Glenfarclas selbst beschreiben ihren Whisky als „Wasser des Lebens“ – vom Getreide zum Glas.

Intensiv und doch sehr weich: Der Glenfarclas Single Highland Malt, 25 Jahre

Der 25 Jahre gereifte Glenfarclas ist ein sehr außergewöhnlicher komplexer Whisky. Er ist trocken und nussig, sehr intensiv im Geschmack, bei dem Aromen von Honig, etwas Kaffee und Pflaumenmarmelade, sowie natürlich der Sherrynote mit Geschmackskomponenten von Minze, Ingwer und Karamell verschmelzen.

Der Glenfarclas Single Highland Malt, 25 Jahre ist ein absolutes Erlebnis auf der Zunge und in der Nase. Im Abgang ist er ebenfalls intensiv, rauchig und malzig und zudem noch lang anhaltend. Im hinteren Teil des Gaumens bleibt ein toller Geschmack von Schokolade. Es ist ein wunderbarer Whisky, der vor allem durch seine Reichhaltigkeit und den lang anhaltenden Abgang hervorragend nach einem guten Abendessen genossen werden kann, aber natürlich auch zu besonderen Momenten mit Freunden und Familie.

Alle Geschmacksrichtungen von Glenfarclas in einem Glas: Der 105 Single Malt Scotch Whisky

Der 105 Single Malt Scotch Whisky ist ein hervorragender Whisky, der alle Geschmacksrichtungen von Glenfarclas in einem Glas vereint. Er ist farblich schon durch sein tiefes Torfgold sehr imposant.

In der Nase hinterlässt der 105 von Glenfarclas einen komplexen Geruch von Äpfeln, Birnen und Eiche mit einem Hauch von Karamell. Auf der Zunge ist dieser Whisky trocken und bestimmend, besticht durch diese gewisse Würze von den Sherryaromen und Eiche. Erstaunlich mild für seine Stärke ist der 105 von Glenfarclas dann im Abgang. Er ist wunderbar wärmend und mit einer andauernden Rauchnote hervorragend abgerundet.
Man sagt also nicht umsonst, dass dieser Whisky alle Geschmacksrichtungen von Glenfarclas in einem Glas vereint. Er ist also nicht nur perfekt geeignet für besondere Anlässe wie zum Beispiel Weihnachten oder Silvester, sondern ebenso für gemütliche Abende am Kamin. Wer den 105 als Fassstärke trinken möchte, sollte vielleicht ein paar Tropfen Wasser hinzufügen, um die große Tiefe entdecken zu können.

Glenfarclas Whiskys stehen nun seit mehr als 6 Generationen für die traditionelle Art der Single Highland Malt Scotch Whiskys, die eine große Palette vom frischen 10-Jährigen bis zum ergiebigen 40-Jährigen anbieten und dazu noch eine Auswahl an absoluten „alten Schätzen“, die 60 Jahre und länger gereift sind.
Nach oben