Amazon Echo

(43 Ergebnisse aus 33 Shops)

Anzahl pro Seite:

Ratgeber Amazon Echo


Aktualisiert: 25.03.2021 | Autor: Julia Rauh

Gut zu wissen

Wenn Sie einen Lautsprecher mit Sprachassistenten und der Möglichkeit für Smart Home suchen, ist ein Echo-Gerät von Amazon das Richtige für Sie. Egal wie viel Geld Sie hierfür in die Hand nehmen oder welche High-Tech-Wünsche Sie sich mit der Anschaffung erfüllen möchten, Amazon hat das passende Echo-Gerät für Sie.

Alle Echos können Sie als Lautsprecher verwenden. Amazons Sprachassistentin Alexa erleichtert Ihnen mithilfe von vielen praktischen Skills den Alltag. Stellen Sie ganz einfach per Sprachbefehl einen Timer oder eine tägliche Erinnerung ein. Hören Sie die Nachrichten, Verkehrsinformationen oder den Wetterbericht. Fragen Sie nach Sportergebnissen, dem TV-Programm oder den Öffnungszeiten Ihres Lieblingsrestaurants. Alexa hat immer die passende Antwort. Kompatible Smart-Home-Geräte können Sie einfach mit den Echo-Geräten verbinden. Je nach Modell und Budget, das Sie investieren möchten, ist bereits ein Smart-Home-Hub im Echo integriert.

Auf den Punkt!

Amazon Echos unterscheiden sich im Preis, je nach vorhandener Ausstattung, Funktionsumfang und verwendeter Technologie. Günstige Modelle gibt es bereits ab 25 Euro. Für einen sprachgesteuerten Lautsprecher mit gehobener Klangqualität, Dolby Sound, integriertem Display, Kamera und integriertem Smart-Home-Hub können Sie bis zu 250 Euro investieren.

Was zeichnet Amazon Echos aus?

Amazon Echos sind in verschiedenen Varianten und Preisklassen erhältlich. Im nachfolgenden Ratgeber erfahren Sie, auf welche Merkmale Sie bei der Auswahl achten sollten und welches Gerät das Richtige für Sie ist.

Echo-Geräte ohne Display

Bei den meisten Echo-Geräten handelt es sich um Lautsprecher ohne Display. Diese Echos dienen der Wiedergabe von Audioinhalten, wie Musik und Informationen. Smart-Home-Geräte steuern Sie ebenfalls über den Sprachassistenten. Benötigen Sie keinen Bildschirm und kommen mit der reinen Sprachbedienung gut zurecht, ist ein Echo-Gerät ohne Display für Sie empfehlenswert. Die verschiedenen Echos ohne Bildschirm haben wir in der folgenden Tabelle für Sie hinsichtlich ihrer Merkmale übersichtlich aufbereitet.

Modell Bauform Farben Maße in Breite x Höhe x Tiefe

Gewicht

Etwaiger Preis
Amazon Echo (4. Generation) Kugelförmig Anthrazit, Blaugrau, Weiß 14,4 x 13,3 x 14,4 cm 970 g Ab 88 €
Amazon Echo Dot (4. Generation) Kugelförmig Anthrazit, Blaugrau, Weiß 8,9 x 10 x 10 cm 328 g Ab 40 €
Amazon Echo Dot (3. Generation) Zylinderförmig Anthrazit, Hellgrau, Lila, Sandstein 4,3 x 9,9 x 9,9 cm 300 g Ab 35 €
Amazon Echo Plus (2. Generation) Zylinderförmig Anthrazit, Hellgrau, Sandstein 9,9 x 14,8 x 9,9 cm 780 g Ab 140 €
Amazon Echo Studio Zylinderförmig Schwarz 17,5 x 20,6 x 17,5 cm 3.500 g Ab 200 €
Amazon Echo Flex Quaderförmig Weiß 6,7 x 7,2 x 7,3 cm 154 g Ab 28 €
Amazon Echo Auto Quaderförmig Schwarz 8,5 x 1,3 x 4,7 cm 45 g Ab 45 €

