PUKY Roller

(12 Ergebnisse aus 6 Shops)

Ratgeber PUKY Roller


Puky Roller

Ganz egal ob zwei oder drei Räder, ein Puky Roller bedeutet rasanten Spaß für jedes Kind. Nicht nur kleine Jungs kommen hier voll auf ihre Kosten, auch kleine Mädchen können sich am rasanten Fahrspaß amüsieren und mit den Puky Rollern blitzschnell über den Asphalt düsen. Durch eine kindgerechte Bauweise lassen sich die kleinen Roller sehr gut fahren und leicht bedienen.

Auch wenn man als kleiner Knirps noch Probleme mit dem Gleichgewicht hat muss man auf diesen tollen Fahrspaß nicht verzichten, denn für die ganz kleinen Rollerfahrer hat Puky extra ein Rad mehr am hinteren Rahmen angebaut, somit können die Kinder nicht mit dem Roller umfallen.
 

Da die Roller nicht nur in verschiedenen Ausführungen, sondern auch in verschiedenen Designs angeboten werden, fällt die Wahl auf das passende Modell gar nicht so einfach. Soll man sich nun für ein roten oder doch lieber einen pinken Flitzer entscheiden? Diese Wahl bleibt den Kleinen selbst überlassen, denn der Fahrspaß ist bei jedem Modell garantiert der Gleiche.
 

Puky, Qualität Made in Germany

Puky ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen, welches noch heute in Deutschland produziert und neue Kinderfahrzeuge entwickelt. Ganz besonders bei Puky ist, dass die Entwicklung der neuen Roller mit der Unterstützung von Bewegungstherapeuten, Kinderärzten sowie Kindergärten und Schulen stattfindet. Durch diese Unterstützung sind Produkte von Puky genau auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Kinder abgestimmt.

Damit man sich um die Sicherheit der Kinder keine Gedanken machen muss, hält Puky einen hohen Sicherheitsstandard und prüft alle Produkte im eigenen Prüf- und Testlabor.

Der klassische Puky Roller

Ein klassischer Puky Roller bereitet Kinder optimal auf das Fahrradfahren vor. Denn ein solcher Roller trainiert, ähnlich wie ein Laufrad, hervorragend den Gleichgewichtssinn der Kinder und sorgt dafür, dass sie diesen stärken.

Zudem stärkt die Benutzung eines solchen Rollers die Beinmuskulatur des Kindes. Denn es muss seine Beine nutzen um den Roller voran zu treiben. Durch leicht und vor allem sicher laufende Räder, die mit Luft gefüllt sind entwickelt das Kind auch einen Sinn für Geschwindigkeit und das Bremsen. Somit sorgt ein Puky Roller nicht nur für unvergleichlichen Fahrspaß, sondern unterstützt auch die positive Entwicklung des Kindes.
 

Bewegung macht schlau

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Bewegung schlau macht, denn sie fördert auf eine ganz besondere und einzigartige Art und Weise die Entwicklung des Kindes. Man kann festhalten, dass bestimmte Bewegungen mit der sozialen und geistigen Entwicklung eines Kindes einhergehen. Wenn ein Kind also Bewegungsdrang vorweist ist dies positiv zu deuten und sollte in jedem Fall unterstützt werden. Besonders gut gelingt dies mit einem Roller von Puky.

Ganz egal, ob Junge oder Mädchen, ein Puky Roller ist der perfekte Begleiter, wenn es darum geht den Bewegungsdrang von Kindern zu unterstützen. Allerdings sollte man vor jeder Fahrt mit einem Roller eine angemessene Schutzkleidung anziehen, damit keine Verletzungen auftreten können. Auch hier gilt, Helm sollte Pflicht sein.

Nach oben