Fernseher mit DVD-Player

(101 Ergebnisse aus 34 Shops)
25 1 5
1
3 4
...

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Fernseher mit DVD-Player


Aktualisiert: 18.10.2018 | Erstellt: 03.07.2018 | Autor: Claus Oexle
 

Das Fernsehgerät ist eines der beliebtesten Produkte aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik. Dank der neuen Flatscreen-Technologien haben die Geräte nicht mehr die riesigen Ausmaße wie noch vor einigen Jahren. Damals waren sie wuchtig, brauchten viel Stellfläche insbesondere bzgl. der Tiefe. Heutzutage ist das anders. Die TV-Geräte sind viel flacher, da anstelle von einer großen Bildröhre die LCD-, Plasma- oder OLED-Technologie eingesetzt wird. Das Bild ist qualitativ hochwertiger, so dass das Fernsehschauen mit einem LCD-Fernseher mit DVD-Player zu einem Vergnügen für die Augen wird. LCD ist eine Abkürzung für den englischen Begriff „liquid crystal display“. Die deutsche Übersetzung für diesen Begriff ist Flüssigkristallanzeige. Die flüssigen Kristalle dienen der Bilddarstellung. Sie werden von hinten von einer Leuchtquelle angestrahlt, häufig werden heutzutage LEDs als Leuchtquellen eingebaut. Die Technologie ermöglicht eine klare und kontrastreiche Darstellung des Bildes.

Ein Fernseher mit DVD-Player ist eine praktische Sache, denn ein solches Gerät vereint bis zu drei Geräte in einem einzigen kompakten Gehäuse. Neben einem vollwertigen Fernseher und dem Abspielgerät für DVDs beinhalten solche Geräte meist noch entsprechende Tuner, die ggf. auch einen Satelliten-, Kabel- oder DVD-Receiver entbehrlich machen. So lässt sich mit einem Fernseher mit DVD-Player eine Menge Geld und auch Platz sparen, der ansonsten als Stellplatz für die einzelnen Geräte benötigt werden würde. Die so geschaffene Stellfläche auf dem TV-Regal können Sie dann beispielsweise gut mit DVDs auffüllen.

Wissenswert

DVD – die „Digital Versatile Disc“

1996 kamen die ersten DVDs und DVD-Player auf den Markt, in Deutschland musste man sogar bis 1998 warten, bis der erste Player erhältlich war. Nach 30 Jahren ist die DVD beziehungsweise der DVD-Player immer noch auf dem Markt, obwohl schon seit etlichen Jahren das Nachfolgeformat Blu-ray angeboten wird. So schnell wird die DVD also nicht aussterben.

Der DVD-Player ist im Gerät integriert und dadurch für das Auge nicht sichtbar. Der integrierte DVD-Player ist in der Regel seitlich in Form eines sogenannten Slot-in-Players in das Gehäuse integriert, d.h. es existiert keine weit ausfahrende Schublade für die Discs. Diese werden bei einem Fernseher mit DVD-Player einfach seitlich in den entsprechenden Slot eingeschoben und durch einen integrierten Mechanismus wieder ausgeworfen. Fernseher mit DVD-Player werden üblicherweise mit geringeren Display-Diagonalen zwischen 19 und 24 Zoll (48, bzw. 61 cm) angeboten, es gibt die Modelle aber auch mit bis zu 40 Zoll Bildschirmdiagonale. Dadurch sind sie sehr kompakt und benötigen nur eine geringe Stellfläche.
 

Auch wenn es sich bei solchen Geräten um sehr kompakte Fernseher handelt, stehen damit zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Neben den Funktionen zur Wiedergabe von TV-Sendern, DVDs und CDs sind viele der erhältlichen Fernseher mit DVD-Player mit zusätzlichen USB-Anschlüssen zur Wiedergabe digitaler Inhalte von USB-Speicherlaufwerken ausgestattet. Via HDMI können andere Geräte wie zum Beispiel Spielkonsolen an den Bildschirm angeschlossen werden. Sie werden im Handel entweder mit einer HD-ready-Auflösung von 1.280 x 720 oder mit der Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln angeboten.