Echo-Geräte mit Display

Das integrierte Display steuert alle Funktionen, die bisher über Sprachbefehle möglich waren und zusätzlich auch diese, welche mit dem Bildschirm neu hinzukommen. Der Bildschirm bzw. Touchscreen erleichtert Ihnen die Einrichtung und Bedienung des Lautsprechers. Als zusätzlich visuelle Komponente zeigt Ihnen das Display Uhrzeit, Temperatur, Nachrichten und Erinnerungen an. Serien, Sportergebnisse oder das Fernsehprogramm bieten Ihnen Unterhaltung, wann immer Sie wünschen. Das Nachkochen von Rezepten ist mit dem smarten Display zum Kinderspiel. Auch die Kopplungsmöglichkeiten mit Smart-Home-Geräten sind dank des Displays noch vielfältiger. So sehen Sie beispielsweise durch das Koppeln der Sicherheitskameras mit dem Echo immer direkt wer an der Haustüre klingelt. Eine integrierte Kamera ermöglicht zudem Videotelefonie mit dem Gerät. Die Merkmale der Echos mit Display haben wir in der folgenden Tabelle für Sie zur besseren Übersicht aufgeführt.

Modell Bauform Bildschirm-Diagonale Bildschirm- Auflösung Kamera- Auflösung Farben Maße in Breite x Höhe x Tiefe Gewicht Etwaiger Preis
Amazon Echo Show 5 Quaderförmig 5,5″ 960 x 480 px 1 MP Schwarz, Weiß 14,8 x 8,6 7,3 cm 410 g Ab 55 €
Amazon Echo Show 8 Quaderförmig 8″ 1.280 x 800 px 1 MP Anthrazit, Sandstein 20 x 13,6 x 9,9 cm 1.000 g Ab 95 €
Amazon Echo Show 10 Quaderförmig 10,1″ 1.280 x 800 px 13 MP Anthrazit, Weiß 25,1 x 23 x 17,2 cm 2.560 g Ab 250 €
Amazon Echo Spot Kugelförmig 2,5″ 480 x 480 px 0,3 MP Schwarz, Weiß 10,4 x 9,7 x 9,1 cm 420 g Ab 115 €

Bedienung

In der Bedienung und Einrichtung sind die Amazon Echos sich sehr ähnlich. Ein Echo-Gerät ist das richtige Modell für Smart-Home-Einsteiger, die zum ersten Mal über die Anschaffung eines intelligenten Speakers nachdenken. Die intuitive Handhabung ermöglicht auch jenen ein vernetztes Zuhause, die nicht technikaffin sind. Im Folgenden sind die Bedienungsmöglichkeiten der Echos für Sie genauer ausgeführt.

  • Sprachsteuerung
    Amazons Sprachassistentin Alexa steht für Ihre Fragen und Befehle jederzeit bereit. Sagen Sie einfach „Alexa“ und das Gerät verarbeitet automatisch Ihre darauffolgende Bitte. Alternativ können Sie auch „Amazon“, „Echo“ oder „Computer“ als Aktivierungsworte festlegen. Alexa reagiert schnell und zuverlässig, auch wenn Sie aus einigen Metern Entfernung reden oder Hintergrundgeräusche im Raum sind. Für den Sprachassistenten können Sie verschiedene Sprachen und Lautstärken als Standard auswählen. Die Stimme von Alexa ist – dem Namen entsprechend – weiblich. Verbinden Sie das Echo-Gerät zu Beginn mit einer Stromquelle und dem drahtlosen Internet. Anschließend können Sie Alexa jede beliebige Frage stellen. Alexa erleichtert Ihren Alltag in vielerlei Hinsicht. Die verschiedenen Funktionen, die Sie mit Echo-Geräten per Sprache steuern können, führen wir in diesem Ratgeber genauer im Kapitel Funktionen aus.
  • Bedientasten
    Am Lautsprecher befinden sich Bedientasten. Der sparsame Einsatz der Tasten erzeugt ein übersichtliches Bedienfeld. Es gibt die Aktionstaste, 2 Lautstärkeregler für laut und leise sowie die Ausschalttaste für das Mikrofon. Mit der Aktionstaste aktivieren Sie Alexa und sie nimmt Sprachbefehle auf. Sie bietet eine Alternative zu dem Aktionswort „Alexa“. Die Sprachassistentin verarbeitet direkt Ihren Sprechbefehl. Drücken Sie die Ausschalttaste, ist die Aufnahmefunktion des Lautsprechers ausgeschaltet. Alexa kann dann keine Sprachbefehle mehr entgegennehmen. Bei den Echos mit Display gibt es zusätzlich eine Ausschalttaste für die integrierte Kamera.
  • Touchscreen
    Bei Echo-Geräten mit Bildschirm ersetzt der Touchscreen nicht die Sprachsteuerung, sondern erweitert die Bedienungsmöglichkeit. Sie haben die Wahl, ob Sprachassistent oder Touchscreen Ihnen im Moment praktischer erscheint. Einrichtung und Bedienung fallen durch die Veranschaulichung am Display unter Umständen noch leichter. Auch erweitert der Touchscreen den Funktionsumfang der Echo-Geräte. Sie können die Videowiedergabe, das Sichten der Sicherheitskamera oder das Starten von Videotelefonaten über den Touchscreen steuern.

