Kategorien

Asus Bildschirm (141 Ergebnisse aus 41 Shops)

Beliebte Filter
Alle Filter anzeigen
Preis
Marke 1
Filter zurücksetzen
Produkttyp
Produkttyp

Der Produkttyp gibt an, um welche Art eines Produktes es sich handelt.

Alle anzeigen
Energieeffizienzklasse
Energieeffizienzklasse

Energieeffizienzklassen stellen eine standardisierte Einteilung für Monitore nach ihrem Wirkungsgrad dar. Ein Bildschirm in einer guten Energieeffizienzklasse verwendet den verbrauchten Strom mit weniger Verlust als einer in einer niedrigen Effizienzklasse und schont somit Umwelt und die Stromrechnung.

Alle anzeigen
Display-Diagonale
Display-Diagonale

Die Display-Diagonale bezeichnet die Maße eines Displays, gemessen von einer Bildecke zur anderen. Je größer dieser Wert, desto mehr kann man auf dem Display sehen. Die Display-Diagonale wird üblicherweise in Zoll angegeben, wobei 1 Zoll 2,54 cm entspricht.

Display-Typ
Display-Typ

Der Display-Typ gibt darüber Auskunft, welche Technologie der Bildschirm beherrscht. Auch ist die Beschaffenheit der Oberfläche beschrieben: matte Bildschirme sind bei starker Sonneneinstrahlung besser als glänzende.

Alle anzeigen
Display-Auflösung
Display-Auflösung

Die Display-Auflösung gibt Auskunft über die Anzahl von Pixeln (d.h. Bildpunkten), aus denen die Darstellung aufgebaut wird. Diese erscheint schärfer, wenn mehr Pixel vorhanden sind. Eine größere Auflösung ist also (fast immer) besser.

Alle anzeigen
Gesamtbewertung
  • 0 Sterne & mehr
Alle Filter anzeigen
Beliebte Marken
Samsung
Asus
Dell
HP
Acer
Philips
BenQ
LG
HANNspree
AOC
Eizo
ViewSonic
V7
Iiyama
Lenovo
MSI
NEC
Elo Touch
Neovo
Fujitsu
Filtern 1
Sortieren nach:
  • Ansicht:

Alle Filter zurücksetzen
Asus

Optisch ähnliche Angebote

Leider konnten wir zu Ihrem ausgewählten Artikel keine ähnlichen Angebote finden.

6 1 10
1
2 3 4 5 6
...

Anzahl pro Seite:
Ratgeber

Asus Bildschirm

Klobig, riesig, schwer, teuer: Solch ein Gerät hatte noch vor gar nicht allzu langer Zeit die Oberhand in unseren Büros und Arbeitszimmern. Oft nahmen die Röhrenmonitore einen Großteil des Schreibtisches ein und waren, falls man sie mal von einem Arbeitsplatz zum anderen transportieren musste, extrem unhandlich und einfach unpraktisch. Doch dem Fortschritt sei Dank: Genau wie ihre Verwandten, die Röhrenfernseher, sind auch die Röhrenmonitore so gut wie ausgestorben. Die Oberhoheit im Büro und am Arbeitsplatz haben jetzt die LCD-Bildschirme inne.
 

Natürlich nehmen LCD-Bildschirme nur einen Bruchteil des Platzes auf dem Schreibtisch ein – darüber hinaus haben sie aber noch viel mehr Vorteile. Technisch sind sie ihren Vorfahren weit überlegen – immerhin ist Full-HD-Auflösung inzwischen Standard und sogar die noch viel aufregendere Ultra-HD-Auflösung verbreitet sich immer weiter bei LCD-Bildschirmen. Dazu kommt noch ein geringerer Energieverbrauch, eine Unterstützung von interessanten Technologien wie 3D, hervorragende ergonomische Eigenschaften und ein oft angenehmer Preis. Viele Hersteller wollen die Kunden mit toller Technik an sich binden, so dass die Auswahl oft schwerfällt. Auch die Taiwanesen von Asus haben so manches Schätzchen für den Schreibtisch im Angebot.
 

Asus – seit fast 30 Jahren inspirierende Innovationen

Asus wurde 1989 von vier taiwanesischen Ingenieuren in Taipeh, Taiwans Hauptstadt, gegründet. Zuerst standen Computer-Mainboards auf dem Programm. Auf der Suche nach dem passenden Namen für ihre Firma kamen die Ingenieure schließlich auf „Asus“ – sie leiteten diesen Eigennamen von Pegasus ab, dem geflügelten Pferd aus der griechischen Mythologie. Das schien ihnen passend, denn sie wollten die Mainboards „beflügeln“ und zu neuen Spitzengeschwindigkeiten verhelfen.
 

Der Erfolg gab den Taiwanesen recht – heutzutage gehört Asus zu den weltweit führenden Technologieunternehmen. Egal ob Mainboards, Grafikkarten, Tablets, Notebooks, Smartphones oder eben Bildschirme – Asus bietet höchste Qualität und innovative Technologien in jedem ihrer Geschäftszweige.
 

Asus ROG Swift PG279Q

Freunde des PC-Gamings sollten sich unbedingt mal diesen Asus Bildschirm anschauen: Der ROG Swift PG279Q kann mit seiner Optik gleich gefallen. Auch seine ergonomischen Eigenschaften sind über alle Zweifel erhaben: Der Monitor lässt sich seitlich drehen, auch die Neigung ist einstellbar, ebenso wie die Höhe. Sogar eine Pivot-Funktion ist an Bord – das bedeutet, dass man den Bildschirm um 90 Grad in eine vertikale Position drehen kann, so dass man zum Beispiel lange Dokumente viel komfortabler lesen kann.
 

An Anschlüssen ist alles da, was man sich wünschen kann, auch HDMI und DisplayPort sind integriert. Die gelieferte Bildqualität ist hervorragend, auch aus seitlichen Blickwinkeln kommt es zu keiner Bildverschlechterung. Die maximale Auflösung liegt bei 2.560 x 1.440 Pixeln, das verbaute IPS-Panel verbessert die Bilddarstellung enorm, Farben wirken kräftiger, das Schwarz kommt schwärzer rüber. Als Gaming-Display macht der Asus Bildschirm eine enorm gute Figur, kurze Reaktionszeiten und eine hohe Bildwiederholrate führen zu einem flüssigen Spielablauf.
 

Viele weitere Monitore von Asus stehen zur Auswahl bereit, in allen möglichen Preisklassen, von preisgünstig bis zu etwas preisintensiver (wie der oben erwähnte Asus ROG Swift PG279Q). Egal ob für die Nutzung als reiner Office-Monitor oder als Gaming-Display – es gibt für jede Aufgabe den passenden Asus Bildschirm.

Nach oben