Die Geräte sind ideal für kleinere Räume, in welchen ohnehin kein allzu üppiges Platzangebot vorhanden ist, beispielsweise für Kinder- oder Jugendzimmer, Schlaf- oder Gästezimmer. Auch für Camper ist so eine Fernseher-DVD-Kombi ein ideales Unterhaltungsgerät, denn es nimmt im Camping-Mobil oder Wohnwagen kaum Platz weg. Besonders platzsparend sind solche All-in-One-Geräte, wenn sie an einer Wand montiert werden. Diverse Hersteller bieten eine große Auswahl an TV-Geräten mit DVD-Playern in ihrem Sortiment an. Unterscheidungsmerkmale sind u.a. die Größe, die meist in Zoll angegeben wird, die Ausstattungsmerkmale und nicht zuletzt auch das Design.

Auf den Punkt!

Günstig erhältlich

Schon für rund 100 Euro kommen Sie in den Genuss des doppelten Fernsehspaßes. Je nach Ausstattung und Bildschirmdiagonale können Sie aber auch bis zu 600 Euro für einen Fernseher mit DVD-Player ausgeben.

Ist ein Fernseher mit DVD-Player das Richtige für mich?

Sie fragen sich, ob Sie einen Fernseher mit DVD-Player kaufen sollen? Dann sollten Ihnen die nachfolgenden Fragen bei Ihrer Kaufentscheidung weiterhelfen können:
 

  • Haben Sie wenig Platz für TV und andere Geräte?
    Sie wollen in Ihrem Schlafzimmer nicht nur fernsehschauen, sondern ab und zu auch mal einen Film auf DVD genießen? Aber Sie wollen (oder können) sich nicht mehrere Geräte aufstellen? Dann ist ein Fernseher mit DVD-Player ideal für Sie. Platzsparender und einfacher geht es nicht – holen Sie sich ein TV-Gerät mit mehreren Funktionen. Der einzige Nachteil ist, dass bei einem eventuellen Defekt des DVD-Players vielleicht das ganze Gerät repariert oder entsorgt werden muss.
     
  • Wollen Sie noch andere Geräte an Ihren Fernseher anschließen?
    Dann sollten Sie darauf achten, dass der Fernseher mit DVD-Player auch noch genügend Anschlüsse besitzt. So können Sie über USB ein externes Speichermedium anschließen und auch so Filme, Bilder und Musik genießen. Über HDMI können Sie dann zum Beispiel noch eine Spielkonsole verbinden und Ihren Fernseher in ein Multimediacenter verwandeln.
     
  • Möchten Sie Filme mit Kinosound genießen?
    Hier sollten Sie auf einen optischen oder ein koaxialen Digitalausgang achten – dann können Sie Ihren Fernseher auch problemlos an eine Surround-Anlage anschließen.
     
  • Wollen Sie den Fernseher beim Campen nutzen?
    In einem Campingwagen oder einem Wohnmobil ist nicht viel Platz – da kommt ein Fernseher mit integriertem DVD-Player gerade recht. Sie sollten dann beim Kauf darauf achten, dass sich das Gerät auch mit 12 Volt betreiben lässt – dann spricht nichts gegen schöne Filmabende auf dem Campingplatz.
     

Fazit

Wir vergleichen für Sie die wichtigsten Vor- und Nachteile von Fernsehern mit eingebauten DVD-Playern:

Vorteile
  • Zwei Geräte in einem
  • Platzersparnis
  • Modelle mit vielen Anschlüssen erhältlich
  • Auch beim Camping nutzbar – auf 12-Volt-Betrieb achten
Nachteile
  • Für größere Wohnräume oft zu klein
  • Eventuell muss bei einem Defekt des DVD-Players das ganze Gerät ausgewechselt werden

Sie sind sich bei Ihrer Kaufentscheidung noch nicht sicher? Dann schauen Sie doch einmal in unseren Ratgeber Fernseher und lassen Sie sich inspirieren.


Über Claus Oexle

Bei mir gehen die Begeisterung für das geschriebene Wort und für Unterhaltungselektronik Hand in Hand. Seit 2011 kann ich dies bei billiger.de ausleben – und dass ich dabei auch noch unseren Usern mit interessanten Infos weiterhelfen kann, macht alles nur noch viel spannender und schöner.


Nach oben