Ausstattung

Alle Echos besitzen die Funktionen Audiowiedergabe und Spracherkennung. Dafür sind gute Lautsprecher und Mikrofone eine Grundvoraussetzung. Manche Modelle verfügen zudem über eine LED-Leuchte, ein Display und eine integrierte Kamera. Im Folgenden erklären wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf bezüglich dieser Merkmale achten sollten und welche Unterschiede es zwischen den Echo-Modellen gibt.

  • Lautsprecher
    Die meisten Echo-Geräte sind 2-Wege-Lautsprecher. Sie bekommen ein ordentliches Klangbild zu einem vergleichsweisen günstigen Preis. Für Musikliebhaber empfiehlt sich die Investition in einen Lautsprecher mit einem 3-Wege-System. Der Echo Studio bietet Ihnen hier klanglich das Beste, mit einem zusätzlichen Mitteltöner und integrierter Dolby-Technologie. In der mittleren Preisklasse – beispielsweise dem Echo der 4. Generation – erhalten Sie ein Doppelhochtonmodul mit Tieftöner, auch Woofer genannt. Die Klangqualität ist besser als bei den klassischen 2-Wege-Systemen und der Aufpreis hält sich dennoch in Grenzen.
  • Mikrofon
    Damit die Sprachsteuerung zu jeder Zeit möglich ist, sind die integrierten Mikrofone stets aktiviert. Sobald Sie das Aktivierungswort nennen oder auf die Aktionstaste drücken, nimmt Alexa Ihre Fragen und Befehle entgegen. Die Sprachassistentin reagiert dank der Mikrofone sehr schnell und erkennt Ihre Bitten zuverlässig. Hochpreisige Modelle verfügen über mehr Mikrofone und hören demnach auch bei lauten Umgebungsgeräuschen besser. Sie können die Mikrofone jederzeit über die Bedientaste oder per Sprachbefehl deaktivieren. Mit der Deaktivierungsfunktion der Mikrofone schützt Amazon Ihre Privatsphäre.
  • LED-Leuchte
    Alle Echo-Geräte, bis auf die Echo-Show-Modelle, haben am Lautsprecher eine LED-Leuchte integriert. Sobald Sie mit Alexa sprechen leuchtet diese blau auf und Sie erkennen, dass Alexa aufnahmebereit ist. Während Alexa antwortet leuchtet der LED-Ring ebenfalls blau. Leuchtet ein Amazon Echo durchgehend rot, sind die Mikrofine deaktiviert. Sobald die Leuchte gelb blinkt, ist eine Nachricht in der Alexa App für Sie eingegangen oder es liegt ein neuer Bestellstatus Ihrer Amazon-Bestellung vor. Bei den Modellen Echo Flex und Echo Auto ist das LED-Licht in Form eines Streifens anstatt in Ringform integriert.
  • Uhr
    Echo-Geräte mit Bildschirm, so wie der Echo der 4. Generation mit Uhr, verfügen über eine digitale Uhrenanzeige. Sie können die Zeit von verschiedenen Blickwinkeln gut ablesen. Die Helligkeit der Anzeige können Sie manuell anpassen. Aufgrund der Dimmbarkeit eignen sich diese Echo-Modelle besonders gut als smarter Wecker auf dem Nachttisch oder für den Arbeitsplatz.
  • Display
    Je höher die Auflösung des Displays ist, desto schärfer erscheinen Bilder und Videos. Wenn Sie vorhaben, das Display viel zu nutzen und des Öfteren Videos streamen möchten, achten Sie beim Kauf eines Echos mit Display zudem auch auf die Zollgröße. Wir empfehlen Ihnen Geräte mit einer Bildschirmdiagonale von mindestens 8 Zoll und einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixel (px). Beachten Sie jedoch: eine hohe Bildauflösung und eine große Display-Diagonale spiegeln sich auch im Preis wieder.
  • Kamera
    Bei Amazon Echos mit Display ist eine Kamera integriert. Bei dem Echo-Show-Modell aus dem oberen Preissegment ist die Kamera-Auflösung höher und es gelingen bessere Aufnahmen mit der 13 Megapixel Kamera. Im Vergleich dazu ist die Bildqualität der Kameras mit einer Auflösung von 0,3 und 1 Megapixel natürlich eine andere. Praktische Zusatzfunktionen ermöglichen die Kameras dennoch. Sie können mit diesen Echo-Modellen Fotos und Videos aufnehmen, sowie Videotelefonate führen. Außerdem können Sie die integrierte Kamera von unterwegs per Fernzugriff aktivieren, um sich jederzeit in Ihrem Zuhause umzusehen. So gehen Sie z.B. auch aus kilometerweiter Entfernung sicher, dass kein Einbrecher in Ihrem Haus ist oder Ihr Hund kein Chaos anrichtet.
  • Temperatursensor
    Bei den Modellen Amazon Echo der 4. Generation sowie dem Echo Plus 2 sind Temperatursensoren integriert. Damit können Sie die aktuelle Raumtemperatur abfragen und eine von Ihnen festgelegte Temperatur konstant im Haus halten. Dank der Smart-Home-Komponente der Echos steuern Sie Thermostate und Rollläden entsprechend. Der Temperatursensor dreht beispielsweise Ihre Heizung auf, wenn die Raumtemperatur unter einen bestimmten Wert fällt.
  • ZigBee-Hub
    Bei den Modellen Echo Plus, Echo Show und Echo Studio, sowie bei dem Echo 4 ist ein ZigBee-Hub im Gerät integriert, mit welchem Sie Smart-Home-Geräte direkt mit dem Echo-Lautsprecher verbinden und anschließend mit Alexa aussteuern können.
Wissenswert

Lautsprecher verteilen die Frequenzen von hohen und tiefen Tönen auf mehrere Lautsprechersysteme, um sie so in der gleichen Lautstärke wiederzugeben. Bei den klassischen Lautsprecherprinzipen handelt es sich um 2- und 3-Wege-Systeme. 2-Wege-Systeme besitzen einen Hochtonlautsprecher und einen Tieftöner. 3-Wege-Systeme besitzen darüber hinaus einen Mitteltöner. Das Klangbild ist umso feiner, je mehr Systeme ein Lautsprecher aufweist.

In der nachfolgenden Tabelle erhalten Sie einen Überblick über die gängigsten Ausstattungsmerkmale der Echo-Geräte:

Modell Lautsprecher Lautsprecher-System Dolby-Technologie Temperatur-Sensor
Amazon Echo (4. Generation)

76-mm-Woofer

20-mm-Doppelhochtöner

2-Wege-System (mit Doppelhochtonmodul und Tieftöner)

Ja Ja
Amazon Echo Dot (4. Generation) 41-mm-Lautsprecher Breitbandlautsprecher (1-Wege-Prinzip) / /
Amazon Echo Dot (3. Generation) 41-mm-Lautsprecher Breitbandlautsprecher (1-Wege-System) / /
Amazon Echo Plus (2. Generation)

76-mm-Woofer

20-mm-Hochtonlautsprecher
2-Wege-System Ja Ja
Amazon Echo Studio

25-mm-Hochtonlautsprecher

3x 51-mm-Mitteltonlautsprecher

133-mm-Woofer

3-Wege-System

Ja /
Amazon Echo Flex 15-mm-Mini-Lautsprecher Breitbandlautsprecher (1-Wege-System) / /
Amazon Echo Auto Auto-Lautsprecher über AUX / / /
Amazon Echo Show 5 Integrierte 42-mm-Breitbandlautsprecher Breitbandlautsprecher (1-Wege-System) / /
Amazon Echo Show 8 52-mm-Neodymium-Lautsprecher mit passivem Bassradiator 2-Wege-System / /
Amazon Echo Show 10

2.1-Soundsystem: Stereo

76-mm-Woofer

2x 25-mm-Hochtonlautsprecher
2-Wege-System (mit Doppelhochtonmodul und Tieftöner) / /
Amazon Echo Spot 36-mm-Lautsprecher Breitbandlautsprecher (1-Wege-System) / /

Schnittstellen

Die smarten Echo-Speaker verfügen über gängige Schnittstellen. Im Folgenden sind deren Zweck und Funktion kurz erläutert.

  • 3,5-mm-Klinkenanschluss
    Der 3,5-mm-Klinkenanschluss dient je nach Echo-Modell und Preisklasse als Audioausgang oder als Audioaus- und -eingang. Damit ist eine kabelgebundene Audioübertragung ebenso möglich wie eine kabellose. Mit dem Audioausgang schließen Sie Mobilgeräte an den Amazon Echo an und geben Musik über den smarten Lautsprecher wieder. Sie können außerdem Kopfhörer am Echo-Gerät anschließen, um Musik, Videos oder Nachrichten zu hören, ohne andere zu stören. Mit dem Audioeingang übertragen Sie den Sound auf größere Lautsprecher und Stereoanlagen.
  • Bluetooth
    Alle Echo-Geräte sind Bluetooth-Lautsprecher. Sie können Ihre Mobilgeräte mit dem Echo verbinden und per Sprachsteuerung Audioinhalte über den Lautsprecher streamen. Außerdem können Sie über Bluetooth Echo-Geräte mit größeren Lautsprechern verbinden und weiterhin mit Alexa die Musikwiedergabe steuern.
  • USB & Micro-USB
    USB- und Micro-USB-Port nutzen Sie vor allem zu Wartungszwecken. Mit dem USB-Anschluss können Sie zudem Ihr Smartphone über das Echo-Gerät laden. Der Micro-USB-Anschluss dient einem optionalen Netzwerkadapter. Für die meisten Echo-BesitzerInnen ist dieser Anschluss eher nicht von Bedeutung.
  • WLAN
    Damit Alexa auf alle Ihre Fragen eine Antwort parat hat, benötigen Amazon Echos einen Zugang zum Internet. Bei allen Modellen, außer dem Echo Auto, verbinden Sie daher den Lautsprecher zu Beginn mit Ihrem WLAN. Die Einrichtung erfolgt in wenigen Sekunden und schon ist Ihr Echo für jede noch so schwere Frage bereit. Zudem können Sie über WLAN mehrere kompatible Echo-Geräte zu einem Multiroom-System verbinden. Den Amazon Echo Auto verbinden Sie mit den mobilen Daten Ihres Smartphones, um auch während der Fahrt nicht auf Alexa Skills verzichten zu müssen.

Funktionen

Amazon Echos sind aufgrund ihres großen Funktionsumfangs kleine Alleskönner. Alles was Sie für die Multi-Funktionalität benötigen, ist die kostenlose Alexa App auf Ihrem Smartphone. Die praktischsten Funktionen haben wir im Folgenden für Sie übersichtlich aufgelistet und erklärt.

  • Alexa Spiele
    Mit allen Echos und der Alexa App können Sie kostenlos auf Alexa Spiele für Kinder und Erwachsene zugreifen. Die Auswahl ist groß. Strategiespiele, Wissens-Quiz, Action-Spiele und vieles mehr steht Ihnen zur Verfügung. Für die meisten Spiele benötigen Sie kein weiteres Zubehör. Nur manche benötigen zusätzliche Echo-Buttons. Dabei handelt es sich um große bunte Knöpfe, die vor allem bei Schnelligkeitsspielen zum Einsatz kommen. Sie verbinden diese via Bluetooth mit dem Lautsprecher. Das Einrichten der Spiele über Alexa Skills geht schnell und einfach. Die Handhabung der Spiele ist intuitiv gestaltet und sehr verständlich.
  • Einkaufen
    Mit wenigen Worten können Sie mit Echo-Geräten auf Amazon bestellen. Sagen Sie Alexa was Ihnen fehlt und der Spracheinkauf ist so gut wie getätigt. Empfehlenswert ist, den Bestellvorgang mit einer vierstelligen PIN abzusichern, um versehentliche Käufe zu vermeiden. Sie können neben dem Spracheinkauf auch Produkte der Wunschliste hinzufügen und den Lieferstatus vorheriger Bestellungen abfragen.
  • Energiesparmodus
    Bei längerem Nichtgebrauch stellt sich bei den Echo-Geräte der 4. Generation sowie beim Echo Show 10 automatisch der Energiesparmodus ein. So reduzieren sie den Energieverbrauch.
  • Kommunikation
    Sie können mit jedem Echo-Gerät per Sprachbefehl Freunde und Bekannte anrufen, die über Skype, die Alexa App oder ein Echo-Gerät verfügen. Mit dem Multiroom-System können Sie per Sprachbefehl Botschaften an Echo-Geräte in anderen Räumen im Haus durchgeben. Machen Sie beispielsweise eine Ankündigung, wenn das Abendessen fertig ist. Bei den Modellen mit integriertem Display und Kamera ist zudem die Möglichkeit der Videotelefonie gegeben.
  • Musik
    Fragen Sie Alexa nach einem Song, Album oder Interpreten, spielt sie Ihren Musikwunsch aus der Mediathek. Streamen Sie mit Echo von Amazon Music, Spotify, Apple Music, Deezer und vielen weiteren Anbietern. Radio und Audible laufen ebenfalls über den Lautsprecher. Den Sound justieren Sie mit dem Equalizer nach.
  • Multiroom
    Für einen vergleichsweise günstigen Preis, den Multiroom-Systeme normal nicht mit sich bringen, können sie mit mehreren kompatiblen Echo-Geräten Ihr gesamtes Zuhause über das WLAN vernetzen. Die Echos verbinden Ihre Anlagen auf kompakte Weise und Sie steuern alles per Sprachebefehl.
  • Nachtlicht
    Sie können die smarten Lautsprecher einfach in ein Nachtlicht verwandeln. Per Sprachbefehl aktivieren und deaktivieren Sie das Nachtlicht. Alternativ können Sie die LED-Leuchte auf eine kurze Zeit begrenzt aktivieren und je nach Befehl geht das Licht nach maximal 90 Sekunden automatisch wieder aus.
  • News
    Alexa liest Ihnen per Sprachbefehl die aktuellen Nachrichten, Sportergebnisse, Verkehrsinformationen und vieles mehr vor. Wählen Sie aus den Alexa Skills Ihre Lieblingsquellen, wie beispielsweise Tagesschau oder Sportschau. Somit sind immer auf dem neuesten Stand. Echos mit Bildschirm zeigen Ihnen die News zusätzlich auf dem Display an. Sie können entscheiden, ob Alexa Ihnen das neueste Geschehen vorlesen soll, oder ob Sie es lieber selbst vom Bildschirm ablesen.
  • Organisation
    Mit Alexa kommen Sie organisierter durch den Tag. Die Zeiten vom Schreiben von Notizen, die am Ende unauffindbar sind, sind mit der Anschaffung eines Echos passé. Erstellen Sie mit Alexa Skills Erinnerungen, Einkaufslisten oder Ihre To-Dos per Sprachbefehl. Sobald Ihnen etwas Wichtiges einfällt, sagen Sie Alexa Bescheid. Die Sprachassistentin setzt es auf Ihre Liste und erinnert Sie zur gewünschten Zeit daran. Stellen Sie darüber hinaus sprachgesteuert den Wecker oder einen Timer, der Sie daran erinnert, das backende Brot aus dem Backofen zu holen.
  • Smart Home
    Mit Amazon Echos steuern Sie viele kompatible Smart-Home-Geräte. Der Lautsprecher bietet Ihnen die Möglichkeit mit einem einzigen Sprachbefehl Ihren Alltag etwas bequemer und effizienter zu gestalten. Schalten Sie die Kaffeemaschine bereits auf dem Weg in die Küche ein, schicken Sie den Saugroboter schon während dem Abräumen vom Frühstückstisch los oder dimmen Sie das Licht beim Fernsehabend vom Sofa aus. Alle Echo-Geräte können Ihren Tag smarter machen. Hierfür ist in den Echo-Modellen Plus, Show und Studio, sowie im Echo 4, bereits der nötige ZigBee-Hub integriert. Für alle anderen Echos können Sie jederzeit einen Smart-Home-Adapter nachkaufen.
  • Wetter
    Eine hilfreiche Funktion ist die Wettervorhersage per Sprachbefehl. Fragen Sie Alexa einfach nach den Höchstwerten oder der Regenwahrscheinlichkeit, während Sie vor dem Kleiderschrank stehen. Sie sparen morgens ein paar Minuten Zeit und treffen garantiert die richtige Kleiderwahl. Alle Echo-Geräte, die mit dem Internet verbunden sind, sagen Ihnen das Wetter voraus.

Kompatibilität

Vielleicht ist der smarte Speaker erst der Anfang und Sie rüsten nach und nach Ihre Smart-Home-Zentrale auf. Die Möglichkeit besteht jedenfalls. Alle Echo-Lautsprecher können Smart-Home-Geräte steuern, zum Beispiel über einen schon integrierten ZigBee-Hub. Echo-Geräte, die über keinen vorinstallierten Hub verfügen, können Sie durch einen externen Smart-Home-Adapter erweitern, um Ihre Elektrogeräte über Alexa zu steuern. Alexa ist mit Android- und iOS-Geräten kompatibel. Die gängigsten kompatiblen Smart-Home-Geräte haben wir daher an dieser Stelle für Sie aufgelistet:

  • Alarmanlagen
  • Ama
  • Alexa smarte Displays
  • Beamer
  • Bewässerungssysteme
  • Bewegungsmelder
  • Fernseher
  • Jalousien und Rollläden
  • Küchengeräte
  • Lampen und Lichtsysteme
  • Mähroboter
  • Saug- und Wischroboter
  • Sicherheitskameras
  • Smartwatches
  • Soundbars
  • Steckdosen
  • Thermostate und Klimaanlagen
  • Türschlösser
  • Türklingel und Gegensprechanlage
  • Waschmaschinen
  • Wasserkocher
  • Wetterstationen

Zubehör

Sie können Ihr Echo-Geräte jederzeit um exklusives Zubehör erweitern. Im Nachfolgenden erfahren Sie, welches Zubehör es gibt und mit welchen Echos dieses nutzbar ist.

  • Echo Sub
    Sie können für alle Echo-Geräte, bis auf für den Echo Auto und den Echo Flex, einen Subwoofer nachkaufen. Er bereichert Ihre Musik mit kraftvollen Bässen. Zudem können Sie den Echo Sub auch mit 2 Echo-Geräten zu einem kabellosen 2.1-Stereosystem verbinden.
  • Power Bank
    Exklusiv für den Echo Dot der 3. Generation können Sie optional eine Power Bank dazu kaufen. Mit bis zu 12 Stunden extra Akkulaufzeit genießen Sie Zuhause und unterwegs noch länger Alexas Dienste. Aufgrund des integrierten USB-Anschlusses können Sie unterwegs auch Ihr Smartphone laden.
  • Schutzhülle
    Für den Amazon Echo Dot 3 und den Amazon Echo Spot gibt es Schutzhüllen aus Silikon. Diese beschützen Ihren Smart-Speaker vor Kratzern. Sie sind vor allem dann praktisch und empfehlenswert, wenn Sie Ihr Echo-Gerät auch unterwegs nutzen. Für den Echo Spot gibt es zudem Schutzfolien für den Bildschirm.
  • Tischhalterung
    Damit der Echo Dot 3 einen noch volleren Sound erzeugt, bietet Amazon eine Tischhalterung an. Diese hebt den Echo Dot von Oberflächen ab und ist drehbar. Aufgrund der wenigen Kontaktpunkte der Halterung mit dem Lautsprecher klingt der Sound noch besser. Außerdem verbirgt die Halterung das Kabel und die LED-Leuchte des Echo Dot ist immer gut sichtbar. Für den Echo Show 5 und 8 gibt es ebenfalls praktische Tischständer. Diese verbessern den Klang des Lautsprechers und den Blickwinkel auf den Bildschirm.
  • Wandhalterung
    Um Ihre Möbeloberflächen frei zu halten, können Sie den Echo Dot 3 und den Echo Plus 2 in einer Wandhalterung befestigen. Die Smart-Speaker integrieren sich dadurch noch besser im Raum und der Sound klingt etwas voller.

Fazit

Die Vor- und Nachteile von Echo-Geräte haben wir an dieser Stelle nochmals für Sie zusammengefasst.

Vorteile
  • Große Auswahl an Modellen und Preisklassen
  • Bereits günstige Modelle gut ausgestattet
  • Vielfältige Funktionen und Smart Home
  • Einfache Bedienung per Sprachsteuerung
  • Schnelle Einrichtung
Nachteile
  • Teilweise kein ZigBee-Hub integriert
  • Teilweise mittelklassige Klangqualität

Häufige Fragen

Fragen anderer KundInnen, die Ihnen auch weiterhelfen könnten, haben wir an dieser Stelle für Sie beantwortet.

Wie richte ich mein Echo-Gerät ein?

Sie können Ihren Amazon Echo ganz einfach in diesen 4 Schritten einrichten:

  1. Schließen Sie den Lautsprecher an eine Stromquelle an.
  2. Stellen Sie mit der Alexa App eine Internetverbindung her.
  3. Sie können Alexa nun eine beliebige Frage stellen. Beginnen Sie die Frage mit „Alexa“.
  4. Sagen Sie zum Beispiel „Alexa, suche meine Geräte“, um kompatible Smart-Home-Geräte mit dem Lautsprecher zu verbinden.

Wie viel Sicherheit bieten Amazon Echos in Bezug auf meine Privatsphäre?

Amazons Sprachassistentin Alexa steht für Ihre Sprachbefehle jederzeit bereit und schützt zugleich Ihre Privatsphäre. Um diese Sicherheit zu gewährleisten, hat Amazon alle Echo-Geräte mit Datenschutzmaßnahmen auf mehreren Ebenen entwickelt. Eine Ausschalttaste deaktiviert alle Mikrofone. Sprachaufzeichnungen können Sie zudem jederzeit löschen. Bei Echo-Modellen mit Display deaktivieren Sie die integrierte Kamera im Handumdrehen mit einer Kamera-aus-Taste. Eine integrierte Kamera-Abdeckung und die abstellbare Bewegungsfunktion bieten Ihnen zusätzliche Sicherheit. Die Verarbeitung der aufgezeichneten Bewegungsdaten findet direkt auf dem Gerät statt und werden nicht an die Cloud weitergegeben.

Kann ich mit jedem Echo-Modell Alexa Skills nutzen?

Sie haben mit jedem Echo-Gerät die Möglichkeit Alexa Skills zu nutzen. Dazu benötigen Sie die App Amazon Alexa. Die App gibt es kostenlos von verschieden Anbietern und ist sowohl Android- als auch iOS-kompatibel. Alexa bietet Ihnen Medieninhalte wie Nachrichten, Spiele, Rezepte, Taxiruf, Wecker, Sprachsteuerung für smarte Beleuchtung und vieles mehr. 

In unserem ausführlichen Ratgeber Lautsprecher finden Sie noch mehr Informationen zum Thema.


Über Julia Rauh

Beim Shoppen geht es für mich darum, sich voller Vorfreude hin und wieder etwas zu gönnen und nachhaltig einen Mehrwert davonzutragen. Oftmals gerät der Einkaufsspaß jedoch aufgrund stressiger Einkaufserlebnisse und der Flut an Informationen, die einen Online überrollen können, verloren. Ich möchte Ihnen mehr Freude beim Einkaufen bieten und Ihnen mit meinen Texten einen schnellen Überblick verschaffen.


Produkt gemerkt?
Diese Funktion wird durch eine Einstellung des Browsers blockiert. Um sich Produkte dennoch merken zu können, melden Sie sich bitte bei billiger.de an.
Anmelden
Preisalarm erreicht
Ersparnis
Prozentuale Ersparnis im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Hot Deal
Ersparnis von mindestens 100 € im Vergleich zum Bestpreis der letzten 30 Tage.
Top Preis
Günstigster Preis innerhalb eines Jahres bzw. des Zeitraums der Verfügbarkeit auf billiger.de.
Nach oben